Westeuropas schönste Küstenabschnitte

Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff
Traumschiff

AMA318 | 17 Tage | 03.10.2017 - 20.10.2017 | Amadea

ab Bremerhaven/bis Nizza

  • Bordeaux – zwei Tage in der Weinliebhaber-Stadt
  • Grünes Nordspanien - Bilbao & La Coruña
  • Portugals Schönste - Lissabon & Porto
  • Spaniens Küsten zwischen Malaga und Barcelona
2017 Hafen an ab
 
Di 03.10. Bremerhaven - 19:00
Mi 04.10. Urlaub auf See - -
Do 05.10. Portsmouth / England / Großbritannien 07:00 18:00
Fr 06.10. Erholung auf See - -
Sa 07.10. Kreuzen auf der Gironde - -
  Bordeaux / Frankreich *) 10:00 -
So 08.10. Bordeaux / Frankreich *) - 21:00
Mo 09.10. Bilbao / Spanien 13:00 19:00
Di 10.10. La Coruña / Spanien 14:00 20:00
Mi 11.10. Leixões / Porto / Portugal 13:00 19:00
Do 12.10. Kreuzen auf dem Unterlauf des Tejo - -
  Lissabon / Portugal 09:00 18:00
Fr 13.10. Portimão / Algarve / Portugal 08:00 14:00
Sa 14.10. Straße von Gibraltar -Durchfahrt-
  Málaga / Spanien 08:00 20:00
So 15.10. Cartagena (ES) / Spanien 12:00 23:00
Mo 16.10. Denia / Costa Blanca / Spanien ® 08:00 17:00
Di 17.10. Tarragona / Spanien 07:00 12:00
  Barcelona / Spanien 17:00 -
Mi 18.10. Barcelona / Spanien - 17:00
Do 19.10. Sète / Frankreich 08:00 14:00
Fr 20.10. Nizza / Frankreich 09:00 -
 
  ®   Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig
  *)   tideabhängig

Möchten Sie den Sommer verlängern und sonnige Herbsttage genießen? Dann ist diese Kreuzfahrt mit MS Amadea genau das Richtige für Sie. Reisen Sie mit Ihrem persönlichen Traumschiff von der deutschen Nordseeküste bis zum sonnenverwöhnten Nizza und besuchen die interessantesten Orte an europäischen Küstenabschnitten. Erkunden Sie den Süden Englands ebenso wie Bordeaux, malerisch an der Garonne gelegen, als auch Bilbao, größte Stadt des Baskenlandes, und das Ende des Jakobsweges – Galizien. Südwärts bringt MS Amadea Sie zur portugiesischen Küste, wo Sie mit Leixoes, Lissabon und Portimão gleich drei schöne Ziele ansteuern, ehe Sie durch die Straße von Gibraltar das Mittelmeer erreichen. In den nächsten Tagen warten beliebte südspanische Badeorte, das sonnenverwöhnte Hinterland und auch die katalanische Hauptstadt Barcelona darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Bevor Ihre Sonnenkreuzfahrt in Nizza zu Ende geht machen Sie noch einen Abstecher nach Sète, herrlich eingebettet zwischen Mittelmeer und Lagune.

Vorprogramm

Bremerhaven - Comfort Hotel

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Am Schaufenster 7 am Wasser, im historischen Teil des Fischereihafens, ca. 2,5 km vom Hauptbahnhof. Entfernung zum Hafen: ca. 7,5 km.
Ausstattung: Moderne Mittelklasse, 121 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Frühstücksrestaurant, Bar, Aufenthaltsraum mit TV, Terrasse, Parkplatz, inklusive Frühstück.
Zimmer: Bad oder Dusche, WC, Fön, Telefon, Radio, TV, Minibar, Safe.

Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.
 
Preise Übernachten, Parken & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 135,-
im Doppelzimmer: € 82,- 

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 110,-
im Doppelzimmer: € 70,-


Hotel Atlantic am Flötenkiel Bremerhaven
Beispielzimmer Hotel Atlantic am Flötenkiel

Bremerhaven - Hotel Atlantic am Flötenkiel

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Nordstraße 80 im Ortsteil Lehe, ca. 1,5 km vom Bahnhof Bremerhaven-Lehe und ca. 5 km zur Innenstadt Bremerhavens. Entfernung zum Hafen: ca. 7 km.
Ausstattung: Einfach und zweckmäßig, 84 Nichtraucherzimmer, Frühstücksraum, Rezeption mit Getränkeservice, Parkplatz, inklusive Frühstück.
Zimmer: Dusche, WC, Telefon, WLAN, TV, Radio.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.

Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 99,-
im Doppelzimmer: € 69,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 45,-
im Doppelzimmer: € 65,- 


Beilspielzimmer ATLANTIC Hotel SAIL City

Bremerhaven - Atlantic Hotel Sail City

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage)
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Am Weserufer (Am Strom 1) inmitten des Touristen-Attraktion "Havenwelten" befindet sich das neue Wahrzeichen der Seestadt, ca. 2 km vom Hauptbahnhof. Das Deutsche Auswandererhaus, der Zoo am Meer und das Schifffahrtsmuseum sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Entfernung zum Hafen: ca. 4 km. 
Ausstattung: Modernes 4-Sterne-Designer-Hotel mit spektakulärer Architektur. 120 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Restaurant, Bar, Lobby, Panoramasauna mit angeschlossenem Fitneßbereich, Tiefgarage, inklusive Frühstück.
Zimmer: Moderne, komfortable Ausstattung mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, WLAN,TV,Minibar,Safe,Klimaanlage.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 190,-
im Doppelzimmer: € 130,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 120,-
im Doppelzimmer: € 140,-


Hotel Haverkamp - Lobby

Bremerhaven - Hotel Haverkamp

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.  

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Prager Straße 34. Auswandererhaus, Havenwelten, Stadtheater, Schifffahrtsmuseum, Klimahaus, Alfred-Wegener-Institut, Lloyd Werft: Und Sie mittendrin. Das Hotel Haverkamp liegt in einer ruhigen Seitenstraße in der Innenstadt - nur wenige Gehminuten von den Anziehungspunkten Bremerhavens entfernt. Entfernung zum Hafen: ca. 3 km.
Ausstattung: Wohlfühl-Hotel inmitten von Bremerhaven, 85 Zimmer, Restaurant, Bar, Wellnessbereich, inklusive Frühstück.
Zimmer: Modern ausgestattete, gemütliche Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, WLAN, TV, Minibar, Safe. Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 170,-
im Doppelzimmer: € 130,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 120,-
im Doppelzimmer: € 130,- 


Nachprogramm

Stadthotel Nizza

Die Stadt überwältigt ihre Gäste mit farbenfroher, prächtiger Vielfalt. Bummeln Sie entlang der berühmten "Promenade des Anglais" und erleben Sie die kosmoplotische und elegante Lebensart der Nicoises.

Lage: Komfort-Hotel in direkter Citylage. Ein Aufenthalt im Herzen Nizzas, Hauptstadt der französischen Riviera, in einem charmanten und zeitgenössischen Hotel bietet Ihnen das Privileg einer außergewöhnlichen Umgebung und gleichzeitig das Vergnügen, die Vorzüge Nizzas zu Fuß zu genießen: Shopping nahe der Galeries Lafayette, Besuch der Altstadt, Erholung auf der Promenade des Anglais oder dem Platz Saleya, Flughafen Nizza ca. 7 km entfernt.

Ausstattung: Nichtraucherzimmer, Lobby, Bar, Restaurant, öffentlicher Parkplatz, inklusive Frühstück.

Zimmer: Dusche, WC, Radio oder/und TV.

Flug: Bequem per Flug nach/von Nizza inklusive Transfer zum bzw. vom Hotel. Von vielen deutschen Flughäfen bieten wir gegen Aufpreis Flüge an, siehe An- und Abreisemöglichkeiten. 

Nur buchbar in Verbindung mit einer Reise aus unserem Katalog "Seereisen 2015".
2 Übernachtungen mit Frühstück, Reiseleitung.

Zuschlag zum Reisepreis p. P.

im Doppelzimmer: € 399,-
im Einzelzimmer: € 599,- 


See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Portsmouth

Chichester
ca. 4,5 Std.
Fahrt in südöstlicher Richtung entlang der Küste nach Chichester, der Hauptstadt der Grafschaft West-Sussex. Die Stadt ist römischen Ursprungs und eine der ältesten Siedlungen Großbritanniens. Chichester besitzt eine schöne romanische Kathedrale mit sehenswertem Chagall-Fenster und vielen weiteren Kunstwerken (Erklärungen erfolgen bei Außenbesichtigung). 1080 wurde die Originalkirche eingeweiht, später niedergebrannt und im 13. Jh. wieder aufgebaut. Nach der Innenbesichtigung genießen Sie etwa 2 Std. Zeit zur freien Verfügung mit Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Fußgängerzone oder entlang der alten Stadtmauer. Bewundern Sie das im Jahr 1501 aufgestellte Kreuz am Marktplatz. Über die Autobahn gelangen Sie danach zurück nach Portsmouth.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 49,- €

London Panoramafahrt

ca. 9 Std. mit Lunchbox
Sie fahren mit dem Bus etwa 2 Std. nach London. Dort angekommen, führt Ihre Panoramafahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie sehen u.a. Houses of Parliament, Westminster Abbey, Downing Street, Whitehall, Trafalgar Square, St. James mit seinen alten Clubgebäuden und Piccadilly; weiter am Buckingham Palace vorbei passieren Sie St. Paul's Cathedral, das berühmte Bauwerk von Sir Christopher Wren. Je nach Verkehrslage haben Sie gut zwei Stunden Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Danach Rückfahrt nach Portsmouth zum Schiff.
Bitte beachten: Fotostopps während Ihrer Panoramafahrt sind verkehrsabhängig und erfahrungsgemäß selten möglich. Die Busfahrer sind jedoch bemüht, die Sehenswürdigkeiten langsam zu passieren. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 79,- €

Stonehenge und Salisbury
ca. 7 Std. mit Lunchbox
Eine gute Stunde Busfahrt nach Stonehenge. Es ist das bedeutendste Monument prähistorischer Besiedlung in Großbritannien und stammt vermutlich aus der Zeit um 3000 v. Chr. Sie gelangen zum Besucherzentrum, das erst im Dezember 2013 eröffnet wurde. Es informiert umfassend über die Geschichte und Forschung zu Stonehenge und befindet sich etwa 2 Kilometer von den Steinkreisen entfernt (Shuttleservice, Wartezeiten möglich). Nach ca. 2 Std. Aufenthalt fahren Sie weiter nach Salisbury, einer Stadt mit einem mittelalterlichen Kern. Etwa 2 Std. Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Eine gute Gelegenheit, die alles überragende Kathedrale individuell zu besichtigen (Eintrittsgebühr nicht inklusive). Anschließend Rückfahrt nach Portsmouth zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2015)
Preis: 85,- €


Bordeaux

Bordeaux
ca. 2,5 Std.
Die Universitätsstadt Bordeaux liegt ca. 45 km vom Meer entfernt flussaufwärts an der Garonne, die sich in einem weiten Bogen durch die Stadt zieht. Der größte Teil der Stadt befindet sich auf dem westlichen Flussufer, so auch der seit 2007 von der UNESCO geschützte historische Kern innerhalb der alten Stadtmauer. Während einer Panoramarundfahrt und eines Spaziergangs entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, darunter u.a. das große Theater, die Kathedrale Saint-André und den Palais Rohan (heute Rathaus).
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 27,- €

Bordeaux mit Weinkellerei
ca. 3 Std.
Zunächst Panoramafahrt durch den von der UNESCO geschützten Stadtteil von Bordeaux. Unter anderem passieren Sie "Place de la Bourse" (die alte Hafenbörse), "Porte Cailhau" (mittelalterliches Stadttor), "Palais Rohan" (ehemaliger Sitz des Erzbischofs, heute Rathaus), die Kathedrale Saint-André und "Le Grand Théâtre", ein Wahrzeichen von Bordeaux. Anschließend fahren Sie stadtauswärts durch die Weinberge in der näheren Umgebung. Sie besuchen eines der zahlreichen Weingüter und genießen nach einer Führung eine Kostprobe des lokalen Weines.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 39,- €

Médoc
ca. 4 Std.
Ein Ausflug für Weinliebhaber. Unweit von Bordeaux befindet sich das Weinanbaugebiet Médoc mit der malerischen "Route des Châteaux" und Weinbergen soweit das Auge reicht. Weltbekannte Weingüter haben ihren Sitz in dieser Region, wie z.B. Château Pichon-Longueville, Château Margeaux, Château Latour oder Château-Mouton Rothschild. Während Ihrer Rundfahrt besuchen Sie eines der Châteaux und erhalten eine Kostprobe des hier produzierten Weines.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 45,- €


Bordeaux

Saint-Émilion
ca. 4 Std.
Nach etwa 35 km erreichen Sie den östlich von Bordeaux gelegenen weltberühmten Winzerort Saint-Émilion. Die Ortschaft aus dem 13. Jh. und die umliegende Weinanbauregion wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In Saint-Émilion angekommen beginnt Ihr geführter Rundgang durch den mittelalterlichen Stadtteil mit der Stadtmauer aus dem 13. Jh., dem alten Marktplatz und der Felsenkirche, die über einer natürlichen Grotte erbaut wurde. Anschließend Freizeit für eigene Erkundungen und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, Spaziergang durch steile Altstadtgassen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 39,- €

Saint-Émilion mit Weinkellerei

ca. 4,5 Std.
Etwa 35 km östlich von Bordeaux liegt der weltberühmte Winzerort Saint-Émilion. Die Ortschaft und die umliegende Weinanbauregion wurden von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Während einer Orientierungsfahrt und etwas Freizeit entdecken Sie den mittelalterlichen Stadtteil Saint-Émilion mit der Stadtmauer aus dem 13. Jh., dem alten Marktplatz und der Felsenkirche, die über einer natürlichen Grotte erbaut wurde. Ihr Ausflug führt Sie weiter in eines der umliegenden Weingüter zu einer kleinen Weinprobe. Vorzugsweise wird in dieser Region die Rebsorte Merlot angebaut. 
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, Spaziergang durch steile Altstadtgassen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 45,- €

Düne Le Pyla mit Austernprobe
ca. 4,5 Std.
Das sogenannte Becken von Arcachon liegt südwestlich von Bordeaux am Atlantik. Es ist eine etwa 200 qkm große Bucht mit ausgedehnter Wattfläche, welche von Prielen durchzogenen ist. Die Landschaft wird geprägt von wilden Sanddünen und Pinienbäumen. Bekannt ist die Region um den gleichnamigen Ferienort Arcachon für die Austernzucht. Sie besuchen die größte Düne Europas, die "Dune de Pyla". Sie ist ca. 110 m hoch und bis zu 2,7 km lang. Gelegenheit für einen Spaziergang auf der Düne. Der Aufstieg wird zur Hälfte über eine Holztreppe erleichtert, der Ausblick aus der Höhe über die Bucht und Landschaft ist fantastisch. Anschließend besuchen Sie eine lokale Austernfarm für eine Austernkostprobe und fahren dann zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Der Spaziergang auf der Sanddüne ist für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 59,- €


Bilbao

Panoramafahrt Bilbao
ca. 2,5 Std.
Die baskische Provinzhauptstadt hat sich vom einstigen Holzausfuhrhafen zu einer führenden Stahl- und Chemiemetropole entwickelt. Sie fahren auf den Berg Artxanda und genießen schöne Ausblicke auf die Stadt. Während einer anschließenden Panoramarundfahrt sehen Sie die wichtigsten Gebäude der Stadt, u.a. das imposante Guggenheim-Museum, beeindruckendes Beispiel moderner Architektur. Nach einem Fotostopp Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 29,- €

Balmaseda und Castro Urdiales
ca. 4,5 Std.
Sie fahren von Bilbao etwa 45 Minuten nach Balmaseda, einem malerisch in einem Tal der Provinz Bizkaia gelegenene Ort am Fluss Cadagua. Eine Brücke aus dem 12. Jh. führt über den Fluss in den Nachbarort San Lorenzo. Während eines Rundgangs durch Balmaseda sehen Sie die Kirche San Juan del Moral und die Paläste Urrutia und Homositas. Im Anschluss fahren Sie etwa 40 Min. weiter nach Castro Urdiales. Das pittoreske Fischerdorf besticht durch seinen unberührten Charme. Spazieren Sie durch die verwinkelten Gassen und entlang der alten Häuser mit den typisch spanischen Balkonen und sehen Sie die Kirche Santa Maria sowie den Leuchtturm. Nach knapp 1,5 Std. Aufenthalt kehren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 29,- €

Bilbao und Guggenheim-Museum
ca. 4,5 Std.
Fahrt in die Stadt und Besuch des Guggenheim Museums. Dieser Ausflug ist speziell für Liebhaber moderner und zeitgenössischer Kunst. Etwa zweistündiger Aufenthalt inklusive Führung. Anschließend fahren Sie in die Altstadt. Spaziergang und Freizeit, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 45,- €


La Coruña

Panoramafahrt La Coruña
ca. 2,5 Std.
Busfahrt entlang der langen Hafenpromenade, die fast um die gesamte Stadt führt. Sie fahren vorbei an den charakteristisch verglasten Fassaden der Stadthäuser, die der Stadt den Namen "Kristall-Stadt" verleihen. Sie passieren San Anton, ehemalige Verteidigungsanlage, heute Museum. Außerhalb der Stadt wird beim Herkulesturm aus der Römerzeit ein Stopp eingelegt, welcher seit vielen Jahren als Leuchtturm in Betrieb ist. Fotostopp am Berg San Pedro mit schönen Ausblicken auf die Stadt. Weiterfahrt vorbei an den Stadtstränden zum Zentrum. Vom Rathaus aus spazieren Sie vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Im Anschluss können Sie entweder mit dem Bus zurück zum Hafen fahren oder individuell noch durch die Stadt bummeln.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 27,- €

La Coruña und Betanzos
ca. 3,5 Std.
Während einer Panorama-Stadtrundfahrt durch La Coruña sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Herkulesturm, ein Leuchtturm aus der Römerzeit, und Bollwerke, die in der Vergangenheit der Stadt schon so manchem Ansturm trotzten. Weiterhin passieren Sie die längste Promenade Europas, die sich entlang der Küstenlinie der Stadt erstreckt. Anschließend fahren Sie nach Betanzos. Die mittelalterliche Stadt erlebte ihre Blütezeit in dem 15. und 16. Jh., als nahezu jeder galizische Adelige einen Palast in Betanzos besaß. An Bedeutung verlor Betanzos ab 1832, als es seinen Rang als Provinzhauptstadt an La Coruña abtrat. Die engen Straßen und alten Kirchen Betanzos sind noch immer einen Besuch wert. Nach dem Rundgang und kurzer Freizeit Rückkehr nach La Coruña.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 29,- €

Santiago de Compostela
ca. 5 Std.
Nach etwa einstündiger Busfahrt erreichen Sie Santiago de Compostela, historische Wallfahrtsstätte des Hl. Jakobus und noch heute Ziel der Pilger auf dem Jakobsweg. Sie besichtigen die Kathedrale von außen mit Gelegenheit zur individuellen Innenbesichtigung. Hier befindet sich "Botafumeiro", der größte Weihrauchschwenker der Welt. Wenn es die Zeit erlaubt, Gelegenheit zu einem Spaziergang durch die Altstadt, und anschließend Rückfahrt nach La Coruña.
Bitte beachten: Während der Messen kann nur eine Außenbesichtigung erfolgen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 39,- €


Leixões

Panoramafahrt Porto
ca. 4 Std.
Porto ist eine der ältesten Städte der Iberischen Halbinsel und reich an Zeugnissen ihrer wechselvollen Geschichte. Wahrzeichen der Stadt ist der Torre dos Clerigos, der höchste Kirchturm Portugals, der früher den Portweinschiffern zur  Orientierung  diente. Einen Kontrast zum alten Porto mit seinen pittoresken Häusern, dem typischen Markt und der Tradition seiner Bewohner bilden die Hochhäuser, die breiten Alleen und grünen Parkanlagen der modernen Stadt. Sie unternehmen eine Panoramafahrt durch Porto mit Freizeit im Ribeira-Viertel, am Ufer des Douro-Flusses gelegen, wo das typische Porto der "kleinen" Leute, der Arbeiter, Fischer, Marktfrauen und Fischverkäuferinnen zu finden ist. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)
Preis: 29,- €

Braga
ca. 4 Std.
Der Ausflug bringt Sie in die Provinz Minho, niederschlagreichstes Gebiet der Iberischen Halbinsel, sehr fruchtbar und auch als das Land des "Vinho Verde" (Grüner Wein) bekannt. Sie erreichen Braga, geprägt durch den Einfluss der Kirche, was sich in vielen Bauwerken widerspiegelt. Sie besuchen die Kathedrale, die das geistliche Zentrum Bragas bildet. Nächstes Ziel ist der nahegelegene Wallfahrtsort Bom Jesus do Monte. Der Weg bis zur Kirche wird über eine Treppe zu Fuß zurückgelegt, die mit 14  kleinen Kapellen gesäumt ist, die den Kreuzweg Jesu darstellen. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung kehren Sie zurück zum Schiff. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)
Preis: 37,- €

Guimarães
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug führt Sie in die Provinz Minho. Historisch gesehen bildet Minho als ehemaliger Teil Kastiliens eine ethnische und kulturelle Einheit mit Galicien, was noch heute an sprachlichen sowie gastronomischen Gemeinsamkeiten erkennbar ist. Die Region ist das niederschlagsreichste Gebiet der Iberischen Halbinsel, daher bringen die fruchtbaren Felder Mais, Kartoffeln, Gemüse, Obst und Wein hervor. Sie fahren nach Guimarães, Wiege der portugiesischen Nation und ehemalige Hauptstadt Portugals. Hier wurde 1110 Portugals erster König Dom Afonso Henriques geboren. Sie besuchen den Palast der Herzöge von Branganza. Ab 1420 wurde er vom Conde de Barcelos, einem Sohn von König João I., erbaut. Neben der rauen romanischen Ritterburg weist der Bau auch mediterrane Grundrisse und die Architektur der Loire auf. Die Burg ähnelt im Grundriss einem dreieckigen Ritterschild und beherrscht den Hügel - eine beeindruckende romanische Festungsarchitektur um den 27 m hohen freistehenden Bergfried in der Mitte. Nach der Besichtigung folgt ein einstündiger Stadtrundgang und Rückfahrt nach Porto.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. 
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)
Preis: 37,- €

Porto
ca. 4 Std.
Porto ist eine der ältesten Städte der Iberischen Halbinsel und reich an Zeugnissen ihrer wechselvollen Geschichte. Wahrzeichen der Stadt ist der Torre dos Clerigos, der höchste Kirchturm Portugals, der früher den Portweinschiffern zur  Orientierung  diente. Einen Kontrast zum alten Porto mit seinen pittoresken Häusern, dem typischen Markt und der Tradition seiner Bewohner bilden die Hochhäuser, die breiten Alleen und grünen Parkanlagen der modernen Stadt. Sie besichtigen den Börsenpalast und besuchen die Kathedrale sowie das Ribeira-Viertel am Ufer des Douro-Flusses, das ursprüngliche Porto der Fischer und Marktfrauen. Sehenswert ist die schöne Brücke Dom Luís I. Den Abschluss der Besichtigung bildet der Besuch einer Portweinkellerei mit einer kleinen Weinprobe.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)
Preis: 39,- €


Lissabon

Rundfahrt Lissabon
ca. 4 Std.
Während dieses Ausfluges gewinnen Sie einen Eindruck der auf sieben Hügeln erbauten Hauptstadt Portugals mit Fotostopps bei den interessantesten Sehenswürdigkeiten. Mit dem Bus fahren Sie zunächst in das Belém-Viertel und besichtigen den Kreuzgang des imposanten Hieronymus-Klosters, eines der bemerkenswertesten Sakralbauwerke der Welt. Hier befinden sich die Grabmäler des Dichters Camões und des Seefahrers Vasco da Gama. Der Turm von Belém (Außenbesichtigung) zählt zu den Meisterwerken der Manuelinik (ein Architekturstil des 16.Jh., der nur in Portugal zu finden ist) und ist das Wahrzeichen von Lissabon. Das Entdeckerdenkmal (Außenbesichtigung) ist dem Bug einer Karavelle nachgebaut. Weiterfahrt zum Stadtzentrum zur Rundfahrt. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen Rückkehr zum Hafen (ohne Altstadtbummel und Burg Sâo Jorge).
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Sintra
ca. 4,5 Std.
Schöne Landschaftsfahrt von Lissabon nach Sintra, einer reizvoll gelegenen alten Maurenstadt. Die Kulturlandschaft Sintra steht seit 1995 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Seit dem Mittelalter war die heutige Kleinstadt Sommerresidenz portugiesischer Könige und des Adels. Sie besuchen den Palacio Nacional de Sintra, einstiger Königspalast mit zahlreichen Fluren, Treppen und prachtvollen Sälen. Das Schloss ist schon von weitem an den beiden gewaltigen konischen Schornsteinen, Wahrzeichen der Stadt, zu erkennen. Anschließend Weiterfahrt zum westlichsten Punkt des europäischen Kontinents, Cabo da Roca, mit schönem Blick auf die Küste. Die Rückfahrt führt über die Küstenstraße vorbei an reizvollen Stränden, durch den Fischerort Cascais und den modernen Badeort Estoril nach Lissabon.
Bitte beachten: Fotografieren und Filmen im Palast nicht gestattet. Die Besichtigung beinhaltet längeres Treppensteigen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September  2015)
Preis: 29,- €

Lissabon mit Altstadtrundgang
ca. 4 Std.
Die Hauptstadt Portugals liegt malerisch auf sieben Hügeln am Ufer des Tejo. Vom Hafen fahren Sie zum Belém-Viertel mit Fotostopp am Belém-Turm aus dem 16. Jh. (Außenbesichtigung), zum Entdeckerdenkmal, einem der interessantesten Bauwerke des berühmten Architekten Arruda (Außenbesichtigung), und zum Hieronymus-Kloster (Innenbesichtigung des Kreuzgangs). Weiterfahrt ins Stadtzentrum. Die Avenida Libertade und die Praça da Commercio zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lissabons. Zu Fuß bergauf besuchen Sie die Burg Sâo Jorge. Von hier haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt. Anschließend Spaziergang bergab durch die engen, teils holprigen Gassen der berühmten Altstadt Alfama.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September  2015)
Preis: 35,- €

Park der Nationen
ca. 4 Std.
Der "Park der Nationen" bezeichnet das ehemalige Expo-Ausstellungsgelände, das anlässlich der Expo 98 in Portugals Hauptstadt errichtet wurde. Das Gebiet, direkt am Tejo gelegen, hat sich seit der Weltausstellung zu einem modernen Freizeitviertel mit zahlreichen kulturellen und sportlichen Einrichtungen entwickelt. Nach einem kurzen Bustransfer besuchen Sie das Ozeanarium, das größte Aquarium Europas mit etwa 300 verschiedenen Fischarten. Sie sehen u.a. Haie, Rochen, bunte Karibikfische und Pinguine. Anschließend fahren Sie mit einer Gondel-Seilbahn bis zum 145 m hohen "Torre Vasco da Gama". Nach einem Spaziergang durch die Gärten des Expo-Geländes kehren Sie zum Hafen zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Lissabon mit der Straßenbahn
ca. 4 Std.
Zunächst fahren Sie mit dem Bus zum Turm von Belém und dem Entdeckerdenkmal. Nach einem Fotostopp Weiterfahrt zum Estrela-Viertel, wo Ihre etwa 30-minütige Stadtrundfahrt mit der altertümlichen Straßenbahn Lissabons beginnt und Sie durch die alten Stadtteile  Bairro Alto, Praça da Figueira und Alfama führt. Endstation ist die Unterstadt Baixa. Sie spazieren anschließend zum Rossio-Platz und fahren mit dem Bus zurück zum Hafen.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. In der Straßenbahn sind keine Durchsagen des Reiseleiters erlaubt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 55,- €


Portimão

Lagos und Sagres
ca. 4,5 Std.
Fahrt nach Lagos, Hauptstadt portugiesischer Schiffsbaukunst. Sie besichtigen die reichverzierte Kirche Santo Antonio aus dem 17. Jh. Ein grandioses Naturschauspiel bietet die von Wind und Wasser bizarr geformte Steilküste der Ponta da Piedade ("Kap des Erbarmens"). Weiterfahrt nach Sagres, wo sich die legendäre Seefahrerschule Heinrich des Seefahrers befunden haben soll. 40 Jahre seines Lebens soll er hier mit Geographen, Nautikern, Schiffsbauingenieuren, Kartographen, Kapitänen und Gelehrten gewirkt haben. Abschließend sehen Sie das 62 m hohe Cabo de São Vicente, auf dem sich der lichtstärkste Leuchtturm Europas befindet.
Bitte beachten: Die Kirche Santo Antonio ist montags geschlossen, dann nur Außenansicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2014)
Preis: 32,- €

Silves und Monchique
ca. 4,5 Std.
Zunächst fahren Sie in die südlichen Ausläufer der Serra de Monchique nach Silves, dessen Geschichte auf die Phönizier zurückgeht. Zur Maurenzeit Xelb genannt, war der Ort einst Hauptstadt der Provinz Algarve. Heute lebt die Stadt von Kleinindustrie und Landwirtschaft. Von der riesigen Maurenburg überblickt man das fruchtbare Umland. Hier gedeihen Apfelsinen, Mandeln und Trauben. Weiterfahrt nach Caldas de Monchique. Die hiesigen Mineralwasserquellen wurden bereits von den Römern erschlossen. Vom Fóia, mit 902 m höchste Erhebung der Provinz, genießen Sie das Panorama über die gesamte Westalgarve.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2014)
Preis: 32,- €


Málaga

Panoramafahrt Málaga
ca. 2,5 Std.
Während dieser Panoramafahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Málagas. Zuerst legen Sie einen Fotostopp an der Alcazaba Festung ein. Sie wurde im 11. Jh. als Residenz arabischer Kalifen und Könige erbaut. Die mit dem Palast verbundene maurische Gibralfaro Burgruine bietet aufgrund ihrer Lage einen atemberaubenden Blick über die Stadt und ihre altertümliche Stierkampfarena, das Römische Amphitheater, das Rathaus und die Bucht. Anschließend fahren Sie weiter zum Rathaus von Málaga. Von dort aus können Sie einen kurzen Spaziergang (etwa 1 km) durch das Stadtzentrum unternehmen. Der Bus wird Sie im Anschluss an einer anderen Stelle wieder abholen. Vorbei an der westlichen Küste Málagas kehren Sie zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)     
Preis: 25,- €

Málaga

ca. 4 Std.
Fahrt in Richtung Altstadt zur Stierkampfarena, die im Schatten der Hochhäuser im östlichen Teil der Stadt  liegt. Anschließend Weiterfahrt auf den Gibralfaro, den ca. 130 m hohen "Berg des Leuchtturms", auf dem früher vor der maurischen Festung ein antiker Leuchtturm stand. Vom Kastell sind nur noch Ruinen erhalten, doch lohnend ist der Blick über die ganze Stadt, den Hafen, das Meer und das gebirgige Hinterland. Zurück im Stadtzentrum folgt ein etwa 30-minütiger Spaziergang mit Besuch der Renaissance-Kathedrale, die 1528 auf dem Grundriss der abgerissenen Hauptmoschee begonnen und erst 1783 vollendet  wurde. Nach etwas Freizeit für individuelle Erkundungen kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 29,- €

Mijas

ca. 4 Std.
Sehr schöne Landschaftsfahrt von Málaga entlang der Küste bis Fuengirola und von dort landeinwärts auf kurvenreicher Strecke zum zauberhaften Bergdorf Mijas. Während des Rundgangs bieten die engen Gassen und weiß getünchten Häuser mit ihren schmiedeeisernen Balkonen und bunten Blumentöpfen malerische Fotomotive. Die Stierkampfarena wurde während der arabischen Herrschaft angelegt. In einer Grotte befindet sich das Heiligtum der "Virgen de la Peña", die dort einigen Hirten erschienen sein soll. Von einem Felsplateau genießen Sie das schöne Panorama der Küste und haben anschließend etwa eine Stunde Zeit für einen individuellen Bummel. Die "Esel-Taxis" verleihen dem Ort eine urige Atmosphäre und sind ein Vergnügen für die Besucher.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April  2015)
Preis: 29,- €

Marbella und Puerto Banus
ca. 4,5 Std.
Sie passieren den Ferienort Fuengirola, bevor Sie Marbella erreichen. Sie besuchen die Altstadt mit ihren engen Gassen und weiß getünchten Häusern mit vergitterten Fenstern, die um die schöne "Plaza de los Naranjos" (Orangenbaumplatz) angeordnet sind. Stattliche Gebäude, kleine Läden, Kunstgalerien, Bars und Bistros gehören zum Stadtbild. Marbella war einst ein kleines Fischerdorf und hat sich zu einem geschäftigen Ferienort entwickelt, der gerne von Reichen und Prominenten besucht wird. Weiterfahrt nach Puerto Banus, einem der beliebtesten Orte Europas, bekannt für Reichtum, Mode und Nachtleben. Hier finden Sie zahlreiche Designer-Boutiquen, Restaurants und Hotels. Sehenswert sind auch die teuren Jachten im Hafen. Gelegenheit für einen Bummel entlang der Promenade und Rückfahrt nach Málaga.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 29,- €

Gibraltar
ca. 8 Std. mit Snackbox
Sie fahren von Málaga in westlicher Richtung vorbei an den Ferienorten Torremolinos, Fuengirola und Marbella, bis Sie den Grenzort La Linea de la Concepcion erreichen. Nach Überqueren der Grenze steigen Sie in Kleinbusse um. Sie fahren zunächst nach Catalan Bay, einem genuesischen Fischerdorf aus dem 18. Jh., und erreichen anschließend die südlichste Spitze Europas, wo das Mittelmeer und der Atlantische Ozean aufeinander treffen. Dies ist mit 14 km zugleich auch die engste Stelle des Mittelmeeres und die am meisten befahrene Wasserstraße der Welt – die Straße von Gibraltar. An klaren Tagen können Sie von hier bis zur afrikanischen Küste sehen. Anschließend besuchen Sie die grandiosen Tropfsteinhöhlen von St. Michaels, im Gibraltarfelsen auf halber Höhe liegend und mit verschiedensten eindrucksvollen Formationen von Stalagmiten und Stalaktiten. Der Höhepunkt Ihres Aufenthalts ist der Besuch des Moorish Castles, einer 1333 erbauten Festung. Sie genießen hier Freizeit für eigene Erkundungen um die bekannten Berberaffen, für deren Wohlbefinden vom Britischen Kriegsministerium extra ein Offizier für den "Affendienst" abkommandiert ist, kennenzulernen. Denn der Legende nach bleibt Gibraltar nur in britischer Hand, solange die Affen dort leben. Nach etwa 1,5 Stunden Freizeit für eigene Erkundungen kehren Sie zum Schiff zurück. Snackboxverzehr unterwegs.
Bitte beachten: Ein Ausweisdokument muss für den Grenzübertritt mitgeführt werden. Erklärungen erfolgen ggf. vom Band. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 59,- €

Granada
ca. 8 Std. mit Snackbox
Nach einer etwa zweistündigen Busfahrt erreichen Sie die historische Stadt Granada, die 700 m ü. d. M. im Schatten der mächtigen Sierra Nevada liegt. Granada, insbesonders die Alhambra, spiegelt den Höhepunkt maurischer Kultur in Spanien wider. Zunächst besuchen Sie die Generalife Gärten mit dem kleinen Sommerpalast. Sie spazieren durch eine prächtige Zypressen-Allee und sehen zahlreiche Brunnen und Wasserspiele. Es bietet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf die Sierra Nevada, das Darro-Tal, die Stadt und die Alhambra, eines der besten Beispiele islamischer Kunst. In jedem Saal sind andere Stuckmuster und Säulen zu bewundern. Nach der 2,5-stündigen Besichtigung fahren Sie weiter in die Innenstadt von Granada. 1-einstündiger geführter Rundgang durch die Straßen und Gassen Granadas und Rückfahrt nach Málaga zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 75,- €


Cartagena (ES)

Cartagena-Rundgang
ca. 4 Std.
Während eines Rundgangs auf den Spuren der Römer, Mauren und Christen erhalten Sie Einblicke in die fast 3.000-jährige Geschichte Cartagenas. Zu Fuß passieren Sie herrschaftliche Häuser verschiedener Epochen mit schönen Fassaden aus der zweiten Hälfte des 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Natürlich darf der Besuch des Römischen Theaters aus der ersten Hälfte des 1. Jh.v.Chr., welches seit der Entdeckung 1987 restauriert wird, nicht fehlen. Zu dieser Zeit entstanden die meisten Bauten der römischen Periode. Weiterhin bringt Sie ein Panoramalift auf den höchsten der fünf Hügel, auf denen Cartagena erbaut wurde, zur Burg La Concepcion, die auf den Ruinen eines maurischen Alkazars errichtet wurde. Von hier genießen Sie schöne Ausblicke auf die Stadt und den Hafen. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
Preis: 29,- €

Murcia
ca. 4,5 Std.
Etwa 50 km Busfahrt zur Haupstadt der gleichnamigen Provinz Murcia inmitten einer fruchtbaren und dichtbesiedelten Ebene. An der Peripherie der Stadt auf einem Berghang besichtigen Sie Fuensanta, eine frühbarocke Klosterkirche. Von hier genießen Sie einen herrlichen Blick über die Stadt und ihre Umgebung. In Murcia sehen Sie die elegante Fassade des Rathauses und besichtigen die Kathedrale aus dem 13. Jh., ein Beispiel barocker Architektur. Nach einem Bummel durch die engen Gassen besuchen Sie die Kathedrale aus dem 18 Jh. Anschließend genießen Sie noch Freizeit, bevor Sie zum Hafen zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
Preis: 35,- €

Elche

ca. 5 Std.
Etwa 75-minütige Fahrt nach Elche, bekannt wegen ihrer etwa 200.000 Dattelpalmen und somit größten Palmenpflanzung Europas. Zunächst besuchen Sie die Basilika de Santa Maria, in der alljährlich an Maria Himmelfahrt das Mysterienspiel von Elche stattfindet. Das barocke Gotteshaus wurde auf den Fundamenten einer ehemaligen Moschee errichtet. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Priestergarten und sehen eine Vielfalt seltener Pflanzen, Bäume und Kakteen sowie die etwa 150 Jahre alte siebenastige "Imperialpalme". Geschickte Palmenkletterer befreien die Pflanzen in den Parks von vertrockneten Palmwedeln. Nach dem Rundgang kosten Sie Datteln, Dattellikör und Feigenbrot. Danach lädt der Municipal Park mit seinen vielen Palmen, schattigen Wegen, Springbrunnen und Blumenbeeten zu einem Spaziergang ein. Zurück in Cartagena unternehmen Sie eine Panoramarundfahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
Preis: 45,- €


Denia

Denia und Museum
Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. August 2017.
(Stand Oktober 2015)

Costa Blanca

Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. August 2017.
(Stand Oktober 2015)


Tarragona

Tarragona
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. August 2017
(Stand Oktober 2015)

Überlandfahrt nach Barcelona
Dieser Ausflug befindet sich in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. August 2017
(Stand Oktober 2015)


Barcelona

Panoramafahrt
ca. 3,5 Std.
Zunächst fahren Sie auf den Berg Montjuic. Hier befinden sich das Olympia-Stadion, der Fernsehturm des Architekten Calatrava und der St. Jordi-Palast. Vom Mirador de l'Alcalde ("Aussichtspunkt des Bürgermeisters") genießen Sie einen schönen Blick auf die Stadt und den Hafen. Nach etwa 30 Minuten Aufenthalt startet Ihre Panoramafahrt durch den Stadtteil Eixample sowie die Passeig de Gràcia, eine der bekanntesten Straßen der Stadt, auch der "Champs-Élysées Barcelonas" genannt. Hier passieren Sie die von Gaudí erbauten Häuser Casa Milà und Casa Batlló. Anschließend fahren Sie zur berühmten Sagrada Família, der "Kirche der Heiligen Familie", zweifellos eines der eindrucksvollsten Gebäude der Stadt. Der Bau wurde vor etwa 100 Jahren begonnen und ist immer noch nicht fertiggestellt. Nach der Außenbesichtigung spazieren Sie auf der berühmten Einkaufsmeile Las Ramblas, eine breite Allee mit schönen Geschäften und kleinen Cafés, die sich zwischen zwei Altstadtvierteln hindurchschlängelt. Nach einer guten Stunde Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 29,- €

Barcelona
ca. 4,5 Std.
Der Ausflug beginnt mit der Fahrt auf den Berg Montjuic, wo Sie das Olympia-Stadion, den Fernsehturm Calatrava und den St. Jordi-Palast sehen. Herrlicher Blick vom Aussichtspunkt Mirador de l'Alcalde über die Stadt. Anschließend Fahrt zur Sagrada Família. Diese bis heute nicht fertiggestellte Kirche ist das Meisterwerk des Architekten Antonio Gaudí (Außenbesichtigung). Auf dem Passeig de Gràcia sind seine berühmten Häuser Casa Milà und Casa Batlló zu sehen. Spaziergang durch den alten Stadtkern des Gotischen Viertels mit römischer Mauer und mittelalterlichen Überresten. Außenbesichtigung der Kathedrale und anschließender Spaziergang zur berühmten Promenade "Las Ramblas" sowie dem Kolumbus-Denkmal, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 35,- €

Historisches Barcelona und Kathedrale

ca. 4 Std.
Zunächst kurze Panoramafahrt zum Passeig de Gràcia mit seinen berühmten Häusern Casa Milà und Casa Batlló. Ihr anschließender Rundgang beginnt an der vielbesuchten Plaça Catalunya, 1927 angelegt mit schönen Fontänen und Grünanlagen. Für die Einwohner Barcelonas ist der Platz das Herz der Stadt. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Altstadt. Sie spazieren über die berühmte Promenade Las Ramblas, die sich von der Plaça Catalunya bis zur Kolumbus-Säule am Hafen schlängelt. Hier sehen Sie viele Blumen- und Verkaufsstände sowie zahlreiche Straßenkünstler. Sie passieren die Kirche Betlem und das Opernhaus Gran Teatre del Liceu, das 1994 abbrannte und mit großem Aufwand wieder aufgebaut wurde. Direkt an der Rambla befindet sich auch der Boqueria Markt. Er zählt zu den größten und traditionellsten Lebensmittelmärkten Spaniens. Weiterhin spazieren Sie durch die Gassen des Barrio Gotico, des Gotischen Viertels. Sie gelangen zur Plaza St. Jaume, dem politischen und sozialen Zentrum mit dem Rathaus und dem Katalonischen Regierungsgebäude. Anschließend kommen Sie zu der beeindruckenden Kathedrale, deren Bau 1298 unter der Herrschaft James II von Aragon begonnen und 1454 fertiggestellt wurde. Innenbesichtigung der Kathedrale mit dem Kreuzgang, typische Beispiele für den gotischen Baustil. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter erfolgen zuvor von außen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Schultern und Knie sollten für den Besuch der Kathedrale bedeckt sein. Der Boqueria Markt ist sonntags geschlossen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 37,- €

Montserrat
ca. 5 Std.
Kurze Panoramafahrt durch Barcelona mit Passage des Passeig de Gràcia, wo sich die berühmten Bauwerke Casa Milà und Casa Batlló von Antonio Gaudí befinden. Anschließend Weiterfahrt zum etwa 60 km entfernten und ca. 1.235 m hohen Bergmassiv Montserrat mit unglaublichen Felsformationen. Über einer Schlucht, an den Felsen geschmiegt, steht das Benediktinerkloster aus dem 11. Jh. Besuch der Basilika mit der berühmten Schwarzen Madonna "Moreneta", die ebenfalls aus dem 11. Jh. stammt. Sie ist Schutzpatronin Kataloniens. Anschließend etwa 1-stündige Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 39,- €

Auf den Spuren Gaudís
ca. 4 Std.
Antonio Gaudí wurde 1852 in Reus (Tarragona) geboren und wuchs in einer Familie von Kupferschmieden auf. 1868 zog er nach Barcelona, um Architektur zu studieren. Er wurde später zur wichtigsten Persönlichkeit des katalanischen Jugendstils (Modernismus), einer Bewegung, die eng mit dem Modern Style oder der Art Nouveau verbunden ist, aber einen stark ausgeprägten Eigencharakter hat. Panoramafahrt über den Passeig de Gràcia mit dem Casa Milà, dem letzten von Gaudí entworfenen Wohnhaus (Außenbesichtigung). Genau wie das Casa Milà wurde Casa Batlló eines der Symbole Barcelonas und zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Besonders beeindruckend ist die Fassade mit ihren geschwungenen Balkonen und den großartigen Eisenstrukturen (Außenbesichtigung). Weiterfahrt zur Kirche "Sagrada Família". Dieses Bauwerk ist Antonio Gaudís unvollendetes Meisterwerk und gilt weltweit als Symbol der Stadt Barcelona (Außenbesichtigung). Abschließend besuchen Sie den Park Güell, eine einzigartige Kombination aus Gartenanlagen und "Märchenhäusern", ebenfalls von Antonio Gaudí entworfen. Dieser Park war ursprünglich als städtischer Vorort gedacht. Nach etwa 1,5 stündiger Besichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 45,- €


Sète

Panoramafahrt Sète und Thau Basin
ca. 4 Std.
Die Stadt Sète liegt auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Mittelmeer und der Lagune Étang de Thau. Ihre Panoramafahrt entlang der Lagune führt Sie nach Bouziegues, das Zentrum der Schalentierzucht des Languedoc. Weiterhin sehen Sie den Ort Marseillan. Er liegt geografisch günstig an der Mittelmeerküste, der Lagune Étang de Thau sowie dem Canal du Midi und ist bekannt für die Herstellung des französischen Wermuts Noilly Prat. Entlang der Küstenstraße fahren Sie zurück nach Sète, auch Klein-Venedig des Languedocs genannt,  da die Stadt von allen Seiten von Wasser umgeben ist. Sie fahren zum 183 m hohen Stadtberg Saint Claire, um die Panoramaaussicht auf die Gewässer zu genießen. Besuchen Sie die kleine Kapelle Notre Dame de la Salette, bevor Sie in das Zentrum von Sète zurückfahren. Hier sehen Sie den Yacht- und Fischereihafen sowie den Canal Royal, gesäumt von vielen Restaurants und Souvenirläden, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 43,- €

Montpellier
ca. 4 Std.
Nach etwa dreiviertelstündiger Busfahrt erreichen Sie Montpellier, eine der größten Städte an der französischen Mittelmeerküste und Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon. 2010 wurde sie von der New York Times unter die 45 sehenswertesten Städte der Welt gezählt. Die Stadt ist vor allem stolz auf ihr internationales, fast 1000-jähriges Renommee als medizinische Fakultät. So wurde 1220 die medizinische Schule gegründet, und Francois Rabelais studierte hier Medizin von 1530 bis 1536. Interessant ist auch der Kontrast zwischen den alten und neuen Stadtvierteln, z.B. Antigone mit den großen, im neoklassizistischen Stil errichteten Monumentalbauten des Architekten Ricardo Bofill. Während Ihres Rundgangs durch die Gassen der Altstadt sehen Sie Villen aus dem 17., 18. bzw. 19. Jh., die Promenade du Peyrou, den Triumphbogen sowie den ersten und damit ältesten Botanischen Garten Frankreichs (1593 gegründet). Sie spazieren an der Medizinischen Fakultät und der Kathedrale Sankt Peter (St. Pierre) vorbei. Interessant anzusehen sind auch die kleinen Plätze, auf denen Händler während des Mittelalters Gewürze und Kräuter feilgeboten haben. Ihr Rundgang endet am Place de la Comédie mit dem schönen Theater und dem "Brunnen der drei Grazien". Sie haben dann gut eine Stunde Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt individuell zu genießen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 43,- €

Bootsfahrt auf dem Canal du Midi
ca. 4 Std.
Der 240 km lange Canal du Midi verbindet die Stadt Toulouse mit dem Mittelmeer. Sie fahren mit dem Bus auf landschaftlich schöner Strecke zunächst zur südfranzösischen Stadt Béziers, die etwa 14 km vom Mittelmeer entfernt liegt. Hier befindet sich die Schleusentreppe von Fonserannes. Sie besteigen Ihr Ausflugsboot und gleiten über den Kanal bis zum Hafen von Colombiers. Tausende von Bäumen und malerische Dörfer flankieren die Ufer des Canal du Midi, der seit 1996 zum UNESCO-geschützten Weltkulturerbe zählt. Während der Kanal früher ein wichtiger Handels- und Transportweg war, dient er heute ausschließlich touristischen Zwecken. Nach der beschaulichen Bootsfahrt fahren Sie etwa eine Stunde mit dem Bus zurück nach Sète.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 55,- €


Inklusivleistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung der Golfanlage
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Exklusivleistungen

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen
Kat.KabinenLageDeckPreis/Pers.
C33-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenPromenade2.299,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außenPromenade2.999,-
H32-Bett Kabine (Z) (Sichtbehinderung)

außen

Promenade2.999,-
I22-Bett Kabine

außen

Glück 2.999,-
J22-Bett Kabine

außen

Neptun3.099,-
J12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenNeptun4.649,-
K22-Bett Kabine

außen

Saturn3.199,-
L12-Bett Kabine zur Alleinbenützung

außen

Saturn4.799,-
M22-Bett Kabine

außen

Orion3.299,-
M32-Bett Kabine (Z)außenOrion3.299,-
O22-Bett KabineaußenPromenade3.399,-
O12-Bett Kabine zur AlleinbenützungaußenPromenade5.099,-
O+22-Bett Kabine außenPromenade3.999,-
P22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonLido 4.599,-
P32-Bett Kabine Superior  Silber ServiceVerandaLido4.599,-
P+22-Bett Kabine Superior PLUS Silber ServiceaußenLido4.699,-
Q12-Bett Kabine Superior (Sichtbeh.) zur Alleinben. Silber ServiceBalkonLido7.049,-
R22-Bett Kabine Superior Silber ServiceBalkonJupiter4.899,-
R32-Bett Kabine Superior (Z)BalkonJupiter4.899,-
S22-Bett Suite Silber ServiceBalkonJupiter5.199,-
T22-Bett Suite Silber ServiceBalkonPanorama5.899,-
T+22-Bett Junior Suite Silber ServiceBalkonLido6.399,-
T+32-Bett Junior Suite (Z)Silber ServiceBalkonLido6.399,-
T+42-Bett Junior Suite (Z)Silber ServiceBalkonLido6.399,-
TS22-Bett SPA Junior Suite Gold ServiceBalkonPanorama6.499,-
U22-Bett Suite  Gold ServiceBalkonJupiter6.799,-
V22-Bett Royal Suite mit BalkonBalkonJupiter8.999,-

Zusatzbetten:
Einige dieser Kabinen verfügen über ein bzw. zwei Zusatzbetten (meist einklappbare Oberbetten, in den Kabinen der Kat. S, T, U, V und W mit Schlafsofa)

Erwachsener im Zusatzbett2.500,-
Kinder von 2-11 Jahren im Zusatzbettfrei
Jugendliche von 12-19 Jahren im Zusatzbettfrei

Kinderermäßigung:
Kinder von 2-11 Jahren erhalten 20% Ermäßigung auf den Passagepreis, wenn die Unterbringung nicht im Zusatzbett erfolgt.    
Kleinkinder unter 2 Jahren können leider nicht befördert werden.

MS Amadea - das Traumschiff - Schiff

Infos dazu gibt es hier ›

2-Bett-Kabine außen pro Person

ab € 2.299,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Traumschiff

Reisedokumente

Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

FRÜHBUCHER BONUS

Bei Buchung bis zum 30.04.2016 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

PREISVORTEIL

Single: Alleinreisende sparen!
Alle Einzelkabinen sind auf dieser Reise besonders günstig.

Hochzeits-Geschenk

Feiern Sie 2017 Hochzeit, Silber- oder Goldhochzeit dann erhalten Sie eine Reisepreisreduzierung je Paar von € 500,- auf den Passagepreis sowie einen Hochzeitsempfang. Für dieses Hochzeits-Angebot (gültig nur für Vollzahler) haben wir ein limitiertes Kabinenkontingent reserviert. Bitte senden Sie uns eine Kopie Ihrer Heiratsurkunde unter Angabe der Buchungsnummer an See@PhoenixReisen.com zu.

Family

Bei Unterbringung im Zusatzbett fahren Kinder und Jugendliche (2-19 Jahre) auf dieser Reise zusammen mit zwei Erwachsenen in einer Kabine frei!

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht