Von der Alten in die Neue Welt

Phoneix Reisen Funchal
Phoenix Reisen, France
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen, Wilkommen an Bord
Phoenix Reisen

ATS578 | 26 Tage | 19.12.2018 - 14.01.2019 | Albatros

ab Hamburg /bis Lima

2018/2019

Hafen

an

ab

19.12.

Hamburg - Einschiffung

von ca. 14 Uhr bis 16 Uhr e)

-

17:00

 

Fahrt auf dem Unterlauf der Elbe

-

-

20.12.

Urlaub auf See

-

-

21.12.

Urlaub auf See

-

-

22.12.

Urlaub auf See

-

-

23.12.

Urlaub auf See

-

-

24.12.

Heligabend

-

-

 

Funchal / Madeira / Portugal

10:00

18:00

25.12.

1. Weihnachtstag an Bord

-

-

26.12.

2. Weihnachtstag an Bord

-

-

27.12.

Erholung auf See

-

-

28.12.

Erholung auf See

-

-

29.12.

Erholung auf See

-

-

30.12.

Erholung auf See

-

-

31.12.

Silvester

-

-

 

Îles des Saintes / Guadeloupe ®

12:00

-

01.01.

Neujahr

-

-

 

Îles des Saintes / Guadeloupe ®

-

01:00

 

Fort-de-France / Martinique

09:00

22:00

02.01.

Castries / St.Lucia

08:00

18:00

03.01.

Kreuzen in der Karibik

-

-

04.01.

Kralendijk / Bonaire / Niederl. Antillen

08:00

18:00

05.01.

Oranjestad / Aruba / Niederl. Antillen

07:00

14:00

06.01.

Cartagena (CO) / Kolumbien

13:00

20:00

07.01.

San Blas Inseln / Panama ®

12:00

18:00

08.01.

Panama-Kanal

- Durchfahrt -

09.01.

Äquatorüberquerung

-

-

10.01.

Manta / Ecuador

09:00

15:00

11.01.

Kreuzen im Delta des Rio Guayas

-

-

 

Guayaquil / Ecuador t)

07:00

20:00

12.01.

Urlaub auf See

-

-

13.01.

Salaverry / Trujillo / Peru

07:00

14:00

14.01.

Callao / Lima / Peru

09:00

-

 

Rückflug nach Deutschland

bzw. Nachprogramm

-

-

® Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig

t) tideabhängig

a) Einschiffungszeit unter Vorbehalt. Die endgültigen Zeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Reisebeginn.

Kreuzfahrten: Karibik

Genießen Sie die heimelige Atmosphäre Ihrer Albatros, während das Schiff über die Weihnachts-Festtage Richtung Karibik gleitet. Hier, wo die Sonne nahezu immer scheint, besuchen Sie schönste Inseln mit herrlichen Stränden und türkisblauem Wasser. Durch den legendären Panama-Kanal erreichen Sie die Westküste Südamerikas, wo Sie sicher nicht nur über pompöse Bauwerke der Inkas staunen werden. 

Vor-/Nachprogramm

Comfort Hotel - Beispielzimmer
Comfort Hotel - Bremerhaven

Bremerhaven - Comfort Hotel

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Am Schaufenster 7 am Wasser, im historischen Teil des Fischereihafens, ca. 2,5 km vom Hauptbahnhof. Entfernung zum Hafen: ca. 7,5 km.
Ausstattung: Moderne Mittelklasse, 121 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Frühstücksrestaurant, Bar, Aufenthaltsraum mit TV, Terrasse, Parkplatz, inklusive Frühstück.
Zimmer: Bad oder Dusche, WC, Fön, Telefon, Radio, TV, Minibar, Safe.

Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.

Preise Übernachten, Parken & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 130,-
im Doppelzimmer: € 79,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 95,-
im Doppelzimmer: € 60,-


Hotel Atlantic am Flötenkiel Bremerhaven
Beispielzimmer Hotel Atlantic am Flötenkiel

Bremerhaven - Hotel Atlantic am Flötenkiel

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Nordstraße 80 im Ortsteil Lehe, ca. 1,5 km vom Bahnhof Bremerhaven-Lehe und ca. 5 km zur Innenstadt Bremerhavens. Entfernung zum Hafen: ca. 7 km.
Ausstattung: Einfach und zweckmäßig, 84 Nichtraucherzimmer, Frühstücksraum, Rezeption mit Getränkeservice, Parkplatz, inklusive Frühstück.
Zimmer: Dusche, WC, Telefon, WLAN, TV, Radio.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 99,-
im Doppelzimmer: € 69,-

Verlängerungsnacht:

im Einzelzimmer: € 65,-
im Doppelzimmer: € 45,-


Beilspielzimmer ATLANTIC Hotel SAIL City

Bremerhaven - Atlantic Hotel Sail City

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage)
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Am Weserufer (Am Strom 1) inmitten des Touristen-Attraktion "Havenwelten" befindet sich das neue Wahrzeichen der Seestadt, ca. 2 km vom Hauptbahnhof. Das Deutsche Auswandererhaus, der Zoo am Meer und das Schifffahrtsmuseum sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Entfernung zum Hafen: ca. 4 km. 
Ausstattung: Modernes 4-Sterne-Designer-Hotel mit spektakulärer Architektur. 120 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Restaurant, Bar, Lobby, Panoramasauna mit angeschlossenem Fitneßbereich, Tiefgarage, inklusive Frühstück.
Zimmer: Moderne, komfortable Ausstattung mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, WLAN,TV,Minibar,Safe,Klimaanlage.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 190,-
im Doppelzimmer: € 130,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 140,-
im Doppelzimmer: € 120,-


Hotel Haverkamp - Lobby

Bremerhaven - Hotel Haverkamp

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.  

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Prager Straße 34. Auswandererhaus, Havenwelten, Stadtheater, Schifffahrtsmuseum, Klimahaus, Alfred-Wegener-Institut, Lloyd Werft: Und Sie mittendrin. Das Hotel Haverkamp liegt in einer ruhigen Seitenstraße in der Innenstadt - nur wenige Gehminuten von den Anziehungspunkten Bremerhavens entfernt. Entfernung zum Hafen: ca. 3 km.
Ausstattung: Wohlfühl-Hotel inmitten von Bremerhaven, 85 Zimmer, Restaurant, Bar, Wellnessbereich, inklusive Frühstück.
Zimmer: Modern ausgestattete, gemütliche Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, WLAN, TV, Minibar, Safe. Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 170,-
im Doppelzimmer: € 130,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 130,-
im Doppelzimmer: € 120,-


See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Câmara de Lobos und Cabo Girão

ca. 4 Std.

Ihre Fahrt entlang der Südküste Madeiras führt Sie zunächst zum malerischen Fischerdorf Câmara de Lobos, das einst Sir Winston Churchill auf Gemäldeleinwand verewigte. Nach einem kurzen Aufenthalt fahren Sie zum Cabo Girão, dem zweithöchsten Kap der Welt (580 m). Von hier haben Sie einen wunderbaren Blick auf die gesamte Bucht von Funchal und tief hinab über den Rand des Kliffs. Die Rückfahrt nach Funchal erfolgt mit Fotostopp am Aussichtspunkt Pico dos Barcelos.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

25 €

 

Pico dos Barcelos, Eira do Serrado & Monte

ca. 4 Std.

Fahrt zu einem der schönsten Aussichtspunkte Funchals, dem Pico dos Barcelos. Von hier überblicken Sie die Bucht von Funchal. Weiterhin fahren Sie durch einen Eukalyptuswald mit 50 bis 60 m hohen Bäumen zum Eira do Serrado mit prächtigem Ausblick auf das Nonnental Curral das Freiras. Anschließend Weiterfahrt nach Monte, einem der bekanntesten Orte Madeiras. Hier wurde 1470 von Nachfahren der Entdecker Madeiras eine Kirche und der "Parque Municipal do Monte" errichtet. Im Inneren der Kirche sehen Sie die Statue der Madonna von Monte und das Grab des Kaisers Karl von Habsburg, der dort 1922 im Exil verstarb. 

Bitte beachten: Aufgrund vieler Stufen, die zur Kirche in Monte führen, ist der Ausflug für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Bequemes Schuhwerk empfohlen.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

25 €

 

Levadawanderung und Camacha

ca. 4 Std.

Während dieser etwa zweistündigen Wanderung folgen Sie der Levada da Serra von Vale Paraiso bis nach Rochão. Kurze Erholungspause unterwegs. In Rochão erwartet Sie der Bus und bringt Sie nach Camacha, dem Korbflechtzentrum von Madeira. Anschließend Rückfahrt nach Funchal. 

Bitte beachten: Festes Schuhwerk und Regenschutz empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

25 €

 

Weihnachtsmesse

Der Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgt ca. Juni 2018 (Stand Dezember 2016)


St. Pierre

ca. 3 Std. 

Zunächst besichtigen Sie die Balata-Kirche, eine Nachbildung der Basilika Sacré-Coeur in Paris. Sie liegt auf einer Anhöhe mit schönem Blick über die Bucht und Fort-de-France. Durch das  Inselinnere  fahren Sie  zum  kleinen Dorf Morne Rouge und weiter nach St. Pierre, am Fuße des Vulkans Mont Pelée gelegen,  der  1902  das  Dorf  und  die  einst  blühende  Stadt völlig  zerstörte. Zeugnisse  dieser Katastrophe  sehen Sie  im kleinen Museum. Die Rückfahrt erfolgt über die Westküstenstraße durch kleine Fischerdörfer wie z.B. Le Carbet, wo einst Christoph Kolumbus 1502 anlandete und Paul Gauguin zeitweise lebte. Bitte beachten: Sehr kurvenreiche Straße. Fotografieren und Filmen im Museum ist nicht gestattet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2012)

Preis 44 €


Martinique zu Wasser und zu Land

ca. 4 Std.

Ihre Rundfahrt beginnt in Fort-de-France mit der Besichtigung der  Balata-Kirche,  einer  Nachbildung  der  Basilika  Sacré- Coeur von Montmartre. Sie liegt auf einer Anhöhe mit schönem  Blick  über  die  Bucht  und  Fort-de-France.  Durch  das Inselinnere gelangen Sie über kurvenreiche Straßen zum kleinen Dorf Morne Rouge und weiter nach St. Pierre, am Fuße des Vulkans Mont Pelée gelegen, der 1902 das Dorf und die einst  blühende  Stadt  völlig  zerstörte.  Zeugnisse  dieser  Katastrophe sehen Sie  im kleinen Museum. Die Rückfahrt von St.Pierre nach Fort-de-France erfolgt auf dem Wasserweg. Mit einem Motorboot kreuzen Sie entlang der Westküste vorbei an kleinen  Fischerdörfern.  Genießen  Sie  ein  Erfrischungsgetränk, bevor Sie zur Inselhauptstadt zurückkehren. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2012)

Preis 69 €

 

Bootsfahrt zum Schnorcheln

ca. 3 Std.

Mit dem Boot fahren Sie durch die Bucht von Fort-de-France entlang  der  Hotelküste  Richtung  Anse-Dufour,  ein  kleines Fischerdorf. In Strandnähe haben Sie von Bord aus die Möglichkeit unter  fachkundiger Anleitung  zu  schnorcheln. Nach etwa 40 Min. Aufenthalt Weiterfahrt zur Bat Cave, zu einer weiteren  Schnorchelpause  im  türkisblauen Wasser,  wo  sich Papageifische  und  andere  farbenfrohe  karibische  Fischarten tummeln. Sie können natürlich auch einfach schwimmen oder an Bord ein Sonnenbad nehmen. Genießen Sie die Rückfahrt bei einem Rumpunsch. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Die Durchführung und die Routenführung sind wetterabhängig. Schnorchelausrüstung wird gestellt. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2012) 

Preis 44 €


Nord-St.-Lucia und Baden

ca. 3,5 Std.

Rundfahrt durch Castries und Besuch des Batikstudios Caribelle. Landschaftlich schöne Fahrt in die Gemeinde Ti Rocher mit malerischen Ausblicken auf Castries und die Vororte. Weiterfahrt durch kleine Dörfer bis Paix Bouche. Durch Bananen-, Kakao-, und Avocadoplantagen gelangen Sie zur Nordküste der Insel. Sehenswert sind der Jachthafen der Rodney Bay, das lebhafte Örtchen Gros Islet und Pigeon Island. Stopp an einem der schönsten Strände der Insel. Etwa eine Stunde Freizeit zum Schwimmen und Entspannen, bevor Sie über die Schnellstraße zum Schiff zurückkehren.

Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)

31 €

 

Süd-Castries und Marigot Bucht

ca. 3 Std.

Panoramafahrt mit Kleinbussen durch Castries, Hauptstadt und zugleich Hafenstadt der Insel St. Lucia, zum Morne Fortune, dem "Hügel des Glücks" mit prächtiger Aussicht über weite Teile der Insel. Kurzer Besuch im Batikstudio Caribelle. Danach passieren Sie die größte Bananenplantage der Insel im Cul-de-Sac Tal und fahren weiter Richtung Süden zur Marigot Bucht. Mit der Fähre setzen Sie über zum Marigot-Beach-Club. Genießen ein kühles Erfrischungsgetränk und eine kurze Badepause, bevor Sie per Fähre und Bus zurück zum Schiff fahren.

Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. 

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)

34 €

 

Inselrundfahrt

ca. 8 Std. mit Essen

Panoramafahrt durch Castries, Hauptstadt und zugleich Hafenstadt der Insel St. Lucia, zum Morne Fortune, dem "Hügel des Glücks" mit prächtiger Aussicht auf weite Teile der Insel. Danach passieren Sie die Bananenplantagen im Cul-de-Sac und fahren zur malerischen Marigot Bucht. Weiterhin sehen Sie typische Fischerdörfer und gelangen über Button in den Regenwald und zu den Schwefelquellen bei Soufrière. Besuch des Botanischen Gartens, der Mineralbäder und Diamond-Wasserfälle mit anschließendem Mittagessen. Nachmittags Bootsfahrt entlang der wildbewachsenen Westküste St. Lucias. Vom Wasser aus genießen Sie die Passage durch die Marigot Bucht und entlang der Fischerdörfer Anse-La-Raye sowie Canaries. Badepause in der Anse Couchon und Rückkehr zum Hafen.

Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Je nach Teilnehmerzahl kann das Vor- und Nachmittagsprogramm getauscht werden. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)

80 €

 

Helikopterflug

ca. 20 Min. 

Kurzer Transfer zum Flughafen. Während Ihres 20-minütigen Rundflugs im Helikopter genießen Sie Ausblicke auf die Westküste, die malerische Marigot Bucht, Soufrière, die heißen Quellen vulkanischen Ursprungs sowie den tropischen Regenwald aus der Vogelperspektive.

Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2015)

Preis 138 €


Bonaire auf einen Blick

ca. 3,5 Std.

Bonaire  ist  bekannt  für  seine  Flamingos  und  Naturschutzgebiete. Diese Rundfahrt zeigt Ihnen die landschaftlichen und historischen Sehenswürdigkeiten der Insel. Sie fahren zunächst nach Norden entlang der Küste mit schönen Ausblicken auf die Natur. Sie gelangen zum Goto See, wo die langbeinigen, rosafarbenen Flamingos  in der Salzwasser-Lagune zu Hause sind. Danach passieren Sie die Frischwasserquelle "Dos Pos" und das Dorf Rincon, die älteste Siedlung Bonaires. Hier erfahren Sie mehr über die Architektur verschiedener Häuser und Kirchen. Sie besuchen die Cadushy Likörbrennerei, die weltweit einzige Destillerie, die aus Kaktus Likör herstellt. Nach einer Kostprobe Weiterfahrt zur Erhebung "Seru Largu", um den Ausblick über die Insel zu genießen. Dann fahren Sie  in südlicher Richtung zu den Salzbergen. Sie erhalten Informationen über die Salzproduktion und haben die Gelegenheit  eine  Sklavenhütte zu besichtigen. Rückfahrt zum Hafen. 

Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

39 €

 

Mangroven-Nationalpark

ca. 2,5 Std.

In einem offenen Geländebus fahren Sie durch die malerischen Vororte zum Lac-Bay-Nationalpark, ein Ramsar-Gebiet von 700 ha Größe mit einem der besterhaltenen Mangrovenwälder in der Karibik. Sie fahren mit dem motorisierten Schlauchboot ca. 1 Stunde durch die ruhigen Gewässer des Mangroven-Parks. Dieses Gebiet ist "Kinderstube" für Korallenfische und es gibt zahllose Brutplätze für Vögel. Die Reiseführer geben Ihnen Erklärungen über die verschiedenen Arten von Mangroven sowie über die Flora und Fauna. Weiterfahrt durch das Mangroven-Gebiet, in dem Sie mit etwas Glück Flamingos sehen können. Nächster Stopp am Strand von Lac. Zeit für eine kurze Badepause und Rückkehr zum Schiff.

Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Wasserdichte Schuhe empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Badesachen nicht vergessen, Sonnenschutz und Kopfbedeckung empfohlen.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

45 €

 

Fahrradtour zum "Goto Meer"

ca. 4 Std.

Kurzer Bustransfer zum Fahrradverleih. Sie erhalten zunächst Ihren Helm,  eine Wasserflasche und  eine gründliche Einweisung in die Handhabung des Fahrrads (Mountainbike) sowie Erklärungen zur Tour. Ihr lokaler Reiseleiter fährt mit Ihnen in nördlicher Richtung auf Bonaires landschaftlich schönsten gepflasterten Straßen. Entlang der Küstenstraße legen Sie mehrere Stopps ein und Ihr Reiseleiter informiert Sie über Bonaires Geschichte, Flora und Fauna. Am Salzwasser-Binnensee "Goto Meer" beobachten Sie die rosafarbenen Flamingos, die manchmal ganz nahe  an das Ufer herankommen. Weiter radeln Sie zur Trinkwasserquelle für Tiere "Dos Pos" und in das charmante Dorf Rincon. Die Fahrtdauer beträgt etwa 2,5 Std., die Strecke 18 km. Das Gelände ist überwiegend flach mit gelegentlichen Steigungen. Im Dorf Rincon erwartet  Sie  Ihr Transferbus für die Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Flache, rutschfeste Sportschuhe, Sonnenbrille und ein kleiner Rucksack für Sonnenschutz etc. empfohlen. Ein Ausflug für sportliche Gäste mit guter Kondition. Mindestgröße zur Teilnahme 1,35 m. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

54 €


Strandtransfer

ca. 4 Std.

Etwa 20 Min. Bustransfer zum Arashi Beach. Die Strände von Aruba gehören zu den saubersten, breitesten und attraktivsten der Karibik. Nehmen Sie ein Bad im kristallklaren Wasser oder entspannen Sie einfach am Strand. Gut 3 Std. Aufenthalt. Getränke und Snacks können an der Bar Arashi Beach Shack gegen Barzahlung in US-Dollar erworben werden.

Bitte beachten: Toiletten und Duschen gegen ca. USD 1,- Gebühr, Sonnenliegen gegen ca. USD 10,- Gebühr, Sonnenschirm gegen ca. USD 17, Gebühr. Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

15 €

 

Inselfahrt

ca. 4 Std.

Unternehmen Sie eine Landschaftsfahrt über die Insel Aruba. Mit dem Bus fahren Sie in den Norden von Oranjestad in Richtung California Lighthouse. Der alte Leuchtturm liegt im Nordwesten der Insel auf dem Plateau Hudishibana. Weiterfahrt zur Alto-Vista-Kapelle. Unterwegs passieren Sie die berühmten Divi-Divi-Bäume, die immer in Windrichtung wachsen. Im Anschluss sehen Sie dann die Baby Natural Bridge. Auswaschungen im Korallenkalkstein haben diese Brücke geformt und bereits eine der ursprünglich 2 Brücken einstürzen lassen. Auf dem Rückweg kurze Pause an der Casibari-Felsformation.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Informationen in englischer Sprache.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

29 €


Cartagena

ca. 3,5 Std.

Vom Hafen fahren Sie auf den Hügel La Popa mit herrlicher Aussicht über die Stadt und den Hafen. Weiterfahrt zur alten Festung San Felipe mit ihren Mauern und Kerkern (Fotostopp). Danach passieren Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt. Hier haben Sie etwas Zeit landestypische Souvenirs zu erstehen. Anschließend spazieren Sie durch die Altstadt entlang historischer Kolonialgebäude und besuchen die Jesuitenkirche San Pedro. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen kehren Sie zum Schiff zurück.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

39 €

 

Mangrovenfahrt und Cartagena

ca. 4 Std.

In landestypischen, meist offenen Bussen (sehr hoher Einstieg) fahren Sie vom Hafen zum Fischerdörfchen La Boquilla, welches vor ca. 120 Jahren gegründet wurde und zwischen Meer und Sumpflandschaft liegt. Umstieg in Holzkanus (6 Personen) mit erfahrenen Bootsführern. Während der Fahrt durch die labyrinthähnlichen Wasserwege der Mangroven sehen Sie mit etwas Glück verschiedene Vogelarten, Krebse, Leguane und manchmal sogar Sumpffüchse. Bevor Sie die Rückfahrt nach Cartagena antreten, werden Sie eine kurze Folkloredarbietung genießen. In Cartagena sehen Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt, Gelegenheit zum Einkauf. Nach einem etwa einstündigen Altstadtrundgang kehren Sie zurück zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

39 €

 

Stadtrundfahrt per Bus und Kutsche

ca. 3 Std.

Sie fahren per Bus durch das Wohnviertel Manga zur alten Festung San Felipe (Fotostopp) und weiter in die Altstadt zum ehemaligen Munitionslager Las Bovedas, in dem heute Souvenirläden untergebracht sind. Im Café del Mar, mit schöner Aussicht von den Festungsmauern, sind Sie anschließénd zu einem Erfrischungsgetränk eingeladen. Weiterfahrt zur Casa Rafael Nuñez, wo Sie in eine Pferdekutsche (max. 4 Personen pro Kutsche) umsteigen und eine gute halbe Stunde die Altstadt von Cartagena erkunden. Während der Fahrt sehen Sie malerische Gassen, blumengeschmückte historische Gebäude im Kolonialstil sowie Kirchen und Plätze. Anschließend Busfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

55 €


Manta und Montecristi

ca. 4,5 Std.

Orientierungsfahrt in einfachen Bussen durch die zweigeteilte Hafenstadt. Der Zusammenfluss von Rio Burro und Rio Manta bildet die Grenze. In Manta befindet sich das kommerzielle Zentrum mit einem Markt, Geschäften und Banken, in der Schwesterstadt Tarqui die Hotels und Restaurants. Nach dem Besuch von zwei kleinen Ausstellungen fahren Sie etwa 20 Min. in die kleine Stadt Montecristi, weltbekanntes Zentrum der Panamahut-Produktion. Fast in jedem Haus in Montecristi werden die Strohhüte angefertigt oder verkauft. Diese Hüte wurden früher alle über Panama exportiert und bekamen dort den Stempel, der den Hut zum berühmten "Panama-Hut" machte. Weiterhin besuchen Sie eine Tagua-Fabrik. Die Tagua-Nuss ist die Frucht einer Palme, die in den warmen Feuchtgebieten Ecuadors beheimatet ist und als "pflanzliches Elfenbein" gerühmt wird. In der Fabrik können Sie die mühsame Verarbeitung zu Schmuck- und Kunstgegenständen sehen.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

49 €


Pacoche Lodge mit Wanderung

ca. 4 Std.

Fahrt vom Schiff in den hoch gelegenen Pacoche Nationalpark. Unterwegs passieren Sie verschiedene Vegetationszonen, sehen den beeindruckenden Trockenwald, Strände und malerische, kleine Küstenortschaften. In der im Tropenwaldreservat gelegenen Pacoche Lodge werden Sie mit einem Erfrischungsgetränk empfangen - und mit etwas Glück auch von den hier lebenden Brüllaffen. Farbenprächtige Orchideen und Bromelien umgeben die Lodge. Ihre Wanderung in kleinen Gruppen durch das Schutzgebiet zu Bananenpalmen, Orangenbäumen und Kaffeepflanzen wird untermalt durch ein Vogelkonzert der über 200 im Reservat heimischen Arten. Anschließend erleben Sie eine kleine Vorführung der Zubereitung traditioneller Spezialitäten wie "trapiche" und "tonga" und sehen, wie Panamahüte hergestellt werden. Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Während der Wanderung wenige Erklärungen in englischer Sprache.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

63 €

 

Quito und Otavalo-Indiomarkt (1 Ü.)

1 Übern./Flug/Bus/DZ/VP

Wichtiger Hinweis: Dieser Ausflug führt in Höhen von über 2.800 m. Reisen in derartige Höhenlagen können eine gesundheitliche Belastung darstellen. Bitte konsultieren Sie vor Ausflugsbuchung Ihren Hausarzt, um evtl. Risiken auszuschließen.

1.Tag: Transfer vom Schiff zum Flughafen und Linienflug nach Quito. Nach Ankunft Busfahrt zum 22 km nördlich von Quito in 2.483 m Höhe gelegenen Äquator-Denkmal, einem Steinmonument, das exakt den Breitengrad Null markiert. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Nach etwa anderthalbstündiger Besichtigung Weiterfahrt nach Quito. Stadtrundfahrt durch die koloniale Vergangenheit der Hauptstadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Sie unternehmen einen Rundgang und passieren die interessantesten Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale, den Regierungspalast, Kirchen und den Unabhängigkeitsplatz. Das Stadtbild ist geprägt von schönen Kolonialbauten. Nach ca. 1,5 Stunden kehren Sie in ein Restaurant zum Abendessen ein. Anschließend Fahrt zum Hotel und Übernachtung. 

2.Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus in nördlicher Richtung durch das Guayllabamba-Tal und die Provinz Imbabura, eine fruchtbare Landschaft mit vielen Obstbäumen und Blumen. Ihre Fahrt endet in Otavalo, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt ist umgeben von drei Vulkanen und besonders bekannt für den farbenfrohen und größten Markt der Andenregion. Sie stürzen sich in das Marktgetümmel und haben Gelegenheit, z.B. bestickte Blusen oder Kunsthandwerk der Region zu erstehen. Während Ihrer Rückfahrt nach Quito halten Sie in Peguche, um eine typische Werkstatt zu besuchen, in der noch alle Textilien per Hand hergestellt werden. Lunchbox-Mittagessen und Weiterfahrt zum Flughafen nach Quito für Ihren Weiterflug nach Guayaquil zur Wiedereinschiffung an Bord.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.

Einzelzimmer-Zuschlag  69,- €

- Vorausbuchung -

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

749 €


Guayaquil

ca. 4 Std.

Lernen Sie die "heimliche Hauptstadt" Ecuadors kennen. Sie treffen auf südliches Temperament und quirliges Leben auf allen Straßen und Boulevards. Während Ihrer Fahrt sehen Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt, wie z.B. das Zentrum mit restaurierten Kolonialbauten und moderner Architektur. Weiterhin sehen Sie den Seminario Park, den maurischen Uhrenturm und die neu gestaltete Flusspromenade Malecón 2000. Besuch des Städtischen Museums, bevor Sie an Bord zurückkehren.

Bitte beachten: Durchführung in Gruppen. Fußweg insgesamt etwa 2 Std. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

39 €

 

Panama-Hüte und Kakaoplantage

ca. 8 Std. mit Essen

Vom Hafen aus fahren Sie etwa eine Stunde zur Ecua Andina. Hier erfahren Sie Interessantes über die Geschichte und die Herstellung des bekannten Exportschlagers: Seit 1630 werden Panamahüte in Ecuador von Hand aus Toquilla-Stroh geflochten. Die bekannten Kopfbedeckungen erlangten Berühmtheit, als 1906 ein Bild vom damaligen US-Präsidenten Theodore Roosevelt mit einem solchen Hut bei einer Besichtigung des Baus des Panamakanals um die Welt ging. Im Laden der Manufaktur können Sie ein Original erstehen. Neben dem klassischen Modell gibt es mittlerweile auch viele weitere Ausführungen. Im Anschluss fahren Sie weiter zur Hacienda El Castillo, einer Kakaoplantage mit dazugehöriger kleiner Schokoladenfabrik. Hier wird Ihnen die Herstellung von Schokolade vom Anbau der Kakaopflanze bis zur Verpackung der Tafeln vermittelt. Auf der Hacienda nehmen Sie Ihr Mittagessen ein, bevor Sie sich auf die Rückfahrt zum Schiff begeben.

Bitte beachten: Festes Schuhwerk empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

109 €

 

Vogelinsel und Kakaoplantage

ca. 9,5 Std. mit Bus/Boot/Essen

Vom Hafen fahren Sie nach Puerto El Morro, wo Sie zunächst die restaurierte Kirche besichtigen. Anschließend steigen Sie in einfache Boote um und fahren durch die außergewöhnliche Mangrovenlandschaft zur Vogelinsel. Sie sehen unter anderem die Nistgebiete der prächtigen Fregattvögel. Nach der Vogelbeobachtung fahren Sie im Bus weiter zur Hacienda El Castillo, einer Kakaoplantage mit kleiner Schokoladenfabrik, wo Sie mit einem Kakaogetränk begrüßt werden. Sie sehen, wie man Kakao anpflanzt, und erfahren, wie hochwertige Schokolade hergestellt wird. Nach dem Mittagessen auf der Hacienda haben Sie Zeit für einen Spaziergang über das Anwesen. Sie sehen die verschiedenen Stadien der Pflanzen vom Setzling bis zur erntereifen Bohne, die durch Fermentation und Trocknung zu einer köstlichen Nascherei wird. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Festes Schuhwerk empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

159 €


Trujillo und Archäologisches Museum

ca. 3,5 Std.

Nach etwa 45-minütiger Busfahrt erreichen Sie Trujillo, die viertgrößte Stadt Perus, die sich durch zahlreiche Kolonialbauten mit Innenhöfen, Holzbalkonen und schmiedeeisernen Fenstergittern auszeichnet. Sie spazieren über den Hauptplatz der Stadt, Plaza de Armas, sehen die Kathedrale und das Freiheitsdenkmal, das an die 1820 erlangte Unabhängigkeit Perus erinnert. Weiterfahrt zum Archäologischen Museum, einem schönen Gebäude aus dem 17. Jhd. Die Ausstellungsstücke, u.a. eine umfangreiche Moche-Keramiksammlung, machen Sie mit der präkolumbischen Kultur vertraut. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Sepbember 2016)

39 €

 

Trujillo mit Sonnen- und Mondpyramide

ca. 4 Std.

Fahrt vom Hafen in das Moche-Tal. Die Sonnen- und die Mondpyramide sind Zeugnisse der alten Moche-Kultur (200-800 n. Chr.). Die Mondpyramide mit einer Grundfläche von 345 x 160 m wurde einst aus Millionen von Lehmziegeln erbaut. Farbenprächtige Reliefs machen diese beiden Bauwerke zu einer sehenswerten Attraktion. Die archäologischen Arbeiten dauern noch immer an, so kann man hier Wandreliefs bestaunen, die erst wenige Wochen zuvor freigelegt wurden. Weiterfahrt nach Trujillo, der viertgrößten Stadt Perus. Sehenswert sind die Plaza de Armas, die alte Stadtmauer sowie die schönen Kolonialhäuser, wie z.B. Casa Urquiaga. Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

53 €

 

Sonnen- und Mondpyramide, Chan Chan und Huanchaco

ca. 4,5 Std.

Zunächst fahren Sie per Bus in das Moche-Tal und besuchen dort die Sonnen- und Mondpyramide. Die Sonnen- und die Mondpyramide sind Zeugnisse der Moche-Kultur (200-800 n. Chr), die seinerzeit in dieser Region herrschte. Die Sonnenpyramide mit einer Grundfläche von 345 x 160 m wurde einst aus Millionen von typischen Lehmziegeln erbaut. Farbenprächtige Reliefs machen diese beiden Bauwerke zu einer unbedingt sehenswerten Attraktion. Anschließend Weiterfahrt nach Chan Chan. Chan Chan war zu seiner Zeit die größte Lehmziegelstadt der Welt und Sitz der Chimú-Kultur. Die ehemalige Siedlung besteht aus 10 "Ciudadelas" (Zitadellen), die so genannt werden auf Grund ihrer enormen Größe. Die archäologische Fundstätte wurde 1986 zum Weltkulturerbe erklärt. Heute sind auf über 7 Quadratkilometern Wohnstätten, Werkstätten, Labyrinthe, Mauern und uralte Wege der einflussreichen Kultur aus der Zeit vor den Inka zu sehen. Anschließend fahren Sie in das Fischerdörfchen Huanchaco. Dort  können Sie u.a. am Kai die traditionellen Schilfrohrboote (Caballitos de Totora) beobachten, die von den Menschen der Moche-Kultur seit mehr als 1000 Jahren zum Fischen benutzt werden.Rückfahrt zum Schiff.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

59 €


 

 

 

Inklusivleistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Outdoor Sportparks
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

Exklusivleistungen

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • evtl. Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen
Kat.KabinenLageDeckPreis p. P.
A44-Bett Kabineinnen/DuscheOrion2.999,-
B33-Bett Kabineinnen/Bad/Duschediv. Decks3.499,-
C2Doppelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks3.999,-
D22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Glück 4.499,-
E22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Neptun4.599,-
F22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Saturn4.699,-
G1Einzelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks6.299,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außen/DuscheApollo5.699,-
I22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Glück 5.299,-
J1EinzelkabineaußenNeptun7.289,-
J32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad/Dusche

Neptun5.399,-
J22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Neptun5.399,-
K32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad/Dusche

Saturn5.599,-
KF22-Bett Kabine (franz. Bett)außen/Bad/DuscheSaturn5.599,-
L1EinzelkabineaußenSaturn7.559,-
M32-Bett Kabine (Z)

außen

Orion5.899,-
MF22-Bett Kabine (franz. Bett)

außen/Bad/Dusche

Orion5.899,-
N1Einzelkabineaußen/Bad/DuscheOrion7.999,-
O22-Bett Komfort Kabineaußen Silber ServicePromenade6.099,-
P22-Bett Junior Suiteaußen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade6.499,-
P32-Bett Kabine (Z)außen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade6.499,-
P42-Bett Kabine (Z)außen/Dusche/Bad Silber ServiceOrion/Promenade6.499,-
Q22-Bett Superior mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo7.499,-
Q+2Junior Suite mit Privatbalkonaußen/Dusche  Silber ServiceApollo8.999,-
R22-Bett Suiteaußen/Dusche  Silber ServiceOrion/Promenade7.499,-
R32-Bett Suite (Z)außen/Bad/Dusche Silber ServiceOrion/Pormenade7.499,-
R42-Bett Suiteaußen/Dusche Silber ServiceOrion7.499,-
R+32-Bett Suite (Z) mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo9.799,-
S3Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Dusche Gold ServiceJupiter9.999,-
T2Captains-Suiteaußen/Bad Gold ServicePromenade9.999,-
U4Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Bad Gold Service
Jupiter10.899,-
Erwachsener im Zusatzbett2.000,-
Ein Kind von 2-11 Jahren1.000,-
Ein Jugendlicher von 12-19 Jahren1.500,-

MS Albatros - das Phoenix-Schiff aus Verrückt nach Meer

Infos dazu gibt es hier ›

4-Bett Innenkabine p. P.

ab € 2.999,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Phoenix Reisen

FRÜHBUCHER BONUS

Bei Buchung bis zum 30.07.2017 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

Reisedokumente

Deutsche Staatsbürger benötigen einen bis 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig.

Wichtige Reiseinformationen bezüglich Visa, Impfungen usw. finden Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise unter Mein Phoenix

PREISVORTEIL

Single: Alleinreisende sparen!
Alle Einzelkabinen sind auf dieser Reise besonders günstig.

Family

Bei Unterbringung im Zusatzbett fahren Kinder und Jugendliche (2-19 Jahre) auf dieser Reise zusammen mit zwei Erwachsenen in einer Kabine frei!

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht