Von Peru nach Kuba

Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen

ATS556 | 14 Tage | 21.02.2018 - 07.03.2018 | Albatros

ab Lima/bis Havanna

  • Andenstaaten - Peru und Ecuador
  • Durch den Panama-Kanal
  • Auf Maya-Spuren in Mexiko
  • Kubas Herzschlag - Havanna
2018 Hafen an ab
 
Mi 21.02. Callao / Lima / Peru - -
Do 22.02. Callao / Lima / Peru - 13:30
Fr 23.02. Urlaub auf See - -
Sa 24.02. Einfahrt in den Rio Guayas - -
  Guayaquil / Ecuador 08:30 20:00
So 25.02. Manta / Ecuador 13:00 20:00
Mo 26.02. Äquatorüberquerung - -
Di 27.02. Fort Amador / Panama-City / Panama ® 12:00 -
Mi 28.02. Fort Amador / Panama-City / Panama ® - 05:00
  Panama-Kanal - Durchfahrt -
Do 01.03. Puerto Limón / Costa Rica 08:00 20:00
Fr 02.03. Kreuzen in der Karibik - -
Sa 03.03. Trujillo / Honduras ® 12:00 18:00
So 04.03. Costa Maya / Mexiko 09:00 20:00
Mo 05.03. Playa del Carmen / Mexiko ® 07:00 14:00
Di 06.03. Einfahrt in die Bahia de la Habana - -
  Havanna / Kuba 12:00 -
Mi 07.03. Havanna / Kuba - -
 
  ®   Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig
  1)   tideabhängig
  *)   Passagen, Landgänge und Ausflüge im gesamten Amazonasgebiet vorbehaltlich der Wetter- und Wasserstandssituation sowie Lotsen- und Kapitänsentscheidung

Eine Kreuzfahrt - zwei Ozeane, genießen Sie mit MS Albatros herrliche Reiseeindrücke aus Süd- und Mittelamerika sowie der Karibik. Vom peruanischen Callao nehmen Sie Kurs Nord über Ecuador und den Äquator Richtung Panama, wo Ihr Urlaubsschiff die Passage durch den weltberühmten Kanal nimmt. Sie besuchen die Tropenparadiese Costa Rica und Honduras, Mexiko mit beeindruckender Maya-Kultur und traumhaften Stränden und zum Abschluss die kubanische Hauptstadt Havanna mit ihrem unverwechselbaren Ambiente.

Vorprogramm

Cuzco & Machu Picchu

3 Übernachtungen mit Halbpension in 3-4-Sterne-Hotels in Cuzco bzw. Lima, Flug von Deutschland nach Lima, Weiterflug nach Cuzco und zurück, Besichtigungen in Cuzco und Machu Picchu, Transfers, Reiseleitung.


Zuschlag zum Reisepreis p.P.
im Doppelzimmer: 1.199,- €
im Einzelzimmer: 1.499,- €


Anden-Rundreise

5 Übernachtungen mit Halbpension in 3-4-Sterne-Hotels, Flug von Deutschland nach La Paz/ Bolivien und von Cuzco nach Lima. Rundreise: Titicacasee - Puno - Machu Picchu  - Cuzco - Lima mit Besichtigungen, Transfers, Reiseleitung. 


Zuschlag zum Reisepreis p.P.
im Doppelzimmer: 1.699,- €
im Einzelzimmer: 1.899,- €


Nachprogramm

Havanna

2 Übernachtungen mit Frühstück in einem 4-Sterne-Hotel, Transfers, Reiseleitung, Rückflug von Kuba nach Deutschland.

Zuschlag zum Reisepreis p. P.
im Doppelzimmer: 399,- €
im Einzelzimmer: 499,- €


Baden auf Kuba

5 Übernachtungen mit "All inclusive" im 4-Sterne-Strandhotel in Varadero, Transfers, Reiseleitung, Rückflug von Kuba nach Deutschland.

Zuschlag zum Reisepreis p. P.
im Doppelzimmer: 799,- €
im Einzelzimmer: 999,- €


West-Kuba-Rundreise

5 Übernachtungen mit Vollpension in einfachen, landestypischen Hotels, Transfers, Reiseleitung. Rundreise: Havanna –  Cienfuegos – Trinidad –  Santa Clara – Varadero. Rückflug von Kuba nach Deutschland.

Zuschlag zum Reisepreis p. P.
im Doppelzimmer: 899,- €
im Einzelzimmer: 1.099,- €


See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Callao

Einkaufsbummel und Indiomarkt
ca. 4 Std.
Transfer zum modernen Einkaufszentrum Larcomar, in Strandnähe des Stadtteils Miraflores. Pause für einen Spaziergang und Weiterfahrt zum bunten Indiomarkt. Auf diesem farbenfrohen Kunsthandwerksmarkt finden Sie traditionelle Dinge wie Wollmützen, Schals und Pullover aus Alpakawolle oder auch Taschen, Holzfiguren und Silberschmuck. Gelegenheit für einen individuellen Bummel und Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand August 2015)
Preis: 29,- €

Lima
ca. 4,5 Std.
Vom Hafen Callao fahren Sie zunächst in das Zentrum der Hauptstadt Perus. Die Besichtigung des kolonialen Limas beginnt an der Plaza de Armas mit der Kathedrale und dem Kloster San Francisco. Die Kirche und das Kloster werden durch ihre Größe und Farbe als schönster architektonischer Komplex in Lateinamerika angesehen (Außenbesichtigung). Der Platz ist religiöses und politisches Zentrum der Stadt. Der Präsidentenpalast befindet sich an der Nordseite. Während der Rundfahrt passieren Sie weiterhin den modernen Stadtteil Miraflores mit einem kurzen Fotostopp am Parque del Amor. Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand August 2015)
Preis: 29,- €

Archäologisches Museum
ca. 3 Std.
Sie fahren vom Hafen Callao zum Museum für Völkerkunde und Archäologie in Limas Stadtbezirk Pueblo Libre mit der wohl umfangreichsten Ausstellung an Funden vorspanischer Kulturen, darunter die Raimondi-Stele und der Tello-Obelisk. Nach der etwa zweistündigen Besichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 35,- €

Lima mit Goldmuseum

ca. 6 Std. mit Lunchbox
Vom Hafen Callao fahren Sie zunächst in das Zentrum der Hauptstadt Perus. Die Besichtigung des kolonialen Limas beginnt an der Plaza de Armas mit der Kathedrale und dem Kloster San Francisco. Die Kirche und das Kloster werden wegen Größe und Farbe als herausragender architektonischer Komplex in Lateinamerika betrachtet. Der Platz ist religiöses und politisches Zentrum der Stadt. Der Präsidentenpalast befindet sich an der Nordseite. Danach besuchen Sie das Goldmuseum. Hier sehen Sie eine der umfangreichsten Sammlungen an Goldgegenständen aus dem präkolumbischen Peru, meist kostbare Grabbeigaben. Eine sehr bemerkenswerte Sammlung an Waffen und Rüstungen ist ebenfalls zu besichtigen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Das Fotografieren im Goldmuseum ist nicht gestattet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 45,- €

Pachacamac und Larco-Herrera-Museum

ca. 6 Std. mit Lunchbox
Sie fahren zunächst zum Larco-Herrera-Museum, das sich auf Keramik der Mochica- und Chimú-Kultur spezialisiert. Das Museum verfügt über eine der weltweit kostbarsten Sammlungen dieser präkolumbischen Kulturen. Sie sehen Textilien, Werkzeuge, Huaco-Keramik- und Goldkunstwerke. Anschließend fahren Sie über die südliche Panamericana zum ehemaligen Tempelbezirk Pachacamac, der 700 v. Chr. errichtet wurde. Pachacamac war bei Ankunft der spanischen Eroberer die größte Stadt an der Küste und eines der wichtigsten religiösen Zentren vor der Inka-Epoche. In den Tempeln bewahrte man riesige Gold- und Silberschätze auf. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Schiff. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand August 2015)
Preis: 55,- €

Cuzco und Machu Picchu (2 Übern.)
2 Übern./Flug/Bus/Zug/DZ/Verpflegung lt. Programm
Wichtiger Hinweis:  Dieser Ausflug führt in Höhen von über 3.400 m. Reisen in derartige Höhenlagen können eine gesundheitliche Belastung darstellen. Bitte konsultieren Sie Ihren Hausarzt vor Ausflugsbuchung, um evtl. Risiken auszuschließen.
1.Tag: Transfer zum Flughafen Lima und Linienflug nach Cuzco. Diese weltberühmte Stadt, deren Ursprung viele Jahrhunderte zurückliegt und die einst Hauptstadt des Inkareiches war, liegt im südlichen Hochland Perus auf  3.470 m Höhe. Nach Ankunft in Cuzco Transfer zum Hotel und Mittagessen. Am Nachmittag entdecken Sie die ehemalige Hauptstadt des Inka-Imperiums, Cuzco. Ihre Stadtrundfahrt beginnt mit der Besichtigung des Santo Domingo Klosters. Dieses ehemalige koloniale Kloster war früher der Korikancha-Tempel, welcher der Verehrung der Sonne gewidmet war. Im weiteren Verlauf Ihrer Rundfahrt besuchen Sie die Plaza de Armas und die Kathedrale. Nach der Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum Cuzcos besuchen Sie einige der außerhalb der Stadt gelegenen Inka-Ruinen sowie das Kulturzentrum Sacsayhuamán, eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten aus der Inkazeit. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
2. Tag: Frühstück im Hotel und Bustransfer zur Bahnstation. Durch das malerische Urubambatal fahren Sie nach Machu Picchu. Kleinbusse bringen Sie von der Endstation zu den weltberühmten Ruinen der "Verlorenen Stadt der Inkas", die vom amerikanischen Forscher Hiram Bingham 1911 wiederentdeckt wurde. Sie besuchen die beeindruckende Zitadelle, die königlichen Quartiere, den Tempel der drei Fenster, die heilige Sonnenuhr sowie die Grabstätten. Die verschachtelte Stadtaufteilung mit Treppenstraßen, gebogenen Hausmauern und kleinen Vorhöfen ist faszinierend. Nach der Besichtigung nehmen Sie Ihr Mittagessen ein. Am späten Nachmittag Rückfahrt per Bahn und Bus nach Cuzco. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
3.Tag: Sehr zeitiges Frühstück und Transfer zum Flughafen. Sie fliegen von Cuzco nach Lima und haben dort einen Zwischenstopp mit Flugzeugwechsel. Gegen späten Vormittag Ankunft in Guayaquil. Orientierungsfahrt mit Fotostopp und Transfer zum Hafen zur Wiedereinschiffung.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Einzelzimmerzuschlag  € 110,-
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 1.490,- €


Guayaquil

Guayaquil
ca. 4 Std.
Lernen Sie die "heimliche Hauptstadt" Ecuadors kennen. Sie treffen auf südliches Temperament und quirliges Leben auf allen Straßen und Boulevards. Während Ihrer Fahrt sehen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt, wie z.B. das Zentrum mit restaurierten Kolonialbauten und moderner Architektur. Weiterhin sehen Sie den Seminario Park, den maurischen Uhrenturm und die neu gestaltete Flusspromenade Malecón 2000. Besuch des Städtischen Museums, bevor Sie an Bord zurückkehren.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen. Fußweg insgesamt etwa 2 Std. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 39,- €

Historischer Park

ca. 4 Std.
Sie besuchen einen Tier- und Pflanzenpark in der Nähe der Stadt Guayaquil, etwa 1 Std. Busfahrt vom Hafen entfernt. In drei verschiedenen Park-Zonen haben Sie die Möglichkeit, die einheimische Tier- und Pflanzenwelt sowie die Geschichte Guayaquils und der Region kennenzulernen. Nach der Besichtigung Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 39,- €

Insel Santay
ca. 4,5 Std.
Busfahrt vom Hafen zu einer Brücke, die zur Insel Santay führt. Sie starten Ihre etwa 1,5-stündige Wanderung zur Insel, etwa 800 m von der Stadt Guayaquil entfernt im Fluss Guayas gelegen. Hier befindet sich ein Feuchtbiotop, das seit 2010 unter Naturschutz steht, mit 5 Mangrovenarten, 85 Vogel- und 220 Pflanzenarten sowie  als Hauptattraktion 10 Krokodilen. Nach der Erkundung der Insel zu Fuß fahren Sie mit einem Boot wieder zurück. Anschließend sehen Sie die Uferpromenade Malecón 2000 mit einem kleinen Botanischen Garten und dem Parque de las Iguanas, in dem Sie frei lebende Leguane sehen können. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Panama-Hüte und Kakaoplantage
ca. 8 Std. mit Bus/Essen
Vom Hafen aus fahren Sie etwa eine Stunde zur Ecua Andina. Hier erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und die Herstellung des bekannten Exportschlagers: Seit 1630 werden Panamahüte in Ecuador von Hand aus Toquilla-Stroh geflochten. Die bekannten Kopfbedeckungen erlangten Berühmtheit, als 1906 ein Bild vom damaligen US-Präsidenten Theodore Roosevelt mit einem solchen Hut bei einer Besichtigung des Baus des Panamakanals um die Welt ging. Im Laden der Manufaktur können Sie ein Original erstehen. Neben dem klassischen Modell gibt es mittlerweile auch viele weitere Ausführungen. Im Anschluss fahren Sie weiter zur Hacienda El Castillo, einer Kakaoplantage mit dazugehöriger kleiner Schokoladenfabrik. Hier wird Ihnen die Herstellung von Schokolade vom Anbau der Kakaopflanze bis zur Verpackung der Tafeln vermittelt. Auf der Hacienda nehmen Sie Ihr Mittagessen ein, bevor Sie sich auf die Rückfahrt zum Schiff begeben.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk wird empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 109,- €

Vogelinsel und Kakaoplantage
ca. 9,5 Std. mit Bus/Boot/Essen
Vom Hafen fahren Sie nach Puerto El Morro, wo Sie zunächst die restaurierte Kirche besichtigen. Anschließend steigen Sie in einfache Boote um und fahren durch die außergewöhnliche Mangrovenlandschaft zur Vogelinsel. Sie sehen unter anderem die Nistgebiete der prächtigen Fregattvögel. Nach der Vogelbeobachtung fahren Sie im Bus weiter zur Hacienda El Castillo, einer Kakaoplantage mit kleiner Schokoladenfabrik, wo Sie mit einem Kakaogetränk begrüßt werden. Sie sehen, wie man Kakao anpflanzt, und erfahren, wie hochwertige Schokolade hergestellt wird. Nach dem Mittagessen auf der Hacienda haben Sie Zeit für einen Spaziergang über das Anwesen. Sie sehen die verschiedenen Stadien der Pflanzen vom Setzling bis zur erntereifen Bohne, die durch Fermentation und Trocknung zu einer köstlichen Nascherei wird. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk wird empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 159,- €

Quito und Otavalo-Indiomarkt (1 Übern.)

1 Übern./Flug/Bus/DZ/VP
Wichtiger Hinweis: Dieser Ausflug führt in Höhen von über 2.800 m. Reisen in derartige Höhenlagen können eine gesundheitliche Belastung darstellen. Bitte konsultieren Sie Ihren Hausarzt, um evtl. Risiken auszuschließen.
1. Tag: Transfer vom Schiff zum Flughafen und knapp einstündiger Linienflug nach Quito. Transfer in die Altstadt von Ecuadors Hauptstadt und etwa 1,5-stündiger Spaziergang durch den kolonialen Stadtteil, der von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Sie sehen die interessantesten Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, den Regierungspalast, Klöster und Kirchen. Das Stadtbild ist geprägt von schönen Kolonialbauten. Mittagessen unterwegs. Anschließend Busfahrt zum Äquatordenkmal, ein Steinmonument, gekrönt von einem Globus. Es steht ca. 22 km nördlich von Quito auf einer Höhe von 2.483 m auf dem geographischen Breitengrad 0. Transfer zu einer Hacienda nahe Otavalo. Abendessen und Übernachtung.
2. Tag: Zeitiges Lunchbox-Frühstück und malerische Landschaftsfahrt mit dem Bus in das "Tal der Morgendämmerung", Heimat der Otavaleños. In Otavalo besuchen Sie den größten Markt der Andenregion. Hauptattraktion dieses Marktgetümmels sind Textilien, z.B. handbestickte Blusen und Kunsthandwerk der Region. Anschließend Rückfahrt nach Quito. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Rückflug nach Guayaquil und etwa 4 Std. Bustransfer nach Manta zur Wiedereinschiffung an Bord.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Einzelzimmer-Zuschlag: 85,- €
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 628,- €


Manta

Manta und Montecristi
ca. 4,5 Std.
Orientierungsfahrt in einfachen Bussen durch die zweigeteilte Hafenstadt. Der Zusammenfluss von Rio Burro und Rio Manta bildet die Grenze. In Manta befindet sich das kommerzielle Zentrum mit einem Markt, Geschäften und Banken, in der Schwesterstadt Tarqui die Hotels und Restaurants. Nach dem Besuch von zwei kleinen Ausstellungen fahren Sie etwa 20 Min. in die kleine Stadt Montecristi, weltbekanntes Zentrum der Panamahut-Produktion. Fast in jedem Haus in Montecristi werden die Strohhüte angefertigt oder verkauft. Diese Hüte wurden früher alle über Panama exportiert und bekamen dort den Stempel, der den Hut zum berühmten "Panama-Hut" machte. Weiterhin besuchen Sie eine Tagua-Fabrik. Die Tagua-Nuss ist die Frucht einer Palme, die in den warmen Feuchtgebieten Ecuadors beheimatet ist und als "pflanzliches Elfenbein" gerühmt wird. In der Fabrik können Sie die mühsame Verarbeitung zu Schmuck- und Kunstgegenständen sehen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 47,- €

Pacoche Lodge mit Wanderung
ca. 5 Std.
Fahrt vom Schiff in den hoch gelegenen Pacoche Nationalpark. Unterwegs passieren Sie verschiedene Vegetationszonen, sehen den beeindruckenden Trockenwald, Strände und malerische, kleine Küstenortschaften. In der im Tropenwaldreservat gelegenen Pacoche Lodge werden Sie mit einem Erfrischungsgetränk empfangen - und mit etwas Glück auch von den hier lebenden Brüllaffen. Farbenprächtige Orchideen und Bromelien umgeben die Lodge. Ihre Wanderung durch das Schutzgebiet zu Bananenpalmen, Orangenbäumen und Kaffeepflanzen wird untermalt durch ein Vogelkonzert der über 200 im Reservat heimischen Arten. Anschließend erleben Sie eine kleine Vorführung der Zubereitung traditioneller Spezialitäten wie "trapiche" und "tonga" und sehen, wie Panamahüte hergestellt werden. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €


Fort Amador

Historische Stadt Panama
ca. 3,5 Std.
Während dieses Ausfluges erleben Sie die historische, die koloniale und die moderne Stadt Panama. Alt-Panama wurde 1519 gegründet und 1671 zerstört. Sie sehen die Ruinen der Kirchen, Brücken und Plätze der Vergangenheit sowie eine kleine Ausstellung im angrenzenden Museum. Anschließend fahren Sie in den kolonialen Stadtteil Panamas (1673 wieder aufgebaut). Während eines ca. 45-minütigen Spaziergangs erkennen Sie den Einfluss der französischen, spanischen und italienischen Baustile. Anschließend Rückfahrt zum Hafen
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 45,- €

Miraflores Schleuse
ca. 3,5 Std.
Ein Ausflug für technikbegeisterte Gäste. Sie besuchen die Miraflores Schleuse, eine der drei Schleusen des Panamakanals und erfahren alles Wissenswerte über den Bau des Kanals und den täglichen Betrieb. Weiterhin sehen Sie vier verschiedene Ausstellungsräume (Geschichte des Kanals, Flora und Fauna am Kanal, Schleusen in Aktion, die Bedeutung des Kanals für den Welthandel).  Auf dem Rückweg erinnern die Anlagen US-amerikanischer Militärbasen an die wichtige strategische Bedeutung des Kanals.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 49,- €

Koloniales Panama am Abend

ca. 2,5 Std.
Etwa 30 Min. Transfer vom Schiff in das koloniale Viertel von Panama-Stadt, das 2003 als Ruinengelände von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Neben der Kathedrale, dem Rathaus und dem Bischofspalast sind mehrere Klöster sowie das Spital und wenige Wohnbauten der Oberschicht erhalten. Sehen Sie während eines etwa einstündigen Rundganges die Überreste spanischer, französischer und italienischer Architektur. Während der Weiterfahrt genießen Sie Ausblicke auf die moderne Skyline von Panama-Stadt. Alleine 22 Wolkenkratzer mit über 200 m Höhe sind Zeugen des Wachstums Panamas als Finanzzentrum Mittelamerikas. Kurzer Stopp am 1914 erbauten Verwaltungsgebäude des Panamakanals und Rückkehr zum Abendessen an Bord.
Bitte beachten: Der Ausflug findet im Licht der untergehenden Sonne statt. Sonnenuntergang ist gegen 18:30 Uhr. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 49,- €

Embera Indianer

ca. 5,5 Std., mit Bus/Boot/Snack
Etwa 1,5 Std. Busfahrt zum Chagres National Park. Unterwegs Erklärungen zur 600-jährigen Kultur und Geschichte des Embera Indianerstammes. Umstieg in motorisierte Kanus (Einbäume) und Weiterfahrt über den Chagres Fluss zum Indianerdorf. Während der ca. 45-minütigen Fahrt können Sie Flora und Fauna der Umgebung bewundern. Im Indianerdorf angekommen werden Sie zunächst vom Stammeshäuptling begrüßt. Embera ist ein indigenes autonomes Territorium, das von der panamesischen Regierung 1983 gegründet wurde. Etwa 1,5 Std. Aufenthalt mit Vorführung traditioneller Tänze. Sandwiches und Erfrischungen werden gereicht. Die Embera sind geschickte Kunsthandwerker und bieten ihre Erzeugnisse gerne zum Kauf an. Freizeit für einen Rundgang durch das Dorf und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Während der Bootsfahrt wird der Schutz Ihrer Fotoausrüstung vor Spritzwasser empfohlen. Der Einstieg in die Kanus kann beschwerlich sein, bitte folgen Sie den Anweisungen der Helfer. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 75,- €

Gamboa Regenwald Resort

ca. 5 Std.
Nach etwa einstündiger Busfahrt erreichen Sie das Gamboa Regenwald Resort, das sich nahe dem Chagres Fluss und dem Panamakanal in der Mitte des 19.500 ha großen Soberanía Nationalparks befindet. Hier steigen Sie in die spektakuläre Luftseilbahn und entdecken die Geheimnisse des Dschungels aus der Höhe. Sie genießen die Aussicht auf exotische Pflanzen und beeindruckende Baumwipfel. Mit etwas Glück entdecken Sie unterwegs Tukane in den Bäumen. Anschließend haben Sie Gelegenheit, die verschiedenen Ausstellungen des Smithsonian-Instituts im Gamboa Resort zu sehen, wie z.B. eine Schmetterlingsfarm, ein Aquarium, einen Orchideengarten und ein Schlangen-Terrarium. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 84,- €

Gatúnsee und Miraflores Schleuse

ca. 5 Std.
Dieser Ausflug kombiniert einzigartige Naturerlebnisse mit interessanten Einblicken in das technische Wunderwerk Panamakanal. Sie fahren zunächst gut eine Stunde zum Ausgangspunkt Ihrer Bootstour über den Gatúnsee, einen der größten künstlich geschaffenen Seen weltweit. Bevor diese Region für den Bau des Kanals geflutet wurde, befand sich hier eine in ihrer Vielfalt einzigartige Tierwelt. Diese blieb auch zum größten Teil erhalten, denn die Tiere flüchteten sich auf die Bergspitzen des Culebra-Massivs, die sich heute als Inseln aus dem See erheben. Ihr Reiseführer ist bestens orientiert und zeigt Ihnen einen kleinen Ausschnitt dieses einzigartigen Ökosystems. Anschließend Fahrt zu den Miraflores Schleusen. Von den Aussichtsterrassen haben Sie einen einmaligen Blick auf die Schleusenvorgänge, zudem präsentieren die Ausstellungsräume des Museums viel Wissenswertes rund um den Panamakanal.
Bitte beachten: Foto- und Filmausrüstung nicht vergessen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 85,- €


Puerto Limón

Bootsfahrt auf den Tortuguero-Kanälen
ca. 3,5 Std.
Kurze Busfahrt vom Hafen zur Bootsanlegestelle. In bereitstehenden Mawamba-Booten unternehmen Sie eine zweistündige Rundfahrt durch die Dschungel-Wasserkanäle, die Teil des Flusssystems sind, das sich parallel zur Karibischen Küste durch das Landesinnere schlängelt. Die Tortuguero-Kanäle bezeichnet man auch als Costa Ricas Amazonas, umgeben von Regenwald mit reicher Flora und Fauna. Neben zahlreichen Vogelarten gibt es hier Affen, Faultiere, Krokodile und Tukane. Wunderschön spiegeln sich die überhängenden Pflanzen im Wasser wider. Zurück am Bootsanleger werden Sie mit einem Erfrischungsgetränk empfangen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 47,- €

Botanischer Garten und Tierauffangstation

ca. 4,5 Std.
Nach etwa einer Stunde Bustranfer erreichen Sie das "Wildlife Rescue Center Botanical Gardens". In diesem Botanischen Garten mit Tierauffangstation werden Tiere gehalten, deren natürlicher Lebensraum gefährdet ist, die nach Unfällen aufgepäppelt werden müssen oder die durch Jagd und Tierhandel bedroht sind. Bestaunen Sie Faultiere, Leguane, Affen, Rotwild und andere Tierarten. Das weitläufige Gelände ist weiterhin ein Botanischer Garten, in dem Sie Palmen, Helikonien, Bromelien, Korbmaranten und andere endemische Pflanzen der Region sowie auch Vanille, Schwarzen Pfeffer, Zimt und Früchte wie Papaya, Bananen oder Ananas sehen können (knapp zweistündiger Rundgang). Genießen Sie Kostproben der tropischen Früchte, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Hacienda Tayutic

ca. 8 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 2 Std. mit dem Bus zu der jahrhundertealten Hacienda Tayutic, die bis heute in Besitz der Familie Ortuño ist. Die Hacienda liegt nahe dem 3.325 m hohen Vulkan Turrialba. Sie genießen traumhafte Ausblicke auf das Turrialba-Tal, den Reventazon-Fluss, die umliegenden Felder und den üppigen Regenwald. Sie tauchen ins ländliche Leben Costa Ricas des 19. Jahrhunderts ein. Während Ihrer Besichtigung der viktorianischen Hacienda werden Sie die Zuckerrohr-Plantagen und den Verarbeitungsprozesse des Zuckerrohrs zu braunem Zucker sehen. Weiterhin erhalten Sie einen Einblick in die Verarbeitung von Kaffeebohnen. Lernen Sie hierbei den Unterschied zwischen reinem und präpariertem Kaffee bei einer Kostprobe kennen. Außerdem besichtigen Sie die Macadamia-Plantage und die von deutschen Pilgern im Jahr 1880 erbaute Holzkapelle. Nach dem Mittagessen haben Sie etwas Freizeit, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 65,- €

Costa Ricas Regenwald

ca. 7,5 Std. mit Essen
Kurze Busfahrt vom Hafen zur Bootsanlegestelle. In bereitstehenden Mawamba-Booten unternehmen Sie eine einstündige Rundfahrt durch die Dschungel-Wasserkanäle, die Teil des Flusssystems sind, das sich parallel zur Karibischen Küste durch das Landesinnere schlängelt. Die Tortuguero-Kanäle bezeichnet man auch als Costa Ricas Amazonas, umgeben von Regenwald mit reicher Flora und Fauna. Neben zahlreichen Vogelarten gibt es hier Affen, Faultiere, Krokodile und Tukane. Wunderschön spiegeln sich die überhängenden Pflanzen im Wasser wider. Sie sehen während Ihrer Fahrt Einheimische in Kanus vorbeigleiten und erhalten einen Eindruck vom Leben in den Dörfern am Ufer. Zurück an der Anlegestelle werden Sie mit einem Erfrischungsgetränk empfangen. Etwa 1 Std. von hier entfernt befindet sich Costa Ricas jüngstes Regenwaldprojekt. Unter Mithilfe eines Forschungsinstitutes entstand der Veragua-Regenwaldpark. Nach dem Mittagessen sehen Sie während  einer naturkundlichen Führung Schlangen, Frösche und Schmetterlinge in ihrer natürlichen Umgebung. Anschließend unternehmen Sie eine Fahrt in offenen Gittergondeln durch/über die Baumkronen des Regenwaldes. Vorbei an bis zu 300 Jahre alten Bäumen gelangen Sie zum Ufer des Victoria-Flusses. Sie haben Gelegenheit zu einem Spaziergang durch den Regenwald bis zu einem Wasserfall. Weiterfahrt mit der Gondel zur biologischen Forschungsstation und Möglichkeit, den Forschern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Spätes Mittagessen im Regenwaldpark und nachmittags Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Teilweise Informationen in englischer Sprache. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand August 2015)
Preis: 109,- €


Trujillo

Stadtrundfahrt
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. im Oktober 2017.
(Stand: Oktober 2015)


Costa Maya

Costa Maya und Baden
ca. 4 Std.
Die Ferienregion Costa Maya erstreckt sich auf einer Länge von etwa 100 km entlang der Küste des mexikanischen Bundesstaates Quintana Roo. Während einer Landschaftsfahrt über teilweise unbefestigte Straßen halten Sie Ausschau nach exotischen Vögeln oder Leguanen, die zur typischen Fauna der Region gehören. Sie erreichen einen weißen Sandstrand am blaugrünen Meer, der zu einer Badepause einlädt. Nach einer guten Stunde Erholung am Strand kehren Sie zurück zu einem kleinen Ferienort unweit des Schiffes und genießen erneut Freizeit für Einkäufe, bevor Sie an Bord zurückkehren.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Durchführung in Gruppen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Kultur der Maya

ca. 4 Std.
Lernen Sie das Leben und die Traditionen der Maya kennen. Das indigene Volk stellte während seiner Blütezeit (ca. 600-900 n. Chr.) eine mächtige Hochkultur dar. Während andere alte Zivilisationen verschwanden, leben die Maya auf der Halbinsel Yucatán noch heute ihre Kultur und Sprache. Besuchen Sie das Mayadorf Limones, das mit den Überresten einer historischen Siedlung erbaut wurde. Erfahren Sie in einem Mayahaus mehr über das seit Generationen überlieferte Heilwisssen. Auch lernen Sie die traditionelle Küche kennen und haben Gelegenheit, frisch zubereitete Spezialitäten zu kosten. Anschließend  Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Einige Wege zu Fuß. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 66,- €

Kohunlich
ca. 6 Std. mit Lunchbox
Nach etwa zwei Stunden Busfahrt erreichen Sie den erst 1912 wiederentdecken archäologischen Fundplatz Kohunlich. Die Besiedlung durch die Maya geht bis auf das Jahr 200 v. Chr. zurück, die Stadt mit geschätzten 10.000 Einwohnern wurde etwa 1000 n.Chr. verlassen. Verschiedene Architekturstile dieser Zeitspanne treffen aufeinander. Der Palast der Masken mit aufwendigen Stuckarbeiten zählt zu den bedeutendsten Bauwerken. Die Siedlung verfügte dank beeindruckender hydraulischer Technik über ein großes Wasserreservoir. Entdecken Sie Kohunlich während eines zweistündigen Rundganges. Lunchbox-Mittagessen unterwegs und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 69,- €

Kleine-Yucatán-Rundreise (1 Ü.)
Dieser Ausflug ist in Vorbereitung. Programm und Preis folgen ca. im September 2017.
Stand: Oktober 2015


Playa del Carmen

Tulum
Halbtagesausflug (See08)
Ca. 30 Min. Busfahrt nach Tulum, der einzigen Mayastätte direkt am Meer. Ca. 1,5 Std. Führung durch die Ausgrabungsstätte mit ausführlichen Erklärungen. Es ist eine der faszinierendsten Maya Ruinen. Als die Spanier Tulum 1518 zum ersten Mal sahen, war die Stätte so groß wie Sevilla. Das Hauptgebäude ist ein Castillo in Form einer Pyramide und liegt 12 m hoch über dem schneeweißen Sandstrand und dem türkisblauen Meer der Karibik.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2007)
Preis: 56,- €


Havanna

Havanna Rundgang
ca. 3 Std.
Ihr dreistündiger Rundgang führt Sie durch den historischen Kern der Hauptstadt Kubas, der 1982 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Über die Plaza de San Francisco de Asis mit Marmorbrunnen gelangen Sie zur Plaza Vieja, auf der im Verlauf der Geschichte Stierkämpfe, religiöse Prozessionen, zahlreiche Feierlichkeiten und sogar öffentliche Hinrichtungen stattfanden. Die umliegenden Gebäude sind Zeugen kolonialer Geschichte, deren Architektur auf das 17. bis 19. Jh. zurückreicht. Nächstes Ziel ist die Plaza de Armas, die einst militärischen Zeremonien diente. Sie besuchen den Palacio de los Capitanes Generales, der 176 Jahre lang Sitz der spanischen Gouverneure war und heute das Stadtmuseum von Havanna beherbergt. Zu bestaunen sind Möbel aus der Kolonialzeit sowie kubanische Flaggen und persönliche Gegenstände der kubanischen Helden aus dem Unabhängigkeitskrieg gegen die Spanier. Nach der Besichtigung passieren Sie das Hotel Ambos Mundos, Hemingways Domizil der 1930er Jahre, und gelangen zur Kathedrale von Havanna, Sitz des Erzbischofs. Anschließend Spaziergang zurück zum Schiff.  
Bitte beachten: Fußweg teilweise über kopfsteingepflasterte Straßen, einige Stufen unterwegs. Flaches, bequemes Schuhwerk sowie Mitnahme einer Flasche Wasser und Sonnenschutz empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 29,- €

Havanna
ca. 4,5 Std.
Die Hauptstadt Kubas ist mit über 2 Millionen Einwohnern die größte Metropole der Karibik sowie wichtiger Handels- und Militärhafen. Zunächst besuchen Sie die Festung Los Tres Santos Reyes del Morro und genießen die Aussicht auf die Stadt. Anschließend sehen Sie die Altstadt, die mit ihren barocken und neoklassizistischen Gebäuden zu den ältesten spanischen Kolonialsiedlungen gehört. Der historische Stadtteil wurde 1982 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Nach einem ausgiebigen Rundgang nehmen Sie einen erfrischenden Cocktail ein, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Der etwa zweistündige Altstadtrundgang führt über Stufen und Kopfsteinpflaster, für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 45,- €

Havannas Zigarren und Rum
ca. 3,5 Std.
Lernen Sie auf diesem Ausflug die beiden wichtigsten Exportgüter Kubas kennen. Unter idealen klimatischen Bedingungen wächst auf Kuba ein hervorragender Tabak. Besuchen Sie eine der Manufakturen, in der die berühmten kubanischen Zigarren von Hand gerollt werden. Legendär ist auch der kubanische Rum, Bestandteil vieler leckerer Cocktails. Der Rohstoff Zuckerrohr für das Nationalgetränk gedeiht auf Kuba in Hülle und Fülle. Sie besuchen das Havana Club Rum Museum. Alle Prozesse der Rumherstellung werden hier anschaulich dargestellt: Destillation, Filtration, Gärung und Mischung. Der Rundgang endet mit einer Kostprobe, bevor Sie zum Aussichtspunkt mit dem "Cristo de La Habana" fahren. Die fast 20 m hohe Christus-Statue wurde 1958 auf einem Hügel errichtet und wacht über die Stadt. 
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 46,- €

Auf den Spuren Hemingways

ca. 4 Std.
Schwerpunkt dieses Ausfluges ist die Besichtigung der Finca la Vigia in San Francisco de Paula (ca. 15 km von Havanna entfernt), das ehemalige Wohnhaus Ernest Hemingways und heutiges Museum. Hemingway kaufte die Villa 1949 und hinterließ seinen persönlichen Besitz sowie eine beeindruckende Bibliothek. Im Garten des Hauses befindet sich der Haustierfriedhof und sein Boot Pilar. Nach seinem Tod schenkte die vierte Ehefrau das Haus dem kubanischen Staat. Auf der Rückfahrt sehen Sie im Hotel Ambos Mundos das Zimmer, in dem Hemingway gewohnt hat, sowie die von ihm gern besuchte Bar "Floridita". Genießen Sie einen erfrischenden Daiquiri, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 59,- €

Valle de Viñales
ca. 9 Std. mit Essen
Dieser Tagesausflug führt Sie in die kubanische Provinz Pinar del Rio, in das Valle de Viñales. Das 10 km lange und 4 km breite Tal liegt zwischen den Hügeln der Cordillera de Guaniguanico und zählt zu den schönsten Landschaften Kubas. Aus dem fruchtbaren Talboden ragen Kalksteinmonolithe und verleihen der Landschaft ihr reizvolles Aussehen. Sie besichtigen die Karsthöhle Cueva del Indio und unternehmen eine Bootsfahrt auf einem unterirdischen Fluss. Danach sehen Sie das Mural de la Prehistoria, 1961 von einem mexikanischen Künstler auf einem Kalkfelsen geschaffen. Das 120 m hohe und 180 m breite Kunstwerk zieht viele Besucher an. Nach dem Mittagessen in einem landestypischen Restaurant etwa 2,5 Std. Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 115,- €

Tropicana-Show

ca. 4 Std.
Erleben Sie eine fast zweistündige karibische Tropicana-Show mit heißen Rhythmen unter freiem Himmel. Die kubanische Tanz-Show genießt weltweit einen einzigartigen Ruf. Im Gegensatz zum europäischen Kabarett liegt der Schwerpunkt der bunten Show auf einer Vielzahl von Tänzern. Die Gründung des Tropicana geht bereits auf das Jahr 1937 zurück und noch heute beeindruckt es mit künstlerisch und technisch hervorragendem Programm. Im Ausflugspreis sind neben dem Bustransfer die Platzreservierung, eine Kostprobe kubanischen Rums sowie ein Softdrink und ein Glas Sekt enthalten. Showbeginn ist um 22:00 Uhr.
Bitte beachten: Durchführung wetterabhängig. Die Mitnahme einer leichten Jacke wird empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 139,- €


Inklusivleistungen

  • Hin- und Rückflug ab/bis Frankfurt (30 kg Freigepäck) inkl. Transfers zum/vom Schiff. Bei eventuellem Flug ab/bis Düsseldorf ist ein Rail&Fly-Ticket bis/ab Flughafen Frankfurt inklusive.
  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück,
  • 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • Pizzeria
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Boule-Platzes und Golfgreen
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

 

Exklusivleistungen

  • Anschlussflüge von/zu weiteren deutschen Flughäfen (falls verfügbar)
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungsleistungen
Kat.KabinenLageDeckPreis p. P.
A44-Bett Kabineinnen/DuscheOrion   2.699,-
B33-Bett Kabineinnen/Bad/Duschediv. Decks2.899,-
C2Doppelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks3.499,-
D22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Glück 3.799,-
E22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Neptun3.899,-
F22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Saturn3.999,-
G1Einzelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks5.199,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außen/DuscheApollo4.299,-
I22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Glück 4.199,-
J1EinzelkabineaußenNeptun5.589,-
J32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad/Dusche

Neptun4.299,-
J22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Neptun4.299,-
K32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad/Dusche

Saturn4.399,-
KF22-Bett Kabine (franz. Bett)außen/Bad/DuscheSaturn4.499,-
L1EinzelkabineaußenSaturn5.719,-
M32-Bett Kabine (Z)

außen

Orion4.699,-
MF22-Bett Kabine (franz. Bett)

außen/Bad/Dusche

Orion4.799,-
N1Einzelkabineaußen/Bad/DuscheOrion6.099,-
O22-Bett Komfort Kabineaußen Silber ServicePromenade4.999,-
P22-Bett Junior Suiteaußen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade5.199,-
P32-Bett Kabine (Z)außen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade5.199,-
P42-Bett Kabine (Z)außen/Dusche/Bad Silber ServiceOrion/Promenade5.199,-
Q22-Bett Superior mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo5.499,-
Q+2Junior Suite mit Privatbalkonaußen/Dusche  Silber ServiceApollo6.299,-
R22-Bett Suiteaußen/Dusche  Silber ServiceOrion/Promenade5.499,-
R32-Bett Suite (Z)außen/Bad/Dusche Silber ServiceOrion/Pormenade5.499,-
R42-Bett Suiteaußen/Dusche Silber ServiceOrion/Promenade5.499,-
R+32-Bett Suite (Z) mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo6.999,-
S3Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Dusche Gold ServiceJupiter7.499,-
T2Captains-Suiteaußen/Bad Gold ServicePromenade7.499,-
U4Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Bad Gold Service
Jupiter7.999,-
Erwachsener im Zusatzbett2.200,-
Ein Kind von 2-11 Jahren1.700,-
Ein Jugendlicher von 12-19 Jahren1.900,-

MS Albatros - das Phoenix-Schiff aus Verrückt nach Meer

Infos dazu gibt es hier ›

2-Bett-Kabine inkl. Hin-& Rückflug pro Person

ab € 2.699,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Phoenix Reisen

Reisedokumente/Reiseinfo

Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen bis 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass.
Wichtige Reiseinformationen bezüglich Visa, Impfungen usw. finden Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise unter Mein Phoenix

FRÜHBUCHER BONUS

Bei Buchung bis zum 31.07.2016 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

PREISVORTEIL

Single: Alleinreisende sparen!
Alle Einzelkabinen sind auf dieser Reise besonders günstig.

Family

Bei Unterbringung im Zusatzbett fahren Kinder und Jugendliche (2-19 Jahre) auf dieser Reise zusammen mit zwei Erwachsenen in einer Kabine zum besonders günstigen Preis!

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht