Mediterraner Frühlingszauber

Phoenix Reisen MS Amera
Phoenix Reisen MS Amera
Phoenix Reisen MS Amera
Phoenix Reisen MS Amera
Phoenix Reisen MS Amera
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen MS Amera

AMR021 | 18 Tage | 14.04.2020 - 02.05.2020

ab/bis Monaco

 

2020 Hafen an ab
14.04. Monaco / Monaco - Einschiffung
von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)
- -
15.04. Monaco / Monaco - 14:00
16.04. Urlaub auf See - -
17.04. Insel Gozo / Malta ® 08:00 16:30
  Valletta / Malta 19:00 -
18.04. Valletta / Malta - 18:00
19.04. Erholung auf See - -
20.04. Erholung auf See - -
21.04. Alexandria / Ägypten 07:00 23:00
22.04. Urlaub auf See - -
23.04. Haifa / Israel 07:00 23:00
4.04. Larnaka / Zypern 08:00 23:00
25.04. Paphos / Zypern ® 08:00 17:00
26.04. Alanya / Türkei ® 08:00 18:00
27.04. Marmaris / Türkei 09:00 18:00
28.04. Agios Nikolaos / Kreta / Griechenland 08:00 18:00
29.04. Erholung auf See - -
30.04. Giardini-Naxos (Taormina) / Sizilien / Italien ® 08:00 18:00
01.05. Urlaub auf See - -
02.05. Monaco / Monaco - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
09:00 -

Vor- bzw. Nachprogramm

Auf dieser Reise wird kein Vor- bzw. Nachprogramm angeboten!

See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Monaco / Monaco

Rundgang Monte Carlo
ca. 4 Std.
Erobern Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten Monacos zu Fuß. Darunter die Altstadt auf dem "Fürstenfelsen" mit dem Fürstenpalast sowie der Kathedrale, in der Fürst Rainier und Grace Kelly seinerzeit geheiratet haben und heute beerdigt sind (Außenbesichtigungen). Sie wandern zum Place du Casino mit beeindruckendem Blick auf das Casino und Hôtel de Paris. Unterwegs haben Sie etwas Freizeit, um schöne Fotomotive zu suchen und das luxuriöse Atmosphäre dieses Fleckchens Erde auf sich wirken zu lassen. Anschließend Rückkehr zu Fuß zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Einige Stufen und teilweise Kopfsteinpflaster.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
29 €

Französische Riviera

ca. 3,5 Std.
Lernen Sie die einmalige Landschaft der Französischen Riviera während einer Panoramafahrt kennen. Sie genießen herrliche Ausblicke von der Großen Corniche (Panoramastraße) und passieren das luxuriöse Vista Palace Hotel in spektakulärer Lage. Der Weitblick reicht – bei guten Wetterbedingungen – bis nach Italien. Fotostopp. Anschließend passieren Sie La Turbie, in 480 m Höhe direkt oberhalb von Monaco gelegen. Über die Mittlere Corniche – ebenfalls mit schönen Aussichten – erreichen Sie das Bergdorf Èze. Hier machen Sie eine Fotopause. Während der Weiterfahrt haben Sie besonders gute Sicht auf Beaulieu, Cap Ferrat, Villefranche, Nizza und das Cap d'Antibes. Sie erreichen die Stadt Nizza und gewinnen während der Stadtrundfahrt einen ersten Eindruck. Über die Untere Corniche fahren Sie an Beaulieu, Èze sur Mer, Cap d'Ail vorbei und erreichen wieder Monaco.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
39 €

Höhepunkte in Nizza

ca. 4,5 Std.
Sie fahren etwa 45 Minuten nach Nizza an der Französischen Riviera. Ihre Stadtrundfahrt führt entlang der berühmten Promenade des Anglais, die sich auf 5 km entlang der "Engelsbucht" (Baie des Anges) erstreckt, und vorbei am legendären Hotel Negresco mit der charakteristischen Rokokofassade. Sie passieren die Russische Kathedrale Saint-Nicolas, aus rosarotem Stein, grauem Marmor und farbiger Keramik sowie mit sechs Zwiebeltürmen erbaut, was dem Stadtbild einen exotischen Touch verleiht. Weiterhin sehen Sie das L'Excelsior Régina Palace, ein Luxushotel im noblen Ortsteil Cimiez, der ein wenig exponiert auf einem Hügel gelegen ist. Hier machen Sie einen kurzen Spaziergang zum Franziskanerkloster aus dem 16.Jh. mit seinem Rosengarten sowie zu Ruinen aus Römischer Zeit. Anschließend Rückfahrt in die Altstadt von Nizza. Sie bummeln durch die schmalen Gassen, entlang der engstehenden, hohen Häuser, die Schatten in der oft gleißenden Sonne spenden. Sie flanieren über den Cours Saleya mit dem lebhaften Gemüse- und Blumenmarkt und über die Flaniermeile mit zahlreichen Geschäften und Restaurants. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um individuell durch die Altstadt zu bummeln oder eine gemütliche Kaffeepause in einem der zahlreichen Cafés zu genießen. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Montags ist der Markt in der Altstadt geschlossen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
39 €

Antibes
ca. 4,5 Std.
Sie fahren gut eine Stunde über die Autobahn nach Antibes, einem beliebten Urlaubsort an der Riviera. Der Rundgang führt über die Seepromenade, entlang des Festungswalls aus dem 17.Jh. mit herrlicher Sicht auf die Küstenlinie und die Alpen. Sie flanieren über den Marktplatz und durch die engen Gassen der Altstadt. Genießen Sie Zeit zur freien Verfügung, die Sie für einen gemütlichen Bummel oder den individuellen Besuch des Picasso-Museums nutzen können. Anschließend gut einstündige Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Montags ist der Markt in Antibes geschlossen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
39 €


 

Insel Gozo / Malta

Panoramafahrt Gozo
ca. 3 Std.
Zunächst führt Ihre Inselfahrt nach Qala. Vom Aussichtspunkt Belvedere haben Sie einen schönen Ausblick auf die kleine Insel Comino und auf Malta. Weiterfahrt zum Turm Ta'Kenuna, von wo Sie einen herrlichen Rundblick auf die maltesische Küste genießen können. Der nächste Stopp erfolgt an der Calypso-Grotte, von der Sie den besonderen roten Sandstrand sehen können. Weiterfahrt zur Xlendi Bay, eine reizvoll an einer Schlucht gelegene Meeresbucht. Hier haben Sie etwa eine Stunde Freizeit für individuelle Unternehmungen. Auf Ihrer Rückfahrt zum Schiff machen Sie noch einen Stopp an der Basilika Ta' Pinu, 1932 gegründet und heute eine Wallfahrtsstätte. Auch von hier können Sie einen schönen Weitblick genießen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2019)
29 €

Inselfahrt

ca. 4 Std.
Gozo ist die zweitgrößte Insel des maltesischen Archipels, 14 km lang und mit einer Küstenlinie von 43 km. Zunächst fahren Sie zum archäologischen Tempelkomplex Ggantija, ca. 5600 Jahre alt und 1980 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Weiterfahrt zur Hauptstadt Victoria, zentral auf Gozo gelegen und die bevölkerungsreichste Stadt der Insel. Sie wird dominiert von der Zitadelle, 1500 v.Chr. angelegt und 1599 restauriert. Sehenswert ist vor allem die Kathedrale, Ende des 17.Jh. erbaut. Weiterfahrt zum Wallfahrtsort Basilika Ta' Pinu, an der Stelle einer alten Kapelle ab 1920 erbaut, 1932 geweiht und vom Papst zur Basilika erhoben. Weiterfahrt zum Naturpark Dwejra mit dem Fungus Rock, ein ca. 65 m hoher Kalksteinblock. Hier bieten sich Ihnen schöne Fotomotive. Sie fahren nach Nordosten zur Calypso-Grotte (wegen Einsturzgefahr für die Öffentlichkeit gesperrt) mit weitem Blick auf die Ramla Bay. Auf Ihrer Rückfahrt zum Schiff machen Sie einen Fotostopp am Rande des Dorfes Qala mit besonders eindrucksvollem Panoramablick auf Comino, die kleinste bewohnte Insel des Archipels mit schöner Bucht und Drehort u.a. des Films "Der Graf von Monte Christo".
Bitte beachten: Einige Fußwege sind zurückzulegen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: February 2019)
39 €


Valletta / Malta

Valletta und Mdina
ca. 4,5 Std.
Fahrt in die frühere Hauptstadt der Insel, nach Mdina, eines der schönsten Beispiele einer lebendigen mittelalterlichen Stadt. Sie spazieren durch die lebhaften Straßen, genießen die herrliche Aussicht von den Befestigungsmauern und passieren die nach einem Erdbeben um 1700 im Barockstil wiederaufgebaute Kathedrale. Anschließend Rückfahrt nach Valletta, heutige Hauptstadt Maltas. Ihr Rundgang führt Sie zur St. Paul´s Kathedrale und zu den Oberen Barrakka Gärten, einer stilvoll angelegten Grünanlage auf dem höchsten Punkt der Bastion aus dem 16. Jh. Von dort haben Sie einen besonders schönen Blick auf den Hafen. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Sonntags ist eine Besichtigung der St. Paul´s Kathedrale nicht möglich, alternativ wird das Archäologische Museum besucht.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2019)
29 €

Geschichte Maltas
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug vermittelt Ihnen einen Eindruck von der Vergangenheit Maltas. Die Busfahrt führt Sie zum Tempelkomplex Hagar Quim, der in völliger Einsamkeit über dem Meer liegt und dessen Schrein der Mutter Erde gewidmet ist. Anschließend Weiterfahrt nach Zurrieq, eine der ältesten Städte Maltas. Hier blicken Sie auf die Blaue Grotte mit ihrem kristallklaren Wasser und den interessanten Höhlen. Unterwegs besuchen Sie ein typisch maltesisches Dorf. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, passieren Sie die Küstenstraße und sehen die Urlaubsorte St. Julians und Sliema.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen/Preis (Stand: Januar 2019)
35 €

Panoramafahrt Malta
ca. 4,5 Std.
Zunächst Besuch einer 45-minütigen Audiovisionsshow über die Geschichte Maltas. Anschließend startet Ihre Panoramafahrt über die landschaftlich reizvolle Insel. Unter anderem sehen Sie die Orte Mdina, Xemxija Bay und St. Pauls Bay. Schließlich erreichen Sie ein Restaurant und genießen in typisch-maltesischem Ambiente eine kleine Erfrischung und lokale Leckereien. Nach etwas Freizeit Rückkehr nach Valletta zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2019)
39 €

Marsaxlokk und Weinverkostung
ca. 4 Std.
Mit dem Bus fahren Sie in den Südosten der Insel zum malerischen Fischerörtchen Marsaxlokk, wo die landestypischen farbenprächtigen Fischerboote "luzzu" anlanden. Sie haben Freizeit, um über den Markt zu schlendern, ein typisches Souvenir zu erstehen oder eines der zahlreichen Cafés zu besuchen. In Marsaxlokk landeten 1565 die Türken und 1798 Napoleon mit seinen Truppen. Weiterfahrt in das Landesinnere zum Weingut Ta'Qali mit schöner Aussicht auf die Mdina und die Kuppel des Doms von Mosta. Einführung in den Weinanbau auf Malta und kleine Kostprobe. Der Besuch einer Glasbläserei bildet den Abschluss, bevor Sie zurück nach Valletta zum Schiff fahren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2019)
39 €

Auf den Spuren maltesischer Ritter

ca. 4 Std.
Wandeln Sie auf den Spuren der Ritter des Malteserordens, die 1530 nach Malta kamen. Sie verwandelten die Insel, die sie damals einen "Fels aus Sandstein" nannten, in ein blühendes Domizil mit mächtigen Verteidigungsmauern. Die Ritter siedelten zunächst in Vittoriosa gegenüber dem Hafen von Valletta an. Nach kurzer Busfahrt unternehmen Sie einen Rundgang durch die engen Gassen Vittoriosas und vorbei an den alten Ritterpalästen. Anschließend fahren Sie zurück nach Valletta für Ihren Rundgang durch die von der UNESCO geschützte Hauptstadt Maltas. Sie passieren die Auberge de Castille et Léon, heute Sitz des Premierministers, und genießen Ausblicke von den Oberen Barrakka Gärten, einer Grünanlage auf dem höchsten Punkt der Bastion aus dem 16. Jh. Sie schauen direkt auf den großen Hafen, wo die maltesischen Ritter 1565 die türkischen Invasoren besiegten. Weiterhin passieren Sie den Großmeisterpalast, heute Sitz des Parlamentes und des Präsidenten, sowie die St. John's Co-Kathedrale, Ruhestätte vieler Ritter und Großmeister. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2019)
39 €

Hafenrundfahrt
ca. 2 Std.
Kurzer Fußweg zum Schiffsanleger, wo Sie Ihr Ausflugsboot besteigen. Während Ihrer etwa 90-minütigen Fahrt erkunden Sie die beiden Naturhäfen Maltas, die zu den schönsten Europas zählen. Die Ausblicke vom Boot auf die Befestigungsanlagen und die Stadtmauer sind einzigartig und bieten herrliche Fotomotive. Erfahren Sie mehr über die Geschichte Maltas und sehen Sie einige der historischen Forts, wie z.B. St. Angelo, Ricasoli, St. Elmo, Tigné und Manoel. Anschließend kurzer Fußweg zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preise (Stand: Januar 2019)
45 €


Alexandria / Ägypten

Kairo und die Pyramiden von Gizeh
ca. 14 Std. mit Lunchbox
Die Fahrt über die Wüstenstraße nach Kairo dauert etwa 3,5 Stunden. Zunächst Besichtigung der außerhalb Kairos gelegenen Pyramiden von Gizeh mit Taltempel und der Sphinx. Anschließend besuchen Sie das Ägyptische Museum mit geführtem Rundgang. Lunchbox-Mittagessen und Weiterfahrt zum Khan El Khalili Bazar. Lassen Sie sich verzaubern von dem orientalischen Flair und erstehen Sie das ein oder andere Souvenir. Nach dem Besuch erfolgt der ca. 3,5-stündige Transfer nach Port Said zur Wiedereinschiffung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)
89 €

Dashur, Memphis und Sakkara
ca. 14 Std. mit Lunchbox
Etwa 3,5-stündige Fahrt über die Wüstenstraße Richtung Kairo. Zunächst besichtigen Sie die Ausgrabungen der ägyptischen Nekropole von Dashur, die z.T. erst 1996 freigelegt wurden. Hier sehen Sie die Überreste der Ziegelpyramiden sowie die Rote Pyramide und die Knickpyramide aus der 4. Dynastie. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Anschließend fahren Sie zu den Ruinen von Memphis, einst Hauptstadt des Alten Reiches, mit der Alabaster-Sphinx und der liegenden Kolossalstatue von Ramses II. Weiterfahrt nach Sakkara zur Pyramide von Djoser, die als erste Stufenpyramide der Welt gilt. Weiterfahrt zum Khan El Khalili Bazar. Lassen Sie sich verzaubern von dem orientalischen Flair und erstehen Sie das ein oder andere Souvenir. Nach dem Besuch erfolgt der ca. 3,5-stündige Transfer nach Port Said zur Wiedereinschiffung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)
89 €

Alexandria
ca. 4,5 Std.
Busfahrt  vom  Hafen  in  die  alten  Viertel  Alexandrias sowie  zur imposanten Pompejus-Säule, Denkmal aus römisch-griechischer Zeit. Nach Besichtigung der Katakomben von Kom El Shoukafa passieren Sie weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie fahren die Uferstraße entlang zum Palast von Montazah, dem  früheren Sommersitz der Könige, und kehren anschließend zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. In den Katakomben sind insgesamt rund 100 Stufen zu überwinden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
35 €

El Alamein
ca. 5 Std.
Etwa 80 km Busfahrt von Alexandria nach El Alamein. In den Schlachten 1942 fielen hier etwa 4.500 Angehörige des deutschen Afrikakorps  und  wurden, sofern es die Lage an der Front erlaubte, von ihren Kameraden bestattet. Soldatenfriedhöfe, ein  Kriegsmuseum sowie Denkmäler für unbekannte Soldaten erinnern an die verheerende Niederlage der deutschen und italienischen Truppen. Vorgesehen ist die Besichtigung des deutschen und italienischen Friedhofs.
Bitte beachten: Mindestteilnehmerzahl erforderlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
39 €


Haifa / Israel

Haifa und Akko
ca. 5,5 Std. mit Lunchbox
Sie passieren Haifa, drittgrößte Stadt Israels und gelangen entlang des Karmelgebirges zum Karmeliterkloster, erbaut 1836. Nach dem Besuch des Klosters genießen Sie die Aussicht vom Berg Karmel auf die Stadt Haifa, bei guter Sicht bis nach Akko und in den ferngelegenen Libanon. Nächstes Ziel ist der Schrein des Bab, Grabmal des Religionsstifters des Bahaitums. Umgeben von 18 Gartenterrassen und seit 2008 von der UNESCO geschützt, ist er das Wahrzeichen Haifas. Nach einem Spaziergang durch die Gärten fahren Sie nach Akko, auf einer Landzunge am Nordrand der Bucht von Haifa gelegen. Die Gründung der Stadt geht auf biblische Zeiten zurück. Ihre Blütezeit war jedoch die Zeit der Kreuzzüge als Haupthafen des Königreiches Jerusalem. Als letzte Hochburg der Kreuzritter fiel Akko 1291 an die Mamelucken. Sie sehen die mittelalterlichen Überreste, den Ausgang zum geheimen Fluchtweg, der sich unter der Stadt entlang zieht, und spazieren anschließend über den bunten Basar. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Der Garten ist mittwochs geschlossen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)
49 €

Festung Masada und Totes Meer

ca. 12 Std. mit Essen
Etwa 3-stündige Busfahrt nach Masada, von der UNESCO geschütztes Weltkulturerbe. Die  massive Felsenfestung in der judäischen Wüste, nur 2 km vom Toten Meer entfernt, war Schauplatz eines dramatischen Ereignisses: Im Jahr 73 n. Chr. wählten die 960 Bewohner der Festung den gemeinsamen Freitod, um der römischen Belagerung zu entgehen. Nach der Besichtigung Fahrt zum Toten Meer, wo Sie in einem Restaurant Ihr Mittagessen einnehmen. Anschließend haben Sie etwa 2,5 Stunden Zeit zur freien Verfügung und Gelegenheit, im Toten Meer zu baden. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen und Handtuch nicht vergessen. Die Mitnahme von Badeschuhen ist empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)
119 €

Jerusalem
ca. 10 Std. mit Essen
Etwa 2,5-stündige Fahrt nach Jerusalem. Sie beginnen Ihren etwa 2,5-stündigen Rundgang auf dem Ölberg mit einem schönen Panoramablick über die Stadt. Von dort geht es in den Garten Gethsemane mit der "Kirche aller Nationen". Die Altstadt betreten Sie durch das Dungtor. Sie spazieren über die Via Dolorosa und sehen die Grabeskirche, den Felsendom (Außenbesichtigung), die Klagemauer und den orientalischen Basar. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Haifa
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)
75 €

Nazareth und See Genezareth

ca. 10 Std. mit Essen
Busfahrt von Haifa nach Nazareth zur Besichtigung der Verkündigungsbasilika. Der Überlieferung nach soll hier Marias Haus gestanden haben, wo ihr der Verkündigungsengel erschien. Unweit von Nazareth befindet sich die Hochzeitskirche von Kana. Nach der biblischen Erzählung soll Jesus an dieser Stelle Wasser in Wein verwandelt haben. Anschließend Weiterfahrt zum See Genezareth. Mittagessen unterwegs. Nach einer Bootsfahrt auf dem See Genezareth gelangen Sie nach Kapernaum zur Synagoge, in der lt. Johannesevangelium Jesus gelehrt haben soll und anschließend zur Brotvermehrungskirche von Tabgha. Letzter Stopp ist auf dem Berg der Seligpreisungen, wo Jesus nach christlicher Überlieferung die Bergpredigt gehalten hat. Danach Rückfahrt nach Haifa zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2014)
69 €


Larnaka / Zypern

Larnaka
ca. 4,5 Std.
Die Stadt Larnaca gründete sich auf Kiton, der Hauptstadt des antiken gleichnamigen Stadt-Königreiches, dessen Spuren bis ins 13.Jh v. Chr. zurückreichen. Zunächst besuchen Sie das Pierides-Museum mit einer privaten Sammlung zyprischer Antiken, die die ökonomische, soziale und kulturelle Entwicklung über Tausende von Jahren nachzeichnet. Weiter besuchen Sie die Agios-Lazaros-Kirche aus dem späten 9.Jh., die dem Hl. Lazarus von Bethanien geweiht ist und über dessen Grab errichtet wurde. Sie ist ein schönes Beispiel Byzantinischer Architektur in Zypern und wurde im 17.Jh. restauriert. Weiterfahrt zur Angeloktisti-Kirche aus dem 11.Jh. Sie wurde auf den Ruinen einer frühchristlichen Basilika errichtet, und besonders sehenswert ist deren ursprüngliche, erhalten gebliebene Apsis sowie ein Mosaik aus dem 6.Jh., das die Heilige Jungfrau mit ihrem Kind zwischen zwei Erzengeln darstellt. Nach diesen Besichtigungen haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die palmengesäumte Promenade Phoenikoudes (Palm Tree Road) entlang zu bummeln. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet).
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2016)
29 €

Nikosia

ca. 5 Std.
Sie fahren mit dem Bus etwa 1 Stunde nach Nikosia (Lefkosia). Die Stadt liegt im Zentrum der Insel und ihre Wurzeln sollen bis in die Bronzezeit (2.200 bis 800 v.Chr.) zurückreichen. Sie besuchen das Archäologische Museum mit einer faszinierenden Sammlung zyprischer Altertümer und Schätzen aus der Jungsteinzeit bis in die frühe byzantinische Periode. Anschließend fahren Sie an der Venezianischen Festungsmauer aus dem 16.Jh. entlang, passieren das Befreiungsdenkmal und erreichen die Johannes-Kathedrale aus dem 17.Jh., Kirche des Erzbischofs. Nach der Besichtigung Fahrt zur restaurierten Fußgängerzone Laiki Yitonia mit engen Gassen, Geschäften, Restaurants, Galerien sowie traditionellen Häusern. Hier haben Sie etwa 1 Std. Zeit zur freien Verfügung, um durch die Straßen zu schlendern. Anschließend Rückfahrt nach Lanarca.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2016)
35 €

Limassol und Lefkara
ca. 8 Std. mit Lunchbox
Sie fahren ca. 1 Std. nach Limassol an der Südküste von Zypern. Sie ist die zweitgrößte Stadt der Insel und liegt zwischen zwei ehemaligen Stadt-Königreichen des antiken Zypern, Amathous im Osten und Kourion im Westen. Viele beeindruckende Monumente aus dieser Zeit und ihrer Kulturgeschichte können im Archäologischen Museum bestaunt werden. Nach etwa 1-stündiger Besichtigung fahren Sie ins alte Hafenviertel und haben etwa Zeit für eigene Unternehmungen. Anschließend Weiterfahrt nach Chirokitia, eine bedeutende archäologische Ausgrabungsstätte, die seit 1998 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes geführt wird. Es handelt sich um besonders beeindruckende Funde einer neolithischen Siedlung und ihrer verschiedenen aufeinanderfolgenden Entstehungsphasen. Anschließend haben Sie etwas Freizeit. Weiterfahrt nach Lefkara, ein idyllisches Bergdorf im Troodos-Gebirge, das vor allem bekannt geworden ist für Stickereien und Silberschmuck. So soll sogar Leonardo da Vinci im 15.Jh. hier eine Altardecke erworben haben. Nach ihrem Aufenthalt fahren Sie wieder etwa eine Stunde zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)


Paphos / Zypern ®

Ausgrabungen von Paphos am Abend
ca. 3 Std.
Von der Pier erreichen Sie zu Fuß die Ausgrabungsstätte mit teils sehr gut erhaltenen und farblich eindrucksvollen Mosaikbildern, die ehemals in Häusern reicher Römer die Fußböden bekleideten. Sie stammen aus der Zeit zwischen dem 3. und 5. Jh. n.Chr. und stellen Szenen aus der griechischen Mythologie dar. Diese Mosaike an ihren Originalstandorten zählen zu den schönsten im Mittelmeerraum. Nach etwa einer Stunde Aufenthalt kurze Orientierungsfahrt zu den Felsen der Aphrodite. Der Legende nach soll an dieser Stelle die Göttin der Liebe und Schönheit dem Meer entstiegen sein. Sie können den Sonnenuntergang genießen und haben die Möglichkeit zum Fotografieren. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
27 €

Königsgräber und Weingut
ca. 3,5 Std.
Sie fahren zu den Königsgräbern, eine der bedeutendsten archäologischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die unterirdischen Grabanlagen, 1980 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen, wurden aus dem Fels gehauen und gehen zurück auf das 4.Jh.v.Chr. Weiterfahrt zur Weinkellerei "Sterna" in Kathikas. Die Kellerei liegt oberhalb alter Quellen, und manche Keller sind über 3000 Jahre alt. Hier wird seit Generationen Wein hergestellt, und Sie haben Gelegenheit zur Weinverkostung.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
29 €

Paphos
ca. 6 Std. mit Essen
Sie fahren zu den Königsgräbern, eine der bedeutendsten archäologischen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die unterirdischen Grabanlagen, 1980 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen, wurden aus dem Fels gehauen und gehen zurück auf das 4.Jh.v.Chr. Nach der Besichtigung (ca. 45 Min.) fahren Sie weiter nach Tsada und besuchen hier eine traditionell geführte Brauerei, die das Bier mit mineralreichem Quellwasser aus dem eigenen Brunnen herstellt. Sie haben Gelegenheit, vier der hier hergestellten Biere zu probieren. Anschließend geht es weiter zum Golfclub Minthis Hill, abgeschieden in schöner ländlicher Umgebung gelegen, wo Sie Ihr Essen in Büffetform einnehmen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
69 €


Alanya / Türkei ®

Side und Aspendos
ca. 6 Std. mit Essen
Zunächst etwa 1-stündige Fahrt nach Aspendos. Das Theater der antiken Stadt ist eines der besterhaltenen Amphitheater Kleinasiens. Dieses  beeindruckende Bauwerk wurde ab dem 2. Jh. v. Chr. aus Marmor und Kalkstein erbaut und bot schätzungsweise 15.000 bis 20.000 Zuschauern Platz. Die hervorragende Akustik fasziniert noch heute. Anschließend Weiterfahrt nach Side, wo Sie den Apollon-Tempel besichtigen. Mit einer imposanten Größe von 17 x 30 m ist er ein gut erhaltenes Beispiel byzantinischer Baukunst. Nach dem Mittagessen in einem örtlichen Restaurant Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)
45 €

Manavgat-Wasserfall und Flussfahrt

ca. 6 Std. mit Essen
Etwa einstündige Fahrt entlang der Küstenstraße bis Manavgat. Zunächst besichtigen Sie den Manavgat-Wasserfall, der sich besonders durch seine Breite und große Wassermenge auszeichnet. Anschließend kurzer Bustransfer zum Manavgat-Fluss, wo Sie in Ihr Ausflugsboot umsteigen. Auf der Fahrt zur Flussmündung bieten sich malerische Fotomotive. Mittagessen an Bord des Ausflugsschiffes. Rückkehr zum Bootssteg und Bustransfer zurück nach Alanya.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)
45 €

Alanya, Dim Höhle und Bootsfahrt

ca. 6,5 Std. mit Essen
Kurze Panoramafahrt durch Alanya zur Besichtigung des Burgberges. Die Burg von Alanya blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und zählt aufgrund ihrer geschützten Lage zu den besterhaltenen Festungen Anatoliens. Anschließend Fahrt zur Dim Höhle, eine der größten öffentlich zugänglichen Tropfsteinhöhlen der Türkei. Die Höhle ist etwa 360 m lang und durchschnittlich 10 - 15 m breit und hoch. Anschließend Mittagessen direkt am Dim-Fluss. Rückfahrt nach Alanya und Umstieg auf ein Ausflugsboot. Entspannte Bootsfahrt entlang der Küstenlinie und vorbei an den Piratenhöhlen.
Bitte beachten: Während der Besichtigung der Höhle sind insgesamt etwa 700 (meist bequem zu laufende) Treppenstufen zu überwinden. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)
45 €


Marmaris / Türkei

Marmaris
ca. 3 Std.
Fahrt zum beliebten Ferienort Içmeler. Hier genießen Sie die Aussicht auf die malerische Marmarisbucht. Weiterfahrt zum Stadtzentrum von Marmaris. Geographisch gesehen befindet sich Marmaris an der Stelle, wo das Mittelmeer und das Ägäische Meer zusammentreffen. Die Stadt verfügt über eine lange Küste, viele Buchten, einen natürlichen Hafen und antike Sehenswürdigkeiten. Marmaris zählt zu den beliebtesten Ferienorten der Türkei. Aufgrund des milden Klimas kann man sogar während der Wintermonate im Meerwasser baden. Als "grüne" Stadt verfügt Marmaris über Wälder mit hohen Nadelbäumen und den für die Mugla Provinz typischen Günlükbäumen (Weihrauchbäume). Nach einer Panoramafahrt besuchen Sie die Altstadt für einen kurzen Rundgang mit anschließender Freizeit. Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
29 €

Bootsfahrt zur Kleopatra-Insel
ca. 4,5 Std. 
Etwa 45 Min. Busfahrt zum Golf von Gökova und Umstieg in Ihr Ausflugsboot. Das Gebiet des Golfs von Gökova ist aufgrund der besonderen Flora und Fauna 1988 zum Naturschutzgebiet erklärt worden. Auf der im Süden des Golfs gelegenen Insel Sedir (Zeder) sind Spuren römischer und griechischer Besiedlung zu finden. Auf dieser Insel liegt der Kleopatrastrand, um den sich Legenden im Zusammenhang mit Kleopatra und Antonius ranken. Die Insel soll einst Mark Antonius seiner Geliebten Kleopatra zum Geburtstag geschenkt und mit feinem ägyptischen Sand aufgefüllt haben. Nach kurzem Aufenthalt am Strand genießen Sie die Rückfahrt per Bus und Boot zurück nach Marmaris.
Bitte beachten: Je nach Wetterlage Bademöglichkeit unterwegs.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
45 €


 

Agios Nikolaos / Kreta / Griechenland

Ländliches Kroustas und Kräuterdestillerie
ca. 4,5 Std.
Fahrt vom Hafen zunächst über Kritza und über schmale Straßen ins gebirgige unberührte Landesinnere nach Kroustas. Sie unternehmen eine etwa 2-stündige leichte Wanderung rings um das traditionelle Dorf. Im Anschluss kurze Rastpause und Rückfahrt in Richtung Agios Nikolaos. Vor dem Ortseingang machen Sie Halt für einen Besuch einer Kräuterdestillerie. Sie besichtigen eine Ausstellung über Pflanzen und Kräuter Kretas und haben Gelegenheit, die Destillation kennenzulernen. Zum Abschluss wird Ihnen eine Tasse Tee gereicht, bevor Sie zurück zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
35 €

Elounda und Spinalonga

ca. 4 Std.
Fahrt vom Hafen nach Elounda. Unterwegs Fotostopp mit eindrucksvollem Blick auf die Inselchen Spinalonga und Kalidon und auf die dort angesiedelten Luxushotels Kretas. Am Fischerhafen von Elounda erwartet Sie ein kleines Boot, das Sie in kurzer Zeit auf die ehemalige Leprainsel Spinalonga bringt. Während des Rundgangs sehen Sie die Ruinen der venezianischen Festung und der Leprasiedlung. Zurück in Elounda haben Sie noch etwas Zeit, um den kleinen Ort zu erkunden oder - sofern es das Wetter erlaubt - am schönen Sandstrand zu baden. Rückfahrt mit dem Bus zur Anlegestelle.
Bitte beachten: Badesachen nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
45 €

Knossos und Heraklion

ca. 5 Std.
Fahrt vom Hafen in Richtung Heraklion und weiter zur Besichtigung des Palastes von Knossos, dem weltberühmten Zeugnis minoischer Kultur. Die weitläufige labyrinthartige Anlage wird Sie sicherlich genauso faszinieren wie einst den englischen Archäologen Arthur Evans, der den Palast Anfang des 20. Jahrhunderts freilegte. Knossos war Hauptstadt des minoischen Kreta und Sitz des sagenhaften Königs Minos. Die einstige Pracht und Größe dieser Kultur ist noch heute erkennbar. Anschließend Rückfahrt nach Heraklion. Sie unternehmen einen kleinen Rundgang durch die Altstadt, bevor Sie nach Agios Nikolaos zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2014)
49 €


Giardini-Naxos (Taormina) / Sizilien / Italien

Vulkan Ätna
ca. 4,5 Std.
Der Ätna, Europas größter Vulkan, mit einer Höhe von ca. 3.400 m und einer Ausdehnung von ca. 1.170 qkm, gleicht aus der Ferne einem flachen Riesenkegel. Oberhalb 2.000 m beginnt die unfruchtbare Zone, auf der Vulkanspitze liegt gewöhnlich sieben Monate des Jahres Schnee. Der Ätna ist ein Vulkan mit Lavawüste und zahlreichen Nebenkratern. Es kann die Nord- oder Südroute zur Auffahrt genutzt werden, dies richtet sich nach der Aktivität des Vulkans. Sie fahren durch ausgedehntes Rebenland auf fruchtbarer Vulkanerde und über zahlreiche Kurven bis auf eine Höhe von ca. 2.000 m. Hier können Sie kleine Krater und bizarre, erkaltete Lavaströme sehen. Bei gutem Wetter genießen Sie einen schönen Blick auf den Golf von Catania. Etwa 2 Std. Freizeit für individuelle Spaziergänge.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk erforderlich. Durchführung wetterbedingt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)
29 €

Taormina
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug führt nach Taormina, wohl bekanntester Fremdenverkehrsort Siziliens, ursprünglich auf einer Felsenterrasse über dem Meer erbaut. Vom Busparkplatz aus gehen Sie zu Fuß zum Eingangstor der Stadt und beginnen Ihren geführten Rund. Sie sehen das berühmte griechisch-römischen Theater sowie dem Palazzo Corvia, antiker Sitz des sizilianischen Parlaments. Eines der bekanntesten und sehenswertesten Fotomotive ist der Blick über das griechische Theater auf den Ätna. Im Anschluss haben Sie etwa 1,5 Std. Freizeit für Spaziergänge durch die engen Gassen des Städtchens bevor Sie zurück zum Schiff fahren..
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)
45 €

Vulkan Ätna und Weingut
ca. 5,5 Std.
Per Bus fahren Sie gut eine Stunde durch malerische Landschaft mit Weinbergen und Obstgärten (Fotostopps) in das Gebiet des Vulkans Ätna, der größte aktive Vulkan in Europa. Ankunft am Krater Silvestri (ca. 2.000 m ü.d.M.). Sie spazieren auf bequemem Weg entlang des Kraters und genießen den herrlichen Ausblick auf die Küste und das Meer (Aufenthalt mit Spaziergang und Zeit zur freien Verfügung etwa 1,5 Std.). Anschließend Weiterfahrt zum Weingut Barone di Villagrande. Es ist im Besitz der Familie Nicolosi Asmundo und eines der bekanntesten auf Sizilien. Die Weinreben wachsen in 650 m Höhe auf vulkanischem Boden, was ihre einzigartige Qualität garantiert. Sie unternehmen einen Rundgang, um das Anwesen kennenzulernen und Wissenswertes über die Weinherstellung zu erfahren, und haben natürlich Gelegenheit zur Verkostung, zu der auch kleine Snacks gereicht werden. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Festes Schuhwerk und Windjacke empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)
65 €

Catania
ca. 4,5 Std.
Etwa einstündige Busfahrt von Giardini-Naxos nach Catania. Siziliens zweitgrößte Stadt liegt am Fuße des Ätna. Während dieses Ausflugs entdecken Sie die Barockstadt, die nach einem Erdbeben 1693 wieder aufgebaut wurde. Fahrt durch die Innenstadt, u.a. vorbei am Brunnen Fontana di Proserpina, der Piazza Verga, Via Etnea, Villa Bellini und Piazza Stesicoro mit dem Denkmal Vincenzo Bellinis und den Überresten des römischen Amphitheaters. Während Ihres etwa 2-stündigen Rundgangs durch das historische Zentrum sehen Sie die barocke Kathedrale mit der St. Agatha Kapelle, den Elefantenbrunnen, die Via Crociferi mit ihren herrlichen Kirchen und die Piazza Università. Nach etwas Freizeit fahren Sie nach Giardini-Naxos zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)
29 €


 

Inklusivleistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Frühaufsteher- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • Spezialitätenrestaurant Pichlers'
  • In allen Bars oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme (wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

    Exklusivleistungen

    • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
    • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
    • Ausflugsprogramme
    • Visagebühren
    • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
    • Versicherungen
    Kat.KabinenLageDeckPreis./Pers.
    C33-Bett KabineaußenSaturn1.999,-
    D22-Bett Kabine innenGlück 2.699,-
    E22-Bett Kabine

    innen

    Saturn
    Promenade
    Orion

    2.899,-
    F22-Bett Kabine

    innen

    Salon2.949,-
    F32-Bett Kabine(1 ZB)

    innen

    Salon2.949,-
    G12-Bett Kabine zur AlleinbenützunginnenSaturn
    Promenade
    Orion
    3.839,-
    H22-Bett Kabine(Sichtbehinderung)

    außen

    Promenade3.299,-
    J12-Bett Kabine zur Alleinbenützung

    außen

    Saturn
    Orion
    4.599,-
    J22-Bett Kabine außen Saturn
    Orion
    3.499,-
    I22-Bett Kabine

    außen

    Glück 3.399,-
    K22-Bett Kabine außenSaturn3.599,-
    K32-Bett KabineaußenSaturn3.599,-
    L12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenSaturn4.689,-
    M22-Bett Kabine außenOrion3.699,-
    M32-Bett Kabine außenOrion3.699,-
    O22-Bett Kabine außenPromenade3.899,-
    O32-Bett Kabine (1 ZB)außenPromenade3.899,-
    P22-Bett Superior Kabine Silber ServiceBalkonSalon4.699,-
    P+22-Bett Superior PLUS Kabine Silber ServiceBalkonSalon5.399,-
    Q22-Bett Superior Kabine Silber ServiceBalkonApollo5.099,-
    Q32-Bett Kabine Superior (1 ZB) Silber ServiceBalkonApolllo5.099,-
    Q+22-Bett Superior PLUS Kabine Silber ServiceBalkonApollo5.199,-
    Q+32-Bett Superior PLUS Kabine Silber ServiceBalkonApollo5.199,-
    Q12-Bett Superior PLUS Kabine (1ZB)
    zur Alleinbenutzung Silber Service
    BalkonApollo6.769,-
    S22-Bett Junior Suite Silber ServiceBalkonJupiter6.299,-
    S32-Bett Junior Suite (1ZB) Silber ServiceBalkonJupiter6.299,-
    U32-Bett Suite Gold ServiceBalkonLido7.999,-
    V32-Bett Suite  Gold ServiceBalkonPanorama8.099,-
    W22-Bett Royal Suite mit Balkon Gold ServiceBalkonPanorama8.999,-

    Zusatzbetten:
    Einige dieser Kabinen verfügen über ein Schlafsofa

    Erwachsener im Zusatzbett1.800,-
    Kinder von 2-11 Jahren im Zusatzbett200,-
    Jugendliche von 12-19 Jahren im Zusatzbett300,-

    Kinderermäßigung:
    Kinder von 2-11 Jahren erhalten 20% Ermäßigung auf den Passagepreis, wenn die Unterbringung nicht im Zusatzbett erfolgt.    
    Kleinkinder unter 2 Jahren können leider nicht befördert werden.

    Kabine zur Alleinbenutzung
    Zusätzlich zu den in der Preistabelle aufgeführten Kategorien mit dem Vermerk "Einzel" oder "2-Bett zur Alleinbenutzung" können Sie jede weitere Kategorie gegen Aufpreis zur Alleinbenutzung buchen.

    MS Amera

    MS Amera - das neue Schiff von Phoenix Reisen

    Infos dazu gibt es hier ›

    3-Bett außen  p.P.

    ab € 1.999,-

    Jetzt anfragen/reservieren ›

    ROUTE

    Phoenix Reisen Weltreise

    Reisedokumente

    Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen bis 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig.

    AN- & ABREISE

    Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

    Singles

    Stark ermäßigte Einzelkabinen! Nähere Informationen entnehmen Sie der Preistabelle.

    Family

    Bei Unterbringung im Zusatzbett reisen Kinder & Jugendliche (2-19 Jahre) zusammen mit 2 Erwachsenen in einer Kabine besonders günstig! Details finden Sie unter "Preise und Leistungen".

    Beratung

    Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
    Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht