Über den »Großen Teich«

Artania Verrückt nach Meer
Artania Verrückt nach Meer
Artania Verrückt nach Meer
Artania Verrückt nach Meer
Artania Verrückt nach Meer
Artania Verrückt nach Meer

ART178 | 27 Tage | 09.10.2017 - 05.11.2017 | Artania

ab Montreal/bis Hamburg

  • Der Herbst in seinen schönsten Farben
  • Kanadische Fjord- und Küstenwelt
  • Wasserfälle, Nationalparke, prachtvolle Pflanzenwelt
  • Montreal, US-Ostküste, Boston und New York
2017 Hafen an ab
Mo 09.10. Montreal / Kanada - -
Di 10.10. Montreal / Kanada - 20:00
Mi 11.10. Québec / Kanada 08:00 20:00
Do 12.10. Saguenay-Fjord & St. Lorenz-Strom -Durchfahrt-
Fr 13.10. Gaspé / Provinz Québec / Kanada ® 07:00 15:00
  Kreuzen vor Percy Rocks - -
Sa 14.10. Charlottetown / Prince Edward Island / Kanada 09:00 17:00
So 15.10. Cap aux Meules / Magdalenen Inseln / Kanada ® 09:00 17:00
Mo 16.10. Urlaub auf See - -
Di 17.10. Saint John / New Brunswick / Kanada 09:00 20:00
Mi 18.10. Bar Harbor / Maine / USA ® 07:00 18:00
Do 19.10. Boston / Massachusetts / USA 08:00 18:00
Fr 20.10. Newport / Rhode-Island / USA ® 14:00 20:00
Sa 21.10. New York / N.Y. / USA 08:00 -
So 22.10. New York / N.Y. / USA - 17:00
Mo 23.10. Urlaub auf See - -
Di 24.10. Portland / Maine / USA 07:00 14:00
Mi 25.10. Halifax / Nova Scotia / Kanada 14:00 -
Do 26.10. Halifax / Nova Scotia / Kanada - 13:00
Fr 27.10. Sydney / Cape Breton Island / Kanada 07:00 14:00
Sa 28.10. St. John's / Neufundland / Kanada 14:00 19:00
So 29.10. Urlaub auf See - -
Mo 30.10. Urlaub auf See - -
Di 31.10. Urlaub auf See - -
Mi 01.11. Urlaub auf See - -
Do 02.11. Cobh / Cork / Irland 09:00 17:00
Fr 03.11. Portland / England / Großbritannien 14:00 21:00
Sa 04.11. Urlaub auf See - -
So 05.11. Kreuzen auf dem Unterlauf der Elbe - -
  Hamburg 10:00 -
 
  ®   Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig

Kreuzfahrten Kanada und USA

Sie lieben die Schönheit der Natur, die Kraft tosenden Wassers, das sich seinen Weg durch Fels und Stein bricht, faszinierende Tier- und Pflanzenarten, die es nicht allerorten zu sehen gibt? Dann ist diese Kreuzfahrt mit MS Artania genau das Richtige für Sie.Sie lieben pulsierende Großstädte, quirlige Metropolen, architektonisch geschichtliche Zeitzeugen und historische Sehenswürdigkeiten? Auch dann ist diese Reise genau das Richtige für Sie. Erleben Sie die Kombination aus grandioser Landschaft und städtischem Leben, aus Einwanderergeschichte und dem "american way of life".

 

 

Vorprogramm

Ost-Kanada mit Niagara-Wasserfällen

4 Übernachtungen mit Halbpension in 4-Sterne-Hotels, Transfers, Reiseleitung.

Rundreise: Montreal – St. Lorenz-Nationalpark – Ottawa – Niagara-Wasserfälle – Toronto, mit Besichtigungen, Rückflug von Toronto nach Deutschlandnach Frankfurt.

Zuschlag zum Reisepreis je Person

im Doppelzimmer, ca.: 1.099,- €
im Einzelzimmer, ca.: 1.499,- €


Montreal

2 Übernachtungen mit Frühstück in einem 4-Sterne-Stadthotel, Transfers, Reiseleitung, Rückflug nach Deutschland.

Zuschlag zum Reisepreis je Person

im Doppelzimmer: 499,- €
im Einzelzimmer: 599,- €


Nachprogramm

Artania Verrückt nach Meer
Artania Verrückt nach Meer

Hotel Hafen Hamburg

 
Lage: Seewartenstr. 9, in einzigartiger Lage, direkt oberhalb der St. Pauli Landungsbrücken und mit wunderschönem Blick über den Hafen. Der Fischmarkt, die Speicherstadt und die Reeperbahn sind zu Fuß erreichbar. Entfernung zum Hafen: ca. 2,5 km.
Ausstattung: Maritimes, hanseatisches Traditionshaus mit herrlichem Ausblick auf den Hamburger Hafen. 380 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Restaurant, Bierstube & Lounge, Tower Bar im 12. Stock mit Blick über den Hamburger Hafen, Parkplatz, Garage, inklusive Frühstück. 
Zimmer: Im hanseatisch-klassischen Stil, alternativ in modernen Flair, mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, Internetzugang, TV, Minibar, Safe. 

Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.

Preise  je Person und Nacht:
im Einzelzimmer: 210,- €
im Doppelzimmer: 140,- €

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: 210,- €
im Doppelzimmer 140,- €

See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Montreal

Montreal
ca. 4 Std.                  
Erkunden Sie die größte Stadt Kanadas. Zunächst fahren Sie durch die Altstadt und vorbei an der Börse sowie den großen Bankgebäuden. Sie passieren die Crescent Street und kommen am Fuße des St. Josephs Oratoriums an (Fotostopp). Fahrt vorbei an der Universität zum Mont Royal.Von hier aus genießen Sie herrliche Ausblicke auf die Stadt, den Sankt-Lorenz-Strom und das Olympia-Stadion, wo 1976 die Olympischen Spiele stattfanden. Weiterfahrt  zum  Montreal  Trust  Centre  und Besuch der "unterirdischen Stadt" mit zahlreichen Geschäften und Restaurants.  Zum  Schluss  besichtigen  Sie  den  Place d'Armes,  das  Herz Montreals, an dessen Südseite  sich die Basilika Notre-Dame befindet, eine der größten Kirchen auf dem Kontinent und das Symbol der Katholiken der Provinz Quebec.  Das  Denkmal  Maisonneuve,  dem Stadtgründer gewidmet, befindet sich in der Mitte des Platzes. Nach dem Besuch der Kathedrale Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 39,- €

Biodome und Botanischer Garten
ca. 4 Std.
Diese Tour bringt Sie zu zwei interessanten Ausstellungen von Montreal. Nahe der Metrostation Viau besuchen Sie den 1992 eröffneten Komplex "Biodome", der vier verschiedene Ökosysteme unter einem Dach beherbergt: den tropischen Regenwald, die nordamerikanische Taiga, die Unterwasserwelt des Sankt-Lorenz-Stroms und die Polarregionen. Anschließend Weiterfahrt zum Botanischen Garten, einem der größten der Welt. In seinen zahlreichen Pavillons sind seltene exotische Pflanzen und Gewächse zu bewundern. Man kann chinesische, japanische und französische Gärten sowie eine mexikanische Wüstenlandschaft sehen. Die Besichtigungen erfolgen individuell, Informationstafeln liefern die Erklärungen.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 65,- €

Ottawa
ca. 8,5 Std. 
Etwa 2,5 Std. Busfahrt nach Ottawa. Die Hauptstadt Kanadas liegt am Südufer des Ottawa-Flusses, an der Mündung vom Rideau-Kanal  und  Rideau-Fluss.  Nach  der Ankunft  etwa 1,5 Std. Freizeit für einen Bummel über den lebhaften Byward Markt mit Gelegenheit zum individuellen Mittagessen. Der Markt erstreckt sich über vier Häuserblocks und  lädt mit zahlreichen Cafés,  Spezialitätenrestaurants, Gaststätten und Boutiquen zum Verweilen  ein. Während  einer  Panoramastadtrundfahrt passieren Sie das Parlamentsgebäude und den Sitz der kanadischen Regierung. Weiterhin sehen Sie die Sparks-Street, das Rideau-Center und das Laurier Haus, die zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen. Nachmittags Rückfahrt zum Schiff. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 59,- €

Laurentians
ca. 8 Std. mit Essen
Nach  etwa  1,5  Std. Busfahrt  erreichen  Sie  die Laurentians, eine der ältesten Bergketten der Welt. Das Gebiet mit seinen mehr als 380 Seen gilt als Naherholungsgebiet Montreals. Im Herbst  ist die ganze Region  in  ein  feuriges Farbenmeer getaucht, und unzählige Besucher bewundern die Schönheit der leuchtenden Herbstwälder im "Indian Summer". Sie besuchen den Ort St. Agathe im Herzen der Laurentians und haben hier etwa  eine  Stunde  Freizeit  für  eigene  Erkundungen. Anschließend fahren Sie weiter zum Mont Tremblant. Er ist mit 935 m die höchste Erhebung der Bergkette. Eine Gondelseilbahn bringt Sie zum Gipfel. Nach dem Mittagessen haben Sie etwas Freizeit  für eigene Erkundungen. Rückkehr am Nachmittag nach Montreal. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 115,- €


Québec

Québec Rundgang
ca. 2.5 Std.
Québec ist die Wiege französischer Kultur in Nordamerika. Hier wird eine unvergleichliche Lebenskunst kultiviert, bei der kulinarische Genüsse eine große Rolle spielen. Zauberhafte öffentliche Gartenanlagen und ausgedehnte Naturgebiete direkt vor der Haustür tragen zu einer Lebensqualität bei, auf die man in Québec City ausgesprochen stolz ist. Während eines etwa zweieinhalbstündigen Rundgangs durch die Ober- und Unterstadt sehen Sie u.a. den Place Royale, die Dufferin Terrace, das Chateau Frontenac und die Rue de Tresor.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 25,- €

Québec
ca. 3,5 Std.
Rundfahrt durch Quebec  zu den  zahlreichen Sehenswürdigkeiten  dieser  historischen  Provinz-Hauptstadt,  die  sich  in Unter- und Oberstadt aufgliedert. Vom Zentrum der unteren Altstadt  gelangen  Sie  auf  das  Hochplateau  zur  Promenade "Terrasse Dufferin", die einen großartigen Ausblick über das Flusstal und die Unterstadt ermöglicht. Sie sehen die berühmte Zitadelle (Außenbesichtigung). Nicht weit davon erhebt sich das Wahrzeichen der Stadt:  "Château  Frontenac", heute  ein Nobelhotel. Sie sehen die Basilika Notre Dame, die 1633 errichtet wurde und ein berühmtes Priesterseminar beherbergt, und den "Place Royale", wo 1608 Samuel de Champlain seine erste Siedlung am Sankt-Lorenz-Strom gründete. Während Ihres Besuchs in der Unterstadt machen Sie Halt am "Museum der Zivilisation". Genießen Sie von hier aus den Blick auf das Chateau Frontenac und auf die untere Altstadt. Im Anschluss Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Insgesamt etwa 1,5-stündiger Rundgang. Begrenzte Teilnehmerzahl. Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 39,- €

Montmorency Wasserfälle & Île d’Orleans
ca. 4 Std. 
Die Montmorency-Fälle sind mit 83 m Fallhöhe die höchsten  Kanadas. Nur 450 m vom Sankt-Lorenz-Strom entfernt, stürzen  sich  die  Wassermassen  des  Montmorency Flusses über eine einzige Felsstufe, die den südlichen Rand des Kanadischen Schilds darstellt, hinunter  in einen Teich, dessen Wasser sich nur wenige Meter dahinter in den Sankt-Lorenz-Strom ergießt. Die Fälle sind um fast 30 m höher als die Niagarafälle in Ontario, wenn auch bei weitem nicht so breit. Zeit für eigene Erkundungen und Fahrt vom unteren Plateau per Seilbahn hoch zu den Parkplätzen. Von dort aus Weiterfahrt  zur  Basilika  St.  Anne  de Beaupré, rund 30 km nordöstlich der Stadt Québec gelegen. Das katholische Gotteshaus in der Ortschaft Sainte-Anne de Beaupré am Ufer des St. Lorenz-Stroms wird  jährlich von rund einer halben Million Pilger besucht und gehört damit zu  den  bedeutendsten  Wallfahrtsorten  Nordamerikas. Sobald  Sie  die  Brücke  vom  Nordufer  des  Sankt-Lorenz-Stroms auf die Île d'Orleans überquert haben, gelangen Sie in  eine  andere  Welt.  Auf  dieser  192  qkm  großen  Insel scheint  die  Zeit  stehengeblieben  zu  sein.  Sie  kommen  in eine  Region  mit  kleinen  Farmen,  idyllischen  Dörfern, Eichen- und Ahornwäldern, Sümpfen und Stränden entlang der  Flussufer.  Bis  1935  konnte  die  Insel  nur  per  Boot erreicht werden  und  hat  sich  somit  ihre  ländlichen Traditionen erhalten.  In Sugar Shack besichtigen Sie eine Farm zur Ahornsirup-Herstellung und erhalten eine kleine Kostprobe, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 69,- €


Gaspé

Percé und Bootsfahrt
ca. 5 Std.
Sie fahren eine gute Stunde entlang der Küstenstraße von Gaspé nach Percé. Während der Fahrt bieten sich traumhafte Ausblicke auf schroffe Felsen und ausladende Buchten. In dem kanadischen Hafenstädtchen angekommen, steigen Sie in Ihr Ausflugsboot um. Zunächst sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den 88 m hohen und 438 m langen Kalksteinfelsen Rocher Percé, und fahren anschließend weiter zur  Île Bonaventure, einer knapp 4 qkm großen Insel, ca. 3,5 km vor der Küste gelegen. Sie wurde zum Nationalpark erklärt und gilt als eines der größten Vogelrückzugsgebiete der Welt. Es wurden bisher über 200 verschiedene Vogelarten auf der Insel gesichtet, wie z.B. Basstölpel, Trottellummen, Dreizehenmöwen, Kormorane oder Papageientaucher. Nach Ihrer etwa  1,5-stündigen Bootsfahrt  (keine Anlandung)  genießen Sie ca. 45 Min. Freizeit  für eigene  Erkundungen  in  dem  kleinen Städtchen Percé, bevor Sie nach Gaspé zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Fahrt in Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl. Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 75,- €

Percé und Umgebung
ca. 6,5 Std. mit Essen
Sie  fahren  entlang  der Küstenstraße  von Gaspé  nach Percé.Während dieser etwa 100 km langen Fahrt bieten sich traumhafte  Ausblicke  auf  schroffe  Felsen  und  ausladende Buchten. Unterwegs  legen Sie einige Fotostopps ein, um die malerische Kulisse Ostkanadas einzufangen. Sie halten u.a. an den Aussichtspunkten Pic de l’Aurore, Côte Surprise, Mont-Joli sowie in dem kleinen pittoresken Fischerdorf Anse-à-Beaufils. Mittagessen unterwegs. In dem kanadischen  Hafenstädtchen  Percé  genießen Sie  ca. 30 Min. Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie nach Gaspé zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Fahrt in Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 85,- €

Gaspé und Forillon Nationalpark
ca. 6,5 Std. mit Essen
Zunächst kurze Rundfahrt mit Fotostopps durch Gaspé. Die Stadt liegt am nordöstlichen Ende der Halbinsel Gaspésie am Sankt-Lorenz-Golf  im  Südosten  der  kanadischen  Provinz Quebec. Sie fahren entlang der Küste  zum Forillon-Nationalpark. Der Park mit einer Fläche von 244 qkm öffnete 1970 als erster Nationalpark Quebecs. Die Landschaft mit  steiler Felsküste, Flüssen, Seen und Wasserfällen  ist ein einzigartiges Naturparadies. Forillon schützt und konserviert eine  reiche  Pflanzen- und Tierwelt.  Fotostopp  am Cap Bon Ami und dem  im Jahr 1858 errichteten Leuchtturm Cap-des-Rosiers. Danach fahren Sie zum geschichtsträchtigen Herrenhaus Le Boutiller  für einen etwa 30-minütigen Aufenthalt und anschließend weiter zum Kulturzentrum Le Griffon. Mittagessen und Rückkehr zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk und warme Jacke empfohlen. Fahrt in Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 95,- €


Charlottetown

Charlottetown Rundgang
ca. 2 Std.
Während Ihres Rundgangs durch Charlottetown, Hauptstadt der Provinz Prince-Edward-Island und Geburtsort der Kanadischen Konföderation, passieren Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des charmanten Städtchens. Sie sehen die Peake’ s Warf, ein Hafenviertel mit zahlreichen Geschäften und Cafés. Genießen Sie einen fantastischen Blick auf die Bucht  mit unzähligen Segelschiffen. Sie sehen die römisch-katholische St. Dunstan’ s Basilika, die anglikanische St. Peter´s Cathedral und das im viktorianischen Stil erbaute Rathaus. Weiterhin Außenbesichtigung des berühmten "Province House", in dem im September 1864 von Vertretern verschiedener Kolonien in Britisch Nordamerika über die Zukunft Kanadas  als Konföderation entschieden wurde. Nach etwa 2 Std. Rundgang kehren Sie zum Schiff zurück. Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2013)
Preis: 24,- €

Charlottetown Rundfahrt
ca. 2 Std.
Charlottetown ist die Hauptstadt der Provinz Prince Edward Island und Geburtsort der Kanadischen Konföderation. Während Ihrer Rundfahrt sehen Sie verschiedene Kirchen, Regierungsgebäude, Geschäftsviertel, Kunsthallen und Museen. Anschließend Besichtigung des "Province House", dem Parlamentsgebäude der kanadischen Provinz. In diesem neoklassizistischen Gebäude wurde im September 1864 von Vertretern verschiedener Kolonien in Britisch-Nordamerika über die  Zukunft Kanadas als Konföderation entschieden. Anschließend Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter. Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2013)
Preis: 35,- €

Land of Anne
ca. 4 Std.
Charlottetown, Hauptstadt der Provinz Prince Edward Island zählt etwa 35.000 Einwohner und wurde 1764 nach der damaligen britischen Königin Sophie Charlotte von Mecklenburg-Strelitz benannt. Nach einer kurzen Panoramafahrt besuchen Sie den Bauernhof Green Gables, einer mittlerweile internationalen Touristenattraktion. Die Schriftstellerin Lucy Maud Montgomery wurde für ihr 1908 erschienenes Kinderbuch "Anne auf Green Gables" von der Farm und der Umgebung inspiriert. Anschließend erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Prince-Edward-Island-Nationalpark. Mit einer Fläche von rund 22 qkm umfasst er u.a. ausgedehnte Sandstrände, Süßwasserfeuchtgebiete und Salzmarschen. Nach einem kurzen Stopp geht es weiter zur "Prince Edward Island Preserve Company", wo Sie Gelegenheit haben, die Spezialitäten der Region, wie z.B. eingemachte Marmelade, zu erwerben. Anschließend Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter. Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2013)
Preis: 55,- €


Cap aux Meules

Inselrundfahrt Havre-aux-Maisons
ca. 3 Std.
Die auffallend kahle flache Landschaft der Insel Havre-aux-Maisons bildet einen scharfen Kontrast zu den steilen roten Klippen. Die kurvenreichen Straßen und die hübschen Orte verleihen  der  Insel  ein  unverwechselbares Flair. Nach einer kurzen Busfahrt erreichen  Sie den 1928 erbauten Cap Alright Leuchtturm mit einem spektakulären Blick auf die Plaisance Bucht und die grauen Klippen. Am Plage de la Dune du Sud verbringen Sie etwas  Zeit und können den wunderschönen Strand und die aus den Wellen emporragenden roten Klippen genießen oder die  nahegelegenen Höhlen entdecken. Anschließend Weiterfahrt nach Verrerie La  Méduse, bekannt durch die ansässige Glasbläserei. In dem historischen Gebäude der St. Joseph Schule schauen Sie den Künstlern bei ihrer großartigen Arbeit zu. Zum Abschluss besichtigen Sie Le Barbocheux, eine private Weinkellerei,  welche  sich  auf  die  Produktion  von "bagosse", dem  traditionellen  Inselwein mit Beerenlikör spezialisiert hat. Rückkehr zum Schiff. 
Bitte beachten: Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015) 
Preis: 51,- €

Île-du-Havre-Aubert
ca. 4,5 Std.
Die  Insel  Île-du-Havre-Aubert  verbindet  wunderschöne Landschaften  mit  pittoresken  historischen  Dörfern.  Zunächst kurze Busfahrt zum traditionellen Fischerdorf Site d’Autrefois, um den bekanntesten Fischer des Archipels, Claude Bourgeois, zu treffen. Nach etwa  45 Minuten Aufenthalt  fahren  Sie weiter zum Leuchtturm von L ’Anse-à-la-Cabane, malerisch auf einer Klippe  gelegen mit weitem Blick  über  das Meer. Nach einer Fotopause geht die Fahrt zum Musée de la Mer, welches sich auf die maritime Geschichte der Insel konzentriert. Nach dem Besuch  fahren  Sie  zum  Museum für Sandkunst,  in dem einheimische Künstler Sand in einzigartige Skulpturen verwandeln. Nach einem  kurzen Aufenthalt  geht  es  weiter  nach  La  Grave.  Die ersten Akadier  siedelten  entlang  dieser  Bucht.  Genießen  Sie etwa 30 Min. Freizeit und schlendern Sie entlang traditioneller Häuser oder zum malerischen Kiesstrand mit der schönen Promenade und vielen Cafés. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 59,- €

Auf den Spuren der Akadier
ca. 3,5 Std.
Französische  Siedler  aus  der  Bretagne  und  der  Normandie haben  sich  im 17.  Jh. vorrangig  in den Küstenregionen niedergelassen. Die Nachkommen dieser Siedler heißen Akadier. Kurze Busfahrt nach La Vernière zur Besichtigung der im Jahr 1876  erbauten Holzkirche,  der  zweitgrößten Nordamerikas. Nach mehreren Bränden wurde Sie aus dem Holz der versunkenen Schiffe wiederaufgebaut. Weiter fahren Sie zum Musée de la Mer, welches Sie anhand von Schiffsmodellen, Fotos und maritimen Objekten über die Geschichte der Insel informiert. Île-du-Havre-Aubert  verbindet  wunderschöne  Landschaften mit pittoresken historischen Dörfern. Die ersten Akadier siedelten entlang der Bucht, was sich in der Architektur des Ortes La  Grave  gut  erkennen  lässt.  Genießen  Sie  etwa  30 Min. Freizeit und schlendern Sie entlang traditioneller Häuser oder zum malerischen Kiesstrand mit der schönen Promenade und vielen  Cafés.  Anschließend  fahren  Sie  zum  Sandkunst-Museum, wo einheimische Künstler den Sand in einzigartige Skulpturen verwandeln. Nach einem kurzen Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff. Bitte beachten: Führung evtl. mit lokalem englischsprechenden Reiseleiter und Übersetzung von Ihrer Phoenix Begleitung. Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand:Juni 2012) 
Preis: 48,- €


Saint John

Stadtfahrt mit dem Trolleybus
ca. 1 Std.
Sie lernen die Hauptsehenswürdigkeiten von Saint John mit einem einfachen Trolleybus kennen. Der Reiseführer erzählt Ihnen Interessantes über die Geschichte, die Denkmäler und Gebäude der Stadt, die größtenteils nach dem verheerenden Stadtfeuer 1877 im Viktorianischen Stil erbaut wurden. Sie fahren die Prince William Straße entlang mit schöner Architektur und weiter zum Fallsview Park, wo Sie das Naturphänomen der "Reversing Falls" sehen können (kurzer Aufenthalt mit Fotostopp): Je nach Tidestand werden die Wassermassen des Saint John River in seinem Mündungsbereich durch den ansteigenden Tidenhub in der Bay of Fundy in die entgegengesetzte Richtung gedrückt. Auf Ihrer Weiterfahrt passieren Sie die Douglas Avenue und den Riverview Memorial Park und genießen vom Aussichtspunkt Fort Howe den weiten Blick auf die Stadt, die Bucht und Ihr ankerndes Schiff. Sie fahren am Rockwood Park vorbei, einer der größten Stadtparks in Canada, am Gräberfeld der Loyalisten sowie am bekanntesten Platz der Stadt, dem King Square. Sie erreichen den Alten Markt, den traditionellen Bauernmarkt im Herzen der Stadt. Der Markt wurde 1876 erbaut und hat die Zeit überdauert, und noch heute gilt er als beliebter Treffpunkt der Einwohner. Sie können individuell den Markt besuchen und zu Fuß zum Schiff zurückgehen oder Sie lassen sich per Bus zum Schiff zurückbringen.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015) 
Preis: 29,- €

Saint John
ca. 2 Std.
Auf diesem Ausflug lernen Sie die Sehenswürdigkeiten von Saint John kennen, der größten Stadt in der Atlantik-Provinz New Brunswick ("Neu-Braunschweig), deren Amtssprachen Englisch und Französisch sind. Sie besuchen zunächst den Fallsview Park, wo Sie je nach Tidestand das Phänomen der "Reversing Falls" beobachten können: Hier treffen die  Stromschnellen des St. John River auf den phasenweise sehr hohen Tidenhub der Bay of Fundy. Es braucht mehr als 6 Stunden, um von der niedrigen zur hohen Tide anzusteigen. Und wenn die eindrucksvollen Wasser des Flusses auf die ansteigende Tide treffen, wird seine Fließgeschwindigkeit fast zum Stillstand gebracht, und schließlich wird der Fluss bei steigender Flut vom Meerwasser in die entgegengesetzte Richtung gedrückt. Nach diesem eindrucksvollen Naturschauspiel fahren Sie in die Stadt und sehen u.a. den Alten Marktplatz (mit Zeit zur freien Verfügung) sowie den Carleton Martello Tower (1812 während des Krieges erbaut) und haben vom Aussichtspunkt am Fort Howe (von den Briten erbaut während der Amerikanischen Revolution) einen besonders schönen Blick über die Bucht mit dem ankernden Schiff. Weiterhin passieren Sie das historische Viertel und erhalten einen Eindruck der Viktorianischen Architektur der Häuser und Gebäude, die nach dem Stadtbrand 1877 erbaut wurden. Während der Fahrt erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte und Kultur einer der ältesten Städte Nordamerikas.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 39,- €

St. Martins und Bay of Fundy
ca. 5,5 Std. mit Snack
Zunächst kurze Landschaftsfahrt zum Fallsview Park, wo Sie das Naturphänomen der "Reversing Rapids" sehen können. Nach einem 15-minütigen Aufenthalt Weiterfahrt zum malerischen Fischerort St. Martins. Auch hier können Sie den eindrucksvollen Tidenhub der Bay of Fundy erleben. Mit seinem Leuchtturm und den Fischerbooten zeigt sich der Ort von seiner malerischen Seite, der insbesondere von zahlreichen Künstlern aufgesucht wird. Während eines längeren Strandspaziergangs sehen Sie die von der kraftvollen Tide in den Sandstein gegrabenen Höhlen. In einem der am Strand gelegenen Restaurants nehmen Sie Ihr Mittagessen ein (Meeresfrüchte oder Alternative). Anschließend Rückfahrt nach St. John, wo Sie im Herzen der Stadt den ältesten Bauernmarkt Kanadas besuchen, heute noch beliebter Treffpunkt der Einwohner. Von Schiffsbauern errichtet hat das Dach des Marktes die Form eines Schiffsrumpfes. Ein wenig Zeit zur freien Verfügung. Anschließend erneute Fahrt zum Fallsview Park, wo Sie den zwischenzeitlich veränderten Tidenhub beobachten können. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Die Höhlen können nur bei niedriger Tide betreten werden. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand:Juni 2015)
Preis: 59,- €


Bar Harbor

Acadia Nationalpark
ca. 2,5 Std.
Sie fahren vom Hafen aus durch den Acadia-Nationalpark, an der Küste des Bundesstaates Maine im Hancock County gelegen. Der Park bietet spektakuläre Ausblicke über die zerklüftete Felsküste und die raue Landschaft mit Bergen und Seen. Sie fahren entlang der "Park Loop Road" und vorbei an den wichtigsten  Sehenswürdigkeiten. Vom höchsten Berg der  Insel (505 m) genießen Sie einen atemberaubenden Blick über weite Teile des Acadia-Nationalparks. Nach einem weiteren Stopp am Thunder Hole ("Donnernde Kluft") kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 59,- €


Boston

Boston mit Beacon Hill und Harvard Universitätca. 4,5 Std.Zunächst fahren Sie zum Boston Common, einer schönen Grünanlage im Herzen der Stadt. Besonders bekannt ist der Park für die außergewöhnlichen Schwanenboote und die Skulptur  der Entenfamilie. Anschließend startet Ihre Panoramafahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie passieren die Trinity Kirche sowie die New Old South Kirche, die  Stadtbibliothek und die Konzerthalle. Fotostopps unterwegs und Weiterfahrt nach Cambridge. Hier besuchen Sie die berühmte private Universität Harvard. Die Hochschule wurde 1636 gegründet und ist somit die älteste Amerikas. Während Ihres etwa 45-minütigen Rundgangs sehen Sie u.a. die Memorial Hall und die Wildener Bibliothek. Anschließend kehren Sie nach Boston zurück und spazieren auf den Beacon Hill, um das dortige State House, Sitz des Gouverneurs von Massachusetts, zu sehen. Abschließend passieren Sie den Quincy Markt und kehren zum Schiff zurück.Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)Preis: 41,- €

Gloucester und Cape Ann
ca. 7 Std. mit Essen
Sie fahren etwa eine Stunde nach Cape Ann, am nördlichen Ende der Massachusetts Bucht gelegen. Benannt wurde das Kap nach Anna von Dänemark, der Ehefrau des englischen Königs James I. Die Umgebung besticht durch pittoreske Fischerdörfer, Künstlerkolonien und Feriendörfer sowie durch die felsige Küstenlandschaft. Sie passieren Gloucester mit Fotostopp am Fisherman's Memorial und fahren weiter entlang der Küste nach Rockport. Hier genießen Sie etwa eine Stunde Freizeit für eigene Erkundungen. Anschließend besuchen Sie den Halibut Point State Park mit schönen Ausblicken auf die Küste. Über Annisquam kehren Sie zurück nach Gloucester, um Ihr Mittagessen einzunehmen, und fahren danach mit Pause in der Stadt Salem zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. In Salem Gelegenheit für einen kurzen individuellen Besuch im Witch Museum (ca. USD 9,50 p.P.) oder im historischen Phillips House (ca. USD 8,- p.P.). Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 84,- €

Plymouth
ca. 7 Std. mit Lunchbox
Nach etwa einstündiger Busfahrt durch die grüne Landschaft Neuenglands erreichen Sie Plymouth, wo 1620 die Pilgerväter aus England mit der "Mayflower" anlandeten. Sehenswert sind der Plymouth Rock, der historische Landeplatz am Hafen, die "Mayflower II", Nachbildung des ersten Schiffes europäischer Einwanderer, sowie die "Plymouth Plantation" mit dem rekonstruierten "Pilgrim Village", in dem zahlreiche Häuser aus dem 17.-19. Jh. zu sehen sind. Hier wird noch ein Dialekt des 17. Jahrhunderts gesprochen und mit authentischen Handwerksgeräten gearbeitet. Lunchbox-Mittagessen unterwegs und Rückkehr zum Schiff. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)
Preis: 101,- €


Newport

Newport
ca. 4,5 Std.
Die schönsten Gebäude Newports sind im viktorianischen Stil erbaut  und  sind Zeugnisse  von  über  100  Jahren  amerikanischer  Geschichte.  Über  zehn  Meilen  erstreckt  sich  die Bellevue  Avenue,  eine  hübsche  Allee  mit  stolzen  Herrenhäusern. Reiche  und  berühmte  amerikanische  Familien wie z.B.  Vanderbilt  oder  Rosecliff  bauten  hier  Ihre  Sommerresidenzen und machten Newport zu Amerikas erstem Ferienort. Während Ihrer Rundfahrt sehen Sie u.a. den Perotti Park, die Wehranlage Fort Adams und machen einen Fotostopp am Aussichtspunkt Brenton Point. Anschließend besichtigen Sie eines der Herrenhäuser. Nach einer etwa 1,5-stündigen individuellen Besichtigung mit  einem elektronischen Museumsführer  kehren  Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Fotografieren und Filmen im Herrenhaus ist nicht erlaubt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 77,- €

Newport und Küstenspaziergang
ca. 4,5 Std.
Nach einer Rundfahrt durch Newport vorbei an den schönsten Gebäuden  und  wichtigsten Sehenswürdigkeiten,  wie  Fort Adams und Brenton Point unternehmen Sie einen Spaziergang (ca. 1 km)  auf  der  Klippe  am  östlichen  Stadtrand.  Die Regierung hat hier 1975 einen naturgeschützten Wanderpfad eingerichtet. Es bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke auf die Küste. Anschließend  besuchen  Sie  eines  der  sehenswerten Herrenhäuser von Newport. Reiche und berühmte amerikanische Familien wie z.B. Vanderbilt oder Rosecliff bauten hier ihre Sommerresidenzen und machten Newport zu Amerikas erstem  Ferienort. Nach  der  etwa  1,5-stündigen  individuellen Besichtigung mit elektronischem Museumsführer kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Fotografieren und Filmen im Herrenhaus ist nicht erlaubt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2015)
Preis: 77,- €


New York

Uptown Manhattan

ca. 4  Std.
Sie fahren in den Norden Manhattans mit der berühmten Museumsmeile und passieren das ehemalige Wohnhaus John Lennons, den Dakota Apartment Complex, das Lincoln Center  sowie den Columbus Circle. Kleiner Bummel durch den Central Park, eine grüne Oase inmitten beeindruckender Wolkenkratzer. Sie passieren den Stadtteil Harlem oberhalb der 125. Straße mit dem ältesten Gebäude, dem Morris-Jumel Mansion. Weiterfahrt zum Trump Tower. Kurzer Stopp und Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 49,- €

Downtown Manhattan
ca. 5 Std.
Durch das Theaterviertel New Yorks fahren Sie Richtung Soho und nach Greenwich Village, dem bekannten Künstlerviertel mit vielen Kneipen, Restaurants und Jazzlokalen. Westlich des Washington-Square beginnt das noble Wohnviertel The Village. Sie spazieren ein Stück durch Little Italy oder das quirlige Chinatown. Weiter fahren Sie zum weltberühmten Wall Street Viertel mit der Börse und Ground Zero, wo bis zum 11. Sept. 2001 die Türme des World Trade Centers standen und 10 Jahre nach der Katastrophe, die 3.000 Menschen das Leben kostete, das 9/11-Memorial eröffnet wurde. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 57,- €

Midtown und Rockefeller Center
ca. 4,5 Std.
Während dieser Rundfahrt sehen Sie Midtown Manhattan, eingebettet zwischen Hudson- und East-River. Sie passieren zahlreiche namhafte Gebäude wie das Chrysler- oder Empire State Building. Beeindruckend sind auch der Broadway mit seinem Theaterdistrikt, die St. Patricks-Kathedrale und das lebhafte Bahnhofsgebäude Grand Central Station. Am Plaza Hotel wird  die Fifth Avenue zur Einkaufsstraße mit Trump Tower und  Tiffany's. Auffahrt auf das Rockefeller Center (70.  Etage) mit atemberaubender Aussicht auf das Häusermeer Manhattans. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 69,- €

Panorama-Rundfahrt New York bei Nacht
ca. 4,5 Std.
Ein besonderes Erlebnis ist eine abendliche Rundfahrt durch das Lichtermeer der Metropole. Sie sehen das nächtliche Leben und Treiben in Manhattan. Beeindruckend sind der farbenprächtig illuminierte Times Square sowie der Broadway und  der lebhafte Theaterdistrikt. Am South-Street-Sea-Port, dem historischen Schifffahrtzentrum von Manhattan, genießen Sie Ausblicke auf den East-River, die Manhattan-Brücke und die Brooklyn-Brücke, die älteste Brücke New Yorks. Während des Ausflugs besuchen Sie das Empire State Building und genießen den atemberaubenden Blick von der Aussichtsplattform über das nächtliche Manhattan. 
Bitte beachten: Aufgrund aufwändiger Personenkontrollen beim Besuch des Empire State Buildings wird empfohlen, Taschen im Bus zu lassen und nur Wertsachen mitzuführen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 69,- €

Helikopterflug über Manhattan
Rundflug 
Während eines etwa 11-minütigen Rundflugs erleben Sie aus luftiger Höhe das faszinierende Häusermeer von Manhattan. Für Film- und Fotofreunde besonders zu empfehlen! Sie erhalten einen "Gutschein" für den Rundflug ohne Transfer. Damit fahren Sie individuell per Taxi (ca. USD 25,-) zu Flight Services, Downtown Manhattan Heliport, Pier 6 on South Street, East River, New York und melden sich für den Flug an (beim gemeinsamen Bustransfer ergeben sich sonst lange Wartezeiten). 
Bitte beachten: Die Durchführung ist wetterabhängig. Der Reisepass muss vorgelegt werden. Die Flugsicherheitsgebühr ist im Preis bereits enthalten. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 205,- €


New York

Uptown Manhattan
ca. 4  Std.
Sie fahren in den Norden Manhattans mit der berühmten Museumsmeile und passieren das ehemalige Wohnhaus John Lennons, den Dakota Apartment Complex, das Lincoln Center  sowie den Columbus Circle. Kleiner Bummel durch den Central Park, eine grüne Oase inmitten beeindruckender Wolkenkratzer. Sie passieren den Stadtteil Harlem oberhalb der 125. Straße mit dem ältesten Gebäude, dem Morris-Jumel Mansion. Weiterfahrt zum Trump Tower. Kurzer Stopp und Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 49,- €

Downtown Manhattan
ca. 5 Std.
Durch das Theaterviertel New Yorks fahren Sie Richtung Soho und nach Greenwich Village, dem bekannten Künstlerviertel mit vielen Kneipen, Restaurants und Jazzlokalen. Westlich des Washington-Square beginnt das noble Wohnviertel The Village. Sie spazieren ein Stück durch Little Italy oder das quirlige Chinatown. Weiter fahren Sie zum weltberühmten Wall Street Viertel mit der Börse und Ground Zero, wo bis zum 11. Sept. 2001 die Türme des World Trade Centers standen und 10 Jahre nach der Katastrophe, die 3.000 Menschen das Leben kostete, das 9/11-Memorial eröffnet wurde. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 57,- €

Midtown und Rockefeller Center
ca. 4,5 Std.
Während dieser Rundfahrt sehen Sie Midtown Manhattan, eingebettet zwischen Hudson- und East-River. Sie passieren zahlreiche namhafte Gebäude wie das Chrysler- oder Empire State Building. Beeindruckend sind auch der Broadway mit seinem Theaterdistrikt, die St. Patricks-Kathedrale und das lebhafte Bahnhofsgebäude Grand Central Station. Am Plaza Hotel wird  die Fifth Avenue zur Einkaufsstraße mit Trump Tower und  Tiffany's. Auffahrt auf das Rockefeller Center (70.  Etage) mit atemberaubender Aussicht auf das Häusermeer Manhattans. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 69,- €

Helikopterflug über Manhattan
Rundflug 
Während eines etwa 11-minütigen Rundflugs erleben Sie aus luftiger Höhe das faszinierende Häusermeer von Manhattan. Für Film- und Fotofreunde besonders zu empfehlen! Sie erhalten einen "Gutschein" für den Rundflug ohne Transfer. Damit fahren Sie individuell per Taxi (ca. USD 25,-) zu Flight Services, Downtown Manhattan Heliport, Pier 6 on South Street, East River, New York und melden sich für den Flug an (beim gemeinsamen Bustransfer ergeben sich sonst lange Wartezeiten). 
Bitte beachten: Die Durchführung ist wetterabhängig. Der Reisepass muss vorgelegt werden. Die Flugsicherheitsgebühr ist im Preis bereits enthalten. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 205,- €


Portland

Stadtrundfahrt
Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Beschreibung/Preis folgen ca. im Dezember 2016.
(Stand: Oktober 2015)

Casco Bay
Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Beschreibung/Preis folgen ca. im Dezember 2016.
(Stand: Oktober 2015)


Halifax

Halifax
ca. 3 Std.
Halifax ist die Hauptstadt von Neuschottland und größte Stadt östlich von Montreal. Um britische Interessen an Nordamerika zu schützen, spielte Halifax, gegründet 1749, in der Militärgeschichte eine große Rolle. Als kulturelles Bildungs-, Kommerz- und Finanzzentrum der atlantischen Provinzen bietet Halifax eine Vielfalt von Museen, Kirchen, historischen Gebäuden und Denkmälern. Sie fahren zur Zitadelle von Halifax. Die Briten begannen den Bau dieser Bastion ca. 1856, um die Stadt und den Hafen, der seinerzeit Haupthafen des britischen Nordamerikas war, zu schützen. Die exponierte Lage bietet schöne Ausblicke auf Hafen und Stadt. Weiterfahrt zum Stadtpark, der 1763 angelegt wurde und die ältesten und schönsten viktorianischen Gärten in Nordamerika zeigt. Nach der Gelegenheit für einen kurzen Rundgang erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 39,- €

Peggy's Cove, Lunenburg und Mahone Bay
ca. 7 Std. mit Lunchbox 
Dieser Ausflug führt Sie über die "Leuchtturm-Route" nach Peggy's Cove, einer der meistbesuchten und -fotografierten Orte Kanadas. An der landschaftlich reizvollen Küste liegen malerische Fischerdörfer und viele Souvenirgeschäfte. Nach Ankunft in Peggy's Cove Freizeit, um die interessanten Felsformationen zu bestaunen. Weiterfahrt in Richtung Mahone Bay entlang der atemberaubenden Küstenstraße mit schöner Aussicht. Ihr nächstes Ziel ist Lunenburg, welches 1753 von der britischen Kolonialverwaltung gegründet wurde und heute zum UNESCO-geschützten Weltkulturerbe zählt. Die ersten Siedler in Lunenburg waren Deutsche, Schweizer und Franzosen. Die Stadt ist auf einer Halbinsel mit zwei Häfen erbaut. Der 1921 gebaute Schoner Bluenose machte die Stadt berühmt. Genießen Sie etwas Freizeit für Spaziergänge. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Anschließend gelangen Sie nach Mahone Bay, gegründet 1754. Die drei  Kirchen und der Hafen sind ein beliebtes Postkartenmotiv. Freizeit für Einkäufe und zum Fotografieren. Mit diesen Eindrücken von der Südküste Neuschottlands kehren Sie nach Halifax zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 69,- €

Annapolis Valley, Blomindon Park und Grand Pré
ca. 7 Std. mit Lunchbox
Das Annapolis Valley  ist als gutes Agrarland bekannt, eines der besten des Landes. Im 16. Jh. begannen die Franzosen, dieses Land zu besiedeln und zu bewirtschaften. Das Tal ist durch eine Bergkette zur Bay of Fundy abgegrenzt, die sich durch die welthöchste Tide auszeichnet. Vom Blomidon Aussichtspunkt können Sie das Tal gut überblicken. Im Blomidon Park haben Sie anschließend Gelegenheit, an einem geführten Spaziergang teilzunehmen oder etwas Freizeit zu genießen. Lunchbox-Mittagessen. Danach gelangen Sie zur von der UNESCO geschützten Grand Pré National Historic Site. Die Anlage ist den Akadiern, den Nachkommen französischer Siedler, gewidmet und vermittelt einen guten Einblick in das Leben des 18. Jahrhunderts. Nach einem Rundgang und Fotopause kehren Sie nach Halifax zurück und passieren den Stadtpark sowie den Fairview Friedhof, wo 121 Titanicopfer beerdigt wurden.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehemrzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 79,- €

Peggy's Cove, Hummeressen und Lunenburg
ca. 7 Std. mit Essen
Dieser Ausflug führt Sie über die "Leuchtturm-Route" nach Peggy's Cove, einer der meistbesuchten und -fotografierten Orte Kanadas. An der landschaftlich reizvollen Küste liegen malerische Fischerdörfer mit vielen Souvenirgeschäften. Nach Ankunft in Peggy's Cove Freizeit, um die interessanten Felsformationen zu bestaunen. Weiterfahrt nach Hubbards zu einem traditionellen Lobster-Restaurant, das über die Grenzen hinaus bekannt ist. Genießen Sie frischen Hummer zum Mittagessen. Ihr nächstes Ziel ist Lunenburg, welches 1753 von der britischen Kolonialverwaltung gegründet wurde und heute zum UNESCO-geschützten Weltkulturerbe zählt. Die ersten Siedler in Lunenburg waren Deutsche, Schweizer und Franzosen. Die Stadt ist auf einer Halbinsel mit zwei Häfen erbaut. Der 1921 gebaute Schoner Bluenose machte die Stadt berühmt. Genießen Sie etwas Freizeit für Spaziergänge, bevor die landschaftlich schöne Rückfahrt zum Schiff erfolgt.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 99,- €


Halifax

Peggy's Cove
ca. 3,5 Std.
Landschaftlich schöne Fahrt entlang der Küste über die beliebte "Leuchtturm-Route" nach Peggy's Cove, einem der meistbesuchten und fotografierten Orte Kanadas an der St. Margrets Bay. An der rauen Küste liegen malerische Fischerdörfer mit vielen Souvenirgeschäfte. Freizeit mit Gelegenheit für Einkäufe, oder Sie bestaunen die interessanten Felsformationen. Danach Rückfahrt zum Schiff. 
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Warme, wetterfeste Kleidung empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 37,- €

Halifax
ca. 3 Std.
Halifax ist die Hauptstadt von Neuschottland und größte Stadt östlich von Montreal. Um britische Interessen an Nordamerika zu schützen, spielte Halifax, gegründet 1749, in der Militärgeschichte eine große Rolle. Als kulturelles Bildungs-, Kommerz- und Finanzzentrum der atlantischen Provinzen bietet Halifax eine Vielfalt von Museen, Kirchen, historischen Gebäuden und Denkmälern. Sie fahren zur Zitadelle von Halifax. Die Briten begannen den Bau dieser Bastion ca. 1856, um die Stadt und den Hafen, der seinerzeit Haupthafen des britischen Nordamerikas war, zu schützen. Die exponierte Lage bietet schöne Ausblicke auf Hafen und Stadt. Weiterfahrt zum Stadtpark, der 1763 angelegt wurde und die ältesten und schönsten viktorianischen Gärten in Nordamerika zeigt. Nach der Gelegenheit für einen kurzen Rundgang erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 39,- €


Sydney

Baddeck und Alexander Graham Bell Museum
ca. 4 Std.
Erkunden Sie den malerischen Ort Baddeck am Westufer des Sees Bras d'Or, im Herzen der Cape Breton Island gelegen. Der Ort wurde 1629 von katholischen Missionaren gegründet und erfuhr kulturellen, sozialen und industriellen Aufschwung, als Alexander Graham Bell sich 1885 mit seiner Familie hier niederließ und sein Labor eröffnete. Sie besuchen das Museum, das dem Erfinder und Großunternehmer gewidmet ist, der z.B. das Telefon bis zur Marktreife weiterentwickelte. Erfahren Sie während einer ausführlichen Besichtigung, auf welchen Gebieten der Sprachtherapeut ebenfalls forschend tätig war. Auf landschaftlich schöner Strecke mit Fotopause am Seal Island Aussichtspunkt kehren Sie zum Schiff zurück .
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2014)
Preis: 39,- €

Im Herzen der Cape Breton Island
ca. 3,5 Std.
Ihr Ausflug über die Cape Breton Island führt Sie in das Herz der Insel. Das Zentrum wird vom Bras d'Or Lake bestimmt. Der 1.100 qkm große See ist durch zwei Kanäle mit dem offenen Meer verbunden und weist daher Gezeiten und brackiges Wasser auf. Die Umgebung ist unter anderem Brutgebiet von Weißkopfseeadlern. In Iona erreichen Sie am Hector's Point exakt die geographische Mitte der Insel. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, genießen Sie von Nova Scotia Highland Village schöne Ausblicke auf den See und die herrliche Landschaft.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2014 )
Preis: 39,- €

Shuttle-Service Fort Louisbourg
ca. 4 Std.
Etwa eine Stunde Bustransfer von Sydney zum Fort Louisbourg, der größten historischen Rekonstruktion Nordamerikas. Das Fort ist auf den Fundamenten der ursprünglichen Festung wiederaufgebaut worden. Von hier aus wollten die Franzosen im 18. Jh. den gesamten Schiffsverkehr im Nordatlantik beherrschen. Nach der etwa zweistündigen individuellen Besichtigung fahren Sie mit dem Shuttle-Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Mitnahme einer warmen Jacke sowie Regenschutz empfohlen. Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2014)
Preis: 49,- €

Landschaftsfahrt zum Cabot Trail
ca. 7 Std. mit Essen
Gewinnen Sie einen Eindruck vom Cabot Trail, der Ringstraße, die zu den schönsten Panoramastraßen Nordamerikas zählt. Sie passieren einen kleinen Teil des Cabot Trails entlang der Atlantiküste in Richtung Cape Breton Highlands Nationalpark und erreichen die Ortschaft Ingonish mit schönen Stränden. Während Ihrer Landschaftsfahrt passieren Sie weiterhin Kelly's Mountain und die Smoky Mountains und genießen Ausblicke auf die Granitklippen der Middle Head Peninsula. Mittagessen in einem Restaurant unterwegs. Mit landschaftlich schönen Eindrücken kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Voraussichtlich Programm/Preis (Stand: Mai 2014)
Preis: 69,- €


St. John's

St. John's Küstenwanderung
ca. 2 Std.
Ihre Wandertour beginnt mit einem kurzen Bustransfer auf den Signal Hill. Genießen Sie den Ausblick auf die älteste Stadt Nordamerikas und den geschäftigen Hafen. Über einen beliebten Spazierweg wandern Sie bergab und überwinden dabei etwa 150 Höhenmeter. Sie legen eine Strecke von knapp 2 km zurück und genießen dabei Ausblicke auf den Atlantik. Am Wegesrand wachsen Wildblumen und Beerenbüsche, und Sie können viele Meeresvögel, mit etwas Glück sogar Weißkopfseeadler beobachten. Zurück in St. John's passieren Sie zahlreiche Geschäfte und Kunstgalerien, bevor Sie zum Schiff gelangen.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Wetterfeste Kleidung und rutschfestes Schuhwerk empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 25,- €

St. John's und Museum
ca. 2,5 Std.
St. John's ist die Hauptstadt der kanadischen Provinz Neufundland und Labrador und zählt rund 100.000 Einwohner. In St. John's beginnt der Trans-Canada-Highway No. 1, der quer durch Kanada  bis an die Westküste führt. Während Ihrer Rundfahrt besuchen Sie zunächst das Informationszentrum des Signal Hill mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem Cabot Tower. Anschließend kleine Rundfahrt durch die Stadt, bevor Sie das Museum The Rooms (individuell) besichtigen. Es informiert über Geschichte, Kunst und Kultur der Provinz Neufundland und Labrador.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl. Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 39,- €

St. John's und Cape Spear
ca. 4 Std.
Etwa 45 Min. Fahrt nach Cape Spear, wo sich der älteste Leuchtturm Neufundlands aus dem Jahr 1835 befindet, der heute ein Museum beherbergt. Cape Spear, mit den Überresten eines Forts aus dem Zweiten Weltkrieg, ist der östlichste Punkt des nordamerikanischen Kontinents. Freizeit für einen kurzen Spaziergang oder Einkäufe. Anschließend fahren Sie zurück nach St. John's. Bei einer Orientierungsfahrt passieren Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Signal Hill mit dem Cabot Tower, Wahrzeichen der Stadt.
Bitte beachten: Ggf. Informationen von einem englischsprechenden Reiseleiter sowie Fahrt in einfachen Schulbussen ohne Klimaanlage. Begrenzte Teilnehmerzahl. Durchführung in Gruppen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 39,- €


Cobh

Lismore
ca. 3,5 Std.
Vom Hafenviertel fahren Sie in östlicher Richtung durch die fruchtbare Landschaft Irlands und durch das Blackwater Valley in Richtung Lismore im County Waterford. Fotostopp am Märchenschloss, Sitz des irischen Herzogs von Devonshire. Fred Astaire war nur einer von vielen berühmten Gästen, die hier einst ein- und ausgingen. Nicht nur die Lage oberhalb des Flusses Blackwater ist beeindruckend. Freizeit für einen Rundgang in der ehemaligen Universitätsstadt Lismore. Erkunden Sie den Stadtpark, die St. Carthage's Cathedral oder besuchen Sie das Zentrum für kulturelles Erbe im ehemaligen Gerichtsgebäude, das über die Geschichte Lismores informiert. Durch den malerischen Bezirk Cork erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 39,- €

Panoramafahrt Youghal und Lismore
ca. 4 Std.
Vom Hafenviertel fahren Sie in östlicher Richtung durch die fruchtbare Landschaft Irlands, bis Sie den mittelalterlichen Seehafen Youghal erreichen. Sir Walter Raleigh wählte Youghal 1950 als Filmkulisse für den Klassiker "Moby Dick". Etwas Freizeit für eigene Erkundungen und Weiterfahrt durch das Blackwater Valley in Richtung Lismore zum dortigen Märchenschloss, Sitz des irischen Herzogs von Devonshire (Fotostopp). Fred Astaire war nur einer von vielen berühmten Gästen, die hier einst ein- und ausgingen. Nicht nur die Lage oberhalb des Flusses Blackwater ist beeindruckend. Durch den malerischen Bezirk Cork erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2015)
Preis: 39,- €

Fota House
ca. 2,5 Std.
Kurze Fahrt zum Fota House, das Jagdwesen der Familie Earls of Barrymore und deren fester Wohnsitz. Das Anwesen bildet den Mittelpunkt des Grundstücks, das die gesamte Fota Insel umfasst. Hinter einer schlichten Fassade verbirgt sich eine elegante Eingangshalle mit majestätischen Säulen und Innenausstattung im neoklassizistischen Stil. Über 70 Räume mit einer bedeutenden Sammlung irischer Kunst und Möbeln umfasst das Haus, einige davon werden Sie besichtigen. Beliebt ist auch der vorbildlich angelegte Garten mit einer viktorianischen Orangerie und einem Arboretum, in dem man Bäume aus unterschiedlichen Erdteilen vorfindet. Nach knapp 2 Stunden Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 39,- €

Cork
ca. 4 Std.
Der Ausflug beginnt mit einer Rundfahrt durch Cork, Europäische Kulturhauptstadt 2005. Der alte Name Corcaigh, was soviel wie Marschland bedeutet, geht auf die Lage der Stadt zwischen den beiden Flussläufen des Lee zurück, welche die Stadt auf beiden Seiten säumen. Sie passieren die St. Anne's Kathedrale, bekannt für ihre Shandon Glocken, sowie die Universität im Oxford Stil und sehen die beeindruckende Fassade der St. Finbarr’s Kathedrale. Sie besuchen die Markthalle "English Market", die Elisabeth II. während ihres letzten Irlandaufenthalts besuchte. Anschließend etwas Freizeit in der Stadt, bevor Sie zum Schiff nach Cobh zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 42,- €


Portland

Dorset Panoramafahrt
ca. 4 Std.
Diese Tour ist ein idealer Einstieg, um die Südküste Englands kennenzulernen. Sie verlassen den Hafen und fahren auf der Straße entlang der Küstenformation Chesil Beach, die sich im Mittelpunkt der Jura-Küste ("Jurassic Coast") befindet und zum UNESCO-Naturerbe gehört. Sie fahren in den hübschen Ort West Bay, bevor Sie zum bezaubernden Dorf Cerne Abbas gelangen. In beiden Ortschaften haben Sie Gelegenheit, einen Spaziergang zu unternehmen und die örtlichen Geschäfte und Teezimmer zu besuchen. In der Nähe befindet sich der außergewöhnliche "Cerne Abbas Giant", auch "unhöflicher Mann" genannt, ein in die Kalkschicht des Bodens gegrabenes, etwa 55 m großes Scharrbild eines Mannes. Anschließend fahren Sie durch das malerische Dorf Sydling St. Nicholas und zum historischen Markt von Dorchester, dessen Geschichte bis in prähistorische Zeiten zurückreicht. Sie fahren durch den Badeort Weymouth, dem beliebten Urlaubsgebiet der Engländer, zurück nach Portland.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 56,- €

Stonehenge
ca. 5,5 Std.
Sie fahren von Portland nach Stonehenge, einem der bedeutendsten Monumente prähistorischer Besiedlung in Großbritannien. Stonehenge übertrifft andere Zeugnisse dieser Zeit in Europa. Dieses megalithische Denkmal ist mit großer Wahrscheinlichkeit religiösen Ursprungs und stammt vermutlich aus der Zeit von etwa 3.000 bis 1.400 v. Chr.  2014 wurde das Besucherzentrum von Stonehenge ausgebaut, wofür über USD 40 Mio investiert wurden. Sie haben die Möglichkeit, die Ausstellungsräume zu besuchen, und werden anschließend mit einem Shuttle zum Denkmal gebracht. Sie erhalten einen elektronischen Museumsführer und können sich die Zeit frei einteilen. Nach etwa 2 Std. Aufenthalt kehren Sie zum Schiff zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 83,- €

Sherborne Castle
ca. 4 Std.
Etwa einstündige Fahrt in die hübsche Kleinstadt Sherborne mit ihrem Wahrzeichen, dem Sherborne Castle, von Sir Walter Raleigh im Jahre 1594 erbaut und heute Spiegelbild der letzten 400 Jahre englischer Geschichte. Sie haben die Möglichkeit, eine Vielzahl an Räumlichkeiten zu sehen, so etwa die prunkvolle Bibliothek, das beeindruckende Malzimmer, das Esszimmer sowie das Schlafzimmer. Außerdem können Sie das herrliche Seegrundstück und die schönen Gärten erkunden. Nach dem Verlassen der Burg und vor der Rückkehr nach Portland machen Sie einen kurzen Fotostopp am "Cerne Abbas Giant", einem in die Kalkschicht des Bodens gescharrten, etwa 55 m großen Bild eines Mannes. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2013)
Preis: 52,- €


Inklusivleistungen

  • Hinflug ab Frankfurt (20 kg Freigepäck) inkl. Transfer zum Schiff. Bei eventuellem Flug ab Düsseldorf ist ein Rail&Fly-Ticket ab Flughafen Frankfurt inklusive.
  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet, in allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Outdoor Sportparks
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Exklusivleistungen

  • Zusatzkosten für Abreise vom Ausschiffungshafen
  • Anschlußflüge gegen Aufpreis und auf Anfrage
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  •  event. Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen
Kat.KabinenLageDeckPreis/Pers.
C33-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenApollo2.999,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenApollo4.399,-
H32-Bett Kabine (Z) (Sichtbehinderung)

außen

Apollo4.399,-
H12-Bett Kabine zur Alleinbenutzung (Sichtbehinderung)außediv. Decks5.699,-
I22-Bett Kabine

außen

Glück 4.699,-
J22-Bett Kabine

außen

Neptun4.799,-
J12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenNeptun

6.239,-

K22-Bett Kabine

außen

Saturn4.899,-
L12-Bett Kabine zur Alleinbenützung

außen

Saturn6.369,-
M22-Bett Kabine

außen

Orion4.999,-
O22-Bett KabineaußenApollo5.099,-
O32-Bett Kabine (Z)außenApollo5.099,-
PS22-Bett Kabine Superior (Sichtbehinderung)  Silber ServiceaußenOrion6.899,-
PG22-Bett Kabine Superior Silber Service    GlückskabineaußenGlück 6.999,-
P22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonOrion7.099,-
Q22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonApollo7.199,-
Q12-Bett Kabine Superior zur Alleinbenutzung Silber ServiceBalkondiv. Decks9.359,-
R22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonJupiter7.299,-
S+2-Bett Junior Suite Silber ServiceBalkondiv. Decks9.399,-
S+S2-Bett Junior Suite Silber ServiceBalkonOrion 9.299,-
S22-Bett Junior Suite Silber ServiceBalkonJupiter9.299,-
S32-Bett Junior Suite (Z) Silber ServiceBalkonJupiter9.299,-

T3

2-Bett Junior Suite (Z) Silber ServiceBalkonLido9.599,-
U42-Bett Junior Suite (Z) Gold ServiceBalkonJupiter11.499,-
V42-Bett Suite Gold ServiceBalkonLido12.499,-
W42-Bett Royal Suite (Z) Gold ServiceBalkonLido15.999,-
Zusatzbetten:

Einige dieser Kabinen verfügen über ein bzw. zwei Zusatzbetten (meist einklappbare Oberbetten, in den Kabinen der Kat. S, T, U, V und W mit Schlafsofa

Erwachsener im Zusatzbett2.000,-
Kinder von 2-11 Jahren im Zusatzbett     1.500,-
Jugendliche von 12-19 Jahren im Zusatzbett    1.800,-

Kinderermäßigung:

Kinder von 2-11 Jahren erhalten 20% Ermäßigung auf den Passagepreis, wenn die Unterbringung nicht im Zusatzbett erfolgt.    
Kleinkinder unter 2 Jahren können leider nicht befördert werden.

MS Artania - das Phoenix-Schiff aus Verrückt nach Meer

Infos dazu gibt es hier ›

3-Bett-Kabine inkl. Hinflug pro Person

ab € 2.999,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Artania Verrückt nach Meer

FRÜHBUCHER BONUS

Bei Buchung bis zum 30.04.2016 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

Reisedokumente

Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

PREISVORTEIL

Single: Alleinreisende sparen!
Alle Einzelkabinen sind auf dieser Reise besonders günstig.

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht