Mediterranes Genussfestival

Traumschiff
Phoenix Reisen, Traumschiff
Phoenix Reisen, Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff
Phoenix Reisen, Traumschiff

AMA319A | 8 Tage | 20.10.2017 - 28.10.2017 | Amadea

ab/bis Nizza

 

2017Hafen an ab
20.10. Nizza / Frankreich - Einschiffung
von ca. 16 Uhr bis 18 Uhr e)
- 20:00
21.10. Ajaccio / Korsika / Frankreich 08:00 14:00
  Straße von Bonifacio - Durchfahrt -
22.10. Civitavecchia / Rom / Italien 08:00 20:00
23.10. Sorrent / Amalfiküste / Italien ® 09:00 17:00
24.10. Palermo / Sizilien / Italien 08:00 14:00
25.10. Cagliari / Sardinien / Italien 08:00 14:00
26.10. Mahón / Menorca / Spanien 09:00 17:00
27.10. Barcelona / Spanien 07:00 14:00
28.10. Nizza / Frankreich - Ausschiffung
ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)
09:00 -

Sie sind wieder an Bord: Sechs Experten und ihre Liebe & Leidenschaft für herausragenden Geschmack. Vom Show-Koch bis hin zum prämierten Chocolatier – alle Protagonisten bieten Ihnen genussvolle Momente, köstliche Spezialitäten und viel Wissenswertes rund um die schönste Sache der Welt: den Genuss !

Viele Zutaten gehören zum Rezept einer guten Kreuzfahrt. Neben Schiffsausstattung, toller Unterhaltung, schönem Wetter und ausgesuchter Route gilt das Kulinarische als das Salz in der Suppe. Wir meinen, leckeres Essen gehört einfach zum Urlaubsgenuss und macht eine wahre Traumreise erst aus. Nach dem großen Erfolg unseres letzten Genuss-Festivals möchten wir Sie auch im Oktober 2017 zu einer neu ausgearbeiteten Genießer - Kreuzfahrt mit außergewöhnlichen kulinarischen Programmen einladen. Neben dem großen Bordangebot, das Sport, Wellness und allabendliche Show- und Unterhaltungsveranstaltungen beinhaltet, setzen wir dem Geschmacks- und Genuss-Thema erneut die Krone auf, denn Sie werden von führenden Kulinarik- und Genussexperten sowie namhaften Kochprofis an Bord verwöhnt. Deutschlands erster Kaffee-Sommelier Michael Gliss hat ausgesuchte Experten für Sie eingeladen, die Meister ihres Faches sind. Freuen Sie sich auf schmackhafte, interessante, lehrreiche und genussvolle Stunden mit unserem besonderen Genuss-Team an Bord.

Ihre Kreuzfahrt - Route:
Frankreich, Italien und Spanien stehen im Fokus der für Sie völlig neu zusammengestellten Reise. Zu den passenden Weinen, Getränken und Speisen besuchen Sie wunderbar abwechslungsreiche Ziele zum Verweilen und Genießen. Angenehme Temperaturen, sonnige Aussichten und das mediterrane Lebensgefühl werden Sie während der acht Tage begleiten.
In Nizza an der französischen Côte d’Azur geht es mit Kurs auf Korsika los. Ihrer Stippvisite in Ajaccio folgen zahlreiche Ziele in Bella Italia. Den Anfang macht ein langer Aufenthalt in und um Rom, gefolgt von der bezaubernden Amalfiküste und Sizilien. Von Palermo aus nehmen Sie Kurs auf den Süden Sardiniens, um dann das westliche Mittelmeer nach Menorca zu durchqueren. Dem hübsch beschaulichen Inselstädtchen Mahón folgt die katalanische Mega-Küstenmetropole Barcelona, bestens geeignet für einen Einkaufs- und Sightseeing-Bummel.

Vorprogramm

Stadthotel Nizza

Die Stadt überwältigt ihre Gäste mit farbenfroher, prächtiger Vielfalt. Bummeln Sie entlang der berühmten "Promenade des Anglais" und erleben Sie die kosmoplotische und elegante Lebensart der Nicoises.

Lage: Komfort-Hotel in direkter Citylage. Ein Aufenthalt im Herzen Nizzas, Hauptstadt der französischen Riviera, in einem charmanten und zeitgenössischen Hotel bietet Ihnen das Privileg einer außergewöhnlichen Umgebung und gleichzeitig das Vergnügen, die Vorzüge Nizzas zu Fuß zu genießen: Shopping nahe der Galeries Lafayette, Besuch der Altstadt, Erholung auf der Promenade des Anglais oder dem Platz Saleya, Flughafen Nizza ca. 7 km entfernt.

Ausstattung: Nichtraucherzimmer, Lobby, Bar, Restaurant, öffentlicher Parkplatz, inklusive Frühstück.

Zimmer: Dusche, WC, Radio oder/und TV.

Flug: Bequem per Flug nach/von Nizza inklusive Transfer zum bzw. vom Hotel. Von vielen deutschen Flughäfen bieten wir gegen Aufpreis Flüge an, siehe An- und Abreisemöglichkeiten. 

Nur buchbar in Verbindung mit einer Reise aus unserem Katalog "Seereisen 2017".
2 Übernachtungen mit Frühstück, Reiseleitung.


Zuschlag zum Reisepreis p.P.

im Doppelzimmer: 399,- €
im Einzelzimmer: 599,- €


See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Ajaccio

 

Ajaccio
ca. 3,5 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie mit dem Bus durch das Zentrum von Ajaccio sowie über die Hauptstraße Cours Napoléon und machen Ihren ersten Halt am Platz der Kathedrale. In dieser Kathedrale wurde Napoléon Bonaparte, der berühmteste Sohn der Stadt, 1769 getauft. Während eines Spazierganges sehen Sie das Casa Bonaparte und den Place Foch mit seinem schönen Springbrunnen. Mit dem Bus fahren Sie weiter etwas außerhalb zum Place d'Austerlitz-Casone und passieren schöne Bauten aus der "Belle Epoque". Hier befindet sich ein imposantes Napoléon-Denkmal und Sie haben Gelegenheit für Fotoaufnahmen. Anschließend genießen Sie die Weiterfahrt entlang der Küste bis zum nord-westlichen Kap von Ajaccio. Von hier haben Sie einen schönen Blick auf die vorgelagerten Sanguinaires Inseln. Rückfahrt zum Schiff. Während dieses Ausfluges werden Sie zudem zu einer typisch korsischen "Spuntinu" eingeladen, einer Verkostung korsischer Spezialitäten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
39 €

Cargèse
ca. 4 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie mit dem Bus in Richtung Norden über Serpentinen-Straßen bis zum San Sebastiano Pass. Von hier haben Sie einen schönen Blick auf den Golf von Sagone sowie den höchsten Berg der Insel, den Monte Cinto mit einer Höhe von 2.706 m. Über kleine Dörfer und Urlaubsanlagen gelangen Sie in das malerische Dorf Cargèse, erbaut von griechischen Flüchtlingen im 18. Jh. Während eines Spaziergangs durch den pittoresken Ort sehen Sie u.a. die katholische und die orthodoxe Kirche. Während der Rückfahrt zum Schiff wird Ihnen ein Erfrischungsgetränk gereicht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
39 €

Fahrt durch die Bergwelt Korsikas
ca. 4 Std.
Schöne Landschaftsfahrt für Naturliebhaber. Sie fahren von Ajaccio entlang der Küstenlinie zur Mündung des Flusses Prunelli und weiter in das gebirgige Inselinnere. Genießen Sie während der landschaftlich reizvollen Fahrt die Aussicht über das Prunelli-Tal. Die Berghänge sind mit dem charakteristischen immergrünen Buschwald des Mittelmeergebietes bewachsen. Kurzer Stopp am Tolla-See und weiter über den Mercujo-Pass (715 m) mit atemberaubendem Ausblick über das gesamte Tal bis hin zum Meer. Auf dem Rückweg wird ein kleiner typisch korsischer Snack gereicht. Anschließend besuchen Sie eine Imkerei, bevor Ihre Busfahrt entlang der Gleise der Einschienenbahn zurück nach Ajaccio geht.
Bitte beachten: Die Strecke ist sehr kurvenreich. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
43 €

Korsische Spezialitäten
ca. 4 Std.
Ein Ausflug für Genießer und Liebhaber traditioneller korsischer Produkte. Zunächst besuchen Sie eine Nougat-Fabrik. Hier wird Ihnen gezeigt, wie Honig und Mandeln zu dieser köstlichen Substanz verschmelzen. Nach einem kleinen Rundgang dürfen Sie die süße Köstlichkeit auch probieren. Anschließend fahren Sie zu einer Weinkellerei. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich persönlich von der Vielseitigkeit der korsischen Weine zu überzeugen. Während einer Weinprobe verkosten Sie Rot-, Weißwein und Rosé. Ihr letzter Besichtigungspunkt führt Sie zu einer Ölmühle, in der ätherische Öle hergestellt werden. Es werden nur Pflanzen, die auch auf Korsika wachsen, destilliert und sowohl zu medizinischen Zwecken als auch für die Parfümindustrie verwendet. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
45 €


Rom

Rom individuell
ca. 9 Std., ohne Essen
Etwa 2 Stunden Transfer nach Rom, wo Sie ca. 5 Std. Freizeit für eigene Erkundungen haben. Sie erhalten einen Stadtplan zur Orientierung. Treffpunkt an der Bushaltestelle und gemeinsamer Rücktransfer zum Schiff nach Civitavecchia.
Bitte beachten: Der Transfer erfolgt ohne örtliche Reiseleitung. Haltestelle wird voraussichtlich nahe des historischen Zentrums an der Piazzale Washington/Piazzale Flaminio sein.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
35 €

So is(s)t Italien

ca. 5 Std.
Vom Hafen aus fahren Sie etwa 40 Minuten, bis Sie den historischen Ort Tuscania mit etruskischer Vergangenheit erreichen. Wie Rom auf sieben Hügeln gelegen, ist Tuscania umgeben von einer vollständig erhaltenen Stadtmauer. Während eines etwa zweistündigen Rundgangs durch Tuscania besichtigen Sie auch die beiden schönen Kirchen Basilika San Pietro und Basilika Santa Maria Maggiore außerhalb der Stadtmauern. Im Anschluss fahren Sie in das Valle del Marta zu einem Weingut. Nach einer Besichtigung und Besuch des kleinen angeschlossenen Museums genießen Sie eine Verkostung von drei verschiedenen Weinen. Dazu werden Ihnen lokale Spezialitäten wie Bruschetta, Oliven und Olivenpaste, hausgemachte Konfitüren und Honig gereicht. Nach insgesamt 1,5 Stunden Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
44 €

Rom Panoramafahrt
ca. 5 Std.
Etwa 2-stündige Fahrt über die Autobahn nach Rom. Ihr örtlicher Reiseführer erwartet Sie in der Innenstadt und zeigt Ihnen vom Bus aus die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des alten und neuen Roms: z.B. Kolosseum, Forum Romanum, Konstantinsbogen, Piazza Venezia, das pompöse Bauwerk Vittorio Emanuele II, Circus Maximus, die Caracalla Bäder, Santa Maria Maggiore, Piazza della Repubblica, Via Veneto, Villa Borghese Park sowie die Engelsburg und den Vatikan mit dem glanzvollen Petersdom. Keine Fotopausen mit Ausstieg geplant, der Bus passiert die Sehenswürdigkeiten nach Möglichkeit in gemäßigtem Tempo. Kurzer Toilettenstopp unterwegs.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
45 €

Ostia Antica

ca. 4,5 Std.
Mit dem Bus fahren Sie eine gute Stunde nach Ostia und besichtigen die ca. 90 km südlich von Rom gelegene Ausgrabungsstätte der antiken Hafenstadt. Ostia war seit dem 4. Jh. v. Chr. wirtschaftliches Zentrum und wichtigster Hafen des Römischen Imperiums. Sie sehen u.a. das Theater, das Forum und die Thermen des Neptun mit eindrucksvollen Mosaiken - Zeugnisse einer ehemals lebendigen und blühenden Handelsstadt.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
49 €

Rom und Vatikan
ca. 10 Std. mit Essen
Etwa zweistündige Fahrt über die Autobahn nach Rom. Ihr örtlicher Reiseführer erwartet Sie in Rom und zeigt Ihnen vom Bus aus die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. Kolosseum, Forum Romanum, Circus Maximus, Piazza della Repubblica und Piazza Venezia. Anschließend Spaziergang durch die Stadt vorbei am Trevi-Brunnen, Pantheon und der Piazza Colonna. Mittagessen in einem zentral gelegenen Restaurant. Am Nachmittag besichtigen Sie den Petersdom im Vatikan individuell.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk empfohlen. Kleidervorschrift Petersdom: Knie und Schultern bedeckt, Mitnahme von großen Taschen in den Dom nicht gestattet. Der Petersdom kann auch kurzfristig aufgrund von Feierlichkeiten/Gottesdiensten geschlossen werden. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
69 €

Rom zu Fuß mit Kolosseum

ca. 10 Std. mit Essen
Etwa zweistündige Fahrt über die Autobahn nach Rom, wo Sie von Ihrem örtlichen Reiseführer in der Innenstadt erwartet werden. Ihr Rundgang beginnt mit dem Besuch des Kolosseums, eines der Wahrzeichen der Stadt (Eintritt inkl.), und führt Sie anschließend zum Konstantinsbogen und zum Forum Romanum, der Verbindung zwischen dem Kolosseum und der Piazza Venezia mit dem imposanten Denkmal des ersten Königs von Italien, Vittorio Emanuele II. Unterwegs passieren Sie die Foren Nerva, Cäsar und Trajan und bewundern den beeindruckenden Palatin-Hügel. Über die Via Plebescito gelangen Sie zur Piazza de la Rotonda mit dem Pantheon. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Nachmittags spazieren Sie weiter zum Trevi-Brunnen, dem bekanntesten Brunnen Roms, und zur Spanischen Treppe. Falls es die Verkehrsverhältnisse erlauben, werden auf der Rückfahrt noch der Petersdom und die Engelsburg passiert.
Bitte beachten: Fußweg insgesamt ca. 5 Std., festes, bequemes Schuhwerk empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
89 €


Sorrent

Landschaftsfahrt mit Farmbesuch
ca. 3,5 Std.
Sie fahren die berühmte Küstenstraße entlang, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, über das Dorf Santa Agata in die Berge von Sorrent. Auf der schmalen gewundenen Straße bietet sich ein atemberaubender Blick über die felsigen Klippen und die Italienische Riviera. Fotostopps unterwegs. Sie besuchen einen in den Bergen gelegenen Bauernhof, der bereits seit dem 18. Jh. auf den Anbau von Orangen, Zitronen, Oliven und Wein spezialisiert ist. Während des Besuchs genießen Sie Kostproben lokaler Spezialitäten wie z.B. Bruschetta, Mozzarella und Wein. Anschließend Rückfahrt nach Sorrent.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
49 €

Vesuv
ca. 5 Std.
Mit dem Bus fahren Sie entlang der Bucht von Neapel, bis auf ca. 1.000 m des 1.281 m hohen Vesuvs. Während Ihres etwa 90-minütigen Aufenthalts haben Sie die Möglichkeit zu einem individuellen Spaziergang auf einem steilen Serpentinenpfad hinauf zum Kraterrand. An klaren Tagen haben Sie einen fantastischen Ausblick über die Bucht von Neapel, auf Capri im Blauen Golf und das grüne Ischia. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk und Windjacke empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
51 €

Pompeji
ca. 5 Std.
Nach etwa einstündiger Fahrt erreichen Sie die südöstlich von Neapel gelegene Ruinenstadt Pompeji. Die Stadt wurde 79 n.Chr. durch einen gewaltigen Ausbruch des Vesuvs verschüttet. Knapp 2 Std. spazieren Sie durch die freigelegte römische Stadt und erhalten dabei einen guten Eindruck von der frühzeitlichen römischen Wohnkultur. Anschließend etwas Freizeit, bevor es zum Schiff zurückgeht.
Bitte beachten: Bequemes Schuhwerk empfohlen (Kopfsteinpflaster). Der Rundgang ist für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
55 €

Herculaneum
ca. 5 Std.
Sie fahren etwa 75 Min. mit dem Bus zur Ausgrabungsstätte Herculaneum, eine antike Stadt, die genau wie Pompeji im Jahr 79 n.Chr. beim Ausbruch des Vesuvs unterging. Die Ausgrabungen begannen bereits im 16. Jh. Zu den interessantesten Entdeckungen zählen die Privathäuser und Villen, deren Innenausstattung teilweise erhalten blieb. In manchen Häusern wurden römische Graffiti oder auch Brot, Getreide und Eierschalen entdeckt. Sehenswert sind weiterhin die Mosaikfußböden und die Hauswasserleitungen aus Blei. Nach etwas mehr als 1,5 Std. Besichtigung kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
55 €

Amalfiküste
ca. 6 Std.
Sie fahren mit dem Bus von Sorrent über die berühmte Küstenstraße, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, nach Amalfi. Auf der schmalen, gewundenen Straße bietet sich ein atemberaubender Blick über die felsigen Klippen und die Italienische Riviera. Fotostopps unterwegs. Amalfi erstreckt sich von der Küste in ein enges Tal hinein. Nach einer kurzen Führung durch das Stadtzentrum haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Sie sehen die Marina sowie den Stadtbrunnen und können durch die kleinen Geschäfte schlendern. Anschließend Rückfahrt nach Sorrent.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
55 €


Palermo

Palermo und Umgebung
ca. 4 Std.
Zunächst kurze Panoramafahrt durch Palermo vorbei an den Hauptsehenswürdigkeiten und weiter zum Monte Pellegrino, zu Deutsch "Pilgerberg", ca. 4 km vom Stadtzentrum entfernt und 606 m hoch mit schöner Aussicht auf die Stadt. Seit dem 17.Jh. ist dies ein bedeutender Wallfahrtsort, da hier laut Legende in einer Höhle der fast unversehrte Leichnam der Heiligen Rosalia gefunden wurde, die seitdem Schutzpatronin der Stadt ist. Per Bus geht es weiter nach Mondello, mondänes Seebad von Palermo, ehemals ein Fischerdorf, heute Standort zahlreicher Villen sowie kleiner Häuser. Zeit zur freien Verfügung. Anschließend Rückfahrt nach Palermo. Bevor Sie wieder die Pier erreichen, kurzer Stopp für eine Eis-Erfrischung (inklusive).
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
27 €

Palermo und Monreale

ca. 4 Std.
Fahrt vom Hafen ins lebhafte Zentrum. Die Altstadt, vorwiegend durch die Barockzeit geprägt, besitzt zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Die gewaltige Kathedrale stammt aus der Normannenzeit. In ihrem Innern stehen die Sarkophage der Stauferkaiser Heinrich VI. und Friedrich II. Aus der Fülle der sehenswerten Bauten ist der Palazzo dei Normanni mit der Cappella Palatina aus der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts besonders hervorzuheben. Nur wenige Kilometer südwestlich von Palermo liegt das malerische Städtchen Monreale, wo Sie nach einem Fußweg bergauf den berühmten Dom Santa Maria la Nuova, das bedeutendste normannische Bauwerk auf Sizilien, sehen (Außenbesichtigung). Rückfahrt nach Palermo.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
29 €

Cefalu
ca. 5 Std.
Sie fahren ca. 90 Min. mit dem Bus nach Cefalu, einer der bekanntesten Städte Siziliens mit sehenswerter Altstadt und langer Geschichte: So erhielt sie den Namen von den Griechen - "Kephaloidion", der sich auf den Felsen bezog, der den Ort dominiert. Erste Spuren hinterließen Syrakuser und Römer. Byzantiner, Araber und vor allem die normannischen Könige prägten die Stadt. In den folgenden Jahrhunderten wurde die weitere Entwicklung auch von verschiedenen religiösen Orden beeinflusst. Der Rundgang führt Sie zur Kathedrale im typisch gotisch-normannischen Stil, deren Baubeginn aus der ersten Hälfte des 12.Jh. datiert. Das Innere beeindruckt mit Säulengängen und einem Apsismosaik, das Christus Pantokrator darstellt. Ebenfalls besichtigen Sie das mittelalterliche Waschhaus, von den Einwohnern "U Ciumi" (der Fluss) genannt und noch bis vor wenigen Jahrzehnten genutzt. Sie sehen die in Lavastein gearbeitete Treppe, die Öffnungen in den Wänden für den Wasserzufluss sowie den Graben, der den Zufluss zum Meer ermöglichte. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung, das charmante Fischerdorf mit seinen kleinen Straßen und mittelalterlichen Bauelementen individuell zu erkunden. 1,5-stündige Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2016)
29 €

So is(s)t Sizilien
ca. 4. Std.
Kurze Panoramafahrt durch Palermo, auf der Sie einige Sehenswürdigkeiten der beeindruckenden Hauptstadt Siziliens passieren: die breite und mit Platanen gesäumte Via Liberta, das neoklassizistische Teatro Politeama, die Via Ruggero Settimo mit eleganten Geschäften, das imposante Opernhaus Teatro Massimo, die Via Maqueda, den zentral in der Altstadt gelegenen Quattro Canti mit seinen Barockpalästen sowie die imposante Kathedrale aus dem 12.Jh., größter Sakralbau Palermos. Sie halten an der Piazza Bologni in der historischen Altstadt und gehen von hier zu Fuß zur Kirche La Martorana aus dem 12.Jh. mit Gelegenheit zur Innenbesichtigung. Anschließend spazieren Sie weiter zur Kathedrale, deren normannisch-arabischer Stil beeindruckt. Gelegenheit zur individuellen Innenbesichtigung. Danach folgt ein Bummel zum lebhaften, bunten Markt "Ballaro", der unter freiem Himmel üppig mit lokalen Spezialitäten aufwartet. Kosten Sie Sfincione (typisches Pizzabrot mit Tomaten), vegetarische Ratatouille, Paneele (Ölkuchen aus Kichererbsenmehl), Sprotten mit Zitrone und Öl, Oliven und ein gutes Glas Wein, bevor es zurück zum Schiff geht.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Kostproben auf dem Markt inklusive. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
35 €


Cagliari

Cagliari
ca. 4 Std.
Cagliari, Hauptstadt Sardiniens, ist eine der ältesten italienischen Städte. Sie fahren mit dem Bus zum Altstadtviertel. Während eines etwa zweistündigen Rundgangs durch die engen Gassen mit Gebäuden aus dem 17. Jh. sehen Sie u.a. Wachtürme aus der pisanischen Zeit, das Rathaus, die byzantinische Basilika und den Dom. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen fahren Sie zum Abschluss mit dem Bus durch die modernen Stadtteile und können am Monte Urpino bei einem Fotostopp den herrlichen Ausblick genießen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. An Sonn- und Feiertagen ist eine Innenbesichtigung der Basilika und des Doms nicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)
29 €

Nora
ca. 4 Std.
Ihr Ausflug beginnt mit der Fahrt auf den Monte Urpino mit schönem Panoramablick auf Cagliari und die Küste. Anschließend fahren Sie etwa eine Stunde nach Nora und besichtigen die punisch-römischen Ausgrabungen. Gut erhalten sind die Mosaike der römischen Thermen, das Theater, Reste punischer und römischer Wohnhäuser und Straßen sowie Tempelruinen. Nach der Besichtigung Rückfahrt nach Cagliari und kurze Panorama-Stadtrundfahrt.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)
39 €

Barumini
ca. 5 Std.
Zunächst fahren Sie auf den Monte Urpino und können den Panoramablick auf Cagliari und die Küste genießen. Weiterfahrt durch die fruchtbare Ebene des Campidano über Villamar bis Barumini. Am Ortsausgang erhebt sich eine mächtige Nuraghenfestung. Der Komplex mit den umliegenden Rundhütten vermittelt einen Einblick in diese hochinteressante Kultur. Die gewaltige Festung lässt erkennen, dass die Sarden großartige Baumeister waren und die Verteidigungstechnik perfekt beherrschten. Nach etwa zweistündiger Besichtigung Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk wird empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)
39 €

So is(s)t Sardinien
ca. 4 Std.
Abfahrt vom Schiff zu einer Panoramafahrt durch Cagliari mit Fotostopp an der Basilika Nostra Signora di Bonaria. Weiterfahrt auf den Monte Urpino mit schöner Aussicht auf Cagliari und die Küste. Im Anschluss fahren Sie nach Serdiana, um dort das Weingut "Argiolas" zu besuchen. Die Geschichte "Argiolas" begann 1918, als Francesco Argiolas mit einigen Kriegsgefangenen in mühevoller Arbeit die ersten Flächen mit Weinreben bepflanzt hat. In den 70er Jahren, als die EEC den Landwirten Geld geboten hat, um auf diese Weise Betriebe zu verkleinern und eine Überproduktion zu vermeiden, hat Antonio Argiolas einen anderen Weg gewählt und seinen Betrieb weiter ausgebaut, reorganisiert und modernisiert. Heute kümmern sich 3 Generationen mit viel Leidenschaft und Sorgfalt um die Weinberge. Sie kosten verschiedene Weine. Dazu werden landestypische Spezialitäten gereicht, wie sardisches Brot und Wurst sowie der beliebte Käse Pecorino aus Schafsmilch. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
49 €


Mahón

Inselrundfahrt
ca. 4 Std.
Die Inselrundfahrt führt Sie zunächst durch den nördlichen Teil Menorcas mit grünen Weideflächen, weißgekalkten Bauernhöfen und ausgedehnten Kiefern- und Steineichenwäldern. An der weiten Meeresbucht von Fornells befindet sich die gleichnamige Fischersiedlung, deren Bewohner den Ruf haben, die besten Langustenfischer im westlichen Mittelmeer zu sein. Etwas Freizeit für einen Spaziergang rund um das Hafenbecken. Genießen Sie die Atmosphäre dieses malerischen Küstenortes. Anschließend fahren Sie hinauf auf den Monte Toro, mit 357 m höchste Erhebung Menorcas. Die gleichnamige Statue auf der Spitze des Berges sowie der Panoramablick über weite Teile der Insel lohnen den Besuch. Vorbei an prähistorischen Siedlungen, deren mysteriöse Steinbauten mehr als 3.000 Jahre alt sind, erreichen Sie die Küste. Die Straße führt entlang zauberhafter Badebuchten und vorbei an luxuriösen Villen. Nach etwas Freizeit für einen Rundgang durch die im maurischen Stil erbaute Feriensiedlung Binibeca fahren Sie zurück zum Hafen von Mahón.
Bitte beachten: Außerhalb der Sommersaison sind die meisten Geschäfte und Hotelanlagen geschlossen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)
29 €

Ciutadella und Monte Toro
ca. 4 Std.
Zunächst etwa 50 Min. malerische Landschaftsfahrt nach Ciutadella, der ehemaligen Hauptstadt Menorcas. Das heutige Stadtbild wird von barocken und klassizistischen Adelspalästen und Kirchen aus dem 16. bis 19. Jh. geprägt. Obwohl die Stadt Ciutadella 1722 ihren Status an Mahón verlor, blieb sie religiöses Zentrum der Insel. Sie unternehmen einen Spaziergang durch die historische Altstadt mit dem Hauptplatz Plaça des Born. Die Mitte des Platzes nimmt der weiße Obelisk ein, welcher an einen Piratenüberfall im 16. Jh. erinnert. Weiterhin sehen Sie das Rathaus, das Theater sowie Adelspaläste. Anschließend fahren Sie zu einem Aussichtspunkt über der Bucht Cala Galdana. Genießen Sie den malerischen Blick auf die Südküste. Danach passieren Sie den Ort Mercadal, um zum Berg Monte Toro zu gelangen, mit 357 m die höchste Erhebung der Insel. Es bieten sich schöne Ausblicke auf die Nordküste und das Fischerdorf Fornells mit seinen engen Gassen und der Wallfahrtskirche. Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)
29 €

Binibeca, Torralba und Son Bou

ca. 4 Std.
Etwa 30-minütige Fahrt entlang der malerischen Küste von Punta Prima nach Binibeca. Erst in den sechziger Jahren wurde diese Siedlung vom spanischen Architekten Antonio Mercadal entworfen und ist seitdem ein beliebtes Ausflugsziel auf Menorca. Etwas Freizeit für einen Rundgang. Weiße Häuser mit großen Bogengängen und sonnigen Innenhöfen sowie geschwungene Balustraden bieten zahlreiche Fotomotive. Sie passieren das Örtchen Binidali mit idyllischer Bucht und gelangen zur Ausgrabungsstätte Torralba d’en Salord für einen kurzen Stopp. Hier sehen Sie unter anderem die sogenannte "Taula", den Brandopferplatz der prähistorischen Siedlung. Anschließend passieren Sie den 2 km langen Strand Son Bou, längster Strand der Insel. Hier durften nur zwei Hotels gebaut werden, da die Umgebung von Son Bou zu einem Moorschutzgebiet gehört (Fotopause unterwegs). In Mahón angekommen, unternehmen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die schmucke Altstadt zurück zum Hafen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)
33 €

Historisches Menorca
ca. 4 Std.
Sie fahren die malerische Nordküste entlang zu dem beliebten Ferienort Addaya, in einer geschützten Bucht gelegen. Nach einem Fotostopp setzen Sie Ihre Fahrt fort und erreichen in wenigen Minuten Fornells. Der reizvolle Ferienort mit hübscher Hafenpromenade und zahlreichen Cafés und Restaurants lädt zum Entspannen ein. Einige sehenswerte Bauten stammen aus dem 14. Jh. Die gleichnamige Bucht ist bei Windsurfern sehr beliebt. Nach etwas Freizeit fahren Sie weiter an Kakteen-Gärten vorbei zum Berg Monte Toro, mit 357 m die höchste Erhebung der Insel. Es bieten sich schöne Ausblicke auf die Nordküste und das Fischerdorf Fornells. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie weiter zur Höhle Xoroi, die über 97 Holzstufen erreichbar ist und herrliche Ausblicke über das Meer bietet. Nach einem Erfrischungsgetränk Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)
35 €

So is(s)t Menorca
ca. 4 Std.
Entdecken Sie sowohl den landschaftlichen als auch den kulinarischen Reiz Mencorcas. Eine entspannte Busfahrt bringt Sie durch das Inselinnere zum etwa 30 km entfernten Landhaus Binisues, nahe des Dorfes Ferreries. Genießen Sie den erfrischenden menorquinischen Cocktail "Pomada" aus lokalem Gin und Zitronenlimonade zu pikanten und süßen Snacks. Weiterfahrt zum Berg Monte Toro, der höchsten Erhebung der Insel mit 357 m, mit schöner Aussicht auf Landschaft und Küste. Fotopause. Von hier auf fahren Sie weiter zur Weinkellerei Binifadet in Sant Lluis. Seit 1979 werden Weinstöcke auf Menorca angebaut und über die Jahre fanden die Winzer heraus, welche Rebsorten im Klima des Biosphärenreservats Menorca am besten gedeihen. Seit 2004 werden die Weine Binifadets vermarktet. Nach einem Rundgang Weinverkostung mit lokalem Käse, Weingelee und kalten Fleischspezialitäten aus der menorquinischen Küche. Anschließend Busfahrt zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
65 €


Barcelona

Panoramafahrt
ca. 3 Std.
Zunächst fahren Sie auf den Berg Montjuic. Hier befinden sich das Olympia-Stadion, der Fernsehturm des Architekten Calatrava und der St. Jordi-Palast. Vom Mirador de l'Alcalde genießen Sie einen schönen Blick auf die Stadt und den Hafen. Nach etwa 30 Minuten Aufenthalt startet Ihre Panoramafahrt durch den Stadtteil Eixample sowie die Passeig de Gràcia, eine der bekanntesten Straßen der Stadt, auch "Champs-Élysées Barcelonas" genannt. Hier passieren Sie die von Gaudí erbauten Häuser Casa Milà und Casa Batlló. Während der Rückfahrt zum Schiff sehen Sie den Olympischen Hafen sowie das Forum.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
29 €

Barcelona
ca. 4,5 Std.
Der Ausflug beginnt mit der Fahrt auf den Berg Montjuic, wo Sie das Olympia-Stadion, den Fernsehturm Calatrava und den St. Jordi-Palast sehen. Herrlicher Blick vom Aussichtspunkt Mirador de l'Alcalde über die Stadt. Anschließend Fahrt zur Sagrada Família. Diese bis heute nicht fertiggestellte Kirche ist das Meisterwerk des Architekten Antonio Gaudí (Außenbesichtigung). Auf dem Passeig de Gràcia sind seine berühmten Häuser Casa Milà und Casa Batlló zu sehen. Spaziergang durch den alten Stadtkern des Gotischen Viertels mit römischer Mauer und mittelalterlichen Überresten. Außenbesichtigung der Kathedrale und anschließender Spaziergang zur berühmten Promenade "Las Ramblas" sowie zum Kolumbus-Denkmal, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
39 €

Historisches Barcelona und Kathedrale
ca. 4 Std.
Zunächst kurze Panoramafahrt zum Passeig de Gràcia mit seinen berühmten Häusern Casa Milà und Casa Batlló. Ihr anschließender Rundgang beginnt an der vielbesuchten Plaça Catalunya, 1927 angelegt mit schönen Fontänen und Grünanlagen. Für die Einwohner Barcelonas ist der Platz das Herz der Stadt. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Altstadt. Sie spazieren über die berühmte Promenade Las Ramblas, die sich von der Plaça Catalunya bis zur Kolumbus-Säule am Hafen schlängelt. Hier sehen Sie viele Blumen- und Verkaufsstände sowie zahlreiche Straßenkünstler. Sie passieren die Kirche Betlem und das Opernhaus Gran Teatre del Liceu, das 1994 abbrannte und mit großem Aufwand wieder aufgebaut wurde. Direkt an der Rambla befindet sich auch der Boqueria Markt. Er zählt zu den größten und traditionellsten Lebensmittelmärkten Spaniens. Weiterhin spazieren Sie durch die Gassen des Barrio Gotico, des Gotischen Viertels. Sie gelangen zur Plaza St. Jaume, dem politischen und sozialen Zentrum mit dem Rathaus und dem Katalonischen Regierungsgebäude. Anschließend kommen Sie zu der beeindruckenden Kathedrale, deren Bau 1298 unter der Herrschaft James II von Aragon begonnen und 1454 fertiggestellt wurde. Innenbesichtigung der Kathedrale mit dem Kreuzgang, typische Beispiele für den gotischen Baustil. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter erfolgen vor der Innenbesichtigung. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Schultern und Knie sollten für den Besuch der Kathedrale bedeckt sein. Der Boqueria Markt ist sonntags geschlossen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)
37 €

Montserrat
ca. 5 Std.
Kurze Panoramafahrt durch Barcelona mit Passage des Passeig de Gràcia, wo sich die berühmten Bauwerke Casa Milà und Casa Batlló von Antonio Gaudí befinden. Anschließend Weiterfahrt zum etwa 60 km entfernten und ca. 1.235 m hohen Bergmassiv Montserrat mit unglaublichen Felsformationen. Über einer Schlucht, an den Felsen geschmiegt, steht das Benediktinerkloster aus dem 11. Jh. Besuch der Basilika mit der berühmten Schwarzen Madonna "Moreneta", die ebenfalls aus dem 11. Jh. stammt. Sie ist Schutzpatronin Kataloniens. Anschließend etwa 1-stündige Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
39 €

Auf den Spuren Gaudís
ca. 4 Std.
Antonio Gaudí wurde 1852 in Reus (Tarragona) geboren und wuchs in einer Familie von Kupferschmieden auf. 1868 zog er nach Barcelona, um Architektur zu studieren. Er wurde später zur wichtigsten Persönlichkeit des katalanischen Jugendstils (Modernismus), einer Bewegung, die eng mit dem Modern Style oder der Art Nouveau verbunden ist, aber einen stark ausgeprägten Eigencharakter hat. Panoramafahrt über den Passeig de Gràcia mit dem Casa Milà, dem letzten von Gaudí entworfenen Wohnhaus (Außenbesichtigung). Genau wie das Casa Milà wurde Casa Batlló eines der Symbole Barcelonas und zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Besonders beeindruckend ist die Fassade mit ihren geschwungenen Balkonen und den großartigen Eisenstrukturen (Außenbesichtigung). Weiterfahrt zur Kirche "Sagrada Família". Dieses Bauwerk ist Antonio Gaudís unvollendetes Meisterwerk und gilt weltweit als Symbol der Stadt Barcelona (Außenbesichtigung). Abschließend besuchen Sie den Park Güell, eine einzigartige Kombination aus Gartenanlagen und "Märchenhäusern", ebenfalls von Antonio Gaudí entworfen. Dieser Park war ursprünglich als städtischer Vorort gedacht. Nach etwa 1,5-stündiger Besichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
45 €

Historisches Barcelona mit "Pinchos"
ca. 4 Std.
Der Ausflug beginnt mit der Fahrt auf den Berg Montjuic, wo Sie das Olympia-Stadion, den Fernsehturm Calatrava und den St. Jordi-Palast sehen. Herrlicher Blick vom Aussichtspunkt Mirador de l'Alcalde über die Stadt. Anschließend Fahrt über den Passeig de Gràcia mit den Häusern Milá und Batlló, die von dem bekannten katalanischen Architekten Antonio Gaudí entworfen wurden. Sie starten Ihren Rundgang an der Plaza Catalunya, die 1927 angelegt wurde und 50.000 qm groß ist. Der Platz ist der beliebteste Treffpunkt der Barcelonesen und mit seinen Fontänen und Grünanlagen das Herz der Stadt. Sie gehen in die angrenzende Altstadt und spazieren die Rambla entlang, die sich von der Plaza Catalunya bis zur Kolumbus-Säule am Hafen schlängelt. Sie sehen den "Boqueria"-Markt, den größten traditionellen Lebensmittelmarkt in Spanien, und erreichen die Kathedrale, 1298 bis 1454 erbaut (Außenbesichtigung). Zum Abschluss haben Sie Gelegenheit, in einem im Gotischen Viertel gelegenen Restaurant leckere "Pinchos" aus frischen Zutaten zu verkosten. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Festes Schuhwerk erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)
55 €


 

 

Inklusivleistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen
  • Vollpension an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarisch)
  • Tischwein und Säfte zu den Mittag- und Abendessen
  • Willkommens- und Abschiedscocktail, Galadinner
  • Bordveranstaltungen
  • Benutzung der Bordeinrichtungen und Liegestühle
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Farbfernseher in jeder Kabine mit Satellitenprogramm  (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb mit frischen Früchten in jeder Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiterteam
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Exklusivleistungen

  • Zusatzkosten für An- und Abreise zum Einschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • evtl. Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen
Kat.KabinenLageDeckPreis/Pers.
C33-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenPromenade1.099,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenPromenade1.599,-
H32-Bett Kabine (Z) (Sichtbehinderung)

außen

Promenade1.599,-
I22-Bett Kabine

außen

Glück 1.599,-
J22-Bett Kabine

außen

Neptun1.699,-
J12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenNeptun2.199,-
K22-Bett Kabine

außen

Saturn1.799,-
L12-Bett Kabine zur Alleinbenützung

außen

Saturn2.299,-
M22-Bett Kabine

außen

Orion1.899,-
M32-Bett Kabine (Z)außenOrion1.899,-
O22-Bett KabineaußenPromenade1.999,-
O12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenPromenade2.399,-
O+22-Bett Kabine außenPromenade2.499,-
P22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonLido 2.699,-
P32-Bett Kabine Superior  Silber ServiceVerandaLido2.699,-
P+22-Bett Kabine Superior PLUS Silber ServiceaußenLido2.799,-
Q12-Bett Kabine Superior (Sichtbeh.) zur Alleinben. Silber ServiceBalkonLido3.499,-
R22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonJupiter2.799,-
R32-Bett Kabine Superior (Z)BalkonJupiter2.799,-
S22-Bett Suite Silber ServiceBalkonJupiter2.999,-
T22-Bett Suite Silber ServiceBalkonPanorama3.199,-
T+22-Bett Junior Suite Silber ServiceBalkonLido3.499,-
T+32-Bett Junior Suite (Z)Silber ServiceBalkonLido3.499,-
T+42-Bett Junior Suite (Z)Silber ServiceBalkonLido3.499,-
TS22-Bett SPA Junior Suite Gold ServiceBalkonPanorama3.699,-
U22-Bett Suite  Gold ServiceBalkonJupiter3.899,-
V22-Bett Royal Suite mit BalkonBalkonJupiter4.999,-

Zusatzbetten:
Einige dieser Kabinen verfügen über ein bzw. zwei Zusatzbetten (meist einklappbare Oberbetten, in den Kabinen der Kat. S, T, U, V und W mit Schlafsofa)

Erwachsener im Zusatzbett800,-
Kinder von 2-11 Jahren im Zusatzbettfrei
Jugendliche von 12-19 Jahren im Zusatzbettfrei

Kinderermäßigung:
Kinder von 2-11 Jahren erhalten 20% Ermäßigung auf den Passagepreis, wenn die Unterbringung nicht im Zusatzbett erfolgt.    
Kleinkinder unter 2 Jahren können leider nicht befördert werden.

MS Amadea - das Traumschiff - Schiff

Infos dazu gibt es hier ›

3-Bett-Kabine außen pro Person

ab € 1.099,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Phoenix Reisen Traumschiff

Reisedokumente

Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

FRÜHBUCHER BONUS

Bei Buchung bis zum 30.04.2016 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht