Von der Côte d'Azur an die Nordsee

Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen
Phoenix Reisen

ATS534 | 17 Tage | 16.05.2017 - 02.06.2017 | Albatros

ab Monaco/bis Bremerhaven

  • Monaco, Barcelona und Lissabon
  • Costa Brava, Costa Blanca und Costa de Almeria
  • Westeuropas Schönheiten: Baskenland und Bretagne
  • »Very british«: Kanalinsel Guernsey und London
2017 Hafen an ab
 
Di 16.05. Monaco / Monaco - -
Mi 17.05. Monaco / Monaco ® - 14:00
  Kreuzen vor der Cote d´Azur - -
Do 18.05. Sète / Frankreich 08:00 20:00
Fr 19.05. Palamos / Costa Brava / Spanien 07:00 12:00
  Barcelona / Spanien 17:00 -
Sa 20.05. Barcelona / Spanien - 17:00
So 21.05. Benidorm / Spanien ® 08:00 17:00
Mo 22.05. Almeria / Spanien 07:00 13:00
  Motril / Spanien 18:00 22:00
Di 23.05. Straße von Gibraltar - Durchfahrt -
  Tanger / Marokko 08:00 18:00
Mi 24.05. Portimão / Algarve / Portugal 08:00 17:00
Do 25.05. Lissabon / Portugal 08:00 17:00
  Kurzen auf dem Unterlauf des Tejo - -
Fr 26.05. Urlaub auf See - -
Sa 27.05. Bilbao / Spanien 09:00 18:00
So 28.05. La Rochelle / Frankreich 1) 09:00 18:00
Mo 29.05. Lorient / Frankreich 1) 09:00 18:00
Di 30.05. St. Peter Port / Guernsey / Großbritannien ® 11:00 17:00
Mi 31.05. Dover / Großbritannien 08:00 20:00
Do 01.06. Erholung auf See - -
Fr 02.06. Bremerhaven 09:00 -
 
  ®   Schiff auf Reede, Ausbooten wetterabhängig
  1)   tideabhängig

Kreuzen Sie mit MS Albatros an schönsten europäischen Küstenabschnitten vom Stadtstaat Monaco an die Weser. An Bord erwarten Sie freundlicher Service, tolle Unterhaltung und kulinarische Leckerbissen. An Land warten Städte, Orte und Landschaften darauf, entdeckt zu werden. Nach dem JetSet-geprägten Monaco geht es in Sète, wunderschön auf einer Landzunge gelegen, und dem katalanischen Palámos beschaulicher zu. In Barcelona haben wir extra mehr Zeit für Sie eingeplant, damit Sie die typische Abendstimmung auf den Straßen genießen können. Bekannte und beliebte Urlaubsziele an der spanischen Südküste stehen in den nächsten Tagen auf dem Programm, bevor MS Albatros durch die Straße von Gibraltar den Atlantik erreicht. Von hier macht Ihr Schiff sich Richtung Norden auf, Sie besuchen die Algarve und natürlich die portugiesische Hauptstadt Lissabon wie auch die künstlerisch-modern angehauchte Stadt Bilbao. Frankreich und die französisch-britisch inspirierten Kanalinseln sowie die südenglische Küste bilden den Abschluss dieser unvergesslichen Kreuzfahrt, die in Bremerhaven zu Ende geht.

Vorprogramm

Stadthotel Nizza

Die Stadt überwältigt ihre Gäste mit farbenfroher, prächtiger Vielfalt. Bummeln Sie entlang der berühmten "Promenade des Anglais" und erleben Sie die kosmoplotische und elegante Lebensart der Nicoises.

Lage: Komfort-Hotel in direkter Citylage. Ein Aufenthalt im Herzen Nizzas, Hauptstadt der französischen Riviera, in einem charmanten und zeitgenössischen Hotel bietet Ihnen das Privileg einer außergewöhnlichen Umgebung und gleichzeitig das Vergnügen, die Vorzüge Nizzas zu Fuß zu genießen: Shopping nahe der Galeries Lafayette, Besuch der Altstadt, Erholung auf der Promenade des Anglais oder dem Platz Saleya, Flughafen Nizza ca. 7 km entfernt.

Ausstattung: Nichtraucherzimmer, Lobby, Bar, Restaurant, öffentlicher Parkplatz, inklusive Frühstück.

Zimmer: Dusche, WC, Radio oder/und TV.

Flug: Bequem per Flug nach/von Nizza inklusive Transfer zum bzw. vom Hotel. Von vielen deutschen Flughäfen bieten wir gegen Aufpreis Flüge an, siehe An- und Abreisemöglichkeiten. 

Nur buchbar in Verbindung mit einer Reise aus unserem Katalog "Seereisen 2017".
2 Übernachtungen mit Frühstück, Reiseleitung.


Zuschlag zum Reisepreis je Person

im Doppelzimmer: 399,- €
im Einzelzimmer: 599,- €


Nachprogramm

Comfort Hotel - Beispielzimmer
Comfort Hotel - Bremerhaven

Bremerhaven - Comfort Hotel

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Am Schaufenster 7 am Wasser, im historischen Teil des Fischereihafens, ca. 2,5 km vom Hauptbahnhof. Entfernung zum Hafen: ca. 7,5 km.
Ausstattung: Moderne Mittelklasse, 121 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Frühstücksrestaurant, Bar, Aufenthaltsraum mit TV, Terrasse, Parkplatz, inklusive Frühstück.
Zimmer: Bad oder Dusche, WC, Fön, Telefon, Radio, TV, Minibar, Safe.

Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.

Preise Übernachten, Parken & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 130,-
im Doppelzimmer: € 79,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 95,-
im Doppelzimmer: € 60,-


Hotel Atlantic am Flötenkiel Bremerhaven
Beispielzimmer Hotel Atlantic am Flötenkiel

Bremerhaven - Hotel Atlantic am Flötenkiel

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Nordstraße 80 im Ortsteil Lehe, ca. 1,5 km vom Bahnhof Bremerhaven-Lehe und ca. 5 km zur Innenstadt Bremerhavens. Entfernung zum Hafen: ca. 7 km.
Ausstattung: Einfach und zweckmäßig, 84 Nichtraucherzimmer, Frühstücksraum, Rezeption mit Getränkeservice, Parkplatz, inklusive Frühstück.
Zimmer: Dusche, WC, Telefon, WLAN, TV, Radio.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 99,-
im Doppelzimmer: € 69,-

Verlängerungsnacht:

im Einzelzimmer: € 65,-
im Doppelzimmer: € 45,-


Beilspielzimmer ATLANTIC Hotel SAIL City

Bremerhaven - Atlantic Hotel Sail City

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage)
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Am Weserufer (Am Strom 1) inmitten des Touristen-Attraktion "Havenwelten" befindet sich das neue Wahrzeichen der Seestadt, ca. 2 km vom Hauptbahnhof. Das Deutsche Auswandererhaus, der Zoo am Meer und das Schifffahrtsmuseum sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Entfernung zum Hafen: ca. 4 km. 
Ausstattung: Modernes 4-Sterne-Designer-Hotel mit spektakulärer Architektur. 120 Zimmer, Nichtraucherzimmer, Restaurant, Bar, Lobby, Panoramasauna mit angeschlossenem Fitneßbereich, Tiefgarage, inklusive Frühstück.
Zimmer: Moderne, komfortable Ausstattung mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, WLAN,TV,Minibar,Safe,Klimaanlage.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 190,-
im Doppelzimmer: € 130,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 140,-
im Doppelzimmer: € 120,-


Hotel Haverkamp - Lobby

Bremerhaven - Hotel Haverkamp

Paket: Übernachten - Parken & Kreuzen
Sie reisen im Laufe des Tages nach Bremerhaven an, beziehen Ihr Hotelzimmer und stellen Ihren PKW auf dem Parkplatz bzw. Tiefgaragenplatz des Hotels ab. Am nächsten Tag werden Sie dann zur vereinbarten Zeit vom Hotel zu Ihrem Kreuzfahrtschiff gebracht bzw. nach der Ausschiffung abgeholt.  

  • 1 x Übernachtung
  • 1 x Frühstück
  • Kostenloses Parken (max. 30 Tage) 
  • Transfer zum Columbus-Cruise-Center und zurück

Lage: Prager Straße 34. Auswandererhaus, Havenwelten, Stadtheater, Schifffahrtsmuseum, Klimahaus, Alfred-Wegener-Institut, Lloyd Werft: Und Sie mittendrin. Das Hotel Haverkamp liegt in einer ruhigen Seitenstraße in der Innenstadt - nur wenige Gehminuten von den Anziehungspunkten Bremerhavens entfernt. Entfernung zum Hafen: ca. 3 km.
Ausstattung: Wohlfühl-Hotel inmitten von Bremerhaven, 85 Zimmer, Restaurant, Bar, Wellnessbereich, inklusive Frühstück.
Zimmer: Modern ausgestattete, gemütliche Zimmer mit Bad oder Dusche, WC, Telefon, WLAN, TV, Minibar, Safe. Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.
Unterbringung in gleichwertigen Hotels vorbehalten.


Preise Übernachten, Parken  & Kreuzen je Person:
im Einzelzimmer: € 170,-
im Doppelzimmer: € 130,-

Verlängerungsnacht:
im Einzelzimmer: € 130,-
im Doppelzimmer: € 120,-


See - und Flussreisen sind Erlebnisreisen und Landausflüge sind eine schöne Ergänzung zu Ihrer Reise. Mit unserem ausgewogenen und vielfältigen Landausflugsprogramm möchten wir Ihnen fremde Menschen, unbekannte Städte, faszinierende Metropolen und beeindruckende Landschaften auf verschiedene Weise näher bringen. Wir möchten Sie einladen, in aller Ruhe nachzulesen, was Sie alles erwartet - Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!

Und es gibt viele gute Gründe, Ihre Ausflüge über Phoenix zu buchen:

  • Phoenix Reisen und ausgewählte örtliche Partneragenturen planen für Sie
  • Perfekt abgestimmter Programmablauf
  • Gutes Preis- Leistungsverhältnis
  • Bezahlung in Euro über Ihr Bordkonto
  • Deutschsprechende Reiseführung

Wenn Sie bereits eine Reise gebucht haben, können Sie ab ca. 2 Monate vor Abreise die gewünschten Ausflüge ganz bequem online buchen unter  Mein Phoenix


Monaco

Eze & Monaco
Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Nähere Informationen erhalten Sie voraussichtlich im Oktober 2016.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand November 2015)

Französische Riviera
Dieser Ausflug befindet sich zur Zeit in Vorbereitung. Nähere Informationen erhalten Sie voraussichtlich im Oktober 2016.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand November 2015)


Sète

Panoramafahrt Sète und Thau Basin
ca. 4 Std.
Die Stadt Sète liegt auf einer schmalen Landzunge zwischen dem Mittelmeer und der Lagune Étang de Thau. Ihre Panoramafahrt entlang der Lagune führt Sie nach Bouziegues, das Zentrum der Schalentierzucht des Languedoc. Weiterhin sehen Sie den Ort Marseillan. Er liegt geografisch günstig an der Mittelmeerküste, der Lagune Étang de Thau sowie dem Canal du Midi und ist bekannt für die Herstellung des französischen Wermuts Noilly Prat. Entlang der Küstenstraße fahren Sie zurück nach Sète, auch Klein-Venedig des Languedocs genannt,  da die Stadt von allen Seiten von Wasser umgeben ist. Sie fahren zum 183 m hohen Stadtberg Saint Claire, um die Panoramaaussicht auf die Gewässer zu genießen. Besuchen Sie die kleine Kapelle Notre Dame de la Salette, bevor Sie in das Zentrum von Sète zurückfahren. Hier sehen Sie den Yacht- und Fischereihafen sowie den Canal Royal, gesäumt von vielen Restaurants und Souvenirläden, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 43,- €

Montpellier
ca. 4 Std.
Nach etwa dreiviertelstündiger Busfahrt erreichen Sie Montpellier, eine der größten Städte an der französischen Mittelmeerküste und Hauptstadt der Region Languedoc-Roussillon. 2010 wurde sie von der New York Times unter die 45 sehenswertesten Städte der Welt gezählt. Die Stadt ist vor allem stolz auf ihr internationales, fast 1000-jähriges Renommee als medizinische Fakultät. So wurde 1220 die medizinische Schule gegründet, und Francois Rabelais studierte hier Medizin von 1530 bis 1536. Interessant ist auch der Kontrast zwischen den alten und neuen Stadtvierteln, z.B. Antigone mit den großen, im neoklassizistischen Stil errichteten Monumentalbauten des Architekten Ricardo Bofill. Während Ihres Rundgangs durch die Gassen der Altstadt sehen Sie Villen aus dem 17., 18. bzw. 19. Jh., die Promenade du Peyrou, den Triumphbogen sowie den ersten und damit ältesten Botanischen Garten Frankreichs (1593 gegründet). Sie spazieren an der Medizinischen Fakultät und der Kathedrale Sankt Peter (St. Pierre) vorbei. Interessant anzusehen sind auch die kleinen Plätze, auf denen Händler während des Mittelalters Gewürze und Kräuter feilgeboten haben. Ihr Rundgang endet am Place de la Comédie mit dem schönen Theater und dem "Brunnen der drei Grazien". Sie haben dann gut eine Stunde Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt individuell zu genießen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 43,- €

Aigues-Mortes
ca. 4 Std.
Entlang der Küstenstraße fahren Sie über den Badeort La Grande Motte mit pyramidenförmigen Gebäuden zur mittelalterlichen Stadt Aigues-Mortes. Die einstige Hafenstadt liegt nach der Verlandung der Flachwasserzone 6 km vom Meer entfernt. Ihre mittelalterlichen Bauwerke und vor allem die vollständig erhaltene Stadtmauer sind sehenswert. Sie unternehmen einen etwa einstündigen Rundgang durch den historischen Stadtkern und passieren dabei den mächtigen Turm "Tour de Constance" und die gotische Kirche Note-Dame-des-Sablons und kreuzen den zentralen Platz St. Louis. Anschließend ca. 1 Stunde Zeit zur freien Verfügung, um das charmante Städtchen individuell zu erkunden, und Rückfahrt nach Sète.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 44,- €

Bootsfahrt auf dem Canal du Midi

ca. 4 Std.
Der 240 km lange Canal du Midi verbindet die Stadt Toulouse mit dem Mittelmeer. Sie fahren mit dem Bus auf landschaftlich schöner Strecke zunächst zur südfranzösischen Stadt Béziers, die etwa 14 km vom Mittelmeer entfernt liegt. Hier befindet sich die Schleusentreppe von Fonserannes. Sie besteigen Ihr Ausflugsboot und gleiten über den Kanal bis zum Hafen von Colombiers. Tausende von Bäumen und malerische Dörfer flankieren die Ufer des Canal du Midi, der seit 1996 zum UNESCO-geschützten Weltkulturerbe zählt. Während der Kanal früher ein wichtiger Handels- und Transportweg war, dient er heute ausschließlich touristischen Zwecken. Nach der beschaulichen Bootsfahrt fahren Sie etwa eine Stunde mit dem Bus zurück nach Sète.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 55,- €


Palamos

Empúries
ca. 4,5 Std.
Empúries (span. Ampurias) war eine antike griechische Kolonie und liegt eine gute Stunde Fahrt entfernt von Palamos. Die heutigen Überreste sind ein archäologischer Park mit Museum. In der Antike bestand Empúries aus der frühen Altstadt, der griechisch-iberischen Neustadt und der römischen Municipalstadt. Ein einzigartiges Beispiel für die frühe Besiedlung der Iberischen Halbinsel durch die römische und griechische Kultur. Ihre Blütezeiten erlebte die Stadt in der hellenistischen Zeit sowie der frühen römischen Kaiserzeit. Die Ruinen liegen etwa 35 km südlich der französischen Grenze und gaben unter anderem der Region Empordà und der Marina Empuriabrava ihren Namen. Während eines etwa zweistündigen Rundganges sehen Sie die interessante Ausgrabungsstätte und können das Monografische Museum mit iberischen, griechischen und römischen Funden besuchen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 41,- €

Girona

ca. 4,5 Std.
Nach etwa 45 Min. Busfahrt erreichen Sie Girona, Hauptstadt der gleichnamigen spanischen Provinz. Die Universitätsstadt hat über 96.000 Einwohner und liegt am Zusammenfluss der vier Flüsse Onvar, Ter, Güell und Galligants. Die wechselvolle Geschichte spiegelt sich in einer Reihe Sehenswürdigkeiten wider. Beeindruckend ist ein Besuch der Kathedrale Santa Maria, an der jahrhundertelang gearbeitet wurde. Das Langhaus verfügt über ein Kreuzrippengewölbe mit einer Breite von 23 m und einer Höhe von 34 m und ist damit der weiteste Saalbau des europäischen Mittelalters. Die Kathedrale beherbergt außerdem wertvolle Schätze, wie Juwelen, alte Bibeln und den Schöpfungsteppich aus dem 11. Jh. Während eines Rundganges durch den historischen Stadtteil sehen Sie das jüdische Viertel und das maurische Badehaus. Etwas Freizeit für eigene Erkundungen und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 44,- €

Theatermuseum Dalí

ca. 5 Std.
Etwas über eine Stunde dauert die Busfahrt von Palamos nach Figueras in der Region Costa Brava. Hauptanziehungspunkt der Heimatstadt des begnadeten Künstlers Salvador Dalí ist das nach ihm benannte Theatermuseum mit dem Turm Gorgot, eines der meistbesuchten Museen Spaniens. Das ehemalige Theater der Stadt wurde im spanischen Bürgerkrieg zerstört und war jahrzehntelang eine Ruine. 1960 wurde der Wiederaufbau als Museum beschlossen und 1974 mit Dalís erster Ausstellung wiedereröffnet. Der Künstler ließ sich nach seinem Tod 1989 in der Krypta unter der Glaskuppel begraben. Unter den Exponaten befinden sich eine Reihe namhafter Werke aus allen Schaffensperioden Salvador Dalís. Außerdem können Sie während der etwa 2,5-stündigen Besichtigungszeit auch die Ausstellung Dalí-Jewels anschauen, eine Kollektion wertvoller Juwelen, die Dalí zwischen 1941 und 1970 schuf. Nach dem Museumsbesuch Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 46,- €


Barcelona

Panoramafahrt
ca. 3,5 Std.
Zunächst fahren Sie auf den Berg Montjuic. Hier befinden sich das Olympia-Stadion, der Fernsehturm des Architekten Calatrava und der St. Jordi-Palast. Vom Mirador de l'Alcalde ("Aussichtspunkt des Bürgermeisters") genießen Sie einen schönen Blick auf die Stadt und den Hafen. Nach etwa 30 Minuten Aufenthalt startet Ihre Panoramafahrt durch den Stadtteil Eixample sowie die Passeig de Gràcia, eine der bekanntesten Straßen der Stadt, auch der "Champs-Élysées Barcelonas" genannt. Hier passieren Sie die von Gaudí erbauten Häuser Casa Milà und Casa Batlló. Anschließend fahren Sie zur berühmten Sagrada Família, der "Kirche der Heiligen Familie", zweifellos eines der eindrucksvollsten Gebäude der Stadt. Der Bau wurde vor etwa 100 Jahren begonnen und ist immer noch nicht fertiggestellt. Nach der Außenbesichtigung spazieren Sie auf der berühmten Einkaufsmeile Las Ramblas, eine breite Allee mit schönen Geschäften und kleinen Cafés, die sich zwischen zwei Altstadtvierteln hindurchschlängelt. Nach einer guten Stunde Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 29,- €

Barcelona
ca. 4,5 Std.
Der Ausflug beginnt mit der Fahrt auf den Berg Montjuic, wo Sie das Olympia-Stadion, den Fernsehturm Calatrava und den St. Jordi-Palast sehen. Herrlicher Blick vom Aussichtspunkt Mirador de l'Alcalde über die Stadt. Anschließend Fahrt zur Sagrada Família. Diese bis heute nicht fertiggestellte Kirche ist das Meisterwerk des Architekten Antonio Gaudí (Außenbesichtigung). Auf dem Passeig de Gràcia sind seine berühmten Häuser Casa Milà und Casa Batlló zu sehen. Spaziergang durch den alten Stadtkern des Gotischen Viertels mit römischer Mauer und mittelalterlichen Überresten. Außenbesichtigung der Kathedrale und anschließender Spaziergang zur berühmten Promenade "Las Ramblas" sowie dem Kolumbus-Denkmal, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 35,- €

Historisches Barcelona und Kathedrale
ca. 4 Std.
Zunächst kurze Panoramafahrt zum Passeig de Gràcia mit seinen berühmten Häusern Casa Milà und Casa Batlló. Ihr anschließender Rundgang beginnt an der vielbesuchten Plaça Catalunya, 1927 angelegt mit schönen Fontänen und Grünanlagen. Für die Einwohner Barcelonas ist der Platz das Herz der Stadt. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich die Altstadt. Sie spazieren über die berühmte Promenade Las Ramblas, die sich von der Plaça Catalunya bis zur Kolumbus-Säule am Hafen schlängelt. Hier sehen Sie viele Blumen- und Verkaufsstände sowie zahlreiche Straßenkünstler. Sie passieren die Kirche Betlem und das Opernhaus Gran Teatre del Liceu, das 1994 abbrannte und mit großem Aufwand wieder aufgebaut wurde. Direkt an der Rambla befindet sich auch der Boqueria Markt. Er zählt zu den größten und traditionellsten Lebensmittelmärkten Spaniens. Weiterhin spazieren Sie durch die Gassen des Barrio Gotico, des Gotischen Viertels. Sie gelangen zur Plaza St. Jaume, dem politischen und sozialen Zentrum mit dem Rathaus und dem Katalonischen Regierungsgebäude. Anschließend kommen Sie zu der beeindruckenden Kathedrale, deren Bau 1298 unter der Herrschaft James II von Aragon begonnen und 1454 fertiggestellt wurde. Innenbesichtigung der Kathedrale mit dem Kreuzgang, typische Beispiele für den gotischen Baustil. Erklärungen vom örtlichen Reiseleiter erfolgen zuvor von außen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Schultern und Knie sollten für den Besuch der Kathedrale bedeckt sein. Der Boqueria Markt ist sonntags geschlossen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 37,- €

Montserrat
ca. 5 Std.
Kurze Panoramafahrt durch Barcelona mit Passage des Passeig de Gràcia, wo sich die berühmten Bauwerke Casa Milà und Casa Batlló von Antonio Gaudí befinden. Anschließend Weiterfahrt zum etwa 60 km entfernten und ca. 1.235 m hohen Bergmassiv Montserrat mit unglaublichen Felsformationen. Über einer Schlucht, an den Felsen geschmiegt, steht das Benediktinerkloster aus dem 11. Jh. Besuch der Basilika mit der berühmten Schwarzen Madonna "Moreneta", die ebenfalls aus dem 11. Jh. stammt. Sie ist Schutzpatronin Kataloniens. Anschließend etwa 1-stündige Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 39,- €

Auf den Spuren Gaudís

ca. 4 Std.
Antonio Gaudí wurde 1852 in Reus (Tarragona) geboren und wuchs in einer Familie von Kupferschmieden auf. 1868 zog er nach Barcelona, um Architektur zu studieren. Er wurde später zur wichtigsten Persönlichkeit des katalanischen Jugendstils (Modernismus), einer Bewegung, die eng mit dem Modern Style oder der Art Nouveau verbunden ist, aber einen stark ausgeprägten Eigencharakter hat. Panoramafahrt über den Passeig de Gràcia mit dem Casa Milà, dem letzten von Gaudí entworfenen Wohnhaus (Außenbesichtigung). Genau wie das Casa Milà wurde Casa Batlló eines der Symbole Barcelonas und zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Besonders beeindruckend ist die Fassade mit ihren geschwungenen Balkonen und den großartigen Eisenstrukturen (Außenbesichtigung). Weiterfahrt zur Kirche "Sagrada Família". Dieses Bauwerk ist Antonio Gaudís unvollendetes Meisterwerk und gilt weltweit als Symbol der Stadt Barcelona (Außenbesichtigung). Abschließend besuchen Sie den Park Güell, eine einzigartige Kombination aus Gartenanlagen und "Märchenhäusern", ebenfalls von Antonio Gaudí entworfen. Dieser Park war ursprünglich als städtischer Vorort gedacht. Nach etwa 1,5 stündiger Besichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 45,- €


Benidorm

Guadelest und Altea
ca. 4 Std.
Fahrt in das Hinterland von Benidorm, wo bewässertes Farmland einen Kontrast zur kargen Bergkulisse bildet. Erstes Ziel ist der malerische Ort Guadalest, in den Aitana-Bergen gelegen und von maurischen Festungsmauern umschlossen. Guadalest ist umgeben von Mandel-, Oliven- und Zitrusbäumen und wurde bekannt durch die Handwerkskunst, insbesondere die Spitzenklöppelei. Während eines Spaziergangs in die Oberstadt sehen Sie das restaurierte Herrenhaus der einflussreichen Familile Orduñas. Der steile Anstieg führt zu den Ruinen der Burg aus dem 12. Jh. Etwas Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie nach Altea weiterfahren. Spaziergang durch steile, kopfsteingepflasterte Gassen mit blumengeschmückten Häuserfassaden und schöne Ausblicke vom Hauptplatz auf die Meeresbucht. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
Preis: 27,- €

Alicante
ca. 4 Std.
Lernen Sie die Hauptsehenswürdigkeiten der Hafenstadt Alicante kennen. Zunächst besuchen Sie die Burg Castillo de Santa Barbara, eine der flächenmäßig größten mittelalterlichen Festungsanlagen Europas. Hoch oben auf dem Berg Benacantil gelegen, bietet die Burg schöne Aussichten auf die Stadt und die Küstenlinie. Ihre Panoramafahrt führt Sie weiterhin zum Strand San Juan und in das alte maurische Viertel Alicantes. Während eines Altstadtspaziergangs entdecken Sie die Heilige Nikolaus-Kathedrale und den Kreuzgang aus dem 15. Jh. sowie das barocke Rathaus aus dem 18. Jh. Bevor Sie zurück zum Schiff fahren, erkunden Sie noch die palmengesäumte Promenade Explanada de España und erhalten eine Kostprobe der traditionellen Mandelmilch Horchata. Rückfahrt nach Benidorm.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2014)
Preis: 29,- €


Almeria

Überlandfahrt Granada & Sierra Nevada
Nähere Informationen Beschreibung/Preis folgt etwa im März 2016


Tanger

Tanger und Kasbah Museum
ca. 4 Std.
Während dieser Rundfahrt lernen Sie eine der interessantesten Städte Nordafrikas kennen. Fahrt vom Hafen in Richtung Kap Spartel am Eingang zur vielbefahrenen Straße von Gibraltar und mit schönem Blick auf die Bucht von Tanger. Weiterfahrt zur Altstadt, der Medina, die zum Teil im 16. Jh. erbaut wurde. Erleben Sie in den verwinkelten Gassen orientalische Atmosphäre. Besuch des interessanten Kasbah Museums. Die Abteilung für marokkanische Künste zeigt regionale Kunsthandwerksprodukte, von Keramik über Schmuck und Teppiche bis hin zu Waffen und Musikinstrumenten. Nach der Besichtigung folgt ein Rundgang durch die Medina mit Gelegenheit für Einkäufe, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)
Preis: 29,- €

Tanger
ca. 4 Std.
Während dieser Rundfahrt lernen Sie eine der interessantesten Städte Nordafrikas kennen. Fahrt vom Hafen in Richtung Kap Spartel am Eingang zur vielbefahrenen Straße von Gibraltar und mit schönem Blick auf die Bucht von Tanger. Besichtigung der beeindruckenden, vom Meer gebildeten Herkules-Grotten. Anschließend kurze Pause an einem nahegelegenen Strand und Weiterfahrt zur Altstadt, der Medina, die zum Teil im 16. Jh. erbaut wurde. Erleben Sie in den verwinkelten Gassen orientalische Atmosphäre. Gelegenheit für Einkäufe, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2014)
Preis: 29,- €

Tétuan
ca. 5 Std.
Etwa einstündige landschaftlich schöne Fahrt nach Tétuan, der ehemaligen Hauptstadt Spanisch-Nordafrikas. Noch heute sind andalusische Einflüsse in der Medina deutlich erkennbar. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Sie besichtigen zu Fuß die malerische Altstadt und die Souks. Am Platz Hassan II., wo sich die Altstadt mit der modernen Stadt verbindet, sehen Sie den heutigen Königspalast und besuchen das Archäologische Museum. Kurzer Einkaufsstopp und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2015)
Preis: 35,- €


Portimão

Lagos und Sagres
ca. 4,5 Std.
Fahrt nach Lagos, Hauptstadt portugiesischer Schiffsbaukunst. Sie besichtigen die reichverzierte Kirche Santo Antonio aus dem 17. Jh. Ein grandioses Naturschauspiel bietet die von Wind und Wasser bizarr geformte Steilküste der Ponta da Piedade ("Kap des Erbarmens"). Weiterfahrt nach Sagres, wo sich die legendäre Seefahrerschule Heinrich des Seefahrers befunden haben soll. 40 Jahre seines Lebens soll er hier mit Geographen, Nautikern, Schiffsbauingenieuren, Kartographen, Kapitänen und Gelehrten gewirkt haben. Abschließend sehen Sie das 62 m hohe Cabo de São Vicente, auf dem sich der lichtstärkste Leuchtturm Europas befindet.
Bitte beachten: Die Kirche Santo Antonio ist montags geschlossen, dann nur Außenansicht möglich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2014)
Preis: 32,- €

Silves und Monchique
ca. 4,5 Std.
Zunächst fahren Sie in die südlichen Ausläufer der Serra de Monchique nach Silves, dessen Geschichte auf die Phönizier zurückgeht. Zur Maurenzeit Xelb genannt, war der Ort einst Hauptstadt der Provinz Algarve. Heute lebt die Stadt von Kleinindustrie und Landwirtschaft. Von der riesigen Maurenburg überblickt man das fruchtbare Umland. Hier gedeihen Apfelsinen, Mandeln und Trauben. Weiterfahrt nach Caldas de Monchique. Die hiesigen Mineralwasserquellen wurden bereits von den Römern erschlossen. Vom Fóia, mit 902 m höchste Erhebung der Provinz, genießen Sie das Panorama über die gesamte Westalgarve.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2014)
Preis: 32,- €


Lissabon

Rundfahrt Lissabon
ca. 4 Std.
Während dieses Ausfluges gewinnen Sie einen Eindruck der auf sieben Hügeln erbauten Hauptstadt Portugals mit Fotostopps bei den interessantesten Sehenswürdigkeiten. Mit dem Bus fahren Sie zunächst in das Belém-Viertel und besichtigen den Kreuzgang des imposanten Hieronymus-Klosters, eines der bemerkenswertesten Sakralbauwerke der Welt. Hier befinden sich die Grabmäler des Dichters Camões und des Seefahrers Vasco da Gama. Der Turm von Belém (Außenbesichtigung) zählt zu den Meisterwerken der Manuelinik (ein Architekturstil des 16.Jh., der nur in Portugal zu finden ist) und ist das Wahrzeichen von Lissabon. Das Entdeckerdenkmal (Außenbesichtigung) ist dem Bug einer Karavelle nachgebaut. Weiterfahrt zum Stadtzentrum zur Rundfahrt. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen Rückkehr zum Hafen (ohne Altstadtbummel und Burg Sâo Jorge).
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 29,- €

Sintra
ca. 4,5 Std.
Schöne Landschaftsfahrt von Lissabon nach Sintra, einer reizvoll gelegenen alten Maurenstadt. Die Kulturlandschaft Sintra steht seit 1995 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Seit dem Mittelalter war die heutige Kleinstadt Sommerresidenz portugiesischer Könige und des Adels. Sie besuchen den Palacio Nacional de Sintra, einstiger Königspalast mit zahlreichen Fluren, Treppen und prachtvollen Sälen. Das Schloss ist schon von weitem an den beiden gewaltigen konischen Schornsteinen, Wahrzeichen der Stadt, zu erkennen. Anschließend Weiterfahrt zum westlichsten Punkt des europäischen Kontinents, Cabo da Roca, mit schönem Blick auf die Küste. Die Rückfahrt führt über die Küstenstraße vorbei an reizvollen Stränden, durch den Fischerort Cascais und den modernen Badeort Estoril nach Lissabon.
Bitte beachten: Fotografieren und Filmen im Palast nicht gestattet. Die Besichtigung beinhaltet längeres Treppensteigen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September  2015)
Preis: 29,- €

Lissabon mit Altstadtrundgang

ca. 4 Std.
Die Hauptstadt Portugals liegt malerisch auf sieben Hügeln am Ufer des Tejo. Vom Hafen fahren Sie zum Belém-Viertel mit Fotostopp am Belém-Turm aus dem 16. Jh. (Außenbesichtigung), zum Entdeckerdenkmal, einem der interessantesten Bauwerke des berühmten Architekten Arruda (Außenbesichtigung), und zum Hieronymus-Kloster (Innenbesichtigung des Kreuzgangs). Weiterfahrt ins Stadtzentrum. Die Avenida Libertade und die Praça da Commercio zählen zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Lissabons. Zu Fuß bergauf besuchen Sie die Burg Sâo Jorge. Von hier haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf die Stadt. Anschließend Spaziergang bergab durch die engen, teils holprigen Gassen der berühmten Altstadt Alfama.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September  2015)
Preis: 35,- €

Park der Nationen
ca. 4 Std.
Der "Park der Nationen" bezeichnet das ehemalige Expo-Ausstellungsgelände, das anlässlich der Expo 98 in Portugals Hauptstadt errichtet wurde. Das Gebiet, direkt am Tejo gelegen, hat sich seit der Weltausstellung zu einem modernen Freizeitviertel mit zahlreichen kulturellen und sportlichen Einrichtungen entwickelt. Nach einem kurzen Bustransfer besuchen Sie das Ozeanarium, das größte Aquarium Europas mit etwa 300 verschiedenen Fischarten. Sie sehen u.a. Haie, Rochen, bunte Karibikfische und Pinguine. Anschließend fahren Sie mit einer Gondel-Seilbahn bis zum 145 m hohen "Torre Vasco da Gama". Nach einem Spaziergang durch die Gärten des Expo-Geländes kehren Sie zum Hafen zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 39,- €

Lissabon mit der Straßenbahn
ca. 4 Std.
Zunächst fahren Sie mit dem Bus zum Turm von Belém und dem Entdeckerdenkmal. Nach einem Fotostopp Weiterfahrt zum Estrela-Viertel, wo Ihre etwa 30-minütige Stadtrundfahrt mit der altertümlichen Straßenbahn Lissabons beginnt und Sie durch die alten Stadtteile  Bairro Alto, Praça da Figueira und Alfama führt. Endstation ist die Unterstadt Baixa. Sie spazieren anschließend zum Rossio-Platz und fahren mit dem Bus zurück zum Hafen.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. In der Straßenbahn sind keine Durchsagen des Reiseleiters erlaubt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2015)
Preis: 55,- €


Bilbao

Panoramafahrt Bilbao
ca. 2,5 Std.
Die baskische Provinzhauptstadt hat sich vom einstigen Holzausfuhrhafen zu einer führenden Stahl- und Chemiemetropole entwickelt. Sie fahren auf den Berg Artxanda und genießen schöne Ausblicke auf die Stadt. Während einer anschließenden Panoramarundfahrt sehen Sie die wichtigsten Gebäude der Stadt, u.a. das imposante Guggenheim-Museum, beeindruckendes Beispiel moderner Architektur. Nach einem Fotostopp Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 29,- €

Balmaseda und Castro Urdiales

ca. 4,5 Std.
Sie fahren von Bilbao etwa 45 Minuten nach Balmaseda, einem malerisch in einem Tal der Provinz Bizkaia gelegenene Ort am Fluss Cadagua. Eine Brücke aus dem 12. Jh. führt über den Fluss in den Nachbarort San Lorenzo. Während eines Rundgangs durch Balmaseda sehen Sie die Kirche San Juan del Moral und die Paläste Urrutia und Homositas. Im Anschluss fahren Sie etwa 40 Min. weiter nach Castro Urdiales. Das pittoreske Fischerdorf besticht durch seinen unberührten Charme. Spazieren Sie durch die verwinkelten Gassen und entlang der alten Häuser mit den typisch spanischen Balkonen und sehen Sie die Kirche Santa Maria sowie den Leuchtturm. Nach knapp 1,5 Std. Aufenthalt kehren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 29,- €

Bilbao und Guggenheim-Museum
ca. 4,5 Std.
Fahrt in die Stadt und Besuch des Guggenheim Museums. Dieser Ausflug ist speziell für Liebhaber moderner und zeitgenössischer Kunst. Etwa zweistündiger Aufenthalt inklusive Führung. Anschließend fahren Sie in die Altstadt. Spaziergang und Freizeit, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2015)
Preis: 45,- €


La Rochelle

Stadtbesichtigung
Nähere Informationen Beschreibung/Preis folgt etwa im März 2016


Lorient

Quimper
ca. 4 Std.
Etwa eine Stunde Busfahrt von Lorient nach Quimper, eine traditionelle Stadt der Bretagne, die in einem kleinen, reizvollen Tal an den Ufern des Odet liegt. Während eines Stadtrundgangs durch den mittelalterlichen Teil des Ortes lässt sich die typische Atmosphäre der Bretagne deutlich spüren. Sie sehen u.a. die mit altem Granit und Holzbalken gestalteten Häuser und die gotische Kathedrale St. Corentin aus dem 13.-15. Jh. Nach etwas Freizeit für einen Bummel fahren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2013)
Preis: 44,- €

Concarneau und Pont Aven
ca. 7 Std. mit Essen
Auf diesem Ausflug entdecken Sie die Schönheiten der Bretagne. Sie fahren zunächst nach Concarneau. Der von einer mittelalterlichen Mauer eingeschlossene Altstadtkern befindet sich auf einer kleinen vorgelagerten Insel und ist nur über zwei Brücken erreichbar. Zu Fuß wird die Altstadt mit ihren engen Gassen besichtigt. Anschließend nehmen Sie Ihr Mittagessen in einem Restaurant ein und fahren weiter nach Pont Aven, ehemals ein kleiner Fischereihafen, heutzutage ein von Künstlern bevorzugter Ort. Auch der berühmte Maler Paul Gauguin verbrachte eine Weile in Pont Aven. Hier haben Sie nach einem geführten Rundgang Gelegenheit das hübsche Städtchen auf eigene Faust zu erkunden. Anschließend Rückfahrt nach Lorient. Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2013)
Preis: 96,- €

Saint Cado mit Austernprobe
ca. 4 Std.
Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Lorient zählt die Insel Saint Cado im Meerbusen Ria Etel. Die Gegend ist außerdem bekannt für ihre Austernfarmen. Über eine schmale Brücke erreichen Sie zu Fuß die Insel Saint Cado, mit kleinen Fischerhäusern und einer romanischen Kapelle. Nach einem ausführlichen Rundgang fahren Sie weiter nach Saint Philibert. Sie besuchen eine Austernfarm und erfahren mehr über die Zucht der beliebten Delikatesse. Genießen Sie eine Austernprobe und dazu ein Glas französischen Weißwein. Anschließend etwa eine Stunde landschaftlich reizvolle Fahrt zurück nach Lorient.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit beschwerlich.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2013)
Preis: 56,- €


St. Peter Port

Insel Herm
ca. 4,5 Std.
Kurzer Spaziergang zum Fähranleger. Nach etwa 20-minütiger Überfahrt erreichen Sie die kleine autofreie Insel Herm, die nur 2,4 km lang und lediglich 800 m breit ist. Ein idealer Ausflugsort für schöne Spaziergänge. Die Insel hat nur etwa 60 Einwohner und ist ein beliebtes Ziel für Naturfreunde, die hier ruhige Stunden verbringen möchten. Bei Ankunft erhalten Sie eine Inselkarte und können Ihren etwa 3-stündigen Aufenthalt frei gestalten. Sehen Sie die kleine Kapelle aus dem 11. Jh., die Schule, welche z.Zt. von nur 8 Schülern besucht wird, die schönen Strände mit karibisch weißem Sand und das kleinste Gefängnis der Welt. Anschließend kehren Sie mit der Fähre nach St. Peter Port zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 33,- €

Stadtrundgang und Schloss Cornet
ca. 3 Std.
Dieser geführte Rundgang wird Ihnen diese schöne Insel und ihre reiche Geschichte näher bringen. Sie spazieren zunächst vom Schiff zum Lower Pollet und zur Highstreet, der Haupteinkaufsstraße. Der Höhepunkt Ihres etwa dreistündigen Spaziergangs ist der Besuch von Schloss Cornet, der beliebtesten Sehenswürdigkeit auf der Insel Guernsey. Es stammt aus dem 13. Jh. und beherbergt drei hervorragende Museen: das Schifffahrtsmuseum, das Museum über die Fliegerstaffel 201 der Britischen Luftwaffe und das Castle Cornet Museum. Nachdem Sie das Schloss, die Ausstellungsräume und den Schlossgarten erkundet haben, spazieren Sie gemütlich entlang der Hafenpromenade zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2015)
Preis: 39,- €

Spaziergang durch St. Peter Port
ca. 2 Std.
An der Pier beginnt Ihre Wanderung in das Stadtzentrum der wichtigsten Hafenstadt von Guernsey. Sie spazieren durch die engen, verwinkelten Gassen u.a. vorbei am alten Rathaus und erfahren mehr über die Geschichte der Hauptstadt St. Peter Port. Ihr Ziel ist der botanische Garten "Candie Gardens", welcher eine Fülle an Blumen, sowie einen schönen Panoramablick auf die Nachbarinseln Herm und Shark bietet. Nach der Besichtigung gelangen Sie zum Victoria Tower, dem bekannten Wahrzeichen der Stadt. Er wurde zu Ehren des Besuchs der Königin Victoria und König Albert im Jahr 1848 errichtet. Sie haben die Möglichkeit die Wendeltreppen zu erklimmen und einen herrlichen Panoramablick auf die Küste, Ihr Schiff und bei guter Sicht bis zum französischen Festland zu genießen. Anschließend spazieren Sie zurück zum Schiff. Bitte beachten: Festes Schuhwerk empfohlen, nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis(Stand: Februar 2011)
Preis: 15,- €


Dover

Historisches Rye
ca. 4 Std.
Nach einer guten Stunde Fahrt über die Autobahn gelangen Sie nach East Sussex in das bezaubernde Rye, eine kleine mittelalterliche Stadt mit gepflasterten Gassen und Fachwerkhäusern. Genießen Sie etwa 1,5 Std. Freizeit für eigene Erkundungen und schauen Sie sich das geschichtsträchtige Mermaid Hotel an. Anschließend fahren Sie zurück nach Dover.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 49,- €

Deal und Walmer Castle
ca. 4 Std.
Sie fahren zunächst nach Deal. Der kleine historische (autofreie) Ortskern gehörte zeitweise zu einem der größten Militärhäfen in England mit Werften, ohne aber selbst über einen richtigen Hafen zu verfügen. Die Schiffe wurden auf Reede von "Goodwin Sand" (Sandbänke 11 km vor der Küste) be- und entladen und die Güter mit kleineren Booten an Land gebracht. Trotz des Kiesstrandes ist Deal ein gern besuchtes Seebad. Nach etwa einstündigem Aufenthalt fahren Sie weiter zum Walmer Castle, malerisch am Strand der Kanalküste gelegen. Erbaut als Tudor-Fort wurde es später umgebaut in ein elegantes Wohnschloss, der Residenz des "Lord Warden of the Cinque Ports". Queen Mum liebte es, das Schloss mehrmals im Jahr zu bewohnen. Rundgang in kleinen Gruppen durch das Gebäude und Spaziergang durch den schön angelegten Park, der das Schloss umgibt (etwa 1,5 Std.). Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2014)
Preis: 55,- €

Canterbury mit Kathedrale

ca. 4 Std.
Sie fahren etwa eine Stunde mit dem Bus nach Canterbury. Von weitem sehen Sie die berühmte Kathedrale, die zu den wichtigsten Kirchenbauten Englands gehört. Individueller Rundgang durch das alte Stadtzentrum mit Gelegenheit, die Kathedrale zu besichtigen (der Eintritt ist inklusive). Nach etwa 2,5 Std. Aufenthalt Rückkehr zum Schiff nach Dover.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Eine Führung in der Kathedrale ist nicht gestattet, alternativ kann vor Ort ein Audioguide für je GBP 4,- ausgeliehen werden.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 69,- €

London Panorama-Tour
ca. 9 Std. mit Lunchbox
Über die Autobahn fahren Sie mit dem Bus etwa 2 Std. nach London. Dort angekommen, führt Ihre Panoramafahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: das House of Parliament, Westminster Abbey, Downing Street, Whitehall, Trafalgar Square, St. James mit seinen alten Clubgebäuden und Piccadilly; weiter am Buckingham Palace vorbei zur St. Paul's Cathedral, dem berühmten Bauwerk von Sir Christopher Wren. Anschließend haben Sie etwa 2,5 Stunden Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Vom Reiseleiter erhalten Sie einen Stadtplan. Der Busein- und -zustieg ist in der Nähe des Covent Garden. Danach kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Fotostopps während Ihrer Panoramafahrt sind verkehrsabhängig und erfahrungsgemäß selten möglich. Die Busfahrer sind jedoch bemüht, die Sehenswürdigkeiten langsam zu passieren.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2015)
Preis: 79,- €


Inklusivleistungen

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen-Kategorie
  • Ein- und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh- und Langschläfer-Frühstück,
  • 11-Uhr-Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts-Imbiss oder Buffet
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine
  • servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations-Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik- und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport- und Wellness-Einrichtungen wie Fitness-Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness- und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung des Outdoor Sportparks
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix-Reiseleiter-Team
  • Praktische Phoenix-Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Exklusivleistungen

  • Zusatzkosten für An-/Abreise zum/vom Ein-/Ausschiffungshafen
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs wie Wäscherei, Telefon, Internet usw.
  • Ausflugsprogramme
  • Visagebühren
  • Trinkgelder nicht obligatorisch. Eine Extra-Belohnung ist jedoch willkommen und international üblich
  • Versicherungen
Kat.KabinenLageDeckPreis p. P.
A44-Bett Kabineinnen/DuscheOrion1.499,-
B33-Bett Kabineinnen/Bad/Duschediv. Decks1.799,-
C2Doppelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks2.199,-
D22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Glück 2.399,-
E22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Neptun2.499,-
F22-Bett Kabine

innen/Bad/Dusche

Saturn2.599,-
G1Einzelkabine

innen/Bad/Dusche

div Decks3.379,-
H22-Bett Kabine (Sichtbehinderung)außen/DuscheApollo2.899,-
I22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Glück 2.799,-
J1EinzelkabineaußenNeptun3.769,-
J32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad/Dusche

Neptun2.899,-
J22-Bett Kabine

außen/Bad/Dusche

Neptun2.899,-
K32-Bett Kabine (Z)

außen/Bad/Dusche

Saturn2.999,-
KF22-Bett Kabine (franz. Bett)außen/Bad/DuscheSaturn3.099,-
L1EinzelkabineaußenSaturn3.899,-
M32-Bett Kabine (Z)

außen

Orion3.299,-
MF22-Bett Kabine (franz. Bett)

außen/Bad/Dusche

Orion3.399,-
N1Einzelkabineaußen/Bad/DuscheOrion4.289,-
O22-Bett Komfort Kabineaußen Silber ServicePromenade3.499,-
P22-Bett Junior Suiteaußen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade3.699,-
P32-Bett Kabine (Z)außen/Bad Silber ServiceOrion/Promenade3.699,-
P42-Bett Kabine (Z)außen/Dusche/Bad Silber ServiceOrion/Promenade3.699,-
Q22-Bett Superior mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo3.999,-
Q+2Junior Suite mit Privatbalkonaußen/Dusche  Silber ServiceApollo4.799,-
R22-Bett Suiteaußen/Dusche  Silber ServiceOrion/Promenade3.999,-
R32-Bett Suite (Z)außen/Bad/Dusche Silber ServiceOrion/Pormenade3.999,-
R42-Bett Suiteaußen/Dusche Silber ServiceOrion/Promenade3.999,-
R+32-Bett Suite (Z) mit Privatbalkonaußen/Dusche Silber ServiceApollo5.499,-
S3Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Dusche Gold ServiceJupiter5.599,-
T2Captains-Suiteaußen/Bad Gold ServicePromenade5.599,-
U4Penthouse-Suite (Z)/BadBalkon/Bad Gold Service
Jupiter5.999,-
Erwachsener im Zusatzbett1.200,-
Ein Kind von 2-11 Jahrenfrei
Ein Jugendlicher von 12-19 Jahrenfrei

MS Albatros - das Phoenix-Schiff aus Verrückt nach Meer

Infos dazu gibt es hier ›

2-Bett-Kabine pro Person

ab € 1.499,-

Jetzt anfragen/reservieren ›

ROUTE

Phoenix Reisen

Reisedokumente

Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

FRÜHBUCHER BONUS

Bei Buchung bis zum 30.04.2016 erhalten Sie 3% Frühbucherermäßigung!

PREISVORTEIL

Single: Alleinreisende sparen!
Alle Einzelkabinen sind auf dieser Reise besonders günstig.

Family

Bei Unterbringung im Zusatzbett fahren Kinder und Jugendliche (2-19 Jahre) auf dieser Reise zusammen mit zwei Erwachsenen in einer Kabine frei!

AN- & ABREISE

Gerne sind wir Ihnen bei Ihrer An- und Abreise zum Ein/Ausschiffungshafen behilflich und können Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten!

Beratung

Sie werden gerne unter +43 (0) 69910039355 beraten od. schicken Sie uns eine Nachricht an info@anbord.at!
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht