Die große Ostsee-Reise

Phoenix Reisen, Ostsee
Phoenix Reisen, Ostsee
Phoenix Reisen, Ostsee
Phoenix Reisen, tallin
Phoenix Reisen, Ostsee
Phoenix Reisen, St. Petersburg

ATS568 | 16 Tage | 31.08.2018 - 16.09.2018 | Albatros

ab/bis Bremerhaven

2018

Hafen

an

ab

31.08.

Bremerhaven - Einschiffung

von ca. 16 Uhr bis 18 Uhr e)

-

19:00

01.09.

Nord-Ostsee-Kanal

- Durchfahrt -

 

Urlaub auf See

-

-

02.09.

Kopenhagen / Dänemark

07:00

17:00

03.09.

Visby / Gotland / Schweden ®

14:00

20:00

04.09.

Stockholm / Schweden

08:00

17:00

 

Kreuzen in den Schären

-

-

05.09.

Holmsund / Umea / Schweden

12:00

18:00

06.09.

Oulu / Finnland

08:00

16:00

07.09.

Rauma / Finnland

14:00

21:00

08.09.

Erholung auf See

-

-

09.09.

Insel Kronstadt / Russland

- Passage -

 

St. Petersburg / Russland 1)

08:00

-

10.09.

St. Petersburg / Russland 1)

-

18:00

11.09.

Tallinn / Estland

09:00

14:00

12.09.

Klaipeda / Litauen

13:00

22:00

13.09.

Gdansk / Danzig / Polen

08:00

17:00

14.09.

Swinoujscie / Swinemünde / Polen

09:00

17:00

15.09.

Eckernförde ®

08:00

13:00

 

Nord-Ostsee-Kanal

- Durchfahrt -

16.09.

Bremerhaven - Ausschiffung

ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std. a)

09:00

-

® Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig

1) Landgang nur in Verbindung mit dem Ausflugsprogramm (Stand Dezember 2015)

e) a) Einschiffungs- und Ausschiffungszeit unter Vorbehalt. Die endgültigen Zeiten erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Reisebeginn.

 

 

Kreuzfahrten: Ostsee

 

Eine tolle Ostseekreuzfahrt mit MS Albatros erwartet Sie hier – wir haben Klassiker des baltischen Meeres bis hinauf in den bottnischen Busen mit selten besuchten Zielen zu einer gelungenen Mischung kombiniert. Entdecken Sie mit Ihrem persönlichen Urlaubsschiff die Hauptstadt unserer dänischen Nachbarn, Schwedens Schären und Inseln, die unbekannte Seite Finnlands, natürlich auch St. Petersburg mit all seinen Sehenswürdigkeiten, die baltischen und historisch bedeutsamen Schwestern Estland und Litauen sowie die pittoreske polnische und norddeutsche Ostsee-Küste. 

Vor-/Nachprogramm

Comfort Hotel - Beispielzimmer
Comfort Hotel - Bremerhaven

Bremerhaven - Comfort Hotel

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Am Schaufenster 7 am Wasser, im historischen Teil des Fischereihafens, ca. 2,5 km vom Hauptbahnhof. Entfernung zum Hafen: ca. 7,5 km.
Ausstattung: Moderne Mittelklasse, 121 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Frühstücksrestaurant, Bar, Aufenthaltsraum mit TV, Terrasse, Parkplatz, inklusive Frühstück.
Zimmer: Bad oder Dusche, WC, Fön, Telefon, Radio, TV, Minibar, Safe.

Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.

Preise Übernachten, Parken & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 130,-
im Doppelzimmer: € 79,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 95,-
im Doppelzimmer: € 60,-


Hotel Atlantic am Flötenkiel Bremerhaven
Beispielzimmer Hotel Atlantic am Flötenkiel

Bremerhaven - Hotel Atlantic am Flötenkiel

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Nordstraße 80 im Ortsteil Lehe, ca. 1,5 km vom Bahnhof Bremerhaven-Lehe und ca. 5 km zur Innenstadt Bremerhavens. Entfernung zum Hafen: ca. 7 km.
Ausstattung: Einfach und zweckmäßig, 84 Nichtraucherzimmer, Frühstücksraum, Rezeption mit Getränkeservice, Parkplatz, inklusive Frühstück.
Zimmer: Dusche, WC, Telefon, WLAN, TV, Radio.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 99,-
im Doppelzimmer: € 69,-

Verlängerungsnacht:

im Einzelzimmer: € 65,-
im Doppelzimmer: € 45,-


Beilspielzimmer ATLANTIC Hotel SAIL City

Bremerhaven - Atlantic Hotel Sail City

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage)
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Am Weserufer (Am Strom 1) inmitten des Touristen-Attraktion "Havenwelten" befindet sich das neue Wahrzeichen der Seestadt, ca. 2 km vom Hauptbahnhof. Das Deutsche Auswandererhaus, der Zoo am Meer und das Schifffahrtsmuseum sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Entfernung zum Hafen: ca. 4 km. 
Ausstattung: Modernes 4-Sterne-Designer-Hotel mit spektakulärer Architektur. 120 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Restaurant, Bar, Lobby, Panoramasauna mit angeschlossenem Fitneßbereich, Tiefgarage, inklusive Frühstück.
Zimmer: Moderne, komfortable Ausstattung mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, WLAN,TV,Minibar,Safe,Klimaanlage.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 190,-
im Doppelzimmer: € 130,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 140,-
im Doppelzimmer: € 120,-


Hotel Haverkamp - Lobby

Bremerhaven - Hotel Haverkamp

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.  

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Prager Straße 34. Auswandererhaus, Havenwelten, Stadtheater, Schifffahrtsmuseum, Klimahaus, Alfred-Wegener-Institut, Lloyd Werft: Und Sie mittendrin. Das Hotel Haverkamp liegt in einer ruhigen Seitenstraße in der Innenstadt - nur wenige Gehminuten von den Anziehungspunkten Bremerhavens entfernt. Entfernung zum Hafen: ca. 3 km.
Ausstattung: Wohlfühl-Hotel inmitten von Bremerhaven, 85 Zimmer, Restaurant, Bar, Wellnessbereich, inklusive Frühstück.
Zimmer: Modern ausgestattete, gemütliche Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, WLAN, TV, Minibar, Safe. Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 170,-
im Doppelzimmer: € 130,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 130,-
im Doppelzimmer: € 120,-


See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Stadtrundgang

ca. 3 Std.

Ab dem Schiff spazieren Sie entlang der Promenade Langelinie und erreichen schon bald die berühmte Skulptur der "Kleinen Meerjungfrau". Danach passieren Sie die Überreste der Stadtbefestigung Kastellet und den Gefionbrunnen. Durch den Churchill Park gelangen Sie zur marmornen Frederikskirche und zum Schloss Amalienborg, Residenz der dänischen Königin. Auf dem Weg zum Nyhavn mit den charmanten Giebelhäusern legen Sie eine Erholungspause in einem Café bei Kaffee und Kuchen ein. Anschließend spazieren Sie vorbei am Theater und dem historischen Hotel D'Angleterre zurück zum Schiff. 

Bitte beachten: Nur Außenbesichtigungen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 29 €

 

Panoramafahrt Kopenhagen

ca. 2 Std.

Diese Stadtrundfahrt mit Fotostopps unterwegs zeigt Ihnen die gastfreundliche und fröhliche Stadt Kopenhagen mit breiten Straßen und gepflegten Parks. Sie passieren die schönsten Sehenswürdigkeiten wie den Rathausplatz, den Vergnügungspark Tivoli und Schloss Christiansborg, Sitz des dänischen Parlaments. Sie passieren Nyhavn sowie den Gefionbrunnen und legen eine kurze Pause vor dem Schloss Amalienborg ein, der Residenz der dänischen Königin. Selbstverständlich halten Sie auch an der Skulptur der berühmten "Kleinen Meerjungfrau" an.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 29 €


Königliches Kopenhagen

ca. 3 Std.

Bestaunen Sie die Schlösser Amalienborg, Christiansborg und Rosenborg. Nach einem kurzem Fotostopp an der Skulptur der "Kleinen Meerjungfrau" zunächst Außenbesichtigung von Schloss Amalienborg, der Stadtresidenz der dänischen Königin Margarethe II. Die Anwesenheit der Königin wird durch ihre Standarte angezeigt. Vier nahezu baugleiche Palais gruppieren sich um den achteckigen Schlossplatz mit der Reiterstatue Friedrich V. Die Fassaden der Gebäude sind im dänischen Barock gehalten, geschmückt mit Säulen und Pilastern. Fotopause und Weiterfahrt zum Schloss Christiansborg. Das frühere Königsschloss ist seit 1918 Sitz des dänischen Parlaments. Nachdem die ursprünglichen Bauten Bränden zum Opfer fielen, wurde ab 1907 das heutige Christiansborg im Neobarock errichtet. Der Bau mit dem 90 m hohen Schlossturm wurde 1928 beendet. Eine knappe Stunde Innenbesichtigung (Film- und Fotoaufnahmen nicht gestattet, etwa 100 Stufen sind zu bewältigen). Vor der Rückfahrt zum Schiff folgt noch der Besuch von Schloss Rosenborg. Bis 1710 diente Rosenborg als königliche Residenz, seit 1838 ist es ein Museum, das unter anderem die dänischen Kronjuwelen ausstellt. 

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)

Preis 55 €


Historisches Roskilde und Wikingerschiffmuseum

ca. 4,5 Std.

Zu den Hauptattraktionen des etwa 30 km von Kopenhagen entfernt gelegenen Ortes Roskilde zählt das Wikingerschiffmuseum. Es ist Dänemarks Museum für Schiffe, Seefahrt und Schiffbaukultur im Altertum und Mittelalter. Zur ältesten Ausstellung zählen die Wikingerschiffe von Skuldelev aus dem 11. Jh. Im Jahr 1997 wurde das Museum um die Museumsinsel erweitert. In der Bootswerft entstehen Rekonstruktionen von Wikingerschiffen und skandinavischen Holzbooten. Wissenschaftler und Handwerker erforschen und erproben die alten Herstellungstechniken und fertigen danach seetüchtige Rekonstruktionen der Schiffe an. Anschließend Weiterfahrt nach Roskilde zur Besichtigung des Doms. Der Bau der Backsteinkirche wurde in den 1170er Jahren im romanischen Stil begonnen und in den 1280er Jahren mit dem gotischen Chor beendet. Der Dom ist die traditionelle Begräbnisstätte der dänischen Könige und wurde 1995 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Schiff. 

Bitte beachten: Während Gottesdiensten ist keine Innenbesichtigung des Doms möglich. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)

Preis 59 €


Visby Rundgang

ca. 2 Std.

Kurzer Spaziergang zum Almedalen, ehemaliger Hafen von Visby, der im Mittelalter von den hanseatischen Koggen angefahren wurde. Danach passieren Sie das älteste Gebäude Visbys, den Pulverturm sowie den Botanischen Garten und die westliche Ringmauer. Den Turm des Tores Snäckgärdstoren kann man über eine Treppe erklimmen, um die Aussicht auf Visby und die See zu genießen. Ein Besuch wert ist weiterhin die St. Maria Kathedrale aus dem späten 11. Jh. Durch den mittelalterlichen Stadtteil Visbys kehren Sie zurück zum Almedalen und zum Schiff.  

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 15 €

 

Visby und die Zeit der Hanse

ca. 3 Std.

Gotland ist geprägt von der Zugehörigkeit zur Hanse im Mittelalter mit Visby als Mittelpunkt. Während der Rundfahrt sehen Sie Almedalen, den alten Hansehafen, die Befestigungsanlagen, den Pulver- und Mädchenturm. Das historische Zentrum Visbys wird zu Fuß erkundet. Der Dom Santa Maria wurde von der Hanse teils als Kirche, teils als Lagerplatz benutzt. Zum Abschluss besuchen Sie den Botanischen Garten und fahren zum Schiff zurück.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 30 €

 

Westküstentour

ca. 3 Std.

Mit dem Bus fahren Sie in südliche Richtung. Der erste Stopp erfolgt an einer typischen Kalksteinkirche. Durch abwechslungsreiche Landschaft passieren Sie kleine Fischerdörfer an der Westküste der Insel. In Gnisvärd sehen Sie ein Schiffsgrab aus der Bronzezeit. Von der 46 m steilen Klippe Högklint haben Sie einen schönen Blick auf die Küste. Rückkehr nach Visby dem Hauptort der Insel und Spaziergang durch die Altstadt mit Besuch der Domkirche.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 35 €


Visby und "Villa Kunterbunt"

ca. 3,5 Std.

Kurze Fahrt zur mittelalterlichen Stadt Visby mit ihrer Stadtmauer aus dem 13.Jh. Sie unternehmen einen Spaziergang auf ihrer östlichen Seite bis zum Dalmanstor, bummeln durch die Straßen und sehen einige Plätze, die als Kulisse für die Pippi Langstrumpf-Filme gedient haben. Sie passieren die Kathedrale St. Maria und kommen zum westlichen Teil der Stadtbefestigung. Danach steht der Besuch der "Villa Kunterbunt" auf dem Programm, die legendäre Wohnstube von "Pippi Langstrumpf". Mit dem Bus passieren Sie zunächst Visborg (der ursprüngliche Standort der "Villa Villekulla") und erreichen die kleine Gemeinde Kneippbyn, wo ein Abenteuer- und Freizeitpark errichtet wurde. Die "Villa Kunterbunt" ist heute Teil dieses Parks, und Sie haben Gelegenheit für einen individuellen Rundgang durch das berühmte Häuschen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff mit einem Zwischenstopp in Högklint, einer Kliffspitze mit toller Aussicht auf See und Hafen.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis 


Stockholm Panoramafahrt

ca. 2 Std.

Stockholm ist die Hauptstadt Schwedens und größte Stadt Skandinaviens. Etwa 30% der Stadtfläche besteht aus Wasserwegen. Sie erstreckt sich über 14 Inseln, die durch 53 Brücken verbunden sind. Darüber hinaus verfügt die Stadt über große Waldgebiete. Während Ihrer Panoramafahrt passieren Sie verschiedene Stadtteile Stockholms, z.B. Södermalm, Västermalm, die Altstadt und Östermalm. Sie sehen u.a. das Rathaus und den Palast der königlichen Familie und haben eine ausgezeichnete Sicht auf das moderne Stadtzentrum sowie die Altstadt, deren Geschichte bis ins 13. Jh. zurückgeht. Über die Insel Djurgården, einem Ausflugs- und Erholungsgebiet, kehren Sie zurück zum Schiff.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 25 €

 

Stockholm mit Stadthaus

ca. 3 Std.

Fahrt vom Hafen zum Zentrum und Besuch des Stadthauses. In der "Blauen Halle" wird alljährlich für die Nobelpreisträger das traditionelle Nobel-Festmahl abgehalten. Besichtigung des Goldenen Raumes mit Mosaiken. Anschließend Fahrt zur Altstadt und Spaziergang zum Schloss und zur Storkyrkan, der Domkirche aus dem 13. Jh. (Außenbesichtigung). Weiterhin sehen Sie Stortorget, den Hauptplatz der Altstadt.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. 

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 39 €


Vasamuseum und Panoramafahrt

ca. 3 Std.

Fahrt auf die Insel Djurgården zum Vasamuseum. Die Galeone Vasa sank 1628 auf ihrer Jungfernfahrt und wurde 1961 gehoben und konserviert. Rundgang durch das Vasawerft-Museum, das eigens für die Instandsetzung dieses Schiffes erbaut wurde. Nach der Besichtigung fahren Sie ins Stadtzentrum Stockholms und passieren während einer kleinen Panoramafahrt die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 39 €

 

Schloss Drottningholm

ca. 4 Std.

Busfahrt durch Stockholm zur Insel Lovö. Hier liegt Drottningholm, ehemalige Sommerresidenz, heute Wohnsitz der königlichen Familie. Das Schloss wurde 1662 nach französischen und holländischen Vorbildern erbaut, 1766 wurden Nebenflügel angefügt, in denen sich das Schlosstheater und der Chinapavillon befinden. Sie besuchen die öffentlich zugänglichen Räume des Schlosses und spazieren durch die Parkanlage, welche 1991 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 44 €

 

Gripsholm und Mariefred

ca. 5 Std.

Etwa eine Stunde Fahrt in südwestlicher Richtung von Stockholm entfernt liegt malerisch am See Mälaren der historische Ort Mariefred mit dem beeindruckenden Schloss Gripsholm. Während einer Innenbesichtigung sehen Sie das neoklassizistische Theater auf dem 18. Jh., früher auch zu Gerichtszwecken genutzt, sowie die Staatliche Schwedische Porträtsammlung. Nach der Besichtigung Gelegenheit, die engen kopfsteingepflasterten Gassen Mariefreds mit alten Holzhäusern zu erkunden. Die Rückfahrt zum Schiff erfolgt durch landschaftlich schönes Gebiet und vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten Stockholms.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 49 €


Stadtrundfahrt

Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Juli 2018.

(Stand: Dezember 2016)

 

Freilichtmuseum Turkansaari

Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Juli 2018.

(Stand: Dezember 2016)


Altstadbesuch

Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Juli 2018.

(Stand: Dezember 2016)


Küste und Schären

Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Juli 2018.

(Stand: Dezember 2016)


Stadtbummel und Metro

ca. 3,5 Std.

St. Petersburg verfügt über das tiefste U-Bahn-Netz der Welt (etwa 100 m tief). Zunächst kurzer Bustransfer zu einer Metro-Station. Unterwegs erhalten Sie Informationen über das Metro-Netz sowie die Handhabung der Durchlassautomaten am Metro-Eingang. Die erforderlichen U-Bahn-Münzen werden verteilt. In Gruppen fahren Sie zu den ältesten Metrostationen der Stadt, die 1955 eröffnet wurden und über besonders schöne Verzierungen verfügen (Säulen aus Marmor, große Mosaikarbeiten, Bronzeleuchter).  An der Metrostation Newskij-Prospekt verlassen SIe die Metro, hier beginnt Ihr Stadtspaziergang vorbei an abwechslungsreichen Geschäften, Monumenten, Palästen, Kinos und Restaurants.  Der 5 km lange, von Westen nach Osten verlaufende Newskij-Prospekt beginnt bei der Admiralität und endet beim Alexander-Newskij-Kloster. Beeindruckend ist das Gostiny Dwor, größtes Kaufhaus St. Petersburgs mit einer Fassadenlänge von 2 km, erbaut Ende des 18. Jahrhunderts. Nach dem etwa 2-stündigen Stadtbummel fahren Sie vom Platz der Künste zurück zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. In der Metro sind Foto- und Filmaufnahmen nicht gestattet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2014)

Preis 25 €


Isaak-Kathedrale und Peter-Paul-Festung

ca. 3,5 Std.

Zunächst besichtigen Sie eine der schönsten Kathedralen St. Petersburgs. Sie wurde nach dem Entwurf des französischen Architekten Montferrand Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut. Die riesige Kuppel der Kathedrale gilt als eine der größten der Welt. Die beeindruckende Kirche ist 111 m lang, 97 m breit und 101,5 m hoch und bietet bis zu 14.000 Menschen Platz. Für die Innenausstattung wurden neben 14 Marmorarten auch Halbedelsteine verwendet. Im Anschluss besichtigen Sie das älteste Gebäude St. Petersburgs, die Peter-Paul-Festung. Anfang des 18. Jahrhunderts erbaut, diente die Festung bis 1917 als politisches Gefängnis. Von besonderer Bedeutung ist die Peter-Paul-Kathedrale, die mehr als 200 Jahre als Begräbnisstätte der Romanows diente.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 38 €


Kanalfahrt am Abend

ca. 2,5 Std.

Bustransfer ins Stadtzentrum zur Anlegestelle. Mit dem Ausflugsboot passieren Sie die schönsten Kanäle und Flüsse, die das Stadtzentrum durchziehen (Fontanka-Fluss, Moika-Fluss, Newa-Fluss). Unterwegs sehen Sie majestätische Baudenkmäler, geschwungene Brücken und granitverkleidete Uferstraßen. Die etwa 1,5-stündige Fahrt über die Wasserwege wird von einem Folklore Duo musikalisch untermalt, dazu wird ein Glas Sekt gereicht. Nach Ende der Bootsfahrt Transfer zurück zum Schiff.

Bitte beachten: Der Ausflug ist wetterabhängig. Je nach Anlegestelle des Ausflugsbootes wird ein Fußweg von bis zu 800 m vom Busparkplatz bis zum Bootsanleger zurückgelegt.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 39 €

 

Eremitage

ca. 3,5 Std.

Bustransfer vom Hafen zur Eremitage. Geführter Rundgang durch die Prunkräume des Winterpalastes. Sie bekommen einen Eindruck von den unzähligen Kunstschätzen dieses weltberühmten Museums, in dem Sie die Abteilungen für italienische, holländische, flämische und französische Kunst besuchen. Anschließend Bustransfer zurück zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 49 €

 

Ballettabend

ca. 3,5 Std. 

St. Petersburg ist das Herz der russischen Kultur und gilt zu Recht als Wiege des russischen Balletts. Viele Theater St. Petersburgs sind in der Welt durch ihre Opern- und Tanzensembles bekannt. In der Konzerthalle Aurora werden regelmäßig klassische Ballettaufführungen wie Schwanensee dargeboten. Bustransfer am Abend zur Konzerthalle und zurück. Das genaue Programm stand bei Drucklegung noch nicht fest, es wird Ihnen von der Reiseleitung an Bord bekanntgegeben.

Bitte beachten: Ein Glas Sekt in der ersten Pause inklusive. Bei anderweitiger Belegung der Konzerthalle findet die Aufführung in einem gleichwertigen Theater statt. Einige Stufen im Theater. Begrenzte Teilnehmerzahl. 

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 55 €

 

Panoramafahrt mit Puschkin und Isaak-Kathedrale

ca. 9 Std. mit Essen

Rund 25 km südlich von St. Petersburg liegt das heutige Puschkin. Peter der Große schenkte seiner Frau Katharina das ehemalige Landhaus Zarskoje Selo, das zum großartigen Katharinenpalast im Rokokostil umgestaltet wurde. Im Palast werden die schönsten Säle besichtigt. Auch das berühmte Bernsteinzimmer ist bei der Führung durch den Palast mit eingeschlossen. Anschließend folgt ein Spaziergang durch den herrlichen Park mit romantischen Pavillons, kleinen Seen und Skulpturen italienischer Meister. Das Mittagessen wird in einem Restaurant eingenommen, anschließend Rückfahrt nach St. Petersburg. Sie erleben die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieser schönen Stadt. Zunächst halten Sie am Isaak-Platz, wo die majestätische Isaak-Kathedrale steht (Innenbesichtigung). Die Isaak-Kathedrale wurde nach dem Entwurf des französischen Architekten A. Montferrand in der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut. Die riesige Kuppel der Kathedrale gilt als eine der größten der Welt. Die Höhe der Kathedrale beträgt 101,5 m. Das Gebäude hat 112 Säulen aus Granit und ist mit Bronzestatuen und Kuppeln, zu deren Vergoldung mehr als 100 kg Gold verarbeitet wurden, geschmückt. Für die Innenausstattung wurden neben 14 Marmorarten auch Halbedelsteine verwendet. Anschließend fahren Sie zur Ostspitze der Basilius-Insel, von der man das älteste Bauwerk St. Petersburgs, die Peter-Paul-Festung, sieht. Die Fahrt geht weiter zum Panzerkreuzer "Aurora". Nach der Oktoberrevolution wurde auf dem Kreuzer ein Marinemuseum eröffnet (Fotostopp). Weiterfahrt zum Smolnij-Kloster und über den Newskij-Prospekt, die Hauptstraße St. Petersburgs, zur Blutkirche (Fotostopp) und zurück zum Schiff.  

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 89 €


Panoramafahrt mit Peterhof

ca. 8,5 Std. mit Essen

Zunächst beginnt die Rundfahrt durch St. Petersburg mit den schönsten Sehenswürdigkeiten dieser prachtvollen Stadt. Unter anderem sehen Sie die Basilius-Insel, den Panzerkreuzer Aurora, die Blutkirche sowie den Isaak-Platz (diverse Fotostopps). Das Mittagessen wird in einem Restaurant unterwegs eingenommen. Danach Fahrt (ca. 30 km) zur Küste des Finnischen Meerbusens nach Peterhof, Sommerresidenz des Zaren Peter des Großen. Hier startet die Besichtigung des Großen Palastes mit prunkvollen Räumen. Im Anschluss Rundgang durch die herrlichen Alleen des Unteren Parks mit zahlreichen Springbrunnen und der großen Kaskade. Sie gelangen zur Anlegestelle für das Tragflügelboot, das Sie zurück nach St. Petersburg bringt.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich. Foto- und Videoaufnahmen im Inneren des Peterhofes sind nicht gestattet. Diese Bootsfahrt ist wetterabhängig.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 99 €


Puschkin mit Katharinenpalast

ca. 4 Std.

Etwa 25 km südlich von St. Petersburg liegt das heutige Puschkin. Peter der Große schenkte seiner Frau Katharina das ehemalige Landhaus Zarskoje Selo, das zum großartigen Katharinenpalast im Rokokostil umgestaltet wurde. Im Palast werden die schönsten Säle besichtigt. Auch das berühmte Bernsteinzimmer ist bei der Führung durch den Palast eingeschlossen. Anschließend folgt ein Spaziergang durch den herrlichen Park mit romantischen Pavillons, kleinen Seen und Skulpturen italienischer Meister.

Bitte beachten: Mit Wartezeit ist zu rechnen, für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Foto- und Filmaufnahmen sind im Bernsteinzimmer nicht gestattet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 39 €

 

Eremitage

ca. 3,5 Std.

Bustransfer vom Hafen zur Eremitage. Geführter Rundgang durch die Prunkräume des Winterpalastes. Sie bekommen einen Eindruck von den unzähligen Kunstschätzen dieses weltberühmten Museums, in dem Sie die Abteilungen für italienische, holländische, flämische und französische Kunst besuchen. Anschließend Bustransfer zurück zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 49 €


Puschkin mit Katharinenpalast

ca. 4 Std.

Etwa 25 km südlich von St. Petersburg liegt das heutige Puschkin. Peter der Große schenkte seiner Frau Katharina das ehemalige Landhaus Zarskoje Selo, das zum großartigen Katharinenpalast im Rokokostil umgestaltet wurde. Im Palast werden die schönsten Säle besichtigt. Auch das berühmte Bernsteinzimmer ist bei der Führung durch den Palast eingeschlossen. Anschließend folgt ein Spaziergang durch den herrlichen Park mit romantischen Pavillons, kleinen Seen und Skulpturen italienischer Meister.

Bitte beachten: Mit Wartezeit ist zu rechnen, für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Foto- und Filmaufnahmen sind im Bernsteinzimmer nicht gestattet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 39 €

 

 

Peterhof mit Tragflügelboot

ca. 4,5 Std.

Etwa 30 km Busfahrt nach Peterhof, auch "Russisches Versailles" genannt, ehemalige Sommerresidenz des Zaren Peter I. Hier spazieren Sie durch den Oberen Park zum Großen Palast, Innenbesichtigung der Gala-Räume. Anschließend Rundgang durch die herrlichen Alleen des weltbekannten Unteren Parks, der im 18. Jh. als Barockgarten angelegt wurde. Ebenso wie Versailles war er von Anfang an als Fontänenpark gedacht und noch heute bilden 150 Springbrunnen eine harmonische Wassersymphonie. Vorbei am Orangerie-Garten mit seinem schlossähnlichen klassizistischen Gebäude aus dem 18. Jh., das vor wenigen Jahren restauriert wurde, fahren Sie etwa 30 Min. von der Anlegestelle am Ufer des Finnischen Meerbusens mit einem Tragflügelboot zum Stadtzentrum St. Petersburgs zurück. Von dort erfolgt der Bustransfer zum Schiff.

Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Mit Wartezeiten ist zu rechnen. Foto- und Videoaufnahmen im Inneren des Peterhofes sind nicht gestattet. Die Fahrt mit dem Tragflügelboot ist wetterabhängig.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 69 €

 

Panoramafahrt mit Puschkin und Isaak-Kathedrale

ca. 9 Std. mit Essen

Rund 25 km südlich von St. Petersburg liegt das heutige Puschkin. Peter der Große schenkte seiner Frau Katharina das ehemalige Landhaus Zarskoje Selo, das zum großartigen Katharinenpalast im Rokokostil umgestaltet wurde. Im Palast werden die schönsten Säle besichtigt. Auch das berühmte Bernsteinzimmer ist bei der Führung durch den Palast mit eingeschlossen. Anschließend folgt ein Spaziergang durch den herrlichen Park mit romantischen Pavillons, kleinen Seen und Skulpturen italienischer Meister. Das Mittagessen wird in einem Restaurant eingenommen, anschließend Rückfahrt nach St. Petersburg. Sie erleben die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten dieser schönen Stadt. Zunächst halten Sie am Isaak-Platz, wo die majestätische Isaak-Kathedrale steht (Innenbesichtigung). Die Isaak-Kathedrale wurde nach dem Entwurf des französischen Architekten A. Montferrand in der Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut. Die riesige Kuppel der Kathedrale gilt als eine der größten der Welt. Die Höhe der Kathedrale beträgt 101,5 m. Das Gebäude hat 112 Säulen aus Granit und ist mit Bronzestatuen und Kuppeln, zu deren Vergoldung mehr als 100 kg Gold verarbeitet wurden, geschmückt. Für die Innenausstattung wurden neben 14 Marmorarten auch Halbedelsteine verwendet. Anschließend fahren Sie zur Ostspitze der Basilius-Insel, von der man das älteste Bauwerk St. Petersburgs, die Peter-Paul-Festung, sieht. Die Fahrt geht weiter zum Panzerkreuzer "Aurora". Nach der Oktoberrevolution wurde auf dem Kreuzer ein Marinemuseum eröffnet (Fotostopp). Weiterfahrt zum Smolnij-Kloster und über den Newskij-Prospekt, die Hauptstraße St. Petersburgs, zur Blutkirche (Fotostopp) und zurück zum Schiff.  

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 89 €

 

Panoramafahrt mit Eremitage und Blutkirche

ca. 8,5 Std. mit Essen

Ihre Stadtrundfahrt beinhaltet die schönsten Sehenswürdigkeiten von St. Petersburg. Sie sehen u.a. die Basilius-Insel, den Schlossplatz, den Panzerkreuzer Aurora, das Smolnij-Kloster sowie den Isaak-Platz (Fotostopps unterwegs). Weiterhin steht die Innenbesichtigung der Eremitage auf dem Programm. Rundgang durch die Prunkräume des Winterpalastes. Sie bekommen einen Eindruck von den unzähligen Kunstschätzen dieses weltberühmten Museums, in dem Sie die Abteilungen für italienische, holländische, flämische und französische Kunst durchwandern. Zum Mittagessen werden Ihnen russische Spezialitäten in einem Restaurant serviert. Am Nachmittag besichtigen Sie eine der schönsten Kirchen St. Petersburgs und ein Denkmal dekorativer Kunst des 19. Jahrhunderts: Die Kathedrale "Auferstehung Christi" erhielt ihren Beinamen Blutkirche, da sie an der Stelle errichtet wurde, an der Zar Alexander der II. im März 1881 tödlich verwundet wurde. Beeindruckende Mosaike nach Entwürfen von Rjabuschkin, Wasnezow und Nesterow zieren das Bauwerk. Der Architekt Alfred Parland schuf mit der Blutkirche eines der bedeutendsten Baudenkmäler Europas. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 99 €


Kleine Stadtrundfahrt

ca. 2 Std.

Während Ihrer Panoramafahrt passieren Sie den Kanonenturm "Dicke Margarethe" und den Turm "Langer Hermann", welcher das Wahrzeichen des Dombergpalastes ist. In dem großen Freizeitareal Kadriorg sehen Sie den Schwanenteich und die Festwiese mit dem speziell für das beliebte estnische Musikfestival erbauten Amphitheater. Am Waldfriedhof vorbei gelangen Sie zum Tallinner Vorort Pirita. Kurzer Fotostopp am Segelkomplex, der 1980 für die Olympischen Spiele gebaut wurde. Bevor Sie durch das hochmoderne Geschäftszentrum Tallinns zurück zum Hafen gelangen, passieren Sie die Ruinen des St.-Brigitta-Klosters aus dem 16. Jh. Fotostopps unterwegs.

Bitte beachten: Dieser Ausflug führt nicht in das historische Zentrum Tallinns.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2016)

Preis 25 €

 

Stadtrundgang Tallinn

ca. 4 Std.

Vom Hafen fahren Sie in die Oberstadt. Hier startet Ihr etwa 2-stündiger Rundgang. Sie bummeln vom Domberg mit der Alexander-Newskij-Kathedrale und der Domkirche zur Unterstadt, vorbei an liebevoll restaurierten Bürgerhäusern bis zum Rathausplatz. Sie sehen die zur bekannteste Kirche Tallinns, die dem Heiligen Nikolaus geweiht ist und heute als Konzertsaal dient, sowie das Alte Rathaus und die Große Gilde. Zwischendurch haben Sie Zeit und Gelegenheit für eigene Erkundungen. Danach Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten:  Besuch der Domkirche nur möglich, wenn kein Gottesdienst o.ä. stattfindet. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2016)

Preis 27 €

 

Oberstadt und Kadriorg Palast

ca. 4 Std.

Kurzer Transfer vom Schiff in die Altstadt, wo sich Ihnen ein Bild der imposanten mittelalterlichen Mauern und Türme bietet. Sie spazieren vom "Langen Hermann" bis zum Domberg. Dort sehen Sie die Alexander-Newskij-Kathedrale, die als Wahrzeichen die Skyline der Stadt dominiert. Nach der Innenbesichtigung besuchen Sie die gotische St. Mary-Kathedrale. Hier zieren mehr als 100 Wappenepitaphe der deutsch-baltischen Adligen Estlands die Wände. Der Rundgang geht weiter zu einem Aussichtspunkt, wo Sie etwas Freizeit für eigene Erkundungen haben. Anschließend fahren Sie zum Schloss Kadriorg. 1718 ließ Peter der Große das Schloss zu Ehren seiner zweiten Ehefrau Katharina I. erbauen. Die Räumlichkeiten beherbergen u.a. das Estnische Museum für ausländische Kunst. Auch den Schwanenteich erleben Sie mit seinen malerischen Inseln und Grotten im oberen Garten. Nach Ihrer Besichtigung und etwas Freizeit erwartet Sie Ihr Bus für die Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: An Sonn- und religiösen Feiertagen ist eine Innenbesichtigung der St. Mary`s Kathedrale nicht möglich. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2016)

Preis 33 €

 

Mit dem Segway durch Tallinn

ca. 2 Std.

Die Stadtbesichtigung der etwas anderen Art - steigen Sie um auf den Segway, ein zweirädriges, selbstbalancierendes elektrisches Fahrzeug, und erkunden Sie Tallinn auf diese ungewöhnliche Art der Fortbewegung. Sie erhalten eine Einweisung in die Benutzung des futuristisch anmutenden Elektrorollers. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, und Sie werden schnell ein Gespür für Balance und Geschwindigkeit Ihres Fahrzeuges bekommen. Freuen Sie sich auf einen spannenden Fahrspaß. An den wichtigsten Sehenswürdigkeiten legen Sie immer wieder kurze Fotostopps ein, u.a. in der Oberstadt am Palast sowie in der Unterstadt am Rathausplatz. Unterwegs erhalten Sie Informationen von Ihrem Reiseleiter über Kopfhörer.

Bitte beachten: Stark begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Evtl. Führung in englischer Sprache.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand März 2016)

Preis 129 €


Klaipeda und Palanga

ca. 5 Std.

Vom Hafen kurze Busfahrt in das Zentrum der Stadt zum Theaterplatz. Hier steht ein Denkmal der Symbolfigur des alten Klaipeda: Ännchen von Tharau. Spaziergang durch die von Fachwerkbauten geprägte Altstadt mit ehemaligen Kontoren, Werkstätten, Wohn- und Lagerhäusern. Weiterfahrt zum 25 km entfernten, landschaftlich sehr schön gelegenen Seebad Palanga. Hier befinden sich Hotels, Cafés und kleine Souvenirläden. Mit dem Bus fahren Sie zum Botanischen Garten mit dem Schloss des Grafen Tyszkiewicz, in dem heute das Bernsteinmuseum untergebracht ist. Nach der Besichtigung Fahrt zur Promenade mit Gelegenheit zu einem Spaziergang. Rückkehr zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2016)

Preis 27 €

 

Kurische Nehrung

ca. 5,5 Std.

Kurze Busfahrt vom Hafen zur Fähre. Überfahrt von Klaipeda nach Sandkrug auf der Kurischen Nehrung. Der landschaftlich reizvolle Streifen erstreckt sich auf einer Länge von ca. 100 km und nur wenigen Kilometer Breite vor der Samlandküste. Vorbei am malerischen Ort Juodkrante (Schwarzort) mit seinen typischen Fischerhäusern fahren Sie nach Nida, dem wohl eindrucksvollsten Ort der Nehrung. Die typische Architektur des Memellandes ist noch gut erhalten. Sie haben Gelegenheit, den Ort individuell zu erkunden, bevor Sie das Thomas-Mann-Haus besichtigen. Während Ihrer Rückfahrt zum Schiff genießen Sie Ausblicke auf die höchsten Dünen der Ostseeküste und passieren in Klaipeda das berühmte Ännchen von Tharau.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2016)

Preis 29 €


Kurische Nehrung per Fahrrad

ca. 4 Std.

Sie fahren mit einem Fahrrad gesamt etwa 17 km entlang der Kurischen Nehrung. Zuerst passieren Sie die alte Ritterburganlage und fahren über die berühmte Drehbrücke zum Fähranleger. Nach kurzer Überfahrt erreichen Sie den Ort Sandkrug. Vorbei an der schwedischen Festung radeln Sie bis zur Nordmole. Genießen Sie die malerischen Ausblicke auf die Dünen des Ostseestrandes. Etwas Freizeit am Strand und Rückfahrt über den Berg Hagen. Während der Überfahrt mit der Fähre haben Sie einen schönen Panoramablick auf Klaipeda. Etwa 20 Min. Freizeit im Stadtzentrum und Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Ausflug für sportliche Gäste. Trekkingräder; Helme werden auf Wunsch gestellt. Fahrt teilweise auf holprigen Straßen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2016)

Preis 35 €


Danzig und Zoppot Mole

ca. 5 Std.

Fahrt nach Zoppot und Spaziergang auf der längsten Holzmole im Ostseeraum. Anschließend kurze Fahrt nach Danzig. Während eines Rundgangs sehen Sie die Schönheiten des restaurierten Danzigs wie z.B. die Patrizierhäuser in der Frauengasse und das Krantor. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen Rückfahrt zum Hafen.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2016)

Preis 29 €

 

Kaschubische Schweiz

ca. 5 Std.

Busfahrt vom Hafen zur Gemeinde Kartuzy, in herrlicher Umgebung mit malerischen Hügeln, Tälern und Wäldern gelegen. Sie passieren alte Bauernhöfe und das Naturschutzgebiet, besuchen das Kaschubische Museum und die gotische Kirche. Weiterfahrt entlang der "Kaschubischen Straße", bevor Sie eine kleine Erfrischungspause einlegen. Rückfahrt zum Schiff durch die liebliche Seen- und bewaldete Hügellandschaft mit Fotostopp am Aussichtspunkt Goldenberg.

Bitte beachten: Einige Stufen zu überwinden.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2016)

Preis 31 €

 

Danzig und Marienburg

ca. 8,5 Std. mit Essen

Nach einer etwa einstündigen Busfahrt erreichen Sie Marienburg. Hier befindet sich die größte mittelalterliche Wehranlage Europas, die von dem deutschen Ritterorden gebaut und Mitte des 15. Jh. fertiggestellt wurde. Etwa 2-stündiger Rundgang durch das gewaltige Bauwerk. Sie sehen verschiedene Gemächer, den Rittersaal, das Dormitorium oder die Schatzkammer. Mittagessen unterwegs. Im Anschluss besichtigen Sie die Altstadt Danzigs. Sie unternehmen einen etwa einstündigen Spaziergang und sehen den Langen Markt, die Marienkirche, das Krantor und die Frauengasse. Nach Freizeit für eigene Erkundungen Rückfahrt zum Schiff.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2016)

Preis 69 €


Usedoms Seebäder

ca. 4 Std.

Zunächst fahren Sie von Swinemünde über die polnisch-deutsche Grenze in das Seebad Ahlbeck, das östlichste der drei Kaiserbäder, zu denen neben Ahlbeck Heringsdorf und Bansin zählen. Entlang der "Kaisermeile" spazieren Sie auf der Promenade zwischen der ältesten Seebrücke der Ostsee im Seebad Ahlbeck und der längsten Seebrücke Deutschlands im Seebad Heringsdorf. Während des Spazierganges erfahren Sie Interessantes zur Geschichte des Bäderwesens und der Architektur in den Seebädern. Sie sehen, wo welche bekannten Persönlichkeiten ihre Sommerfrische verbrachten und wo Kaiser Wilhelm II. seine Teestunde abhielt. An der Seebrücke Heringsdorf endet der Spaziergang. Nach etwas Zeit für eigene Erkundungen fahren Sie durch das Usedomer Hinterland und zurück nach Swinemünde. Eine kurze Stadtrundfahrt rundet den Ausflug ab.

Bitte beachten: Längere Fußwege. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: 01/16)

Preis 29 €

 

Kurviertel Swinemünde

Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Programm/Preis folgen ca. Juli 2018.

(Stand: Dezember 2016)


Stadtrundgang

ca. 2 Std.

Ursprünglich eine Ansiedlung von Fischern, Kaufleuten und Handwerkern, hat sich die heutige Stadt auf einer Landzunge der Eckernförder Bucht entwickelt. Im 18.Jh. erlebte die Stadt durch Reedereibetriebe und den Bau von Segelschiffen sowie den Seehandel für die Stadt Rendsburg ihren wirtschaftlichen Aufschwung. 1831 wurde das Seebad gegründet und durch den Badebetrieb entwickelte sich ein charmantes Ostseebad, das noch heute zahlreiche Touristen anzieht. Bei dem geführten Rundgang besichtigen Sie die St. Nicolai Kirche, deren Kanzel und Altar von der berühmten Holzschnitzerfamilie Gudewerdt gestaltet wurden. Sie spazieren an alten Fachwerkhäusern und bunten Fischerhütten entlang und erleben den Charme vergangener Zeiten.

Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.

Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Mai 2016)

Preis 19 €


 

Inklusivleistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück, 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • Pizzeria
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Boule-Platzes und Golfgreen
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

Exklusivleistungen

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen
Kat.KabinenLageDeckPreis p. P.
A44-Bett Kabineinnen/DuscheOrion1.699,-
B33-Bett Kabineinnen/Bad/Duschediv. Decks1.799,-
C2Doppelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks2.299,-
D22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Glück 2.599,-
E22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Neptun

 2.699,-

F22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Saturn2.799,-
G1Einzelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks3.799,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außen/DuscheApollo3.299,-
I22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Glück 2.999,-
J1EinzelkabineaußenNeptun

4.199,-

J32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad/Dusche

Neptun3.099,-
J22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Neptun3.099,-
K32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad/Dusche

Saturn3.199,-
KF22-Bett Kabine (franz. Bett)außen/Bad/DuscheSaturn3.199,-
L1EinzelkabineaußenSaturn4.299,-
M32-Bett Kabine (Z)

außen

Orion3.399,-
MF22-Bett Kabine (franz. Bett)

außen/Bad/Dusche

Orion3.399,-
N1Einzelkabineaußen/Bad/DuscheOrion4.599,-
O22-Bett Komfort Kabineaußen Silber ServicePromenade4.099,-
P22-Bett Junior Suiteaußen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade

4.299,-

P32-Bett Kabine (Z)außen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade4.299,-
P42-Bett Kabine (Z)außen/Dusche/Bad Silber ServiceOrion/Promenade4.299,-
Q22-Bett Superior mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo4.599,-
Q+2Junior Suite mit Privatbalkonaußen/Dusche  Silber ServiceApollo5.499,-
R22-Bett Suiteaußen/Dusche  Silber ServiceOrion/Promenade4.599,-
R32-Bett Suite (Z)außen/Bad/Dusche Silber ServiceOrion/Pormenade4.599,-
R42-Bett Suiteaußen/Dusche Silber ServiceOrion4.599,-
R+32-Bett Suite (Z) mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo6.399,-
S3Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Dusche Gold ServiceJupiter6.499,-
T2Captains-Suiteaußen/Bad Gold ServicePromenade6.499,-
U4Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Bad Gold Service
Jupiter6.899,-
Erwachsener im Zusatzbett1.200,-
Ein Kind von 2-11 Jahrenfrei
Ein Jugendlicher von 12-19 Jahrenfrei

MS Albatros - das Phoenix-Schiff aus Verrückt nach Meer

Infos dazu gibt es hier ›

4-Bett Innenkabinen p. P.

ab € 1.648,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Single

PREISVORTEIL: Alleinreisende sparen besonders!
Nähere Informationen in der Preistabelle.

Family

Bei Unterbringung im Zusatzbett fahren Kinder und Jugendliche (2-19 Jahre) auf dieser Reise zusammen mit zwei Erwachsenen in einer Kabine frei!

FRÜHBUCHER BONUS

Bei Buchung bis zum 30.04.2017 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

Reisedokumente

Deutsche und Österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig. 

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht