Mit MS Amadea auf Postschiffroute

Norwegen, Phoenix Reisen, Amadea
Norwegen, Phoenix Reisen, Amadea
Norwegen, Phoenix Reisen, Amadea
Norwegen, Phoenix Reisen, Amadea
Norwegen, Phoenix Reisen, Amadea
Norwegen, Phoenix Reisen, Amadea

AMA338 | 14 Tage | 25.07.2018 - 08.08.2018 | Amadea

ab/bis Bremerhaven

Kreuzfahrten: Norwegen - Nordkap - Postschiffroute
Die norwegische Küstenlandschaft mit grandiosen Fjorden, steilen Felshängen, pittoresken Dörfern und beeindruckenden Wasserfällen spielt die Hauptrolle während dieser Kreuzfahrt mit MS Amadea. Ihr Kapitän bringt Sie mit Ihrem schwimmenden Urlaubshotel von Bremerhaven bis hinauf in den hohen Norden, wo Sie das Nordkap für sich einnehmen können. Auf Ihrem Reiseweg bieten sich Ihnen schönste Panoramablicke, interessante Ausflugsmöglichkeiten und viel Wissenswertes über Land und Leute, bevor es in Bremerhaven wieder Abschied nehmen heißt.

 

 

2018

Hafen

an

ab

25.07.

Bremerhaven - Einschiffung

von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr e)

-

18:00

26.07

Urlaub auf See

-

-

27.07..

Kreuzen im Lysefjord

- vormittags -

 

Stavanger / Norwegen

12:00

20:00

28.07.

Odda / Norwegen ®

07:00

09:00

 

Kreuzen im Sør-&Hardangerfjord

-

-

 

Rosendal / Hardangerfjord / Norwegen ®

15:00

18:00

29.07.

Ålesund / Norwegen

10:00

12:00

 

Kreuzen im Stor- und Geirangerfjord

-

-

 

Geiranger / Norwegen ®

17:00

22:00

30.07.

Nauste / Eresfjord / Norwegen ®

08:00

12:00

 

Kreuzen im Romsdalfjord

-

-

 

Åndalsnes / Romsdalsfjord / Norwegen

16:00

22:00

31.07..

Kreuzen in der Innenpassage *)

-

-

 

Überqueren des Polarkreises

-

-

01.08

Narvik / Norwegen

08:00

18:00

 

Kreuzen im Narvikfjord

-

-

02.08.

Kreuzen in der Innenpassage *)

-

-

 

Honningsvåg / Nordkap / Norwegen

16:00

23:00

03.08.

Tromsø / Norwegen

12:00

19:00

04.08.

Raftsund / Lofoten / Norwegen *)

- Durchfahrt -

 

Svolvær / Lofoten / Norwegen ®

13:00

19:00

05.08.

Urlaub auf See

-

-

06.08

Bergen / Norwegen

08:00

17:00

 

Fahrt durch die Schären

-

-

07.08.

Lyngdal / Lyngenfjord / Norwegen

08:00

12:00

 

Kreuzen im Lyngenfjord

-

-

08.08.

Bremerhaven - Ausschiffung

ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)

09:00

-

® Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig

e) a) Einschiffungs- und Ausschiffungszeit unter Vorbehalt. Die endgültigen Zeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Reisebeginn.

*) Passagen in den markierten Gebieten vorbehaltlich der Wettersituation, behördlicher Vorgaben, Lotsenverfügbarkeit und Kapitänsentscheidung.

Vorprogramm

Vor- bzw. Nachprogramm auf Anfrage!


See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Rundgang Stavanger

ca. 2 Std.

Da das Stadtzentrum von Stavanger eher kompakt ist, ist eine Besichtigung leicht und angenehm zu Fuß. Die Altstadt bietet die am besten erhaltene Holzhaussiedlung Europas, die aus mehr als 170 weißen Holzhäusern besteht. Ein kurzer Spaziergang führt durch die Alt-Stadt und zum Dom, der im Jahr 1100 von Bischof Reinald aus Winchester erbaut wurde. Dieser ist neben dem Nidarosdom in Trondheim das besterhaltene mittelalterliche Bauwerk in Norwegen. Nach einer Außenbesichtigung erreichen Sie den Valbergturm, einen Wachturm, der Mitte des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Genießen Sie die Aussicht über Stadt und Hafen, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 29 €

 

Stavanger und Umgebung

ca. 2 Std.

Stavanger, Norwegens Ölhaupstadt und viertgrößte Stadt Norwegens, bekam bereits 1125 Stadtrechte. Die Universitätsstadt beherbergt zahlreiche Bildungs- und Forschungsinstitutionen. Dies spiegelt sich in der lebendigen, urbanen Atmosphäre der Stadt wieder. Im Jahr 2008 erhielten Stavanger und Sandnes den Titel "Kulturhauptstadt Europas". Durch das Hafengebiet verlassen Sie das Stadtzentrum. Sie genießen herrliche Ausblicke auf den Hafrsfjord und sehen das Drei-Schwerter-Monument, ein Andenken an die Seeschlacht des Königs Harald Schönhaar im Jahr 872. Während der Rückfahrt passieren Sie den romanischen Dom aus dem Jahr 1100 sowie hübsche historische Speicherhäuser und das Norwegische Ölmuseum, bevor Sie über mehrere Brücken zu den kleinen Inseln Grasholmen, Engøy und Buøy fahren. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 32 €

 

Helikopterflug über Stadt und Umgebung

ca. 1 Std.

Norwegens Ölhauptstadt, Stavanger, ist eine der reichsten Städte Norwegens. Ein Rundflug mit dem Helikopter u¨ber die Stadt, den Lysefjord und den Berg Preikestolen ist ein unvergessliches Erlebnis. Ein Minibus holt Sie von der Pier ab und bringt Sie zum Heliport. Zuerst bekommen Sie eine kurze Sicherheitseinweisung, dann geht es für etwa 30 Minuten in die Luft. Freuen Sie sich auf einen traumhaften Blick über den Lysefjord und auf die Serpentinenstraße mit ihren 27 Haarnadelkurven, die sich vom Tal aus bergwärts schlängelt. Bei guten Sichtverhältnissen ist Ihr Ziel der Preikestolen: Die Kanzel des Fjords liegt 604 m über dem Meeresspiegel und hat ein 25 x 25 m großes, flaches Aussichtsplateau. Damit Sie gute Fotoaufnahmen machen können, fliegt Sie der Pilot um die Kanzel herum. Auf dem Rückflug können Sie Stavanger, den Hafen und Ihr Schiff aus der Luft betrachten.

Bitte beachten: Erklärungen erfolgen durch den Piloten auf Englisch. Dieser Ausflug ist wetterabhängig und kann kurzfristig abgesagt werden. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 229 €


Überlandfahrt nach Rosendal

Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. April 2018 (Stand Dezember 2016)


Überlandfahrt nach Geiranger

ca. 8 Std. mit Essen

Sie fahren durch schöne Wohngebiete auf den Stadtberg von Ålesund. Auf dem Aussichtspunkt Aksla angekommen, können Sie den Blick über die auf sieben Inseln erbaute Jugendstilstadt genießen. Sie fahren entlang des Borgundfjords und Storfjords, über das Ørskoggebirge und vorbei am Romdalsfjord nach Åndalsnes, der "Alpenstadt" Norwegens. Sie passieren den charakteristischen Berg Romsdalshorn und erreichen die Trollwand, mit über 1.000 m die höchste Steilwand Europas. Nicht weit entfernt befindet sich die bekannte Trollstigenstraße. Vor der Weiterfahrt wird Ihnen in einem Restaurant das Mittagessen serviert. Anschließend geht es auf einer Straße mit 10% Steigung und über 11 atemberaubende Serpentinen den Berg hinauf. Weiterfahrt und kurzer Stopp an der Schlucht Gudbrandsjuvet. Mit der Fähre überqueren Sie den Norddalsfjord, bevor es steil bergauf zur Adlerkehre geht. Von ca. 600 m Höhe haben Sie eine fantastische Aussicht auf den Geirangerfjord mit ihren Wasserfällen ("Sieben Schwestern") und den Dalsnibba (1.495 m). Anschließend Fahrt bergab zum Schiff zur Wiedereinschiffung in Geiranger.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 135 €


Adlerkehre und Flydalsjuvet

ca. 1,5 Std.

Der Geirangerfjord mit gewaltigen Felsen, Gletschern und Wasserfällen wird oft als schönster Fjord in Norwegen bezeichnet. Auffahrt durch den idyllisch gelegenen Ort Geiranger, vorbei am achteckigen Kirchlein von 1842 und am größten Wasserfall im Geirangertal, dem Storfoss. Sie erreichen Flydalsjuvet mit dem malerischen Blick über Schlucht, Ort und Fjord, ein beliebtes Ansichtskartenmotiv. Anschließend fahren Sie zur Adlerkehre, die sich in 11 Serpentinen den Berg hinaufwindet. In einer Höhe von etwa 600 m haben Sie eine grandiose Sicht auf den Fjord. Anschließend fahren Sie zurück zur Anlegestelle.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 39 €

 

Berg Dalsnibba und Flydalsjuvet

ca. 2,5 Std.

Auffahrt durch den idyllisch gelegenen Ort Geiranger, vorbei am achteckigen Kirchlein von 1842 und am größten Wasserfall im Geirangertal, dem Storfoss. Sie erreichen Flydalsjuvet mit dem malerischen Blick über Schlucht, Ort und Fjord, ein beliebtes Ansichtskartenmotiv. Weiterfahrt bergauf zum Gipfel des Dalsnibba (1.495 m), sofern die Schneeverhältnisse es zulassen. Alternativ wird die bekannte Straße "Adlerkehre" mit schönen Ausblicken auf den Fjord befahren. Der Blick über Gletscher, Hochgebirgsgipfel und den im Tal liegenden Fjord ist bei klarem Wetter beeindruckend. Tief unten befinden sich der Geirangerfjord und Ihr Schiff. Rückfahrt über dieselbe Panoramastraße mit grandiosen Aussichten.

Bitte beachten: Die Bergstraße zum Dalsnibba kann wegen Schneefalls gesperrt sein.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 55 €

 

Wanderung Berg Westerås

ca. 4 Std.

Ein Ausflug für sportliche Gäste. Sie fahren in Geiranger am hübsch gelegenen achteckigen Kirchlein vorbei hinauf bis Hole. Dort beginnt die Wanderung. Auf engen, unbefestigten Naturpfaden mit abschnittsweise anspruchsvollen Steigungen gelangen Sie an den Storseter Wasserfall. Wenn dieser genügend Wasser führt, können Sie hinter dessen Fallzone entlang spazieren. Weiter geht die Wanderung zum Berghof Westerås, wo Ihnen Kaffee und Waffeln serviert werden. Von hier haben Sie einen großartigen Blick über den Fjord und Ihr Schiff. Sie wandern abwärts Richtung Geiranger-Fjordzentrum und starten hier den "Wasserfall-Spaziergang", der seit 2014 möglich ist. Während Sie 305 Stufen hinunterlaufen, eng entlang des Geiranger Wasserfalls, bieten sich zahlreiche reizvolle Fotomotive. Unten angekommen, bringt das Tenderboot Sie zurück zum Schiff.

Bitte beachten: Wanderschuhe erforderlich, wetterfeste Kleidung empfohlen. Steiler Anstieg, anspruchsvolle Wanderung, Wandererfahrung vorausgesetzt. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 59 €

 

Adlerkehre, Berg Dalsnibba und Fjordzentrum

ca. 3,5 Std.

Wegen seiner atemberaubenden Landschaft mit steilen Berghängen und tief hinabstürzenden Wasserfällen zählt der Geirangerfjord zu den schönsten Fjorden Norwegens. Die Fahrt führt entlang des Geirangerfjords zur Adlerkehre, die sich in 11 Serpentinen den Berg hinaufwindet. Vom Aussichtspunkt "Adlerkehre" in einer Höhe von etwa 600 m haben Sie eine grandiose Sicht auf den Fjord. Weiterfahrt durch den idyllisch gelegenen Ort Geiranger, vorbei am achteckigen Kirchlein von 1842 und am größten Wasserfall im Geirangertal, dem Storfoss. Sie erreichen Flydalsjuvet mit dem malerischen Blick über Schlucht, Ort und Fjord - ein beliebtes Ansichtskartenmotiv. Danach fahren Sie bergauf zum Gipfel des Dalsnibba (1.495 m.ü.d.M.), sofern die Schneeverhältnisse es zulassen. Überall sind Sie von Bergen und Gletschern umgeben und tief unter Ihnen im berühmten Geirangerfjord liegt Ihr Schiff. Bergab fahren Sie anschließend zum norwegischen Fjordzentrum. Das Informations- und Erlebniszentrum zeigt Natur, Kultur und Geschichte des Geirangerfjordes. Die Ausstellung beschäftigt sich mit dem Leben auf schwer zugänglichen Höfen an steilen Berghängen, dem schwierigen Straßenbau, Schneelawinen und anderen Naturgewalten. Zum Abschluss kurze Panorama-Filmvorführung mit eindrucksvollen Aufnahmen der grandiosen Landschaft. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Die Bergstraße zum Dalsnibba kann wegen Schneefalls gesperrt sein.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 75 €


Landschaftsfahrt nach Sunndalsøra

ca. 2,5 Std.

Nach kurzer Orientierungsfahrt durch Nauste unternehmen Sie eine schöne Landschaftsfahrt entlang zweier Fjorde nach Sunndalsøra, dem Gemeindezentrum von Sunndal. Die Ortschaft hat etwa 4.000 Einwohner, die entweder in der Landwirtschaft oder Industrie arbeiten. Der Ort ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ausflüge in die Bergwelt Norwegens, denn er liegt zwischen zwei der bekanntesten Bergketten, und allein fünf Berggipfel sind über 1.700 m hoch. Einer davon heißt "Großer Kalkjinn" und hat mit 1.886 m die höchste Steilwand Nordeuropas. Nach einem kurzen Aufenthalt in Sunndalsøra geht die Fahrt auf gleichem Weg zurück nach Nauste.

Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 39 €

 

Trollwand und Trollstigen

ca. 4 Std.

Von Nauste fahren Sie über die spektakuläre Vistdalshöhe, von der Sie eine schöne Aussicht über Eikesdal ("Eichental") und den Eikesdalsee haben. Fotostopp unterwegs, bevor Sie über die Berge und durch das idyllische Vistdal fahren. Am Langfjord entlang geht die Fahrt Richtung Åndalsnes, eine kleine Ortschaft, die von einer beeindruckenden Bergwelt umgeben ist. Weiterfahrt in südlicher Richtung am Fluss Rauma entlang zur berühmten Trollstigenstraße. Über elf atemberaubende Serpentinen schraubt sich die Straße mit 10% Steigung den Berg hinauf. Beim Wasserfall Stegfossen können Sie den Blick über das Istertal und die umliegende Bergwelt genießen, und auch vom Aussichtspunkt Trollstigen beeindruckt bei klarer Sicht der Blick auf die norwegische Landschaft. Im Trollstigencafé genießen Sie eine Stärkung während einer Kaffeepause. Danach fahren Sie wieder zurück ins Tal und erreichen die mit über 1.000 m höchste Steilwand Europas, die Trollwand. Nach einem Fotostopp fahren Sie zurück zum Schiff, das in der Zwischenzeit Åndalsnes erreicht hat.

Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 65 €

 

Überlandfahrt via Molde nach Åndalsnes

ca. 7 Std. mit Essen

Nach einer kleinen Orientierungsfahrt durch Nauste fahren Sie den Fjord entlang nach Molde. Die Stadt liegt am Nordufer des Moldefjords. Das Klima hier wird zum einen durch Ausläufer des Golfstroms und zum anderen durch die geschützte Lage am Fjord begünstigt. Daher wird Molde auch als "Stadt der Rosen" bezeichnet, da diese hier besonders gut gedeihen können. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt und fahren anschließend zum Aussichtspunkt Varden. Von hier haben Sie eine wunderschöne Aussicht über Molde und die Umgebung. Sie nehmen Ihr Mittagessen ein, bevor es wieder bergab geht. Der Fjord wird mit einer Fähre von Molde nach Vestnes überquert. Weiterfahrt durch die schöne Bergwelt Richtung Åndalsnes, bis Sie die "berüchtigte" Trollwand erreichen, die mit über 1.000 m die höchste Steilwand Europas ist. Nach einem Fotostopp fahren Sie zur berühmten Trollstigenstraße. Über elf atemberaubende Serpentinen schraubt sich die Straße mit 10% Steigung den Berg hinauf. Beim Wasserfall Stegfossen können Sie den Blick über das Istertal und die umliegende Bergwelt genießen. Auch vom Aussichtspunkt Trollstigen beeindruckt die Landschaft bei klarer Sicht mit markanten Gipfeln. Danach fahren Sie wieder zurück ins Tal und zum Schiff, das inzwischen Åndalsnes erreicht hat.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 99 €


Fahrt zum Trollstigheimen

ca. 3 Std.

Åndalsnes liegt direkt am Isfjord und ist von einer beeindruckenden Bergwelt umgeben, weshalb es oft als Norwegens "Alpenstadt" bezeichnet wird. Insgesamt 87 Berge dieser Gegend ragen über 1.500 m in die Höhe.  Die Fahrt geht in südlicher Richtung am Fluss Rauma entlang zur berühmten Trollstigenstraße. Über elf atemberaubende Serpentinen schraubt sich die Straße mit 10% Steigung den Berg hinauf. Beim Wasserfall Stegfossen können Sie den Blick über das Istertal und die umliegende Bergwelt genießen, und auch vom Aussichtspunkt Trollstigen beeindruckt bei klarer Sicht der Blick auf die norwegische Landschaft. Danach fahren Sie wieder zurück ins Tal und erreichen die mit über 1.000 m höchste Steilwand Europas, die Trollwand. Nach einem Fotostopp fahren Sie zurück zum Schiff.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2016)

Preis 52 €


Landschaftsfahrt zum Polarzoo

ca. 5 Std.

Während einer kleinen Stadtrundfahrt lernen Sie zunächst Narvik kennen. Über die 765 m lange Rombaksbrücke fahren Sie auf landschaftlich schöner Strecke Richtung Bjeerkvik. Die Berge der Umgebung erheben sich auf bis zu 1.500 m Höhe und bieten ein schönes Panorama. Nach etwa 70 km erreichen Sie den Polarzoo, den nördlichsten Tierpark der Welt. Hier sehen Sie Braunbären, Wölfe, Luchse, Polarfüchse, Elche, Moschusochsen, Vielfraße und andere Tiere in Ihren natürlichen Lebensräumen. Nach Ihrem ca. 2-stündigen Rundgang Rückfahrt nach Narvik.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2013)

Preis 80 €

 

Mit der Gondelbahn auf den Fagernesberg

ca. 2,5 Std.

Bis heute ist Narvik aufgrund guter Straßen- und Eisenbahnanbindung auch nach Schweden und Finnland als Verkehrsknotenpunkt von großer Bedeutung. Nach kurzer Stadtrundfahrt durch Narvik gelangen Sie zur Talstation der Gondelbahn. In 7-minütiger Fahrt erreichen Sie die Fagernesberg-Station auf 656 m Höhe. Von hier haben Sie einen guten Ausblick auf die Bucht und die Stadt. Während des Aufenthalts können Sie einen kleinen Spaziergang unternehmen, bevor Sie wieder mit der Kabinenbahn hinunter zur Talstation fahren. Mit dem Bus kehren Sie zurück zum Schiff.  Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl, Mindestteilnehmerzahl erforderlich.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2013)

Preis 54 €


Die nördlichsten Fischerdörfer der Welt

ca. 2,5 Std.

Sie verlassen die kleine Hafenstadt Honningsvåg, die erst im Jahr 1996 ihre Stadtrechte erhielt. Die Fahrt auf der Insel Magerøya ("Karge Insel") führt - wie der Name schon ausdrückt - durch karge, typisch arktische Landschaft. Zuerst besuchen Sie das malerische Fischerdorf Kamøyvær, das am Ende eines schmalen Fjordarmes liegt. Sie sehen das Fischindustriegebäude, die kleine Fischerbootflotte und den reizenden Hafen. Sie fahren über das Hochplateau, wo etwa 4.000 Rentiere während der Sommermonate weiden. Bei guten Sichtverhältnissen können Sie in der Ferne das berühmte Nordkapplateau sehen. Weiter fahren Sie nach Skarsvåg, einem idyllischen Fischerdorf mit etwa 200 Einwohnern. Sie können einen kleinen Spaziergang machen und das Weihnachtshaus besuchen. Das gemütliche Häuschen ist ganzjährig mit norwegischem Weihnachtsschmuck dekoriert, und so haben Sie die Gelegenheit, Weihnachtsartikel zu erwerben. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 39 €

 

Transfer zum Nordkap

ca. 3 Std.

Honningsvåg liegt auf der Insel Magerøya ("Karge Insel"), etwa 6 km vom Festland entfernt. Der Transfer zum Nordkap-Plateau beginnt in Honningsvåg und dauert ca. 45 Min. Die Fahrt geht durch typisch arktische Landschaft. Unterwegs machen Sie einen kurzen Fotostopp bei einer Samenfamilie. Mehrere Hundert Rentiere weiden während der Sommermonate auf der Insel. Das 307 m hohe Nordkap ist ein steil aus dem Eismeer emporragendes Schieferplateau. Es liegt auf 71° 10' 16" nördlicher Breite, rund 2.100 km vom Nordpol entfernt und 514 km nördlich des Polarkreises. Das Nordkap kann nur gegen eine Gebühr betreten werden, die im Ausflugspreis eingeschlossen ist. Versäumen Sie auf keinen Fall, individuell die Nordkaphalle zu besuchen und sich die schöne Multivisionsshow anzusehen, welche u.a. das Nordkap während der vier Jahreszeiten darstellt.

Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 69 €

 

Königskrabben-Safari mit dem Schlauchboot

ca. 3,5 Std.

Sie unternehmen einen kleinen Spaziergang vom Schiff zum RIB-Boots-Anleger. Sie erhalten die Schutzkleidung und kurze Instruktionen. Fest angeschnallt fahren Sie in hoher Geschwindigkeit mit dem RIB-Boot (Schnellschlauchboot) durch den Sarnesfjord. Bei einem Stopp inspizieren Sie die unter Wasser gelegenen Fangkörbe für Königskrabben. Die Königskrabbe lebte zuerst nur im nördlichen Pazifik. Später hat sie sich jedoch auch in der Barentssee angesiedelt. Eine Königskrabbe kann bis zu 10 kg wiegen. Weiter geht es in den Magerøysund. Nach etwa 20 Minuten gehen Sie an Land und können bei der Zubereitung der zuvor gefangenen Krabben zuschauen. In einem Lavvo, dem traditionellen Sami-Zelt, sitzen Sie in gemütlicher Runde zusammen und kosten die frischen Krabben. Anschließend fahren Sie per Boot zur Pier zurück.

Bitte beachten: Die Tour wird mit RIB-Booten gefahren, die Geschwindigkeiten von bis zu 35 Knoten (ca. 65 km/h) erreichen können. Bei unruhiger See kann es zum harten Aufsetzen der Boote auf den Wellen kommen. Sicherheitsausrüstung (Überlebensanzug und Rettungsweste) wird gestellt. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Personals. Alle Erklärungen in englischer Sprache. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 169 €


Tromsø Panoramafahrt

ca. 2 Std.

Tromsø, die größte Stadt Nord-Norwegens, wird oft "Paris des Nordens" benannt. Die Stadt liegt 344 km Luftlinie nördlich des Polarkreises. Tromsø beheimatet nicht nur die nördlichste Universität, sondern auch die nördlichste Kathedrale der Welt. Stadtzentrum von Tromsø liegt auf der Insel Tromsøya. Diese Rundfahrt führt durch das gemütliche Zentrum der Stadt, durch die hübsch im Grünen gelegenen Vororte und vorbei am Prestevatnet, einem Binnensee. Sie überqueren die beeindruckende Tromsø-Brücke und sehen die Eismeerkathedrale (Fotostopp), eines der Wahrzeichen der Stadt. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Durchführung in Gruppen.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 33 €

 

Tromsø mit Eismeerkathedrale und Polaria Erlebniszentrum

ca. 3 Std.

Tromsø erstreckt sich über die Insel Tromsøya, das Festland und die Insel Kvaløya. Auf dem Weg zum Erlebniszentrum Polaria erfahren Sie viel Wissenswertes über Tromsø und seine Geschichte. Das Erlebniscenter hat eine beeindruckende Architektur, die an das Packeis erinnert. Es erwarten Sie ein Aquarium für arktische Tiere sowie ein Robbenbecken, zudem können Sie sich einen Panoramafilm anschauen, der die Flora und Fauna auf Spitzbergen eindrucksvoll vermittelt. Anschließend fahren Sie durch das Stadtzentrum, wo u.a. der Dom, eine der größten Holzkirchen Norwegens, Seite an Seite mit Glas- und Betonbauten moderner Architektur steht. Sie fahren über die Brücke zum Stadtteil Tromsdalen, wo sich die "Eismeerkathedrale" befindet. Sie ist im Jahr 1965 gebaut und ein Beispiel moderner norwegischer Kirchenarchitektur. Nach dem Besuch der Kirche Rückfahrt zum Schiff.

Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 59 €

 

Tromsø mit Museum, Eismeerkathedrale und Storsteinen

ca. 3,5 Std.

Die Hauptstadt Nord-Norwegens ist wunderschön auf der Insel Tromsøya, dem Festland und der Insel Kvaløya gelegen. Tromsø ist eine attraktive Universitätsstadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Sie fahren durch die Stadt zum Volksmuseum, das Ihnen einen interessanten Eindruck vom Leben im hohen Norden während der letzten Jahrhunderte vermittelt. Nach dem Besuch fahren Sie über die Tromsø-Brücke zu der bekannten Eismeerkathedrale, ein Meisterwerk des Architekten Jan Inge Hovig. Die Kirche wurde im November 1965 eingeweiht. Nach der Besichtigung fahren Sie direkt zur Talstation der Seilbahn, deren Fahrt auf 420 m Höhe ca. 10 Min. dauert. Oben angekommen haben Sie etwas Zeit, die fantastische Aussicht über Tromsø und die Umgebung zu genießen. Anschließend Abfahrt mit der Seilbahn und Rückfahrt mit dem Bus zum Schiff.

Bitte beachten: Wartezeiten an der Seilbahn sind möglich. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit aufgrund vieler Stufen nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 75 €


Rundfahrt mit Lofoten-Museum

ca. 2 Std.

Sie unternehmen eine kleine Rundfahrt durch Svolvær, mit etwa 4.500 Einwohnern die größte Stadt der Lofoten. Sie fahren über die Svinøyabrücke zur gleichnamigen Insel. Unterwegs können Sie die bekannte Felsformation "Svolvær-Ziege" auf dem Berg Fløya sehen. Die fast 2 m auseinanderstehenden Felsspitzen - die an Ziegenhörner erinnern - sind das Wahrzeichen von Svolvær. Auf der Insel Storvågan besuchen Sie das Lofoten-Museum mit einer Ausstellung über die Lofotenfischerei. Sie sehen das Hauptgebäude aus dem Jahre 1815, die authentischen Fischerhütten ("Rorbuer") und Bootshäuser mit typischen Nordlandbooten. Nach der Besichtigung fahren Sie durch Kabelvåg mit einem Fotostopp an der Vågan Kirche, die auch als "Lofotenkathedrale" bekannt ist. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 45 €

 

Svolvær und Henningsvær

ca. 2 Std. 

Sie machen eine kleine Rundfahrt durch Svolvær, mit ihren etwa 4.500 Einwohnern die größte Stadt der Lofoten. Hier sehen Sie nicht nur die typischen Fischerhütten ("Robuer"), sondern auch Gebäude morderner Architektur. Nach der Rundfahrt fahren Sie 24 km nach Henningsvær, ein kleines Fischerdorf an der Südspitze der Insel Austvågøy. Sie machen zuerst einen Rundgang durch das beliebte Touristenziel, bevor Sie die Galerie "Lofotenshus" besuchen. Hier sehen Sie Norwegens größte Sammlung nordnorwegischer Kunstgemälde. Bei einer Multimediashow erhalten Sie Einblicke in die Natur der Lofoten. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 49 €

 

Landschaftsfahrt mit Wikingermuseum

ca. 4 Std.

Svolvær ist die größte Stadt der Lofoten und liegt auf der Südseite der Austvåg-Insel. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt fahren Sie etwa eine Stunde in südwestlicher Richtung durch typische Landschaften nach Borg, wo Sie das Wikingermuseum besuchen. Bei Ausgrabungen in den 1980er Jahren wurden Überreste eines Wikinger-Langhauses entdeckt, eine archäologische Sensation. Mittlerweile ist der Hof rekonstruiert worden. Das Wikingerhaus ist 83 m lang und ringsherum sehen Sie verschiedene Ausstellungen und Rekonstruktionen. Sie erhalten einen anschaulichen Eindruck von der Kultur der Wikinger, die auf den Lofoten ein wichtiges Machtzentrum errichtet hatten. Nach der Besichtigung fahren Sie zurück nach Svolvær.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 76 €


Panoramafahrt Bergen

ca. 2 Std.

Bergen ist eine internationale Hafenstadt und liegt direkt am Inneren Byfjord. Die Stadt wird häufig als "Tor zu den Fjorden" bezeichnet. Bergen ist von sieben Hügeln und wunderschöner Natur umgeben. Im Jahr 1070 hat König Olav Kyrre die Stadt gegründet, die bis 1299 die Hauptstadt Norwegens war. Ihr ursprünglicher Name war Bjørgvin, was "Wiese zwischen den Bergen" bedeutet. Während der Rundfahrt passieren Sie viele Sehenswürdigkeiten und sehen die Kontraste dieser farbenfrohen Stadt. Die Fahrt geht zuerst in nördliche Richtung nach Eidsvåg, wo Sie die vorgelagerte Inselwelt sehen. Sie passieren die Wirtschaftshochschule sowie das Alt-Bergen-Museum und kommen wieder zurück zum Stadtkern. Sie fahren an der Marienkirche, der Fløien Talstation sowie dem Fischmarkt vorbei und gelangen zur Nordnes Halbinsel. Hier haben Sie die Gelegenheit, Bergen mit dem historischen Viertel Bryggen zu fotografieren. Nachdem Sie das Aquarium passiert haben, verlassen Sie das Stadtzentrum Richtung Süden und fahren an der königlichen Sommerresidenz vorbei. Die Rückfahrt zum Schiff führt Sie durch das alte Villenviertel Bergens und wieder an Bryggen vorbei.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 25 €

 

Wanderung Berg Fløien

ca. 3,5 Std.

Die Wanderung beginnt direkt am Schiff und zusammen mit Ihrem Reiseleiter gehen Sie ca. 20 Min. zur Talstation der Fløibahn. Die Standseilbahn bringt Sie auf einer Streckenlänge von 848 Metern in eine Höhe von 320 m. Vom Fløien haben Sie einen traumhaft schönen Blick über die Stadt, die Berge, die Fjorde und die vorgelagerten Inseln. Fløien ist der Ausgangspunkt für unzählige Wanderungen, und die Einwohner Bergens nutzen gerne diese Gegend für ihre sportlichen Aktivitäten. Gelegenheit zum Fotografieren, anschließend wandern Sie auf schönen Wanderwegen durch die abwechslungsreiche Natur. Mit der Fløibahn kehren Sie zurück ins Tal. Sie können noch individuell einen Stadtbummel unternehmen oder zum Schiff zurück spazieren.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 29 €


Hardanger mit Besuch Obsthof

ca. 6 Std.

Bevor Sie in Richtung Hardanger fahren, machen Sie eine kleine Stadtrundfahrt durch Bergen. Sie sehen die alte Festungsanlage, die berühmten Hansehäuser von Bryggen und den Fischmarkt. Sie verlassen das Stadtzentrum und fahren in nördlicher Richtung via Åsane und Arna nach Kvamskogen. Hier haben zahlreiche Einwohner Bergens ein Ferienhaus, denn es ist eine perfekte Gegend zum Skilaufen. Sie halten am mächtigen Steinsdalsfossen-Wasserfall. Anschließend fahren Sie weiter am schönen Hardangerfjord entlang. Die Landschaft an diesem 179 km langen Fjord ist beeindruckend. Unterwegs sehen Sie Obstgärten, Bauernhöfe, kleine Dörfer sowie manchen Ferienort und die Haube des Folgefonna Gletschers, drittgrößter Gletscher Norwegens. Die Region ist als das größte Obstanbaugebiet Norwegens bekannt, und im kleinen Ort Steinstø besuchen Sie einen traditionsreichen Obsthof, der bereits in der neunten Generation betrieben wird. Nach einem Spaziergang durch den Garten in Begleitung des Obstbauern werden die Spezialitäten des Hauses serviert: selbstgemachter Apfelkuchen und Apfelsaft. Anschließend besteht die Möglichkeit, im nahegelegenen Hofladen lokale Spezialitäten zu erwerben und die Aussicht zu genießen. Sie fahren dieselbe Strecke zurück nach Bergen, wobei Sie die schönen Ausblicke auf Fjord, Gletscher, Gebirge und Wasserfälle erneut genießen können.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 72 €

 

Bergen, Troldhaugen und Stabkirche

ca. 3,5 Std.

Sie fahren zunächst durch Bergen mit dem pittoresken Fischmarkt, dem historischen Hanseviertel Bryggen sowie dem modernen Teil der Stadt. Nach einer schönen Landschaftsfahrt erreichen Sie Troldhaugen, den ehemaligen Wohnsitz des berühmten Komponisten Edvard Grieg, malerisch am Nordåssee gelegen. Sie besichtigen das ehemalige Wohnhaus, heute Teil der Museumsanlage mit idyllischem Garten. Anschließend fahren Sie zur Fantoft-Stabkirche, einer Rekonstruktion des 800 Jahre alten Originals, welches 1992 durch einen verheerenden Brand zerstört wurde. Danach Rückkehr zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)

Preis 47 €


 

 

 

Inklusivleistungen

 

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung der Golfanlage
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

Exklusivleistungen

 

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen

 

    Kat.KabinenLageDeckPreis/Pers.
    C33-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenPromenade2.299,-
    H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenPromenade3.399,-
    H32-Bett Kabine (Z) (Sichtbehinderung)

    außen

    Promenade3.399,-
    I22-Bett Kabine

    außen

    Glück 3.399,-
    J22-Bett Kabine

    außen

    Neptun3.499,-
    J12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenNeptun5.499,-
    K22-Bett Kabine

    außen

    Saturn3.599,-
    L12-Bett Kabine zur Alleinbenützung

    außen

    Saturn5.599,-
    M22-Bett Kabine

    außen

    Orion3.699,-
    M32-Bett Kabine (Z)außenOrion3.699,-
    O22-Bett KabineaußenPromenade3.799,-
    O12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenPromenade5.899,-
    O+22-Bett Kabine VerandaPromenade4.499,-
    P22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonLido 4.699,-
    P32-Bett Kabine Superior  Silber ServiceBalkonLido4.699,-
    P+22-Bett Kabine Superior PLUS Silber ServiceBalkonLido6.099,-
    Q12-Bett Kabine Superior (Sichtbeh.) zur Alleinben. Silber ServiceBalkonLido7.599,-
    R22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonJupiter5.099,-
    R32-Bett Kabine Superior (Z)BalkonJupiter5.099,-
    S22-Bett Suite Silber ServiceBalkonJupiter5.499,-
    T22-Bett Suite Silber ServiceBalkonPanorama5.699,-
    T+22-Bett Junior Suite Silber ServiceBalkonLido6.399,-
    T+32-Bett Junior Suite (Z)Silber ServiceBalkonLido6.399,-
    T+42-Bett Junior Suite (Z)Silber ServiceBalkonLido6.399,-
    TS22-Bett SPA Junior Suite Gold ServiceBalkonPanorama6.599,-
    U22-Bett Suite  Gold ServiceBalkonJupiter6.999,-
    V22-Bett Royal Suite mit BalkonBalkonJupiter9.999,-

    Zusatzbetten:
    Einige dieser Kabinen verfügen über ein bzw. zwei Zusatzbetten (meist einklappbare Oberbetten, in den Kabinen der Kat. S, T, U, V und W mit Schlafsofa)

    Erwachsener im Zusatzbett2.000,-
    Kinder von 2-11 Jahren im Zusatzbett200,-
    Jugendliche von 12-19 Jahren im Zusatzbett300,-

    Kinderermäßigung:
    Kinder von 2-11 Jahren erhalten 20% Ermäßigung auf den Passagepreis, wenn die Unterbringung nicht im Zusatzbett erfolgt.    
    Kleinkinder unter 2 Jahren können leider nicht befördert werden.

    MS Amadea - das Traumschiff - Schiff

    Infos dazu gibt es hier ›

    3-Bett-Kabine außen pro Person

    ab € 2.299,-

    Jetzt anfragen/reservieren ›

    ROUTE

    Norwegen, Phoenix Reisen, Amadea

    FRÜHBUCHER BONUS

    Bei Buchung bis zum 30.04.2017 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

    Reisedokumente

    Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

    AN- & ABREISE

    Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

    Beratung

    Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
    Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht