Große Weltreise mit MS Amadea

Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff

AMA324 | 126 Tage | 22.12.2017 - 27.04.2018 | Amadea

ab/bis Nizza

  • 126 Tage
  • 58 Häfen
  • 16 Inseln
  • 4 Kontinente
2017/18 Hafen an ab
 
Fr 22.12. Nizza / Frankreich - 19:00
Sa 23.12. Urlaub auf See - -
So 24.12. Heiligabend - -
  Cartagena (ES) / Spanien 08:00 17:00
Mo 25.12. 1.Weihnachtstag auf See - -
  Straße von Gibraltar -Durchfahrt-
Di 26.12. 2. Weihnachtstag auf See - -
Mi 27.12. Funchal / Madeira / Portugal 07:00 17:00
Do 28.12. Urlaub auf See - -
Fr 29.12. Urlaub auf See - -
Sa 30.12. Urlaub auf See - -
So 31.12. Silvester auf See - -
Mo 01.01. Neujahr auf See - -
Di 02.01. Urlaub auf See - -
Mi 03.01. Îles des Saintes / Guadeloupe ® 13:00 22:00
Do 04.01. Castries / St.Lucia 08:00 18:00
Fr 05.01. Kreuzen in der Karibik - -
Sa 06.01. Kralendijk / Bonaire / Niederl. Antillen 08:00 18:00
So 07.01. Oranjestad / Aruba / Niederl. Antillen 06:00 12:30
Mo 08.01. Cartagena (CO) / Kolumbien 13:30 20:00
Di 09.01. San Blas Inseln / Panama ® 11:00 17:00
Mi 10.01. Panamakanal -Durchfahrt-
  Panama City -Passage-
Do 11.01. Kreuzen im Pazifik - -
Fr 12.01. Puntarenas / Costa Rica 08:00 20:00
Sa 13.01. Bahia de Papagayo / Costa Rica ® 1) 07:00 14:00
So 14.01. La Union / El Salvador 1) 08:00 20:00
Mo 15.01. Urlaub auf See - -
Di 16.01. Huatulco / Mexiko 08:00 16:00
Mi 17.01. Bucht von Acapulco Passage
  Acapulco / Mexiko 09:00 20:00
Do 18.01. Urlaub auf See - -
Fr 19.01. Puerto Vallarta / Mexiko 08:00 -
Sa 20.01. Puerto Vallarta / Mexiko - 18:00
So 21.01. Mazatlán / Mexiko 08:00 18:00
Mo 22.01. Cabo San Lucas / Baja California / Mexiko ® 08:00 17:00
Di 23.01. Urlaub auf See - -
Mi 24.01. San Diego / Kalifornien / USA 17:00 -
Do 25.01. San Diego / Kalifornien / USA - 20:00
Fr 26.01. Kreuzen vor der kalifornischen Küste - -
Sa 27.01. Bucht von San Francisco -Passage-
  Golden Gate Bridge -Durchfahrt-
  San Francisco / Kalifornien / USA 08:00 -
So 28.01. San Francisco / Kalifornien / USA - 13:30
Mo 29.01. Urlaub auf See - -
Di 30.01. Urlaub auf See - -
Mi 31.01. Urlaub auf See - -
Do 01.02. Urlaub auf See - -
Fr 02.02. Kahului (Maui) / Hawaii Inseln / USA 14:00 -
Sa 03.02. Kahului (Maui) / Hawaii Inseln / USA - 20:00
So 04.02. Hilo (Hawaii) / Hawaii Inseln / USA 07:00 18:00
Mo 05.02. Honolulu (Oahu) / Hawaii Inseln / USA 07:00 -
Di 06.02. Honolulu (Oahu) / Hawaii Inseln / USA - 13:00
Mi 07.02. Urlaub auf See - -
Do 08.02. Urlaub auf See - -
Fr 09.02. Datumsgrenze -Tag entfällt-
Sa 10.02. Urlaub auf See - -
So 11.02. Urlaub auf See - -
Mo 12.02. Urlaub auf See - -
Di 13.02. Urlaub auf See - -
Mi 14.02. Urlaub auf See - -
Do 15.02. Urlaub auf See - -
Fr 16.02. Kreuzen in der Bucht von Tokio - -
  Yokohama / Japan 08:00 -
Sa 17.02. Yokohama / Japan - -
So 18.02. Yokohama / Japan - 17:00
Mo 19.02. Nagoya / Japan 08:00 18:00
  Kreuzen vor der Honshu-Insel - -
Di 20.02. Osaka / Japan 12:00 -
Mi 21.02. Osaka / Japan - 17:00
  Kreuzen in der Japanischen Inland-See - -
Do 22.02. Hiroshima / Japan 09:00 20:00
Fr 23.02. Kammon-Straße -Durchfahrt-
  Kreuzen vor der Honshu-Insel - -
Sa 24.02. Kanazawa / Japan 09:00 18:00
So 25.02. Kreuzen im Japanischen Meer - -
Mo 26.02. Wladiwostok / Russland *) 07:00 18:00
Di 27.02. Urlaub auf See - -
Mi 28.02. Busan / Südkorea 07:00 18:00
Do 01.03. Cheju / Südkorea ® 07:00 14:00
Fr 02.03. Incheon / Südkorea 09:00 20:00
Sa 03.03. Kreuzen im Gelben Meer - -
So 04.03. Kreuzen im Delta des Yangtsekiang - -
  Shanghai / China 2) 12:00 -
Mo 05.03. Shanghai / China 2) - 20:00
Di 06.03. Urlaub auf See - -
Mi 07.03. Urlaub auf See - -
Do 08.03. Hongkong / China 08:00 -
Fr 09.03. Hongkong / China - -
Sa 10.03. Hongkong / China - 18:00
So 11.03. Kreuzen im südchinesischen Meer - -
Mo 12.03. Da Nang / Vietnam 08:00 18:00
Di 13.03. Kreuzen im südchinesischen Meer - -
Mi 14.03. Phu My / Vietnam 2) 08:00 20:00
Do 15.03. Kreuzen im Südchinesischen Meer - -
Fr 16.03. Tioman Insel / Malaysia ® 08:00 17:00
Sa 17.03. Singapur / Singapur 07:00 23:30
So 18.03. Kreuzen in der Straße von Malakka - -
Mo 19.03. Insel Langkawi / Malaysia 08:00 20:00
Di 20.03. Phuket / Thailand ® 1) 07:00 19:00
Mi 21.03. Kreuzen in der Andamanensee - -
Do 22.03. Fahrt im Unterlauf des Yangon-River - -
  Yangon Seehafen / Myanmar 2) 13:00 -
Fr 23.03. Yangon Seehafen / Myanmar - -
Sa 24.03. Yangon Seehafen / Myanmar 2) - 14:00
  Fahrt im Unterlauf des Yangon-River - -
So 25.03. Kreuzen im Golf von Bengalen - -
Mo 26.03. Kreuzen im Golf von Bengalen - -
Di 27.03. Trincomalee / Sri Lanka 09:00 18:00
Mi 28.03. Galle / Galle / Sri Lanka ® 1) 13:00 19:00
Do 29.03. Thiruvananthapuram / Indien ® 12:00 20:00
Fr 30.03. Kochi (Cochin) / Indien 07:00 18:00
Sa 31.03. Urlaub auf See - -
So 01.04. Ostersonntag auf See - -
Mo 02.04. Ostermontag im Golf von Oman - -
Di 03.04. Muscat / Oman 07:00 14:00
  Meerenge von Hormuz -Durchfahrt-
Mi 04.04. Dubai / V. A. Emirate 12:00 -
Do 05.04. Dubai / V. A. Emirate - -
Fr 06.04. Dubai / V. A. Emirate - 23:00
Sa 07.04. Abu Dhabi / V. A. Emirate 08:00 18:00
So 08.04. Doha / Katar 08:00 18:00
Mo 09.04. Manama (Khalifa Bin Salman ) / Bahrain 08:00 18:00
Di 10.04. Kreuzen im persischen Golf - -
  Meerenge von Hormuz -Durchfahrt-
Mi 11.04. Muscat / Oman 08:00 17:00
Do 12.04. Kreuzen im Arabischen Meer - -
Fr 13.04. Salalah / Oman 10:00 17:00
Sa 14.04. Urlaub auf See - -
So 15.04. Kreuzen im Golf von Aden - -
  Bab-al-Mandab-Meeresenge -Durchfahrt-
Mo 16.04. Kreuzen im Roten Meer - -
Di 17.04. Kreuzen im Roten Meer - -
Mi 18.04. Safaga / Ägypten 07:00 19:00
Do 19.04. Aqaba / Jordanien 09:00 23:00
Fr 20.04. Eilat / Israel 06:00 20:00
Sa 21.04. Sharm-el-Sheikh / Sinai / Ägypten ® 07:00 14:00
So 22.04. Suezkanal -Durchfahrt-
  Port Said / Ägypten 20:00 22:00
Mo 23.04. Kreuzen im östlichen Mittelmeer - -
Di 24.04. Urlaub auf See - -
Mi 25.04. Giardini-Naxos (Taormina) / Sizilien / Italien ® 09:00 19:00
  Straße von Messina -Durchfahrt-
Do 26.04. Urlaub auf See - -
Fr 27.04. Nizza / Frankreich 09:00 -
 
  ®   Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig
  *)    Landgang nur in Verbindung mit dem Ausflugsprogramm
  1)   vorbehaltlich behördlicher Genehmigung
  2)   tideabhängig

Vorprogramm

Stadthotel Nizza

Die Stadt überwältigt ihre Gäste mit farbenfroher, prächtiger Vielfalt. Bummeln Sie entlang der berühmten "Promenade des Anglais" und erleben Sie die kosmoplotische und elegante Lebensart der Nicoises.

Lage: Komfort-Hotel in direkter Citylage. Ein Aufenthalt im Herzen Nizzas, Hauptstadt der französischen Riviera, in einem charmanten und zeitgenössischen Hotel bietet Ihnen das Privileg einer außergewöhnlichen Umgebung und gleichzeitig das Vergnügen, die Vorzüge Nizzas zu Fuß zu genießen: Shopping nahe der Galeries Lafayette, Besuch der Altstadt, Erholung auf der Promenade des Anglais oder dem Platz Saleya, Flughafen Nizza ca. 7 km entfernt.

Ausstattung: Nichtraucherzimmer, Lobby, Bar, Restaurant, öffentlicher Parkplatz, inklusive Frühstück.

Zimmer: Dusche, WC, Radio oder/und TV.

Flug: Bequem per Flug nach/von Nizza inklusive Transfer zum bzw. vom Hotel. Von vielen deutschen Flughäfen bieten wir gegen Aufpreis Flüge an, siehe An- und Abreisemöglichkeiten. 

Nur buchbar in Verbindung mit einer Reise aus unserem Katalog "Seereisen 2016".
2 Übernachtungen mit Frühstück, Reiseleitung.


Zuschlag zum Reisepreis p.P.

im Doppelzimmer: € 399,-
im Einzelzimmer: € 599,-


Nachprogramm

Stadthotel Nizza

Die Stadt überwältigt ihre Gäste mit farbenfroher, prächtiger Vielfalt. Bummeln Sie entlang der berühmten "Promenade des Anglais" und erleben Sie die kosmoplotische und elegante Lebensart der Nicoises.

Lage: Komfort-Hotel in direkter Citylage. Ein Aufenthalt im Herzen Nizzas, Hauptstadt der französischen Riviera, in einem charmanten und zeitgenössischen Hotel bietet Ihnen das Privileg einer außergewöhnlichen Umgebung und gleichzeitig das Vergnügen, die Vorzüge Nizzas zu Fuß zu genießen: Shopping nahe der Galeries Lafayette, Besuch der Altstadt, Erholung auf der Promenade des Anglais oder dem Platz Saleya, Flughafen Nizza ca. 7 km entfernt.

Ausstattung: Nichtraucherzimmer, Lobby, Bar, Restaurant, öffentlicher Parkplatz, inklusive Frühstück.

Zimmer: Dusche, WC, Radio oder/und TV.

Flug: Bequem per Flug nach/von Nizza inklusive Transfer zum bzw. vom Hotel. Von vielen deutschen Flughäfen bieten wir gegen Aufpreis Flüge an, siehe An- und Abreisemöglichkeiten. 

Nur buchbar in Verbindung mit einer Reise aus unserem Katalog "Seereisen 2016".
2 Übernachtungen mit Frühstück, Reiseleitung.


Zuschlag zum Reisepreis p.P.

im Doppelzimmer: € 399,-
im Einzelzimmer: € 599,-


See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Cartagena (ES)

Cartagena-Rundgang
ca. 4 Std.
Während eines Rundgangs auf den Spuren der Römer, Mauren und Christen erhalten Sie Einblicke in die fast 3.000-jährige Geschichte Cartagenas. Zu Fuß passieren Sie herrschaftliche Häuser verschiedener Epochen mit schönen Fassaden aus der zweiten Hälfte des 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Natürlich darf der Besuch des Römischen Theaters aus der ersten Hälfte des 1. Jh.v.Chr., welches seit der Entdeckung 1987 restauriert wird, nicht fehlen. Zu dieser Zeit entstanden die meisten Bauten der römischen Periode. Weiterhin bringt Sie ein Panoramalift auf den höchsten der fünf Hügel, auf denen Cartagena erbaut wurde, zur Burg La Concepcion, die auf den Ruinen eines maurischen Alkazars errichtet wurde. Von hier genießen Sie schöne Ausblicke auf die Stadt und den Hafen. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
Preis: 29,- €

Murcia
ca. 4,5 Std.
Etwa 50 km Busfahrt zur Haupstadt der gleichnamigen Provinz Murcia inmitten einer fruchtbaren und dichtbesiedelten Ebene. An der Peripherie der Stadt auf einem Berghang besichtigen Sie Fuensanta, eine frühbarocke Klosterkirche. Von hier genießen Sie einen herrlichen Blick über die Stadt und ihre Umgebung. In Murcia sehen Sie die elegante Fassade des Rathauses und besichtigen die Kathedrale aus dem 13. Jh., ein Beispiel barocker Architektur. Nach einem Bummel durch die engen Gassen besuchen Sie die Kathedrale aus dem 18 Jh. Anschließend genießen Sie noch Freizeit, bevor Sie zum Hafen zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
Preis: 35,- €

Elche

ca. 5 Std.
Etwa 75-minütige Fahrt nach Elche, bekannt wegen ihrer etwa 200.000 Dattelpalmen und somit größten Palmenpflanzung Europas. Zunächst besuchen Sie die Basilika de Santa Maria, in der alljährlich an Maria Himmelfahrt das Mysterienspiel von Elche stattfindet. Das barocke Gotteshaus wurde auf den Fundamenten einer ehemaligen Moschee errichtet. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Priestergarten und sehen eine Vielfalt seltener Pflanzen, Bäume und Kakteen sowie die etwa 150 Jahre alte siebenastige "Imperialpalme". Geschickte Palmenkletterer befreien die Pflanzen in den Parks von vertrockneten Palmwedeln. Nach dem Rundgang kosten Sie Datteln, Dattellikör und Feigenbrot. Danach lädt der Municipal Park mit seinen vielen Palmen, schattigen Wegen, Springbrunnen und Blumenbeeten zu einem Spaziergang ein. Zurück in Cartagena unternehmen Sie eine Panoramarundfahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
Preis: 45,- €


Funchal

Câmara de Lobos und Cabo Girão
ca. 4 Std.
Ihre Fahrt entlang der Südküste Madeiras führt Sie zunächst zum malerischen Fischerdorf Câmara de Lobos, das einst Sir Winston Churchill auf Gemäldeleinwand verewigte. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie zum Cabo Girão, dem zweithöchsten Kap der Welt (580 m). Von hier haben Sie einen wunderbaren Blick auf die gesamte Bucht von Funchal und tief hinab über den Rand des Kliffs. Die Rückfahrt nach Funchal erfolgt mit Fotostopp am Aussichtspunkt Pico dos Barcelos.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte
ca. 4 Std.
Fahrt zu einem der schönsten Aussichtspunkte Funchals, dem Pico dos Barcelos. Von hier überblicken Sie die Bucht von Funchal. Weiterhin fahren Sie durch einen Eukalyptuswald mit 50 bis 60 m hohen Bäumen zum Eira do Serrado mit prächtigem Ausblick auf das Nonnental Curral das Freiras. Anschließend Weiterfahrt nach Monte, einem der bekanntesten Orte Madeiras. Hier wurde 1470 von Nachfahren der Entdecker Madeiras eine Kirche und der "Parque Municipal do Monte" errichtet. Im Inneren der Kirche sehen Sie die Statue der Madonna von Monte und das Grab des Kaisers Karl von Habsburg, der dort 1922 im Exil verstarb.
Bitte beachten: Aufgrund vieler Stufen, die zur Kirche in Monte führen, ist der Ausflug für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Bequemes Schuhwerk empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Levadawanderung und Camacha
ca. 4 Std.
Während dieser etwa zweistündigen Wanderung folgen Sie der Levada da Serra von Vale Paraiso bis nach Rochão. Kurze Erholungspause unterwegs. In Rochão erwartet Sie der Bus und bringt Sie nach Camacha, dem Korbflechtzentrum von Madeira. Anschließend Rückfahrt nach Funchal.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk und Regenschutz empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Inselfahrt mit Porto Moniz
ca. 8 Std. mit Essen
An der Südküste fahren Sie vorbei am idyllisch gelegenen Fischerdorf Câmara de Lobos und halten am Aussichtspunkt Pico da Torre mit herrlichem Blick auf das Dorf. Danach fahren Sie weiter zum Cabo Girão (580 m), Europas höchster Steilklippe mit Panoramablick auf Funchal und die Südküste. Über Ribeira Brava gelangen Sie zum Encumeada-Pass und erreichen die Nordseite der Insel. Kurze Rast in São Vicente, eine der ältesten Inselstädte, und Weiterfahrt bis Seixal mit schöner Aussicht auf die Nordküste. Danach nehmen Sie in Porto Moniz ein leichtes Mittagessen ein (ein Erfrischungsgetränk inklusive). Hier können Sie die natürlich entstandenen Lavabecken besichtigen. Die Rückfahrt erfolgt über das Hochplateau Paúl da Serra (1.400 m).
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 55,- €


Castries

Nord-St.-Lucia und Baden
ca. 3,5 Std.
Rundfahrt durch Castries und Besuch des Batikstudios Caribelle. Landschaftlich schöne Fahrt in die Gemeinde Ti Rocher mit malerischen Ausblicken auf Castries und die Vororte. Weiterfahrt durch kleine Dörfer bis Paix Bouche. Durch Bananen-, Kakao-, und Avocadoplantagen gelangen Sie zur Nordküste der Insel. Sehenswert sind der Jachthafen der Rodney Bay, das lebhafte Örtchen Gros Islet und Pigeon Island. Stopp an einem der schönsten Strände der Insel. Etwa eine Stunde Freizeit zum Schwimmen und Entspannen, bevor Sie über die Schnellstraße zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 31,- €

Süd-Castries und Marigot Bucht

ca. 3 Std.
Panoramafahrt mit Kleinbussen durch Castries, Hauptstadt und zugleich Hafenstadt der Insel St. Lucia, zum Morne Fortune, dem "Hügel des Glücks" mit prächtiger Aussicht über weite Teile der Insel. Kurzer Besuch im Batikstudio Caribelle. Danach passieren Sie die größte Bananenplantage der Insel im Cul-de-Sac Tal und fahren weiter Richtung Süden zur Marigot Bucht. Mit der Fähre setzen Sie über zum Marigot-Beach-Club. Genießen ein kühles Erfrischungsgetränk und eine kurze Badepause, bevor Sie per Fähre und Bus zurück zum Schiff fahren.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 34,- €

Inselrundfahrt

ca. 8 Std. mit Essen
Panoramafahrt durch Castries, Hauptstadt und zugleich Hafenstadt der Insel St. Lucia, zum Morne Fortune, dem "Hügel des Glücks" mit prächtiger Aussicht auf weite Teile der Insel. Danach passieren Sie die Bananenplantagen im Cul-de-Sac und fahren zur malerischen Marigot Bucht. Weiterhin sehen Sie typische Fischerdörfer und gelangen über Button in den Regenwald und zu den Schwefelquellen bei Soufrière. Besuch des Botanischen Gartens, der Mineralbäder und Diamond-Wasserfälle mit anschließendem Mittagessen. Nachmittags Bootsfahrt entlang der wildbewachsenen Westküste St. Lucias. Vom Wasser aus genießen Sie die Passage durch die Marigot Bucht und entlang der Fischerdörfer Anse-La-Raye sowie Canaries. Badepause in der Anse Couchon und Rückkehr zum Hafen.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Je nach Teilnehmerzahl kann das Vor- und Nachmittagsprogramm getauscht werden. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 80,- €


Kralendijk

Entspannung am Strand
ca. 3 Std.
Einstieg in einfache, lokale Busse für den etwa 10-minütigen Transfer zum Strand.  Im Beach Club werden Sie mit einem Erfrischungsgetränk  begrüßt.  Die  Liegestühle  am  Strand sowie die Hoteleinrichtungen wie Restaurant/Bar, Swimmingpool,  Toiletten  und  Duschen  stehen  zu  Ihrer  Verfügung.  Getränke  im  Restaurant  und  an  der  Bar,  Leihgebühr  für Schnorchelausrüstung  oder  Massage  gegen  Barzahlung  in US-Dollar oder mit gängiger Kreditkarte. Etwa 2,5 Std. Aufenthalt, bevor Sie zurück zum Schiff fahren.
Bitte beachten: Bonaire ist ein Marinepark, die Korallenriffe stehen damit unter besonderem Schutz. Eine Steganlage ermöglicht den einfachen Zugang ins Wasser über Stufen. Der Strand bietet lediglich einen steinigen, von Korallen bedeckten Einstieg in das Wasser. Das Tragen von Badeschuhen wird empfohlen. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 20,- €

Bonaire auf einen Blick
ca. 3,5 Std.
Bonaire  ist  bekannt  für  seine  Flamingos  und  Naturschutzgebiete. Diese Rundfahrt zeigt Ihnen die landschaftlichen und historischen Sehenswürdigkeiten der Insel. Sie fahren zunächst nach Norden entlang der Küste mit schönen Ausblicken auf die Natur. Sie gelangen zum Goto See, wo die langbeinigen, rosafarbenen Flamingos  in der Salzwasser-Lagune zu Hause sind. Danach passieren Sie die Frischwasserquelle "Dos Pos" und das Dorf Rincon, die älteste Siedlung Bonaires. Hier erfahren Sie mehr über die Architektur verschiedener Häuser und Kirchen. Sie besuchen die Cadushy Likörbrennerei, die weltweit einzige Destillerie, die aus Kaktus Likör herstellt. Nach einer Kostprobe Weiterfahrt zur Erhebung "Seru Largu", um den Ausblick über die Insel zu genießen. Dann fahren Sie  in südlicher Richtung zu den Salzbergen. Sie erhalten Informationen über die Salzproduktion und haben die Gelegenheit  eine  Sklavenhütte zu besichtigen. Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 37,- €

Glasbodenboot im Marineschutzpark
ca. 1,5 Std.
Ihr etwa 10 m langes Glasbodenboot erwartet Sie direkt an der Pier, um Ihnen unvergleichliche Ausblicke auf die Unterwasserwelt  des  Marineschutzparks  von  Bonaire  zu  bieten. Genießen  Sie  die  1,5-stündige  Fahrt  mit  interessanten  Informationen über die Insel Bonaire und die Unterwasserwelt. Sie sehen die bestbewahrten und geschützten Riffe der Welt und besuchen das Korallenriff der  Insel Klein Bonaire, welches  weniger  als  1  km  von  der  Hauptinsel  entfernt  liegt. Entlang der unbewohnten Insel fahren Sie am Riff vorbei und können durch den großen Glasboden die Korallen und Fische bestaunen.  Das  Boot  ist  mit  einem  Sonnendach  über  den Sitzen ausgestattet und bietet ausreichend Schatten.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 37,- €

Mangroven-Nationalpark
ca. 2,5 Std.
In einem offenen Geländebus fahren Sie durch die malerischen Vororte zum Lac-Bay-Nationalpark, ein Ramsar-Gebiet von 700 ha Größe mit einem der besterhaltenen Mangrovenwälder in der Karibik. Sie fahren mit dem motorisierten Schlauchboot ca. 1 Stunde durch die ruhigen Gewässer des Mangroven-Parks. Dieses Gebiet ist "Kinderstube" für Korallenfische und es gibt zahllose Brutplätze für Vögel. Die Reiseführer geben Ihnen Erklärungen über die verschiedenen Arten von Mangroven sowie über die Flora und Fauna. Weiterfahrt durch das Mangroven-Gebiet, in dem Sie mit etwas Glück Flamingos sehen können. Nächster Stopp am Strand von Lac. Zeit für eine kurze Badepause und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Wasserdichte Schuhe empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Badesachen nicht vergessen, Sonnenschutz und Kopfbedeckung empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 39,- €

Rundfahrt im Geländewagen
ca. 3 Std.
Rundfahrt  in  geländegängigen  Fahrzeugen  mit  ortskundigen, englischsprechendenen Fahrern. Sie erkunden die südöstliche Hälfte der Insel. Ein Teil der Strecke wird  auf  asphaltierten Straßen,  der  andere Teil  auf Pistenwegen  zurückgelegt.  Nachdem  Sie  Kralendijk  verlassen haben, erkunden Sie abseits normaler Pfade die wilde Ostküste der  Insel.  Sie  passieren  das  Gebiet  von  Washikemba.  Das Gelände ist bewachsen mit gigantischen Kaktusbäumen. An der unbewohnten Ostküste schlagen hohe Wellen an das Ufer, und mit etwas Glück können Sie in dieser Gegend wilde Esel, Papageien und Leguane antreffen. Anschließend  fahren  Sie  entlang  der  Mangrovenwälder  und gelangen  zum  Sorobon-Strand.  Während  einer  kurzen  Pause schauen Sie den Windsurfern auf dem Wasser zu. Weiterfahrt auf asphaltierten Straßen.  Im Süden Bonaires gelangen Sie zu den ehemaligen Sklavenhütten und den Salzbergen. Eventuell können Sie hier Flamingos beobachten. Sie erhalten Informationen über die Salzproduktion und kehren danach zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Bequeme, sportliche Kleidung und Schuhe empfohlen. Die Geländewagen sind ausgerüstet mit Sonnendach, keine Klimaanlage. Bei Regenwetter kann Spritzwasser in die offenen Fahrzeuge gelangen. Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 41,- €


Cartagena (CO)

Cartagena mit Smaragdmuseum
ca. 3,5 Std.
Sie fahren per Bus durch das Wohnviertel Manga, zur alten Festung San Felipe (Fotostopp) und weiter in die Altstadt zum ehemaligen Munitionslager Las Bovedas, in dem heute Souvenirläden untergebracht sind. Hier haben Sie etwas Zeit für eigene Erkundungen. Anschließend unternehmen Sie einen Rundgang durch die schmalen Gassen der Altstadt, die 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie sehen u.a. den Platz von Bolívar, den Inquisitorenpalast, die Kathedrale und die Jesuitenkirche San Pedro. Im Anschluß kurze Besichtigung eines Smaragdmuseum, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Cartagena
ca. 3,5 Std.
Vom Hafen fahren Sie auf den Hügel La Popa mit herrlicher Aussicht über die Stadt und den Hafen. Weiterfahrt zur alten Festung San Felipe mit ihren Mauern und Kerkern (Fotostopp). Danach passieren Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt. Hier haben Sie etwas Zeit landestypische Souvenirs zu erstehen. Anschließend spazieren Sie durch die Altstadt entlang historischer Kolonialgebäude und besuchen die Jesuitenkirche San Pedro. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 39,- €

Mangrovenfahrt und Cartagena
ca. 4 Std.
In landestypischen, meist offenen Bussen (sehr hoher Einstieg) fahren Sie vom Hafen zum Fischerdörfchen La Boquilla, welches vor ca. 120 Jahren gegründet wurde und zwischen Meer und Sumpflandschaft liegt. Umstieg in Holzkanus (6 Personen) mit erfahrenen Bootsführern. Während der Fahrt durch die labyrinthähnlichen Wasserwege der Mangroven sehen Sie mit etwas Glück verschiedene Vogelarten, Krebse, Leguane und manchmal sogar Sumpffüchse. Bevor Sie die Rückfahrt nach Cartagena antreten, werden Sie eine kurze Folkloredarbietung genießen. In Cartagena sehen Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt, Gelegenheit zum Einkauf. Nach einem etwa einstündigen Altstadtrundgang kehren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 39,- €


Puntarenas

Landschaftsfahrt und Kaffeeplantage
ca. 5,5 Std.
Eine landschaftlich reizvolle Fahrt führt Sie durch die Provinz von Puntarenas mit Farmland und üppigen Wäldern hinauf in die Bergwelt. Sie erreichen das Hochland von Naranjo, bekannt für qualitativ hochwertigen Kaffee, und besichtigen die Plantage Espiritu Santo, die auf einer Fläche von 6,4 ha feinsten Hochlandkaffee anbaut. Während einer Führung sehen Sie Kaffeepflanzen in den verschiedenen Wachstumsphasen sowie das Schälen, Selektieren, Trocknen, Lagern und Rösten der Bohnen. Ein historisches Gebäude zeigt, wie die Kaffeebauern in früheren Zeiten gelebt haben. Kosten Sie frischen Costa Rica-Kaffee, bevor Sie nach Sarchi weiterfahren. Hier haben Sie Gelegenheit, den größten Ochsenkarren der Welt zu fotografieren. Rückfahrt nach Puntarenas mit kurzer Pause am tropischen Garten El Jardin mit Schmetterlingshaus.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 45,- €

Über Hängebrücken durch den Regenwald
ca. 5,5 Std.
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Etwa 1,5 stündige Busfahrt in den schönen dichten Regenwald Costa Ricas. Hierbei handelt es sich um einen Primär-Regenwald, dessen Ursprünglichkeit erhalten ist. Vögel, Schmetterlinge, Brüllaffen und viele andere Tiere haben hier ihren Lebensraum. Sie spazieren etwa 1,5  Stunden über Hängebrücken, welche hoch oben durch die Baumkronen des Regenwaldes führen. Ihr ortskundiger Reiseleiter informiert Sie über die Flora und Fauna. Kurze Erfrischungspause und Busfahrt zum tropischen Garten El Jardin mit Schmetterlingshaus. Hier haben Sie etwas Zeit zum Souvenirkauf, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Erklärungen in englischer Sprache. Mitnahme von Mückenschutz, Fernglas sowie Sonnenschutzmittel werden empfohlen. Rutschfestes Schuhwerk erforderlich. Unebene Wege sind zu bewältigen bei hoher Luftfeuchtigkeit. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Panoramazugfahrt und Bootstour durch die Mangroven

ca. 5 Std.
Sie fahren mit dem Bus zum nahe gelegenen Bahnhof. Hier steigen Sie in eine restaurierte Bahn ein, die früher zum Transport der Kaffeeernte benutzt wurde, und fahren eine gute Stunde bis zur kleinen Stadt La Ceiba mit vielen tropischen Obstplantagen. Während der Fahrt passieren Sie malerische Dörfer und genießen die herrliche Landschaft. Anschließend werden Sie per Bus zum Fluss Tárcoles gebracht und steigen auf Ausflugsboote um. Während Ihrer einstündigen Tour durch die Mangrovenwälder bestaunen Sie erneut die üppige Natur. Mit etwas Glück sehen Sie Vogelarten wie Fischadler, Kormorane, Pelikane oder Fregattvögel. Da auch viele Krokodile im Fluss leben, können diese gelegentlich zusammen mit Leguanen und anderen Echsen auf Sandbänken gesichtet werden. Nach der Bootsfahrt werden Sie mit einem Erfrischungsgetränk empfangen, bevor Sie über die Panoramastraße zurück zum Schiff fahren.
Bitte beachten: Lange Hose, Regen-, Mücken-, Sonnenschutz, festes Schuhwerk und Kopfbedeckung empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Vulkan Poás und Sarchi
ca. 8,5 Std. mit Essen
Der Nationalpark Vulkan Poás zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Costa Ricas. Die Straße zum Vulkan bietet landschaftlich spektakuläre Eindrücke. Sie passieren Kaffeeplantagen sowie Zuckerrohr- und Erdbeerfelder. Mit einer Höhe von 2.708 m zählt der Poás zu den wenigen noch aktiven Vulkanen auf dem amerikanischen Kontinent. Er hat zwei Kraterseen. Der bekanntere nördliche Krater hat einen Durchmesser von gut 1.500 m, ist rund 300 m tief und birgt die Laguna Caliente, deren Durchmesser etwa 350 m beträgt. Ein Besucherzentrum informiert ausführlich über den Vulkan Poás. Nach der etwa einstündigen Besichtigung nehmen Sie in einem Restaurant Ihr Mittagessen ein. Anschließend Weiterfahrt mit Blick auf die Metallkirche von Grecia in das Dorf Sarchi, bekannt für seine Handwerkskunst. Seit 2006 ist es möglich, in Sarchi den größten Ochsenkarren der Welt zu bestaunen. Fotostopp und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Der Ausflug führt in Höhen über 2.000 m. Für Gäste mit Herzleiden oder eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 69,- €


La Union

San Miguel
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. im Oktober 2017.
(Stand: Oktober 2015)

Conchagua
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. im Oktober 2017.
(Stand: Oktober 2015)

Strandtransfer

Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. im Oktober 2017.
(Stand: Oktober 2015)


Huatulco

Huatulco zu Wasser und zu Land
ca. 5 Std.
Fahrt mit dem Bus zu einem Aussichtspunkt mit schönem Blick auf die Luxusresorts in der Bucht von Tangolunda. Weiter geht es nach La Cruzecita. Hier sehen Sie den zentralen Park, die Kirche "Virgin de Guadelupe" und eine Vielzahl Kunsthandwerksläden. Zeit zur freien Verfügung. Anschließend fahren Sie zu einem schönen Sandstrand in Bahia Chahe und genießen etwa 90 Minuten Zeit zum Schwimmen, Entspannen und Sonnenbaden. Sonnenstühle- und schirme stehen zur Verfügung.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 55,- €

Mangroventour
ca. 5 Std.
Nach ca. 1,5 stündiger schöner Landschaftsfahrt erreichen Sie La Ventanilla, wo es längs einer Mangroven-Lagune ein Naturschutzgebiet für Krokodile gibt. Auch viele andere Tierarten fühlen sich hier heimisch, z.B. seltene Vogelarten, Leguane, Waschbären, Krustentiere, die Sie während einer Bootsfahrt beobachten können - mit etwas Glück sehen Sie auch Krokodile durchs Wasser gleiten. Auf einer Insel legen Sie an. Hier gibt es drei Baumschulen zur Wiederaufforstung dieses Gebietes. Vom lokalen Führer erhalten Sie zahlreiche Informationen über das Naturschutzgebiet. Zur Stärkung werden in einem offenen Ofen zubereitete Quesadillas (Käse-Tortilla) gereicht, anschließend geht es per Boot wieder aufs Festland, Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Zwei Flaschen Wasser pro Person inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 69,- €

Schmetterlingsfarm & Traditionen
ca. 4 Std.
Sie besuchen die größte Schmetterlingsfarm in Lateinamerika und lernen Wissenswertes über die Zucht und den langen Entwicklungsprozess eines Schmetterlings kennen. Huatulco, Teil des Staates Oaxaca, weist eine der größten Artenvielfalt von Schmetterlingen auf, und die Farm stellt einen wichtigen Faktor in der regionalen Wirtschaft dar und bietet vielen Einheimischen einen Arbeitsplatz. Nach der etwa 2-stündigen Besichtigung, Weiterfahrt nach La Crucecita, das "Herz" von Huatulco, wo Ihnen noch das traditionelle Leben vor der Entstehung der touristischen Zentren begegnet. Sie haben etwa 1 Stunde Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen. Besuchen Sie z.B. die kleine Ortskirche mit dem größten Gemälde der "Jungfrau von Guadalupe" und nehmen Sie sich ein wenig Zeit, die handwerklichen Traditionen und kulinarischen Spezialitäten dieser Region kennenzulernen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 69,- €


Acapulco

Acapulco und Felsenspringer
ca. 4 Std.
Acapulco liegt 400 km südlich von Mexiko-Stadt, am Fuß der Sierra Madre del Sur. Das sonnenreiche Seebad erstreckt sich entlang einer großen halbmondförmigen Bucht. Ihre Rundfahrt bringt Sie durch die Altstadt von Acapulco zur Küstenstraße, die entlang der Bucht durch die Hotelzone führt. Über den Stadtteil Las Brisas gelangen Sie zum Strand Revolcadero. Nach etwas Freizeit zum Souvenirkauf passieren Sie Zocalo, den alten historischen Teil von Acapulco, und besuchen die Felsenspringer von Quebrada. Aus schwindelerregender Höhe stürzen sich die jungen Männer kopfüber in die tosende Brandung. Nach der Vorführung kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Bei Durchführung am späten Nachmittag Rückkehr nach Sonnenuntergang.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 39,- €

Katamaranfahrt durch die Bucht von Acapulco
ca. 3,5 Std.
Ein etwa 15-minütiger Spaziergang führt vom Schiff zu einer Anlegestelle, wo bereits ein Motorkatamaran auf Sie wartet. Sie kreuzen am späten Nachmittag in der malerischen Bucht von Acapulco, sehen Felsformationen, hübsche Villen an der Küste, das alte Acapulco und die Insel Roqueta im Abendlicht. An Bord ist für musikalische Unterhaltung gesorgt. Alkoholfreie und lokale alkoholische Getränke sind eingeschlossen. Nach etwa 2,5-stündiger Fahrt kehren Sie zurück zum Anleger. Gemeinsamer Spaziergang zum Schiff.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit. Je nach Teilnehmerzahl können andere internationale Gruppen mit an Bord sein. Durchsagen ggf. in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 55,- €

Lagune von Coyuca
ca. 6 Std. mit Essen
Per Bus gelangen Sie entlang der zerklüfteten Felsenküste zur Lagune von Coyuca, umgeben von riesigen Palmenhainen und Brutstätte vieler Vogelarten, darunter Pelikane, Wildenten und Reiher. Hier startet Ihre etwa halbstündige Bootsfahrt durch die Mangrovengebiete. Anschließend Weiterfahrt zu einem schönen Strand für einen Spaziergang oder zum Sonnenbaden (aufgrund der starken Brandung ist Schwimmen nicht gestattet). In einem rustikalen Open-Air-Restaurant wird ein mexikanisches Essen mit gebratenem Fisch, Huhn, Tortillas, Bohnen und frischen tropischen Früchten serviert (Getränke eingeschlossen). Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Sonnenschutz und Handtuch nicht vergessen. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit ist der Ein- und Ausstieg in die Boote beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 95,- €


Puerto Vallarta

Puerto Vallarta
ca. 4 Std.
Zunächst fahren Sie über die Panoramastraße zur malerischen Bucht Mismaloya, die bereits als Filmkulisse diente. Kurzer Aufenthalt und Weiterfahrt zur Strandpromenade von Puerto Vallarta. Hier spazieren Sie über kopfsteingepflasterte Straßen und besuchen den Hauptplatz mit der Kirche Notre-Dame de la Guadelupe. Etwas Freizeit für einen Spaziergang über den Markt am Rio Cuale. Anschließend Besuch einer Kunstgalerie. Die Ausstellung beschäftigt sich mit zeitgenössischer Malerei lateinamerikanischer Künstler. Danach Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 31,- €


Puerto Vallarta

Puerto Vallarta
ca. 4 Std.
Zunächst fahren Sie über die Panoramastraße zur malerischen Bucht Mismaloya, die bereits als Filmkulisse diente. Kurzer Aufenthalt und Weiterfahrt zur Strandpromenade von Puerto Vallarta. Hier spazieren Sie über kopfsteingepflasterte Straßen und besuchen den Hauptplatz mit der Kirche Notre-Dame de la Guadelupe. Etwas Freizeit für einen Spaziergang über den Markt am Rio Cuale. Anschließend Besuch einer Kunstgalerie. Die Ausstellung beschäftigt sich mit zeitgenössischer Malerei lateinamerikanischer Künstler. Danach Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 31,- €

Walbeobachtung
ca. 4 Std.
Die Bucht von Banderas bietet sich wunderbar für Walbeobachtungen an. Von Dezember bis März bringen die Buckelwalmütter ihren Walkindern das Flossenschlagen bei. Hunderte von Walen ziehen in der Bucht ihre Jungen groß, bevor Sie Ende März ihre Reise in die arktischen, kalten Gewässer antreten. Kurzer Bustransfer zum Bootsanleger. Nach einer Einweisung und Informationen zum Verhalten der Buckelwale fahren Sie hinaus auf das Meer. Eine hundertprozentige Garantie Tiere zu sehen, gibt es natürlich nicht, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region und zu dieser Jahreszeit sehr groß. Etwa 3 Stunden Bootsfahrt und Transfer per Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Informationen in englischer Sprache. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 104,- €

San Sebastian del Oeste
ca. 7,5 Std. mit Essen
Dieser Ausflug führt Sie in die Bergwelt der Sierra Madre. Die abgelegene Siedlung San Sebastian del Oeste befindet sich auf ca. 1.300 m Höhe. Sie fahren etwa 1,5 Stunden von Puerto Vallarta aus und genießen dabei die Landschaft und Ausblicke auf das alltägliche Leben der Menschen in dieser Region. Unterwegs Besuch einer Tequila Brennerei und einer Kaffeeplantage. Um 1605 gegründet erlebte San Sebastian del Oeste im 18.-19. Jh. seine Blütezeit, als mehr als 30.000 Menschen sich hier ansiedelten, um in den Gold- und Silberminen zu arbeiten. Nach Ende des Goldrausches, nahm die Bevölkerungszahl wieder rapide ab. Heute bewohnen knapp 6.000 Menschen das koloniale Erbe und leben vorwiegend vom Maisanbau und der Rinderzucht. Auch der Kaffeeanbau gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mittagessen in einem Restaurant. Nach einem geführten Rundgang etwas Freizeit für eigene Erkundungen und Rückfahrt nach Puerto Vallarta.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 115,- €

Las Caletas Katamarantour

ca. 8,5 Std. mit Essen
Kurzer Transfer vom Schiff zum Bootsanleger des motorisierten Katamarans. Las Caletas befindet sich im Süden der Banderas Bucht und ist ein exklusives tropisches Paradies, welches nur vom Meer aus zugänglich ist. Genießen Sie die Fahrt mit dem Katamaran entlang der fantastischsten Küstenlandschaft. In Las Caletas angekommen können Sie entweder am goldenen Strand entspannen oder an den vor Ort angebotenen Aktivitäten wie schnorcheln, kajakfahren oder einer Dschungelwanderung teilnehmen. Mittagsbuffet und Getränke vor Ort inklusive. Am Nachmittag erfolgen die Rückfahrt mit dem Katamaran nach Puerto Vallarta und der Bustransfer zum Schiff.
Bitte beachten: Leichte Jacke, Kopfbedeckung, Badesachen und Sonnenschutz nicht vergessen. Bequemes Schuhwerk empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 116,- €


Mazatlán

Mazatlán
ca. 3,5 Std.
Fahrt entlang der Küstenstraße und vorbei am zweitgrößten Leuchtturm der Welt in das Zentrum Mazatláns. Sie sehen die imposante Kathedrale und den lokalen Markt. Seit 1961 hat das Klippenspringen in Mazatlán Tradition. Wenn es das Wetter erlaubt, können Sie einen der mutigen Taucher beim Klippensprung bewundern. Anschließend Fahrt in das historische Zentrum mit der alten Plaza und dem Museum Machado, das sich mit dem Leben wohlhabender Bürger im 19 Jh. beschäftigt, sowie dem Angela-Peralta-Theater. Entlang der Küste gelangen Sie zur "goldenen Zone" mit dem langen Sandstrand. Kurzer Besuch der Brennerei Onilikan, wo schmackhafte Liköre und Branntweine hergestellt werden, anschließend etwas Freizeit für Einkäufe oder einen Spaziergang am Strand, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 28,- €

Mazatlán und Puerta de Canoas
ca. 4 Std.
Zunächst fahren Sie zur Playa Norte, dem nördlichen Strand, unweit des alten Stadtzentrums und bekannt für seinen hellen Sand. Erleben Sie eine Fütterung der Riesen Fregattvögel. Anschließend besuchen Sie den "Tempel der lieben Frau von Fatima", mit dem beeindruckenden Kruzifix, das zu den größten auf dem amerikanischen Kontinent zählt. Der Kirchturm bietet eine herrliche Aussicht auf die Altstadt Mazatláns. Kurzer Stopp an der größten Garnelenflotte Mexikos, bevor Sie weiterfahren in das Dorf Puerta de Canoas. Zu den Attraktionen des Ortes zählt der Besuch eines Käse- und Süßwarenherstellers. Danach sehen Sie eine bemerkenswerte Pferdeshow, bevor Sie über die Küstenstraße, die von vielen Hotels gesäumt wird, zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 39,- €


San Diego

San Diego
ca. 4,5 Std.
San Diego ist die historische Geburtsstätte Kaliforniens und heute zweitgrößte Stadt des Staates Kalifornien. 1542 entdeckte der spanische Eroberer Juan Rodrigez Cabrillo diesen Teil der Küste. Hier wurde die erste der 24 Kalifornischen Missionen gegründet. Ihre Rundfahrt beinhaltet einen Fotostopp am Museumsschiff USS Midway, einem ehemaligen Flugzeugträger. Am alten Fähranleger "Embacadero" genießen Sie schöne Ausblicke auf die Skyline von San Diego und haben anschließend etwas Freizeit am historischen Luxushotel del Coronado, ältestes und größtes Holzgebäude Kaliforniens. Danach fahren Sie durch die Innenstadt und passieren das berühmte "Gaslamp Quarter", bevor Sie zum Balboa Park gelangen. Sie spazieren durch die größte öffentliche Grünanlage San Diegos und sehen unter anderem den ältesten Feigenbaum der Stadt. Danach Pause in der Altstadt, wo die ersten Europäer siedelten. Rückkehr zum Schiff. Bitte beachten. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit teilweise beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 34,- €

San Diego und Nationales Luft- und Raumfahrtmuseum

ca. 4 Std.
Die Geschichte San Diegos ist eng mit der Luftfahrt verbunden. So wurde z. B. die berühmte "Spirit of St. Louis", mit der Charles Lindbergh 1927 den Atlantik überquerte, in San Diego gebaut. Kurzer Transfer vom Schiff zum Nationalen Luft- und Raumfahrtmuseum, das dem Smithonian Institut angegliedert ist. Dozenten begleiten die Führungen, daher erfolgen die Informationen innerhalb des Museums in englischer Sprache. Die Galerien beschäftigen sich mit der Geschichte der Luftfahrt, beginnend bei der Erfindung des Heißluftballons durch die Gebrüder Montgolfier. Die Ausstellung behandelt ebenso die Luftkämpfe im ersten Weltkrieg, die berühmten Kunstflieger der 20er Jahre und zeigt historische Flugzeugmodelle, die im Zweiten Weltkrieg sowie in Vietnam und Korea eingesetzt wurden. Sehenswert ist auch die Abteilung über die Geschichte der bemannten Raumfahrt. Nach der Besichtigung unternehmen Sie noch eine Panoramastadtrundfahrt durch San Diego und passieren dabei das berühmte Vergnügungsviertel "Gaslamp Quarter". Wenn es der Verkehr zulässt, passieren Sie auf dem Rückweg zum Schiff auch das Altstadtviertel "Old Town".
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 47,- €


San Francisco

San Francisco
ca. 4 Std.
Panoramafahrt durch die malerisch gelegene und für ihren Charme vielgerühmte Stadt San Francisco, die eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Zunächst gelangen Sie zur berühmten Fisherman´s Wharf mit den Fischer- und Krabbenfänger Booten. Anschließend passieren Sie den Ghirardelli-Square und sehen die als kurvenreichste Straße der Welt bekannte Lombard Street. Natürlich kommen Sie auch zum Wahrzeichen San Franciscos, der weltberühmten Golden Gate Bridge und legen einen Fotostopp ein. Durch den Golden Gate Park mit seinen Museen und Gärten fahren Sie weiter zu den höchsten Erhebungen der Stadt, den Twin Peaks mit schöner Rundumsicht auf San Francisco. Während der Rundfahrt passieren Sie weiterhin das Rathaus, das Opernhaus und entlang der Market-Street den Union Square, Finanzdistrikt, Chinatown und North Beach.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 36,- €

Napa Tal mit Weinprobe
ca. 7 Std. mit Lunchbox
Landschaftlich schöne Fahrt über die Golden Gate Bridge und weiter in nördliche Richtung zum Napa Tal. Dieses Gebiet ist bekannt für unzählige Weingüter und die Produktion von Weltklasse-Weinen. Die ersten Reben brachten spanische Missionare aus Europa mit. Die Stadt Napa selbst liegt sehr malerisch und bietet sich für eine Fotopause an oder für einen Bummel durch die Weinläden. Unweit davon erreichen Sie den Ort St. Helena, der sich als bedeutender Winzerort im Napa-Tal einen Namen gemacht hat. In einem lokalen Weingut erhalten Sie eine Einführung in den örtlichen Weinanbau und die Produktion, gefolgt von einer Weinprobe. Etwas Freizeit zum Verzehr Ihrer Lunchbox, bevor Sie die Rückfahrt nach San Francisco antreten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 78,- €

Monterey und Carmel

ca. 10 Std., mit Essen
Dieser landschaftlich reizvolle Ausflug führt zunächst über den Pacific Coast Highway zur Monterey Halbinsel. Die Strecke ist bekannt für spektakuläre Ausblicke auf den Ozean und die artenreiche Tierwelt. Einen Stopp legen Sie auf der Straße Cannery Row ein, die durch John Steinbecks Romane "Die Straße der Ölsardinen" und "Wonniger Donnerstag" zu Ruhm gelangte. Heute ist sie das touristische Zentrum Montereys mit vielen Restaurants, Geschäften und dem Monterey Aquarium. Nach einer Orientierungsfahrt durch die Küstenstadt kehren Sie zum Essen in ein einfaches Restaurant ein. Danach fahren Sie mit Fotostopps über den berühmten 17-Mile-Drive und sehen Villen und Golfplätze, die zu den elegantesten dieser Welt zählen. Weiterfahrt nach Carmel by the sea, wo sich im Lauf der Jahre viele Künstler und Schriftsteller niederließen, darunter Ernest Hemingway, John Steinbeck und Jack London. Unterwegs passieren Sie das historische spanische Missionsgebäude. 1986-1988 war Clint Eastwood Ortsbürgermeister dieser malerischen Gemeinde. Etwas Freizeit für eigene Erkundungen und Rückkehr nach San Francisco zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 99,- €


San Francisco

San Francisco
ca. 4 Std.
Panoramafahrt durch die malerisch gelegene und für ihren Charme vielgerühmte Stadt San Francisco, die eine Vielzahl Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Zunächst gelangen Sie zur berühmten Fisherman´s Wharf mit den Fischer- und Krabbenfänger Booten. Anschließend passieren Sie den Ghirardelli-Square und sehen die als kurvenreichste Straße der Welt bekannte Lombard Street. Natürlich kommen Sie auch zum Wahrzeichen San Franciscos, der weltberühmten Golden Gate Bridge und legen einen Fotostopp ein. Durch den Golden Gate Park mit seinen Museen und Gärten fahren Sie weiter zu den höchsten Erhebungen der Stadt, den Twin Peaks mit schöner Rundumsicht auf San Francisco. Während der Rundfahrt passieren Sie weiterhin das Rathaus, das Opernhaus und entlang der Market-Street den Union Square, Finanzdistrikt, Chinatown und North Beach.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 36,- €

Muirwoods und Sausalito
ca. 4,5 Std.
Mit einem Minibus fahren Sie über die Golden Gate Bridge und durch das Marin County in den Muirwoods-Nationalpark. Unterwegs genießen Sie schöne Ausblicke auf die Bucht von San Francisco und die umliegenden Täler, wo einst das Indianervolk der Miwok lebte. Aufenthalt im Nationalpark, wo Sie die seltenen Mammutbäume sehen. Diese sind bis zu 2.000 Jahre alt und können eine Höhe von bis zu 120 m erreichen. Anschließend fahren Sie nach Sausalito, ein vielbesuchtes Ausflugsziel und beliebter Wohnsitz von Künstlern. Nutzen Sie den Aufenthalt für einen Spaziergang durch den idyllischen Ort mit seinen Galerien, Geschäften und den Restaurants im Hafenviertel. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 47,- €


Kahului (Maui)

Inseltour Iao-Valley
Halbtagesausflug
Vom Hafen geht es zunächst in das reizvolle Iao-Valley mit vielfältiger Vegetation und der bekannten Iao-Nadel, ein Granit-Monolith. Weiter fahren Sie entlang der Küste nach Lahaina, ehemalige Hauptstadt des Königreiches Hawaii. Hier haben Sie Zeit für einen Bummel über die "Front Street" mit zahlreichen Geschäften, Boutiquen und Galerien. Anschließend fahren Sie nach Ka'anapali, ein hübscher Urlaubsort mit schönen Stränden und guten Hotels und von dort zurück zum Hafen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 53,- €

Haleakala Krater-Tour
ca. 5 Std.
Busfahrt zum südlichen Teil der Insel, wo Sie den Haleakala-Vulkan sehen, der seit 1790 nicht mehr aktiv ist. Die Strecke führt durch West-Maui in das Hochland Richtung Gipfel. Im Krater und auf den Lava-Feldern nistet die artengeschützte "Nene"-Ente. Auch wächst hier die unter Naturschutz stehende Pflanze "Silver Sword", die ca. 30 Jahre bis zum Blühen benötigt und nach der Blüte sofort abstirbt. Aus der Höhe genießen Sie eine einmalige Aussicht auf die Inselwelt Hawaiis. Weiterfahrt nach Makawao, ein kleines Dorf mit Galerien und interessanten Geschäften. Über Paia entlang der Küste geht es zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 65,- €


Kahului (Maui)

Haleakala Krater-Tour
ca. 5 Std.
Busfahrt zum südlichen Teil der Insel, wo Sie den Haleakala-Vulkan sehen, der seit 1790 nicht mehr aktiv ist. Die Strecke führt durch West-Maui in das Hochland Richtung Gipfel. Im Krater und auf den Lava-Feldern nistet die artengeschützte "Nene"-Ente. Auch wächst hier die unter Naturschutz stehende Pflanze "Silver Sword", die ca. 30 Jahre bis zum Blühen benötigt und nach der Blüte sofort abstirbt. Aus der Höhe genießen Sie eine einmalige Aussicht auf die Inselwelt Hawaiis. Weiterfahrt nach Makawao, ein kleines Dorf mit Galerien und interessanten Geschäften. Über Paia entlang der Küste geht es zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 65,- €

Panorama-Rundflug über Maui
Flugdauer ca. 45 Min.
Dieser Helikopter-Rundflug zeigt Ihnen die abwechslungsreiche Insel aus der Vogelperspektive. Tropische Regenwälder, Wasserfälle und die Berge mit dem größten erloschenen Vulkan und dem alles überragenden Haleakala-Krater. Der Transfer zum/vom Heliport ist im Preis inklusive.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl und unterschiedlicher Abfahrtszeit vom Schiff. Bei Buchung bitte Gewichtsangabe.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 250,- €


Hilo (Hawaii)

Akaka-Wasserfälle und Botanischer Garten
ca. 4 Std.
Ab der historischen Inselhauptstadt Hilo fahren Sie zunächst über die Küstenstraße "Banyan Drive". Die robusten Banyan-Feigen wurden zumeist von prominenten Persönlichkeiten gepflanzt, daher auch der Beiname "Hilo Walk of Fame". Entlang der landschaftlich reizvollen Hamakua-Küste gelangen Sie zum Hawaii Tropical Botanical Garden. In diesem Botanischen Garten können über 2.000 verschiedene Pflanzenarten bewundert werden, darunter fast 200 verschiedene Palmenarten sowie viele unterschiedliche Helikonien und Bromeliengewächse. Der Garten liegt malerisch eingebettet in einem Tal mit Aussicht auf die Onomea Bay. Nach einem Rundgang fahren Sie weiter in das Inselinnere zu den Akaka-Wasserfällen. Über einen Spazierpfad gelangen Sie durch ein üppig grünes Tal mit Bambushainen, tropischen Blumen, Blüten und Baumorchideen zu den Akaka-Fällen, die etwa 135 m in die Tiefe stürzen. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Einige Stufen auf dem Weg zu den Wasserfällen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 43,- €

Hawai'i-Volcanoes-Nationalpark
ca. 5 Std.
Von Hilo aus passieren Sie zunächst den berühmten Banyan-Drive, wo berühmte Persönlichkeiten wie King George V oder Franklin D. Roosevelt Banyan-Feigen pflanzten. Sie besuchen die Rainbow-Wasserfälle in schöner Natur und fahren dann in den Hawai'i-Volcanoes-Nationalpark. 1987 wurde der Park von der UNESCO zum Welterbe erklärt, da sich hier der aktivste Vulkan der Erde befindet, der Kilauea. Ein Besucherzentrum informiert umfassend über den Schildvulkan. Ab dem Aussichtspunkt am Jaggar Museum bieten sich beste Ausblicke auf den Nebenkrater Halemaumau. Weiterhin sehen Sie den Lavatunnel Thurston Lava Tube und können unvergessliche Ausblicke ab dem Aussichtspunkt Kilauea Iki Overlook genießen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Mitnahme einer Jacke empfohlen. Aufgrund vulkanischer Aktivitäten können bestimmte Bereiche des Vulkankraters für Besucher gesperrt werden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 49,- €

Helikopterflug über Hawaii

ca. 2 Std.
Während des Helikopter-Rundfluges können Sie einen guten Eindruck von der Vielfältigkeit der Insel gewinnen. Die Flugdauer beträgt etwa 45 Minuten. Sie überfliegen den Hawai'i-Volcanoes-Nationalpark mit dem immer noch aktiven Vulkan Kilauea und die malerische Hamakuaküste. Der Transfer zum/vom Heliport ist im Preis inklusive.
Bitte beachten: Durchführung wetterabhängig und in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl sowie unterschiedlicher Abfahrtszeit vom Schiff. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten. Die Informationen erfolgen in englischer Sprache. Bei Buchung bitte Gewichtsangabe.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 230,- €


Honolulu (Oahu)

Honolulu und Inselpanorama
ca. 4 Std.
Fahrt durch Honolulu, Hauptstadt des Bundesstaates Hawaii. Über die lebhafte Küstenstraße Ala Moana Boulevard gelangen Sie zu dem berühmten Strandabschnitt Waikiki Beach und weiter zu einem Aussichtspunkt mit schönem Ausblick auf den Diamond Head. Die 232 m hohe Tuffsteinformation ist das Wahrzeichen Honolulus. Über das vornehme Viertel Kahala fahren Sie weiter zur Hanauma Bay im Südosten der Insel. Die Bucht ist ein erloschener Krater mit meerseitiger Öffnung und bietet vielen Fischarten ein sicheres Zuhause. Fotopause und Weiterfahrt zum Seewassergeysir "Halona Blowhole" sowie entlang der Südlichen Strände zum Nu'unau Pali Aussichtspunkt, mit herrlichen Ausblicken auf das gleichnamige Tal. Rückfahrt nach Honolulu und Rundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Rathaus und Iolani Palast. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 41,- €

Inselfahrt mit Pearl Harbour

ca. 7 Std. mit Essen  
Ihre Oahu-Rundfahrt beginnt mit einer kurzen Fahrt nach Pearl Harbor, dem Hauptquartier der Pazifikflotte der United States Navy. Der japanische Angriff auf Pearl Harbor löste am 07. Dezember 1941 den Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg aus. Das USS Arizona Memorial ist eine vielbesuchte Gedenkstätte, die an diesen geschichtsträchtigen Tag und die vielen Opfer erinnert. Ein Besucherzentrum zeigt einen Film über den Angriff und Sie besuchen das Mahnmal, das den Rumpf des gesunkenen Kriegsschiffes überspannt. Es markiert die Stelle, wo über eintausend Seemänner ihr Leben verloren. Nach diesen Eindrücken unternehmen Sie eine Rundfahrt über die Insel Oahu, mit Fotopause am Nu'unau Pali Aussichtspunkt. Weiterhin sehen Sie die beliebten Surfstrände an der Nordküste Sunset, Banzai Pipeline und Waimea Bay und kommen durch den historischen Ort Haleiwa. Unterwegs erholsame Pause zum Mittagessen im polynesischen Kulturzentrum. Nachmittags Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 99,- €

Helikopterflug über Oahu
ca. 2 Std.
Erkunden Sie die Insel Oahu aus der Vogelperspektive. Flugdauer etwa 45 Minuten. Währenddessen genießen Sie Ausblicke auf den Hafen von Honolulu, Waikiki Beach, Hanauma Bay, Halona Blowhole, Makapuu Point mit Leuchtturm, Waimanalo Beach, Kaneohe Bay und das berühmte "Jurassic Park"-Tal. Außerdem überfliegen Sie die Sacred-Wasserfälle, die Dole Ananasplantagen und Pearl Harbor. Etwa 15 Min. Transfer einfache Strecke vom/zum Heliport ist im Preis inklusive.
Bitte beachten: Durchführung wetterabhängig und in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl sowie unterschiedlicher Abfahrtszeit vom Schiff. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten. Die Informationen erfolgen in englischer Sprache. Bei Buchung bitte Gewichtsangabe.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 234,- €


Honolulu (Oahu)

Honolulu und Inselpanorama
ca. 4 Std.
Fahrt durch Honolulu, Hauptstadt des Bundesstaates Hawaii. Über die lebhafte Küstenstraße Ala Moana Boulevard gelangen Sie zu dem berühmten Strandabschnitt Waikiki Beach und weiter zu einem Aussichtspunkt mit schönem Ausblick auf den Diamond Head. Die 232 m hohe Tuffsteinformation ist das Wahrzeichen Honolulus. Über das vornehme Viertel Kahala fahren Sie weiter zur Hanauma Bay im Südosten der Insel. Die Bucht ist ein erloschener Krater mit meerseitiger Öffnung und bietet vielen Fischarten ein sicheres Zuhause. Fotopause und Weiterfahrt zum Seewassergeysir "Halona Blowhole" sowie entlang der Südlichen Strände zum Nu'unau Pali Aussichtspunkt, mit herrlichen Ausblicken auf das gleichnamige Tal. Rückfahrt nach Honolulu und Rundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Rathaus und Iolani Palast. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 41,- €

Inselfahrt mit Pearl Harbour
ca. 7 Std. mit Essen  
Ihre Oahu-Rundfahrt beginnt mit einer kurzen Fahrt nach Pearl Harbor, dem Hauptquartier der Pazifikflotte der United States Navy. Der japanische Angriff auf Pearl Harbor löste am 07. Dezember 1941 den Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg aus. Das USS Arizona Memorial ist eine vielbesuchte Gedenkstätte, die an diesen geschichtsträchtigen Tag und die vielen Opfer erinnert. Ein Besucherzentrum zeigt einen Film über den Angriff und Sie besuchen das Mahnmal, das den Rumpf des gesunkenen Kriegsschiffes überspannt. Es markiert die Stelle, wo über eintausend Seemänner ihr Leben verloren. Nach diesen Eindrücken unternehmen Sie eine Rundfahrt über die Insel Oahu, mit Fotopause am Nu'unau Pali Aussichtspunkt. Weiterhin sehen Sie die beliebten Surfstrände an der Nordküste Sunset, Banzai Pipeline und Waimea Bay und kommen durch den historischen Ort Haleiwa. Unterwegs erholsame Pause zum Mittagessen im polynesischen Kulturzentrum. Nachmittags Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 99,- €

Helikopterflug über Oahu
ca. 2 Std.
Erkunden Sie die Insel Oahu aus der Vogelperspektive. Flugdauer etwa 45 Minuten. Währenddessen genießen Sie Ausblicke auf den Hafen von Honolulu, Waikiki Beach, Hanauma Bay, Halona Blowhole, Makapuu Point mit Leuchtturm, Waimanalo Beach, Kaneohe Bay und das berühmte "Jurassic Park"-Tal. Außerdem überfliegen Sie die Sacred-Wasserfälle, die Dole Ananasplantagen und Pearl Harbor. Etwa 15 Min. Transfer einfache Strecke vom/zum Heliport ist im Preis inklusive.
Bitte beachten: Durchführung wetterabhängig und in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl sowie unterschiedlicher Abfahrtszeit vom Schiff. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten. Die Informationen erfolgen in englischer Sprache. Bei Buchung bitte Gewichtsangabe.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
Preis: 234,- €


Yokohama

Yokohama und Tokio
ca. 4 Std.
Sie verlassen den Hafen und passieren Minato Mirai 21, auch "Hafen Zukunft 21" genannt. Auf dem 186 ha umfassenden Areal befinden sich einer von Japans höchsten Wolkenkratzern "Landmark Tower", das Riesenrad Cosmo Clock 21 und zahlreiche weitere Attraktionen. Sie fahren an der Gedenkhalle zur Hafeneröffnung Yokohamas vorbei und überqueren die Yokohama-Bay-Brücke sowie die Regenbogen-Brücke. Ihre Panoramafahrt durch Tokio führt weiter am außergewöhnlich konstruierten Fuji Television Gebäude vorbei durch das moderne Einkaufsgebiet Ginza, auch Champs-Élysées Tokios genannt, bevor Sie am Kaiserpalast, der auf dem ehemaligen Gelände der Burg Edo errichtet wurde, einen Fotostopp einlegen. Weiterfahrt durch Asakusa, wo sich der älteste und bedeutendste buddhistische Tempel Tokios befindet, und vorbei am Tokio Sky Tree, dem 634 m hohen, kürzlich fertiggestellten Funkturm. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Peis (Stand September 2015)
Preis: 59,- €

Kamakura
ca. 4,5 Std.
Nach etwa einstündiger Busfahrt erreichen Sie Kamakura. Die Stadt war von 1192 bis 1333 Regierungssitz und damit politischer und kultureller Mittelpunkt des Landes. Aufgrund der zahlreichen Tempel und Schreine ist Kamakura heute ein beliebtes Ausflugsziel. Die waldreiche Umgebung und die zahlreichen Badestrände brachten der Stadt den Beinamen "Japanische Riviera" ein. Der 11,40 m hohe Bronzebuddha im Kotokuin Tempel, das 9,30 m hohe Holzstandbild der Göttin Kannon im Hase-Kannon-Tempel sowie der historische Tsurugaoka-Hachimangu-Schrein zählen zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt und sind Ziele Ihrer Rundfahrt.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Yokohama und Landmark Tower
ca. 4 Std.
Der Hafen von Yokohama wurde 1859 als erster japanischer Hafen eröffnet. Nach etwa halbstündiger Busfahrt erreichen Sie den 175 qkm großen Sankeien Garten. Auf dem weitläufigen Areal befinden sich geschichtliche Bauten, Seen und wellenförmige Wege. Nach einem einstündigen Aufenthalt fahren Sie nach China Town, mit etwa 200 Restaurants und unzähligen Geschäften das größte chinesische Viertel in Japan. Hier haben Sie etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Danach besuchen Sie den Yokohama Tower. Von der Aussichtsterrasse auf 296 m Höhe, die Sie per Expresslift in nur 40 Sekunden erreichen, können Sie bei klarem Wetter die weite Sicht auf die Stadt, den Vulkan Fuji, die Tanzawa Berge und Tokio genießen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: 50 Stufen im Yokohama Tower. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 74,- €

Tokio
ca. 8 Std. mit Essen
Fahrt mit dem Bus nach Tokio. Die Hauptstadt Japans ist Verwaltungs-, Bildungs-, Kultur- und Wirtschaftszentrum des Landes. Während der Besichtigung der Millionenmetropole besuchen Sie den 1920 gegründeten Meiji-Jingu-Schrein, eine der heiligsten Pilgerstätten Japans. Zwei monumentale Tore aus Zypressenholz führen in einen Park mit mehr als 10.000 Bäumen. Anschließend fahren Sie zum Kaiserpalast (Außenbesichtigung), der von einem Graben- und Wallsystem umgeben ist. Vor dem Palast erstreckt sich ein großzügiger Park mit Springbrunnen. In einem Restaurant nehmen Sie unterwegs Ihr Mittagessen ein. Danach fahren Sie zum Vergnügungsviertel Asakusa mit Kinos, Theatern, Spielhallen und Restaurants. Ein mit Souvenirläden gesäumter Fußweg führt zum Kannon-Tempel, dem ältesten Tempel Tokios. Abschließend passieren Sie die Einkaufsstraße Nakamise bevor Sie zum Schiff nach Yokohama zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 114,- €

Vulkan Fuji und Hakone
ca. 7,5 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 2,5 Stunden durch die liebliche japanische Landschaft in die Bergwelt und auf den Vulkan Fuji mit Aussichtspunkt auf ca. 2.400 m Höhe. Hier endet die Straße (Bergfahrt wetterbedingt) und Sie genießen bei hoffentlich klarer Sicht einen atemberaubenden Ausblick über die südlichen und nördlichen Ebenen sowie die umliegenden Seen. Mittagessen in einem landestypischen Restaurant, bevor Sie weiter nach Hakone fahren. Dort unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Ashi-See, der auf einer Höhe von 725 m gelegen ist und Angler aus allen Landesteilen Japans anzieht. Je nach Wetterlage spiegelt sich der Vulkan Fuji malerisch auf der Wasseroberfläche. Anschließend fahren Sie in das Owakudani Tal und sehen die rauchenden Schwefelquellen am Vulkan Kami. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 169,- €


Yokohama

Tokio
ca. 8 Std. mit Essen
Fahrt mit dem Bus nach Tokio. Die Hauptstadt Japans ist Verwaltungs-, Bildungs-, Kultur- und Wirtschaftszentrum des Landes. Während der Besichtigung der Millionenmetropole besuchen Sie den 1920 gegründeten Meiji-Jingu-Schrein, eine der heiligsten Pilgerstätten Japans. Zwei monumentale Tore aus Zypressenholz führen in einen Park mit mehr als 10.000 Bäumen. Anschließend fahren Sie zum Kaiserpalast (Außenbesichtigung), der von einem Graben- und Wallsystem umgeben ist. Vor dem Palast erstreckt sich ein großzügiger Park mit Springbrunnen. In einem Restaurant nehmen Sie unterwegs Ihr Mittagessen ein. Danach fahren Sie zum Vergnügungsviertel Asakusa mit Kinos, Theatern, Spielhallen und Restaurants. Ein mit Souvenirläden gesäumter Fußweg führt zum Kannon-Tempel, dem ältesten Tempel Tokios. Abschließend passieren Sie die Einkaufsstraße Nakamise bevor Sie zum Schiff nach Yokohama zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 114,- €


Yokohama

Yokohama und Tokio
ca. 4 Std.
Sie verlassen den Hafen und passieren Minato Mirai 21, auch "Hafen Zukunft 21" genannt. Auf dem 186 ha umfassenden Areal befinden sich einer von Japans höchsten Wolkenkratzern "Landmark Tower", das Riesenrad Cosmo Clock 21 und zahlreiche weitere Attraktionen. Sie fahren an der Gedenkhalle zur Hafeneröffnung Yokohamas vorbei und überqueren die Yokohama-Bay-Brücke sowie die Regenbogen-Brücke. Ihre Panoramafahrt durch Tokio führt weiter am außergewöhnlich konstruierten Fuji Television Gebäude vorbei durch das moderne Einkaufsgebiet Ginza, auch Champs-Élysées Tokios genannt, bevor Sie am Kaiserpalast, der auf dem ehemaligen Gelände der Burg Edo errichtet wurde, einen Fotostopp einlegen. Weiterfahrt durch Asakusa, wo sich der älteste und bedeutendste buddhistische Tempel Tokios befindet, und vorbei am Tokio Sky Tree, dem 634 m hohen, kürzlich fertiggestellten Funkturm. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Peis (Stand September 2015)
Preis: 59,- €

Kamakura
ca. 4,5 Std.
Nach etwa einstündiger Busfahrt erreichen Sie Kamakura. Die Stadt war von 1192 bis 1333 Regierungssitz und damit politischer und kultureller Mittelpunkt des Landes. Aufgrund der zahlreichen Tempel und Schreine ist Kamakura heute ein beliebtes Ausflugsziel. Die waldreiche Umgebung und die zahlreichen Badestrände brachten der Stadt den Beinamen "Japanische Riviera" ein. Der 11,40 m hohe Bronzebuddha im Kotokuin Tempel, das 9,30 m hohe Holzstandbild der Göttin Kannon im Hase-Kannon-Tempel sowie der historische Tsurugaoka-Hachimangu-Schrein zählen zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt und sind Ziele Ihrer Rundfahrt.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Yokohama und Landmark Tower

ca. 4 Std.
Der Hafen von Yokohama wurde 1859 als erster japanischer Hafen eröffnet. Nach etwa halbstündiger Busfahrt erreichen Sie den 175 qkm großen Sankeien Garten. Auf dem weitläufigen Areal befinden sich geschichtliche Bauten, Seen und wellenförmige Wege. Nach einem einstündigen Aufenthalt fahren Sie nach China Town, mit etwa 200 Restaurants und unzähligen Geschäften das größte chinesische Viertel in Japan. Hier haben Sie etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Danach besuchen Sie den Yokohama Tower. Von der Aussichtsterrasse auf 296 m Höhe, die Sie per Expresslift in nur 40 Sekunden erreichen, können Sie bei klarem Wetter die weite Sicht auf die Stadt, den Vulkan Fuji, die Tanzawa Berge und Tokio genießen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: 50 Stufen im Yokohama Tower. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 74,- €

Tokio
ca. 8 Std. mit Essen
Fahrt mit dem Bus nach Tokio. Die Hauptstadt Japans ist Verwaltungs-, Bildungs-, Kultur- und Wirtschaftszentrum des Landes. Während der Besichtigung der Millionenmetropole besuchen Sie den 1920 gegründeten Meiji-Jingu-Schrein, eine der heiligsten Pilgerstätten Japans. Zwei monumentale Tore aus Zypressenholz führen in einen Park mit mehr als 10.000 Bäumen. Anschließend fahren Sie zum Kaiserpalast (Außenbesichtigung), der von einem Graben- und Wallsystem umgeben ist. Vor dem Palast erstreckt sich ein großzügiger Park mit Springbrunnen. In einem Restaurant nehmen Sie unterwegs Ihr Mittagessen ein. Danach fahren Sie zum Vergnügungsviertel Asakusa mit Kinos, Theatern, Spielhallen und Restaurants. Ein mit Souvenirläden gesäumter Fußweg führt zum Kannon-Tempel, dem ältesten Tempel Tokios. Abschließend passieren Sie die Einkaufsstraße Nakamise bevor Sie zum Schiff nach Yokohama zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 114,- €

Vulkan Fuji und Hakone
ca. 7,5 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 2,5 Stunden durch die liebliche japanische Landschaft in die Bergwelt und auf den Vulkan Fuji mit Aussichtspunkt auf ca. 2.400 m Höhe. Hier endet die Straße (Bergfahrt wetterbedingt) und Sie genießen bei hoffentlich klarer Sicht einen atemberaubenden Ausblick über die südlichen und nördlichen Ebenen sowie die umliegenden Seen. Mittagessen in einem landestypischen Restaurant, bevor Sie weiter nach Hakone fahren. Dort unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Ashi-See, der auf einer Höhe von 725 m gelegen ist und Angler aus allen Landesteilen Japans anzieht. Je nach Wetterlage spiegelt sich der Vulkan Fuji malerisch auf der Wasseroberfläche. Anschließend fahren Sie in das Owakudani Tal und sehen die rauchenden Schwefelquellen am Vulkan Kami. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 169,- €


Nagoya

Nagoya
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Oktober 2017.
(Stand: Oktober 2015)


Osaka

Panoramafahrt Osaka
ca. 2,5 Std.
Vom Hafen fahren Sie in das Zentrum Osakas, der größten Handelsstadt in Westjapan. Nach einem Fotostopp an der Burg Osaka, die zu Japans bedeutendsten Burgen gehört und durch ihre einzigartige Bauweise besticht, passieren Sie die Regierungsgebäude der Präfektur Osaka und die Einkaufsstraße Dotonbori mit ihren zahlreichen Leuchtreklamen. Osaka ist bekannt als die "Stadt der extravaganten Genießer", unzählige Restaurants mit umfangreichen Angeboten bestätigen diesen Ruf. Sie fahren am beeindruckenden Umeda Sky Gebäude vorbei, dessen zwei 40-stöckige Wolkenkratzer durch eine Brückenkonstruktion miteinander verbunden sind. Hier passieren Sie den Tsutenkaku Turm und den ältesten buddhistischen Tempel Japans, den Shitennoji Tempel, 593 erbaut. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 59,- €

Abendliche Panoramafahrt

ca. 2 Std.
Während Ihrer abendlichen Panoramafahrt durch Osaka passieren Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten: den im Jahr 593 erbauten Shitennoji Tempel, der der älteste Buddha-Tempel Japans ist; das 173 m hohe Umeda Sky Building mit eindrucksvoller Architektur, bestehend aus 2 Türmen, die mit dem Floating Garden Observatory verbunden sind; die beeindruckende Stadthalle, 1918 erbaut und vor allem als Konzerthalle genutzt; die Burg Osaka, im 16. Jh. entstanden und Anfang des 20.Jh. komplett aus Beton restauriert; die Dotonbori-Einkaufsmeile sowie den mit 300 m höchsten Wolkenkratzer Japans, den Abeno Harukas.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €


Osaka

Osaka
ca. 5 Std.
Fahrt mit dem Bus von der Pier nach Osaka, drittgrößte Stadt Japans, die mit einem Ballungszentrum von etwa 17,5 Mio. Einwohnern zu den größten Metropolen der Erde zählt. Erster Besichtigungspunkt ist die Burg von Osaka. Umgeben von gewaltigen Mauern und Gräben war sie einst die größte Festung Asiens. Viele der ursprünglichen Anlagen stehen noch und Sie haben einen schönen Blick auf die Stadt und das Umland. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Shitennoji-Tempel, dem ältesten buddhistischen Tempel des Landes, und anschließend zur Gegend um die Shinsaibashi Brücke. Hier befindet sich die größte Einkaufsstraße Osakas, die Shinsaibashi Straße. Nach einem etwa einstündigen Spaziergang Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 75,- €

Nara
ca. 8,5 Std. mit Essen
Etwa zweistündige Fahrt mit dem Bus nach Nara, erste Hauptstadt Japans in den Jahren 710 bis 784, bevor der Regierungssitz nach Kyoto verlegt wurde. Während der Rundfahrt besuchen Sie den Todaiji-Tempel, der vor allem wegen seiner kolossalen Buddha-Bronzestatue berühmt ist. Anschließend sehen Sie den Kasuga-Schrein mit seinen ca. 3.000 Stein- und Bronzelaternen. Mittagessen unterwegs. Nach dem Essen fahren Sie etwa eine Stunde nach Ikaruga zum Horyuji Tempel, der von Prinz Shotoku 607 gegründet wurde und gemeinsam mit umliegenden Tempeln zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Die Gebäude des Tempelgebietes zählen zu den ältesten erhaltenen Holzbauten der Welt und beherbergen eine der größten Sammlungen japanischer Kunstwerke. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 139,- €

Japanische Tradition und Kultur in Kyoto
ca. 8 Std. mit Essen
Sie fahren nach Kyoto, eine der geschichtlich und kulturell bedeutendsten Städte Japans, zum Machiya Teehaus. Hier werden Sie in die Geheimnisse der Tee-Zeremonie eingeweiht und erfahren, wie das traditionelle japanische Kleidungsstück, der Kimono, angelegt wird. Mittagessen in einem Restaurant. Weiterfahrt in den Nordwesten der Stadt zum buddhistischen Kinkakuji-Tempel. Der Tempel zählt zu den Meisterwerken der japanischen Architektur und wurde 1994 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt. Anschließend fahren Sie zum Nishiki-Markt, der auf eine über 400-jährige Geschichte zurückblickt und auch als "Küche von Kyoto" bezeichnet wird. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Zur Teezeremonie müssen die Schuhe ausgezogen werden. Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 169,- €


Hiroshima

Hiroshima
Halbtagesausflug
Die Fahrt führt vom Hafen zum "Park des Friedens" in Hiroshima. Dieser Park wurde erbaut als Symbol des ewigen Friedens, nachdem die Stadt am 6. August 1945 einer Atombombe zum Opfer fiel und komplett zerstört wurde. Weitere Erinnerungen der Zeit finden Sie im Friedensdenkmal Museum, welches Sie im Anschluß besuchen. Weiter geht es zum Hiroshima Schloß zur Außenbesichtigung, welches 1589 erbaut, 1945 durch die Atombombe zerstört und 1958 wieder aufgebaut wurde. Rückfahrt zum Hafen
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2006)
Preis: 38,- €


Kanazawa

Kanazawa
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Oktober 2017.
(Stand Oktober 2015)

Kenroku-en

Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Oktober 2017.
(Stand Oktober 2015)


Wladiwostok

Stadtrundfahrt und Historisches Museum
ca. 3 Std.
Wladiwostok, die Hauptstadt der Provinz Primorje, ist Russlands wichtigste pazifische Hafenstadt. Hier befindet sich die Endstation der Transsibirischen Eisenbahn, die von Moskau eine Strecke von 9.288 km zurücklegt und dabei sieben Zeitzonen passiert. Durch die Transsibirische Eisenbahn erlebte Wladiwostok ab 1903 wirtschaftlichen Aufschwung und wurde nach der Oktoberrevolution zu einem der Hauptstützpunkte der sowjetischen Pazifikflotte. Daher blieb allen Ausländern der Zugang zur Stadt bis 1992 verwehrt. Während Ihrer Stadtrundfahrt besuchen Sie das "Historische Museum", welches sich auf die Geographie, Geschichte und Entwicklung der russischen Provinz Primorje konzentriert. Weiterhin passieren Sie für Fotostopps die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Zentralplatz mit Regierungssitz und das U-Boot Denkmal "S56", ein U-Boot aus dem Zweiten Weltkrieg, heute ein Marinemuseum. Sie sehen die traditionelle russisch-orthodoxe Kathedrale, im Park Pokrov gelegen. Mit ihren fünf goldenen Kuppeln fügt sie sich majestätisch in das Stadtbild Wladiwostoks ein. Anschließend fahren Sie zum "Adlernest" mit Panoramablick über die Stadt und das "Goldene Horn". Kurze Freizeit für Souvenirkäufe und Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 45,- €

Rundgang Wladiwostok

ca. 3 Std.
Wladiwostok wurde als militärischer Stützpunkt 1860 gegründet und Dank der strategisch günstigen Lage sowie der Nähe zu China, Korea und Japan Russlands wichtigste pazifische Hafenstadt. Sie unternehmen einen Rundgang zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen das Lenin-Denkmal, Zeuge der Sowjet-Periode, und das Bahngebäude, die Endstation der Transsibirischen Eisenbahn, die von Moskau eine Strecke von 9.288 km zurücklegt und dabei sieben Zeitzonen passiert. Weiterhin passieren Sie architektonisch eindrucksvolle Gebäude, wie z.B. Brynner's Haus, 1910 vom deutschen Architekten G. Yunghendel erbaut, oder das "Weiße Haus", ehemaliges Parteigebäude. Außerdem sehen Sie das Hotel "Versailles" und spazieren über die geschäftige Arbat-Straße. Sie besichtigen das Arseniev-Museum, in dem heute regionale Künstler ihre Werke präsentieren. Weiterhin erhalten Sie einen Einblick in die Geschichte der Provinz Primorje. Kurzer Besuch im "GUM", größtes staatliches Einkaufszentrum von Wladiwostok. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Führung nur in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 45,- €


Busan

Panoramafahrt Busan
ca. 3 Std.
Busan, die zweitgrößte Stadt Koreas, ist amphitheaterartig angelegt und von einer Gebirgskette umgeben. Fotostopp an der Gwangan Hängebrücke, mit 7.420 m die längste Brücke des Landes. Anschließend fahren Sie zum Kukje Markt, auf dem koreanische Lebensmittel angeboten werden und weiter zum Jagalchi Fischmarkt, bevor Ihr Bus Sie nach etwa 30 Min. Marktaufenthalt zurück zum Schiff bringt.
Vorbehlatlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Busan mit Marktbesuch
ca. 3 Std.
Sie verlassen den malerischen Naturhafen von Busan und fahren durch die zweitgrößte Stadt Südkoreas. Busan bedeutet "Kesselberg" und ist von drei Seiten von Hügeln umgeben. Vom Aussichtspunkt des Taejongdae-Parks  genießen Sie den Blick auf die wie ein Amphiteater angelegte Stadt. Der Taejongdae-Park wurde zum Gedenken an die fünf Nationen, die während des Korea Krieges medizinische Hilfe geleistet haben, angelegt. Beeindruckend ist der weiße Leuchtturm an der Spitze des Felsens. Danach fahren Sie ins Stadtzentrum für einen Spaziergang  durch den Yongdusan Park. Über die 69.000 qm große Parkfläche ragt der Busan-Tower empor. Anschließend erkunden Sie den größten Fischmarkt des Landes, den Jagalchi Markt. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2015)
Preis: 59,- €


Cheju

Insel Cheju
ca. 3 Std.
Ihr Ausflug beginnt mit einem Besuch des Cheju Museums. Während Ihrer ca. 50-minütigen Führung erfahren Sie mehr über die Geschichte und die Traditionen der Insel sowie über die einheimische Flora und Fauna. Anschließend Weiterfahrt zum Yongduam Rock "Drachenfels", eines der berühmten Wahrzeichen Chejus. Die besondere Form des Felsens entstand über Tausende von Jahren durch starke Winde und Wassererosionen. Fotostopp und Weiterfahrt zu dem traditionellen Cheju Dongmun Markt, Möglichkeit zum Souvenirkauf. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €

Panoramafahrt Cheju
ca. 4 Std.
Vom Schiff aus fahren Sie zunächst nach Yongyeon, einem der schönsten Orte Chejus. Am Ufer haben Sie etwa eine halbe Stunde Freizeit für Fotos und um die Aussicht zu genießen.  Anschließend Weiterfahrt zum Yongduam Rock "Drachenfels", eines der berühmten Wahrzeichen Chejus. Die besondere Form des Felsens entstand über Tausende von Jahren durch starke Winde und Wassererosionen. Fotostopp und Weiterfahrt entlang der Küste zur "Mystery Road", auf der man aufgrund einer optischen Täuschung das Gefühl hat, mit dem Auto/Fahrrad bergauf gezogen zu werden statt hinabzurollen. Nach einem Fotostopp fahren Sie weiter nach Ma Bang Mok Ji. Genießen Sie die Aussicht auf die weidenden Cheju Pferde mit dem Mount Halla im Hintergrund. Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €

Haenyeo Museum und Sunrise Peak

ca. 4 Std.
Etwa 45-minütige Fahrt zum Haenyeo Museum, das sich der in dieser Region gelebten Tradition des Tauchens nach Meeresfrüchten widmet. Bereits in jungen Jahren werden die "Seefrauen", die ohne Atemgeräte einige Minuten in die Gewässer abtauchen können, durch intensives Training  ausgebildet und spezialisiert. Die "Haenyeos" hatten besonders in früheren Zeiten großen Einfluss und galten oftmals als Oberhaupt und Versorger der Familien. Aufenthalt etwa 1 Std. Anschließend Weiterfahrt zur Sunrise Peak, eine 182 m hohe Erhebung, die einen Durchmesser von etwa 600 m und eine Kratervertiefung von etwa 90 m aufweist. Sie verfügt über ein beeindruckendes Ökosystem mit einer großen Pflanzenvielfalt. Seit 2007 gehört die Erhebung zum Weltnaturerbe. Nach Erkundung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 49,- €

Sangumburi-Krater und Seongeup Dorf
ca. 3 Std.
Sie gewinnen einen Eindruck von der Schönheit der Insel und der früheren Lebensweise ihrer Bewohner. Fahrt zum landschaftlich reizvollen Sangumburi Krater, der einen Umfang von etwa 2 km misst, 650 m breit und über 100 m tief ist. An seiner Nordseite ist subtropische Vegetation zu finden, u.a. Magnolien und Rotdorn-Büsche, am Südhang hingegen herrscht die Flora des gemäßigten Klimas vor, mit Immergrüngewächsen und Ahornbäumen sowie Brombeeren. Die hohe Artenvielfalt auf überschaubarer Fläche macht dieses Gebiet auch für Wissenschaftler besonders interessant. Nach dem etwa einstündigen Aufenthalt Weiterfahrt in das kleine volkstümliche Dorf Seongeup. Die Dorfbewohner leben noch heute nach alter Tradition in 200 Jahre alten kleinen Häusern, was Seongeup zu einem lebendigen Freilichtmuseum macht. Nach dem Besuch Rückfahrt zum Schiff mit einem kurzen Stopp in einem Souvenirladen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet..
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 49,- €


Incheon

Seoul
Ganztagesausflug mit Essen
Sie verlassen den Hafen von Inchon und fahren in die 35 km entfernt gelegene Hauptstadt Seoul. Ihr erster Stopp ist der Besuch des Gyongbok Palastes, einer von fünf Palästen in Seoul mit einer 600 Jahre alten Geschichte. Weiterfahrt zum nationalen Volksmuseum, wo ca. 4.000 Relikte an das Leben im antiken Korea erinnern. Weiterhin sehen Sie die Präsidentenresidenz, besser bekannt als das "Blaue Haus". Landestypisches Mittagessen in einem Restaurant. Anschließend Fahrt zur Insadong, Haupteinkaufsstraße für Kunsthandwerk und Antiquitäten. Bevor Sie nach Inchon zum Schiff zurückkehren, machen Sie noch einen Stopp am Jogyesa Tempel, Zentrum des Zen Buddhismus in Korea.
Bitte beachten: Für Gäste mit Gehbehinderung wegen längerer Besichtigungen zu Fuß beschwerlich. Die Besichtigungen können auch in anderer Reihenfolge stattfinden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2007)
Preis: 87,- €

Festung Suwon und Koreanisches Dorf

Ganztagesausflug mit Essen
Mit dem Bus fahren Sie nach Suwon zur Hwaseong-Festung, die 1794 bis 1796 von König Jeongjo erbaut wurde. Die 5.099 Meter lange Festungsmauer umschloß ursprünglich die gesamte Stadt und hat 18 Tore. Die Festung wurde im Zweiten Weltkrieg und im Koreakrieg beschädigt, danach wieder restauriert und ist heute ein historisches Monument. Sie wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Danach besuchen Sie ein koreanisches Dorf, das den traditionellen Lebensstil zeigt, wie er bis ca. 1910 gepflegt wurde, und so sehen Sie Seidenspinner und andere Handwerker bei der Arbeit. Über 100 Häuser bieten Einblicke in vergangene Traditionen. Zu diesen gehören natürlich auch landestypischer Tanz und Musik sowie ein koreanisches Mittagessen.
Bitte beachten: Dieser Ausflug kann auch in umgekehrter Reihenfolge stattfinden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2007)
Preis: 87,- €


Shanghai

Yu-Garten und Jade-Buddha-Tempel
ca. 5 Std.
Nach einem Rundgang durch die Altstadt wird der in der Ming-Zeit angelegte Yu-Garten besucht. Der Garten gehörte einem hohen Beamten aus der Ming-Dynastie. Verzierte Mauern, Brücken und Pavillons im alten Stil schmücken den Garten und laden zum Bummeln und Verweilen ein. Nach etwa einer Stunde Aufenthalt Weiterfahrt zum 1882 erbauten Jade-Buddha-Tempel. Die zwei Buddha-Statuen aus Jade wurden auf dem Seeweg von Myanmar nach Shanghai gebracht. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 29,- €

Fernsehturm und Transrapid

ca. 5 Std.
Vom Hafen Shanghais fahren Sie in den Stadtteil Pudong und besichtigen den 468 m hohen Fernsehturm "Oriental Peal", der durch seine einzigartige Konstruktion zum bekanntesten Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Von der 342 m hoch gelegenen Aussichtsplattform, die zum Teil mit Glasboden versehen ist, genießen Sie den Panoramablick auf Shanghai. Nach etwa einer Stunde Aufenthalt fahren Sie in die Altstadt und erkunden das Labyrinth winziger Gässchen, die von zweistöckigen Holzhäusern gesäumt sind. Anschließend Transfer zur Transrapid-Haltestelle. Die in Kooperation mit Deutschland gebaute Magnetschwebebahn fährt seit 31.12.2002 in 8 Min. von der Station Lóngyángstraße zum Flughafen Pudong und erreicht auf der 30 km langen Strecke eine Höchstgeschwindigkeit von 431 km/h. Nach der Zugfahrt Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 55,- €

Shanghais Märkte und Akrobatik-Show
ca. 5,5 Std. mit Essen
Die dicht besiedelte Stadt der Volksrepublik China bietet ihren Bewohnern eine Vielzahl an Märkten, auf denen alltägliche Waren, Lebensmittel und Kuriositäten feilgeboten werden. Während Ihrer Rundfahrt besuchen Sie zunächst den im Stadtzentrum gelegenen Vogel- und Blumenmarkt und erhalten inmitten des farbenfrohen Angebotes aus Orchideen, Bonsai-Bäumen und zahlreichen Vogelarten einen Eindruck vom alltäglichen Leben in Shanghai. Auf dem Antikmarkt können Sie das umfangreiche Angebot kleiner und größerer Schätze aus Jade oder Porzellan durchstöbern. Nach insgesamt 2,5 Stunden Aufenthalt Weiterfahrt zum Abendessen in einem typisch chinesischen Restaurant. Zum Abschluss des Abends erleben Sie eine etwa 90-minütige Akrobatikvorführung und kehren zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €


Shanghai

Fernsehturm und Transrapid
ca. 5 Std.
Vom Hafen Shanghais fahren Sie in den Stadtteil Pudong und besichtigen den 468 m hohen Fernsehturm "Oriental Peal", der durch seine einzigartige Konstruktion zum bekanntesten Wahrzeichen der Stadt geworden ist. Von der 342 m hoch gelegenen Aussichtsplattform, die zum Teil mit Glasboden versehen ist, genießen Sie den Panoramablick auf Shanghai. Nach etwa einer Stunde Aufenthalt fahren Sie in die Altstadt und erkunden das Labyrinth winziger Gässchen, die von zweistöckigen Holzhäusern gesäumt sind. Anschließend Transfer zur Transrapid-Haltestelle. Die in Kooperation mit Deutschland gebaute Magnetschwebebahn fährt seit 31.12.2002 in 8 Min. von der Station Lóngyángstraße zum Flughafen Pudong und erreicht auf der 30 km langen Strecke eine Höchstgeschwindigkeit von 431 km/h. Nach der Zugfahrt Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 55,- €

Suzhou
ca. 10,5 Std. mit Essen
Busfahrt über die Autobahn in die alte Stadt Suzhou, die ca. 100 km westlich Shanghais am Großen Kanal liegt und bekannt für ihre makellos angelegten Landschaftsgärten ist. Sie besuchen u.a. den "Garten des bescheidenen Beamten“, der zu den vier bekanntesten Parkanlagen Chinas zählt und während der Ming-Dynastie angelegt wurde. Der größte Teil der schlichten, sehr natürlich wirkenden Anlage besteht aus Teichen, umgeben von Pavillons. Während der Rundfahrt durch die Stadt beeindrucken alte Brücken und Kanäle im "Venedig des Ostens". Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag besuchen Sie den "Garten des Meisters der Netze" sowie eine Seidenfabrik. Suzhou ist seit dem 14. Jahrhundert führend in der Seidenproduktion und auch bekannt als "Seidenhauptstadt". Anschließend etwa dreistündige Rückfahrt nach Shanghai.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 69,- €

Xian, Peking mit Großer Mauer, Hongkong (3 Ü.)

3 Übernachtungen/Flüge/Bus/DZ/Verpflegung lt. Programm
1. Tag: Ausschiffung und Transfer zum Flughafen. Flug nach Xian. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Sie besuchen u.a. die Große Wildgans-Pagode, das Wahrzeichen Xians, und sehen den Stelenwald im ehemaligen Konfuzius-Tempel. Abendessen unterwegs. Übernachtung im Hotel.
2. Tag: Nach dem Frühstück steht die Besichtigung der Terrakotta-Armee auf dem Programm. Die gewaltige Grabanlage des ersten Kaisers von China (259-210 v.Chr.) liegt ca. 40 km nordöstlich Xians. Die Anlage wurde beim Graben eines Brunnenschachtes im Jahr 1974 entdeckt. Hier ließ der Kaiser eine Armee aus Tonkriegern in Waffen und Kampfaufstellung errichten, von der vermutet wird, dass sie ein zeitgenössisches Abbild seiner damals als unbezwingbar geltenden Streitkräfte ist. Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Peking. Abendessen in einem Restaurant und anschließend Transfer zum Hotel. Übernachtung.
3. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Peking und besuchen die Verbotene Stadt. Anschließend Fahrt zur "Großen Mauer". Sie ist bereits 2.000 Jahre alt und war ursprünglich über 6.000 km lang und wurde zum Schutz gegen Überfälle errichtet. Großartiger Rundblick auf das umliegende Bergland. Mittag- und Abendessen unterwegs. Rückkehr zum Hotel. Übernachtung.
4. Tag: Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Flug nach Hongkong. Mittagessen unterwegs in einem Restaurant. Nachmittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Hongkong. Sie passieren die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt. Fotostopps unterwegs. Am späten Nachmittag Wiedereinschiffung an Bord.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Einzelzimmer-Zuschlag: EUR 110,-
Preis: 1.290,- €


Hongkong

Stadtrundfahrt mit Sampan-Bootstour
ca. 5 Std.
Busfahrt von der Pier nach Hongkong-Island und weiter hinauf zum Victoria-Peak. Genießen Sie die wunderbare Aussicht auf Hongkong, den Hafen und Kowloon. Anschließend Fahrt nach Aberdeen. Umstieg auf ein typisches Sampan-Boot und Fahrt vorbei an schwimmenden Restaurants und modernen Hausbooten. Weiterhin sehen Sie die malerische Repulse Bay sowie Deep Water Bay. Zum Abschluss Besuch einer Edelsteinschleiferei mit Einkaufsmöglichkeit. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Sptember 2015)
Preis: 35,- €

Märkte in New Territories und Kowloon

ca. 4,5 Std.
Auf dieser Tour lernen Sie einige Märkte in den New Territories und in Kowloon kennen. Zunächst fahren Sie zum Tai Po New Market längs der Fu Shin Street, an dessen Eingang ein mehrstöckiges Geschäftsgebäude aus dem Jahr 1892 steht, das letzte dieser Art. Der Markt versorgt die Bewohner der Region mit einer großen Auswahl an frischem Obst und Gemüse sowie Produkten für den täglichen Bedarf. Die Fahrt führt anschließend zum Che Kung Tempel, zu Ehren des Feldherrn der Song-Dynastie Che Kung erbaut. Weiterfahrt nach Kowloon, was soviel wie "Neun Drachen" bedeutet. Sie sehen den Vogelmarkt, auf dem alles für Vogelliebhaber erworben werden kann – vom kunstvoll gestalteten Käfig bis hin zu nahrhaften Heuschrecken. Anschließend können Sie auf dem Blumenmarkt eine beeindruckende Vielfalt an Blumen und Pflanzen bestaunen. Nach geführtem Rundgang etwas Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Große Hafenrundfahrt

ca. 2 Std.
Kurzer Fußweg zur Anlegestelle der Dschunken. Die gemächliche Bootsfahrt zeigt Ihnen die vielfältige Architektur Hongkongs vom Wasser aus. Sie passieren unzählige Wolkenkratzer, Fischersiedlungen und verschiedene Buchten. Nach etwa 1,5 Stunden auf dem Wasser kehren Sie zurück zur Pier.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €

Kowloon und Sky100 Tower
ca. 4,5 Std.
Man sagt, Kowloon sei das Herz Hongkongs – lebendig, farbenfroh, pulsierend  -  ein bunter Schmelztiegel aus Historischem und Modernem. Ihre Fahrt führt Sie zunächst zum Nonnenkloster Chi Lin, ausschließlich aus Holz gebaut (ohne einen einzigen Nagel). In der Nähe liegt der malerische Garten Nan Lian, im Stil der traditionellen Tang-Dynastie mit Hügeln, Felsen, Gewässern, Pflanzen und Holzkonstruktionen angelegt. Weiterfahrt zum Jade Markt, der Sie mit einem riesigen Jade-Stein begrüßt und auf dem Sie jede Menge Glücksbringer finden können. Etwas Zeit zur freien Verfügung. Anschließend fahren Sie zum Sky100, eine 360-Grad-Innen-Aussichtsplattform auf dem 100. Stockwerk des International Commerce Centre (ICC), die Sie mit einem High-Speed-Aufzug in 60 Sekunden erreichen. Sie ist mit 393 m die höchste Plattform in Hongkong. Genießen Sie eine traumhafte Aussicht auf Hongkong Island und Umgebung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €

Insel Lantau

ca. 6,5 Std. mit Essen
Fahrt vom Hafen über die 1.377 m lange Hängebrücke Tsing-Ma nach Tung Chung Newtown, eine moderne Satellitenstadt. Hier steigen Sie in für Lantau lizensierte Reisebusse um und fahren zum weißsandigen Cheung Sha Strand (Fotostopp). Anschließend besuchen Sie das 300 Jahre alte kleine Fischerdorf Tai O, das auf Stelzen erbaut ist und jahrelang Zentrum der Salzgewinnung war. Weiterfahrt zur Besichtigung des Po Lin Klosters, in dem sich der mit 26,4 m Höhe größte Freiluft-Bronze-Buddha Asiens befindet. Danach nehmen Sie ein vegetarisches Mittagessen ein. Nach dem Essen Spaziergang zur Seilbahnstation. Vom Berg Ngong Ping fahren Sie per Seilbahn hinunter nach Tung Chung und von dort zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 119,- €

Macao
ca. 10 Std. mit Essen
Macao ist eine in der Nähe Hongkongs gelegene ehemalige portugiesische Kolonie, die 1999 als zweite Sonderverwaltungszone in die Volksrepublik China integriert wurde. Macao, das "Monte Carlo des Ostens",  ist reich an Sehenswürdigkeiten aus der Kolonialzeit und sehr beliebtes Touristenziel. Kurze Busfahrt zum China-Fähranleger und etwa 1 Std. Überfahrt nach Macao. Nach Abschluss der Einreiseformalitäten besuchen Sie das maritime Museum, welches zahlreiche Artefakte und Sammlungen der früheren Seefahrergeschichte beherbergt. Anschließend erkunden Sie das Wahrzeichen Macaos: die Ruine der Pauluskirche, die 2005 als Teil des historischen Zentrums zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Auf dem "Largo de Senado", zentralster Platz der Stadt, haben Sie etwas Freizeit, bevor Sie zum 338 m hohen Macao Tower fahren. Er verfügt über 5 Aussichtsdecks, u.a befindet sich dort ein drehbares Restaurant, wo Sie das Buffet-Mittagessen einnehmen. Danach Fahrt zum A-Ma Tempel, zur Statue des Gottes Kum Lam und zum "Porta do Cerco", Grenztor zwischen China und Macao. Rückkehr zum Schiff nach Hongkong.
Bitte beachten: Langer, anstrengender Tagesausflug. Mit Wartezeit an den Grenzkontrollpunkten ist zu rechnen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Führung in englischer Sprache. Montags ist das Macao Museum geschlossen, alternativ wird das Maritime Museum besucht.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2015)
Preis: 149,- €


Hongkong

Hongkong Rundgang
ca. 4,5 Std.
Vom Hafen aus starten Sie mit dem Bus und erreichen nach etwa 50 Min. den Man Mo Tempel. 1847 erbaut ist er der älteste Tempel von Hongkong und wurde nach dem Gott der Literatur (Man) und dem Gott des Krieges (Mo) benannt. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Szeneviertel SoHo mit seinen historischen und engen Straßen, Restaurants und Bars. Von hier aus unternehmen Sie einen etwa 90-minütigen Rundgang und sehen u.a. die Pottinger Street, die Stanley Street und die längste Rolltreppe in Hongkong. Weiterhin besuchen Sie im Zentrum die lebendigen Straßen Li Yuen Street East und West. Diese sind für ihre günstigen Textil- und Souvenirgeschäfte bekannt. Genießen Sie etwas Freizeit zum ergattern eines "Schnäppchens". Im Anschluss Fahrt mit der Fähre nach Kowloon und Rückkehr zu Fuß zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 39,- €

Dschunkenfahrt Hongkong bei Nacht
ca. 2 Std.
Nach dem Abendessen an Bord etwa 15-minütiger Spaziergang zur Anlegestelle der Ausflugsboote. Mit einer Dschunke kreuzen Sie ca. 1,5 Std. durch die Bucht von Hongkong. Genießen Sie bei freier Getränkewahl das Lichtermeer der Stadt und erleben Sie das bunte Durcheinander der Fähren, Fischerboote und Sampans auf den Hauptwasserwegen. Genießen Sie eine etwa 20-minütige Musik- und Lasershow, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl, das Ausflugsboot ist nicht exclusiv für Phoenix Gäste gechartert. Durchsagen in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand August 2015)
Preis: 55,- €


Hongkong

Stadtrundfahrt mit Sampan-Bootstour
ca. 5 Std.
Busfahrt von der Pier nach Hongkong-Island und weiter hinauf zum Victoria-Peak. Genießen Sie die wunderbare Aussicht auf Hongkong, den Hafen und Kowloon. Anschließend Fahrt nach Aberdeen. Umstieg auf ein typisches Sampan-Boot und Fahrt vorbei an schwimmenden Restaurants und modernen Hausbooten. Weiterhin sehen Sie die malerische Repulse Bay sowie Deep Water Bay. Zum Abschluss Besuch einer Edelsteinschleiferei mit Einkaufsmöglichkeit. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Sptember 2015)
Preis: 35,- €

Märkte in New Territories und Kowloon
ca. 4,5 Std.
Auf dieser Tour lernen Sie einige Märkte in den New Territories und in Kowloon kennen. Zunächst fahren Sie zum Tai Po New Market längs der Fu Shin Street, an dessen Eingang ein mehrstöckiges Geschäftsgebäude aus dem Jahr 1892 steht, das letzte dieser Art. Der Markt versorgt die Bewohner der Region mit einer großen Auswahl an frischem Obst und Gemüse sowie Produkten für den täglichen Bedarf. Die Fahrt führt anschließend zum Che Kung Tempel, zu Ehren des Feldherrn der Song-Dynastie Che Kung erbaut. Weiterfahrt nach Kowloon, was soviel wie "Neun Drachen" bedeutet. Sie sehen den Vogelmarkt, auf dem alles für Vogelliebhaber erworben werden kann – vom kunstvoll gestalteten Käfig bis hin zu nahrhaften Heuschrecken. Anschließend können Sie auf dem Blumenmarkt eine beeindruckende Vielfalt an Blumen und Pflanzen bestaunen. Nach geführtem Rundgang etwas Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Große Hafenrundfahrt

ca. 2 Std.
Kurzer Fußweg zur Anlegestelle der Dschunken. Die gemächliche Bootsfahrt zeigt Ihnen die vielfältige Architektur Hongkongs vom Wasser aus. Sie passieren unzählige Wolkenkratzer, Fischersiedlungen und verschiedene Buchten. Nach etwa 1,5 Stunden auf dem Wasser kehren Sie zurück zur Pier.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €

Kowloon und Sky100 Tower
ca. 4,5 Std.
Man sagt, Kowloon sei das Herz Hongkongs – lebendig, farbenfroh, pulsierend  -  ein bunter Schmelztiegel aus Historischem und Modernem. Ihre Fahrt führt Sie zunächst zum Nonnenkloster Chi Lin, ausschließlich aus Holz gebaut (ohne einen einzigen Nagel). In der Nähe liegt der malerische Garten Nan Lian, im Stil der traditionellen Tang-Dynastie mit Hügeln, Felsen, Gewässern, Pflanzen und Holzkonstruktionen angelegt. Weiterfahrt zum Jade Markt, der Sie mit einem riesigen Jade-Stein begrüßt und auf dem Sie jede Menge Glücksbringer finden können. Etwas Zeit zur freien Verfügung. Anschließend fahren Sie zum Sky100, eine 360-Grad-Innen-Aussichtsplattform auf dem 100. Stockwerk des International Commerce Centre (ICC), die Sie mit einem High-Speed-Aufzug in 60 Sekunden erreichen. Sie ist mit 393 m die höchste Plattform in Hongkong. Genießen Sie eine traumhafte Aussicht auf Hongkong Island und Umgebung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €

Insel Lantau
ca. 6,5 Std. mit Essen
Fahrt vom Hafen über die 1.377 m lange Hängebrücke Tsing-Ma nach Tung Chung Newtown, eine moderne Satellitenstadt. Hier steigen Sie in für Lantau lizensierte Reisebusse um und fahren zum weißsandigen Cheung Sha Strand (Fotostopp). Anschließend besuchen Sie das 300 Jahre alte kleine Fischerdorf Tai O, das auf Stelzen erbaut ist und jahrelang Zentrum der Salzgewinnung war. Weiterfahrt zur Besichtigung des Po Lin Klosters, in dem sich der mit 26,4 m Höhe größte Freiluft-Bronze-Buddha Asiens befindet. Danach nehmen Sie ein vegetarisches Mittagessen ein. Nach dem Essen Spaziergang zur Seilbahnstation. Vom Berg Ngong Ping fahren Sie per Seilbahn hinunter nach Tung Chung und von dort zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 119,- €

Macao

ca. 10 Std. mit Essen
Macao ist eine in der Nähe Hongkongs gelegene ehemalige portugiesische Kolonie, die 1999 als zweite Sonderverwaltungszone in die Volksrepublik China integriert wurde. Macao, das "Monte Carlo des Ostens",  ist reich an Sehenswürdigkeiten aus der Kolonialzeit und sehr beliebtes Touristenziel. Kurze Busfahrt zum China-Fähranleger und etwa 1 Std. Überfahrt nach Macao. Nach Abschluss der Einreiseformalitäten besuchen Sie das maritime Museum, welches zahlreiche Artefakte und Sammlungen der früheren Seefahrergeschichte beherbergt. Anschließend erkunden Sie das Wahrzeichen Macaos: die Ruine der Pauluskirche, die 2005 als Teil des historischen Zentrums zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde. Auf dem "Largo de Senado", zentralster Platz der Stadt, haben Sie etwas Freizeit, bevor Sie zum 338 m hohen Macao Tower fahren. Er verfügt über 5 Aussichtsdecks, u.a befindet sich dort ein drehbares Restaurant, wo Sie das Buffet-Mittagessen einnehmen. Danach Fahrt zum A-Ma Tempel, zur Statue des Gottes Kum Lam und zum "Porta do Cerco", Grenztor zwischen China und Macao. Rückkehr zum Schiff nach Hongkong.
Bitte beachten: Langer, anstrengender Tagesausflug. Mit Wartezeit an den Grenzkontrollpunkten ist zu rechnen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Führung in englischer Sprache. Montags ist das Macao Museum geschlossen, alternativ wird das Maritime Museum besucht.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2015)
Preis: 149,- €


Da Nang

Da Nang und Marmorberg
Halbtagesausflug
Da Nang wuchs im Laufe der Geschichte von einem Fischerdorf zur viertgrößten Stadt des Landes heran. Während des Vietnam-Krieges war die Stadt Landeplatz der amerikanischen Truppen. Fahrt zum "Marble-Mountain" dem Hausberg der Stadt Da Nang. Von hier haben Sie einen schönen Panoramablick über die Stadt. Anschließend besuchen Sie das Dorf der Holzschnitzer am Fuße des Berges. Weiterfahrt zum Cham Museum mit einer bedeutenden Sammlung Kunstwerke aus allen Epochen des Cham-Königreiches. Bei einer Rundfahrt in einer Fahrradrikscha werden Sie entlang der Handelshauptstraße gefahren. Anschließend Zeit zum Bummeln. Rückfahrt zum Schiff mit dem Bus.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 34,- €

Hoi An
Halbtagesausflug
Fahrt zur alten Stadt Hoi An, im 17. und 18. Jh. bedeutender Handelshafen. Der Hafen versandete, die Schiffe blieben aus, die Stadt blieb aber unverändert. Unterwegs Stopp an einem kleinen Töpferdorf. Anschließend Bootsfahrt über den Thu Bon -Fluß bis zur Altstadt von Hoi An. Besuch des Museums für Geschichte und Kultur. Auf einem ca. 1,5-stündigen Rundgang durch enge Gassen und vorbei an Holzhäusern erleben Sie noch den Charme und die ursprüngliche Lebensweise dieser alten Handelsstadt. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Japanische Brücke, die Versammlungshalle sowie Häuser im vietnamesischen Kulturdorf. Gelegenheit für Einkäufe und Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 35,- €

Da Nang
Halbtagesausflug
Nicht nur die Stadt Da Nang selbst hat einiges zu bieten sondern auch das schöne Umland mit traditionellen Dörfern und malerischer Landschaft. Sie verlassen den Hafen von Da Nang und fahren zum Dorf Phong Nam, welches sich ca. 10 km südwestlich der Stadt befindet. Sie spazieren duch das Dorf und besuchen u.a. den Dorftempel, den Kindergarten und das Gemeindehaus. Weiterhin besichtigen Sie ein typisches Wohnhaus. Anschließend Rückfahrt nach Da Nang und kurze Panoramafahrt durch die Stadt bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 35,- €


Phu My

Ho-Chi-Minh-Stadt
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Oktober 2017.
(Stand: Oktober 2015)

Mekong-Delta
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Oktober 2017.
(Stand: Oktober 2015)

Cu Chi Tunnel

Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Oktober 2017.
(Stand: Oktober 2015)


Singapur

Singapur
ca. 4 Std.
Diese Rundfahrt vermittelt einen guten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Singapurs. Im Stadtteil "Little India" haben Sie während eines kurzen Stopps Gelegenheit, sich einen Eindruck von der multikulturellen Metropole zu machen, bevor Sie zur Esplanade am Singapur-Fluss fahren. Das 2002 eröffnete Kulturzentrum ähnelt optisch einer "Stinkfrucht" und wird daher auch Durian genannt. Weiterfahrt durch Chinatown und den geschäftigen Finanzdistrikt zum ältesten Hindutempel der Stadt, dem Sri Mariamman Tempel, und zum Botanischen Garten. Der 1822 von Sir Thomas Stamford Raffles gegründete Park zeigt über 3000 tropische Pflanzenarten, darunter eine spektakuläre Orchideensammlung. Zum Abschluss Fahrt nach Kampong Glam, den von Malaysiern geprägten Stadtteil, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Gardens by the Bay & Marina Bay Sands
ca. 3,5 Std.
Sie besuchen zunächst den bekannten Park "Gardens by the Bay", eine besondere Attraktion Singapurs. Das ca. 100 ha große Parkgelände wurde künstlich angelegt. In zwei Glashäusern werden unterschiedliche Biotope gezeigt: Der Flower Dome, das größte Glasgewächshaus der Welt, bildet den Lebensraum für Pflanzen, die mildes und trockenes Klima benötigen; im Cloud Forest (Regenwald) werden die kühlen tropischen Klimaverhältnisse in Höhen von ca. 1.000 bis 3.000 m nachgestellt. Hierzu wurde ein 35 m hoher "Berg" konstruiert, der von den Besuchern über einen Rundweg begangen werden kann (Aufenthalt ca. 2 Std.). Anschließend Weiterfahrt zum Resort Marina Bay Sands. Hier befinden sich drei 55-stöckige Hoteltürme mit einer Höhe von jeweils ca. 200 m, die über einen 340 m langen Dachgarten (Sands SkyPark) verbunden sind. Den größten Bereich dieser öffentlichen Plattform nimmt ein sogenannter Infinity Pool ein, das weltweit größte Außenschwimmbecken in solcher Höhe. Besonders eindrucksvoll ist der sich bietende Rundumblick auf Singapur, den Sie von hier oben genießen können (Aufenthalt ca. 1 Std.).
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €

Stadt und Riesenrad
ca. 4 Std.
Sie fahren zunächst in den historischen Teil der Stadt zu der Stelle an der einst Sir Stamford Raffles Singapur erreichte. Hier steigen Sie in ein lokales Boot um, welches Sie durch das das Hafenviertel an der Mündung des Singapur-Flusses fährt. Die alten Warenhäuser in den engen Straßen beherbergen heute Restaurants und Bars. Nach der 30-minütigen Fahrt besuchen Sie das berühmte Raffles Hotel. Fotostopp und Weiterfahrt Sie zur Waterloo-Street, wo in unmittelbarer Nähe ein chinesischer Tempel, ein Hindu-Tempel, eine jüdische Synagoge und eine katholische Kirche Zeugen vom friedlichen Miteinander der verschiedenen Religionen Singapurs sind. Höhepunkt Ihres Ausflugs ist eine Fahrt mit dem "Singapore Flyer", einem Riesenrad, das spektakuläre Ausblicke auf die Stadt und den modernen Hafen bietet. Nach der etwa 45-minütigen Fahrt kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Bitte halten Sie Knie und Schultern bedeckt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Insel Sentosa
ca. 3,5 Std.
Die Seilbahn ab Mount Faber bringt Sie zum Freizeitpark auf der Insel Sentosa. Der Park lädt zu Spaziergängen ein und bietet unterschiedliche Attraktionen. Im "Images of Singapore" werden in verschiedenen Sektionen die Geschichte und das Leben in Singapur dargestellt. Anschließend besuchen Sie den Schmettreling Park. Bestaunen Sie eine Vielzahl der bunten Faltern sowie anderen Insekten. Nach etwa 30 Minuten Aufenthalt besuchen Sie eine der Hauptattraktionen der Sentosa Insel: "Underwater World", ein faszinierendes Aquarium, in dem Sie unter anderem durch einen 83 m langen Acrylglastunnel die unterschiedlichsten Meeresbewohner bestaunen können. Nach etwa 1,5 Stunden Aufenthalt Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €


Insel Langkawi

Langkawi
ca. 4 Std.
Zu den Höhepunkten eines Langkawi-Besuches gehört die Fahrt mit der Seilbahn im Oriental Village. Das Dorf bietet sich mit einigen Geschäften und Restaurants sowie einem künstlichen See mit Fischen und Seerosen für einen Spaziergang an. Nach dem Rundgang gleiten Sie mit der Seilbahn über den dichten Dschungel auf den Berg Mat Chincang und genießen Ausblicke auf die Andamanensee und die Insel Langkawi. Sie besuchen u.a. auch den Rice Garden, in dem Sie über den Reisanbau, den ältesten Wirtschaftszweig Malaysias, erfahren. Zum Abschluss besuchen Sie ein Kunsthandwerkszentrum und kehren zum Hafen zurück.
Bitte beachten: Mit Wartezeit an der Seilbahn ist zu rechnen. Falls die Seilbahnfahrt aufgrund ungünstiger Witterungsbedingungen nicht stattfinden kann, wird alternativ das Aquarium von Langkawi besucht. An Freitagen sind viele kleine Geschäfte geschlossen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Rundfahrt
ca. 4 Std.
Während der Rundfahrt besuchen Sie eine Gummiplantage und sehen, wie durch geschicktes Anschneiden der Kautschukbäume Latex gewonnen wird. Im Cultural Craft Complex sehen Sie die traditionellen malaysischen Handwerkskünste, die noch heute gepflegt werden, darunter Korbflechten, Batik, Töpferei oder Glasbläserei. Besuch in der "Prime Ministers Gallery". Hier werden Geschenke aus dem In- und Ausland ausgestellt, die dem ehemaligen Premierminister während zahlreicher Staatsbesuche und Empfänge überreicht wurden. Langkawi bedeutet der Übersetzung nach "Adler". Sie sehen die beeindruckende Adler-Skulptur am Eagle-Square, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Von Insel zu Insel
ca. 4 Std.
Kurzer Fußweg zum Bootsanleger. Per Schnellboot erkunden Sie die südliche Inselwelt von Langkawi. Zunächst Stopp an der Insel Pregnant Maiden, der "Insel der schwangeren Jungfrau". Der Inselname geht auf eine Legende zurück, nach der unfruchtbare Frauen, die vom Seewasser trinken, schwanger werden. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang über unwegsames Gelände und Stufen hinauf zu einem Süßwassersee und können tolle Ausblicke genießen. Anschließend fahren Sie per Boot weiter zur Badeinsel Wet Rice. Genießen Sie eine erholsame Pause zum Schwimmen oder Sonnenbaden, bevor das Schnellboot Sie wieder zurück zur Pier bringt. Spaziergang zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit und Rückenleiden nicht geeignet. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Höhlen- und Mangroventour
ca. 4 Std.
Nach einem etwa einstündigen Bustransfer erreichen Sie den Anleger in Kilim und steigen in motorisierte Boote um. Während der Bootsfahrt erkunden Sie die faszinierende Mangroven-Landschaft sowie die Kalksteinhöhlen von Langkawi und erleben, wie die in den umliegenden, zerklüfteten Kalksteinfelsen nistenden Seeadler gefüttert werden. Beeindruckend ist ein Besuch der Fledermaushöhle, wo Hunderte der Flattertiere an der Decke hängend ihren Mittagsschlaf halten. Die Besichtigung einer Fischfarm rundet den Ausflug ab. Anschließend Busfahrt zurück zum Hafen.
Bitte beachten: Rutschfestes Schuhwerk für den Besuch der Höhlen empfohlen. Teilweise unebene Wege. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Führung durch einen örtlichen englisch sprechenden Reiseleiter. Die Mitnahme eines Handtuchs sowie eines Fernglases wird empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 49,- €


Phuket

Inselrundfahrt
ca. 5,5 Std.
Sie fahren zunächst an der Westküste entlang. Unterwegs bieten sich immer wieder schöne Fotomotive. Nach etwa 1,5 Std. Fahrt erreichen Sie das Kap Promthep, auch "Kap Gottes" genannt, an der südlichsten Spitze der Insel. Anschließend Weiterfahrt nach Phuket Stadt. Hier sehen Sie eindrucksvolle Häuser im sino-portugiesischen Baustil. Außerdem besuchen Sie einen nahegelegenen kleinen Tempel. Während der Rückfahrt Besuch einer der größten Edelsteinschleifereien Asiens. Hier werden Thailands berühmte Saphire und Rubine geschliffen und bearbeitet.
Bitte beachten: Knie und Schultern müssen zur Besichtigung des Tempels bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 39,- €

Badeausflug mit Thai-Mittagessen
ca. 5,5 Std. mit Essen
Sie fahren zu einem der schönsten Strände der Insel. Verbringen Sie den Tag mit Sonnenbaden, Schwimmen oder einfach Entspannen am Meer. Sonnenschirme und Liegen können gegen Gebühr gemietet werden. Thai-Mittagessen in einem nahegelegenen Hotel.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2013)
Preis: 46,- €

Phang Nga "James-Bond-Insel"
ca. 8 Std. mit Essen
Mit dem Bus verlassen Sie die Insel Phuket in nördliche Richtung über die Sarrasin Brücke. Sie fahren weiter auf dem Festland zum Nationalpark von Phang Nga. Nach etwa 75 km (ca. 1,5 Std.) erreichen Sie den Park. Unterwegs Besuch des Höhlentempels Wat Tam Suwan Kuha. Phang Nga besteht aus mehr als 180 Inseln und schroffen Kalksteinfelsen, welche steil und bizarr aus dem Meer ragen, sowie Mangrovensümpfen. Mit landestypischen Langbooten fahren Sie durch ein weitverzweigtes Kanalsystem in den Sümpfen bis hin zum "James Bond" Felsen, weltbekannt durch den 007-Film "Der Mann mit dem goldenen Colt". Mittagessen in einem Muslim-Fischerdorf (Pfahlbaudorf im Meer). Rückfahrt nach Phuket am Nachmittag mit Besuch einer Edelsteinschleiferei.
Bitte  beachten: Sonnenschutz, Sonnenhut und Handtuch als "Sitzkissen" im Boot mitnehmen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, da das Aussteigen aus den Langbooten beschwerlich ist.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2013)
Preis: 59,- €

Phi Phi Insel mit dem Schnellboot

ca. 8 Std. mit Essen
Kurzer Transfer mit dem Bus zum Bootsanleger. Hier steigen Sie in Ihr Schnellboot um und fahren Richtung Phi Phi Insel. Unterwegs passieren Sie unter anderem die Maya Bucht. Hier sind einige Szenen des Filmes "The Beach" mit Leonardo Di Caprio gedreht worden. Anschließend haben Sie Gelegenheit im Wasser der Loh Samah und Pileh-Höhle zu Schwimmen und zu Schnorcheln. Nach dem Mittagessen in einem Resort fahren Sie mit dem Boot zum Money-Beach sowie dem Hin Klang-Riff und der Khai Nok-Insel. Auch hier haben Sie Gelegenheit für eine Badepause. Nach einem Erfrischungsgetränk kehren Sie per Boot und Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen und Sonnenschutz nicht vergessen. Programmpunkte wetterabhängig.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 109,- €


Yangon Seehafen

Fahrt mit der Ringbahn
ca. 5 Std.
Nach etwa 40-minütiger Busfahrt erreichen Sie den farbenfrohen Hledan Markt. Hier steigen Sie in die Ringbahn ein und fahren per Zug etwa 4 Stunden quer durch Yangon. In einem großen Bogen passieren Sie Vororte und Stadtteile und erhalten unvergleichliche Einblicke in das Alltagsleben der Burmesen. Beobachten Sie die Studenten und Arbeiter während ihrer täglichen Fahrt zur Arbeit, auch Kaufleute und fliegende Händler vollgepackt mit allerlei Waren sind anzutreffen.
Bitte beachten: Die Ringbahn ist mit Holzbänken ausgestattet, die Fenster bleiben während der Fahrt geöffnet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 69,- €

Thanlyin
ca. 3,5 Std.
Nach etwa 40-minütiger Busfahrt erreichen Sie Tanlyin, einen Vorort von Yangon, der im späten 16. und frühen 17. Jh. Stützpunkt des berüchtigten portugiesischen Abenteurers Philip de Brito war. Sie sehen zunächst die große goldene Kyaik Khauk Pagode. Sie liegt auf einer Anhöhe im Norden der Stadt und bewahrt zwei Haare Buddhas auf. Weiterfahrt zur Kyauktan Pagode, die auf einer winzigen Insel in der Mitte des Flusses erbaut wurde. Im Tempel sind Gemälde der berühmtesten Pagoden Myanmars ausgestellt. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 75,- €

Yangon und Shwedagon Pagode

ca. 5,5 Std.
Yangon liegt in einem sehr fruchtbaren Delta im Süden Myanmars am Yangon Fluss. Die Stadt ist geprägt von schattigen Boulevards und hoch über den Bäumen schimmernden Stupas. Sie fahren etwa 40 Min. ins Stadtzentrum zur Besichtigung der leuchtenden achteckigen Sule Pagode. Anschließend erhalten Sie im Nationalmuseum einen Einblick in die Geschichte Myanmars. Hier befindet sich auch der beeindruckende 8 m hohe Sihasana-Löwen-Thron, von dem aus der letzte burmesischen König regierte. Anschließend fahren Sie zum Wahrzeichen der Stadt: der alles überragenden Shwedagon Pagode, dem Höhepunkt jeder Besichtigung Yangon. Ihr golden glänzender Stupa gilt als das Herz des burmesischen Buddhismus und  wurde gebaut,  um acht Haare Buddhas aufzubewahren. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 72,- €


Yangon Seehafen

Große Stadtrundfahrt Yangon
ca. 8,5 Std. mit Essen
Yangon liegt in einem sehr fruchtbaren Delta im Süden Myanmars am Yangon Fluss. Die Stadt ist geprägt von schattigen Boulevards und hoch über den Bäumen schimmernden Stupas. Sie fahren etwa 40 Min. ins Stadtzentrum zur Besichtigung der leuchtenden achteckigen Sule Pagode. Anschließend erhalten Sie im Nationalmuseum einen Einblick in die Geschichte Myanmars. Hier befindet sich auch der beeindruckende 8 m hohe Sihasana-Löwen-Thron, von dem aus der letzte burmesischen König regierte. Auf dem Bagyoke Markt werden Kunsthandwerkserzeugnisse aus ganz Myanmar, sowie Edelsteine & feine Stoffe angeboten - nach etwas Freizeit fahren Sie zum Mittagessen und anschließend zur Botataung Pagode, die am Flussufer des Yangon liegt. Hier befinden sich mehrere Reliquien u.a. ein kleiner goldener Stupa mit einem Haar Buddhas . Weiterhin besuchen Sie die Chaukhtatgyi Pagode mit ihrem liegenden Buddha. Anschließend spazieren Sie zum Wahrzeichen der Stadt: der alles überragenden Shwedagon Pagode, dem Höhepunkt jedes Yangon-Besuches. Ihr golden glänzender Stupa gilt als das Herz des burmesischen Buddhismus und  wurde gebaut,  um acht Haare Buddhas aufzubewahren. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 77,- €


Yangon Seehafen

Fahrt mit der Ringbahn
ca. 5 Std.
Nach etwa 40-minütiger Busfahrt erreichen Sie den farbenfrohen Hledan Markt. Hier steigen Sie in die Ringbahn ein und fahren per Zug etwa 4 Stunden quer durch Yangon. In einem großen Bogen passieren Sie Vororte und Stadtteile und erhalten unvergleichliche Einblicke in das Alltagsleben der Burmesen. Beobachten Sie die Studenten und Arbeiter während ihrer täglichen Fahrt zur Arbeit, auch Kaufleute und fliegende Händler vollgepackt mit allerlei Waren sind anzutreffen.
Bitte beachten: Die Ringbahn ist mit Holzbänken ausgestattet, die Fenster bleiben während der Fahrt geöffnet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 69,- €

Thanlyin
ca. 3,5 Std.
Nach etwa 40-minütiger Busfahrt erreichen Sie Tanlyin, einen Vorort von Yangon, der im späten 16. und frühen 17. Jh. Stützpunkt des berüchtigten portugiesischen Abenteurers Philip de Brito war. Sie sehen zunächst die große goldene Kyaik Khauk Pagode. Sie liegt auf einer Anhöhe im Norden der Stadt und bewahrt zwei Haare Buddhas auf. Weiterfahrt zur Kyauktan Pagode, die auf einer winzigen Insel in der Mitte des Flusses erbaut wurde. Im Tempel sind Gemälde der berühmtesten Pagoden Myanmars ausgestellt. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 75,- €

Yangon und Shwedagon Pagode
ca. 5,5 Std.
Yangon liegt in einem sehr fruchtbaren Delta im Süden Myanmars am Yangon Fluss. Die Stadt ist geprägt von schattigen Boulevards und hoch über den Bäumen schimmernden Stupas. Sie fahren etwa 40 Min. ins Stadtzentrum zur Besichtigung der leuchtenden achteckigen Sule Pagode. Anschließend erhalten Sie im Nationalmuseum einen Einblick in die Geschichte Myanmars. Hier befindet sich auch der beeindruckende 8 m hohe Sihasana-Löwen-Thron, von dem aus der letzte burmesischen König regierte. Anschließend fahren Sie zum Wahrzeichen der Stadt: der alles überragenden Shwedagon Pagode, dem Höhepunkt jeder Besichtigung Yangon. Ihr golden glänzender Stupa gilt als das Herz des burmesischen Buddhismus und  wurde gebaut,  um acht Haare Buddhas aufzubewahren. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 72,- €


Trincomalee

Trincomalee
Halbtagesausflug
Auf diesem Ausflug bekommen Sie einen kleinen Einblick in das städtische Treiben von Trincomalee. Abfahrt vom Hafen. Stopp am Kriegsfriedhof. Besichtigung. Weiter in die Stadt und Panoramafahrt u.a. vorbei an der ehemaligen Verteidigungsanlage Fort Frederick, am Fischmarkt und der Hafenstraße. Rückkehr zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit Gehbehinderung teilweise beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2007)
Preis: 46,- €

Polonnaruwa
Ganztagesausflug mit Essen
Ca. 2,5- stündige Fahrt nach Polonnaruwa. Mittagessen in einem Restaurant. Seit 1982 ist der hervorragend gestaltete archäologische Park Polonnaruwa ein UNESCO-Weltkulturerbe. Überreste von großen Tempeln mit zahlreichen Buddhafiguren sowie von Garten-, Park- und Palastanlagen und diversen Gebäuden einer ausgedehnten Stadt machen die Anlage zu einem Hauptanziehungspunkt des Tourismus. Besichtigung ca. 2 Stunden. Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Nicht geeigent für Gäste mit Gehbehinderung. Schultern und Knie bedecken. Es wird empfohlen ein Paar Socken mitzunehmen, da die Tempelanlagen nicht mit Schuhen betreten werden dürfen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2006)
Preis: 82,- €


Galle

Galle
Halbtagesausflug
Kurze Panoramafahrt durch Galle. Weiterfahrt nach Weligama. Hier werden Sie eine weltweit einzigartige Fischfangmethode erleben. Sie werden einheimische Fischer sehen, die auf eigenartigen, aus dem Wasser ragenden, Pfählen, sitzen. Von diesen Stelzen aus wird mit Angeln oder Netzen gefischt. Als nächstes steht der Besuch des Volksmuseums und des Poorvarama Tempels auf dem Programm. Zurück Richtung Galle kommen Sie dann zum Fort. Enge Gassen, windschiefe Häuser mit Veranden und kleinen Innenhöfen, verschnörkelte Laternen - im Fort ist die holländische Vergangenheit noch sehr präsent. Das Fort wurde von Portugiesen Ende des 16. Jh. errichtet und später von Holländern ausgebaut. Die Festungsmauer ist heute eine populäre Promenade, auf der man sich am Abend zum Plausch trifft. Bevor Sie zurück zum Schiff fahren machen Sie einen Stopp an einem Handarbeitsmarkt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2006)
Preis: 29,- €


Thiruvananthapuram

Trivandrum
ca. 5,5 Std.
Thiruvananthapuram, auch unter dem Namen Trivandrum bekannt, ist Hauptstadt des Bundesstaates Kerala und eine moderne Stadt an der Südspitze Indiens mit über 750.000 Einwohnern und tropischem Klima. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie schöne Kolonialgebäude und alte, im typischen Stil Keralas erbaute Häuser sowie den Padmanabhaswamy-Tempel. Er ist Padmanabha, einer Erscheinungsform des Gottes Vishnu, geweiht und stellt mit seinem eindrucksvollen siebenstöckigen Turm ein gutes Beispiel südindischer Architektur dar. Der Tempel darf nur von Hindus betreten werden. Nicht weit entfernt sehen Sie den ehemaligen Herrscherpalast Kuthiramalika, einen Holzbau mit sehenswerten Schnitzereien. Sie besuchen das Napier-Museum, das eine Sammlung von Bronzefiguren, Holz- und Edelsteinschnitzereien, Musikinstrumenten und religiösen Gegenständen beherbergt. Sehenswert ist auch die Sri-Chitra-Kunstgalerie mit Werken bedeutender Künstler aus Indien, China, Japan, Tibet und Bali. Bevor Sie zum Schiff zurückfahren, Gelegenheit für Einkäufe.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Varkala und Baden

ca. 5,5 Std.
Sie fahren etwa 1,5 Std. zum bedeutenden hinduistischen Pilgerort Varkala. Bestaunen Sie den vielbesuchten Janardana-Swami-Tempel. Varkala verfügt weiterhin über einen schönen Sandstrand, der von Klippen umgeben ist. Genießen Sie einen etwa zweistündigen Badehaufenthalt in einem Strandhotel mit Gelegenheit zum Duschen und Umkleiden. Zur Erfrischung wird Tee/Kaffee gereicht. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand:September 2015)
Preis: 45,- €

Backwaters Bootsfahrt
ca. 7,5 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 2 Std. mit dem Bus zum etwa 60 km nordwestlich von Thiruvanathapuram gelegenen Kollam (früher Quilon). Anschließend kreuzen Sie mit traditionellen Hausbooten, stilecht umgebaute einstige Reisboote, über die "Backwaters" und können die Natur auf sich wirken lassen. Das verzweigte Wasserstraßensystem führt zu den Ufern des Ashtamudi-Sees. Ihr Mittagessen wird an Bord des Hausbootes serviert. Anschließend Busfahrt zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis ( Stand: September 2015 )
Preis: 55,- €

Elefantenpark Kottur

ca. 6 Std. mit Essen
Nach etwa einstündiger Fahrt gelangen Sie zum Elefantenpark von Kottur. Ein Waldgebiet, das als Rehabilitationszentrum für Elefanten gilt. Hier können Sie bei der Fütterung der Dickhäuter zuschauen, sie beim Baden beobachten oder sogar einen kurzen Ritt auf den "zahmen Riesen" wagen (inkl.). Nach gut zwei Stunden Aufenthalt im Park nehmen Sie Ihr Mittagessen in einem nahegelegenen Restaurant ein und kehren anschließend zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Führung in engl. Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand:September 2015)
Preis: 79,- €


Kochi (Cochin)

Kochi Rundfahrt
ca. 4 Std.
Kochi, früher Cochin, ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Kerala mit über 600.000 Einwohnern. Fahrt vom Hafen durch den Bezirk Fort Cochin mit interessanten Gebäuden aus portugiesischen, niederländischen und britischen Kolonialzeiten. Auf Ihrem Weg werden Ihnen immer wieder die imposanten Fischernetze auffallen, die von den ersten chinesischen Händlern nach Kerala gebracht wurden und schöne Fotomotive darstellen. Zu Fuß gehen Sie zur St. Francis Kirche, die von portugiesischen Franziskanern erbaut wurde und erste und vorübergehende Ruhestätte Vasco da Gamas war. Später wurden seine Gebeine nach Portugal überführt. Anschließend passieren Sie den niederländischen Palast, der von Portugiesen erbaut, 1555 an den König von Cochin übergeben und später von den Holländern während ihrer kurzen Kolonialzeit renoviert und erweitert wurde. Weiter führt Sie der Spaziergang zur jüdischen Synagoge aus dem Jahr 1568. Nach der Außenbesichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Der niederländische Palast und die Synagoge sind Freitags und Samstags geschlossen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 22,- €

Backwaters Bootsfahrt
ca. 3,5 Std.
Die "Backwaters" sind ein verzweigtes Wasserstraßennetz im Hinterland der Malabarküste im südindischen Bundesstaat Kerala. Sie erstrecken sich von Kochi im Norden bis Kollam im Süden auf einer Fläche von insgesamt 1.900 qkm. Kurzer Transfer zu einem Bootsanleger. Mit lokalen Motorbooten erkunden Sie die Wasserwege um den Hafen von Kochi, die im Lauf der Geschichte von Arabern, Chinesen, Portugiesen, Niederländern und Briten als Handelswege benutzt wurden. Sie sehen die Menschen, die am Wasser leben, bei Ihrer täglichen Arbeit. Anschließend kurzer Transfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Der Ein- und Ausstieg in die Boote kann für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich sein. Trittsicherheit erforderlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2013)
Preis: 25,- €

Kumbalanghi
ca. 4 Std.
Etwa eine Stunde von Kochi entfernt, eingebettet in ruhige, unberührte Landschaft, liegt das Dorf Kumbalanghi. Während Ihres Aufenthaltes im Dorf sehen Sie die tägliche Arbeit der Landbevölkerung, wie die Kokosnussverarbeitung, das Krabbenfangen oder die Verarbeitung von Palmenblättern. Lassen Sie sich mit einem Ruderboot ein Stück durch das verzweigte Kanalsystem fahren. Nach etwas Freizeit Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Der Einstieg in die Boote kann für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich sein. Trittsicherheit erforderlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2013)
Preis: 35,- €

Vaikom und Bootsfahrt
ca. 6 Std. mit Essen
Kochi besteht aus einer Gruppe kleinerer Inseln, die durch Lagunen und Wasserkanäle miteinander verbunden sind und einen schönen natürlichen Hafen bilden, der einst Handelszentrum von Arabern, Chinesen, Portugiesen, Niederländern und Briten war. Vom Hafen fahren Sie zunächst etwa 1,5 Std. nach Vaikom, wo Sie an Bord eines Ausflugsbootes gehen. Sie kreuzen gemächlich durch das natürliche Kanalsystem und beobachten das Leben und Treiben an den Ufern. Die offenen Holzboote, die von Einheimischen mit langen Stangen gelenkt werden, bringen Sie zu einem malerischen Dorf, wo Sie während eines Rundgangs verschiedene Handwerksbetriebe erkunden. Auf einer überdachten Terrasse nehmen Sie ein vegetarisches Mittagessen ein und fahren anschließend per Bus zurück zum Hafen.
Bitte beachten: Einstieg in die Boote über Treppenstufen, für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Trittsicherheit erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2013)
Preis: 45,- €


Muscat

Muscat
ca. 4,5 Std.
Fahrt vom Hafen durch die Stadt zur Großen Sultan-Qabus-Moschee. Sie zählt zu den größten Moscheen der Welt. Die große Männergebetshalle bietet 6.500 Gläubigen Platz und der durchgängig geknüpfte Teppich gilt mit einer Fläche von fast 4.300 qm als Meisterwerk iranischer Teppichknüpfkunst. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Muttrah Souk, wo Sie etwas Freizeit zum Bummeln haben, bevor Sie zum Bait Al Zubair Museum fahren. Nach dem Museumsbesuch erkunden Sie die Altstadt Muscats. Sie passieren das Fort Mirani sowie das Fort Jalali und fahren anschließend zum Al Alam Palast (Fotostopp). Rückkehr zum Hafen.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Dhaufahrt
ca. 4 Std.
Kurzer Transfer zur Marina Badar, wo Sie in eine Dhau, ein für diese Region typisches Segelschiff, einsteigen. Dhaus werden seit Jahrhunderten auf traditionelle Art gebaut und prägen noch heute das maritime Bild des Omans. Sie fahren hinaus aufs Meer und genießen entspannt das Panorama der bizarren Küste. Anschließend Busfahrt zum geschäftigen Muttrah Souk mit Gelegenheit für Einkäufe. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Die traditionellen Dhauboote verfügen über große Sitzkissen am Boden. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Delphinbeobachtung
ca. 3 Std.
Etwa 20 Min. Transfer mit dem Bus zum Bootsanleger. Fahrt mit Schnellbooten hinaus aufs Meer. Mit etwas Glück kommen Sie in den Genuss, Delphine aus nächster Nähe zu beobachten, und sind dabei, wenn die Meeressäuger verspielt neben Ihrem Boot schwimmen. Es gibt nie eine hundertprozentige Garantie, die Tiere zu sehen, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region sehr groß.
Bitte beachten: Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 48,- €


Dubai

Dubai
ca. 4 Std.
Abfahrt vom Hafen in Richtung Jumeirah Beach. Fotostopp am Burj al Arab, eines der berühmtesten Hotels der Welt, und der Jumeirah Moschee, die beeindruckendste der Stadt Dubai. Weiterfahrt vorbei an einem der großen Geschäftszentren Dubais mit ultramodernen Glas- und Stahlbauten. Anschließend gelangen Sie in den alten, ursprünglichen Teil der Stadt und besuchen das historische Museum im 180 Jahre alten Fort Al Fahidi. Nach kurzer Fahrt mit einem kleinen Boot über den Creek besuchen Sie den Gewürz- und Goldsouk und haben etwas Freizeit zum Bummeln. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Dubai der Zukunft
ca. 4 Std.
Als "Stadt der Zukunft" ist Dubai in der ganzen Welt bekannt. Symbolisch dafür stehen etliche berühmte architektonische Wahrzeichen. Sie sehen das faszinierende Hotel Burj al Arab, direkt am Strand des Arabischen Golfes gelegen, und die Dubai Marina mit exklusiven Wohntürmen. Anschließend fahren Sie entlang der Küste zur "Palm Jumeirah", eine künstlich aufgeschüttete Insel in Form einer Palme mit Fotostopp am Hotel Atlantis. Antiquitäten, Kunsthandwerk und hochwertige orientalische Lebensmittel findet man im Souk Madinat Jumeirah mit seinen 75 kleinen Läden. Beenden Sie Ihren Ausflug mit einem Blick auf Burj Khalifa, mit 828 m das derzeit höchste Gebäude der Welt, und einem Bummel durch die Dubai Mall, das größte Einkaufszentrum der Welt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Sharjah & Ajman
ca. 5 Std.
Abfahrt vom Hafen Richtung Ajman. Dort besuchen Sie das Museum im alten Fort, welches auf interessante Weise die Geschichte der Emirate widerspiegelt. Weiterfahrt entlang der Corniche in das benachbarte Sharjah zum eindrucksvollen Al Arsah Souk, welcher der älteste Souk in den VAE ist. Nach etwa 45 Minuten Aufenthalt Weiterfahrt und Fotostopp an der King Faisal Moschee. Während der Panoramafahrt besuchen Sie den im neo-arabischen Stil erbauten "Blauen Souk" mit seinen über 600 Geschäften und Ständen. Nach weiteren 45 Minuten Aufenthalt Rückfahrt nach Dubai zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (September 2015)
Preis: 35,- €

Dhaufahrt

ca. 2 Std.
Fahrt von der Pier mit dem Bus zum Dubai Creek. Dort steigen Sie um auf ein traditionelles Dhau-Boot und unternehmen eine etwa einstündige Fahrt auf dem Dubai Creek. Sie sehen die Altstadt  und die moderne Skyline sowie beeindruckende Anlagen, wie z.B. den Dubai Creek Golf & Yacht Club. Erfrischungsgetränke inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 58,- €

Dubai Mall und Burj Khalifa

ca. 4 Std.
Das höchste Bauwerk und das größte Einkaufszentrum der Welt sind die Ziele Ihres Ausflugs. Zunächst Besuch des im Januar 2010 eröffneten Burj Khalifa, das derzeit höchste Bauwerk der Welt. Baubeginn war 2004 und die Endhöhe von 828 m wurde im Jahr 2009 erreicht. Der Wolkenkratzer befindet sich im neu entwickelten Stadtgebiet Downtown Dubai und zählt 189 Stockwerke. Sie gelangen bis zur Aussichtsplattform "At the top", die sich auf 452 m Höhe im 124. Stock befindet. Durch einen Übergang erreichen Sie Dubai Mall. Von der Gesamtfläche von 1 Mio. qm entfallen 350.000 auf Verkaufsflächen. Außerdem bietet die Dubai Mall über 120 Gastronomiebetriebe, eine Kunsteisbahn, einen Saal für Modenschauen, ein Multiplexkino mit 22 Sälen und den größten Gold-Souk der Welt mit 220 Geschäften. Zum Abschluss haben Sie Gelegenheit, das Wasser-Licht-Musikspektakel der "Dubai Fountain", das größte Wasserspiel der Welt, direkt vor dem Burj Khalifa zu betrachten. Nach diesem schönen Erlebnis Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Fontänenshow ist wetterabhängig und entfällt bei Durchführung des Ausfluges am Vormittag.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen

ca. 6 Std. mit Essen
Am Nachmittag Fahrt im Geländewagen mit ortskundigem Fahrer direkt in die Wüste. Erleben Sie eine spannende Safari durch die malerischen Sanddünen und genießen Sie den Sonnenuntergang. Anschließend fahren Sie in ein Beduinen-Camp und können Wasserpfeife rauchen, während das Barbecue zubereitet wird (alkoholfreie Getränke inklusive). Zu den Vorführungen einer Bauchtänzerin lassen Sie den Abend orientalisch ausklingen. Rückfahrt nach Dubai.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Wenige Erklärungen in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 89,- €

Rundflug Dubai (20 Min.)

ca. 2 Std., Flug ca. 20 Min.
Kurzer Fußweg zum Wasserflugzeug, welches vom Hafen startet. Genießen Sie einen etwa 20-minütigen Rundflug über Dubai, die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate am Persischen Golf und Hauptstadt des Emirats Dubai. Aus der Vogelperspektive bekommen Sie u.a. das unverwechselbare Luxus-Hotel Burj Al Arab, das höchste Bauwerk der Welt, den Burj Khalifa, den natürlichen Meeresarm Dubai Creek sowie Jumeirah Palm Islands und "The World Island", die künstlich angelegten Inselgruppen, zu sehen. Zurück im Hafen kurzer Fußweg zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen. Die Sitzplatzvergabe erfolgt vor Ort durch den Piloten. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 279,- €


Dubai

Einkaufsparadies Dubai
ca. 4 Std.
Entdecken Sie drei der beliebtesten Einkaufszentren Dubais. Antiquitäten, Kunsthandwerk und hochwertige orientalische Lebensmittel findet man im Souk Madinat Jumeirah mit seinen 75 kleinen Läden. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie zur "Mall of the Emirates" im Stadtteil Al-Barsha. Hier befinden sich Geschäfte aller Branchen, zumeist aus dem Luxusbereich. Durch ein Schaufenster kann man in die Ski-Dubaihalle schauen. Gelegenheit für einen Bummel und Weiterfahrt zur "Dubai Mall", dem größten Einkaufszentrum der Welt. Das ehrgeizige Bauprojekt wurde 2008 eröffnet, bietet eine Kunsteisbahn, ein sich über drei Etagen erstreckendes Aquarium und vieles mehr. Pause für einen Rundgang oder Einkäufe und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 25,- €

Dubai Total
ca. 8 Std.
Ihr Ausflug beginnt mit einem Fotostopp an einem der luxuriösesten Hotels weltweit, dem Burj Al Arab. Das 321 m hohe Bauwerk beeindruckt mit seiner einzigartigen Bauweise. Weiterfahrt zur künstlich angelegten Insel The Palm Jumeirah, deren Form eine Palme darstellt. Hier befindet sich die Hotelanlage Atlantis, ein ca. 50 ha großer Vergnügungskomplex, in dem Sie das Lost-Chambers-Aquarium  besuchen. Sie begegnen einer faszinierenden Aquarienwelt für Süß- und Salzwasserfische, deren größtes Becken 10 m Tiefe hat und 11 Millionen Liter Wasser fasst. Anschließend Fahrt von der Insel mit dem Monorail und Umstieg in den Bus. Weiterfahrt zum Stadtteil Marina mit seinen etwa 200 Wolkenkratzern. Nach einem Fotostopp geht es zur Mall of the Emirates mit einer Einkaufsfläche von 223.000 qm. Hier sehen Sie u.a. die Skihalle mit einer Schneefläche von 22.500 qm, die 5 Abfahrten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades bietet. Hier finden Sie auch zahlreiche kleine Restaurants. Sie haben die Möglichkeit zum individuellen Mittagessen. Anschließend Weiterfahrt über die Sheikh Zayed Road zur Dubai Mall, mit mehr als 1.200 Geschäften auf 350.000 qm eines der größten Einkaufszentren der Welt, dessen Mittelpunkt der welthöchste Wolkenkratzer Burj Khalifa ist. Genießen Sie von der Außenterrasse "At the Top" den beeindruckenden Blick über Dubai. Nach einer Wasserfontänen-Show fahren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 139,- €


Dubai

Dubai
ca. 4 Std.
Abfahrt vom Hafen in Richtung Jumeirah Beach. Fotostopp am Burj al Arab, eines der berühmtesten Hotels der Welt, und der Jumeirah Moschee, die beeindruckendste der Stadt Dubai. Weiterfahrt vorbei an einem der großen Geschäftszentren Dubais mit ultramodernen Glas- und Stahlbauten. Anschließend gelangen Sie in den alten, ursprünglichen Teil der Stadt und besuchen das historische Museum im 180 Jahre alten Fort Al Fahidi. Nach kurzer Fahrt mit einem kleinen Boot über den Creek besuchen Sie den Gewürz- und Goldsouk und haben etwas Freizeit zum Bummeln. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Dubai der Zukunft

ca. 4 Std.
Als "Stadt der Zukunft" ist Dubai in der ganzen Welt bekannt. Symbolisch dafür stehen etliche berühmte architektonische Wahrzeichen. Sie sehen das faszinierende Hotel Burj al Arab, direkt am Strand des Arabischen Golfes gelegen, und die Dubai Marina mit exklusiven Wohntürmen. Anschließend fahren Sie entlang der Küste zur "Palm Jumeirah", eine künstlich aufgeschüttete Insel in Form einer Palme mit Fotostopp am Hotel Atlantis. Antiquitäten, Kunsthandwerk und hochwertige orientalische Lebensmittel findet man im Souk Madinat Jumeirah mit seinen 75 kleinen Läden. Beenden Sie Ihren Ausflug mit einem Blick auf Burj Khalifa, mit 828 m das derzeit höchste Gebäude der Welt, und einem Bummel durch die Dubai Mall, das größte Einkaufszentrum der Welt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Sharjah & Ajman
ca. 5 Std.
Abfahrt vom Hafen Richtung Ajman. Dort besuchen Sie das Museum im alten Fort, welches auf interessante Weise die Geschichte der Emirate widerspiegelt. Weiterfahrt entlang der Corniche in das benachbarte Sharjah zum eindrucksvollen Al Arsah Souk, welcher der älteste Souk in den VAE ist. Nach etwa 45 Minuten Aufenthalt Weiterfahrt und Fotostopp an der King Faisal Moschee. Während der Panoramafahrt besuchen Sie den im neo-arabischen Stil erbauten "Blauen Souk" mit seinen über 600 Geschäften und Ständen. Nach weiteren 45 Minuten Aufenthalt Rückfahrt nach Dubai zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (September 2015)
Preis: 35,- €

Dhaufahrt
ca. 2 Std.
Fahrt von der Pier mit dem Bus zum Dubai Creek. Dort steigen Sie um auf ein traditionelles Dhau-Boot und unternehmen eine etwa einstündige Fahrt auf dem Dubai Creek. Sie sehen die Altstadt  und die moderne Skyline sowie beeindruckende Anlagen, wie z.B. den Dubai Creek Golf & Yacht Club. Erfrischungsgetränke inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 58,- €

Dubai Mall und Burj Khalifa
ca. 4 Std.
Das höchste Bauwerk und das größte Einkaufszentrum der Welt sind die Ziele Ihres Ausflugs. Zunächst Besuch des im Januar 2010 eröffneten Burj Khalifa, das derzeit höchste Bauwerk der Welt. Baubeginn war 2004 und die Endhöhe von 828 m wurde im Jahr 2009 erreicht. Der Wolkenkratzer befindet sich im neu entwickelten Stadtgebiet Downtown Dubai und zählt 189 Stockwerke. Sie gelangen bis zur Aussichtsplattform "At the top", die sich auf 452 m Höhe im 124. Stock befindet. Durch einen Übergang erreichen Sie Dubai Mall. Von der Gesamtfläche von 1 Mio. qm entfallen 350.000 auf Verkaufsflächen. Außerdem bietet die Dubai Mall über 120 Gastronomiebetriebe, eine Kunsteisbahn, einen Saal für Modenschauen, ein Multiplexkino mit 22 Sälen und den größten Gold-Souk der Welt mit 220 Geschäften. Zum Abschluss haben Sie Gelegenheit, das Wasser-Licht-Musikspektakel der "Dubai Fountain", das größte Wasserspiel der Welt, direkt vor dem Burj Khalifa zu betrachten. Nach diesem schönen Erlebnis Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Fontänenshow ist wetterabhängig und entfällt bei Durchführung des Ausfluges am Vormittag.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen
ca. 6 Std. mit Essen
Am Nachmittag Fahrt im Geländewagen mit ortskundigem Fahrer direkt in die Wüste. Erleben Sie eine spannende Safari durch die malerischen Sanddünen und genießen Sie den Sonnenuntergang. Anschließend fahren Sie in ein Beduinen-Camp und können Wasserpfeife rauchen, während das Barbecue zubereitet wird (alkoholfreie Getränke inklusive). Zu den Vorführungen einer Bauchtänzerin lassen Sie den Abend orientalisch ausklingen. Rückfahrt nach Dubai.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Wenige Erklärungen in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 89,- €

Rundflug Dubai (20 Min.)
ca. 2 Std., Flug ca. 20 Min.
Kurzer Fußweg zum Wasserflugzeug, welches vom Hafen startet. Genießen Sie einen etwa 20-minütigen Rundflug über Dubai, die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate am Persischen Golf und Hauptstadt des Emirats Dubai. Aus der Vogelperspektive bekommen Sie u.a. das unverwechselbare Luxus-Hotel Burj Al Arab, das höchste Bauwerk der Welt, den Burj Khalifa, den natürlichen Meeresarm Dubai Creek sowie Jumeirah Palm Islands und "The World Island", die künstlich angelegten Inselgruppen, zu sehen. Zurück im Hafen kurzer Fußweg zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen. Die Sitzplatzvergabe erfolgt vor Ort durch den Piloten. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 279,- €


Abu Dhabi

Abu Dhabi
ca. 5 Std.
Während Ihrer Rundfahrt passieren Sie die über Brücken mit Abu Dhabi verbundene Kulturinsel Saadiyat und die Insel Yas mit dem Themenpark Ferrari World. Anschließend besichtigen Sie die größte Moschee von Abu Dhabi, welche erst 2007 eröffnet wurde. Die Scheich-Zayid-Moschee ist weltweit die drittgrößte Moschee und bietet rund 40.000 Gläubigen Platz. Nach dem Besuch der Moschee fahren Sie weiter zum Hotel Emirates Palace (Fotostopp) und besuchen das "Heritage Village". Die Nachbildungen traditioneller Wüstenlager mit Ziegenfellzelten und Feuerstelle vermitteln einen Eindruck vom Leben der Beduinen im früheren Abu Dhabi. Weiterhin sehen Sie ein altes Brunnen- und Bewässerungssystem, Lehmziegelhäuser, alte Fischersiedlungen und Souks. Besonders interessant sind die verschiedenen Werkstätten, in denen traditionelle Metallarbeiten, Töpferei und Weberei demonstriert werden. Danach Besuch der Marina Mall, eines der größten Einkaufszentren Abu Dhabis, und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch. Heritage Village ist freitags geschlossen, alternativ Fotostopp am Themenpark Ferrari World.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Al Ain Oase
ca. 9 Std. mit Lunchbox
Die malerische Oase Al Ain liegt im östlichen Teil des Emirates Abu Dhabi. Früher war die Oase ein wichtiger Zwischenstopp an der Kamelkarawanenroute in den Oman. Heute ist Al Ain Sitz der einzigen Universität des Landes und als Gartenstadt der VAE bekannt. Eine gute Stunde verbringen Sie am Al Ain Palast und mit dem Besuch des Al Ain Museums neben der alten Festung. Es beherbergt eine Sammlung archäologischer Funde, die bis ins 4. Jahrtausend v. Chr. zurückgehen und einen guten Einblick in die Lebensweise der Oasenbewohner und Beduinen der Vergangenheit bieten. Danach kurzer Spaziergang durch eine Dattelpalmenplantage. Zum Schluss haben Sie noch etwas Freizeit für einen Bummel durch die Bawadi Mall. Anschließend etwa 1,5 stündige Rückfahrt nach Abu Dhabi.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €

Safari im Geländewagen
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug wird in modernen geländegängigen Fahrzeugen mit ortskundigem Fahrer durchgeführt. Abu Dhabi liegt auf einer Insel, die durch die Mussafah- und Al-Maqtaa-Brücke mit dem Festland verbunden ist. Sie passieren die beeindruckende Hochhauskulisse der Hauptstadt und verlassen die Insel. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die faszinierende Sandwüste. Hier beginnt die Fahrt über Pisten und durch die Dünen. Genießen Sie die aufregende Safari durch eine der schönsten Wüstenlandschaften der Arabischen Halbinsel. Ein besonderes Erlebnis ist es, auf einer Art Surfbrett die Dünen hinabzugleiten. Rückkehr zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet.
Voraussichtliche Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 89,- €

Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik

ca. 4,5 Std.
Sie besichtigen die drittgrößte Moschee der Welt. Die Scheich-Zayid-Moschee wurde erst 2007 eröffnet und bietet rund 40.000 Gläubigen Platz. Beim Bau wurden hochwertige Materialien verwendet, darunter fünfzehn verschiedene Marmorsorten und sehr viel Blattgold. Im Anschluss fahren Sie zur weltweit größten und bestausgestatteten Falkenklinik. Ein angeschlossenes Museum informiert über den exklusiven Wüstensport, die Falknerei. Erfahren Sie Wissenswertes über die Registrierung und Pflege der beeindruckenden Greifvögel. Die Falkenausstellung und eine Anlage mit freifliegenden Falken zählen zu den Höhepunkten des "Abu Dhabi Falcon Hospital". Nach dem Besuch der Anlage Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 89,- €

Abu Dhabi und Ferrari World
ca. 6,5 Std.
Dieser Ausflug beginnt mit einer Panoramarundfahrt durch Abu Dhabi mit diversen Fotostopps. Unter anderem sehen Sie den Präsidentenpalast, das berühmte Hotel Emirates Palace und die beeindruckende Scheich-Zayid-Moschee. Anschließend gelangen Sie auf die Insel Yas. Thematisch widmet sich die Insel vor allem dem Motorsport und seinen Hobby- und Freizeitvarianten. Sie besuchen Ferrari World, den 2010 eröffneten, weltgrößten überdachten Themenpark mit 20 Attraktionen rund um das Autofahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um z.B. die Kartbahn, den Rallye-Parcours oder sogar die schnellste Achterbahn der Welt zu testen. Formula Rossa (240 km/h) soll dem Besucher das in der Formel 1 auftretende Fahrgefühl vermitteln.
Bitte beachten: Individuelles Mittagessen im Themenpark, zahlbar in EUR, USD, AED oder mit gängiger Kreditkarte. Mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen auf dem Ferrari World Gelände nicht verzehrt werden. Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 115,- €


Doha

Doha
ca. 4 Std.
Doha dt. "die Bucht" liegt am Persischen Golf und ist mit über einer halben Million Einwohner die Hauptstadt Katars. Während Ihrer Rundfahrt besuchen Sie zunächst den alten Souk Waqif und haben Gelegenheit für einen Rundgang. Anschließend passieren Sie während einer Orientierungsfahrt die Corniche, das Museum für Islamische Kunst, den Dhauhafen und den modernen Teil der Stadt West Bay. Weiterhin kurze Pause im Kulturzentrum Katara und Fahrt zur künstlichen Insel The Pearl mit Yachthafen. Während der Rückfahrt zum Schiff passieren Sie den Doha Golfclub, die Universität von Katar und den arabischen Nachrichtensender Al Jazeera. 
Bitte beachten: Aus Respekt gegenüber der muslimischen Kultur wird um angemessene Bekleidung gebeten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €

Katars Kultur und Geschichte
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug führt Sie zunächst etwa 25 km durch die Wüste nach Al Shahaniya. Für die Beduinen der Halbinsel Katar waren die langbeinigen Dromedare ideale Last- und Nutztiere. Die "Wüstenschiffe" beförderten und ernährten die nomadischen Wüstenbewohner. Heute hat die Zucht von Rennkamelen Tradition. Sie besuchen die Rennbahn und sehen die Aufzucht- und Trainingsmethoden der Wüstentiere. Anschließend besuchen Sie das Museum von Scheich Faisal Bin Qassim Al Thani. Die königliche Familie stellt eine reiche Kollektion an arabischen und islamischen Artefakten aus, darunter Beduinenschmuck, Manuskripte, Teppiche, Waffen, Bücher und antikes Mobiliar. Nach der Besichtigung fahren Sie zurück nach Doha zum Gelände des QREC (Qatar Racing & Equestrian Club), der beliebten Pferderennbahn. Im Al Rayyan Park werden etwa 200 arabische Pferde trainiert und wöchentlich finden Rennen statt. Zum Gelände gehört außerdem eine moderne Tierklinik, ein Swimmingpool für Pferde und ein Clubhaus. Beim QREC handelt es sich um ein weltführendes Trainingscenter für Pferde. Nach diesem Einblick in die Kultur und Geschichte des Landes kehren Sie an Bord zurück.
Bitte beachten: Aus Respekt gegenüber der muslimischen Kultur wird um angemessene Bekleidung gebeten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2013)
Preis: 49,- €


Manama (Khalifa Bin Salman )

Einkaufen in Bahrain
ca. 4,5 Std.
Zunächst Fahrt zum beeindruckenden Bahrain World Trade Center für einen Fotostopp und weiter zur "Seef Mall", dem größten Einkaufszentrum Bahrains. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt. Es reihen sich Bekleidungsgeschäfte, Juweliere und Restaurants aneinander. Nach etwa 1 Std. Aufenthalt  Weiterfahrt nach Bab Al Bahrain und Besuch der alten und neuen Manama Souks mit traditionellem Kunsthandwerk, Gewürzständen und Goldgeschäften. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Bahrain und Große Moschee
ca. 4 Std.
Abfahrt vom Hafen und erster Stopp an der Großen Moschee "Al Fateh". Sie ist die größte in Bahrain und bietet Platz für etwa 7.000 Gläubige. Nach der Besichtigung Weiterfahrt zum Museum "Bait Al Quran". Dieses Museum beherbergt antike Kollektionen und Koran-Sammlungen sowie wertvolle Manuskripte des Islams. Anschließend besuchen Sie das Haus des Scheichs Mohammed Bin Salman Al Khalifa. Der einstige Herrscher regierte Bahrain 63 Jahre lang. Das Gebäude gibt einen Eindruck von Bahrain im 19. Jahrhundert. Weiterfahrt zum Fort Arad aus dem 15. Jh. und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein. Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €

Schätze der Wüste
ca. 3,5 Std.
Nach ca. halbstündiger Fahrt erreichen Sie das Riffa Fort (genauer: Sheikh Salman bin Ahmed Al-Fateh Fort), ein historisches Wahrzeichen, 1812 an exponierter Stelle errichtet, die einen Rundumblick über die Wüstenlandschaft ermöglichte. Die schöne Architektur erinnert an die Herrscherfamilie von Bahrain, die Al Khalifas. Heute finden hier verschiedene vom Ministerium für Kultur organisierte Programme statt. Weiterfahrt zur ersten Ölquelle des Landes, die seit 1932 Öl förderte. Bahrain war das erste arabische Land am Persischen Golf, in dem Öl entdeckt bzw. gefördert wurde. In der Nähe befindet sich das 1992 eröffnete "Ölmuseum", das alte Bohranlagen, Gesteinsproben, topographische Karten und Informationen über die Unternehmen, die hier nach Öl gesucht haben, zeigt. Den Abschluss dieser Wüstentour bildet der Besuch des etwa 400 Jahre alten "Baum des Lebens" (Prosopis cineraria), dessen besonders tiefes Wurzelsystem sein Überleben inmitten der Wüste möglich macht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €

Bahrains Kultur und Erbe
ca. 8,5 Std. mit Essen
Abfahrt vom Hafen und erster Stopp an der Großen Moschee "Al Fateh". Sie ist die größte in Bahrain und bietet Platz für etwa 7.000 Gläubige. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Museum "Bait Al Quran". Dieses Museum beherbergt antike Kollektionen und Koran-Sammlungen sowie wertvolle Manuskripte des Islams. Danach sehen Sie das 1907 traditionell aus Korallenstein erbaute Al Jasra Haus. Nach der etwa 30-minütigen Besichtigung fahren Sie zum "King Fahad Causeway", eine Brücken- bzw. Dammverbindung zwischen Bahrain und Saudi-Arabien. Dies ist die einzige Verbindung zum Festland und eine der kostspieligsten Brücken der Welt. Fotostopp und Weiterfahrt zum Besuch der prähistorischen Grabhügel Burial Mounds, die aus der Dilmun-Ära stammen. Dilmun hieß das Reich, das zur Bronzezeit auf der Insel Bahrain existierte und ein bedeutender Handelsplatz zwischen Mesopotamien und dem Indus-Tal war. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant folgt ein Fotostopp am portugiesischen Fort aus dem 16. Jh. Abschließend statten Sie dem Nationalmuseum einen Besuch ab. Die Ausstellung befasst sich mit zeitgenössischen Bildern und Skulpturen, traditioneller Handwerkskunst sowie mit der 6.000 Jahre alten sumerischen Dilmun-Kultur. Mit diesen Eindrücken kehren Sie zurück an Bord.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 79,- €


Muscat

Muscat
ca. 4,5 Std.
Fahrt vom Hafen durch die Stadt zur Großen Sultan-Qabus-Moschee. Sie zählt zu den größten Moscheen der Welt. Die große Männergebetshalle bietet 6.500 Gläubigen Platz und der durchgängig geknüpfte Teppich gilt mit einer Fläche von fast 4.300 qm als Meisterwerk iranischer Teppichknüpfkunst. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Muttrah Souk, wo Sie etwas Freizeit zum Bummeln haben, bevor Sie zum Bait Al Zubair Museum fahren. Nach dem Museumsbesuch erkunden Sie die Altstadt Muscats. Sie passieren das Fort Mirani sowie das Fort Jalali und fahren anschließend zum Al Alam Palast (Fotostopp). Rückkehr zum Hafen.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Dhaufahrt
ca. 4 Std.
Kurzer Transfer zur Marina Badar, wo Sie in eine Dhau, ein für diese Region typisches Segelschiff, einsteigen. Dhaus werden seit Jahrhunderten auf traditionelle Art gebaut und prägen noch heute das maritime Bild des Omans. Sie fahren hinaus aufs Meer und genießen entspannt das Panorama der bizarren Küste. Anschließend Busfahrt zum geschäftigen Muttrah Souk mit Gelegenheit für Einkäufe. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Die traditionellen Dhauboote verfügen über große Sitzkissen am Boden. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Delphinbeobachtung
ca. 3 Std.
Etwa 20 Min. Transfer mit dem Bus zum Bootsanleger. Fahrt mit Schnellbooten hinaus aufs Meer. Mit etwas Glück kommen Sie in den Genuss, Delphine aus nächster Nähe zu beobachten, und sind dabei, wenn die Meeressäuger verspielt neben Ihrem Boot schwimmen. Es gibt nie eine hundertprozentige Garantie, die Tiere zu sehen, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region sehr groß.
Bitte beachten: Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 48,- €


Salalah

Salalah
ca. 4,5 Std.
Salalah ist die Hauptstadt der Provinz Dhofar. Sie fahren entlang schöner Strände nach Mughsayl, um die Wasserfontänen der "Blowholes" an der felsigen Küste anzuschauen, die gezeitenabhängig durch Brandung entstehen. Anschließend besuchen Sie das biblische Grab Nabi Ayoub des Propheten Hiob aus dem Alten Testament. Auf der Rückfahrt zum Schiff besichtigen Sie den Souk, auf dem zahlreiche Händler allerlei geheimnisvolle Düfte, Gewürze und vieles mehr anbieten.
Bitte beachten: Bekleidungsvorschrift für das Grabmal: für Herren gilt: Knie und Schultern bedeckt; für Damen gilt: Kopftuch und langer Rock/Kleid.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Salalah und Museum
ca. 4,5 Std.
Sie fahren mit einem Bus zum biblischen Grab Nabi Ayoub des Propheten Hiob aus dem Alten Testament. Weiterfahrt entlang schöner Strände nach Mughsayl, um die Wasserfontänen der "Blowholes" an der felsigen Küste zu sehen, die gezeitenabhängig durch Brandung entstehen. Verschiedene Vogelarten wie Flamingos, Pelikane oder Störche leben an den steilen Hängen. Anschließend besuchen Sie das Museum Frankincense Land, was übersetzt "Weihrauchland" bedeutet. Während der Besichtigung erfahren Sie Interessantes über die mehr als 5.000 Jahre alte Geschichte des Omans und sehen archäologische Funde. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Bekleidungsvorschrift für das Grabmal: für Herren gilt: Knie und Schultern bedeckt; für Damen gilt: Kopftuch und langer Rock/Kleid.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Strand und Baden
ca. 4 Std.
Kurzer Bustransfer zu einem Strandhotel. Nach einem Willkommensgetränk genießen Sie einen etwa dreistündigen Badeaufenthalt. Die Pool- und Strandeinrichtungen (Liegen/Sonnenschirme) des Hotels stehen Ihnen zur Verfügung.
Bitte beachten: Badesachen/Sonnenschutz nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €


Safaga

Hurghada
ca. 5 Std.
Sie fahren mit dem Bus etwa eine Stunde nach Hurghada, das größte ägyptische Touristenzentrum am Roten Meer. Dort besichtigen Sie den alten Hafen, eine Moschee, eine Kirche sowie das kleine Aquarium, welches verschiedene regionale Fischarten beherbergt. Nach etwa einer Stunde Freizeit zum Einkauf oder für eigene Erkundungen werden Sie zu einem Erfrischungsgetränk eingeladen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Schnorchelausflug
ca. 4,5 Std.
Etwa 30-minütiger Bustransfer zur Soma Bay, wo Sie an Bord Ihres Ausflugsbootes gehen. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie eine mit Korallen bewachsene Insel. Zeit zum Schnorcheln in der bunten Unterwasserwelt des Roten Meeres. Der Einstieg ins Wasser erfolgt über eine Leiter. Nach etwa 1,5 Stunden kehren Sie zurück zum Hafen von Soma Bay und fahren weiter mit dem Bus zum Schiff.
Bitte beachten:  Badesachen und Handtuch nicht vergessen. Ein Getränk inklusive. Ein Ausflug für sportliche Gäste.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Glasbodenboot

ca. 5 Std.
Zunächst etwa 1-stündiger Transfer nach Hurghada. Hier steigen Sie in ein Glasbodenboot, um die Unterwasserwelt des Roten Meeres zu erkunden. Während das Boot durch das Meer gleitet, können Sie auf bequeme Weise durch das Glasfenster die Unterwasserwelt beobachten. Auch oberhalb der Wasseroberfläche ist der Ausblick lohnend. Nach der Bootsfahrt kehren Sie nach Safaga zum Schiff zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 49,- €

Baden am Roten Meer

Organisierter Shuttle-Transfer zum Baden in einem Hotel in Hurghada. Die Hin- und Rückfahrtzeiten erhalten Sie an Bord.
Bitte beachten: Badesachen nicht vergessen. Ein Handtuch erhalten Sie im Hotel. Ein Getränk inklusive.
Preis: 24,- €


Aqaba

Wadi Rum
ca. 8 Std. mit Lunchbox
Busfahrt in das ca. 72 km entfernte Wadi Rum, ein Trockental, welches seit 2011 auf der Welterbeliste der UNESCO steht. Wadi Rum ist eines der beliebtesten touristischen Ziele Jordaniens. Hier steigen Sie in Geländewagen um und fahren etwa 2,5 Std. über Schotterpisten durch einen beeindruckenden Talabschnitt der jordanischen Sand- und Steinwüste, die als Kulisse für die Verfilmung "Lawrence von Arabien" diente. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Zurück in Aqaba unternehmen Sie eine kurze Panoramafahrt durch die Stadt und genießen während eines Fotostopps den Blick über den Golf von Aqaba und auf die gegenüberliegende israelische Stadt Eilat. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit/Rückenleiden nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 79,- €

Totes Meer
ca. 9 Std. mit Essen
Etwa 3,5-stündige Fahrt von Aqaba zum Toten Meer. Der durch eine Halbinsel in zwei Becken geteilte See liegt ca. 422 m unter dem Meeresspiegel im Jordangraben und ist somit die tiefste Landstelle der Erde. Der Salzgehalt des etwa 900 qkm umfassenden Toten Meeres beträgt rund 30% und unterstützt Heilungsprozesse. 1,5-stündiger Badeaufenthalt an einem Hotelstrand. Anschließend Mittagessen und Rückfahrt nach Aqaba.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 93,- €

Felsenstadt Petra
ca. 8,5 Std. mit Lunchbox
Sie fahren etwa 145 km in die rosarote Felsenstadt der Nabatäer. Das berühmteste Kulturdenkmal Jordaniens zählt seit 1985 zum UNESCO-Welterbe. Zu Fuß spazieren Sie ca. 1,5 km durch die Felsenschlucht Siq, an deren Ende Sie die überwältigende, aus Sandstein gearbeitete und reich mit Säulen, Skulpturen und Ornamenten verzierte Fassade des Schatzhauses des Pharaos erblicken. Ein in den Fels gebautes Theater im römisch-griechischen Stil sowie Tempel, Thermen und andere Bauten lassen die Bedeutung dieser einstigen Metropole erahnen. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Anschließend Rückkehr nach Aqaba.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 139,- €


Eilat

Timna-Park und Unterwasser-Observatorium
ca. 5 Std.
Fahrt durch das Aravatal zum ca. 30 km nördlich Eilats gelegenen Timna-Park, Stätte der Kupferminen des Königs Salomon. Neben den antiken kreisrunden Steinöfen zum Kupferschmelzen gehören die massiven "Salomon-Säulen" zu den Hauptsehenswürdigkeiten des Parks. Diese im Laufe von Millionen Jahren durch Erosion entstandene Formation aus nubischem Sandstein sowie ein Granitfelsen, der die Form eines riesigen Pilzes hat, sind beliebte Fotomotive. Auf dem Rückweg besuchen Sie das Unterwasser-Observatorium und können ausgiebig die farbenfrohe Unterwasserwelt des Roten Meeres mit exotischen Schwammgärten und Korallenriffen bewundern. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 79,- €

Hai-Bar und Yotvata Kibbuz
ca. 6,5 Std. mit Essen
Etwa 1,5-stündige Busfahrt durch das von gelben und roten Bergformationen flankierte Aravatal zum Naturschutzgebiet "Hai-Bar". Genießen Sie etwa 2 Stunden Aufenthalt, um sich die Vielfalt der Tiere wie Gazellen, Wildesel, Steinböcke usw. in freier Wildbahn anzuschauen. Anschließend kurze Weiterfahrt zum Kibbuz Yotvata. Trotz des Wüstenklimas wird hier erfolgreich Milchwirtschaft betrieben. Sie besichtigen die örtliche Molkerei, die z.B. Eiscreme und Joghurt produziert. Picknick-Mittagessen im Kibbuz und Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 79,- €

Jerusalem
ca. 14 Std. mit Essen
Etwa 4,5-stündige Busfahrt von Eilat nach Jerusalem. Von dem vor den Mauern der Stadt gelegenen Ölberg genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Altstadt, den Felsendom und den Tempelberg. Auf dem Weg zur Altstadt sehen Sie den Garten Gethsemane. Zu Fuß gelangen Sie über die Via Dolorosa zur Grabeskirche und Klagemauer. Mittagessen unterwegs. Anschließend Besuch des Basars in der Altstadt. Falls die Zeit es erlaubt, Fahrt durch den modernen Teil der Stadt mit der Knesset. Nachmittags Rückfahrt nach Eilat.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 99,- €

Masada-Festung am Toten Meer
ca. 11 Std. mit Essen
Etwa dreistündige Fahrt durch das Aravatal zum Fuß des Berges Masada. Sie fahren mit der Seilbahn hinauf zur Gebirgsfestung und besichtigen die Ruinen dieser legendären Festung. Kaiser Herodes ließ sie als Zufluchtsort 441 m über dem Toten Meer errichten. Sie war Schauplatz eines dramatischen Ereignisses: Im Jahre 73 n. Chr. wählten die 960 Bewohner den gemeinsamen Freitod, um der römischen Belagerung zu entgehen. Nach Besichtigung der Festungsruinen Weiterfahrt zum Toten Meer, das 422 m unter dem Wasserspiegel liegt, mit Gelegenheit zum Baden im sehr salzhaltigen Wasser. Mittagessen unterwegs.
Bitte beachten: Badesachen/Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 109,- €


Sharm-el-Sheikh

Badetransfer
ca. 4 Std.
Kurzer Bustransfer vom Schiff zu einem Strandhotel in Sharm el-Sheikh. Erholsamer Badeaufenthalt am Strand. Ein Erfrischungsgetränk inklusive. Bustransfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 25,- €

Kairo und die Pyramiden von Gizeh
1 Übern./Bus/DZ/VP
1.Tag: Sie fahren durch die Sinai-Wüste Richtung Kairo. Die gesamte Fahrtdauer beträgt etwa sechs bis sieben Stunden. Unterwegs kurzer Stopp an den Moses-Quellen. In Ras Sudr kehren Sie zum Mittagessen ein. Anschließend passieren Sie einen Tunnel, der unter dem Suez-Kanal hindurchführt. Gegen Abend Ankunft in Kairo, Abendessen und Übernachtung im Hotel.
2.Tag: Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie die Zitadelle mit der Alabaster-Moschee auf einer Anhöhe. Von der Terrasse aus hat man einen besonders schönen Blick auf die mittelalterlichen und modernen Viertel der Stadt. Es folgt ein etwa zweistündiger Rundgang mit Führung durch das Ägyptische Museum. Mittagessen unterwegs. Anschließend Besichtigung der am Stadtrand von Kairo gelegenen Pyramiden von Gizeh und der Sphinx. Bei verbleibender Zeit wird ein Papyrusinstitut besucht. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Port Said zur Wiedereinschiffung.
Bitte beachten: In der Moschee ist das Tragen von Schuhen verboten. Frauen müssen Fuß- und Armgelenke bedeckt halten.
Einzelzimmerzuschlag 45,- €
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 279,- €


Port Said

Wiedereinschiffung der Ausflugsteilnehmer


Giardini-Naxos (Taormina)

Vulkan Ätna
ca. 4,5 Std.
Der Ätna, Europas größter Vulkan, mit einer Höhe von ca. 3.400 m und einer Ausdehnung von ca. 1.170 qkm, gleicht aus der Ferne einem flachen Riesenkegel. Oberhalb 2.000 m beginnt die unfruchtbare Zone, auf der Vulkanspitze liegt gewöhnlich sieben Monate des Jahres Schnee. Der Ätna ist ein Vulkan mit Lavawüste und zahlreichen Nebenkratern. Es kann die Nord- oder Südroute zur Auffahrt genutzt werden. Dies richtet sich nach der Aktivität des Vulkans. Sie fahren durch ausgedehntes Rebenland auf fruchtbarer Vulkanerde und über zahlreiche Kurven bis auf eine Höhe von ca. 2.000 m. Hier können Sie kleine Krater und bizarre, erkaltete Lavaströme sehen. Bei gutem Wetter genießen Sie einen schönen Blick auf den Golf von Catania.
Bitte beachten: Durchführung wetterbedingt; Jacke und festes Schuhwerk erforderlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 29,- €

Catania
ca. 4,5 Std.
Etwa einstündige Stunde Busfahrt von Naxos di Taormina nach Catania. Siziliens zweitgrößte Stadt liegt am Fuße des Ätna. Während dieses Ausflugs entdecken Sie die Barockstadt, die nach einem Erdbeben 1693 wieder aufgebaut wurde. Fahrt durch die Innenstadt, u.a. vorbei am Brunnen Fontana di Proserpina, der Piazza Verga, Via Etnea, Villa Bellini und Piazza Stesicoro mit dem Denkmal Vincenzo Bellinis und den Überresten des römischen Amphitheaters. Während Ihres etwa 2-stündigen Rundgangs durch das historische Zentrum sehen Sie die barocke Kathedrale mit der St. Agatha Kapelle, den Elefantenbrunnen, die Via Crociferi mit ihren herrlichen Kirchen und die Piazza Università. Nach etwas Freizeit fahren Sie nach Naxos di Taormina zum Schiff zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 29,- €

Tindari
ca. 5 Std.
Sie fahren etwa 1,5 Std. über die Autobahn nach Tindari. Vom Busparkplatz aus werden Sie mit Shuttlebussen in die historische Städte gebracht. Das antike "Tyndaris" ist eine der letzten griechischen Kolonien, die von Dionysos v. Syrakusa 396 v. Chr. für das Volk der Laconi gegründet wurde. Die Stadt wurde im 9. Jh. von den Arabern zerstört. Nach der Besichtigung der archäologischen Ausgrabungsstätte besuchen Sie die Wallfahrtskirche mit dem Heiligtum der Schwarzen Madonna von Tindari. Anschließend Rückfahrt nach Naxos di Taormina zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Festes Schuhwerk empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2013)
Preis: 38,- €

Taormina
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug führt nach Taormina, wohl bekanntester Fremdenverkehrsort Siziliens, hoch oben im Felsmassiv über dem Meer gelegen. Vom Busparkplatz aus gehen Sie zu Fuß zum Eingangstor der Stadt und weiter zum berühmten griechisch-römischen Theater sowie dem Palazzo Corvia, antiker Sitz des sizilianischen Parlaments. Eines der bekanntesten und sehenswertesten Fotomotive ist der Blick über das griechische Theater auf den Ätna. Nach etwa 1,5 Std. Freizeit für Spaziergänge durch die engen Gassen des Städtchens fahren Sie zurück nach Naxos di Taormina.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 39,- €

Ätna und Taormina

ca. 7,5 Std., mit Lunchbox
Der Ätna, Europas größter Vulkan, mit einer Höhe von ca. 3.400 m und einer Ausdehnung von ca. 1.170 qkm, gleicht von Ferne einem flachen Riesenkegel. 1669 haben zähflüssige glühende Lavaströme die Weststadt Catanias zerstört. Oberhalb 2.000 m beginnt die unfruchtbare Zone, auf der Vulkanspitze liegt gewöhnlich sieben Monate des Jahres Schnee. Aus der Nähe ist der Ätna eine Vulkanlandschaft mit Lavawüste und zahlreichen Nebenkratern. Es kann die Nord- oder Südroute zur Auffahrt genutzt werden. Dies richtet sich nach den Aktivitäten des Vulkans. Sie fahren durch ausgedehntes Rebenland auf fruchtbarer Vulkanerde und über zahlreiche Kurven bis zu einer Höhe von etwa 2.000 m. Hier können Sie kleine Krater und bizarre, erkaltete Lavaströme sehen, außerdem haben Sie bei gutem Wetter einen schönen Blick auf den Golf von Catania. Anschließend fahren Sie etwa 1 Stunde nach Taormina. Sie spazieren durch die Altstadt, besichtigen das antike Theater und haben im Anschluss Freizeit für eigene Erkundungen. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung wetterbedingt. Jacke und festes Schuhwerk erforderlich. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 55,- €


Inklusivleistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung der Golfanlage
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Exklusivleistungen

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen
Kat.KabinenLageDeckPreis/Pers.
C33-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenPromenade  12.499,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenPromenade  22.999,-
H32-Bett Kabine (Z) (Sichtbehinderung)

außen

Promenade  22.999,-
I22-Bett Kabine

außen

Glück   22.999,-
J22-Bett Kabine

außen

Neptun  23.399,-
J12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenNeptun  29.899,-
K22-Bett Kabine

außen

Saturn  23.599,-
L12-Bett Kabine zur Alleinbenützung

außen

Saturn  30.679,-
M22-Bett Kabine

außen

Orion  24.499,-
M32-Bett Kabine (Z)außenOrion  24.499,-
O22-Bett KabineaußenPromenade  24.999,-
O12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenPromenade  32.499,-
O+22-Bett Kabine VerandaPromenade  28.499,-
P22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonLido   32.999,-
P32-Bett Kabine Superior  Silber ServiceBalkonLido  32.999,-
P+22-Bett Kabine Superior PLUS Silber ServiceaußenLido  33.999,-
Q12-Bett Kabine Superior (Sichtbeh.) zur Alleinben. Silber ServiceBalkonLido  44.199,-
R22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonJupiter  35.099,-
R32-Bett Kabine Superior (Z)BalkonJupiter  35.099,-
S22-Bett Suite Silber ServiceBalkonJupiter  36.799,-
T22-Bett Suite Silber ServiceBalkonPanorama  41.899,-
T+22-Bett Junior Suite Silber ServiceBalkonLido  46.299,-
T+32-Bett Junior Suite (Z)Silber ServiceBalkonLido  46.299,-
T+42-Bett Junior Suite (Z)Silber ServiceBalkonLido  46.299,-
TS22-Bett SPA Junior Suite Gold ServiceBalkonPanorama  49.999,-
U22-Bett Suite  Gold ServiceBalkonJupiter  51.499,-
V22-Bett Royal Suite mit BalkonBalkonJupiter  69.999,-

Zusatzbetten:
Einige dieser Kabinen verfügen über ein bzw. zwei Zusatzbetten (meist einklappbare Oberbetten, in den Kabinen der Kat. S, T, U, V und W mit Schlafsofa)

Erwachsener im Zusatzbett  5.000,-
Kinder von 2-11 Jahren im Zusatzbett  3.000,-
Jugendliche von 12-19 Jahren im Zusatzbett  3.500,-

Kinderermäßigung:
Kinder von 2-11 Jahren erhalten 20% Ermäßigung auf den Passagepreis, wenn die Unterbringung nicht im Zusatzbett erfolgt.    
Kleinkinder unter 2 Jahren können leider nicht befördert werden.

MS Amadea - das Traumschiff - Schiff

Infos dazu gibt es hier ›

2-Bett-Kabine pro Person

ab € 12.499,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Traumschiff

Reisedokumente

Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

FRÜHBUCHER BONUS

Bei Buchung bis zum 31.07.2016 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

PREISVORTEIL

Single: Alleinreisende sparen!
Alle Einzelkabinen sind auf dieser Reise besonders günstig.

Geburtstags-Geschenk 2018

Geburtstags-Geschenk: Wenn Sie 2018 Ihren runden Geburtstag feiern oder in dem Monaten Dezember 2017 bis April 2018 ein neues Lebensjahr beginnen, erhalten Sie eine Reisepreisreduzierung von € 1.000,- auf den Passagepreis. Für dieses Geburtstags-Angebot (gültig nur für Vollzahler) haben wir ein limitiertes Kabinenkontingent reserviert. Bitte senden Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises zu unter Angabe der Buchungsnummer an info(AT)anbord.at

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht