Grosse Weltreise

Albatros Verrückt nach Meer
Albatros Verrückt nach Meer
Albatros Verrückt nach Meer
Albatros Verrückt nach Meer
Albatros Verrückt nach Meer
Albatros Verrückt nach Meer

ATS525 | 112 Tage | 22.12.2016 - 13.04.2017 | Albatros

ab/bis Genua

  • 112 Tage
  • 51 Häfen
  • 25 Länder
  • 27 Inseln
2016/17 Hafen an ab
Do 22.12. Genua / Italien - 19:00
Fr 23.12. Urlaub auf See - -
Sa 24.12. Heiligabend auf See - -
  Straße von Gibraltar - -
So 25.12. 1. Weihnachtstag auf See - -
Mo 26.12. 2. Weihnachtstag - -
  Funchal / Madeira / Portugal 13:00 20:00
Di 27.12. Erholung auf See - -
Mi 28.12. Erholung auf See - -
Do 29.12. Erholung auf See - -
Fr 30.12. Erholung auf See - -
Sa 31.12. Silvester auf See - -
So 01.01. Neujahr auf See - -
Mo 02.01. Bridgetown / Barbados 09:00 18:00
Di 03.01. St. George's / Grenada / Grenada 07:00 13:00
Mi 04.01. Kralendijk / Bonaire / Niederl. Antillen 14:00 22:00
Do 05.01. Oranjestad / Aruba / Niederl. Antillen 07:00 14:00
Fr 06.01. Cartagena (CO) / Kolumbien 14:00 21:00
Sa 07.01. San Blas Inseln / Panama ® 12:00 18:00
So 08.01. Panama-Kanal - -
  Panama-City - -
Mo 09.01. Kreuzen im Pazifischen Ozean - -
Di 10.01. Puntarenas / Costa Rica 08:00 20:00
Mi 11.01. Urlaub auf See - -
Do 12.01. Puerto Quetzal / Guatemala 06:00 19:00
Fr 13.01. Erholung auf See - -
Sa 14.01. Einfahrt in die Bucht von Acapulco - -
  Acapulco / Mexiko 08:00 -
So 15.01. Acapulco / Mexiko - 13:00
  Ausfahrt aus der Bucht von Acapulco - -
Mo 16.01. Kreuzen im Pazifik - -
Di 17.01. Kreuzen im Pazifik - -
Mi 18.01. Kreuzen im Pazifik - -
Do 19.01. Kreuzen im Pazifik - -
Fr 20.01. Kreuzen im Pazifik - -
Sa 21.01. Äquatorüberquerung - -
So 22.01. Nuku Hiva / Marquesas Inseln / Franz.Polynesien ® 14:00 20:00
Mo 23.01. Kreuzen in der Südsee - -
Di 24.01. Rangiroa / Tuamotu Atoll / Franz.Polynesien ® 08:00 17:00
Mi 25.01. Papeete / Tahiti / Franz.Polynesien 08:00 -
Do 26.01. Papeete / Tahiti / Franz.Polynesien - 05:00
  Moorea / Franz.Polynesien ® 08:00 18:00
Fr 27.01. Bora Bora / Franz.Polynesien ® 07:00 18:00
Sa 28.01. Kreuzen in der Südsee - -
So 29.01. Kreuzen in der Südsee - -
Mo 30.01. Datumsgrenze Tag entfällt- -
Di 31.01. Apia / Upolu / Samoa 10:00 -
Mi 01.02. Apia / Upolu / Samoa - 14:00
Do 02.02. Neiafu / Vava'u / Tonga ® 13:00 20:00
Fr 03.02. Nuku'alofa / Tonga 08:00 17:00
Sa 04.02. Urlaub auf See - -
So 05.02. Urlaub auf See - -
Mo 06.02. Bay of Islands / Russell / Neuseeland ® 09:00 22:00
Di 07.02. Einfahrt in die Bucht von Auckland - -
  Auckland / Neuseeland 08:00 22:00
Mi 08.02. Kreuzen in der Tasmansee - -
Do 09.02. Kreuzen in der Tasmansee - -
Fr 10.02. Kreuzen in der Tasmansee - -
Sa 11.02. Einfahrt in die Bucht von Sydney - -
  Sydney / Australien 08:00 -
So 12.02. Sydney / Australien - -
Mo 13.02. Sydney / Australien - 20:00
Di 14.02. Urlaub auf See - -
Mi 15.02. Brisbane / Australien 08:00 18:00
Do 16.02. Kreuzen im Great Barrier Reef - -
Fr 17.02. Hamilton Cove / Whitsunday Insel / Australien ® 08:00 20:00
Sa 18.02. Townsville / Australien 1) 08:00 18:00
So 19.02. Cairns / Australien 1) 08:00 20:00
Mo 20.02. Kreuzen in der Korallensee - -
Di 21.02. Torres-Straße - -
  Kreuzen in der Arafura-See - -
Mi 22.02. Erholung See - -
Do 23.02. Darwin / Australien 06:00 19:00
Fr 24.02. Kreuzen in der Timor-See - -
Sa 25.02. Waingapu / Sumba / Indonesien 14:00 20:00
So 26.02. Insel Komodo / Indonesien ® 2) 07:00 17:00
Mo 27.02. Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien 12:00 -
Di 28.02. Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien - 22:00
Mi 01.03. Kreuzen in der Java-See - -
Do 02.03. Semarang / Java / Indonesien 06:00 23:00
Fr 03.03. ® 2) 07:00 14:00
Sa 04.03. Äquatorüberquerung - -
So 05.03. Singapur / Singapur 08:00 -
Mo 06.03. Singapur / Singapur - -
Di 07.03. Singapur / Singapur - 20:00
Mi 08.03. Malakka / Malaysia 08:00 18:00
Do 09.03. Georgetown / Penang / Malaysia 12:00 20:00
Fr 10.03. Phuket / Thailand ® 08:00 18:00
Sa 11.03. Urlaub auf See - -
So 12.03. Kreuzen auf dem Yangon-River 1) - -
  Yangon Seehafen / Myanmar 1) 12:00 -
Mo 13.03. Yangon Seehafen / Myanmar 1) - -
Di 14.03. Yangon Seehafen / Myanmar 1) - 14:00
  Kreuzen auf dem Yangon-River 1) - -
Mi 15.03. Kreuzen im Indischen Ozean - -
Do 16.03. Kreuzen im Indischen Ozean - -
Fr 17.03. Trincomalee / Sri Lanka 08:00 16:00
Sa 18.03. Hambantota / Ceylon / Sri Lanka 08:00 20:00
So 19.03. Erholung auf See - -
Mo 20.03. Male / Malediven ® 07:00 -
  Badeinsel 2) - 17:00
Di 21.03. Kreuzen im Indischen Ozean - -
Mi 22.03. Kreuzen im Indischen Ozean - -
Do 23.03. Kreuzen im Indischen Ozean - -
Fr 24.03. Muscat / Oman 13:00 20:00
Sa 25.03. Khor Fakkan / V. A. Emirate 08:00 17:00
So 26.03. Dubai / V. A. Emirate 08:00 -
Mo 27.03. Dubai / V. A. Emirate - 23:00
Di 28.03. Abu Dhabi / V. A. Emirate 08:00 18:00
Mi 29.03. Khasab / Musandam / Oman ® 08:00 15:00
Do 30.03. Muscat / Oman 08:00 18:00
Fr 31.03. Urlaub auf See - -
Sa 01.04. Salalah / Oman 12:00 18:00
So 02.04. Erholung auf See - -
Mo 03.04. Bab-al-Mandab-Meerenge - -
Di 04.04. Kreuzen im Roten Meer - -
Mi 05.04. Kreuzen im Roten Meer - -
Do 06.04. Hurghada / Ägypten ® 09:00 23:00
Fr 07.04. Sharm-el-Sheikh / Sinai / Ägypten 07:00 14:00
Sa 08.04. Suez-Kanal - -
  Port Said / Ägypten Techn. Stopp - -
So 09.04. Kreuzen im Mittelmeer - -
Mo 10.04. Kreuzen im Mittelmeer - -
Di 11.04. Giardini-Naxos (Taormina) / Sizilien / Italien 08:00 18:00
  Straße von Messina - -
Mi 12.04. Kreuzen in der Adria - -
Do 13.04. Genua / Italien 09:00 -
 
  ®   Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig
  1)   tideabhängig
  2)   Landgang nur in Verbindung mit dem Ausflugsprogramm (Stand Oktober 2014)

Vor- und Nachprogramm

Auf dieser Reise wird kein Vor- bzw. Nachprogramm angeboten!

Alle Landausflüge

See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!
 
Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  •     Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  •     Perfekt abgestimmter Programmablauf
  •     Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  •     Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  •     Deutschsprechende Reiseführung



Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Funchal

Câmara de Lobos und Cabo Girão
ca. 4 Std.
Ihre Fahrt entlang der Südküste Madeiras führt Sie zunächst zum malerischen Fischerdorf Câmara de Lobos, das einst Sir Winston Churchill auf Gemäldeleinwand verewigte. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie zum Cabo Girão, dem zweithöchsten Kap der Welt (580 m). Von hier haben Sie einen wunderbaren Blick auf die gesamte Bucht von Funchal und tief hinab über den Rand des Kliffs. Die Rückfahrt nach Funchal erfolgt mit Fotostopp am Aussichtspunkt Pico dos Barcelos.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte
ca. 4 Std.
Fahrt zu einem der schönsten Aussichtspunkte Funchals, dem Pico dos Barcelos. Von hier überblicken Sie die Bucht von Funchal. Weiterhin fahren Sie durch einen Eukalyptuswald mit 50 bis 60 m hohen Bäumen zum Eira do Serrado mit prächtigem Ausblick auf das Nonnental Curral das Freiras. Anschließend Weiterfahrt nach Monte, einem der bekanntesten Orte Madeiras. Hier wurde 1470 von Nachfahren der Entdecker Madeiras eine Kirche und der "Parque Municipal do Monte" errichtet. Im Inneren der Kirche sehen Sie die Statue der Madonna von Monte und das Grab des Kaisers Karl von Habsburg, der dort 1922 im Exil verstarb.
Bitte beachten: Aufgrund vieler Stufen, die zur Kirche in Monte führen, ist der Ausflug für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Bequemes Schuhwerk empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Levadawanderung und Camacha

ca. 4 Std.
Während dieser etwa zweistündigen Wanderung folgen Sie der Levada da Serra von Vale Paraiso bis nach Rochão. Kurze Erholungspause unterwegs. In Rochão erwartet Sie der Bus und bringt Sie nach Camacha, dem Korbflechtzentrum von Madeira. Anschließend Rückfahrt nach Funchal.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk und Regenschutz empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Kleine Inselfahrt
ca. 5 Std.
An der Südküste fahren Sie vorbei am idyllisch gelegenen Fischerdorf Câmara de Lobos und halten am Aussichtspunkt Pico da Torre mit herrlichem Blick auf das Dorf. Danach fahren Sie weiter zum Cabo Girão (580 m), Europas höchster Steilklippe mit Panoramablick auf Funchal und die Südküste. Über Ribeira Brava gelangen Sie zum Encumeada-Pass und erreichen die Nordseite der Insel. Kurze Rast in São Vicente, eine der ältesten Inselstädte, und Weiterfahrt bis Seixal mit schöner Aussicht auf die Nordküste. Danach können Sie in Porto Moniz die natürlich entstandenen Lavabecken besichtigen. Die Rückfahrt erfolgt über das Hochplateau Paúl da Serra (1.400 m).
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2014)
Preis: 35,- €

Safari im Geländewagen
ca. 4 Std.
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Die halbtägige Safari mit ortskundigem Fahrer führt Sie entlang der Südküste vorbei an Bananen- und Obstplantagen über Câmara de Lobos bis zum Cabo Girão, Europas höchster Steilküste. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf die Küste, bevor Sie über schmale und steile Pfade bis zu den Boca dos Namorados mit Blick auf das Nonnental weiterfahren. Die landschaftlich reizvolle Fahrt führt über Schotterpisten nach Fontainhas und Trompica entlang der hohen Berge von Jardim da Serra. Sie erreichen den kleinen hochgelegenen Ort Boa Morte und fahren von hier aus über befestigte Straßen zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)
Preis: 49,- €


Bridgetown

Orchideengarten und Sunbury Plantage
ca. 3,5 Std.
Nach  einer  schönen Landschaftsfahrt  erreichen Sie das 350 Jahre alte Sunbury Plantation House, ein restauriertes, traditionsreiches Anwesen, das heute als Museum antike Möbel und Werkzeuge der Kolonialzeit ausstellt. Im Keller befindet sich die  größte Kutschensammlung  der Karibik.  Lernen  Sie  die Zubereitung vom Rumpunsch und dem  traditionellen  "Cod-Fish" kennen, bevor Sie weiter zum Orchideengarten fahren. In fünf verschiedenen Gewächshäusern inmitten schöner Umgebung mit Wasserfällen, Felsgärten und einer Grotte sind etwa 30.000 Orchideen zu bewundern. So weit das Auge reicht,  ist die Anlage  von  Zuckerrohrfeldern  umgeben.  Erfrischungsgetränk unterwegs inklusive.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 35,- €

Harrisons-Höhle

ca. 3 Std.
Etwa  30-minütige  Busfahrt  zur  Harrisons-Höhle.  Zunächst sehen Sie  im Besucherzentrum  einen  Informationsfilm in englischer Sprache. Die Tropfsteinhöhle  ist der Eingang zu einem Netz von Grotten, die durch unterirdische Flüsse verbunden sind. Sie fahren mit einer kleinen Elektrobahn durch die beleuchteten Höhlen und sehen Stalaktiten, Stalagmiten und natürliche Wasserfälle. Die Raumhöhen  erreichen  stellenweise  20 m  und  am Ende  des touristisch erschlossenen Teils stürzt ein 14 m hoher Wasserfall in einen tiefgrünen See. Ein Drittel der knapp 5 km langen Höhle ist seit 1981 der Öffentlichkeit zugänglich. 
Bitte beachten: Videoaufnahmen in der Höhle sind nicht gestattet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 41,- €

Katamaranfahrt
ca. 5,5 Std. mit Essen
Erholsamer Badeausflug an Bord eines Katamarans. In einer geschützten Bucht  haben Sie Gelegenheit  zum Schwimmen und  Schnorcheln  an  einem  Korallenriff.  Genießen  Sie  die Vielfalt der bunten exotischen Fische. Während eines weiteren Stopps sehen Sie mit etwas Glück Meeresschildkröten. Mittagessen und Getränke an Bord eingeschlossen.
Bitte beachten: Badesachen und Sonnenschutz nicht vergessen. Schnorchelausrüstung wird gestellt.  Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Die Durchführung ist wetterabhängig.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 65,- €

Safari im Geländewagen
ca. 3 Std.
Durchführung in geländegängigen Fahrzeugen mit ortskundigem, englischsprechenden Fahrer. Während dieser Safari haben Sie die Gelegenheit, Barbados abseits der Touristenpfade kennenzulernen. Sie passieren die malerische Küste und fahren im Inselinneren durch tropische Wälder und entlang endloser Zuckerrohrfelder. Gewinnen Sie landschaftlich schöne Eindrücke. Fotostopps und Erfrischungsgetränk unterwegs.
Bitte beachten: Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 36,- €

Von Küste zu Küste

ca. 3,5 Std.
Zunächst  fahren  Sie  über  die  Insel  an  die  Ostküste.  Sie besichtigen die auf einer Klippe erbaute St. John's Kirche, die  nach  einem Wirbelsturm  1836 wieder  errichtet wurde und eine Skulptur der heiligen Madonna beherbergt. Weiterfahrt  mit  Fotostopp  in  Bathsheba  mit  malerischen  Ausblicken auf die wilde Küstenlinie. Anschließend fahren Sie über das Hochland mit Aussicht auf den Atlantik und Mount Hillaby, höchste Erhebung der  Insel. Unterwegs Pause  für ein  Erfrischungsgetränk.  Danach  Rückkehr  an  die Westküste und nach Bridgetown zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 29,- €

Barbados Rumbrennereien

ca. 3,5 Std.
Kurze Fahrt in einfachen Bussen zur Mount Gay Rumbrennerei. Der Mount Gay Rum gilt als ältester Rum der Welt, da er nachweislich seit 1703 produziert wird. Den Namen erhielt er aufgrund der Lage des Zuckerrohr-Anbaugebiets an den Hängen des "Mount Gay". Sie besuchen das Informationszentrum und erfahren mehr über die Geheimnisse der Rumbrennerei. Nach einer kleinen Kostprobe fahren Sie weiter zur Foursquare Rum-Destillerie. Sie gilt als die modernste Rumbrennerei der westlichen Hemisphäre und ist stolz darauf nach 350 Jahren alter Tradition seinen Rum herzustellen. Nach einer Kostprobe kehren Sie mit Ihrem Bus zum Hafen zurück.
Bitte beachten: Teilnahme ab 21 Jahren möglich. Begrenzte Teilnehmerzahl. Führung in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 29,- €

Strandtransfer

ca. 3,5 Std.
Kurze Panoramafahrt durch Bridgetown, vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie dem Parlamentsgebäude, dem Heldenplatz mit der Statue von Lord Nelson und dem Unabhängigkeitsplatz.  Ihre  Fahrt  führt  zum  Strand  Carlisle  Bay, einem  der  schönsten  der  Insel.  Sie  werden  mit  einem  Begrüßungsgetränk  empfangen. Am  Strand  stehen  Ihnen  Sonnenliegen  und  Sonnenschirme,  Umkleidekabinen,  Toiletten und Duschen zur Verfügung. Nach etwa 2,5 Std. Aufenthalt kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 19,- €

Panoramafahrt Barbados

ca. 3 Std.
Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie die "Earthworks" Töpferei, welche für schöne und etwas skurrile Töpferarbeiten bekannt ist. 1983 von Goldie Spieler gegründet, wird in diesem Familienbetrieb noch alles von Hand hergestellt und durchgeführt. Direkt neben der Töpferei befindet sich "Potter's House Gallery". Hier können Sie entweder die beste 3D Kunst Barbados' bewundern oder es sich auf der Veranda des angrenzenden Cafés gemütlich machen. Im Anschluss fahren Sie zum 1743 erbauten "Codrington College", der ältesten anglikanischen Akademie der westlichen Hemisphäre. Von hier haben Sie einen tollen Ausblick über die Ostküste Barbados. Zum Schluss machen Sie noch einen kurzen Stopp in Bathsheba. Ein kurzer Aufenthalt in diesem idyllischen Ort ist ein Muss für jeden Barbados Besuch.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 29,- €


St. George's

Krater-See und Muskatnussfabrik
ca. 4 Std. 
Mit  Minibussen  fahren  Sie  entlang  der  Küste  und  genießen beeindruckende Ausblicke auf die malerische Landschaft. Kleine Fischerdörfer, Strände und abgelegene Buchten mit bunten Holzbooten im grün-blauen karibischen Meer stehen im Kontrast zu Plantagen  mit  Kakao-  und  Muskatbäumen.  Im  Fischerdorf Gouyave besuchen Sie eine ehemalige Fabrik zur Verarbeitung von Muskatnüssen, wichtigstes  Exportgut  der  Insel. Der Kratersee Grand Etang  im Nationalpark  liegt eingebettet  in üppiger Regenwald-Vegetation und  ist über eine kurvenreiche Straße zu erreichen. Zur Erfrischung werden unterwegs Früchte oder Säfte gereicht.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 38,- €

"Rhum-Runner" Küstentour
ca. 3 Std.
Am Hafen gehen Sie an Bord des "Rhum-Runner", ein doppelstöckiges Ausflugsboot, und kreuzen damit langsam entlang der Küste mit  schönem Ausblick  auf Grenadas malerische Hauptstadt. Während der Fahrt sorgen eine Steelband und karibische Getränke für gute Stimmung. An einem abgelegenen Sandstrand wird angelegt. Hier haben Sie Zeit zum Schwimmen und Sonnenbaden oder für einen Strandspaziergang. Während der Rückfahrt geht es beim Limbowettbewerb fröhlich zu.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 35,- €

Grenadarundfahrt

ca. 8 Std. mit Essen
Sie fahren zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel, dem  historischen  Fort  Frederick,  und  genießen  herrliche Ausblicke  auf  den  gesamten  Südwesten  Grenadas  und  die üppige  Berglandschaft.  Über  Serpentinen  gelangen  Sie anschließend in den Nationalpark zum 600 m hoch gelegenen Kratersee  Grand  Etang.  An  der  Ostküste  in  der  ältesten Rumbrennerei  der westlichen Hemisphäre  erhalten  Sie  eine Kostprobe des hochprozentigen Getränks, bevor Sie in einem Plantagenhaus an der Nordküste mit herrlichem Ausblick auf die südlichen Grenadinen Inseln das Mittagessen einnehmen. Rückfahrt mit Besuch der Dougaldston-Gewürzhalle und des Concorde-Wasserfalls.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 69,- €

Katamaran Segeltörn
ca. 6 Std. mit Essen
Die Fahrt geht mit einem großen Motor-Segel-Katamaran entlang der schönen Küste von Grenada. Unterwegs wird in einer geschützten Bucht eine Schnorchelsafari unter fachmännischer Anleitung unternommen. Die Ausrüstung hierfür wird an Bord des Katamarans zur Verfügung gestellt. Auch besteht die Möglichkeit zum Schwimmen und Sonnenbaden. Ein schmackhaftes Mittagessen wird den Gästen von der Crew serviert, bevor es wieder zurück in den Hafen von St. George's geht. Bitte beachten: Vergessen Sie nicht, Ihre Schwimmsachen, Handtücher und Sonnenschutz  mitzunehmen.
Vorbehaltlich Programm/Preis (Stand: Februar 2008)
Preis: 78,- €

Katamaranfahrt

ca. 3 Std.
Vom  Hafen  aus  fahren  Sie  mit  einem  großen  Motor-Segel-Katamaran entlang der Westküste von Grenada. In einer geschützten Bucht wird eine Schnorchelpause eingelegt (Aufenthalt ca. 30 Min.). Bestaunen Sie exotisch  bunte Fische  in  ihrer  natürlichen Umgebung. Weiterfahrt vorbei an St. George's in südlicher Richtung zu einem der schönsten Sandstrände der Insel mit Gelegenheit zum Schwimmen und Sonnenbaden (Aufenthalt ca. 1 Std.). Erfrischungsgetränk inklusive. Danach Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Schnorchelmasken werden an Bord des Katamarans zur Verfügung gestellt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 39,- €

Grenadas Süden

ca. 5,5 Std.
Von der malerischen Hauptstadt St. George’ s fahren Sie vorbei am längsten Sandstrand Grand Anse und diversen Hotelanlagen zur kleinen Landzunge Quarantine Point. Genießen Sie herrliche Ausblicke auf den Hafen, die Hauptstadt und bewaldete Berge. Parallel zur Südküste  fahren Sie zur Rumbrennerei Westerhall. Nach der Besichtigung der Brennerei und des angegliederten Museums erhalten Sie eine Kostprobe des hier hergestellten Rums. Anschließend fahren Sie zur Ostküste und besuchen die ehemalige Muskatnussfabrik in Grenville, Grenadas zweitgrößter Stadt. Eine kurvenreiche und zunehmend grüner werdende Strecke bringt Sie zum Kratersee Grand Etang, mitten im Regenwald gelegen. Mit etwas Glück  begegnen Ihnen unterwegs die einheimischen Mona-Meerkatzen. Anschließend Weiterfahrt zum Annandale Wasserfall, umgeben von üppiger Vegetation. Von den Felswänden springen die mutigen "Annandale Jumpers" in das Becken unterhalb des Wasserfalls und freuen sich über eine kleine Belohnung.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich ÄnderungenProgramm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 38,- €


Kralendijk

Entspannung am Strand
ca. 3 Std.
Einstieg in einfache, lokale Busse für den etwa 10-minütigen Transfer zum Strand.  Im Beach Club werden Sie mit einem Erfrischungsgetränk  begrüßt.  Die  Liegestühle  am  Strand sowie die Hoteleinrichtungen wie Restaurant/Bar, Swimmingpool,  Toiletten  und  Duschen  stehen  zu  Ihrer  Verfügung.  Getränke  im  Restaurant  und  an  der  Bar,  Leihgebühr  für Schnorchelausrüstung  oder  Massage  gegen  Barzahlung  in US-Dollar oder mit gängiger Kreditkarte. Etwa 2,5 Std. Aufenthalt, bevor Sie zurück zum Schiff fahren.
Bitte beachten: Bonaire ist ein Marinepark, die Korallenriffe stehen damit unter besonderem Schutz. Eine Steganlage ermöglicht den einfachen Zugang ins Wasser über Stufen. Der Strand bietet lediglich einen steinigen, von Korallen bedeckten Einstieg in das Wasser. Das Tragen von Badeschuhen wird empfohlen. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 20,- €

Bonaire auf einen Blick
ca. 3,5 Std.
Bonaire  ist  bekannt  für  seine  Flamingos  und  Naturschutzgebiete. Diese Rundfahrt zeigt Ihnen die landschaftlichen und historischen Sehenswürdigkeiten der Insel. Sie fahren zunächst nach Norden entlang der Küste mit schönen Ausblicken auf die Natur. Sie gelangen zum Goto See, wo die langbeinigen, rosafarbenen Flamingos  in der Salzwasser-Lagune zu Hause sind. Danach passieren Sie die Frischwasserquelle "Dos Pos" und das Dorf Rincon, die älteste Siedlung Bonaires. Hier erfahren Sie mehr über die Architektur verschiedener Häuser und Kirchen. Sie besuchen die Cadushy Likörbrennerei, die weltweit einzige Destillerie, die aus Kaktus Likör herstellt. Nach einer Kostprobe Weiterfahrt zur Erhebung "Seru Largu", um den Ausblick über die Insel zu genießen. Dann fahren Sie  in südlicher Richtung zu den Salzbergen. Sie erhalten Informationen über die Salzproduktion und haben die Gelegenheit  eine  Sklavenhütte zu besichtigen. Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 37,- €

Glasbodenboot im Marineschutzpark
ca. 1,5 Std.
Ihr etwa 10 m langes Glasbodenboot erwartet Sie direkt an der Pier, um Ihnen unvergleichliche Ausblicke auf die Unterwasserwelt  des  Marineschutzparks  von  Bonaire  zu  bieten. Genießen  Sie  die  1,5-stündige  Fahrt  mit  interessanten  Informationen über die Insel Bonaire und die Unterwasserwelt. Sie sehen die bestbewahrten und geschützten Riffe der Welt und besuchen das Korallenriff der  Insel Klein Bonaire, welches  weniger  als  1  km  von  der  Hauptinsel  entfernt  liegt. Entlang der unbewohnten Insel fahren Sie am Riff vorbei und können durch den großen Glasboden die Korallen und Fische bestaunen.  Das  Boot  ist  mit  einem  Sonnendach  über  den Sitzen ausgestattet und bietet ausreichend Schatten.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 37,- €

Glasbodenkajak und Schnorcheln
ca. 2,5 Std.
Ausflug nur für sportliche Gäste. Von der Pier erfolgt ein kurzer Fußweg zum Strand. Die Kajaks (Tandemboote) sind ausgestattet mit Rückenlehne, Paddel, Rettungsweste, Schnorchelmaterial und wasserfestem Beutel für Ihre persönlichen Gegenstände. Zunächst erhalten Sie eingehende Erklärungen zur Benutzung der Ausrüstung etc., bevor Sie dann "in See stechen". Zusammen mit den Reiseführern paddeln Sie in südlicher Richtung entlang der Küste und können durch den Glasboden die Unterwasserwelt mit den zahlreichen Fischen und Korallen bestaunen. Nach ca. 30 Min. erreichen Sie einen Strand und können hier die Unterwasserwelt mit Schnorchel und Flossen erkunden. Der Strand lädt aber auch zum Ausruhen und Sonnenbaden ein. Danach Rückfahrt per Kajak zum Ausgangspunkt und Rückweg zum Schiff.
Bitte beachten: Nicht zu empfehlen für Gäste mit Herz-, Nacken- oder Rückenproblemen. Badetuch, Sonnenschutzmittel und Badezeug nicht vergessen. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 39,- €

Mangroven-Nationalpark
ca. 2,5 Std.
In einem offenen Geländebus fahren Sie durch die malerischen Vororte zum Lac-Bay-Nationalpark, ein Ramsar-Gebiet von 700 ha Größe mit einem der besterhaltenen Mangrovenwälder in der Karibik. Sie fahren mit dem motorisierten Schlauchboot ca. 1 Stunde durch die ruhigen Gewässer des Mangroven-Parks. Dieses Gebiet ist "Kinderstube" für Korallenfische und es gibt zahllose Brutplätze für Vögel. Die Reiseführer geben Ihnen Erklärungen über die verschiedenen Arten von Mangroven sowie über die Flora und Fauna. Weiterfahrt durch das Mangroven-Gebiet, in dem Sie mit etwas Glück Flamingos sehen können. Nächster Stopp am Strand von Lac. Zeit für eine kurze Badepause und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Wasserdichte Schuhe empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Badesachen nicht vergessen, Sonnenschutz und Kopfbedeckung empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 39,- €

Rundfahrt im Geländewagen
ca. 3 Std.
Rundfahrt  in  geländegängigen  Fahrzeugen  mit  ortskundigen, englischsprechendenen Fahrern. Sie erkunden die südöstliche Hälfte der Insel. Ein Teil der Strecke wird  auf  asphaltierten Straßen,  der  andere Teil  auf Pistenwegen  zurückgelegt.  Nachdem  Sie  Kralendijk  verlassen haben, erkunden Sie abseits normaler Pfade die wilde Ostküste der  Insel.  Sie  passieren  das  Gebiet  von  Washikemba.  Das Gelände ist bewachsen mit gigantischen Kaktusbäumen. An der unbewohnten Ostküste schlagen hohe Wellen an das Ufer, und mit etwas Glück können Sie in dieser Gegend wilde Esel, Papageien und Leguane antreffen. Anschließend  fahren  Sie  entlang  der  Mangrovenwälder  und gelangen  zum  Sorobon-Strand.  Während  einer  kurzen  Pause schauen Sie den Windsurfern auf dem Wasser zu. Weiterfahrt auf asphaltierten Straßen.  Im Süden Bonaires gelangen Sie zu den ehemaligen Sklavenhütten und den Salzbergen. Eventuell können Sie hier Flamingos beobachten. Sie erhalten Informationen über die Salzproduktion und kehren danach zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Bequeme, sportliche Kleidung und Schuhe empfohlen. Die Geländewagen sind ausgerüstet mit Sonnendach, keine Klimaanlage. Bei Regenwetter kann Spritzwasser in die offenen Fahrzeuge gelangen. Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 41,- €

Mit dem Katamaran dem Sonnenuntergang entgegensegeln
ca. 2 Std.
Kurzer Bootstransfer zur Anlegestelle Ihres 12 m langen Katamarans, welcher mit bequemem Netzen zwischen den Rümpfen ausgestattet ist, um den karibischen Sonnenuntergang zu geniessen. Gross- und Vorsegel des Katamarans werden gehisst, und falls Segeln Ihr Hobby ist, dürfen Sie gerne mithelfen, die Segel zu setzen. Genießen Sie die geschützte Bucht des Marineparks. Unterwegs wird Ihnen ein Getränk gereicht. Mit etwas Glück werden Sie den berühmten karibischen "green flash" zum Zeitpunkt des Sonnenunterganges am Horizont bewundern können. Nach etwa 2 Std. erholsamer Fahrt kehren Sie zurück zur Pier.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 41,- €


Cartagena (CO)

Cartagena mit Smaragdmuseum
ca. 3,5 Std.
Sie fahren per Bus durch das Wohnviertel Manga, zur alten Festung San Felipe (Fotostopp) und weiter in die Altstadt zum ehemaligen Munitionslager Las Bovedas, in dem heute Souvenirläden untergebracht sind. Hier haben Sie etwas Zeit für eigene Erkundungen. Anschließend unternehmen Sie einen Rundgang durch die schmalen Gassen der Altstadt, die 1984 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie sehen u.a. den Platz von Bolívar, den Inquisitorenpalast, die Kathedrale und die Jesuitenkirche San Pedro. Im Anschluß kurze Besichtigung eines Smaragdmuseum, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Rumba en chiva
ca. 2 Std.
Die Fahrt "rumba en chiva“, was übersetzt soviel wie "Party im Bus" bedeutet, ist ein ganz besonderes Erlebnis. In Chivas, den landestypischen, meist offenen Bussen, feiern Sie bei Live-Musik und Tanz gemeinsam mit farbenfroh kostümierten Tänzern, während Ihr Bus gemütlich durch die Straßen der Stadt fährt. Am Hotel Santa Clara verlassen Sie den Bus und spazieren entlang der Befestigungsmauer zu einer Aussichtsterrasse, von der sich ein atemberaubender Blick über die Altstadt und das Meer bietet. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Getränke während der Fahrt inklusive. Der hohe Einstieg in die Busse erfolgt über eine Leiter. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 39,- €

Cartagena
ca. 3,5 Std.
Vom Hafen fahren Sie auf den Hügel La Popa mit herrlicher Aussicht über die Stadt und den Hafen. Weiterfahrt zur alten Festung San Felipe mit ihren Mauern und Kerkern (Fotostopp). Danach passieren Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt. Hier haben Sie etwas Zeit landestypische Souvenirs zu erstehen. Anschließend spazieren Sie durch die Altstadt entlang historischer Kolonialgebäude und besuchen die Jesuitenkirche San Pedro. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 39,- €

Mangrovenfahrt und Cartagena
ca. 4 Std.
In landestypischen, meist offenen Bussen (sehr hoher Einstieg) fahren Sie vom Hafen zum Fischerdörfchen La Boquilla, welches vor ca. 120 Jahren gegründet wurde und zwischen Meer und Sumpflandschaft liegt. Umstieg in Holzkanus (6 Personen) mit erfahrenen Bootsführern. Während der Fahrt durch die labyrinthähnlichen Wasserwege der Mangroven sehen Sie mit etwas Glück verschiedene Vogelarten, Krebse, Leguane und manchmal sogar Sumpffüchse. Bevor Sie die Rückfahrt nach Cartagena antreten, werden Sie eine kurze Folkloredarbietung genießen. In Cartagena sehen Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt, Gelegenheit zum Einkauf. Nach einem etwa einstündigen Altstadtrundgang kehren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 39,- €

Cartagena & Folkloreshow
ca. 5 Std.
In landestypischen, meist offenen Bussen (sehr hoher Einstieg) fahren Sie auf den Hügel La Popa mit herrlicher Aussicht über Stadt und Hafen. Weiterfahrt zur alten Festung San Felipe mit ihren Mauern und Kerkern (Fotostopp). Danach passieren Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt. Hier haben Sie etwas Zeit, landestypische Souvenirs zu erstehen. Anschließend wird Ihnen im Café del Mar eine etwa 30-minütige kolumbianische Folkloreshow dargeboten. Erfrischungsgetränk inklusive. Nach der Vorstellung spazieren Sie durch die Altstadt entlang historischer Kolonialgebäude, besuchen die Jesuitenkirche San Pedro und haben etwas Freizeit für eigene Erkundungen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 47,- €

Stadtrundfahrt per Bus und Kutsche
ca. 3 Std.
Sie fahren per Bus durch das Wohnviertel Manga zur alten Festung San Felipe (Fotostopp) und weiter in die Altstadt zum ehemaligen Munitionslager Las Bovedas, in dem heute Souvenirläden untergebracht sind. Hier werden Sie zu einem Erfrischungsgetränk eingeladen. Weiterfahrt zur Casa Rafael Nuñez, wo Sie in eine Pferdekutsche (max. 4 Personen pro Kutsche) umsteigen und etwa eine Stunde die Altstadt von Cartagena erkunden. Während der Fahrt sehen Sie malerische Gassen, blumengeschmückte historische Gebäude im Kolonialstil sowie Kirchen und Plätze. Anschließend Busfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 55,- €


San Blas Inseln

Besuch bei den Kuna-Indianern
Die San Blas Inseln (auch Kuna Yala genannt) liegen im karibischen Meer und sind die größte und weitläufigste Inselgruppe der Republik Panama. Die Inseln sind mit Palmen bewachsen und durch Korallenriffe geschützt. Die Nachkommen der eingeborenen Kuna-Indianer haben ihre alten Kulturgüter und religösen Anschauungen noch bewahrt und beschäftigen sích in alter Tradition mit Agrikultur, Fischfang und der Herstellung der weit bekannten bunten Molas (prächtig gefärbte Stoffstickereien). Ein lohnendes Fotomotiv sind die Cuna-Frauen in ihren farbenprächtigen Trachten.

Puntarenas
Landschaftsfahrt und Kaffeeplantage
ca. 5,5 Std.
Eine landschaftlich reizvolle Fahrt führt Sie durch die Provinz von Puntarenas mit Farmland und üppigen Wäldern hinauf in die Bergwelt. Sie erreichen das Hochland von Naranjo, bekannt für qualitativ hochwertigen Kaffee, und besichtigen die Plantage Espiritu Santo, die auf einer Fläche von 6,4 ha feinsten Hochlandkaffee anbaut. Während einer Führung sehen Sie Kaffeepflanzen in den verschiedenen Wachstumsphasen sowie das Schälen, Selektieren, Trocknen, Lagern und Rösten der Bohnen. Ein historisches Gebäude zeigt, wie die Kaffeebauern in früheren Zeiten gelebt haben. Kosten Sie frischen Costa Rica-Kaffee, bevor Sie nach Sarchi weiterfahren. Hier haben Sie Gelegenheit, den größten Ochsenkarren der Welt zu fotografieren. Rückfahrt nach Puntarenas mit kurzer Pause am tropischen Garten El Jardin mit Schmetterlingshaus.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 45,- €

Über Hängebrücken durch den Regenwald

ca. 5,5 Std.
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Etwa 1,5 stündige Busfahrt in den schönen dichten Regenwald Costa Ricas. Hierbei handelt es sich um einen Primär-Regenwald, dessen Ursprünglichkeit erhalten ist. Vögel, Schmetterlinge, Brüllaffen und viele andere Tiere haben hier ihren Lebensraum. Sie spazieren etwa 1,5  Stunden über Hängebrücken, welche hoch oben durch die Baumkronen des Regenwaldes führen. Ihr ortskundiger Reiseleiter informiert Sie über die Flora und Fauna. Kurze Erfrischungspause und Busfahrt zum tropischen Garten El Jardin mit Schmetterlingshaus. Hier haben Sie etwas Zeit zum Souvenirkauf, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Erklärungen in englischer Sprache. Mitnahme von Mückenschutz, Fernglas sowie Sonnenschutzmittel werden empfohlen. Rutschfestes Schuhwerk erforderlich. Unebene Wege sind zu bewältigen bei hoher Luftfeuchtigkeit. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Panoramazugfahrt und Bootstour durch die Mangroven

ca. 5 Std.
Sie fahren mit dem Bus zum nahe gelegenen Bahnhof. Hier steigen Sie in eine restaurierte Bahn ein, die früher zum Transport der Kaffeeernte benutzt wurde, und fahren eine gute Stunde bis zur kleinen Stadt La Ceiba mit vielen tropischen Obstplantagen. Während der Fahrt passieren Sie malerische Dörfer und genießen die herrliche Landschaft. Anschließend werden Sie per Bus zum Fluss Tárcoles gebracht und steigen auf Ausflugsboote um. Während Ihrer einstündigen Tour durch die Mangrovenwälder bestaunen Sie erneut die üppige Natur. Mit etwas Glück sehen Sie Vogelarten wie Fischadler, Kormorane, Pelikane oder Fregattvögel. Da auch viele Krokodile im Fluss leben, können diese gelegentlich zusammen mit Leguanen und anderen Echsen auf Sandbänken gesichtet werden. Nach der Bootsfahrt werden Sie mit einem Erfrischungsgetränk empfangen, bevor Sie über die Panoramastraße zurück zum Schiff fahren.
Bitte beachten: Lange Hose, Regen-, Mücken-, Sonnenschutz, festes Schuhwerk und Kopfbedeckung empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Vulkan Poás und Sarchi
ca. 8,5 Std. mit Essen
Der Nationalpark Vulkan Poás zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Costa Ricas. Die Straße zum Vulkan bietet landschaftlich spektakuläre Eindrücke. Sie passieren Kaffeeplantagen sowie Zuckerrohr- und Erdbeerfelder. Mit einer Höhe von 2.708 m zählt der Poás zu den wenigen noch aktiven Vulkanen auf dem amerikanischen Kontinent. Er hat zwei Kraterseen. Der bekanntere nördliche Krater hat einen Durchmesser von gut 1.500 m, ist rund 300 m tief und birgt die Laguna Caliente, deren Durchmesser etwa 350 m beträgt. Ein Besucherzentrum informiert ausführlich über den Vulkan Poás. Nach der etwa einstündigen Besichtigung nehmen Sie in einem Restaurant Ihr Mittagessen ein. Anschließend Weiterfahrt mit Blick auf die Metallkirche von Grecia in das Dorf Sarchi, bekannt für seine Handwerkskunst. Seit 2006 ist es möglich, in Sarchi den größten Ochsenkarren der Welt zu bestaunen. Fotostopp und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Der Ausflug führt in Höhen über 2.000 m. Für Gäste mit Herzleiden oder eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 69,- €


Puerto Quetzal

Antigua
ca. 9 Std. mit Essen
Per Bus fahren Sie etwa 1,5 Std. von der tropischen Küste in das gemäßigte Hochland nach Antigua, die ehemalige Landeshauptstadt mit ca. 35.000 Einwohnern. Seit 1979 gehört die bekannte Stadt mit ihren alten Kirchen, Klöstern und Palästen des Kolonialstils zum Weltkulturerbe. Vom Zentrum aus können Sie einen einmaligen Blick auf die Vulkane Agua, Acatenango und Fuego genießen. Nach einem Spaziergang durch die alten Gassen zu den Hauptsehenswürdigkeiten stärken Sie sich beim Mittagessen. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 95,- €

Atitlan-See
ca. 9,5 Std. mit Essen
Eine der schönsten Landschaften befindet sich ca. 140 km westlich von Guatemala-Stadt vor der eindrucksvollen Kulisse der Vulkane. Der ca. 1.500 m hoch gelegene Atitlan-See gliedert sich in dieses Landschaftsbild mit Ufern, die von Indianerdörfern gesäumt werden, ein. Sie fahren mit dem Bus nach San Lucas Toliman, steigen dort in ein Ausflugsboot um und überqueren den Atitlan-See. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie das Urlaubszentrum Panajachel und nehmen in einem Hotel das Mittagessen ein. Anschließend fahren Sie per Bus zurück nach Puerto Quetzal.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 119,- €

Tikal
ca. 10 Std. mit Flug/Bus/Essen
Fahrt von Puerto Quetzal zum Flughafen und gut einstündiger Flug nach Flores. Mit einfachen Bussen fahren Sie etwa eine Stunde bis nach Tikal. Mitten im Urwald von Peten liegen die Ruinen der antiken Maya-Stadt aus dem 3. bis 9. Jh., mit eindrucksvollen Pyramiden, Tempeln, Palästen und Stelen der hochinteressanten Maya-Kultur. Nach einer ausführlichen Besichtigung der UNESCO-Kulturstätte stärken Sie sich beim Mittagessen. Am Nachmittag Rückflug und Transfer zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Mindestteilnehmerzahl erforderlich sowie sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 499,- €


Acapulco

Acapulco und Felsenspringer
ca. 4 Std.
Acapulco liegt 400 km südlich von Mexiko-Stadt, am Fuß der Sierra Madre del Sur. Das sonnenreiche Seebad erstreckt sich entlang einer großen halbmondförmigen Bucht. Ihre Rundfahrt bringt Sie durch die Altstadt von Acapulco zur Küstenstraße, die entlang der Bucht durch die Hotelzone führt. Über den Stadtteil Las Brisas gelangen Sie zum Strand Revolcadero. Nach etwas Freizeit zum Souvenirkauf passieren Sie Zocalo, den alten historischen Teil von Acapulco, und besuchen die Felsenspringer von Quebrada. Aus schwindelerregender Höhe stürzen sich die jungen Männer kopfüber in die tosende Brandung. Nach der Vorführung kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Bei Durchführung am späten Nachmittag Rückkehr nach Sonnenuntergang.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 39,- €

Katamaranfahrt durch die Bucht von Acapulco

ca. 3,5 Std.
Ein etwa 15-minütiger Spaziergang führt vom Schiff zu einer Anlegestelle, wo bereits ein Motorkatamaran auf Sie wartet. Sie kreuzen am späten Nachmittag in der malerischen Bucht von Acapulco, sehen Felsformationen, hübsche Villen an der Küste, das alte Acapulco und die Insel Roqueta im Abendlicht. An Bord ist für musikalische Unterhaltung gesorgt. Alkoholfreie und lokale alkoholische Getränke sind eingeschlossen. Nach etwa 2,5-stündiger Fahrt kehren Sie zurück zum Anleger. Gemeinsamer Spaziergang zum Schiff.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit. Je nach Teilnehmerzahl können andere internationale Gruppen mit an Bord sein. Durchsagen ggf. in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 55,- €

Lagune von Coyuca
ca. 6 Std. mit Essen
Per Bus gelangen Sie entlang der zerklüfteten Felsenküste zur Lagune von Coyuca, umgeben von riesigen Palmenhainen und Brutstätte vieler Vogelarten, darunter Pelikane, Wildenten und Reiher. Hier startet Ihre etwa halbstündige Bootsfahrt durch die Mangrovengebiete. Anschließend Weiterfahrt zu einem schönen Strand für einen Spaziergang oder zum Sonnenbaden (aufgrund der starken Brandung ist Schwimmen nicht gestattet). In einem rustikalen Open-Air-Restaurant wird ein mexikanisches Essen mit gebratenem Fisch, Huhn, Tortillas, Bohnen und frischen tropischen Früchten serviert (Getränke eingeschlossen). Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Sonnenschutz und Handtuch nicht vergessen. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit ist der Ein- und Ausstieg in die Boote beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 95,- €

Taxco
ca. 13 Std. mit Essen
Nach etwa vierstündiger Busfahrt durch die Sierra Madre mit markanten Bergen und malerischer Landschaft erreichen Sie Taxco, die "Stadt des Silbers", das mexikanische Zentrum der Silberverarbeitung. Dieser reizvolle Ort, ganz im Kolonialstil gehalten, liegt eindrucksvoll an den Abhängen der Sierra Madre auf 1.800 m Höhe und steht zum Teil unter Denkmalschutz. Während eines etwa 2-stündigen Rundgangs durch die schmalen Gassen sehen Sie die Kirche Santa Prisca und natürlich auch die vielen Werkstätten der Silberschmiede. Nach der Besichtigung von Taxco, dem Mittagessen in einem Restaurant und der Gelegenheit für Einkäufe fahren Sie ca. 275 km über die Autobahn nach Acapulco zurück.
Bitte beachten: Der Ausflug führt in eine Höhe von über 1.800 m, gute Kondition erforderlich. Festes, flaches Schuhwerk empfohlen. Bei Rückkehr am späten Abend erhalten Sie für die Rückfahrt eine Dinnerbox. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 149,- €


Acapulco

Acapulco und Felsenspringer
ca. 4 Std.
Acapulco liegt 400 km südlich von Mexiko-Stadt, am Fuß der Sierra Madre del Sur. Das sonnenreiche Seebad erstreckt sich entlang einer großen halbmondförmigen Bucht. Ihre Rundfahrt bringt Sie durch die Altstadt von Acapulco zur Küstenstraße, die entlang der Bucht durch die Hotelzone führt. Über den Stadtteil Las Brisas gelangen Sie zum Strand Revolcadero. Nach etwas Freizeit zum Souvenirkauf passieren Sie Zocalo, den alten historischen Teil von Acapulco, und besuchen die Felsenspringer von Quebrada. Aus schwindelerregender Höhe stürzen sich die jungen Männer kopfüber in die tosende Brandung. Nach der Vorführung kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Bei Durchführung am späten Nachmittag Rückkehr nach Sonnenuntergang.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 39,- €

Katamaranfahrt durch die Bucht von Acapulco
ca. 3,5 Std.
Ein etwa 15-minütiger Spaziergang führt vom Schiff zu einer Anlegestelle, wo bereits ein Motorkatamaran auf Sie wartet. Sie kreuzen am späten Nachmittag in der malerischen Bucht von Acapulco, sehen Felsformationen, hübsche Villen an der Küste, das alte Acapulco und die Insel Roqueta im Abendlicht. An Bord ist für musikalische Unterhaltung gesorgt. Alkoholfreie und lokale alkoholische Getränke sind eingeschlossen. Nach etwa 2,5-stündiger Fahrt kehren Sie zurück zum Anleger. Gemeinsamer Spaziergang zum Schiff.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit. Je nach Teilnehmerzahl können andere internationale Gruppen mit an Bord sein. Durchsagen ggf. in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 55,- €

Rangiroa
Die Welt der Perlen
ca. 1,5 Std.
Fahrt in Kleinbussen zu einer Perlenfarm. Sie erhalten eine etwa 20-minütige Einführung in die Zucht und Verarbeitung schwarzer Perlen sowie die Einteilung der verschiedenen Qualitätsstufen. Dieser Ausflug eignet sich für Gäste, die an der Perlenzucht und dem Kauf von Südseeperlen interessiert sind.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 25,- €

Glasbodenbootfahrt
ca. 1 Std.
Eine schöne Art, die Unterwasserwelt Rangiroas näher kennenzulernen. Mit einem überdachten Glasbodenboot (13-20 Sitze) fahren Sie entlang des Korallenriffs. Mit etwas Glück sehen Sie neben verschiedenen tropischen Fischen auch Riffhaie und die majestätischen Napoleonfische.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 49,- €

Schnorcheltour
ca. 1 Std.
Mit einem kleinen Boot (13-20 Sitze) fahren Sie durch das kristallklare Wasser zu einer Stelle am Riff, die "Aquarium" genannt wird. Dies ist eines der besten Schnorchelgebiete des Atolls. Hier können Sie farbenfrohe tropische Fische und Korallen bewundern. Die Schnorchelausrüstung wird gestellt.
Bitte beachten: Ein Ausflug für gute Schwimmer, der Ein- und Ausstieg erfolgt über eine Leiter am Boot, Wassertiefe über 2 Meter. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Badesachen bitte bereits unter der Oberbekleidung tragen. Badeschuhe empfohlen. Handtuch nicht vergessen. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl. Wenige Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich  Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 49,- €


Papeete

Safari im Geländewagen
ca. 4 Std.
Entdecken Sie Tahiti auf sportlich-abenteuerliche Weise. Im offenen Geländewagen (8-Sitzer) fahren Sie Richtung Ostküste und gelangen in das Papenoo-Tal. Exotische Blumen, tropische Pflanzen und Wasserfälle erwarten Sie in malerischer Umgebung. Wenn es die Zeit zulässt, können Sie ein erfrischendes Bad im klaren Flusswasser nehmen. Ein landschaftlich schöner Ausflug, auf dem Sie die üppige Vegetation der Insel bewundern können.
Bitte beachten: Ein Ausflug für sportliche Gäste. Die Straßen sind größtenteils sehr holprig. Nur wenige Informationen von den englischsprechenden Fahrern unterwegs. Badesachen und Sonnenschutz nicht vergessen. Durchführung in Gruppen und mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 59,- €

Lagunenfahrt per Boot
ca. 3 Std.
Genießen Sie eine Fahrt entlang der Küste Tahitis an Bord eines Ausflugsbootes. Sie passieren zunächst die innere und äußere Lagune Tahitis und kreuzen anschließend entlang der Küste. Bei einem etwa zweistündigen Schnorchelstopp am Riff können Sie die farbenprächtige Unterwasserwelt bewundern. Die Ausrüstung wird gestellt.
Bitte beachten: Nur für Bade- und Schnorchelfreunde zu empfehlen. Badesachen und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 65,- €

Tahitis Natur
ca. 4 Std.
Während dieses Ausflugs lernen Sie die landschaftliche Schönheit Tahitis kennen. Zunächst passieren Sie die Ostküste mit schönen Ausblicken und gelangen zur Venus-Landspitze, wo 1767 die ersten Europäer auf der Insel landeten. Anschließend Weiterfahrt in den Süden der Insel mit Erfrischungspause, bevor Sie den Vaipahi Garten mit seltenen Pflanzenarten und tropischen Blumen erreichen und einen Rundgang unternehmen. Fotostopp am schwarzen Sandstrand von Papara und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 65,- €

Tahitis Westküste
ca. 4 Std.
Fahrt entlang der Westküste in den Süden Tahitis und Besuch des Vaipahi Gartens mit seltenen Pflanzenarten und tropischen Blumen. Nach einem Rundgang Weiterfahrt und Stopp an der heiligen Stätte Marae Arahurahu, in einem schönen Tal gelegen. Danach gelangen Sie nach Punaauia und besuchen das interessante Tahiti-Museum. Sie sehen archäologische Funde und werden über Geologie, Flora und Fauna der Insel sowie alte Bräuche informiert. Anschließend kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 69,- €

Maxi-Katamaran
ca. 3 Std.
Etwa 400 m Spaziergang zum Bootsanleger. Erleben Sie eine Fahrt entlang der Westküste Tahitis an Bord des schnellsten und größten Katamarans in diesen Gewässern. Der knapp 20 m lange Katamaran Ohana bietet 25 Passagieren sowohl Sonnen- als auch Schattenplätze und kann dank seines geringen Tiefganges sehr nah an die Strände heran fahren. Wenn es die Windverhältnisse erlauben, werden die Segel gesetzt. Unterwegs Gelegenheit für eine erfrischende Badepause vom Katamaran aus. Der Ein- und Ausstieg erfolgt über eine Leiter am Boot. Tragen Sie Ihre Badebekleidung unter der Oberbekleidung.
Bitte beachten: An Bord müssen die Schuhe ausgezogen werden. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Erklärungen unterwegs in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 89,- €

Katamaranfahrt

ca. 3 Std.
Entdecken Sie Tahitis Schönheit während einer Katamaranfahrt (16-Sitzer). Nach einem kurzen Fußweg (etwa 400 m) fahren Sie vom Hafen Papeete entlang der malerischen Küste. Nach etwa einer Stunde gehen Sie in einer Lagune vor Anker und genießen eine erfrischende Badepause. Danach kehren Sie zurück zur Pier. Saft sowie Wasser sind an Bord des Katamarans inklusive.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl. Wenige Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 95,- €

Inselrundfahrt
ca. 7 Std. mit Essen
Die ganztägige Rundfahrt per Bus bringt Sie zu den landschaftlich reizvollsten Plätzen der Insel. Sie besuchen u.a. das Haus von James Norman Hall (amerikanischer Autor, "Meuterei auf der Bounty"). Anschließend genießen Sie den Ausblick auf die Matavai Bucht vom Tahara'a Aussichtspunkt und gelangen zur Venus-Landspitze, wo 1767 die ersten Europäer landeten. Ihr Mittagessen nehmen Sie im Gauguin-Restaurant ein. Danach Weiterfahrt zum Vaipahi Garten und zum Tahiti-Museum. Zu den Exponaten zählen archäologische Funde, polynesisches Kunsthandwerk und traditionelle historische Kostüme. Nach der Besichtigung kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 109,- €


Moorea

Inseltour mit Belvedere
ca. 3,5 Std.
Mit dem Bus unternehmen Sie eine Fahrt über die Insel. Sie besuchen eine alte polynesische Kultstätte und fahren zum etwa 200 m hoch gelegenen Aussichtspunkt Belvedere mit schönem Rundblick auf die Cooks-Bay und die Opunohu-Bay. Sie fahren durch tropische Urwaldlandschaft in das vulkanische Landesinnere. Bei gutem Wetter genießen Sie immer neue schöne Ausblicke auf Buchten und Täler. Kurzer Besuch des "Tiki-Village" mit einigen Repliken Gauguins. Hier werden landestypische Souvenirs und Kunsthandwerk angeboten.
Bitte beachten: Mückenschutz empfohlen. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 55,- €

Inseltour mit Belvedere im Geländewagen

ca. 3,5 Std.
Entdecken Sie Moorea auf sportlich-abenteuerliche Weise. Im Geländewagen (8-Sitzer) fahren Sie vorbei an Ananas-Plantagen landeinwärts durch das Paopao-Tal. Die Landschaft ist geprägt durch vulkanische Gipfel und zwei weitläufige Buchten, Opunohu-Bay und Cooks-Bay. Vom Aussichtspunkt Belvedere, ohne Zweifel einer der schönsten Plätze der Insel, haben Sie bei gutem Wetter einen herrlichen Blick auf beide Buchten. Auf dem Rückweg passieren Sie Bananen-, Zitrusfrucht-, Papaya-, Kaffee- und Vanille-Plantagen mit kurzen Pausen unterwegs.
Bitte beachten: Ein Ausflug für sportliche Gäste. Die Straßen sind größtenteils sehr holprig. Nur wenige Informationen von den englischsprechenden Fahrern unterwegs. Sonnen- und Mückenschutz nicht vergessen. Durchführung in Gruppen und mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 65,- €

Schnorchel-Safari

ca. 3 Std.
Nachdem Sie die hübsche Opunohu-Bucht passiert haben, bringt Ihr Ausflugsboot Sie zu einer kleinen vorgelagerten Insel mit weißem Sandstrand und Kokospalmen. Um die farbenfrohen Fische zu beobachten, wird Ihnen eine Schnorchelausrüstung für Ihre Badepause zur Verfügung gestellt. Weiterhin steht ein Stopp in "Stingray Paradise" auf dem Programm. Hier haben Einheimische zahme Stachelrochen aufgezogen. Im Wasser können Sie die eleganten Knorpelfische hautnah erleben.
Bitte beachten: Ein Ausflug für sportliche Gäste. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Wenige Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 65,- €

Delphinbeobachtung
ca. 3 Std.
Bootsfahrt vom Hafen in Begleitung eines englischsprechenden Biologen, der Ihnen Wissenswertes über Delphine, ihre Verhaltensweisen und Lebensräume vermittelt. Rund um das Jahr besteht hier die Möglichkeit, Delphine beim Schwimmen und Spielen zu beobachten. Zwar gibt es keine Garantie, die Meeressäuger zu sehen, allerdings ist die Chance in dieser Region sehr groß. Auf dem Rückweg kurzer Badestopp, sofern es die Zeit erlaubt.
Bitte beachten: Es handelt sich um eine reine Beobachtungstour, kein "Schwimmen mit Delphinen" vorgesehen. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 79,- €

Maxi-Katamaran
ca. 3 Std.
Erleben Sie eine Fahrt entlang der Küste Mooreas an Bord des schnellsten und größten Katamarans in diesen Gewässern. Der knapp 20 m lange Katamaran Ohana bietet 25 Passagieren sowohl Sonnen- als auch Schattenplätze und kann dank seines geringen Tiefganges sehr nah an die Strände heranfahren. Wenn es die Windverhältnisse erlauben, werden die Segel gesetzt. Unterwegs Gelegenheit für eine erfrischende Badepause vom Katamaran aus. Der Ein- und Ausstieg erfolgt über eine Leiter am Boot. Tragen Sie Ihre Badebekleidung unter der Oberbekleidung.
Bitte beachten: An Bord müssen die Schuhe ausgezogen werden. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Erklärungen unterwegs in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen und mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 89,- €

Katamaranfahrt
ca. 3,5 Std.
Genießen Sie entspannte Stunden auf einem motorisierten 16-Sitzer-Segelkatamaran und kreuzen Sie durch die klaren blauen Gewässer vor Moorea. Wenn es die Windverhältnisse erlauben, werden die Segel gesetzt. In einer Lagune wird für ein erfrischendes Bad vom Katamaran aus geankert.
Bitte beachten: An Bord müssen die Schuhe ausgezogen werden. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Erklärungen unterwegs in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen und mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 95,- €

Lagunenfahrt und Motu Picknick
5 Std. mit Picknick
Mit einem Motorboot erkunden Sie die malerische Lagune Mooreas. Sie erreichen eine kleine vorgelagerte, unbewohnte Insel (Motu) und erleben die farbenfrohe Unterwasserwelt beim Baden und Schnorcheln (Schnorchel und Maske wird gestellt). Zur Mittagszeit genießen Sie ein polynesisches Picknick.
Bitte beachten: Ein-/Ausstieg ins/vom Boot durch knietiefes Wasser ist für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Wenige Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 95,- €

Moorea "vor der Linse"
ca. 3,5 Std.
Ein Ausflug für Freunde der Fotografie. Die Durchführung erfolgt in kleinen Gruppen in geländegängigen Fahrzeugen. Begleitet werden Sie von einem professionellen Fotografen, der Ihnen die schönsten Motive Mooreas zeigt. Die Fototipps und Erklärungen erhalten Sie an den einzelnen Stopps. Der bekannte Belvedere-Aussichtspunkt darf natürlich nicht fehlen. Sie genießen Ausblicke auf üppige Natur, hübsche Gärten, die türkisfarbene Lagune und den endlosen Horizont des Pazifiks.
Bitte beachten: Teilweise unebenes Terrain. Rutschfestes Schuhwerk, Sonnen- und Mückenschutz empfohlen. Foto-/Filmausrüstung nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit/Rückenleiden nicht geeignet. Erklärungen unterwegs in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen und mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 115,- €

(alt)Wandererlebnis
ca. 4 Std.
Ein Ausflug für sportliche und naturbegeisterte Gäste. Sie fahren mit dem Bus zum Ausgangspunkt des Wanderweges "3 Kokosnüsse-Pass", wo Ihre etwa 3-stündige Wanderung beginnt. An dem Aussichtspunkt Belvedere genießen Sie das Panorama. Weiter wandern Sie bis zu einem Bergkamm, der die Gipfel Mouaroa (880 m) und Tohivea (1.207 m) voneinander trennt. Während der Wanderung sind Sie der Natur Mooreas besonders nahe und bewältigen einen Höhenunterschied von etwa 350 m.
Bitte beachten: Anspruchsvolle Wanderung auf unbefestigten Wanderwegen. Rutschfestes Schuhwerk, Kopfbedeckung, wetterfeste Kleidung, Mückenschutz und Mitnahme einer Flasche Wasser empfohlen. Wenige Erklärungen von Ihrem örtlichen Wanderführer in englischer Sprache. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2014)
Preis: 55,- €


Bora Bora

Inselrundfahrt
ca. 2,5 Std.
Während der Landschaftsfahrt in einfachen Fahrzeugen, genannt "Le Truck", bieten sich immer wieder herrliche Ausblicke auf das mächtige Vulkanmassiv im Inselzentrum und das Korallenriff der Lagune. Sie passieren typisch polynesische Dörfer und erleben bei einer Pareo-Vorführung, wie man die bunten Strandtücher auf unterschiedliche Weise binden kann. Kurzer Fotostopp am beliebten Bloody-Mary-Restaurant, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 39,- €

Glasbodenbootfahrt
ca. 1,5 Std.
Von der Pier starten Sie in einem 22-Sitzer-Glasbodenboot, um die Unterwasserwelt Bora Boras zu entdecken. Während das Boot durch die Lagune gleitet, beobachten Sie auf bequeme Weise durch das Glasfenster die Unterwasserwelt mit farbenprächtigen Papagei- und Schmetterlingsfischen. Auch über Wasser ist der Ausblick lohnenswert.
Bitte beachten: Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 45,- €

Rochenbeobachtung und Schnorcheln
ca. 3 Std.
Mit einem überdachten Motorboot fahren Sie durch die Lagune und vorbei an kleinen Inselchen bis zu einer vorgelagerten Sandbank. Hier haben Sie die Möglichkeit, den majestätischen Stachelrochen ganz nahe zu sein. Beobachten Sie, wie Ihr örtlicher Reiseleiter die Tiere füttert und mit ihnen spielt. Weiterfahrt zum "Korallengarten". Genießen Sie die Zeit zum Schnorcheln oder Schwimmen in der Lagune. Die Schnorchelausrüstung wird gestellt. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten:  Ein- und Ausstieg über eine Leiter am Boot. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 69,- €

Lagunenfahrt mit Badepause
ca. 3 Std.
In lokalen Motorbooten fahren Sie durch das glasklare Wasser der Lagune zu einer Stachelrochenkolonie. Gelegenheit, mit den eleganten Tieren zu schwimmen oder sie vom Boot aus zu beobachten. Anschließend Weiterfahrt zu einer kleinen Insel, die zu Spaziergängen und einer erholsamen Badepause einlädt. Anschließend fahren Sie zurück zum Schiff. Aufenthalt am Strand etwa 1,5 Std. Die Schnorchelausrüstung wird gestellt.
Bitte beachten: Ein- und Ausstieg über eine Leiter am Boot. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 75,- €

Bergtour Bora Bora im Geländewagen
ca. 3,5 Std.
Entdecken Sie Bora Bora auf abenteuerliche Weise im Geländewagen mit Fahrer. Im Inselinneren erreichen Sie die Pistenstraßen und genießen aus der Höhe schöne Ausblicke auf Lagunen und Riffe. Kurzer Stopp an einem polynesischen Kunsthandwerksbetrieb. Hier wird Ihnen gezeigt, wie die farbenfrohen Pareos gebunden werden. Auf befestigten Straßen vorbei am Matira-Strand gelangen Sie anschließend zu einer Perlenfarm. Kurzer Aufenthalt und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Nur für sportliche Gäste zu empfehlen. Straßen größtenteils sehr holprig. Nicht geeignet für Gäste mit Rückenleiden. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 79,- €

Lagunenfahrt Deluxe
ca. 2 Std.
Im komfortablen Bayliner-Motorboot erleben Sie eine Fahrt durch das glasklare Wasser entlang der Westküste Bora Boras. Ihr exklusives Ausflugsboot bietet maximal 8 Gästen Platz. Unterwegs genießen Sie Ausblicke auf die Insel Motutapu und die Bergspitze des Mount Otemanu. Erfrischende Bade- und Schnorchelpause unterwegs. Halten Sie Ausschau nach zahmen Stachelrochen, die in dieser Gegend häufig gesichtet werden. Kurze Pause an einer Sandbank, um Ihnen ein Erfrischungsgetränk zu reichen. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Ein- und Ausstieg über eine Leiter am Boot. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen und mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 95,- €

Aquasafari Bora Bora
ca. 1,5 Std.
Ein besonderer Ausflugsspaß, bei dem Sie neben dem normalen Schnorcheln mit einem Taucherhelm auf den Meeresgrund abtauchen können. Die Lagune von Bora Bora ist Lebensraum unzähliger tropischer Fische. Kurze Bootsfahrt zum Ankerplatz. Die Schnorchelausrüstung wird an Bord gestellt. Die maximale Teilnehmerzahl von 12 Personen wird in 2 Gruppen aufgeteilt. Während die erste Gruppe an der Wasseroberfläche schnorchelt, wird die zweite Gruppe mit Taucherhelmen ausgestattet, die durch Frischluftschläuche fest mit dem Boot verbunden sind. Der Kopf bleibt trocken, man kann auch mit Brille "abtauchen". Während Ihres Unterwasserspaziergangs auf dem sandigen Meeresboden (bis maximal 3,5 m Tiefe) können Sie die bunten Fische und die Korallenwelt bewundern. Nach ca. 30 Min. tauschen die beiden Gruppen.
Bitte beachten: Ein- und Ausstieg erfolgt über eine Leiter am Boot. Nicht geeignet für Gäste mit Herzleiden, Asthma oder Klaustrophobie sowie für Schwangere. Badesachen, Badeschuhe, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 99,- €

Helikopter-Rundflug

ca. 1 Std., 15 Min. Flug
Kurzer Transfer zum Heliport und etwa 15-minütiger Panorama-Rundflug über Bora Bora mit faszinierendem Blick auf die tropische Insel und ihre Nachbarinseln Raiatea, Tahaa, Maupiti und Tupai.
Bitte beachten: 4-Sitzer Helikopter. Die Sitzplatzvergabe erfolgt vor Abflug durch den Piloten. Wenige Erklärungen vom Piloten in englischer Sprache. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 229,- €


Apia

Küstendörfer
ca. 3,5 Std.
Sie erkunden die farbenprächtige Nordostküste Upolus und passieren kleine traditionelle Dörfer entlang der Küstenlinie, in denen die Zeit stehengeblieben scheint. Nach einem Fotostopp am "Plum Pudding Rock", einem auf einer Landzunge im Meer gelegenen Felsen, erreichen Sie den farbenfrohen Ort Falefa. Hier haben im frühen 19. Jh. Walfänger, Seeräuber und Einheimische regen Handel betrieben. Während der Rückfahrt nach Apia sehen Sie alte Kirchen und typisch samoanische Häuser und Hütten. Abschließend besuchen Sie "Gina's Tropical Gardens" mit einer Vielzahl Pflanzen und Blumen wie Frangipani, Ingwer, Helikonien. Bevor Sie zum Schiff zurückfahren, werden tropische Säfte oder eine erfrischende Kokusnuss gereicht.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Apia und Umgebung

ca. 4 Std.
Dieser Ausflug vermittelt Ihnen einen Eindruck von der Stadt Apia mit ihren markantesten Plätzen und ihrer Umgebung. Zunächst sehen Sie die Mulivei Kathedrale und erreichen dann Mulinuu, Grabstätte des ehemaligen Königs von Samoa. Sie besuchen den bunten lokalen Markt, auf dem Gemüse, Früchte, Handwerkskunst und Souvenirs feilgeboten werden. Sie fahren an der Landwirtschaftlichen und Theologischen Fakultät der Universität des Südpazifiks vorbei und besichtigen anschließend das Robert Louis Stevenson Museum, ehemals Wohnhaus des bekannten schottischen Schriftstellers, das in einem schönen Garten liegt. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Inselfahrt und Baden
ca. 3,5 Std.
Kurze Busfahrt durch Apia ins Stadtzentrum. Während eines Spaziergangs über den Markt entdecken Sie eine Vielzahl von handgefertigten Waren und landestypischen Souvenirs. Anschließend fahren Sie Richtung Solosolo zu der Felsenformation Plumpudding Rock. Nach einem Fotostopp Weiterfahrt zum Le Uaina Beach Resort. Hier haben Sie etwa eine Stunde Zeit zum Schwimmen und Entspannen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Tafatafa Strand und Dörfer
ca. 5,5 Std.
Busfahrt entlang der Nordostküste mit Blick auf teils schwarze Sandstrände und die Meeresbrandung. Kurze Pause im Dorf Falafa, dann fahren Sie weiter landeinwärts durch die tropische Vegetation über den Le Mafa Pass (276 m Höhe), der herrliche Ausblicke auf die südliche und östliche Küstenlinie bietet. Am Tafatafa Strand wird eine Erfrischung gereicht, und Sie haben Zeit für Strandspaziergänge oder zum Schwimmen im türkisfarbenen Meer. Über die Südwestseite der Insel gelangen Sie zu den Papapapaiuta-Wasserfällen, deren Wassermassen in einen erloschenen Vulkankrater stürzen. Durch Regenwald, Plantagen und über Berge fahren Sie zurück nach Apia.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 75,- €


Apia

Küstendörfer
ca. 3,5 Std.
Sie erkunden die farbenprächtige Nordostküste Upolus und passieren kleine traditionelle Dörfer entlang der Küstenlinie, in denen die Zeit stehengeblieben scheint. Nach einem Fotostopp am "Plum Pudding Rock", einem auf einer Landzunge im Meer gelegenen Felsen, erreichen Sie den farbenfrohen Ort Falefa. Hier haben im frühen 19. Jh. Walfänger, Seeräuber und Einheimische regen Handel betrieben. Während der Rückfahrt nach Apia sehen Sie alte Kirchen und typisch samoanische Häuser und Hütten. Abschließend besuchen Sie "Gina's Tropical Gardens" mit einer Vielzahl Pflanzen und Blumen wie Frangipani, Ingwer, Helikonien. Bevor Sie zum Schiff zurückfahren, werden tropische Säfte oder eine erfrischende Kokusnuss gereicht.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Apia und Umgebung
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug vermittelt Ihnen einen Eindruck von der Stadt Apia mit ihren markantesten Plätzen und ihrer Umgebung. Zunächst sehen Sie die Mulivei Kathedrale und erreichen dann Mulinuu, Grabstätte des ehemaligen Königs von Samoa. Sie besuchen den bunten lokalen Markt, auf dem Gemüse, Früchte, Handwerkskunst und Souvenirs feilgeboten werden. Sie fahren an der Landwirtschaftlichen und Theologischen Fakultät der Universität des Südpazifiks vorbei und besichtigen anschließend das Robert Louis Stevenson Museum, ehemals Wohnhaus des bekannten schottischen Schriftstellers, das in einem schönen Garten liegt. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Inselfahrt und Baden
ca. 3,5 Std.
Kurze Busfahrt durch Apia ins Stadtzentrum. Während eines Spaziergangs über den Markt entdecken Sie eine Vielzahl von handgefertigten Waren und landestypischen Souvenirs. Anschließend fahren Sie Richtung Solosolo zu der Felsenformation Plumpudding Rock. Nach einem Fotostopp Weiterfahrt zum Le Uaina Beach Resort. Hier haben Sie etwa eine Stunde Zeit zum Schwimmen und Entspannen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Tafatafa Strand und Dörfer
ca. 5,5 Std.
Busfahrt entlang der Nordostküste mit Blick auf teils schwarze Sandstrände und die Meeresbrandung. Kurze Pause im Dorf Falafa, dann fahren Sie weiter landeinwärts durch die tropische Vegetation über den Le Mafa Pass (276 m Höhe), der herrliche Ausblicke auf die südliche und östliche Küstenlinie bietet. Am Tafatafa Strand wird eine Erfrischung gereicht, und Sie haben Zeit für Strandspaziergänge oder zum Schwimmen im türkisfarbenen Meer. Über die Südwestseite der Insel gelangen Sie zu den Papapapaiuta-Wasserfällen, deren Wassermassen in einen erloschenen Vulkankrater stürzen. Durch Regenwald, Plantagen und über Berge fahren Sie zurück nach Apia.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
 Preis: 75,- €


Neiafu

Vanilleplantage und Baden
ca. 3,5 Std.
In einfachen Minibussen fahren Sie über malerische Dörfer zunächst zu einer Vanille Plantage (Aufenthalt ca. 20 Min.) und weiter zum schönen Strand des "Tongan Beach-Resorts". Hier haben Sie ca. 2 Std. Zeit zum Entspannen, Schwimmen und Sonnenbaden. Toiletten, Restaurant und Bar stehen zur Verfügung. Tropische Früchte werden gereicht. Rückkehr zum Hafen. Bitte beachten: Badesachen, Sonnenschutz und Mückenschutz nicht vergessen, Badeschuhe empfohlen. Sonnenliegen und Schirme sind nicht vorhanden. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 33,- €

Polynesisches Kulturzentrum
ca. 3 Std.
In einfachen landestypischen Bussen fahren Sie zum nördlichen Teil der Hauptinsel Vava'u. Erster Fotostopp am Tailulu College, das von der Kirche Tongas geführt wird. Von hier haben Sie die schöne Aussicht auf den Hafen. Weiterfahrt zum polynesischen Kulturzentrum Eneio mit Botanischem Garten. Etwa einstündiger Aufenthalt mit Führung und Vorführung der Textil- und Schmuckherstellung sowie Verarbeitung von Naturprodukten. Während der Rückfahrt zum Schiff Fotostopp an der Kathedrale und am Friedhof von Pouono, wo sich das Grab des methodistischen Missionars Francis Wilson befindet. Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 29,- €

Bootsfahrt
ca. 3,5 Std.
Vava'u ist die nördlichste Inselgruppe Tongas mit ca. 20.000 Einwohnern. Um die Hauptinsel Vava'u gruppieren sich wie eine Traube mehr als 50 kleine Inseln. Ein Drittel der Bevölkerung lebt in der Hauptstadt Neiafu. Der einzige Hafen, der Zugang nach Neiafu bietet, gilt als malerischster Hafen im Pazifik. Mit einem Boot fahren Sie durch den Hafen von Neiafu zur Insel Kapa. Hier sehen Sie Höhlen, die im Herbst Zufluchtsort für Tausende Schwalben sind. Anschließend besuchen Sie die Insel Falevai. Am Mui Houma Strand haben Sie etwa 2 Std. Aufenthalt und können das tropische Paradies genießen. Das kristallklare Wasser und der herrliche Strand dieser kleinen Insel laden zum Schwimmen oder Sonnenbaden ein. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Durchführung wetterabhängig. Badesachen unter der Oberbekleidung tragen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 33,- €


Nuku'alofa

Bootsfahrt zur Pangaimotu Insel mit Baden
ca. 3 Std.
Kurzer Bustransfer zum Bootsanleger. Hier steigen Sie in ein Motorboot um und fahren etwa 15 Min. über das Korallenriff zur tropischen Insel Pangaimotu, die der königlichen Familie gehört. Hier haben Sie Zeit, den Strand und das Meer zu genießen. Es gibt einige schattige Sitzmöglichkeiten unter Dächern aus Palmen.
Bitte beachten: Badesachen und Sonnenschutz nicht vergessen. Badeschuhe empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Badekleidung unter der Oberbekleidung tragen. Keine Sonnenliegen am Strand. Wenige Erklärungen von Ihrem örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 39,- €

Panoramafahrt und Likualofa-Strand
ca. 3 Std.
In einfachen, nicht klimatisierten Bussen fahren Sie durch die Stadt Nuku'alofa und sehen den Königspalast vom König Siaosi "George" Tupou V., erbaut 1864. Danach fahren Sie zu den Königlichen Gräbern etwas außerhalb des Stadtkerns. Die Anlage darf nicht betreten werden, aber die Grabstätten der tongaischen Könige lassen sich gut von der Straße aus fotografieren. Weiterfahrt auf die Westseite der Insel nach Kolovai, wo Tausende von Fliegenden Füchsen von den Bäumen hängen. Fotostopp bei den "Blowholes", wo die Brandung bei Hochwasser durch die Korallen gepresst zu Fontänen schießt. Ihre Rundfahrt endet am Likualofa-Strand mit Aufenthalt von etwa 2 Std. zum Schwimmen, Sonnenbaden und Entspannen.
Bitte beachten: Badesachen unter der Oberbekleidung tragen. Badeschuhe sowie Sonnen- und Mückenschutz empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Wenige Erklärungen von Ihrem örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 59,- €

Insel und Geschichte
ca. 3,5 Std.
In einfachen, nicht klimatisierten Kleinbussen passieren Sie die Stadt Nuku'alofa und sehen den Königspalast vom König Siaosi "George" Tupou V., erbaut 1867. Anschließend fahren Sie zu den Königlichen Gräbern etwas außerhalb des Stadtkerns. Die Anlage darf nicht betreten werden, aber die hohen Monumente der tongaischen Könige lassen sich gut von der Straße aus fotografieren. Weiterfahrt zu "Captain Cook`s Landingplace", die Stelle, an der Cook 1777 mit seinem Schiff gelandet ist. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, passieren Sie den Ha`amonga Trilithon, ein 12 t schweren Torbogen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Weinge Erklärungen von Ihrem örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 59,- €

"Oholei"-Strand
ca. 3 Std.
Sie fahren mit einfachen nicht klimatisierten Minibussen durch die Hauptstadt der Insel Nuku'Alofa, vorbei am Königspalast und den Königsgräbern. An dem Oholei-Strand angekommen, werden Sie tropische Früchte genießen und von einer traditionellen Tanzgruppe Tongas unterhalten. Sie haben etwa 2 Std. Zeit zum Sonnenbaden, am langen Strand zu spazieren oder die nahe gelegenen Höhlen zu erkunden.
Bitte beachten: Badesachen unter der Oberbekleidung tragen. Sonnenschutz nicht vergessen. Badeschuhe empfohlen. Der Weg zum Strand ist steil und führt über 60 Stufen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Wenige Erklärungen von Ihrem örtlichen Reiseleiter in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2015)
Preis: 59,- €


Bay of Islands

Wanderung zum Haruru Wasserfall
ca. 3 Std.
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Ihre Wanderung beginnt direkt an der Pier und führt Sie zunächst vorbei am Waitangi Treaty House. Bald darauf folgen Sie speziell angelegten Holzstegen durch typisch neuseeländisches Mangrovengebiet und durch Busch- und Waldgebiete, entlang des Waitangi-Flusses bis hin zu den Haruru Wasserfällen. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts befanden sich an den Flussufern noch etwa 100 Maoridörfer. Haruru bedeutet übersetzt "großer Lärm", ein Hinweis auf die rauschenden Wassermassen, die hier laut tosend in einem hufeisenförmigen Wasserfall über die Felsen stürzen. Nach einer kurzen Rast an den Wasserfällen fahren Sie mit dem Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Mitnahme einer Wasserflasche sowie rutschfestes Schuhwerk empfohlen. Durchführung in Gruppen mit sehr begrenzter Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2015)
Preis: 35,- €

Kerikeri und Paihia
ca. 4 Std.
Transfer nach Kerikeri zum Rewa Dorf, dem sehenswerten Nachbau eines Maori-Fischerdorfes aus dem 18. Jh. Nach dem Besuch folgt ein geführter Spaziergang über einen historischen Pfad mit schöner Aussicht auf die Umgebung. Besuch des Stonehouse, das zu Neuseelands ältesten Gebäuden zählt, bevor Sie nach Paihia weiterfahren. Kurze Panoramafahrt und etwas Freizeit für einen Spaziergang oder Einkäufe. Paihia bietet hübsche Läden und Cafés. Rückfahrt zum Schiff und Fotostopp an einem Aussichtspunkt mit schönem Blick auf die Bay of Islands.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 55,- €

Waitangi und Kerikeri
ca. 4,5 Std.
Zunächst Busfahrt nach Waitangi. Hier sehen Sie das Treaty House, Sitz des ehemaligen Gouverneurs, in dem 1840 der erste formelle Friedensvertrag zwischen den Maori-Häuptlingen und Vertretern des britischen Königshauses unterzeichnet wurde. Nebenan befinden sich ein großes Maori-Versammlungshaus sowie ein geschnitztes Kriegskanu. Weiterfahrt nach Kerikeri, ins Zentrum des Obstanbaus, bekannt für unzählige Zitrus- und Kiwiplantagen. Im Ort findet man viele Kunstgewerbeläden und Galerien sowie die zwei ältesten Gebäude des Landes, das Kemphouse und das Stonehouse. Besuch einer örtlichen Obstplantage mit Erfrischungspause. Rückfahrt zum Schiff über Kawakawa, wo sich die bekannten Hundertwasser-Toiletten befinden.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 79,- €

Maori Kanufahrt

ca. 3 Std.
Ein Ausflug für sportliche Gäste. Entdecken Sie den Fluss Waitangi vom Kanu aus. Das Maori Kanu, Waka genannt, ist mit traditionellen Schnitzereien versehen. Ihr Maori-Begleiter macht Sie zunächst mit Ihrem Boot und den Paddeln vertraut (etwa 30 Min.), bevor Sie über den Fluss durch die schöne Landschaft der Bay of Islands gleiten und einiges über Gebräuche und Sitten der Maori erfahren. Sie paddeln etwa zwei Stunden entlang des mit Mangroven gesäumten Waitangi zu den berühmten Haruru Wasserfällen und passieren unterwegs eine traditionelle Maorisiedlung. Rückkehr zum Ausgangspunkt und kurzer Spaziergang zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung wetterabhängig. Informationen unterwegs in englischer Sprache. Wasserfestes Schuhwerk/Sandalen für den Kanuein- und -ausstieg sowie bequeme Kleidung empfohlen. Mittlerer Fitnessgrad. Maximal 16 Personen pro Kanu. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 89,- €

Cape Brett Katamaranfahrt

ca. 4 Std.
Sie fahren mit einem großen Katamaran durch das klare blaue Wasser der Bay of Islands entlang der Cape Brett Halbinsel. Bei ruhiger See ist es möglich, das berüchtigte "Hole in the Rock" und "Grand Cathedral Cave" zu durchfahren. Sie erleben eine entspannte Fahrt an Bord durch die Inselwelt, vorbei an malerischen Stränden und Buchten zur Insel Urupukapuka in der Otehei-Bucht. Genießen Sie während eines etwa einstündigen Aufenthaltes die Gelegenheit zum Schwimmen, Sonnenbaden oder für einen Spaziergang. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Mindestteilnehmerzahl zur Durchführung erforderlich und begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2014)
Preis: 99,- €

Kawiti Glühwürmchenhöhlen und Puketi Wald
ca. 4,5 Std.
Etwa 30-minütige, landschaftlich schöne Fahrt zu den Kawiti Glühwürmchenhöhlen. Diese befinden sich auf einem privaten Grundstück, das im Besitz von Nachkommen des Maori-Stammesführer Kawiti ist, der 1846 gegen die Briten gekämpft hat. Neuseelands berühmtestes Insekt, der Glühwurm, gehört zur Familie der Mücken und ist nicht mit dem europäischen Glühwurm verwandt. Halten Sie Ihre Kamera bereit für eine Galaxie von Glühwürmchenlichtern, beeindruckenden Kalksteinwänden und Tropfsteinformationen. Ein kleiner Fluss, in dem Aale leben, führt durch die Höhle. Nach dieser Erkundung machen Sie sich auf den Weg nach Kawakawa. Dieser idyllische Ort ist bekannt für seine traditionelle Eisenbahn und die vom österreichischen Architekten Hundertwasser entworfenen Toiletten. Sie haben etwas Freizeit für eigene Erkundungen, bevor es weiter zum Puketi Wald geht. Einst hat der Wald einen Großteil der Bay of Islands mit den gewaltigen Kauri Bäumen bedeckt. Eine begleitete Tour durch den Wald führt über einen Holzsteg und gibt Ihnen die Möglichkeit, diese beeindruckenden Bäume zu bestaunen. Im Anschluss Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 109,- €

Land der Maori und Kauri Wald

ca. 6 Std. mit Snack
Knapp zweistündige abwechslungsreiche Landschaftsfahrt zum berühmten Waipoua Forest, in dem drei Viertel der erhalten gebliebenen Kauri-Bäume Neuseelands wachsen. Der Kauri-Baum ist die größte heimische Baumart Neuseelands und zählt zu den Araukariengewächsen (Pflanzenfamilie der Koniferen). Großflächige Kauri-Wälder und riesige Sanddünen beherrschen das Land der Maori. Ein Maori-Fremdenführer informiert Sie über die Kultur und Traditionen des indigenen Volksstammes. Sie spazieren auf einem Lehrpfad durch den Waipoua Kauri Wald und bestaunen den Te Matua Ngahere ("Vater des Waldes"), mit 29,9 m der zweitgrößte Kauri und einem beeindruckenden Stammumfang von fast 16,5 m, dessen Alter auf etwa zweitausend Jahre geschätzt wird. Genießen Sie das beeindruckende Naturerlebnis, das jährlich etwa 50.000 Besucher anzieht. Weiterfahrt zum malerischen Naturhafen von Hokianga und zur Siedlung Omapere. Mittagssnack unterwegs mit schöner Aussicht auf den Naturhafen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2014)
Preis: 99,- €

Helikopterflug

ca. 1,5 Std.
Kurzer Transfer zum Heliport "Paihia Salt Air Base". Kleine Einführung in die Sicherheitsbestimmungen und Einstieg in einen Helikopter für Ihren etwa 20-minütigen Flug über die Bay of Islands. Während des Fluges genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Bucht und zahlreiche Inseln.
Bitte beachten: Gewichtsangabe erforderlich. Minimum 4 Teilnehmer je Abflug. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten. Durchführung wetterabhängig; in englischer Sprache und in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 219,- €


Auckland

Stadtrundfahrt und Einkaufsbummel
ca. 3,5 Std.
Während der Stadtrundfahrt durch Auckland sehen Sie die Waterfront, die Hafenbrücke sowie den geschäftigen Central Business District. Fahrt entlang des Ufers nach Mission Bay. Hier sehen Sie Neuseelands geologisch jüngsten Vulkan "Rangitoto". Transfer zur Haupteinkaufsstraße Queen Street, wo Sie Zeit zum Bummeln haben und das ein oder andere Souvenir erstehen können. Anschließend kurzer Spaziergang zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 45,- €

Auckland mit Skytower
ca. 4 Std.
Während der Stadtrundfahrt durch Auckland sehen Sie die Waterfront, die Hafenbrücke sowie den geschäftigen Central Business District. Anschließend bringt Sie der Express-Lift hinauf auf den Sky Tower, den höchsten Fernsehturm (328 m) der südlichen Hemisphäre. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen einzigartigen Blick auf die Stadt und ihre Umgebung. Anschließend besuchen Sie die Ausstellung über Maori-Kultur im Auckland-Museum. Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 79,- €

Auckland mit Kelly Tarltons Unterwasserwelt

ca. 4,5 Std.
Während der Stadtrundfahrt durch Auckland sehen Sie die Waterfront, die Hafenbrücke sowie den geschäftigen Central Business District. Anschließend Besuch der Ausstellung über Maori-Kultur im Auckland-Museum. Weiter bringt Sie der Bus zum Aquarium der Stadt: Kelly Tarltons Underwater World mit der Antarctic Experience. Hier wird die Unterwasserwelt der Antarktis dargestellt. Sie sehen u.a. Pinguine, Rochen und Haie aus nächster Nähe. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 85,- €

Westküstentour

ca. 5 Std.
Durch die westlichen Vororte Aucklands gelangen Sie in den Forstpark Waitakere Ranges. Bei einem Spaziergang durch den neuseeländischen Busch sowie im Besucherzentrum des Parks erfahren Sie Wissenswertes über Geologie, Flora und Fauna der Region. Weiterfahrt an die Westküste des Isthmus an der Tasmanischen See. Nach einem kurzen Spaziergang im Naturpark gelangen Sie zu einem Aussichtspunkt. Hier können Sie in den Klippen oberhalb des Meeres eine Tölpelkolonie beobachten. Weiterhin sehen Sie die dunklen Strände der wilden Westküste, die viele Besucher anlockt. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, nehmen Sie an einer Weinprobe im Kumeu-Valley teil.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 84,- €

Wenderholm und Puhoi
ca. 9 Std. mit Essen
Sie fahren in Richtung Norden in die ländliche Region von Puhoi und besuchen ein Honigzentrum. Sie werden mit Kaffee/Tee und Gebäck empfangen. Weiterfahrt durch das Gebiet von Warkworth, wo Sie den Parry Kauri Park besuchen. Während eines Spaziergangs durch den Wald sehen Sie die berühmten Kauri-Bäume. Die größten Bäume Neuseelands zählen zu den Araukariengewächsen. Das Mittagessen nehmen Sie auf einem Weingut bei Matakana ein und ein Rundgang mit Weinkostprobe rundet Ihre Mittagspause ab. In dieser landschaftlich reizvollen Gegend befinden sich zahlreiche namhafte Weingüter. Anschließend fahren Sie zum Naturpark von Wenderholm, der während Ihres Rundgangs fantastische Ausblicke auf den Golf von Hauraki bietet. Rückfahrt zum Schiff mit informativer Orientierungsfahrt durch Auckland.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 139,- €

Waitomo Glühwürmchen-Grotte

ca. 10 Std. mit Essen
Busfahrt über die südlichen Vororte und durch die liebliche Farmlandschaft der Bombay Hills nach Ngaruawahia, der Heimat des Maori-Königs. Weiterfahrt nach Waitomo. Sie steigen hinab in die Tropfsteinhöhle, um später in kleinen Booten durch die eindrucksvolle Glühwürmchen-Grotte zu fahren. Das Höhlengewölbe ist bedeckt von Millionen Glühwürmchen, deren Licht sich im unterirdischen Fluss widerspiegelt und die Grotte erleuchtet. Genießen Sie anschließend in einem ländlichen Gartenrestaurant Ihr Mittagessen. Danach steht ein Besuch im Kiwihaus von Otorohanga auf dem Programm. Hier sehen Sie den flugunfähigen Kiwi-Vogel, das berühmte Wahrzeichen Neuseelands, bevor Sie nach Auckland zurückfahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Fotoaufnahmen in der Grotte und im Kiwi-Haus untersagt. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 169,- €

Helikopterrundflug
ca. 1,5 Std., Flugzeit ca. 10 Minuten
Gemeinsamer Taxitransfer zur "Mechanics Bay", wo Sie in einen Helikopter umsteigen, um einen 10-minütigen Rundflug über Auckland und den Hauraki Golf zu genießen. Während des Fluges haben Sie herrliche Ausblicke auf die gesamte Stadt und die eindrucksvolle Umgebung. Sie sehen den Waitemata Hafen, den Yachthafen, den Sky Tower sowie eine Vielzahl an Stadtstränden. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung wetterabhängig. Sicherheitsinstruktionen in englischer Sprache, ohne deutschsprachigen Reiseleiter. Platzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 179,- €

Rotorua
12 Std. mit Essen
Etwa 3,5-stündige Busfahrt in das interessante Thermalgebiet Rotoruas. Sie fahren in südlicher Richtung über die Bombay Hills bis in die Hauraki-Ebene und durch das Farmland von Matamata. Der Besuch des Thermalzentrums von "Te Puia" steht auf dem Programm. Eine unwirtliche Landschaft mit Geysiren und brodelnden Schlammtümpeln erwartet Sie. Im Maori-Kunsthandwerksinstitut können Sie sehen, wie junge Maori das Handwerk ihrer Vorfahren erlernen. Erleben Sie eine musikalische Darbietung und genießen Sie ein typisches Mittagessen in Buffetform. Am Nachmittag Rückfahrt (ca. 3,5 Stunden) vorbei am Roturua See zurück nach Auckland.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Oktober 2015)
Preis: 199,- €

Neuseeland-Südinsel (4 Ü.)

4 Übern./DZ/VP/Bus/Flug
1.Tag: Morgens Ausschiffung, Panorama-Rundfahrt durch Auckland mit Mittagessen und Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Queenstown. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
2. Tag: Heute fahren Sie entlang der spektakulärsten Panoramastraßen Neuseelands. Sie passieren liebliches Agrarland und Buchenwald, bis Sie Te Anau, das Tor des Fjordland-Nationalparks erreichen. Über den 22 km langen historischen Homer Tunnel erreichen Sie den Milford Sound, Weltnaturerbe der UNESCO. Vom Besucherzentrum startet Ihre Bootsfahrt durch den 15 km langen Fjord mit fantastischen Ausblicken auf langgestreckte Wasserfälle, dichten Busch und hochragende Bergspitzen. Mit etwas Glück sehen Sie während Ihrer Fahrt Robben, Pinguine oder Delphine. Picknick-Mittagessen unterwegs. Am Nachmittag kehren Sie zurück zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung.
3. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Fahrt mit einem historischen Raddampfer über den See Wakatipu. Am anderen Ende des Sees gelangen Sie zur Farm Walter Peak. Hier werden Sie im historischen “homestead” zu Mittag essen. Besuch des schönen Hauses sowie der Gärten. Anschließend werden Sie zu einer Farmdemonstration eingeladen und erfahren mehr über die schottischen Hochrinder. Anschließend Rückfahrt nach Queenstown. Der Rest des Nachmittages steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend Abholung am Hotel und Transfer zur Skyline Gondel. Sie fahren mit der Gondel zum Bob’s Peak und genießen beim gemeinsamen Abendessen die herrliche Aussicht über den See Wakatipu und die Bergketten der Remarkables Ranges. Anschließend Rückkehr zum Hotel und Übernachtung.
4. Tag: Nach dem Frühstück verlassen Sie Queenstown. Sie fahren entlang des Lindis Pass und den Seen Pukaki und Tekapo. Hier werden Sie ihr Mittagessen einnehmen und anschließend einen besonderen Höhepunkt Ihrer Rundreise erleben. Sie fahren nach Geraldine, um während eines Farmaufenthalts die einmalige Gastfreundschaft der freundlichen Neuseeländer kennenzulernen. Sie treffen auf Menschen, die ein großes Interesse haben Ihren Lebensstil, Ihr Land und Ihr Zuhause mit Ihnen zu teilen. Sie werden in einem Gästezimmer auf einer Farm untergebracht und werden während Ihres Aufenthalts ein Teil der Familie. Genießen sie ein selbstgekochtes Abendessen mit Ihren Gastgebern. Je nach Gruppengröße werden Sie auf verschiedenen Farmen untergebracht. Daher variieren auch die Aktivitäten, die Sie während Ihres Farmaufenthaltes miterleben werden.
5. Tag: Nach einem gemütlichen Frühstück auf der Farm erfolgt der gemeinsame Transfer nach Christchurch für Ihren Weiterflug nach Sydney/Australien. Mittagessen unterwegs. Nach der Ankunft in Sydney Transfer zur Wiedereinschiffung.
Bitte beachten: Auf den Farmen übernachten Sie im Standard Zimmer mit Gemeinschaftsbadezimmer.
Begrenzte Teilnehmerzahl
Einzelzimmer-Zuschlag EUR 210,-
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
-Vorausbuchung-
Preis: 1.790,- €


Sydney

Sydney und Bondi Beach
ca. 4 Std.
Während dieses Ausflugs erkunden Sie Sydney und den südlich gelegenen Strand Bondi Beach. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang. Anschließend fahren Sie Richtung Innenstadt durch die Stadtteile Paddington und "The Rocks". Unterwegs Fotostopps an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. "Mrs. Macquarie’s Chair", Opernhaus und Harbour Bridge. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte Beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 45,- €

Featherdale Wildlife Park
ca. 4 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie mit dem Bus in Richtung Westen vorbei an den olympischen Wettkampfstätten von 2000 und erreichen nach etwas mehr als einer Stunde den Featherdale Wildlife Park. Hier können Sie während Ihres fast 2-stündigen Aufenthalts aus nächster Nähe einige der mehr als 300 endemischen Tierarten beobachten und fotografieren, u.a. Koalabären, Kängurus und Wombats. Im Anschluss Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 69,- €

Sydney mit Besichtigung der Oper
ca. 4 Std.
Während einer etwa 30-minütigen Rundfahrt gelangen Sie entlang moderner Hochhäuser zum bekannten Bondi Beach. Nach einem Fotostopp Weiterfahrt durch den Stadtteil Paddington ins Zentrum zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", nach einer Gouverneursgattin benannt. Hier bietet sich Ihnen ein einzigartiges Panorama. Im Anschluss kurzer Bustransfer zur Oper und Besichtigung des weltweit bekannten Architektur- und Konstruktionswunders. Nach dem etwa einstündigen geführten Rundgang (es sind nicht immer alle Räume zur Besichtigung freigegeben) fahren Sie durch den Stadtteil "The Rocks" und vorbei an der Harbour Bridge mit kurzem Fotostopp zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 79,- €

Botanischer Garten und "The Rocks"

ca. 4 Std.
Kurzer Bustransfer zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", wo Sie ein atemberaubendes Panorama mit vielen Fotomotiven erwartet. Anschließend spazieren Sie zu den Botanischen Königsgärten. Hier erhalten Sie von einem Aborigine während eines etwa 1,5-stündigen Rundgangs interessante Einblicke in die Kultur und Geschichte des Stammes Wogganmagule. Anschließend geht es weiter am Circular Quai entlang und in den ältesten Stadtteil Sydneys "The Rocks", der sich von der Harbour Bridge bis zur westlichen Bucht erstreckt. Auch hier erhalten Sie Einblicke in die Geschichte. Außer den ersten Siedlern und Soldaten, die mit Kapitän Arthur Philipp in der Bucht Anker warfen, gingen hier zahlreiche Gefangene an Land, da Philipp an diesem Ort die entfernteste Strafkolonie des Britischen Reiches gegründet hatte. Auf Ihrem Weg durch die verwinkelten Gassen des einst schmutzigen Hafenviertels sehen Sie Pubs, ehemalige Unterkünfte und Lagerhäuser sowie im Gegensatz dazu sanierte Häuser reicher Seemänner, imposante Villen und schmucke Innenhöfe. Im Anschluss Rückkehr zum Hafen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Insgesamt wird zu Fuß eine Strecke von etwa 4 km zurückgelegt. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Voraussichtlich Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 79,- €

Hafenrundfahrt Sydney
ca. 4 Std. mit Bus/Boot
Kurzer Bustransfer zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", wo Sie ein atemberaubendes Panorama mit vielen Fotomotiven erwartet. Sie haben auch etwas Zeit für einen kleinen Spaziergang durch den Botanischen Garten. Anschließend Weiterfahrt zum Bootsanleger am Circular Quay. Sie unternehmen eine etwa 2-stündige Hafenrundfahrt und genießen bei einer Tasse Kaffee oder Tee diese einzigartige Hafenstadt vom Wasser aus und passieren u.a. das berühmte Operngebäude, die Harbour Bridge und das Fort Denison. Im Anschluss Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 85,- €

Blue Mountains

ca. 9 Std. mit Essen
Auf dem Weg zu den Blue Mountains, deren Ausläufer etwa 60 km westlich von Sydney beginnen, besuchen Sie zunächst den Featherdale Wildlife Park, Heimat zahlreicher einzigartiger australischer Tierarten. Beobachten Sie u.a. Kängurus, Emus, Koalabären, Wallabies aus nächster Nähe, bevor Sie Ihre Fahrt nach Katoomba in die Blue Mountains fortsetzen. Weite Teile der Bergkette stehen seit 2000 auf der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes. Hier gedeihen zahlreiche Eukalyptusarten, deren ätherischen Öle einen Dunst absondern, der sich wie ein blauer Schleier über die Berge legt, daher der Name Blue Mountains. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Felsformation "Drei Schwestern". Eine Fahrt mit der Gondel- oder Schienenbahn ist ein unvergessliches Erlebnis. Mittagessen im Restaurant. Während der Rückfahrt besuchen Sie noch die Wentworth Wasserfälle.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 139,- €

Sydney mit Wasserflugzeug (15 Min.)
ca. 1,5 Std.
Sie fahren im Minibus etwa 30 Min. zum ältesten australischen Flughafen an der Rose Bay. Check-in für den Flug mit einem Wasserflugzeug. Während des 15-minütigen Fluges schweben Sie über Bondi Beach, beliebt unter den Surfern auf der Suche nach großen Wellen. Sie genießen aus der Vogelperspektive herrliche Ausblicke auf die Harbour Bridge und das Opernhaus.
Bitte beachten: Ausflug ohne örtliche Reiseleitung. Durchführung wetterbedingt. Sitzplatzvergabe durch den Piloten vor Ort. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 279,- €

Sydney mit Wasserflugzeug (30 Min.)

ca. 2 Std.
Sie fahren im Minibus etwa 30 Min. zum ältesten australischen Flughafen an der Rose Bay. Check-in für den Flug mit einem Wasserflugzeug. Sie überfliegen die nördliche Küste mit ihren weißen feinsandigen Stränden. Während des 30-minütigen Rundflugs sehen Sie die Strände Manly, Curl Curl, Avalon und den berühmten Palm Beach, begehrt für Filmdreharbeiten. Sie genießen aus der Vogelperspektive herrliche Ausblicke auf das Pittwater Gebiet mit zahlreichen schönen Stadtteilen. Von hier aus fliegen Sie zum Yachthafen. Die pittoresken Ausblicke laden zu einzigartigen Foto- und Videoaufnahmen ein.
Bitte beachten: Ausflug ohne örtliche Reiseleitung. Durchführung wetterbedingt. Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Voraussichtlich Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 349,- €

Taronga Zoo
ca. 7 Std. mit Essen
Heute besuchen Sie den 21 ha großen Taronga-Zoo, der über 2.600 Tiere beherbergt, unter anderem Koalas, Tasmanische Teufel, Schnabeltiere, Wombats und Wallabies, aber auch Robben, Tiger, Löwen, Krokodile und Leguane. Der Zoo liegt malerisch an der Küste auf einem aufsteigenden Landabschnitt. Nach einer etwa viertelstündigen Fährüberfahrt, steigen Sie in die Seilbahn "Skysafari" um, die Sie zum Eingang des Zoos bringt. Von hier verläuft Ihr Rundgang stets bergab, bis Sie das Meer erreicht haben und sich ein fantastischer Blick auf die Bucht von Sydney, die Harbour Bridge und das Opernhaus eröffnet. Das Mittagessen wird auf dem Territorium des zoologischen Gartens eingenommen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Voraussichtlich Programm/Preis (Stand September 2012)
Preis: 96,- €


Sydney

Featherdale Wildlife Park
ca. 4 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie mit dem Bus in Richtung Westen vorbei an den olympischen Wettkampfstätten von 2000 und erreichen nach etwas mehr als einer Stunde den Featherdale Wildlife Park. Hier können Sie während Ihres fast 2-stündigen Aufenthalts aus nächster Nähe einige der mehr als 300 endemischen Tierarten beobachten und fotografieren, u.a. Koalabären, Kängurus und Wombats. Im Anschluss Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 69,- €

Sydney mit Besichtigung der Oper

ca. 4 Std.
Während einer etwa 30-minütigen Rundfahrt gelangen Sie entlang moderner Hochhäuser zum bekannten Bondi Beach. Nach einem Fotostopp Weiterfahrt durch den Stadtteil Paddington ins Zentrum zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", nach einer Gouverneursgattin benannt. Hier bietet sich Ihnen ein einzigartiges Panorama. Im Anschluss kurzer Bustransfer zur Oper und Besichtigung des weltweit bekannten Architektur- und Konstruktionswunders. Nach dem etwa einstündigen geführten Rundgang (es sind nicht immer alle Räume zur Besichtigung freigegeben) fahren Sie durch den Stadtteil "The Rocks" und vorbei an der Harbour Bridge mit kurzem Fotostopp zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 79,- €

Blue Mountains
ca. 9 Std. mit Essen
Auf dem Weg zu den Blue Mountains, deren Ausläufer etwa 60 km westlich von Sydney beginnen, besuchen Sie zunächst den Featherdale Wildlife Park, Heimat zahlreicher einzigartiger australischer Tierarten. Beobachten Sie u.a. Kängurus, Emus, Koalabären, Wallabies aus nächster Nähe, bevor Sie Ihre Fahrt nach Katoomba in die Blue Mountains fortsetzen. Weite Teile der Bergkette stehen seit 2000 auf der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes. Hier gedeihen zahlreiche Eukalyptusarten, deren ätherischen Öle einen Dunst absondern, der sich wie ein blauer Schleier über die Berge legt, daher der Name Blue Mountains. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Felsformation "Drei Schwestern". Eine Fahrt mit der Gondel- oder Schienenbahn ist ein unvergessliches Erlebnis. Mittagessen im Restaurant. Während der Rückfahrt besuchen Sie noch die Wentworth Wasserfälle.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 139,- €


Sydney

Sydney und Bondi Beach
ca. 4 Std.
Während dieses Ausflugs erkunden Sie Sydney und den südlich gelegenen Strand Bondi Beach. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang. Anschließend fahren Sie Richtung Innenstadt durch die Stadtteile Paddington und "The Rocks". Unterwegs Fotostopps an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. "Mrs. Macquarie’s Chair", Opernhaus und Harbour Bridge. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte Beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 45,- €

Featherdale Wildlife Park
ca. 4 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie mit dem Bus in Richtung Westen vorbei an den olympischen Wettkampfstätten von 2000 und erreichen nach etwas mehr als einer Stunde den Featherdale Wildlife Park. Hier können Sie während Ihres fast 2-stündigen Aufenthalts aus nächster Nähe einige der mehr als 300 endemischen Tierarten beobachten und fotografieren, u.a. Koalabären, Kängurus und Wombats. Im Anschluss Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 69,- €

Sydney mit Besichtigung der Oper
ca. 4 Std.
Während einer etwa 30-minütigen Rundfahrt gelangen Sie entlang moderner Hochhäuser zum bekannten Bondi Beach. Nach einem Fotostopp Weiterfahrt durch den Stadtteil Paddington ins Zentrum zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", nach einer Gouverneursgattin benannt. Hier bietet sich Ihnen ein einzigartiges Panorama. Im Anschluss kurzer Bustransfer zur Oper und Besichtigung des weltweit bekannten Architektur- und Konstruktionswunders. Nach dem etwa einstündigen geführten Rundgang (es sind nicht immer alle Räume zur Besichtigung freigegeben) fahren Sie durch den Stadtteil "The Rocks" und vorbei an der Harbour Bridge mit kurzem Fotostopp zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 79,- €

Botanischer Garten und "The Rocks"

ca. 4 Std.
Kurzer Bustransfer zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", wo Sie ein atemberaubendes Panorama mit vielen Fotomotiven erwartet. Anschließend spazieren Sie zu den Botanischen Königsgärten. Hier erhalten Sie von einem Aborigine während eines etwa 1,5-stündigen Rundgangs interessante Einblicke in die Kultur und Geschichte des Stammes Wogganmagule. Anschließend geht es weiter am Circular Quai entlang und in den ältesten Stadtteil Sydneys "The Rocks", der sich von der Harbour Bridge bis zur westlichen Bucht erstreckt. Auch hier erhalten Sie Einblicke in die Geschichte. Außer den ersten Siedlern und Soldaten, die mit Kapitän Arthur Philipp in der Bucht Anker warfen, gingen hier zahlreiche Gefangene an Land, da Philipp an diesem Ort die entfernteste Strafkolonie des Britischen Reiches gegründet hatte. Auf Ihrem Weg durch die verwinkelten Gassen des einst schmutzigen Hafenviertels sehen Sie Pubs, ehemalige Unterkünfte und Lagerhäuser sowie im Gegensatz dazu sanierte Häuser reicher Seemänner, imposante Villen und schmucke Innenhöfe. Im Anschluss Rückkehr zum Hafen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Insgesamt wird zu Fuß eine Strecke von etwa 4 km zurückgelegt. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Voraussichtlich Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 79,- €

Hafenrundfahrt Sydney
ca. 4 Std. mit Bus/Boot
Kurzer Bustransfer zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", wo Sie ein atemberaubendes Panorama mit vielen Fotomotiven erwartet. Sie haben auch etwas Zeit für einen kleinen Spaziergang durch den Botanischen Garten. Anschließend Weiterfahrt zum Bootsanleger am Circular Quay. Sie unternehmen eine etwa 2-stündige Hafenrundfahrt und genießen bei einer Tasse Kaffee oder Tee diese einzigartige Hafenstadt vom Wasser aus und passieren u.a. das berühmte Operngebäude, die Harbour Bridge und das Fort Denison. Im Anschluss Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 85,- €

Blue Mountains
ca. 9 Std. mit Essen
Auf dem Weg zu den Blue Mountains, deren Ausläufer etwa 60 km westlich von Sydney beginnen, besuchen Sie zunächst den Featherdale Wildlife Park, Heimat zahlreicher einzigartiger australischer Tierarten. Beobachten Sie u.a. Kängurus, Emus, Koalabären, Wallabies aus nächster Nähe, bevor Sie Ihre Fahrt nach Katoomba in die Blue Mountains fortsetzen. Weite Teile der Bergkette stehen seit 2000 auf der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes. Hier gedeihen zahlreiche Eukalyptusarten, deren ätherischen Öle einen Dunst absondern, der sich wie ein blauer Schleier über die Berge legt, daher der Name Blue Mountains. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Felsformation "Drei Schwestern". Eine Fahrt mit der Gondel- oder Schienenbahn ist ein unvergessliches Erlebnis. Mittagessen im Restaurant. Während der Rückfahrt besuchen Sie noch die Wentworth Wasserfälle.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 139,- €

Sydney mit Wasserflugzeug (15 Min.)
ca. 1,5 Std.
Sie fahren im Minibus etwa 30 Min. zum ältesten australischen Flughafen an der Rose Bay. Check-in für den Flug mit einem Wasserflugzeug. Während des 15-minütigen Fluges schweben Sie über Bondi Beach, beliebt unter den Surfern auf der Suche nach großen Wellen. Sie genießen aus der Vogelperspektive herrliche Ausblicke auf die Harbour Bridge und das Opernhaus.
Bitte beachten: Ausflug ohne örtliche Reiseleitung. Durchführung wetterbedingt. Sitzplatzvergabe durch den Piloten vor Ort. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 279,- €

Sydney mit Wasserflugzeug (30 Min.)
ca. 2 Std.
Sie fahren im Minibus etwa 30 Min. zum ältesten australischen Flughafen an der Rose Bay. Check-in für den Flug mit einem Wasserflugzeug. Sie überfliegen die nördliche Küste mit ihren weißen feinsandigen Stränden. Während des 30-minütigen Rundflugs sehen Sie die Strände Manly, Curl Curl, Avalon und den berühmten Palm Beach, begehrt für Filmdreharbeiten. Sie genießen aus der Vogelperspektive herrliche Ausblicke auf das Pittwater Gebiet mit zahlreichen schönen Stadtteilen. Von hier aus fliegen Sie zum Yachthafen. Die pittoresken Ausblicke laden zu einzigartigen Foto- und Videoaufnahmen ein.
Bitte beachten: Ausflug ohne örtliche Reiseleitung. Durchführung wetterbedingt. Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Voraussichtlich Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 349,- €

Taronga Zoo
ca. 7 Std. mit Essen
Heute besuchen Sie den 21 ha großen Taronga-Zoo, der über 2.600 Tiere beherbergt, unter anderem Koalas, Tasmanische Teufel, Schnabeltiere, Wombats und Wallabies, aber auch Robben, Tiger, Löwen, Krokodile und Leguane. Der Zoo liegt malerisch an der Küste auf einem aufsteigenden Landabschnitt. Nach einer etwa viertelstündigen Fährüberfahrt, steigen Sie in die Seilbahn "Skysafari" um, die Sie zum Eingang des Zoos bringt. Von hier verläuft Ihr Rundgang stets bergab, bis Sie das Meer erreicht haben und sich ein fantastischer Blick auf die Bucht von Sydney, die Harbour Bridge und das Opernhaus eröffnet. Das Mittagessen wird auf dem Territorium des zoologischen Gartens eingenommen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Voraussichtlich Programm/Preis (Stand September 2012)
Preis: 96,- €


Brisbane

Brisbane und Mount Coot-tha
ca. 4 Std.
Während der Rundfahrt durch die Hauptstadt Queenslands passieren Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Parlamentsgebäude im historischen Renaissancestil und Kolonialhäuser, die im starken Kontrast zu den modernen Gebäuden stehen. Besuch des Botanischen Gartens. Hier haben Sie etwa 1,5 Std. Freizeit für einen Spaziergang, bevor Sie über die William Jolly-Brücke in den modernen Teil Brisbanes gelangen. Im Anschluss fahren Sie zum Aussichtspunkt Mount Coot-tha und genießen Ausblicke auf Stadt und Umgebung. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 39,- €

Brisbane und Lone-Pine-Koala-Schutzgebiet
ca. 4 Std.
Während der Rundfahrt durch die Hauptstadt Queenslands passieren Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Parlamentsgebäude im historischen Renaissancestil und Kolonialhäuser, die im starken Kontrast zu den modernen Gebäuden stehen. Sie fahren vorbei am Botanischen Garten zum Aussichtspunkt Mount Coot-tha und genießen Ausblicke auf Stadt und Umgebung. Anschließend steht der Besuch des Lone-Pine-Koala-Schutzgebietes auf dem Programm, Heimat von vielen Koalas, Wombats, Tasmanischen Teufeln, Dingos und Kängurus. Nach etwa 75 Min. Aufenthalt kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 65,- €

Gold Coast und Q1-Tower
ca. 6 Std.
Nach etwa 1,5 Std. Busfahrt erreichen Sie Gold Coast, zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Queensland. Panoramarundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie besichtigen den Q1-Tower, den am 26.10.2005 eröffneten, mit 323 m Höhe und 80 Etagen höchsten Wolkenkratzer der Südhalbkugel. Ein "Express-Lift" bringt Sie in weniger als einer Minute bis zur Aussichtsplattform der 77. und 78. Etage. Hier genießen Sie eine atemberaubende 360°-Rundumsicht. Die insgesamt 10 Aufzüge der Firma Kone sind mit 9 m/s die schnellsten Australiens. Kaffee-/Teepause in der Q1-Bar. Anschließend etwa eine Stunde Freizeit für Shopping und eigene Erkundungen an der Cavill Avenue, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 75,- €

Regenwald-Abenteuer
ca. 8 Std. mit Essen
Mit dem Bus fahren Sie ca. 130 km durch die fruchtbare Küstenebene Queenslands, dann weiter in das Landesinnere zum Lamington-Nationalpark. In ca. 600 m Höhe liegt das O'Reilly's Rainforest Gästehaus. Sie gehen zu Fuß etwa 180 m über den berühmten "Tree-Top-Walk", ein Steg, der in die Wipfel der Bäume gebaut wurde. Während Ihres 1,5-stündigen Spaziergangs erhalten Sie Informationen über den Regenwald und den Nationalpark. Nach dem australischen Barbecue haben Sie etwa 30 Min. Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie nach Brisbane zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 119,- €

Überlandausflug Ayers Rock (4 Ü.)

4 Übern./Flug/Bus/Vollpension
1.Tag: Vormittags Gelegenheit zur Teilnahme an den fakultativen Ausflügen in Brisbane (buchbar an Bord). Nachmittags Transfer vom Schiff zum Hotel Mercure Brisbane o.ä., Abendessen und Übernachtung.
2.Tag: Sehr zeitiger Transfer vom Hotel zum Flughafen Brisbane für Ihren Flug über Sydney nach Ayers Rock. Nach Ihrer Ankunft in Ayers Rock, fahren Sie zu Ihrem Hotel Desert Gardens o.ä. Nach dem Mittagessen Check-in und anschließend Besuch der aus 36 "Felskegeln" bestehenden Olgas. Sie unternehmen Spaziergänge durch die malerischen Schluchten zwischen den Felsen. Gegen Abend fahren Sie zu einem Aussichtspunkt, von dem aus Sie bei einem Glas Sekt den Sonnenuntergang über dem Ayers Rock erleben. Wechselnde Lichtverhältnisse lassen den Inselberg in warmen Farben leuchten. Rückkehr zum Hotel, Abendessen und Übernachtung.
3.Tag: Heute heißt es sehr früh aufstehen. Noch bei Dunkelheit fahren Sie zum weltberühmten Ayers Rock, um dort den Sonnenaufgang zu erleben. Mit einem Umfang von über 9 km und einer Höhe von 348 m erhebt sich der Inselberg aus der Ebene des Uluru Nationalparks und ist Gegenstand vieler Sagen und mythischer Erzählungen. Der Uluru, wie der Berg in der Sprache der Ureinwohner heißt, gilt als Heiligtum der Aborigines. Nachdem Sie den Sonnenaufgang und den Start in den neuen Tag genossen haben, kehren Sie zum Frühstück in Ihr Hotel zurück. Nach dem Frühstück fahren Sie erneut zum Ayers Rock. Sie unternehmen zwei kurze Spaziergänge am Fuß des Felsens entlang und sehen das Mutitjul Wasserloch. Nach einem Stopp am Besucherzentrum, in dem Sie mehr über die
Geschichte des Nationalparks erfahren, fahren Sie zurück zum Hotel zum Mittagessen und haben anschließend Zeit für eigene Unternehmungen. Am Abend erwartet Sie ein besonderer Höhepunkt: das "Sounds of Silence Dinner" inmitten der Wüste. Zunächst erleben Sie den malerischen Sonnenuntergang über den Olgas, einer 36 km westlich von Ayers Rock gelegenen Felsformation, die von den Aborigines den Namen "Icatatjuta" erhielt, was "viele Köpfe" bedeutet. Nach dem Sonnenuntergang wird Ihnen unter freiem Himmel ein australisches 3-Gänge-Menü serviert (inklusive). Kosten Sie Spezialitäten wie Känguruh, Emu oder Barramundi (Riesenbarschart) und genießen Sie die Stille der Wüste und den endlos scheinenden Sternenhimmel der südlichen Hemisphäre, der Ihnen nach dem Dinner von einem Astronom erklärt wird. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.
4.Tag: Frühstück im Hotel und anschließend Transfer zum Flughafen für Ihren Weiterflug nach Cairns. Abholung am Flughafen und Transfer zum Hotel Novotel Cairns Oasis o.ä. Abendessen und Übernachtung.
5.Tag: Frühstück im Hotel, Aufbewahrung Ihres Rundreisegepäcks und Transfer zum Bootsanleger. Heute steht noch ein Ausflug zum Great Barrier Riff auf dem Programm (Badesachen/Handtuch/Sonnenschutz nicht vergessen). Etwa 1,5 Std. kreuzen Sie zur Plattform "Marine World". Schattenplätze, Umkleidemöglichkeiten und Duschen vor Ort. Etwa 5 Std. Aufenthalt, um die Unterwasserwelt zu erkunden mit Mittagessen an Bord Ihres Ausflugsbootes. Eine Unterwasserkammer und ein "Semi-Submarine-Boot" erlauben die Korallenwelt unter der Wasseroberfläche zu beobachten, ohne dabei nass zu werden. Rückfahrt nach Cairns, Übernahme Ihres Rundreisegepäcks und Transfer zum Schiff zur Wiedereinschiffung an Bord.Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
EZ-Zuschlag: ca. € 350,-
-Vorausbuchung-
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 2.200,- €


Hamilton Cove

Whitehaven Beach
ca. 4 Std.
Die Whitsunday Islands bestehen aus 74 tropischen Inseln im Herzen des Great Barrier Reef - ein Ort herrlicher Landschaften mit kristallklarem Wasser und abgeschiedenen Buchten. Während der etwa 60-minütigen gemächlichen Bootsfahrt können Sie das Farbenspiel von Wasser und Sand genießen, das immer wieder herrliche Fotomotive bietet. Direkt vom Schiff in Hamilton Cove werden Sie entlang der Küstenlinie von Whitsunday Island und vorbei an der nördlich gelegenen und besonders eindrucksvollen Bucht Hill Inlet nach Whitehaven Beach gebracht. Whitehaven Beach gilt als einer der weißesten und schönsten Strände der Welt. Hotels findet man hier keine, da die Insel ein Nationalpark ist. Lediglich Ausflugsboote und Fährverbindungen erreichen den Strand. Etwa 2,5 Std. Aufenthalt zum Spazierengehen, Schwimmen und Sonnenbaden Rückfahrt nach Hamilton Cove zum Schiff.
Bitte beachten: Während der Fahrt wird Gebäck, Tee und Kaffee gereicht. Badesachen und Sonnenschutz sowie Fotoausrüstung nicht vergessen. Mindestteilnehmerzahl erforderlich sowie begrenzte Teilnehmerzahl.Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 139,- €


Townsville

Townsville
ca. 4 Std.
Zunächst genießen Sie aus 286 m Höhe vom Castle Hill 360°-Ausblicke über die Stadt. Anschließend Orientierungsfahrt durch Townsville vorbei an den wichtigsten Gebäuden zur größten Attraktion der Stadt. Das "Reef HQ"-Museum ist das größte Korallenriff-Aquarium der Welt und ist Heimat für über 130 Korallen-, 120 Fisch- sowie Hunderte Arten von Seesternen, Seeigeln und anderen Meeresbewohnern. Etwa 1 Std. Freizeit zur individuellen Besichtigung. Anschließend besuchen Sie das Museum of Tropical Queensland, das sich im gleichen Gebäudekomplex befindet. Die zweifelsohne berühmtesten Exponate stammen vom Schiffswrack der Pandora, welche 1790 unter dem Kommando Edward Edwards ausgesandt wurde, um die Meuterer der Bounty gefangen zu nehmen. Auf dem Rückweg 1791 versank die Pandora am Great Barrier Riff. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 74,- €

Billabong Schutzgebiet

ca. 4 Std.
Etwa 45 Minuten Busfahrt in den Naturschutzpark Billabong. In der Sprache der Aborigines bedeutet dies "Wasserloch". Der Park liegt 17 km südlich von Townsville und bietet 10 verschiedene Eukalyptusarten, üppigen Regenwald und tropisches Sumpfgebiet. Darüber hinaus ist Billabong Lebensraum für Känguruhs, Koalas, Wombats, Krokodile, Dingos, Emus und andere Vogelarten. Sie haben etwa 2,5 Std. Freizeit im Park zur Beobachtung der Krokodilfütterung oder einer Python-Vorführung. Erleben Sie Koalas und Kängurus hautnah.Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 65,- €

Australischer Regenwald

ca. 8,5 Std. mit Essen
Ab Townsville bietet sich ein Ausflug in den ältesten Regenwald der Erde an. Etwa zweistündige Fahrt mit Unterbrechung am McLellands-Aussichtspunkt. Die Wet Tropics gehören zu den letzten Regenwäldern Australiens und werden in weiten Teilen von der Regierung als Nationalpark geschützt. Seit 1988 zählen die "Wet Tropics of Queensland" zum UNESCO-Weltnaturerbe. Erfrischungspause nach Ankunft, bevor Sie sich auf eine etwa 1,5-stündige Wanderung über Spazierpfade und Stege durch den Regenwald begeben, zur Erkundung der Flora und Fauna. Anschließend Mittagessen im Hidden Valley und nachmittags Rückkehr nach Townsville. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die Durchführung erfolgt im Minibus mit Erklärungen vom englischsprechenden Fahrer. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
 Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 168,- €


Cairns

Krokodilpark
ca. 4 Std.
Vom Hafen etwa 45-minütige Busfahrt entlang der geschäftigen Promenade von Cairns in nördliche Richtung zum Hartleys Crocodile Adventure Park. Der Park bietet Bootsfahrten zur Erkundung der Heimat australischer Salzwasserkrokodile, Krokodilfütterungen und andere Attraktionen an. Sie bestaunen Kasuare und Koalas und können zu bestimmten Zeiten einer Schlangenvorführung beiwohnen. Aufenthalt etwa 2 Std. und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die Teilnahme an der Schlangenvorführung ist gegebenenfalls nicht möglich, da sie nicht täglich angeboten wird.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 59,- €

Tjapukai Kulturpark
ca. 4 Std.   
Busfahrt vom Hafen Cairns zum Caravonica-See im Norden der Stadt. Hier besuchen Sie die Einwohner des Stammes der Tjapukai, Nachkommen der Ureinwohner Australiens. Im Museum sind authentische Gebrauchsgegenstände ausgestellt. Ihre religiösen Riten und traditionellen Bräuche zeigen die Tjapukai bei Tanz- und Musikvorführungen. Zum kulturellen Erbe gehören weiterhin das Spielen des Didgeridoo und die Zubereitung einer "Buschmahlzeit". Höhepunkt der Vorführung ist das Bumerang- und Speerwerfen. Gerne dürfen Sie es selbst einmal ausprobieren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 75,- €

Wooroonooran Regenwald Safari

ca. 8 Std. mit Essen
Der Wooroonooran Nationalpark befindet sich in der nördlichen australischen Provinz Queensland und wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Außerdem zählt der Nationalpark zum Erbe der Tropenwälder. Trotz besonderer Auszeichnungen sind es noch hauptsächlich Australier, die diese herrliche Naturschönheit besuchen. Auf dem Weg in den Park besuchen Sie eine Wildtierstation. Hier haben Sie die Möglichkeit, australische Tiere wie Koalas und Kängurus hautnah zu erleben. Der Park beheimatet zudem die spektakuläre "Würgefeige". Diese einzigartige Pflanze hat über mehrere hundert Jahre vier Wirtbäume "erwürgt", um das Überleben ihrer Art zu gewährleisten. Anschließend fahren Sie zu einem paradiesischen Privatgrundstück mit Wasserlilien überwachsenen Teichen. Hier nehmen Sie Ihr Mittagessen ein und fahren anschließend weiter in den Wooroonooran Nationalpark. Das Waldgebiet zählt zu den ältesten und besterhaltenen der Welt. Mit dem "Mamu Canopy Walkway" wurde hier ein völlig neuartiger Wander- und Hängebrückenpfad eingerichtet. Auf drei Ebenen können Flora und Fauna erkundet werden, die der australische Regenwald zu bieten hat, vom Waldboden bis in die Baumkronen der Urwaldriesen. Nach dem etwa einstündigen Spaziergang fahren Sie über Babinda Boulders, einer Badestelle inmitten des Urwalds mit Gelegenheit zum Schwimmen oder zu Spaziergängen, zurück zum Schiff.
Bitte beachten:  Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2015)
Preis: 135,- €

Great Barrier Reef
ca. 8 Std. mit Essen
Kurzer Spaziergang zum Anleger Ihres Katamarans. Hier startet Ihre Bootsfahrt zum Great Barrier Reef. Sie fahren etwa 75 Minuten, bis Sie ein Ponton am größten Korallenriff der Erde, dem Great Barrier Reef, erreichen. Das Riff besteht aus Millionen winziger Steinkorallen und ist Lebensraum für eine unendliche Vielfalt an Fischen und anderen Meeresbewohnern. Auf dem Ponton genießen Sie etwa 5 Std. Freizeit zum Schwimmen, Schnorcheln oder Sonnenbaden. Fahrten mit einem Glasbodenboot oder Halb-U-Boot werden vor Ort ggf. gegen Aufpreis angeboten. Ein Buffet-Mittagessen wird während Ihres Aufenthaltes serviert. Rückfahrt nach Cairns per Boot.
Bitte beachten: Badesachen, Kopfbedeckung und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.  Begrenzte Teilnehmerzahl. Eine Schnorchelausrüstung kann vor Ort ggf. gegen Gebühr ausgeliehen werden. Saisonbedingt gibt es Quallen am Great Barrier Reef. Für diesen Fall werden Ihnen kostenlose Schutzanzüge zur Verfügung gestellt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 165,- €

Kuranda
ca. 8,5 Std. mit Essen   
Sie fahren mit dem Bus zunächst etwa 30 Min. zum Tjapukai Aboriginal Cultural Park. Hier wird Ihnen während verschiedener Film- und Tanzvorführungen die Kultur der Ureinwohner nähergebracht. Nach dem Mittagessen spazieren Sie zur Skyrail Gondel Station und genießen anschließend die Fahrt über den Regenwald nach Kuranda. Dort haben Sie etwa eine Stunde Freizeit. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Spaziergang durch den Regenwald oder einen Besuch der Schmetterlingsfarm. Die Rückfahrt nach Cairns erfolgt mit der historischen Eisenbahn. Die Fahrt mit der kleinen Bahn bietet Ausblicke auf steile Klippen, Schluchten, Wasserfälle und den üppigen Dschungel und zählt zu den eindrucksvollsten Zugfahrten Australiens. Nach etwa 2 Stunden Min. erreichen Sie die Endstation. Von hier Transfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2015)
Preis: 179,- €

Rundflug über das Great Barrier Reef
ca. 1 Std., Flugzeit ca. 30 Minuten
Etwa 15 Min. Transfer zu Ihrem Wasserflugzeug. Während des 30-minütigen Rundflugs über das Great Barrier Reef können Sie aus nur ca. 150 m Höhe fantastische Fotos des größten Korallenriffs der Erde machen und unvergessliche Eindrücke sammeln. Sie sehen das kristallklare Wasser, viele kleine Inseln und tropische Buchten - eine einmalige Szenerie.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. 6 Personen pro Flug. Durchführung in Gruppen. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 229,- €


Darwin

Darwin
ca. 4 Std.
Während dieser Rundfahrt erkunden Sie Darwin, Hauptstadt des Northern Territory und größte Stadt im Norden Australiens. Kurzer Fotostopp am East Point Reserve, ein natürliches Buschland das von rund 2.000 Wallabies bevölkert ist. Weiterfahrt zum Northern-Territory-Museum mit interessanter Ausstellung über die Kultur der Tiwi-Aborigines und südostasiatischen Kunstgegenständen. Auch können Sie das ausgestopfte Krokodil "Sweetheart" bewundern, das größte, welches jemals im Northern Territory gefangen wurde. Anschließend passieren Sie den Botanischen Garten, die Kathedrale und den Chinesischen Tempel. Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 55,- €

Bootsfahrt zu den "springenden" Krokodilen
ca. 4 Std.
Im trüben Wasser des Adelaide River leben die gefährlichsten Reptilien Nord-Australiens. Hauptattraktion Ihres Ausflugs sind die Salzwasser-Krokodile, die während einer einstündigen Bootsfahrt angefüttert werden. Während der Bootstour auf dem Adelaide River muss man nicht lange nach den Krokodilen suchen. An gewohnten Stellen werden Angeln mit riesigen Fleischködern ausgeworfen und bereits im nächsten Augenblick schleicht sich ein Salzwasserkrokodil an, springt in die Höhe und schnappt genüsslich zu. Eine einzigartige Gelegenheit, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Auf den Sandbänken des Flusses tummeln sich außerdem Wildschweine, Büffel und diverse Vogelarten.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 85,- €

Litchfield-Park
ca. 8 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 2,5 Std. in den Litchfield Park, welcher durch seine Unberührtheit besticht. Er liegt auf einem großen Sandsteinplateau von Klippen umgeben. Vier Wasserfälle stürzen in die Tiefe und füllen idyllische Wasserlöcher, die stellenweise in den Regenwald eingebettet sind und zum Baden einladen. Während einer kleinen Wanderung erkunden Sie die schöne Landschaft und haben Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad unter dem Florence Wasserfall. Mittagessen unterwegs. Nach insgesamt etwa 3 Std. Aufenthalt im Park Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Badesachen und Handtuch nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 119,- €

Kakadu-Nationalpark
ca. 12 Std. mit Bus/Boot/EssenDer Kakadu-Nationalpark, 171 km östlich von Darwin gelegen, gilt aufgrund seiner einzigartigen Flora und Fauna als einer der schönsten Nationalparks in Australien. Der als UNESCO-Naturerbe geschützte Park umfasst eine Fläche von etwa 20.000 qkm. Höhepunkt Ihres Ausfluges ist eine etwa 1,5-stündige Bootsfahrt auf den "Yellow Waters". Diese Region ist Lebensraum der bis zu 7 m großen Salzwasserkrokodile und einer beeindruckenden Vogelwelt von ca. 275 Arten. Nach dem Mittagessen in einem Hotel fahren Sie zum berühmten Nourlangie-Rock, dessen Felsmalereien mindestens 20.000 Jahre alt und international als herausragende Malerei der Aborigines bekannt sind. Nach einem geführten Spaziergang etwa 3,5 Std. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2013)
Preis: 239,- €

Territory Wildlife-Park
ca. 4 Std.
Sie fahren etwa eine Stunde in den Territory Wildlife Park. Auf über 400 ha kann die typische Pflanzen- und Tierwelt des tropischen Northern Territory besichtigt werden. Hauptattraktion ist ein begehbares Terrarium mit Krokodilen und ein Gebäude mit nachtaktiven Vögeln und Reptilien. Nach der etwa zweistündigen Besichtigung fahren Sie zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 79,- €

Crocosaurus Cove
ca. 3 Std.
Transfer vom Hafen ins Stadtzentrum, zum "Crocosaurus Cove", wo Krokodile in  angelgten Becken bestaunt werden können. Hier können Sie einige der größten Krokodile Australiens bestaunen und bei der Fütterung beobachten. Ein besonderer Höhepunkt ist, dass Sie gemeinsam mit den Krokodilen schwimmen gehen können. In einem gesicherten Stahlkäfig, welcher ins Wasser abgelassen wird, kommen Besucher den Salzwasserkrokodilen sehr nahe (gegen Aufpreis). Des weiteren befindet sich hier die weltweit größte Ausstellung australischer Reptilien, einschließlich der giftigsten Schlange der Erde – den Inlandtaipan. Anschliessend haben Sie etwas Freizeit zum bummeln. Rundfahrt durch Darwin und Transfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 85,- €


Insel Komodo

Rundgang und Besuch der Komodowarane
ca. 2,5 Std.
Mit den schiffseigenen Tenderbooten setzen Sie über auf die Insel Komodo. Am Anleger der Bucht Loh Liang erwarten Sie die Parkwächter des Nationalparks Komodo. Nach kurzer Registrierung und Einweisung durch die Parkführer unternehmen Sie einen Rundgang von einer guten Stunde. Sie erkunden die Heimat tropischer Vögel, wie z.B. dem Kakadu, sowie dem berühmten Komodowaran, der nur hier auf den Kleinen Sundainseln verbreitet ist Die beeindruckenden Echsen werden bis zu 3 m lang und über 80 kg schwer. Die Anzahl der Tiere wird mittlerweile auf unter 4.000 geschätzt, daher wird die Art auf der Liste der IUCN als gefährdet eingestuft. Sie gelangen zu Stellen, wo Sie die Tiere aus gebührendem Abstand beobachten können. Bitte beachten: Ein Landgang ist nur in Verbindung mit dem Ausflugsprogramm möglich. Bitte folgen Sie den Anweisungen der Parkführer. Informationen in englischer Sprache. Der Ausflugspreis beinhaltet den Eintritt in den Nationalpark und eine obligatorische Naturschutzgebühr. Vor Ort fallen Fotogebühren (USD 6,-) und Videogebühren (USD 12,-) an. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2013)
Preis: 35,- €


Benoa (Denpasar)

Künstlerdlörfer in Ubuds Umbegung
ca. 4,5 Std.
Ziel Ihres Ausfluges ist Ubud, etwa 30 km von der Hauptstadt Denpasar entfernt. Sie werden die Kleinstadt, die als kulturelles Zentrum Balis gilt, erkunden. Anschließend besuchen Sie das Dorf Mas, bekannt für aufwändige Holzschnitzkunst, und das Dorf Celuk, Zentrum der Silberschmiedekunst. Anschließend kehren Sie zurück an Bord.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 33,- €

Tanah Lot Tempel
ca. 6,5 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 1,5 Std. durch die üppig grüne Landschaft mit Reisterrassen zum Tempel Taman Ayun aus dem 18. Jh., ein Tempel des Königreichs Mengwi. Anschließend kommen Sie nach Alas Kedaton, einem der sogenannten "Affenwälder", mit einer Kolonie Flughunde, die kopfüber von den Bäumen hängen. Von hier aus fahren Sie weiter zum Tempel Tanah Lot, der im 16. Jh. auf einer Felsspitze im Meer von einem Hindupriester erbaut wurde. In einer kleinen Höhle unterhalb des Tempelfelsens befindet sich eine heilige Quelle, die von Priestern bewacht wird. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Hafen. Mittagessen unterwegs.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2013)
Preis: 55,- €


Benoa (Denpasar)

Künstlerdlörfer in Ubuds Umbegung
ca. 4,5 Std.
Ziel Ihres Ausfluges ist Ubud, etwa 30 km von der Hauptstadt Denpasar entfernt. Sie werden die Kleinstadt, die als kulturelles Zentrum Balis gilt, erkunden. Anschließend besuchen Sie das Dorf Mas, bekannt für aufwändige Holzschnitzkunst, und das Dorf Celuk, Zentrum der Silberschmiedekunst. Anschließend kehren Sie zurück an Bord.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 33,- €

Tanah Lot Tempel
ca. 6,5 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 1,5 Std. durch die üppig grüne Landschaft mit Reisterrassen zum Tempel Taman Ayun aus dem 18. Jh., ein Tempel des Königreichs Mengwi. Anschließend kommen Sie nach Alas Kedaton, einem der sogenannten "Affenwälder", mit einer Kolonie Flughunde, die kopfüber von den Bäumen hängen. Von hier aus fahren Sie weiter zum Tempel Tanah Lot, der im 16. Jh. auf einer Felsspitze im Meer von einem Hindupriester erbaut wurde. In einer kleinen Höhle unterhalb des Tempelfelsens befindet sich eine heilige Quelle, die von Priestern bewacht wird. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Hafen. Mittagessen unterwegs.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2013)
Preis: 55,- €

Besakih Tempel
ca. 9,5 Std. mit Essen
Etwa 2,5 Std. dauert die Fahrt vorbei an Reisterrassen und kleinen Ortschaften zum Besakih-Tempel, dem Muttertempel Balis, der auf rund 950 m Höhe am noch aktiven Vulkan Agung liegt. Unterwegs Pause in Celuk, Dorf der Silberschmiede, sowie in Mas, bekannt für Holzschnitzerei. Der Pura Besakih ist das bedeutendste hinduistische Heiligtum auf der Insel Bali und besteht aus über 200 Gebäuden. Sie erkunden die Anlage etwa 45 Min. zu Fuß. Nach Ihrem Mittagessen Weiterfahrt nach Klungkung zur Besichtigung des "Puri Kerta Gosa" (Hochgerichtspalast) von Semarapura mit prächtigen Deckengemälden. Über das Bergdorf Tenganan fahren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich, viele Stufen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 65,- €

Reisterrassen und Tempel
ca. 8 Std. mit Essen
Dieser Ausflug führt Sie per Bus nach Mengwi. Hier besuchen Sie den Tempelkomplex, der als einer der schönsten auf Bali gilt: Taman Ayun, auch "Tempel des schwimmenden Gartens" genannt, wurde auf einer Flussinsel erbaut. Der hinduistische Tempel ist der Reichstempel der Rajas von Mengwi. Anschließend besuchen Sie das Bergdorf Bedugul mit dem Tempel Ulun Danu. Nach dem Mittagessen schlendern Sie über den Markt von Candikuning, auf dem u.a. Gewürze, Gemüse und Orchideen feilgeboten werden. Über Jatiluwih, bekannt für die malerischen Reisterrassen, die die Bauern in vielen Stufen über weite Strecken angelegt haben, kehren Sie zurück zum Schiff. Mit schönen Ausblicken auf die höchste Erhebung Balis, den Gunung Batukau, und durch reizvolle Landschaft erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.  Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 65,- €

Künstlerdörfer, Kintamani und Ubud
ca. 10 Std. mit Essen
Zunächst fahren Sie mit dem Bus etwa eine Stunde nach Batubulan, dem kleinen Künstlerdorf der Bildhauer. Hier erwartet Sie eine Barong-Tanzvorführung in farbenprächtigen Kostümen. Der Tanz, der den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse symbolisiert,  gibt einen Einblick in die balinesische Tradition. Anschließend besuchen Sie die Künstlerdörfer Celuk, Zentrum für Gold- und Silberverarbeitung, sowie Mas, bekannt für Holzschnitzerei. Weiterfahrt nach Goa Gajah und Besichtigung der "Elefantenhöhle", eines der ältesten Monumente Balis. Nach dem Mittagessen in Kintamani, einem Straßendorf auf 1.470 Metern Höhe mit herrlichen Aussichten, führt Ihr Ausflug zum schönen Sebatu Tempel und weiter nach Ubud, Zentrum balinesischer Malerei. Nach einem Rundgang fahren Sie zum Schiff zurück. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 65,- €

Batukaru
ca. 10 Std. mit Essen
Die Durchführung erfolgt in offenen Kübelwagen mit Fahrer, die im Konvoi fahren. Zunächst etwa 1,5 Std. Fahrt nach Batukaru. Unterwegs besichtigen Sie ein Schmetterlingshaus. Der Tempel Pura Batukaru liegt inmitten eines Urwalds direkt am Fuß des gleichnamigen Vulkans, ein Paradies für Naturliebhaber. Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Jatiluwih, bekannt für die malerischen Reisterrassen, die die Bauern in vielen Stufen über weite Strecken angelegt haben. Die Ausblicke auf den den höchsten Berg Balis Gunung Batukaru sind ein landschaftlicher Höhepunkt. Mit Pausen an den  Heißen Quellen in Yeh Panas kehren Sie zum Schiff zurück. Bitte beachten:  Eventuell kurze Gelegenheit für ein Bad in Yeh Panas, Badesachen/Handtuch nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2013)
Preis: 82,- €

Kulturelle Schätze Balis
ca. 8 Std. mit Essen
Dieser Ausflug verschafft Ihnen einen guten Überblick über Balis kulturelle Schätze. Kurze Fahrt zu einer Batikfabrik, wo traditionelle indonesische Kleidung hergestellt wird. Weiter fahren Sie nach Singapadu, ein balinesisches Dorf mit offener Wohnkultur. In Mas, dem Zentrum der Holzschnitzerei sehen Sie eine Barong-Tanzvorführung. Der Barong-Tanz gehört zur balinesischen Kultur und drückt den niemals endenden Kampf zwischen Gut und Böse aus. Anschließend Weiterfahrt auf eine Höhe von 1.470 m. Sie erreichen Kintamani. Da die wolkenverhangene Hochlage viel Feuchtigkeit mit sich bringt, wird der fruchtbare vulkanische Boden gerne zum Anbau von Arabica-Kaffee verwendet. Mittagessen in malerischer Umgebung mit Aussicht auf die umliegenden Berge und den See Batur. Anschließend Rückfahrt zum Hafen. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich, einige Strecken zu Fuß.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2013)
Preis: 59,- €

Uluwatu
ca. 5 Std.
Sie fahren etwa eine Stunde nach Uluwatu um hier den schönen Tempel zu besichtigen. Er ist auf einer Klippe ca. 100 m über dem Meer errichtet, mit einer fantastischen Aussicht. Genießen Sie während des Sonnenuntergangs eine einzigartige, feurige Kecak-Tanzvorführung. Der Tanz basiert auf dem Ramayana Epos, einer Liebesgeschichte zwischen Prinz Rama und Prinzessin Sinta. Nach etwa einer Stunde fahren Sie weiter nach Jimbaran. Dort erhalten Sie am Strand ein Meeresfrüchte-Abendessen. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit.
Vorbehaltlich Änderungen Programm Preis (Stand: September 2012)
Preis: 55,- €


Semarang

Semarang
ca. 7 Std. mit Lunchbox
Die Hafenstadt Semarang liegt an der Nordküste Javas und zählt fast 1,3 Millionen Einwohner. Sie liegt an der Mündung des Flusses Semarang und ist Hauptstadt der Provinz Java Tengah. Über den Seehafen werden Zucker, Kopra, Tabak, Kaffee und Kautschuk exportiert. Sie besuchen zunächst eine Zigaretten-Fabrik und fahren dann weiter in die Altstadt, um die protestantische Blenduk-Kirche zu besichtigen. Anschließend spazieren Sie über einen traditionellen Markt. Vor der Rückkehr zum Schiff erholsame Erfrischungspause in einem Hotel.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 65,- €

Tempelanlage Borobodur
ca. 8,5 Std. mit Essen
Die etwa dreistündige Busfahrt mit Kaffeepause unterwegs führt zunächst durch die geschäftige Stadt Semarang und dann vorbei an Reisfeldern, Kaffee-, Kakao- und Obstplantagen nach Borobodur, eine der größten buddhistischen Tempelanlagen. Das ca. 1.100 Jahre alte Tempelheiligtum wurde im 18. Jh. im Dschungel entdeckt und steht heute allen Besuchern offen. Mittagessen in der Nähe der Tempelanlage. Zum Restaurant fahren Sie mit einer traditionellen Pferdekutsche oder einer elektrischen Eisenbahn. Nachmittags Rückfahrt per Bus nach Semarang zum Hafen. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Am Tempel erhält jeder Gast einen traditionellen Sarong, der zur Besichtigung getragen werden muss.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 95,- €

Sultanspalast Yogyakarta und Tempelanlage Prambanan

ca. 11 Std. mit Essen
Etwa zweieinhalb Stunden Fahrt, mit Kaffeepause unterwegs, in die Stadt Yogyakarta im Zentrum der Insel Java. Sie ist die Bildungshauptstadt des Archipels, aufgrund zahlreicher Universitäten. Sie besuchen die Hauptsehenswürdigkeit Kraton, den Sultanspalast. Die Einrichtung lässt Elemente der verschiedenen Religionen Javas erkennen. Nach einem Rundgang fahren Sie zu einem Restaurant und nehmen Ihr Mittagessen ein. Danach etwa eine Stunde Fahrtzeit zum Tempel Prambanan. Sie besichtigen die größte hinduistische Tempelanlage auf Java, welche dem Gott Shiva gewidmet ist. Die Reliefs an den Wänden schildern Szenen aus dem zweiten indischen Nationalepos Ramayana. 1991 wurde die Tempelanlage von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Nach der Besichtigung Rückfahrt, mit kurzer Erholungspause unterwegs, zum Hafen von Semarang. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 99,- €


Singapur

Singapur
ca. 4 Std.
Diese Rundfahrt vermittelt einen guten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Singapurs. Im Stadtteil "Little India" haben Sie während eines kurzen Stopps Gelegenheit, sich einen Eindruck von der multikulturellen Metropole zu machen, bevor Sie zur Esplanade am Singapur-Fluss fahren. Das 2002 eröffnete Kulturzentrum ähnelt optisch einer "Stinkfrucht" und wird daher auch Durian genannt. Weiterfahrt durch Chinatown und den geschäftigen Finanzdistrikt zum ältesten Hindutempel der Stadt, dem Sri Mariamman Tempel, und zum Botanischen Garten. Der 1822 von Sir Thomas Stamford Raffles gegründete Park zeigt über 3000 tropische Pflanzenarten, darunter eine spektakuläre Orchideensammlung. Zum Abschluss Fahrt nach Kampong Glam, den von Malaysiern geprägten Stadtteil, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Singapur bei Nacht

ca. 3,5 Std.
Zunächst fahren Sie zur 101 ha großen Parklandschaft Gardens by the Bay. Hier wurden die Super-Trees errichtet, Stahlkonstruktionen in Form von Bäumen, an deren Stämme Hängepflanzen wachsen. Sonnenkollektoren in den Baumkronen gewinnen die Energie für eine allabendliche, etwa 15-minütige Lichtershow. Danach Transfer zur Anlegestelle Clarke Quay mit vielen Bars, Restaurants und Clubs. Hier startet Ihre Bootsfahrt vorbei an historischen Gebäuden und Brücken. Nach der etwa 30 minütigen Fahrt geht es zum Marina Bay Sands SkyPark. Eine Aussichtsplattform auf etwa 200 m Höhe bietet ein herrliches 360 Grad Panorama auf das Lichtermeer von Singapur. Anschließend bewundern Sie die eleganten Geschäfte der Galerie Shopps in Marina Bay, bevor Sie Südostasiens größte Licht- und Wassershow erleben. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €

Stadt und Riesenrad

ca. 4 Std.
Sie fahren zunächst in den historischen Teil der Stadt zu der Stelle an der einst Sir Stamford Raffles Singapur erreichte. Hier steigen Sie in ein lokales Boot um, welches Sie durch das das Hafenviertel an der Mündung des Singapur-Flusses fährt. Die alten Warenhäuser in den engen Straßen beherbergen heute Restaurants und Bars. Nach der 30-minütigen Fahrt besuchen Sie das berühmte Raffles Hotel. Fotostopp und Weiterfahrt Sie zur Waterloo-Street, wo in unmittelbarer Nähe ein chinesischer Tempel, ein Hindu-Tempel, eine jüdische Synagoge und eine katholische Kirche Zeugen vom friedlichen Miteinander der verschiedenen Religionen Singapurs sind. Höhepunkt Ihres Ausflugs ist eine Fahrt mit dem "Singapore Flyer", einem Riesenrad, das spektakuläre Ausblicke auf die Stadt und den modernen Hafen bietet. Nach der etwa 45-minütigen Fahrt kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Bitte halten Sie Knie und Schultern bedeckt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Insel Sentosa
ca. 3,5 Std.
Die Seilbahn ab Mount Faber bringt Sie zum Freizeitpark auf der Insel Sentosa. Der Park lädt zu Spaziergängen ein und bietet unterschiedliche Attraktionen. Im "Images of Singapore" werden in verschiedenen Sektionen die Geschichte und das Leben in Singapur dargestellt. Anschließend besuchen Sie den Schmettreling Park. Bestaunen Sie eine Vielzahl der bunten Faltern sowie anderen Insekten. Nach etwa 30 Minuten Aufenthalt besuchen Sie eine der Hauptattraktionen der Sentosa Insel: "Underwater World", ein faszinierendes Aquarium, in dem Sie unter anderem durch einen 83 m langen Acrylglastunnel die unterschiedlichsten Meeresbewohner bestaunen können. Nach etwa 1,5 Stunden Aufenthalt Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

(ALT)Gardens by the Bay

ca. 3,5 Std.
Sie entdecken die Parklandschaft im Stadtteil Marina Bay. Die Anlage erstreckt sich über 101 ha und gilt als grüne Lunge der asiatischen Metropole. Sie besuchen die zwei gigantischen Gewächshäuser mit 220.000 Pflanzenarten aus aller Welt. Diese sind in unterschiedliche Klimazonen unterteilt. So herrscht z. B. im "Flower-Dome" gemäßigtes Mittelmeerklima und im "Cloud Forest" ein feucht-kühles Tropenklima. Mittelpunkt des "Cloud Forest" ist ein künstlich angelegter vernebelter Berg, dessen Gipfel Sie über einen Fahrstuhl erreichen können. Hier stürzt ein schmaler Wasserfall etwa 35 m in die Tiefe. Der Weg hinab führt über einen Spazierpfad. Nach etwa 2,5 Stunden Besichtigung kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2014)
Preis: 43,- €

(ALT)Nacht-Zoo
ca. 3,5 Std.
Nach 45-minütiger Busfahrt erreichen Sie den Nacht-Zoo, der erste seiner Art weltweit. Ein 40 ha großes sekundäres Dschungelgebiet entfaltet mit der Dämmerung seinen Reiz und grenzt an den 100 ha großen Nacht-Zoo. Er beheimatet mehr als 1.200 Tiere in artgerechter Haltung.  Sie sehen unter anderem Tiger, Hyänen, Schakale und Nashörner. Sie haben während einer Bahnfahrt und bei einem Spaziergang die Möglichkeit zu Tierbeobachtungen. Mit Hilfe eines speziellen Beleuchtungssystems können Sie nachtaktive Tiere betrachten, die Ihnen bei einem normalen Zoobesuch verborgen bleiben. Nach dem Aufenthalt Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2014)
Preis: 45,- €

(ALT)River-Safari

ca. 3,5 Std.
"River Safari" ist ein neuer Erlebnisbereich des "Wildlife-Reservats" in Singapur und die größte Darbietung von Süßwasserfauna und -flora in Asien. Die natürlichen Lebensräume verschiedener weltweiter "Lebensadern" (Mississippi, Kongo, Nil, Ganges, Mekong, Yangtse und Amazonas) werden hier auf vielfältige Weise vermittelt. Der Naturpark auf einer Fläche von 12 ha bietet Heimat für über 150 Pflanzenarten und 300 Tierarten mit ca. 5.000 Tieren. Hierzu gehören z.B.  Pandas, die in einem den klimatischen Bedingungen entlang des "Yangtse" nachempfundenen Lebensraum zu sehen sind, oder Rote Pandas, Riesensalamander und Welse entlang des "Mekong".
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Preis/Programm (Stand: September 2014)
Preis: 49,- €

(ALT)Sentosa am Abend
ca. 4,5 Std.
Zunächst Fahrt nach Mount Faber, von wo Sie mit einer Seilbahn zur Sentosa Insel übersetzen mit schönem Panoramablick auf den geschäftigsten Hafen der Welt. Nach Ankunft im Freizeitpark auf dieser kleinen singapurischen Insel können Sie den höchsten freistehenden Beobachtungsturm in Asien (Tiger Sky Tower) mit einer Kabine hinauffahren und einen perfekten Rundblick genießen. Anschließend reisen Sie "multimedial" in die Vergangenheit von Singapur und erleben Eindrücke kultureller Vielfalt von den ersten Tagen der Gründung bis in die Moderne. Anschließend besuchen Sie das Meerwasseraquarium "Underwater World" mit ca. 250 Meeres-Tierarten, die von einem 83 m langen unterirdischen Tunnel beobachtet werden können. Den Abschluss dieser Tour bildet eine faszinierende Musical-/Lichtshow am westlich gelegenen Strand Siloso Beach.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Preis/Programm (Stand: September 2014)
Preis: 65,- €

(ALT)Singapur und Marina Bay Resort
ca. 4 Std.
Während dieser Rundfahrt passieren Sie zunächst das Hafenviertel an der Mündung des Singapur-Flusses. Die alten Warenhäuser in den engen Straßen beherbergen heute Restaurants und Bars. Weiterhin fahren Sie zur Waterloo-Street, wo in unmittelbarer Nähe ein chinesischer Tempel, ein Hindu-Tempel, eine jüdische Synagoge und eine katholische Kirche Zeugen vom friedlichen Miteinander der verschiedenen Religionen Singapurs sind. Nach dem ausführlichen Rundgang folgt der Höhepunkt Ihres Ausflugs, die Fahrt hinauf auf die Dachterrasse des Marina Bay Resorts. Von hier haben Sie eine spektakuläre Sicht auf die Stadt. Anschließend kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2014)
Preis: 69,- €


Singapur

Singapur
ca. 4 Std.
Diese Rundfahrt vermittelt einen guten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Singapurs. Im Stadtteil "Little India" haben Sie während eines kurzen Stopps Gelegenheit, sich einen Eindruck von der multikulturellen Metropole zu machen, bevor Sie zur Esplanade am Singapur-Fluss fahren. Das 2002 eröffnete Kulturzentrum ähnelt optisch einer "Stinkfrucht" und wird daher auch Durian genannt. Weiterfahrt durch Chinatown und den geschäftigen Finanzdistrikt zum ältesten Hindutempel der Stadt, dem Sri Mariamman Tempel, und zum Botanischen Garten. Der 1822 von Sir Thomas Stamford Raffles gegründete Park zeigt über 3000 tropische Pflanzenarten, darunter eine spektakuläre Orchideensammlung. Zum Abschluss Fahrt nach Kampong Glam, den von Malaysiern geprägten Stadtteil, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Singapur bei Nacht
ca. 3,5 Std.
Zunächst fahren Sie zur 101 ha großen Parklandschaft Gardens by the Bay. Hier wurden die Super-Trees errichtet, Stahlkonstruktionen in Form von Bäumen, an deren Stämme Hängepflanzen wachsen. Sonnenkollektoren in den Baumkronen gewinnen die Energie für eine allabendliche, etwa 15-minütige Lichtershow. Danach Transfer zur Anlegestelle Clarke Quay mit vielen Bars, Restaurants und Clubs. Hier startet Ihre Bootsfahrt vorbei an historischen Gebäuden und Brücken. Nach der etwa 30 minütigen Fahrt geht es zum Marina Bay Sands SkyPark. Eine Aussichtsplattform auf etwa 200 m Höhe bietet ein herrliches 360 Grad Panorama auf das Lichtermeer von Singapur. Anschließend bewundern Sie die eleganten Geschäfte der Galerie Shopps in Marina Bay, bevor Sie Südostasiens größte Licht- und Wassershow erleben. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €

Insel Sentosa
ca. 3,5 Std.
Die Seilbahn ab Mount Faber bringt Sie zum Freizeitpark auf der Insel Sentosa. Der Park lädt zu Spaziergängen ein und bietet unterschiedliche Attraktionen. Im "Images of Singapore" werden in verschiedenen Sektionen die Geschichte und das Leben in Singapur dargestellt. Anschließend besuchen Sie den Schmettreling Park. Bestaunen Sie eine Vielzahl der bunten Faltern sowie anderen Insekten. Nach etwa 30 Minuten Aufenthalt besuchen Sie eine der Hauptattraktionen der Sentosa Insel: "Underwater World", ein faszinierendes Aquarium, in dem Sie unter anderem durch einen 83 m langen Acrylglastunnel die unterschiedlichsten Meeresbewohner bestaunen können. Nach etwa 1,5 Stunden Aufenthalt Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €


Singapur

Singapur
ca. 4 Std.
Diese Rundfahrt vermittelt einen guten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Singapurs. Im Stadtteil "Little India" haben Sie während eines kurzen Stopps Gelegenheit, sich einen Eindruck von der multikulturellen Metropole zu machen, bevor Sie zur Esplanade am Singapur-Fluss fahren. Das 2002 eröffnete Kulturzentrum ähnelt optisch einer "Stinkfrucht" und wird daher auch Durian genannt. Weiterfahrt durch Chinatown und den geschäftigen Finanzdistrikt zum ältesten Hindutempel der Stadt, dem Sri Mariamman Tempel, und zum Botanischen Garten. Der 1822 von Sir Thomas Stamford Raffles gegründete Park zeigt über 3000 tropische Pflanzenarten, darunter eine spektakuläre Orchideensammlung. Zum Abschluss Fahrt nach Kampong Glam, den von Malaysiern geprägten Stadtteil, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Stadt und Riesenrad
ca. 4 Std.
Sie fahren zunächst in den historischen Teil der Stadt zu der Stelle an der einst Sir Stamford Raffles Singapur erreichte. Hier steigen Sie in ein lokales Boot um, welches Sie durch das das Hafenviertel an der Mündung des Singapur-Flusses fährt. Die alten Warenhäuser in den engen Straßen beherbergen heute Restaurants und Bars. Nach der 30-minütigen Fahrt besuchen Sie das berühmte Raffles Hotel. Fotostopp und Weiterfahrt Sie zur Waterloo-Street, wo in unmittelbarer Nähe ein chinesischer Tempel, ein Hindu-Tempel, eine jüdische Synagoge und eine katholische Kirche Zeugen vom friedlichen Miteinander der verschiedenen Religionen Singapurs sind. Höhepunkt Ihres Ausflugs ist eine Fahrt mit dem "Singapore Flyer", einem Riesenrad, das spektakuläre Ausblicke auf die Stadt und den modernen Hafen bietet. Nach der etwa 45-minütigen Fahrt kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Bitte halten Sie Knie und Schultern bedeckt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Insel Sentosa

ca. 3,5 Std.
Die Seilbahn ab Mount Faber bringt Sie zum Freizeitpark auf der Insel Sentosa. Der Park lädt zu Spaziergängen ein und bietet unterschiedliche Attraktionen. Im "Images of Singapore" werden in verschiedenen Sektionen die Geschichte und das Leben in Singapur dargestellt. Anschließend besuchen Sie den Schmettreling Park. Bestaunen Sie eine Vielzahl der bunten Faltern sowie anderen Insekten. Nach etwa 30 Minuten Aufenthalt besuchen Sie eine der Hauptattraktionen der Sentosa Insel: "Underwater World", ein faszinierendes Aquarium, in dem Sie unter anderem durch einen 83 m langen Acrylglastunnel die unterschiedlichsten Meeresbewohner bestaunen können. Nach etwa 1,5 Stunden Aufenthalt Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

(ALT)Gardens by the Bay
ca. 3,5 Std.
Sie entdecken die Parklandschaft im Stadtteil Marina Bay. Die Anlage erstreckt sich über 101 ha und gilt als grüne Lunge der asiatischen Metropole. Sie besuchen die zwei gigantischen Gewächshäuser mit 220.000 Pflanzenarten aus aller Welt. Diese sind in unterschiedliche Klimazonen unterteilt. So herrscht z. B. im "Flower-Dome" gemäßigtes Mittelmeerklima und im "Cloud Forest" ein feucht-kühles Tropenklima. Mittelpunkt des "Cloud Forest" ist ein künstlich angelegter vernebelter Berg, dessen Gipfel Sie über einen Fahrstuhl erreichen können. Hier stürzt ein schmaler Wasserfall etwa 35 m in die Tiefe. Der Weg hinab führt über einen Spazierpfad. Nach etwa 2,5 Stunden Besichtigung kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2014)
Preis: 43,- €

(ALT)River-Safari
ca. 3,5 Std.
"River Safari" ist ein neuer Erlebnisbereich des "Wildlife-Reservats" in Singapur und die größte Darbietung von Süßwasserfauna und -flora in Asien. Die natürlichen Lebensräume verschiedener weltweiter "Lebensadern" (Mississippi, Kongo, Nil, Ganges, Mekong, Yangtse und Amazonas) werden hier auf vielfältige Weise vermittelt. Der Naturpark auf einer Fläche von 12 ha bietet Heimat für über 150 Pflanzenarten und 300 Tierarten mit ca. 5.000 Tieren. Hierzu gehören z.B.  Pandas, die in einem den klimatischen Bedingungen entlang des "Yangtse" nachempfundenen Lebensraum zu sehen sind, oder Rote Pandas, Riesensalamander und Welse entlang des "Mekong".
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Preis/Programm (Stand: September 2014)
Preis: 49,- €

(ALT)Singapur und Marina Bay Resort

ca. 4 Std.
Während dieser Rundfahrt passieren Sie zunächst das Hafenviertel an der Mündung des Singapur-Flusses. Die alten Warenhäuser in den engen Straßen beherbergen heute Restaurants und Bars. Weiterhin fahren Sie zur Waterloo-Street, wo in unmittelbarer Nähe ein chinesischer Tempel, ein Hindu-Tempel, eine jüdische Synagoge und eine katholische Kirche Zeugen vom friedlichen Miteinander der verschiedenen Religionen Singapurs sind. Nach dem ausführlichen Rundgang folgt der Höhepunkt Ihres Ausflugs, die Fahrt hinauf auf die Dachterrasse des Marina Bay Resorts. Von hier haben Sie eine spektakuläre Sicht auf die Stadt. Anschließend kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2014)
Preis: 69,- €


Malakka

Malakka
Halbtagesausflug
Vom Hafen begeben Sie sich auf die Spuren des historischen Malakka. Zuerst geht es nach Kampung Morten. Fotostopp an einem typisch malayischen Haus. Weiter zum St. Paul`s Hügel, wo sich die Ruinen der einstigen St.Paul`s Kirche befinden. Auch die Statue des Missionars St. Francis Xavier ist dort zu sehen. Danach gehen Sie über die belebte Jonkers Straße und machen Halt an einem malayischen Café. Hier wird Ihnen ein Toast mit Kokosnuss-Marmelade und eine Tasse Kaffee zum Probieren gereicht. Anschließend  kommen Sie nach Chinatown, wo viele alte, chinesische Gebäude zu sehen sind. In einem komplett erhaltenen Wohnhaus befindet sich heute das "Baba Nyonya Heritage" Museum. Das Museum vermittelt einen Eindruck von der traditionellen Lebensweise chinesischer Familien. Weiterhin sehen Sie den 1645 gegründeten "Cheng Hoon Teng" Tempel, welcher angeblich der älteste chinesische Tempel Malaysias ist. Bitte beachten: Transfer mit dem Bus in die Stadt und zurück. Der Rest wird zu Fuß gegangen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 65,- €

Natur und Kultur
Halbtagesausflug
Nach ca. 30 Min. Fahrt erreichen Sie die Schmetterlingsfarm und Reptilienschutzstation in der Nähe der Stadt Ayer Keroh. Hier haben Sie ca. 1 Std. Zeit, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Anschließend besuchen Sie den Kulturpark "Mini-Malaysia". Es ist eine Art Freilichtmuseum und zeigt Ihnen die traditionelle Architektur und die Lebensweise der 13 verschiedenen Regionen Malaysias. Im Inneren der Häuser sind u.a. landestypische Handarbeiten und Kostüme ausgestellt. Aufenthalt ca. 1,5 Std. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2009)
Preis: 59,- €


Georgetown

Inselrundfahrt
ca. 4 Std.
Landschaftsfahrt vorbei an Kolonialgebäuden, schönen Stränden und traditionellen malaiischen Pfahlbauten. Während der Fahrt passieren Sie immer wieder Straßenstände, an denen exotische Früchte sowie Muskatnüsse und Gewürznelken feilgeboten werden. Vor dem Besuch einer Batikfabrik besichtigen Sie eine Schmetterlingsfarm mit über fünfzig verschiedenen Spezies und erleben die farbenprächtigen Falter hautnah. Nach einem Fotostopp in einem typisch malaiischen Dorf Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2013)
Preis: 29,- €

Penangs Tempel
ca. 4 Std.
Fahrt vom Hafen zum Kek-Lok-Si-Tempel. Diese auf einem Hügel gelegene, über zahlreiche Treppenstufen zu erreichende Tempelanlage verfügt über eine umfangreiche Sammlung an Skulpturen. Nach einem Fotostopp am 1883 erbauten Hindutempel Sri Mariamman mit faszinierenden Götterfiguren an der Fassade fahren Sie zur Tempelanlage Wat Chayamangkalaram, in der die drittgrößte vergoldete Buddha-Statue liegt (33 m lang). Danach Rückkehr zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die Tempel dürfen nur ohne Schuhe betreten werden, die Mitnahme von Socken wird empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2013)
Preis: 29,- €

Stadt und Geschichte
ca. 7 Std. mit Essen
Die Stege am Hafen Penangs sind einige hundert Meter lang und werden von hölzernen Pfahlbauten gesäumt. Der größte Steg darunter, die Chew Jetty, stammt aus dem 19. Jh. Chinesische Einwanderer legten die Pfahlbauten seinerzeit an, benannt wurden sie nach dem jeweiligen Familienclan, der die Gebäude bewohnte. Sehenswert sind auch die beeindruckenden Tempel, die der Clan Khoo hinterließ. Weiterhin sehen Sie "Le Maison bleu", einst Zuhause des reichen Händlers Cheong Fatt Tze. Das restaurierte Gebäude befindet sich in Privatbesitz, hier werden wertvolle Skulpturen, Keramiken und Stickereien ausgestellt. Anschließend Buffet-Mittagessen in einem Hotel. Weiterfahrt zum Hindutempel Sri Mariamman, er wurde 1883 erbaut und zeigt faszinierende Götterfiguren über dem Haupteingang sowie an der Fassade (Fotostopp). In "Little India" spazieren Sie durch kleine Gassen mit zahlreichen Marktständen, an denen u.a. Seidenkleidung, Blumen, Süßigkeiten und Edelstahlartikel angeboten werden. Abschließend besuchen Sie die sternförmige Festungsanlage Fort Cornwallis, die erste britische Niederlassung auf Penang. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 59,- €


Phuket

Inselrundfahrt
ca. 5,5 Std.
Sie fahren zunächst an der Westküste entlang. Unterwegs bieten sich immer wieder schöne Fotomotive. Nach etwa 1,5 Std. Fahrt erreichen Sie das Kap Promthep, auch "Kap Gottes" genannt, an der südlichsten Spitze der Insel. Anschließend Weiterfahrt nach Phuket Stadt. Hier sehen Sie eindrucksvolle Häuser im sino-portugiesischen Baustil. Außerdem besuchen Sie einen nahegelegenen kleinen Tempel. Während der Rückfahrt Besuch einer der größten Edelsteinschleifereien Asiens. Hier werden Thailands berühmte Saphire und Rubine geschliffen und bearbeitet.
Bitte beachten: Knie und Schultern müssen zur Besichtigung des Tempels bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 39,- €

Badeausflug mit Thai-Mittagessen

ca. 5,5 Std. mit Essen
Sie fahren zu einem der schönsten Strände der Insel. Verbringen Sie den Tag mit Sonnenbaden, Schwimmen oder einfach Entspannen am Meer. Sonnenschirme und Liegen können gegen Gebühr gemietet werden. Thai-Mittagessen in einem nahegelegenen Hotel.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2013)
Preis: 46,- €

Phang Nga "James-Bond-Insel"

ca. 8 Std. mit Essen
Mit dem Bus verlassen Sie die Insel Phuket in nördliche Richtung über die Sarrasin Brücke. Sie fahren weiter auf dem Festland zum Nationalpark von Phang Nga. Nach etwa 75 km (ca. 1,5 Std.) erreichen Sie den Park. Unterwegs Besuch des Höhlentempels Wat Tam Suwan Kuha. Phang Nga besteht aus mehr als 180 Inseln und schroffen Kalksteinfelsen, welche steil und bizarr aus dem Meer ragen, sowie Mangrovensümpfen. Mit landestypischen Langbooten fahren Sie durch ein weitverzweigtes Kanalsystem in den Sümpfen bis hin zum "James Bond" Felsen, weltbekannt durch den 007-Film "Der Mann mit dem goldenen Colt". Mittagessen in einem Muslim-Fischerdorf (Pfahlbaudorf im Meer). Rückfahrt nach Phuket am Nachmittag mit Besuch einer Edelsteinschleiferei.
Bitte  beachten: Sonnenschutz, Sonnenhut und Handtuch als "Sitzkissen" im Boot mitnehmen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, da das Aussteigen aus den Langbooten beschwerlich ist.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2013)
Preis: 59,- €

Paddeln durch die Phang Nga Bucht
ca. 8 Std. mit Essen
Kurzer Transfer zu einem Bootsanleger. Sie fahren mit einem Boot zur Phang Nga Bucht. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie die Pier, steigen in Kanus um. Gemächlich werden Sie von Ihrem Kanuführer durch eine einzigartige Landschaft bestehend aus Höhlensystemen, Lagunen, Mangroven und steilen Kalksteinfelsen, welche bizarr aus dem Meer ragen, gepaddelt. Zurück auf Ihrem Ausflugsboot wird ein traditionelles Thai-Mittagessen in Buffetform serviert, während Sie weiter zur Lawa Insel fahren. Bevor Sie zum Hafen zurückkehren, haben Sie hier Gelegenheit zum Schwimmen oder Sonnenbaden.
Bitte  beachten: Badesachen, Sonnenschutz, Sonnenhut und Handtuch als "Sitzkissen" im Boot mitnehmen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, da das Aussteigen aus den Langbooten beschwerlich ist.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2013)
Preis: 99,- €

Phi Phi Insel mit dem Schnellboot
ca. 8 Std. mit Essen
Kurzer Transfer mit dem Bus zum Bootsanleger. Hier steigen Sie in Ihr Schnellboot um und fahren Richtung Phi Phi Insel. Unterwegs passieren Sie unter anderem die Maya Bucht. Hier sind einige Szenen des Filmes "The Beach" mit Leonardo Di Caprio gedreht worden. Anschließend haben Sie Gelegenheit im Wasser der Loh Samah und Pileh-Höhle zu Schwimmen und zu Schnorcheln. Nach dem Mittagessen in einem Resort fahren Sie mit dem Boot zum Money-Beach sowie dem Hin Klang-Riff und der Khai Nok-Insel. Auch hier haben Sie Gelegenheit für eine Badepause. Nach einem Erfrischungsgetränk kehren Sie per Boot und Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen und Sonnenschutz nicht vergessen. Programmpunkte wetterabhängig.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2013)
Preis: 109,- €


Yangon Seehafen

Fahrt mit der Ringbahn
ca. 5 Std.
Nach etwa 40-minütiger Busfahrt erreichen Sie den farbenfrohen Hledan Markt. Hier steigen Sie in die Ringbahn ein und fahren per Zug etwa 4 Stunden quer durch Yangon. In einem großen Bogen passieren Sie Vororte und Stadtteile und erhalten unvergleichliche Einblicke in das Alltagsleben der Burmesen. Beobachten Sie die Studenten und Arbeiter während ihrer täglichen Fahrt zur Arbeit, auch Kaufleute und fliegende Händler vollgepackt mit allerlei Waren sind anzutreffen.
Bitte beachten: Die Ringbahn ist mit Holzbänken ausgestattet, die Fenster bleiben während der Fahrt geöffnet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 69,- €

Shwedagon Pagode
ca. 3 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie etwa 40 Min. zur Shwedagon Pagode, dem Wahrzeichen Yangons und Höhepunkt jeder Stadtbesichtigung. Die Pagode wurde vor 2.500 Jahren errichtet, um acht heilige Haare Buddhas aufzubewahren. Der glockenförmige Überbau, der auf einer terrassenförmigen Basis ruht, ist mit über 60 t  Blattgold bedeckt. Genießen Sie die Pracht dieses buddhistischen Meisterwerkes während des Sonnenaufgangs bzw. Sonnenuntergangs.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 72,- €


Yangon Seehafen

Große Stadtrundfahrt Yangon
ca. 8,5 Std. mit Essen
Yangon liegt in einem sehr fruchtbaren Delta im Süden Myanmars am Yangon Fluss. Die Stadt ist geprägt von schattigen Boulevards und hoch über den Bäumen schimmernden Stupas. Sie fahren etwa 40 Min. ins Stadtzentrum zur Besichtigung der leuchtenden achteckigen Sule Pagode. Anschließend erhalten Sie im Nationalmuseum einen Einblick in die Geschichte Myanmars. Hier befindet sich auch der beeindruckende 8 m hohe Sihasana-Löwen-Thron, von dem aus der letzte burmesischen König regierte. Auf dem Bagyoke Markt werden Kunsthandwerkserzeugnisse aus ganz Myanmar, sowie Edelsteine & feine Stoffe angeboten - nach etwas Freizeit fahren Sie zum Mittagessen und anschließend zur Botataung Pagode, die am Flussufer des Yangon liegt. Hier befinden sich mehrere Reliquien u.a. ein kleiner goldener Stupa mit einem Haar Buddhas . Weiterhin besuchen Sie die Chaukhtatgyi Pagode mit ihrem liegenden Buddha. Anschließend spazieren Sie zum Wahrzeichen der Stadt: der alles überragenden Shwedagon Pagode, dem Höhepunkt jedes Yangon-Besuches. Ihr golden glänzender Stupa gilt als das Herz des burmesischen Buddhismus und  wurde gebaut,  um acht Haare Buddhas aufzubewahren. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 77,- €

Yangon und Shwedagon Pagode
ca. 5,5 Std.
Yangon liegt in einem sehr fruchtbaren Delta im Süden Myanmars am Yangon Fluss. Die Stadt ist geprägt von schattigen Boulevards und hoch über den Bäumen schimmernden Stupas. Sie fahren etwa 40 Min. ins Stadtzentrum zur Besichtigung der leuchtenden achteckigen Sule Pagode. Anschließend erhalten Sie im Nationalmuseum einen Einblick in die Geschichte Myanmars. Hier befindet sich auch der beeindruckende 8 m hohe Sihasana-Löwen-Thron, von dem aus der letzte burmesischen König regierte. Anschließend fahren Sie zum Wahrzeichen der Stadt: der alles überragenden Shwedagon Pagode, dem Höhepunkt jeder Besichtigung Yangon. Ihr golden glänzender Stupa gilt als das Herz des burmesischen Buddhismus und  wurde gebaut,  um acht Haare Buddhas aufzubewahren. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 72,- €


Yangon Seehafen

Fahrt mit der Ringbahn
ca. 5 Std.
Nach etwa 40-minütiger Busfahrt erreichen Sie den farbenfrohen Hledan Markt. Hier steigen Sie in die Ringbahn ein und fahren per Zug etwa 4 Stunden quer durch Yangon. In einem großen Bogen passieren Sie Vororte und Stadtteile und erhalten unvergleichliche Einblicke in das Alltagsleben der Burmesen. Beobachten Sie die Studenten und Arbeiter während ihrer täglichen Fahrt zur Arbeit, auch Kaufleute und fliegende Händler vollgepackt mit allerlei Waren sind anzutreffen.
Bitte beachten: Die Ringbahn ist mit Holzbänken ausgestattet, die Fenster bleiben während der Fahrt geöffnet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 69,- €

Thanlyin
ca. 3,5 Std.
Nach etwa 40-minütiger Busfahrt erreichen Sie Tanlyin, einen Vorort von Yangon, der im späten 16. und frühen 17. Jh. Stützpunkt des berüchtigten portugiesischen Abenteurers Philip de Brito war. Sie sehen zunächst die große goldene Kyaik Khauk Pagode. Sie liegt auf einer Anhöhe im Norden der Stadt und bewahrt zwei Haare Buddhas auf. Weiterfahrt zur Kyauktan Pagode, die auf einer winzigen Insel in der Mitte des Flusses erbaut wurde. Im Tempel sind Gemälde der berühmtesten Pagoden Myanmars ausgestellt. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 75,- €

Shwedagon Pagode
ca. 3 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie etwa 40 Min. zur Shwedagon Pagode, dem Wahrzeichen Yangons und Höhepunkt jeder Stadtbesichtigung. Die Pagode wurde vor 2.500 Jahren errichtet, um acht heilige Haare Buddhas aufzubewahren. Der glockenförmige Überbau, der auf einer terrassenförmigen Basis ruht, ist mit über 60 t  Blattgold bedeckt. Genießen Sie die Pracht dieses buddhistischen Meisterwerkes während des Sonnenaufgangs bzw. Sonnenuntergangs.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Die religiösen Stätten dürfen nur barfuß betreten werden, Schultern und Knie müssen bedeckt sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand September 2011)
Preis: 72,- €


Trincomalee

Trincomalee
Halbtagesausflug
Auf diesem Ausflug bekommen Sie einen kleinen Einblick in das städtische Treiben von Trincomalee. Abfahrt vom Hafen. Stopp am Kriegsfriedhof. Besichtigung. Weiter in die Stadt und Panoramafahrt u.a. vorbei an der ehemaligen Verteidigungsanlage Fort Frederick, am Fischmarkt und der Hafenstraße. Rückkehr zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit Gehbehinderung teilweise beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2007)
Preis: 46,- €

Polonnaruwa
Ganztagesausflug mit Essen
Ca. 2,5- stündige Fahrt nach Polonnaruwa. Mittagessen in einem Restaurant. Seit 1982 ist der hervorragend gestaltete archäologische Park Polonnaruwa ein UNESCO-Weltkulturerbe. Überreste von großen Tempeln mit zahlreichen Buddhafiguren sowie von Garten-, Park- und Palastanlagen und diversen Gebäuden einer ausgedehnten Stadt machen die Anlage zu einem Hauptanziehungspunkt des Tourismus. Besichtigung ca. 2 Stunden. Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Nicht geeigent für Gäste mit Gehbehinderung. Schultern und Knie bedecken. Es wird empfohlen ein Paar Socken mitzunehmen, da die Tempelanlagen nicht mit Schuhen betreten werden dürfen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2006)
Preis: 82,- €

Habarana + Kaudulla Nationalpark
Ganztagesausflug mit Essen
Abfahrt mit dem Bus nach Habarana. Ankunft im Hotel, welches in nächster Nähe verschiedener kutureller und archeologischer Sehenswürdigkeiten, am Ufer eines antiken künstlichen Stausees gelegen ist. Die grosse Anlage mit Swimmingpool ist von vielen exotischen Bäumen und Sträuchern umgeben. Hier haben Sie Zeit zum schwimmen und entspannen. Mittagessen. Habarana ist der optimale Ausgangspunkt für Ihren Besuch des Kaudulla National Parks. Umstieg in Safari-Jeeps (4-6 Personen). Fahrt durch den Park. Möglichkeit die verschiedensten Tiere zu beobachten u.a. wildlebende Elefanten. Rückkehr zum Schiff. Bitte beachten: Badesachen nicht vergessen. Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2006)
Preis: 97,- €


Hambantota

Hambantota
ca. 3,5 Std.
Das ehemalige Fischerdorf Hambantota zählt mittlerweile über 11.000 Einwohner und entwickelt sich rasant dank umfangreicher Investitionen in die Infrastruktur. Es wurden ein neuer Hafen, ein moderner Flughafen und ein Cricketstadion für internationale Spiele errichtet. Entdecken Sie das neue und alte Hambantota während einer Rundfahrt mit Besuch des Fischmarktes und eines buddhistischen Tempels.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 37,- €

Badetransfer nach Tangalle
ca. 7 Std. mit Essen
Eine knappe Stunde Fahrt von Hambantota entfernt befindet sich der Badeort Tangalle. Sie fahren in ein Strandhotel. Genießen Sie die Hoteleinrichtungen und stärken Sie sich beim Mittagsbuffet. Am Nachmittag erholen Sie sich am Strand oder am Pool des Hotels, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 52,- €

Pilgerort Kataragama
ca. 7 Std. mit Essen
Etwa 90 Minuten Busfahrt vom Hafen entfernt liegt Katagarama. Es ist Sri Lankas wichtigster Pilgerort zu Ehren des gleichnamigen Gottes. Katagarama wird von Hinduisten und Buddhisten gleichermaßen besucht. Buddha selbst soll auf seinen Reisen hier Station gemacht haben. Während religiöser Feste werden hier Bußübungen wie Feuerlaufen über Ascheglut oder Gehen auf Nagelbettschuhen zelebriert. Während eines Rundganges sehen Sie Schreine, die verschiedenen Gottheiten geweiht sind. Ihr Mittagessen nehmen Sie etwa 15 km entfernt in der Kleinstadt Tissamaharama ein und besuchen anschließend noch den alten buddhistischen Yatala Stupa. Nachmittags Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Beim Besuch religiöser Stätten müssen die Schuhe jeweils ausgezogen werden. Es empfiehlt sich die Mitnahme von Socken. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 52,- €

Elefanten im Udawalawe-Nationalpark
ca. 7,5 Std. mit Bus/Geländewagen/Essen
1972 wurde die Region Udawalawe zum Nationalpark erklärt, um den dort beheimateten Tierarten Schutz zu bieten. Nach etwa zwei Stunden Busfahrt erreichen Sie den Eingang des Nationalparks. In geländegängigen Fahrzeugen erkunden Sie das Gebiet, das für seine große Population an Elefanten bekannt ist. Mit etwas Glück sichten Sie auch andere Tierarten wie Wasserbüffel, Wildschweine, Muntjaks (asiatische Hirschart) oder Mangusten. Sogar eine kleine Anzahl Sri-Lanka-Leoparden sind im Nationalpark beheimatet. Nach Ihrer Rundfahrt Mittagessen in einem Hotel und Rückfahrt nach Hambantota zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 95,- €


Muscat

Muscat
ca. 4,5 Std.
Fahrt vom Hafen durch die Stadt zur Großen Sultan-Qabus-Moschee. Sie zählt zu den größten Moscheen der Welt. Die große Männergebetshalle bietet 6.500 Gläubigen Platz und der durchgängig geknüpfte Teppich gilt mit einer Fläche von fast 4.300 qm als Meisterwerk iranischer Teppichknüpfkunst. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Muttrah Souk, wo Sie etwas Freizeit zum Bummeln haben, bevor Sie zum Bait Al Zubair Museum fahren. Nach dem Museumsbesuch erkunden Sie die Altstadt Muscats. Sie passieren das Fort Mirani sowie das Fort Jalali und fahren anschließend zum Al Alam Palast (Fotostopp). Rückkehr zum Hafen.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Dhaufahrt
ca. 4 Std.
Kurzer Transfer zur Marina Badar, wo Sie in eine Dhau, ein für diese Region typisches Segelschiff, einsteigen. Dhaus werden seit Jahrhunderten auf traditionelle Art gebaut und prägen noch heute das maritime Bild des Omans. Sie fahren hinaus aufs Meer und genießen entspannt das Panorama der bizarren Küste. Anschließend Busfahrt zum geschäftigen Muttrah Souk mit Gelegenheit für Einkäufe. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Die traditionellen Dhauboote verfügen über große Sitzkissen am Boden. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Delphinbeobachtung
ca. 3 Std.
Etwa 20 Min. Transfer mit dem Bus zum Bootsanleger. Fahrt mit Schnellbooten hinaus aufs Meer. Mit etwas Glück kommen Sie in den Genuss, Delphine aus nächster Nähe zu beobachten, und sind dabei, wenn die Meeressäuger verspielt neben Ihrem Boot schwimmen. Es gibt nie eine hundertprozentige Garantie, die Tiere zu sehen, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region sehr groß.
Bitte beachten: Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 48,- €


Khor Fakkan

Khor Fakkan & Fujairah
Ausflug zur Zeit in Vorbereitung. Beschreibung und Preis folgen ca. im September 2016.
Stand: November 2014

Strandtransfer
Ausflug zur Zeit in Vorbereitung. Beschreibung und Preis folgen ca. im September 2016.
Stand: November 2014

Musandam Halbinsel
Ausflug zur Zeit in Vorbereitung. Beschreibung und Preis folgen ca. im September 2016.
Stand: November 2014


Dubai

Einkaufsparadies Dubai
ca. 4 Std.
Entdecken Sie drei der beliebtesten Einkaufszentren Dubais. Antiquitäten, Kunsthandwerk und hochwertige orientalische Lebensmittel findet man im Souk Madinat Jumeirah mit seinen 75 kleinen Läden. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie zur "Mall of the Emirates" im Stadtteil Al-Barsha. Hier befinden sich Geschäfte aller Branchen, zumeist aus dem Luxusbereich. Durch ein Schaufenster kann man in die Ski-Dubaihalle schauen. Gelegenheit für einen Bummel und Weiterfahrt zur "Dubai Mall", dem größten Einkaufszentrum der Welt. Das ehrgeizige Bauprojekt wurde 2008 eröffnet, bietet eine Kunsteisbahn, ein sich über drei Etagen erstreckendes Aquarium und vieles mehr. Pause für einen Rundgang oder Einkäufe und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 25,- €

Dubai
ca. 4 Std.
Abfahrt vom Hafen in Richtung Jumeirah Beach. Fotostopp am Burj al Arab, eines der berühmtesten Hotels der Welt, und der Jumeirah Moschee, die beeindruckendste der Stadt Dubai. Weiterfahrt vorbei an einem der großen Geschäftszentren Dubais mit ultramodernen Glas- und Stahlbauten. Anschließend gelangen Sie in den alten, ursprünglichen Teil der Stadt und besuchen das historische Museum im 180 Jahre alten Fort Al Fahidi. Nach kurzer Fahrt mit einem kleinen Boot über den Creek besuchen Sie den Gewürz- und Goldsouk und haben etwas Freizeit zum Bummeln. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Dubai der Zukunft

ca. 4 Std.
Als "Stadt der Zukunft" ist Dubai in der ganzen Welt bekannt. Symbolisch dafür stehen etliche berühmte architektonische Wahrzeichen. Sie sehen das faszinierende Hotel Burj al Arab, direkt am Strand des Arabischen Golfes gelegen, und die Dubai Marina mit exklusiven Wohntürmen. Anschließend fahren Sie entlang der Küste zur "Palm Jumeirah", eine künstlich aufgeschüttete Insel in Form einer Palme mit Fotostopp am Hotel Atlantis. Antiquitäten, Kunsthandwerk und hochwertige orientalische Lebensmittel findet man im Souk Madinat Jumeirah mit seinen 75 kleinen Läden. Beenden Sie Ihren Ausflug mit einem Blick auf Burj Khalifa, mit 828 m das derzeit höchste Gebäude der Welt, und einem Bummel durch die Dubai Mall, das größte Einkaufszentrum der Welt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Sharjah & Ajman
ca. 5 Std.
Abfahrt vom Hafen Richtung Ajman. Dort besuchen Sie das Museum im alten Fort, welches auf interessante Weise die Geschichte der Emirate widerspiegelt. Weiterfahrt entlang der Corniche in das benachbarte Sharjah zum eindrucksvollen Al Arsah Souk, welcher der älteste Souk in den VAE ist. Nach etwa 45 Minuten Aufenthalt Weiterfahrt und Fotostopp an der King Faisal Moschee. Während der Panoramafahrt besuchen Sie den im neo-arabischen Stil erbauten "Blauen Souk" mit seinen über 600 Geschäften und Ständen. Nach weiteren 45 Minuten Aufenthalt Rückfahrt nach Dubai zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (September 2015)
Preis: 35,- €

Dhaufahrt

ca. 2 Std.
Fahrt von der Pier mit dem Bus zum Dubai Creek. Dort steigen Sie um auf ein traditionelles Dhau-Boot und unternehmen eine etwa einstündige Fahrt auf dem Dubai Creek. Sie sehen die Altstadt  und die moderne Skyline sowie beeindruckende Anlagen, wie z.B. den Dubai Creek Golf & Yacht Club. Erfrischungsgetränke inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 58,- €

Dhaufahrt mit Abendessen
ca. 3,5 Std. mit Essen
Abendliche Fahrt von der Pier mit dem Bus zum Dubai Creek. Dort steigen Sie um auf ein traditionelles Dhau-Boot und unternehmen eine etwa zweistündige Fahrt auf dem Dubai Creek. Sie sehen die Altstadt und die moderne Skyline sowie beeindruckende Anlagen, wie z.B. den Dubai Creek Golf & Yacht Club. Buffet-Abendessen mit arabischen Spezialitäten und Erfrischungsgetränke inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 65,- €

Dubai Mall und Burj Khalifa
ca. 4 Std.
Das höchste Bauwerk und das größte Einkaufszentrum der Welt sind die Ziele Ihres Ausflugs. Zunächst Besuch des im Januar 2010 eröffneten Burj Khalifa, das derzeit höchste Bauwerk der Welt. Baubeginn war 2004 und die Endhöhe von 828 m wurde im Jahr 2009 erreicht. Der Wolkenkratzer befindet sich im neu entwickelten Stadtgebiet Downtown Dubai und zählt 189 Stockwerke. Sie gelangen bis zur Aussichtsplattform "At the top", die sich auf 452 m Höhe im 124. Stock befindet. Durch einen Übergang erreichen Sie Dubai Mall. Von der Gesamtfläche von 1 Mio. qm entfallen 350.000 auf Verkaufsflächen. Außerdem bietet die Dubai Mall über 120 Gastronomiebetriebe, eine Kunsteisbahn, einen Saal für Modenschauen, ein Multiplexkino mit 22 Sälen und den größten Gold-Souk der Welt mit 220 Geschäften. Zum Abschluss haben Sie Gelegenheit, das Wasser-Licht-Musikspektakel der "Dubai Fountain", das größte Wasserspiel der Welt, direkt vor dem Burj Khalifa zu betrachten. Nach diesem schönen Erlebnis Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Fontänenshow ist wetterabhängig und entfällt bei Durchführung des Ausfluges am Vormittag.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen

ca. 6 Std. mit Essen
Am Nachmittag Fahrt im Geländewagen mit ortskundigem Fahrer direkt in die Wüste. Erleben Sie eine spannende Safari durch die malerischen Sanddünen und genießen Sie den Sonnenuntergang. Anschließend fahren Sie in ein Beduinen-Camp und können Wasserpfeife rauchen, während das Barbecue zubereitet wird (alkoholfreie Getränke inklusive). Zu den Vorführungen einer Bauchtänzerin lassen Sie den Abend orientalisch ausklingen. Rückfahrt nach Dubai.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Wenige Erklärungen in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 89,- €

Rundflug Dubai (20 Min.)
ca. 2 Std., Flug ca. 20 Min.
Kurzer Fußweg zum Wasserflugzeug, welches vom Hafen startet. Genießen Sie einen etwa 20-minütigen Rundflug über Dubai, die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate am Persischen Golf und Hauptstadt des Emirats Dubai. Aus der Vogelperspektive bekommen Sie u.a. das unverwechselbare Luxus-Hotel Burj Al Arab, das höchste Bauwerk der Welt, den Burj Khalifa, den natürlichen Meeresarm Dubai Creek sowie Jumeirah Palm Islands und "The World Island", die künstlich angelegten Inselgruppen, zu sehen. Zurück im Hafen kurzer Fußweg zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen. Die Sitzplatzvergabe erfolgt vor Ort durch den Piloten. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 279,- €


Dubai

Einkaufsparadies Dubai
ca. 4 Std.
Entdecken Sie drei der beliebtesten Einkaufszentren Dubais. Antiquitäten, Kunsthandwerk und hochwertige orientalische Lebensmittel findet man im Souk Madinat Jumeirah mit seinen 75 kleinen Läden. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie zur "Mall of the Emirates" im Stadtteil Al-Barsha. Hier befinden sich Geschäfte aller Branchen, zumeist aus dem Luxusbereich. Durch ein Schaufenster kann man in die Ski-Dubaihalle schauen. Gelegenheit für einen Bummel und Weiterfahrt zur "Dubai Mall", dem größten Einkaufszentrum der Welt. Das ehrgeizige Bauprojekt wurde 2008 eröffnet, bietet eine Kunsteisbahn, ein sich über drei Etagen erstreckendes Aquarium und vieles mehr. Pause für einen Rundgang oder Einkäufe und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 25,- €

Dubai
ca. 4 Std.
Abfahrt vom Hafen in Richtung Jumeirah Beach. Fotostopp am Burj al Arab, eines der berühmtesten Hotels der Welt, und der Jumeirah Moschee, die beeindruckendste der Stadt Dubai. Weiterfahrt vorbei an einem der großen Geschäftszentren Dubais mit ultramodernen Glas- und Stahlbauten. Anschließend gelangen Sie in den alten, ursprünglichen Teil der Stadt und besuchen das historische Museum im 180 Jahre alten Fort Al Fahidi. Nach kurzer Fahrt mit einem kleinen Boot über den Creek besuchen Sie den Gewürz- und Goldsouk und haben etwas Freizeit zum Bummeln. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Dubai der Zukunft
ca. 4 Std.
Als "Stadt der Zukunft" ist Dubai in der ganzen Welt bekannt. Symbolisch dafür stehen etliche berühmte architektonische Wahrzeichen. Sie sehen das faszinierende Hotel Burj al Arab, direkt am Strand des Arabischen Golfes gelegen, und die Dubai Marina mit exklusiven Wohntürmen. Anschließend fahren Sie entlang der Küste zur "Palm Jumeirah", eine künstlich aufgeschüttete Insel in Form einer Palme mit Fotostopp am Hotel Atlantis. Antiquitäten, Kunsthandwerk und hochwertige orientalische Lebensmittel findet man im Souk Madinat Jumeirah mit seinen 75 kleinen Läden. Beenden Sie Ihren Ausflug mit einem Blick auf Burj Khalifa, mit 828 m das derzeit höchste Gebäude der Welt, und einem Bummel durch die Dubai Mall, das größte Einkaufszentrum der Welt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Sharjah & Ajman
ca. 5 Std.
Abfahrt vom Hafen Richtung Ajman. Dort besuchen Sie das Museum im alten Fort, welches auf interessante Weise die Geschichte der Emirate widerspiegelt. Weiterfahrt entlang der Corniche in das benachbarte Sharjah zum eindrucksvollen Al Arsah Souk, welcher der älteste Souk in den VAE ist. Nach etwa 45 Minuten Aufenthalt Weiterfahrt und Fotostopp an der King Faisal Moschee. Während der Panoramafahrt besuchen Sie den im neo-arabischen Stil erbauten "Blauen Souk" mit seinen über 600 Geschäften und Ständen. Nach weiteren 45 Minuten Aufenthalt Rückfahrt nach Dubai zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (September 2015)
Preis: 35,- €

Dhaufahrt
ca. 2 Std.
Fahrt von der Pier mit dem Bus zum Dubai Creek. Dort steigen Sie um auf ein traditionelles Dhau-Boot und unternehmen eine etwa einstündige Fahrt auf dem Dubai Creek. Sie sehen die Altstadt  und die moderne Skyline sowie beeindruckende Anlagen, wie z.B. den Dubai Creek Golf & Yacht Club. Erfrischungsgetränke inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 58,- €

Dhaufahrt mit Abendessen
ca. 3,5 Std. mit Essen
Abendliche Fahrt von der Pier mit dem Bus zum Dubai Creek. Dort steigen Sie um auf ein traditionelles Dhau-Boot und unternehmen eine etwa zweistündige Fahrt auf dem Dubai Creek. Sie sehen die Altstadt und die moderne Skyline sowie beeindruckende Anlagen, wie z.B. den Dubai Creek Golf & Yacht Club. Buffet-Abendessen mit arabischen Spezialitäten und Erfrischungsgetränke inklusive.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 65,- €

Dubai Mall und Burj Khalifa
ca. 4 Std.
Das höchste Bauwerk und das größte Einkaufszentrum der Welt sind die Ziele Ihres Ausflugs. Zunächst Besuch des im Januar 2010 eröffneten Burj Khalifa, das derzeit höchste Bauwerk der Welt. Baubeginn war 2004 und die Endhöhe von 828 m wurde im Jahr 2009 erreicht. Der Wolkenkratzer befindet sich im neu entwickelten Stadtgebiet Downtown Dubai und zählt 189 Stockwerke. Sie gelangen bis zur Aussichtsplattform "At the top", die sich auf 452 m Höhe im 124. Stock befindet. Durch einen Übergang erreichen Sie Dubai Mall. Von der Gesamtfläche von 1 Mio. qm entfallen 350.000 auf Verkaufsflächen. Außerdem bietet die Dubai Mall über 120 Gastronomiebetriebe, eine Kunsteisbahn, einen Saal für Modenschauen, ein Multiplexkino mit 22 Sälen und den größten Gold-Souk der Welt mit 220 Geschäften. Zum Abschluss haben Sie Gelegenheit, das Wasser-Licht-Musikspektakel der "Dubai Fountain", das größte Wasserspiel der Welt, direkt vor dem Burj Khalifa zu betrachten. Nach diesem schönen Erlebnis Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Fontänenshow ist wetterabhängig und entfällt bei Durchführung des Ausfluges am Vormittag.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 69,- €

Wüsten-Safari mit Barbecue-Abendessen
ca. 6 Std. mit Essen
Am Nachmittag Fahrt im Geländewagen mit ortskundigem Fahrer direkt in die Wüste. Erleben Sie eine spannende Safari durch die malerischen Sanddünen und genießen Sie den Sonnenuntergang. Anschließend fahren Sie in ein Beduinen-Camp und können Wasserpfeife rauchen, während das Barbecue zubereitet wird (alkoholfreie Getränke inklusive). Zu den Vorführungen einer Bauchtänzerin lassen Sie den Abend orientalisch ausklingen. Rückfahrt nach Dubai.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Wenige Erklärungen in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 89,- €

Rundflug Dubai (20 Min.)
ca. 2 Std., Flug ca. 20 Min.
Kurzer Fußweg zum Wasserflugzeug, welches vom Hafen startet. Genießen Sie einen etwa 20-minütigen Rundflug über Dubai, die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate am Persischen Golf und Hauptstadt des Emirats Dubai. Aus der Vogelperspektive bekommen Sie u.a. das unverwechselbare Luxus-Hotel Burj Al Arab, das höchste Bauwerk der Welt, den Burj Khalifa, den natürlichen Meeresarm Dubai Creek sowie Jumeirah Palm Islands und "The World Island", die künstlich angelegten Inselgruppen, zu sehen. Zurück im Hafen kurzer Fußweg zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen. Die Sitzplatzvergabe erfolgt vor Ort durch den Piloten. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 279,- €


Abu Dhabi

Abu Dhabi
ca. 5 Std.
Während Ihrer Rundfahrt passieren Sie die über Brücken mit Abu Dhabi verbundene Kulturinsel Saadiyat und die Insel Yas mit dem Themenpark Ferrari World. Anschließend besichtigen Sie die größte Moschee von Abu Dhabi, welche erst 2007 eröffnet wurde. Die Scheich-Zayid-Moschee ist weltweit die drittgrößte Moschee und bietet rund 40.000 Gläubigen Platz. Nach dem Besuch der Moschee fahren Sie weiter zum Hotel Emirates Palace (Fotostopp) und besuchen das "Heritage Village". Die Nachbildungen traditioneller Wüstenlager mit Ziegenfellzelten und Feuerstelle vermitteln einen Eindruck vom Leben der Beduinen im früheren Abu Dhabi. Weiterhin sehen Sie ein altes Brunnen- und Bewässerungssystem, Lehmziegelhäuser, alte Fischersiedlungen und Souks. Besonders interessant sind die verschiedenen Werkstätten, in denen traditionelle Metallarbeiten, Töpferei und Weberei demonstriert werden. Danach Besuch der Marina Mall, eines der größten Einkaufszentren Abu Dhabis, und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch. Heritage Village ist freitags geschlossen, alternativ Fotostopp am Themenpark Ferrari World.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Al Ain Oase
ca. 9 Std. mit Lunchbox
Die malerische Oase Al Ain liegt im östlichen Teil des Emirates Abu Dhabi. Früher war die Oase ein wichtiger Zwischenstopp an der Kamelkarawanenroute in den Oman. Heute ist Al Ain Sitz der einzigen Universität des Landes und als Gartenstadt der VAE bekannt. Eine gute Stunde verbringen Sie am Al Ain Palast und mit dem Besuch des Al Ain Museums neben der alten Festung. Es beherbergt eine Sammlung archäologischer Funde, die bis ins 4. Jahrtausend v. Chr. zurückgehen und einen guten Einblick in die Lebensweise der Oasenbewohner und Beduinen der Vergangenheit bieten. Danach kurzer Spaziergang durch eine Dattelpalmenplantage. Zum Schluss haben Sie noch etwas Freizeit für einen Bummel durch die Bawadi Mall. Anschließend etwa 1,5 stündige Rückfahrt nach Abu Dhabi.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €

Scheich-Zayid-Moschee und Falkenklinik
ca. 4,5 Std.
Sie besichtigen die drittgrößte Moschee der Welt. Die Scheich-Zayid-Moschee wurde erst 2007 eröffnet und bietet rund 40.000 Gläubigen Platz. Beim Bau wurden hochwertige Materialien verwendet, darunter fünfzehn verschiedene Marmorsorten und sehr viel Blattgold. Im Anschluss fahren Sie zur weltweit größten und bestausgestatteten Falkenklinik. Ein angeschlossenes Museum informiert über den exklusiven Wüstensport, die Falknerei. Erfahren Sie Wissenswertes über die Registrierung und Pflege der beeindruckenden Greifvögel. Die Falkenausstellung und eine Anlage mit freifliegenden Falken zählen zu den Höhepunkten des "Abu Dhabi Falcon Hospital". Nach dem Besuch der Anlage Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 89,- €

Abu Dhabi und Ferrari World
ca. 6,5 Std.
Dieser Ausflug beginnt mit einer Panoramarundfahrt durch Abu Dhabi mit diversen Fotostopps. Unter anderem sehen Sie den Präsidentenpalast, das berühmte Hotel Emirates Palace und die beeindruckende Scheich-Zayid-Moschee. Anschließend gelangen Sie auf die Insel Yas. Thematisch widmet sich die Insel vor allem dem Motorsport und seinen Hobby- und Freizeitvarianten. Sie besuchen Ferrari World, den 2010 eröffneten, weltgrößten überdachten Themenpark mit 20 Attraktionen rund um das Autofahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um z.B. die Kartbahn, den Rallye-Parcours oder sogar die schnellste Achterbahn der Welt zu testen. Formula Rossa (240 km/h) soll dem Besucher das in der Formel 1 auftretende Fahrgefühl vermitteln.
Bitte beachten: Individuelles Mittagessen im Themenpark, zahlbar in EUR, USD, AED oder mit gängiger Kreditkarte. Mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen auf dem Ferrari World Gelände nicht verzehrt werden. Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 115,- €


Khasab

Dhaufahrt entlang der Musandam-Halbinsel
ca. 3,5 Std.
An Bord eines traditionellen Dhau-Bootes kreuzen Sie entlang der fjordartig eingeschnittenen Berglandschaft der Musandam-Halbinsel. Sie passieren Fischerdörfer und die Telegrafen-Insel, auf der Sie die Ruinen einer britischen Telegrafenstation sehen, die von 1864-69 genutzt wurde. Mit etwas Glück können während der Fahrt Delphine beobachtet werden. Unterwegs Gelegenheit zum Baden. Der Ein- und Ausstieg erfolgt über eine Leiter am Boot.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Die traditionellen Dhauboote verfügen über große Sitzkissen am Boden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 55,- €

Jebel Harim
ca. 3,5 Std.
Sie fahren in einem Geländewagen mit Fahrer Richtung Jebel Harim (übersetzt: Berg der Frauen), dem höchsten Gipfel der Musandam-Halbinsel mit knapp 2.000 m Höhe. Sie passieren terrassenförmig angelegte Bergdörfer, Akazienwälder und ausgetrocknete Flussbetten. Nach etwa einer Stunde Fahrt erreichen Sie das von Palmen umgebene Beduinendorf Saya, ein beliebtes Fotomotiv. Weiter fahren Sie hinauf Richtung Gipfel des Jebel Harim. Nach einem Fotostopp gelangen Sie über Khawr Najid, einem Panoramaaussichtspunkt mit Blick über den Golf von Oman, zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 99,- €


Muscat

Muscat
ca. 4,5 Std.
Fahrt vom Hafen durch die Stadt zur Großen Sultan-Qabus-Moschee. Sie zählt zu den größten Moscheen der Welt. Die große Männergebetshalle bietet 6.500 Gläubigen Platz und der durchgängig geknüpfte Teppich gilt mit einer Fläche von fast 4.300 qm als Meisterwerk iranischer Teppichknüpfkunst. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Muttrah Souk, wo Sie etwas Freizeit zum Bummeln haben, bevor Sie zum Bait Al Zubair Museum fahren. Nach dem Museumsbesuch erkunden Sie die Altstadt Muscats. Sie passieren das Fort Mirani sowie das Fort Jalali und fahren anschließend zum Al Alam Palast (Fotostopp). Rückkehr zum Hafen.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Dhaufahrt
ca. 4 Std.
Kurzer Transfer zur Marina Badar, wo Sie in eine Dhau, ein für diese Region typisches Segelschiff, einsteigen. Dhaus werden seit Jahrhunderten auf traditionelle Art gebaut und prägen noch heute das maritime Bild des Omans. Sie fahren hinaus aufs Meer und genießen entspannt das Panorama der bizarren Küste. Anschließend Busfahrt zum geschäftigen Muttrah Souk mit Gelegenheit für Einkäufe. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Die traditionellen Dhauboote verfügen über große Sitzkissen am Boden. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Delphinbeobachtung
ca. 3 Std.
Etwa 20 Min. Transfer mit dem Bus zum Bootsanleger. Fahrt mit Schnellbooten hinaus aufs Meer. Mit etwas Glück kommen Sie in den Genuss, Delphine aus nächster Nähe zu beobachten, und sind dabei, wenn die Meeressäuger verspielt neben Ihrem Boot schwimmen. Es gibt nie eine hundertprozentige Garantie, die Tiere zu sehen, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region sehr groß.
Bitte beachten: Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 48,- €

Nizwa
ca. 8 Std. mit Essen
Fahrt nach Nizwa, der alten Hauptstadt des Omans, im Landesinneren am Fuße des Jebel-Akhdar-Gebirges gelegen. Sie besuchen das Nizwa-Fort mit seinem gewaltigen Rundturm, ein einzigartiges Bauwerk der früher herrschenden Yaruba-Dynastie. Weiter bummeln Sie durch Souks, bekannt für alten Silberschmuck, typisch omanische Krummdolche und Kupferwaren. Mittagessen in einem Hotel. Am Nachmittag etwa 2,5 Stunden Rückfahrt zum Schiff, mit Stopp an der beeindruckenden Sultan-Qabus-Moschee in Muscat.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 65,- €


Salalah

Salalah
ca. 4,5 Std.
Salalah ist die Hauptstadt der Provinz Dhofar. Sie fahren entlang schöner Strände nach Mughsayl, um die Wasserfontänen der "Blowholes" an der felsigen Küste anzuschauen, die gezeitenabhängig durch Brandung entstehen. Anschließend besuchen Sie das biblische Grab Nabi Ayoub des Propheten Hiob aus dem Alten Testament. Auf der Rückfahrt zum Schiff besichtigen Sie den Souk, auf dem zahlreiche Händler allerlei geheimnisvolle Düfte, Gewürze und vieles mehr anbieten.
Bitte beachten: Bekleidungsvorschrift für das Grabmal: für Herren gilt: Knie und Schultern bedeckt; für Damen gilt: Kopftuch und langer Rock/Kleid.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Salalah und Museum

ca. 4,5 Std.
Sie fahren mit einem Bus zum biblischen Grab Nabi Ayoub des Propheten Hiob aus dem Alten Testament. Weiterfahrt entlang schöner Strände nach Mughsayl, um die Wasserfontänen der "Blowholes" an der felsigen Küste zu sehen, die gezeitenabhängig durch Brandung entstehen. Verschiedene Vogelarten wie Flamingos, Pelikane oder Störche leben an den steilen Hängen. Anschließend besuchen Sie das Museum Frankincense Land, was übersetzt "Weihrauchland" bedeutet. Während der Besichtigung erfahren Sie Interessantes über die mehr als 5.000 Jahre alte Geschichte des Omans und sehen archäologische Funde. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Bekleidungsvorschrift für das Grabmal: für Herren gilt: Knie und Schultern bedeckt; für Damen gilt: Kopftuch und langer Rock/Kleid.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Strand und Baden
ca. 4 Std.
Kurzer Bustransfer zu einem Strandhotel. Nach einem Willkommensgetränk genießen Sie einen etwa dreistündigen Badeaufenthalt. Die Pool- und Strandeinrichtungen (Liegen/Sonnenschirme) des Hotels stehen Ihnen zur Verfügung.
Bitte beachten: Badesachen/Sonnenschutz nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 45,- €


Hurghada

Luxor (1 Ü.)
Ausflug zur Zeit in Vorbereitung. Beschreibung und Preis folgen ca. im September 2016.
Stand: November 2014


Sharm-el-Sheikh

Badetransfer
ca. 4 Std.
Kurzer Bustransfer vom Schiff zu einem Strandhotel in Sharm el-Sheikh. Erholsamer Badeaufenthalt am Strand. Ein Erfrischungsgetränk inklusive. Bustransfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 25,- €

Schnorchelausflug Ras Mohammed

ca. 5 Std.
Etwa 45-minütige Fahrt zum nahegelegenen Nationalpark Ras Mohamed, südlichster Punkt der Sinai-Halbinsel. Hier erkunden Sie die farbenfrohe Unterwasserwelt des Roten Meeres. Beeindruckend sind die steilen Riffwände, die bis zu 800 m in die Tiefe abfallen. In der einzigartigen Korallenwelt treffen Sie auf zahlreiche Meeresbewohner, wie z.B. Papageienfische, Juwelenzackenbarsche, Barrakudas, Schildkröten und kleine Riffhaie. Anschließend Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch, Sonnenschutz sowie Badeschuhe nicht vergessen. Schnorchelausrüstung wird gestellt. Umkleidekabinen und Toiletten sind nicht vorhanden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 59,- €

Kairo und die Pyramiden von Gizeh
1 Übern./Bus/DZ/VP
1.Tag: Sie fahren durch die Sinai-Wüste Richtung Kairo. Die gesamte Fahrtdauer beträgt etwa sechs bis sieben Stunden. Unterwegs kurzer Stopp an den Moses-Quellen. In Ras Sudr kehren Sie zum Mittagessen ein. Anschließend passieren Sie einen Tunnel, der unter dem Suez-Kanal hindurchführt. Gegen Abend Ankunft in Kairo, Abendessen und Übernachtung im Hotel.
2.Tag: Nach dem Frühstück im Hotel besuchen Sie die Zitadelle mit der Alabaster-Moschee auf einer Anhöhe. Von der Terrasse aus hat man einen besonders schönen Blick auf die mittelalterlichen und modernen Viertel der Stadt. Es folgt ein etwa zweistündiger Rundgang mit Führung durch das Ägyptische Museum. Mittagessen unterwegs. Anschließend Besichtigung der am Stadtrand von Kairo gelegenen Pyramiden von Gizeh und der Sphinx. Bei verbleibender Zeit wird ein Papyrusinstitut besucht. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Port Said zur Wiedereinschiffung.
Bitte beachten: In der Moschee ist das Tragen von Schuhen verboten. Frauen müssen Fuß- und Armgelenke bedeckt halten.
Einzelzimmerzuschlag 45,- €
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 279,- €

Katharinenkloster

1 Übern./Bus/DZ/VP
1.Tag: Sie fahren ca. 200 km durch die südliche Sinai-Wüste zum Katharinenkloster, am Fuße des Mosesberges gelegen. An dieser Stelle soll einst der "brennende Dornbusch" gestanden haben, aus dem sich Gott nach biblischer Überlieferung Moses offenbarte. Innerhalb des Klosters ist eine Gruppenführung nicht gestattet, daher individuelle Besichtigung. Weiterfahrt zum Hotel und Mittagessen. Am Nachmittag Rundgang durch den kleinen Ort St. Katharin. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
2.Tag: Frühmorgens Gelegenheit, den Sonnenaufgang vom Gipfel des Mosesberges zu erleben (Aufbruch bereits gegen 02:30 Uhr, sehr anstrengender Aufstieg, nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit). Nach Rückkehr Frühstück im Hotel. Anschließend Weiterfahrt durch die Sinai-Wüste mit Stopps in der Wadi Fairan Oase und an den Moses-Quellen. Mittagessen unterwegs. Anschließend Fahrt nach Port Said zur Wiedereinschiffung an Bord. Bitte beachten: Im Katharinenkloster kann die Ikonengalerie gegen Eintrittsgebühr (ca. € 3,-) besucht werden.
Einzelzimmerzuschlag 45,- €
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand Juli 2013)
Preis: 239,- €


Giardini-Naxos (Taormina)

Vulkan Ätna
ca. 4,5 Std.
Der Ätna, Europas größter Vulkan, mit einer Höhe von ca. 3.400 m und einer Ausdehnung von ca. 1.170 qkm, gleicht aus der Ferne einem flachen Riesenkegel. Oberhalb 2.000 m beginnt die unfruchtbare Zone, auf der Vulkanspitze liegt gewöhnlich sieben Monate des Jahres Schnee. Der Ätna ist ein Vulkan mit Lavawüste und zahlreichen Nebenkratern. Es kann die Nord- oder Südroute zur Auffahrt genutzt werden. Dies richtet sich nach der Aktivität des Vulkans. Sie fahren durch ausgedehntes Rebenland auf fruchtbarer Vulkanerde und über zahlreiche Kurven bis auf eine Höhe von ca. 2.000 m. Hier können Sie kleine Krater und bizarre, erkaltete Lavaströme sehen. Bei gutem Wetter genießen Sie einen schönen Blick auf den Golf von Catania.
Bitte beachten: Durchführung wetterbedingt; Jacke und festes Schuhwerk erforderlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 29,- €

Catania
ca. 4,5 Std.
Etwa einstündige Stunde Busfahrt von Naxos di Taormina nach Catania. Siziliens zweitgrößte Stadt liegt am Fuße des Ätna. Während dieses Ausflugs entdecken Sie die Barockstadt, die nach einem Erdbeben 1693 wieder aufgebaut wurde. Fahrt durch die Innenstadt, u.a. vorbei am Brunnen Fontana di Proserpina, der Piazza Verga, Via Etnea, Villa Bellini und Piazza Stesicoro mit dem Denkmal Vincenzo Bellinis und den Überresten des römischen Amphitheaters. Während Ihres etwa 2-stündigen Rundgangs durch das historische Zentrum sehen Sie die barocke Kathedrale mit der St. Agatha Kapelle, den Elefantenbrunnen, die Via Crociferi mit ihren herrlichen Kirchen und die Piazza Università. Nach etwas Freizeit fahren Sie nach Naxos di Taormina zum Schiff zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 29,- €

Tindari
ca. 5 Std.
Sie fahren etwa 1,5 Std. über die Autobahn nach Tindari. Vom Busparkplatz aus werden Sie mit Shuttlebussen in die historische Städte gebracht. Das antike "Tyndaris" ist eine der letzten griechischen Kolonien, die von Dionysos v. Syrakusa 396 v. Chr. für das Volk der Laconi gegründet wurde. Die Stadt wurde im 9. Jh. von den Arabern zerstört. Nach der Besichtigung der archäologischen Ausgrabungsstätte besuchen Sie die Wallfahrtskirche mit dem Heiligtum der Schwarzen Madonna von Tindari. Anschließend Rückfahrt nach Naxos di Taormina zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Festes Schuhwerk empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2013)
Preis: 38,- €

Taormina
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug führt nach Taormina, wohl bekanntester Fremdenverkehrsort Siziliens, hoch oben im Felsmassiv über dem Meer gelegen. Vom Busparkplatz aus gehen Sie zu Fuß zum Eingangstor der Stadt und weiter zum berühmten griechisch-römischen Theater sowie dem Palazzo Corvia, antiker Sitz des sizilianischen Parlaments. Eines der bekanntesten und sehenswertesten Fotomotive ist der Blick über das griechische Theater auf den Ätna. Nach etwa 1,5 Std. Freizeit für Spaziergänge durch die engen Gassen des Städtchens fahren Sie zurück nach Naxos di Taormina.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 39,- €

Ätna und Taormina
ca. 7,5 Std., mit Lunchbox
Der Ätna, Europas größter Vulkan, mit einer Höhe von ca. 3.400 m und einer Ausdehnung von ca. 1.170 qkm, gleicht von Ferne einem flachen Riesenkegel. 1669 haben zähflüssige glühende Lavaströme die Weststadt Catanias zerstört. Oberhalb 2.000 m beginnt die unfruchtbare Zone, auf der Vulkanspitze liegt gewöhnlich sieben Monate des Jahres Schnee. Aus der Nähe ist der Ätna eine Vulkanlandschaft mit Lavawüste und zahlreichen Nebenkratern. Es kann die Nord- oder Südroute zur Auffahrt genutzt werden. Dies richtet sich nach den Aktivitäten des Vulkans. Sie fahren durch ausgedehntes Rebenland auf fruchtbarer Vulkanerde und über zahlreiche Kurven bis zu einer Höhe von etwa 2.000 m. Hier können Sie kleine Krater und bizarre, erkaltete Lavaströme sehen, außerdem haben Sie bei gutem Wetter einen schönen Blick auf den Golf von Catania. Anschließend fahren Sie etwa 1 Stunde nach Taormina. Sie spazieren durch die Altstadt, besichtigen das antike Theater und haben im Anschluss Freizeit für eigene Erkundungen. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung wetterbedingt. Jacke und festes Schuhwerk erforderlich. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 55,- €


Inklusivleistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück,
  • 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • Pizzeria
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Boule-Platzes und Golfgreen
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Exklusivleistungen

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen
Kat.KabinenLageDeckPreis p. P.
A44-Bett Kabineinnen/DuscheOrion  9.999,-
B33-Bett Kabineinnen/Bad/Duschediv. Decks11.499,-
C2Doppelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks14.999,-
D22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Glück 16.799,-
E22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Neptun17.319,-
F22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Saturn17.969,-
G1Einzelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks22.399,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außen/DuscheApollo20.499,-
I22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Glück 19.399,-
J1EinzelkabineaußenNeptun24.899,-
JD32-Bett Kabine (Z)

außen/Dusche

Neptun19.839,-
JB22-Bett Kabine

außen/Bad

Neptun19.939,-
JB32-Bett Kabine (Z)außen/BadNeptun19.939,-
KD32-Bett Kabine (Z)

außen/Dusche

Saturn20.469,-
KDF2-Bett Kabine (franz. Bett)außen/DuscheSaturn20.469,-
KB32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad

Saturn20.569,-
KBF2-Bett Kabine (franz. Bett)

außen/Bad

Saturn20.569,-
L1EinzelkabineaußenSaturn25.699,-
MD32-Bett Kabine (Z)

außen/Dusche

Orion22.719,-
MDF2-Bett Kabine (franz. Bett)

außen/Dusche

Orion22.719,-
MB32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad

Orion22.819,-
MBFDoppelkabine (franz. Bett)außen/BadOrion22.819,-
N1Einzelkabineaußen/Bad/DuscheOrion28.529,-
O22-Bett Komfort Kabineaußen Silber ServicePromenade25.919,-
P22-Bett Junior Suiteaußen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade25.919,-
P32-Bett Kabine (Z)außen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade25.919,-
P42-Bett Kabine (Z)außen/Dusche/Bad Silber ServiceOrion/Promenade25.919,-
Q22-Bett Superior mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo28.519,-
Q+2Junior Suite mit Privatbalkonaußen/Dusche  Silber ServiceApollo33.219,-
R22-Bett Suiteaußen/Dusche  Silber ServiceOrion/Promenade28.519,-
R32-Bett Suite (Z)außen/Bad/Dusche Silber ServiceOrion/Pormenade28.519,-
R42-Bett Suiteaußen/Dusche Silber ServiceOrion/Promenade28.519,-
R+32-Bett Suite (Z) mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo37.519,-
S3Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Dusche Gold ServiceJupiter39.999,-
T2Captains-Suiteaußen/Bad Gold ServicePromenade39.999,-
U4Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Bad Gold Service
Jupiter44.399,-
Erwachsener im Zusatzbett--5.000,-
Ein Kind von 2-11 Jahren--3.000,-
Ein Jugendlicher von 12-19 Jahren--3.500,-

MS Albatros - das Phoenix-Schiff aus Verrückt nach Meer

Infos dazu gibt es hier ›

2-Bett-Kabine pro Person

ab € 9.999,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Reisedokumente/Reiseinfo

Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen bis 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass.
Wichtige Reiseinformationen bezüglich Visa, Impfungen usw. finden Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise unter Mein Phoenix

PREISVORTEIL

Single: Alleinreisende sparen!
Alle Einzelkabinen sind auf dieser Reise besonders günstig.

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht

Geburtstags-Geschenk 2017

Geburtstags-Geschenk: Wenn Sie 2017 einen runden Geburtstag feiern oder in den Monaten Dezember 2016 bis April 2017 ein neues Lebensjahr beginnen, erhalten Sie eine Reisepreisreduzierung von € 500,-.
Für dieses Geburtstags-Angebot haben wir ein limitiertes Kabinenkontingent reserviert. Bitte senden Sie uns eine Kopie Ihres Personalausweises zu unter Angabe der Buchungsnummer an info(AT)anbord.at